Anzeige

Fr., 24.03.2017

Wagen auf die Straße geschleudert 8000 Euro Schaden an geparktem Auto

Sieht auf den ersten Blick gar nicht so schlimm aus? Aber der Schaden an diesem Auto beträgt 8000 Euro.

Münster-Handorf - Parkendes Auto beschädigt – das klingt nach Kratzer oder Beule. Aber in diesem Fall hat es in Handorf richtig gescheppert. mehr...

Mi., 22.03.2017

Jahreshauptversammlung kfd St. Petronilla: Rote Rosen als Begrüßung und Dankeschön

Die Geehrten der kfd St. Petronilla (v.l.): Elisabeth Thier, Teamsprecherin Ingrid Dauskardt, Agnes Wobbe, Maria Grünewald, Maria Möllers, Elisabeth Gerdemann, Helga Skowronek (sitzend), Liesel Reiberg, Maria Dabrock, Sigrid Wollenweber (Vorstand) und Präses Pfarrer Jürgen Streuer

Münster-Handorf - Die kfd St. Petronilla ist eine starke Gemeinschaft und hat auch in diesem Jahr viel vor. In Bielefeld beispielsweise hat es den Frauen so gut gefallen, dass sie gleich wieder hinfahren wollen . . . Von Regina Robert mehr...


Di., 21.03.2017

Altbau gilt als abgängig B 51: Neue Wersebrücke geplant

Hier führt die Warendorfer Straße (B 51) über die Werse. Während die Eisenbahnbrücke (links) offenbar noch intakt ist, muss die abgängige Straßenbrücke durch einen Neubau ersetzt werden. Die Planer rechnen schon mit einer zweiten Brücke für den vierspurigen Ausbau der Straße.

Münster-Handorf - Man sieht ihr das Alter gar nicht an. Aber wer am Werseufer unter der Warendorfer Straße hindurchspaziert, merkt rasch, dass die Straßenbrücke nicht mehr taufrisch ist. Ein Neubau ist auch ein Schritt in Richtung Vierspurigkeit. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 20.03.2017

Neuer Vorstand tritt an TSV Handorf in den Startlöchern

Der neue Vorstand des TSV Handorf (v.l.): erster Vorsitzender Martin Heep, zweiter Vorsitzender Philipp Herstelle, Sportwart Marcel Kramer, Jugendwartin Sarah Lehmkuhl, Kulturwartin Reinhild Sussyk, Jugendwartin Nadine Schwartz, Geschäftsführerin Sybille Vorwerk, Sozialwartin Elke Stollmeier, zweite Kassiererin Inge Neumann und erster Kassierer Stefan Schurmann

Münster-Handorf - Die Ungeduld wächst: Zwar steht schon fest, dass der TSV umzieht - aber so allmählich wüssten die Handorfer gerne, wann genau . . . Von Regina Robert mehr...


Mo., 13.03.2017

Betrieb geht weiter Haus Münsterland: Hoffen aufs Happy End

Als ehemaliges Soldatenheim wurde Haus Münsterland in den 60er-Jahren eröffnet. Seit 2010 wird es vom Integrationsbetrieb Infa betrieben.

Münster-Handorf - Die Betreibergesellschaft „Infa Münster GmbH“ ist insolvent, aber der Betrieb im Haus Münsterland geht vorerst weiter. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 13.03.2017

Aktion auf dem Hof Große Kintrup Berufsschüler zeigen, wie Landwirtschaft funktioniert

So funktioniert Landwirtschaft heute: Berufsschüler des Ketteler-Berufskollegs zeigten Realschülern auf dem Hof Große Kintrup modernes Gerät.

Münster-Handorf - Immer weniger Jugendliche haben Kontakt zur Landwirtschaft. Viele wissen kaum noch, unter welchen Bedingungen Lebensmittel erzeugt werden. Das möchten die Schüler der Landwirtschaftlichen Oberstufe 1 am Wilhelm-Emmanuel-von-Ketteler-Berufskollegs ändern. Von Reinhold Kringel mehr...


Fr., 10.03.2017

Infa GmbH Integrationsunternehmen stellt Insolvenzantrag

Das Restaurant soll fortgeführt werden.

Münster - Die Infa-Münster GmbH, die Menschen mit Behinderungen in den Arbeitsmarkt integriert, hat einen Insolvenzantrag gestellt. Der Gastronomiebetrieb „Haus Münsterland“ in Handorf soll vorerst unverändert fortgeführt werden. Von Karin Höller mehr...


Mi., 08.03.2017

Einstieg über die Balkontür Einbrecher schlagen in Gelmer zu

 

Münster - Einbrecher schlagen nicht unbedingt nachts zu. Viel lieber am Tag - wenn niemand Zuhause ist. Diese Erfahrung mussten die Bewohner eines Hauses in Gelmer machen. mehr...


Do., 09.03.2017

Versammlung des Sportvereins DJK Dyckburg: Thomas Schnell im Amt bestätigt

Der Vorstand um Thomas Schnell (M.) hat sich fürs dieses Jahr viel vorgenommen.

Münster-Mariendorf - Ein Fußballaufstieg, zwei Karate-Weltmeister – und das Fernsehen war auch schon da: Die SG DJK Dyckburg schwimmt auf einer Erfolgswelle. Die Mitglieder bestätigten nun den Vorsitzenden im Amt. Von Reinhold Kringel mehr...


Mi., 08.03.2017

„Kalle up de Luer“ Theater in Gelmer: Schräge Vögel auf Diebestour

Die Polizei greift zur Dienstwaffe, kann aber die Täter trotzdem nicht ermitteln. Wie gut, dass „Kalle up de Luer“ liegt.

Münster-Gelmer - Die Theateraufführungen der CTG Constantia Gelmer gehören zu den gesellschaftlichen Höhepunkten des Stadtteils. Die aktuelle Produktion ist eine Krimikomödie: „Kalle up de Luer“ Von Marion Fenner mehr...


Di., 07.03.2017

Diskussion um den Deutschen Vater Investor: „Es entsteht ein attraktives Wohn und Geschäftshaus“

Zum 31. Juli müssen Eyncks das Gebäude geräumt haben.

Münster-Handorf - Die Wirtsfamilie muss ausziehen, der „Deutsche Vater“ wird abgerissen. Über kein anderes Thema wird in Handorf derzeit so ausgiebig diskutiert. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 06.03.2017

„Verleihung der Goldenen Maske“ kfd St. Petronilla: 40 tolle Bühnenjahre

Vier goldene Masken wurden von den Mitwirkenden an Luzi Schap­horn, Ette Bußmann, Hannelore Kranefoed und Anni Potthoff verliehen, die 1976 als Erste auf der Bühne gestanden haben.

Münster-Handorf - 1976 wurde die Theatergruppe der kfd St. Petronilla von Luzi Schaphorn gegründet. Die Gründerin und drei ihrer Mitstreiterinnen der ersten Stunde wurden nun zum 40-jährigen Bestehen der Gruppe geehrt. Von Regina Robert mehr...


Mo., 27.02.2017

Angst vor Schließung und Abriss Was wird aus Handorfs Ortskern?

Das Hotel Eynck, der frühere „Deutsche Vater“, soll abgerissen werden. Der Investor plant nach eigenen Angaben ein neues Wohn- und Geschäftshaus.

Münster-Handorf - Schließung, Abriss, Neubau – in Handorf wird sich in den kommenden Monaten einiges verändern. Die Sorge geht um, dass der Ortskern verödet, wenn Kunden und Gäste fehlen. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Neuer Schlag für Handorf „Deutscher Vater“: Verkauf und Abriss

Das Hotel Eynck in Handorf - ehemals „Deutscher Vater“

Münster-Handorf - Die Handorfer müssen sich spätestens Ende Juli vom früheren „Deutschen Vater“ verabschieden. Das Gebäude der Traditionsgaststätte wurde verkauft und soll abgerissen werden, die Pächter rechnen mit ihrer Kündigung. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Handorfer Ortskern in Gefahr Ortskern von Handorf drohen einschneidende Veränderungen

Die Zukunft des Ortskerns von Handorf ist nach Ansicht von Politik und Verwaltung durch ein Neubauprojekt an der Dorbaumstraße gefährdet. Das Vorhaben wurde durch eine Änderung des Bebauungsplans zurückgestellt.

Münster-Handorf - Ein Neubau mit Wohnungen statt Lebensmittelmarkt und Gaststätte? Die Entwicklung in Handorfs Ortskern ruft Politik und Verwaltung auf den Plan. Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Hospiz kooperiert mit Seniorenheim Pflege-Ausbildung im Lebenshaus

Ali Nazlier und Lisa Scheper (vorn) arbeiten in der Ausbildung von Alten- und Krankenpflegekräften im Hospiz Lebenshaus zusammen.

Münster-Handorf - In Sachen Palliativpflege ist das Lebenshaus eine Institution. Weshalb Alten- und Krankenpflegekräfte sich dort gern weiterbilden mehr...


Di., 21.02.2017

Bebauungsplan eröffnet neue Möglichkeiten TSV: Das Platz-Problem hat bald ein Ende

Die Sportanlagen des TSV Handorf mit Blick auf das Bürgerbad. Hier könnten nach dem Umzug einige Hundert Wohneinheiten entstehen.

Münster-Handorf - Ein Kunstrasenplatz? Fünf weitere Spielfelder? Ein Gesundheitshaus? Der Umzug an die Hobbeltstraße bietet dem TSV ungeahnte Möglichkeiten. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 20.02.2017

KG Turmuhlen Fliegende Tanzbeine und Muckimänner

Die KG Turmuhlen aus Handorf feierte im Haus Münsterland einen rauschenden Galaabend unter dem Motto „Ball der Bälle“.

Münster-Handorf - Spaß gab es am laufenden Band beim „Ball der Bälle“ in Handorf. Die Karnevalsgesellschaft Turmuhlen haute kräftig auf den Putz. Von Reinhold Kringel mehr...


Fr., 17.02.2017

Bürgeranhörung im Haus Münsterland Handorf gerät in Bewegung

Die bisherigen Sportstätten des TSV Handorf am Kirschgarten sollen mit Wohnhäusern bebaut werden.

Münster-Handorf - Seit Jahren wird in Handorf über diesen Umzug gesprochen. Viele haben schon nicht mehr daran geglaubt. Nun kommt Bewegung in die Sache: Die Stadt stellt den geänderten Bebauungsplan für die Sportanlagen an der Hobbeltstraße vor. Von Lukas Speckmann mehr...


Di., 14.02.2017

Nachfolgebau der Gaststätte Bußmann Ehemalige Bauruine auf der Zielgeraden

15 Mietwohnungen entstehen in dem Komplex an der Gittruper Straße, dessen Rohbau jahrelang stillgelegen hatte.

Münster-Gelmer - Der Rechtsstreit um den jahrelang stillgelegten Nachfolgebau der früheren Gaststätte Bußmann hat gerade erst begonnen. Der ehemalige Rohbau musste von den Wirtsleuten verkauft werden – und wird nun voraussichtlich im Sommer als Komplex mit 15 Mietwohnungen eröffnet. Von Lukas Speckmann mehr...


Mo., 13.02.2017

Standort Gelmer soll ausgebaut werden Westfalen-Gruppe verlässt Gremmendorf

Die Westfalen-Gruppe will bis zum Jahr 2019 in Gelmer (rot markiertes Areal) Teile des Standortes Gremmendorf an­siedeln.

Münster - Die Westfalen-Gruppe baut bis 2019 ihren Standort Gelmer aus, verlagert dann Bereiche von Gremmendorf in den Stadtteil an den Kanal. Das Areal in Gremmendorf soll dann für eine Stadtteilentwicklung und für den Bau dringend benötigter Wohnungen genutzt werden. mehr...


So., 12.02.2017

Gymnasium darf ein letztes Mal vier Klassen bilden St. Mauritz bald nur drei Züge

Das Gymnasium St. Mauritz  soll langfristig eine dreizügige Schule werden.

Münster-Handorf - Das Gymnasium St. Mauritz darf im Schuljahr 2017/18 ein letztes Mal vier Klassen bilden. mehr...


So., 12.02.2017

Bürgeranhörung zum Bebauungsplan TSV und Bürgerbad: Bereit zum Umzug

Münster - In wenigen Jahren sollen TSV Handorf und Bürgerbad umziehen: Am 16. Februar findet im Haus Münsterland eine Bürgeranhörung zum neuen Bebauungsplan statt. mehr...


Sa., 11.02.2017

Schadenersatz-Prozess am Landgericht Streit um langjährige Bauruine

Das Gasthaus Bußmann war nach dem Brand im April 2012 nicht zu retten. Doch auch der im selben Jahr begonnene Nachfolgebau scheiterte kläglich – weil die Finanzierung offenbar nicht gesichert war.

Münster-Gelmer - Fast drei Jahre lang stand eine Bauruine im Ortskern von Gelmer. Mittlerweile hat der Rohbau den Eigentümer gewechselt, das Haus steht kurz vor der Fertigstellung. Doch der Rechtsstreit zwischen den Alt-Eigentümern und ihrer Bank hat gerade erst begonnen . . . Von Lukas Speckmann mehr...


Fr., 10.02.2017

Neuer Chorleiter Michael Austenfeld: Gute Stimmung bei Constantia

Michael Austenfeld leitet seit Kurzem den gemischten Chor der CTG Constantia Gelmer.

Münster-Gelmer - Michael Austenfeld ist der „Neue“ bei der CTG Constantia. Der Chorleiter startet mit einem Projektkonzert in Gelmer. Von Reinhold Kringel mehr...


1 - 25 von 577 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige