Fr., 06.04.2018

Ganztagsbetreuung im Fachwerk Von der Zukunft ins Aquarium

„Unter dem Meer“ lautete das Thema der Ganztagsbetreuung in der zweiten Woche. Dabei entstanden unter anderem diese individuellen Aquarien.

Münster-Gievenbeck - Langeweile? Fehlanzeige! Das Fachwerk Gievenbeck hatte in diesen Ferien wieder ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. mehr...

Mi., 04.04.2018

Interview nach dem Hennenklau „Ein Huhn reicht für eine Mahlzeit“

Philipp Augenstein in einem seiner beiden Hühnermobile, aus denen jetzt ein unbekannter Täter ein Huhn entwendete

Münster-Gievenbeck - Es war der wohl ungewöhnlichste Diebstahl dieses Jahres in Gievenbeck: Auf einer Weide des Hofs Krützkemper an der Roxeler Straße brachen Unbekannte in ein Hühnermobil ein und ließen mindestens eine Legehenne mitgehen. mehr...


Mo., 02.04.2018

Osterfeuer in Münsters Westen Jung und Alt im Bann der lodernden Flammen

Unter der Regie der örtlichen Feuerwehr wurde das Osterfeuer in Mecklenbeck am Bürgerzentrum Hof Hesselmann abgebrannt.

Münster-West - Der österliche Feuerschein zog in Roxel, Albachten, Mecklenbeck und Gievenbeck viele Besucher an. mehr...


Do., 29.03.2018

SPD-Ortsverein Münster-West 40 neue Mitglieder im SPD-Ortsverein

Die Neumitglieder des SPD-Ortsvereins konnten sich beim gemeinsamen Brunch über die Mitwirkung in Arbeitsgruppen informieren.

Münster-West - Die Sozialdemokraten im Stadtbezirk West haben sich zu einem vorösterlichen Brunch getroffen. mehr...


Do., 29.03.2018

Junge Gievenbeckerin tritt beim Bundesnachwuchs-Vierkampf im Westfalen-Team an Theresa reitet, schwimmt und läuft

Gemeinsam mit Pony „Duchesse“ nimmt Theresa Jankord am Bundesnachwuchs-Vierkampf teil. Er findet vom 20. bis 22. April im hessischen Fürstenwald statt.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Manchmal müssen Pferdesportler mehr als beherrschen als Springreiten und Dressur. Von Jan Schneider mehr...


Do., 29.03.2018

Junge Gievenbeckerin tritt beim Bundesnachwuchs-Vierkampf im Westfalen-Team an Theresa reitet, schwimmt und läuft

Gemeinsam mit Pony „Duchesse“ nimmt Theresa Jankord am Bundesnachwuchs-Vierkampf teil. Er findet vom 20. bis 22. April im hessischen Fürstenwald statt.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Manchmal müssen Pferdesportler mehr als beherrschen als Springreiten und Dressur. Ein gutes Beispiel hiefür liefert Theresa Jankord. Von Jan Schneider mehr...


Di., 27.03.2018

Gievenbecker bei „Jugend forscht“ ausgezeichnet Zwei helle Köpfe für besseres Licht

Sie präsentieren ihr Modell, mit dem sie beim Landeswettbewerb von „Jugend forscht“ in der Kategorie Technik teilnahmen: Erik Holzhäuser (l.) und Georg Trede.

Münster-Gievenbeck - Ihre Idee könnte viel Geld sparen. Auf jeden Fall ist sie preiswürdig. Von Kay Böckling mehr...


So., 25.03.2018

Versammlung des 1. FC Gievenbeck Vorfreude auf neuen Kunstrasen

Der kaufmännische Leiter des Vereins, Jens Mecklenborg (l.), präsentierte durchwachsene Zahlen. Vorsitzender Jörg Rüsing möchte noch mehr Sponsoren gewinnen. Derweil freuen sich die Verantwortlichen auf den versprochenen Kunstrasenplatz, um die Engpässe auf den anderen Plätzen zu beheben.

Münster-Gievenbeck - Die Aussicht auf einen neuen Kunstrasenplatz sorgte für gute Stimmung bei den Mitgliedern des 1. FC Gievenbeck während dessen Jahreshauptversammlung. Aber es gab nicht ausschließlich positive Nachrichten zu vermelden. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 23.03.2018

Letzter Schultag am Stein „FSG Abi 18 – Steinigung überlebt“

Ausgelassen feierten die angehenden Stein-Abiturienten ihren letzten Schultag. Unter anderem mussten sich die Lehrer einigen kniffligen Fragen stellen, wie die beiden Stufenleiter Meike Mertins und Florian Reckels (Kl. Foto), die aber mit Fachwissen zu glänzen wussten.

Münster-Gievenbeck - Die 131 angehende Abiturienten des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums hatten eine harte Motto-Woche hinter sich. Abschließender Höhepunkt war die große Party in der schuleigenen Aula. Von Kay Böckling mehr...


Do., 22.03.2018

Zukunft der ehemaligen Wartburg-Hauptschule Gefordert: Wohnen, Handel, Kita

Für das Areal der ehemaligen Wartburg-Hauptschule am Coesfelder Kreuz sucht die Stadt in einem zweistufigen Auswahlverfahren Investoren

Münster-Gievenbeck - Wohnen, Kindertagesstätte, Einzelhandel und Dienstleistung – so soll die Zukunft der ehemaligen Wartburg-Hauptschule und ihrer weitläufigen Flächen aussehen. mehr...


Mo., 19.03.2018

Türen eingetreten Einbrecher stehlen Tresor

Die Einbrecher traten gewaltsam die Büro-Türen ein.

Münster-Gievenbeck - Die Täter müssen mit brachialer Gewalt vorgegangen sein: Im Zeitraum von Samstag (21.30 Uhr) bis Sonntag (6 Uhr) brachen laut Polizeibericht unbekannte Diebe in die Räume des „Pflegedienstes Julia“ am Rüschhausweg ein und entwendeten einen Tresor und ein Skateboard. mehr...


So., 18.03.2018

Zukunftsspaziergang durch Gievenbeck Perspektiven eines Stadtteils

Vertreter der örtlichen Institutionen, der Stadtverwaltung sowie verschiedener Parteien beteiligten sich am Zukunftsspaziergang durch Gievenbeck. Ein Video (kl. Bild) gibt es in Kürze.

Münster-Gievenbeck - Die Oxford-Kaserne war natürlich ein zentraler Punkt beim Zukunftsspaziergang Gievenbeck. Initiiert von der Aktion „Gutes Morgen Münster“ hatten verschiedene örtliche Institutionen diese Wanderung durch den Stadtteil organisiert, bei der es um aktuelle wie künftige Entwicklungen ging. Von Kay Böckling mehr...


Fr., 16.03.2018

Oxford-Kaserne Das Land macht den Weg frei

Die Erstaufnahme-Einrichtung der Stadt bleibt auf dem Oxford-Areal bestehen, anders als die Landeseinrichtung.

Münster-Gievenbeck - „Die Freigabe für Gievenbeck ist erteilt.“ Eine Randbemerkung von Oberbürgermeister Markus Lewe ließ bei der letzten Ratssitzung aufhorchen. Was das für die Entwicklung der Oxford-Kaserne bedeutet: mehr...


Do., 15.03.2018

Zukunftsspaziergang durch Gievenbeck Potenziale im Stadtteil entdecken

Die Oxford-Kaserne ist eines von fünf Zielen, die während des Zukunftsspaziergangs angesteuert werden.

Münster-Gievenbeck - Beim Zukunftsspaziergang, der durch Gievenbeck führt, schauen sich geladene Vertreter örtlicher Vereine, Parteien oder Institutionen sowie Mitglieder der städtischen Verwaltung unter Leitung des Oberbürgermeisters Markus Lewe vor Ort diverse Projekte an. Von Kay Böckling mehr...


Mi., 14.03.2018

Musical „Oliver! im Festsaal der Waldorfschule Theaterspiel statt Matheunterricht

Noch bis Freitag haben die Akteure Zeit, am Feinschliff für das Musical „Oliver!“ zu feilen. Vier Aufführungen wird es im Festsaal geben.

Münster-Gievenbeck - 28 Waldorfschüler haben für vier Wochen ihren Klassenraum mit dem schuleigenen Festsaal samt großer Bühne getauscht und proben für ein besonderes Wochenende: Vier Mal führen sie von Freitag bis Sonntag das Musical „Oliver!“ auf, angelehnt an den Roman „Oliver Twist“ von Charles Dickens. Von Kay Böckling mehr...


Di., 13.03.2018

Austermannstraße: Stephan Brinktrine wehrt sich „Bin nur der Überbringer“

Die Diskussionen um die Umbenennung der Austermannstraße gehen weiter.

Münster-Gievenbeck - In der Diskussion um die Umbenennung der Austermannstraße fühlt sich Stephan Brinktrine absolut missverstanden: „Ich bin hier nur der Überbringer der Nachricht und der jeweiligen Entscheidung aus dem zuständigen Fachamt.“ mehr...


Di., 13.03.2018

Projekt zur Inklusion Ein Kunstwerk von 1000 Künstlern

Taufe eines Kunstwerks, das die Inklusion am Stein-Gymnasium hinweist: Rund 1000 individuell gestaltete Steine bilden das Logo der Schule nach.

Münster-Gievenbeck - Es soll auf die am Stein-Gymnasium praktizierte Inklusion aufmerksam machen: Ein Kunstwerk mit rund 1000 bunten Steinen – so bunt wie die Inklusion. Von Kay Böckling mehr...


So., 11.03.2018

Kita St. Michael III Tolle Schnäppchen fürs Kind

Beim Flohmarkt in der Kita St. Michael III gab es jede Menge Spielsachen.

Münster-Gievenbeck - Vom Brettspiel bis zum Polizei-Auto: Beim Flohmarkt der Kita St. Michael III wurde jede Menge Spielzeug angeboten. mehr...


Fr., 09.03.2018

Austermannstraße Der Name bleibt unangetastet

Die Austermannstraße wird ihren Namen behalten. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung – auch unter wissenschaftlicher Begleitung.

Münster-Gievenbeck - Spätestens seit der Umbenennung des Jöttenwegs gibt es immer wieder kontroverse Debatten über NS-belastete Namen bei der Bezeichnung von Straßen oder öffentlichen Plätzen. Von Kay Böckling mehr...


Do., 08.03.2018

Krötenwanderung hat begonnen Schutzzäune retten Amphibien

Sobald die Temperaturen steigen, machen sich die Kröten auf zu ihren Laichgewässern. Schutz-Zäune (kl. Foto) hindern sie am Überqueren der Straßen.

Münster-West - Für sie ist es mitunter ein lebensgefährliches Unterfangen: Auf dem Weg zu ihren Laichgewässern passieren Kröten, Frösche oder Molche häufig viel befahrene Straßen und bezahlen diese Wanderung nicht selten mit ihrem Leben. Von Kay Böckling mehr...


Mi., 07.03.2018

Themenabend neue Medien Der pädagogische Blick auf Handy, Smartphone & Co.

Medienreferent Johannes Wenztel meint: „U-3-Kinder müssen kein Handy haben.“

Münster-Gievenbeck - „In jeder Schultüte liegt heute ein Handy“, hat der Medienreferent Johannes Wentzel von Eltern gehört. Doch damit sind die I-Männchen eher Spätzünder. Von Siegmund Natschke mehr...


Di., 06.03.2018

Austausch mit den Niederlanden Der Blick hinüber zum Nachbarn

Sie trafen sich zu einem persönlichen Austausch (v.l.): Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine, Leon Buiting (Stadtteilmanager im Bezirk Enschede-Nord) sowie Stefanie Remmers, Leiterin der Bezirksverwaltung West.

Münster-West - Der Blick über den Tellerrand hinaus und vielleicht etwas voneinander lernen – das ist das Ziel eines ganz besonderen Austausches zwischen Münster sowie den niederländischen Städten Enschede, Hengelo und Almelo. Von Kay Böckling mehr...


Mo., 05.03.2018

Tempo-Limits eingeführt Tempo 30 doch früher als gedacht

Auf der Dieckmannstraße wurde die Tempo-30-Zone um die Strecke zwischen Stein-Gymnasium und Seniorenzentrum erweitert. Vor der Michaelschule (kl. Foto) gilt ab sofort auch Tempo 30.

Münster-Gievenbeck - Auf der Dieckmannstraße zwischen dem Fritz-Krüger-Seniorenzentrum (Kreisverkehr Gartenbreie) und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium gilt jetzt ebenso Tempo 30 wie auf der Von-Esmarch-Straße in Höhe der Michaelschule. Von Kay Böckling mehr...


Mi., 28.02.2018

Wildtiere brauchen Ruhe Rückzugsraum für Hasen und Rehe

Auf dieser Fläche an der Sentruper Straße sollen sich Wildtiere zurückziehen können. Deshalb wurde dort das Schild „Wildruhezone“ aufgestellt.

Münster-West - Damit freilebende Tiere in der kalten und nahrungsarmen Jahreszeit nicht von Menschen und Hunden aufgeschreckt werden, gibt es an der Sentruper Straße eine Wildruhezone. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 28.02.2018

Das Interview „Denken schon in Richtung Verein“

Dr. Alfons Rensing ist einer der drei Sprecher der „Initiative Ortskern Gievenbeck“.

Münster-Gievenbeck - Der Ausfall der Gievenbecker Sommersause kam für viele überraschend – ebenso wie der Beschluss der Werbegemeinschaft, dass die „Initiative Ortskern Gievenbeck“ (IOG) künftig nicht mehr als Teil der Werbegemeinschaft agiert. mehr...


51 - 75 von 311 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige