Do., 22.06.2017

Wichtige pädagogische Anforderungen werden erfüllt. „Was blüht und schmeckt im Juni“

Ein Vlies schützt Kohl vor Tauben, während die Schüler umgraben und viele reife Erdbeeren ernten

Münster-Angelmodde - Die Eichendorffschule beteiligt sich am bundesweiten Tag des Schulgartens. Von Andreas Hasenkamp mehr...

Di., 20.06.2017

Yane Hobin aus Angelmodde ist ein außergewöhnliches Talent und tritt im Theater Münster auf 13-Jährige tanzt mit Weltstars

W enn sie tanzt, fühlt sie sich frei. Yane Hobin, hier in ihrem Zimmer in Angelmodde, wird am Donnerstag mit weltweit bekannten Stars auftreten.

Münster-angelmodde - „Vor zwei Jahren waren wir noch die Blumenmädchen“, erzählt Yane Hobin. Damals habe sie den Stars nach der Gala die Sträuße überreicht. „Diesmal tanzen wir selbst mit“, fügt die Dreizehnjährige aus hinzu – und strahlt. Am 22. Juni um 19.30 Uhr steht das Ausnahmetalent aus Angelmodde bei der Ballett-Gala „balletto and friends“ im Theater Münster mit auf der Bühne. Oder besser – sie schwebt darüber. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Sa., 17.06.2017

Pfarrfest St. Nikolaus Münster mit besonderem Charakter Jahrmarkt der Möglichkeiten

Schlussakt im alten Pfarrgarten: Die Gemeinde St. Nikolaus Münster feierte Fronleichnam mit einer Prozession

Münster-Angelmodde - Das Pfarrfest von St. Nikolaus Münster ist nicht nur eine Gelegenheit, Bekannte zu treffen. Neue Mitstreiter suchten am Donnerstag ganz ausdrücklich die Organisationen, die sich beim neuen „Jahrmarkt der Möglichkeiten“ in kleinen Interviews vorstellten. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 13.06.2017

St. Nikolaus Münster feiert Fröhliches Fest für alle

Michael Kuhrs vom Kirchenvorstand mit dem Banner, der das Pfarrfest ankündigt. Die Gemeinde St. Nikolaus feiert zu Fronleichnam auf der Wiese zwischen Alter Schule (l.) und St.-Agatha-Kirche. Alle sind eingeladen zum Plaudern, Spielen, Essen und Trinken.

Münster-südost - Schon seit Langem begehen Wolbecker und Angelmodder das Fronleichnamsfest gemeinsam. „Seit dem vergangenen Jahr aber feiern wir ganz offiziell das Pfarrfest der gesamten Großgemeinde St. Nikolaus Münster hier in Angelmodde“, freut sich der Leitende Pfarrer Jörg Hagemann. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 13.06.2017

Großes musikalisches Kinderfest beschließt die Projektwoche in der Annetteschule „Bring dein Känguru mit!“

Die Musikgruppe „Karibuni – Weltmusik für Kinder“ war mit einem Musik- und Mitmachprogramm zu Gast in der Annetteschule.

Münster-Angelmodde - „Karibuni – Herzlich Willkommen!“. So schallte es aus über 160 Kehlen in der Turnhalle der Annetteschule auf Kisuaheli. Zu Besuch war die Musikgruppe „Karibuni – Weltmusik für Kinder“ mit einem Musik- und Mitmachprogramm für die ganze Schule. mehr...


Mo., 12.06.2017

Hubertusschützen: Silke Lindart holt den Kaiservogel von der Stange / Pierre Schnittka ist neuer König Die erste Frau mit Kaiserwürde

Gruppenbild mit Damen: Pierre Schnittka (7.v.r.) ist neuer König der Hubertusschützen Angelmodde. Zu seiner Königin wählte er Tatjana Borgert. Zur feierlichen Proklamation versammelten sich auch das Kaiserpaar Silke und Peter Lindart (rechts außen), das Jungschützen-Königspaar Frederik Osterheide und Janna Riering und der neue Kinderkönig Lukas Benger.

Münster-Angelmodde - Pierre Schnittka ist neuer König der Hubertusschützen Angelmodde. Er brachte beim Königsschießen am Samstag den Vogel mit dem 207. Schuss zu Fall. Zu seiner Königin wählte er Tatjana Borgert. Als tatkräftige Stütze wird dem neuen Regenten Königsadjutant Kevin Prestel zur Seite stehen. mehr...


Mo., 12.06.2017

Gallitzin-Haus zeigt bis zum 30. Juli eine Doppelausstellung zweier Künstlerinnen Die Frauenkirche in Angelmodde

Ausstellungsleiterin Uschi Dillmann (l.) stellt Steffi Müller (Mitte) und Anne Schulze Wintzler vor.

Münster-Angelmodde - Die Dresdner Frauenkirche und andere Architekturmotive sowie Menschen und Bewegungen stehen im Mittelpunkt einer Ausstellung, die am Sonntag im Gallitzin-Haus eröffnet wurde. Zu sehen sind Zeichnungen von Steffi Müller und Acryl- und Ölbilder von Anne Schulze Wintzler. mehr...


Mo., 12.06.2017

Elektronische Musikinstrumente in der Kirche St. Bernhard Töne ohne Tasten

Guido Neumann (r.) und Arne Tigges  erklärten in ihrem Vortrag, wie die elektronischen Musikinstrumente entstanden und wie man sie mit etwas Mühe auch selbst nachbauen kann.

Münster-Angelmodde - Kirchenmusiker Arne Tigges und Saxophonist Guido Neumann hatten für Sonntagnachmittag einen Vortrag über die Geschichte der digitalen Musik ausgearbeitet. Trotz einiger technischer Pannen und Instrumenten, die sich, wie das USB-Keyboard, im Kirchenraum nicht an die mitgebrachte Technik anschließen lassen wollten, hielten sie ihre Erklärungen vor einer Handvoll Besucher ab. Von Maria Groß mehr...


So., 11.06.2017

50 Gäste beim politischen Frühstück „Im Mittelpunkt steht der Mensch“

Die CDU-Ortsunion Angelmodde freute sich über die politische Unterstützung der Bundestagsabgeordneten beim politischen Frühstück im Pfarrheim St. Bernard

Münster-Angelmodde - Fast schon zur Tradition gehört das politische Frühstück der Ortsunion Angelmodde. So konnten auch am Samstagmorgen wieder rund 50 Unionsmitglieder sowie hochkarätige Vertreter der CDU im Pfarrheim St. Bernhard begrüßt werden. mehr...


Sa., 10.06.2017

Versteckt im hohen Gras Drohne als Schutzengel

Das Kitz liegt auf der Wiese, versteckt sich im hohen Gras – und ist damit höchster Lebensgefahr ausgesetzt, wenn die Mahd beginnt.

Münster-Südost - Die Rettung von Kitzen vor den Mähdreschern hat jetzt höchste Priorität. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 09.06.2017

Viel neues Spielgerät in Münsters Südosten Neuer Glanz für Spielplätze

Eine gründliche Auffrischung erfährt der Spielplatz Kupferbrink in Wolbeck. Die Sanierung soll in diesem Herbst durchgeführt werden.

Münster-Südost - Die Sanierungen der Spielplätze in Münsters-Südosten schlagen nach Vorgabe der Verwaltung mit rund 55 000 Euro zu Buche. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 02.06.2017

Fünf neue Gruppen in der Waldsiedlung Kita-Engpass: Neubau in der Eichendorffstraße

Neben der Eichendorff-Kita könnte ein Erweiterungsbau für fünf neue Gruppen entstehen.

Münster-Angelmodde - Der Stadtteil dürstet nach Kita-Gruppen, in Angelmodde klafft eine Versorgungslücke. Mindestens 180 Plätze fehlen, ungefähr die Hälfte davon im Bereich für Kinder über drei Jahren. Mit dem Neubau einer Einrichtung in der Eichendorffstraße könnte die Stadt Münster jetzt Druck vom Kessel nehmen. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 31.05.2017

Dämmerschoppen des Bürgerschützen- und Heimatvereins „Wo kannst du heute noch singen?“

Stabwechsel bei den Bürgerschützen: Matthias Schmedding übernimmt das Amt des Orators.

Münster-Angelmodde - Gut gefüllt war es beim Dämmerschoppen des Bürgerschützen- und Heimatvereins Angelmodde. Zum ersten Mal übernahm Matthias Schmedding die Aufgabe, Gäste zu begrüßen, dabei launige Spitzen abzuschießen und freundlich zu frotzeln. Er folgt Heinz-Georg Buddenbäumer, der diese Aufgabe viele Jahre übernommen hatte. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 30.05.2017

Projekt an der Eichendorffschule Turnhalle wurde zum Konzertsaal

Kinder und Lehrer ließen sich von der Lebensfreude der Musiker anstecken.

Münster-Angelmodde - Im Rahmen eines interkulturellen, musikpädagogischen Workshops der Musikgruppe „Karibuni“ wurde in der Turnhalle der Eichendorffschule ein Mitmachkonzert mit der gesamten Schulgemeinschaft gefeiert. Gemeinsam wurde gesungen, getanzt und viel über andere Länder und Sprachen gelernt. mehr...


Mo., 29.05.2017

Kinderschützenfest der Hubertusschützen Wer trifft das Pokémon?

Mit Weinkorken und einer Luftdruckpistole konnten Kinder versuchen, die Vogel der Hubertusschützen abzuschießen – nur dass es diesmal kein Vogel, sondern ein Drache war.

Münster-Angelmodde - Beim Kinderschützenfest der Hubertusschützen gaben er und viele weitere kleine Teilnehmer und Teilnehmerinnen am Sonntag ihr Bestes, um den „Vogel“ zu Fall zu bringen. Doch was an der Vogelstange hing, war kein normaler Schützenvogel – hier streckte ein feuerspuckendes Pokémon aus Styropor seine Flügel in die Luft. Von Judith Kerstgens mehr...


So., 28.05.2017

Schützenfest Stelldichein der Dorfgemeinschaft

Die neuen Majestäten des Bürgerschützen und Heimatvereins Angelmodde mit ihrem Hofstaat. vor der Kirche St. Agatha.

Münster-Angelmodde - Der Bürgerschützen und Heimatvereins Angelmodde feiert seine neuen Majestäten. Und was alle in Angelmodde-Dorf sind da. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 26.05.2017

Schützenfest des Bürgerschützen- und Heimatvereins Frenetischer Beifall für den Kaiser

Der Schützenkönig Rainer Meng (l.) mit seiner Frau und Königin Ulla Meng, Kronprinz Julius Bensmann (r.) mit Lisa Messmann sowie Kinderkönig Vito Pierre (vorne).

Münster-Angelmodde - Rainer Meng schießt beim Bürgerschützen- und Heimatverein den Vogel ab. Derweil sicherte sich Oberbürgermeister Markus Lewe das Zepter... Von Helga Kretzschmar mehr...


Mi., 24.05.2017

Kita St. Bernhard sammelt Spenden für gesundes Frühstück „Für einige Kinder war es neu, eine Kiwi zu haben“

Alle Kinder sollen in der Kita St. Bernhard etwas Vernünftiges zum Frühstück haben können, dafür setzt sich auch Marion Aupers ein.

Münster-Angelmodde - „Rote Paprika und Gurken essen die Kinder gerne“, sagt Marion Aupers, die seit 2002 den Kindergarten St. Bernhard leitet. Weil aber mitunter Seltsames auf dem Frühstückstisch der Kita auftauchte, ist die Kita aktiv geworden. Dazu braucht sie Unterstützung. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Do., 11.05.2017

Drei Aufgabenkreise gefunden Gefunden, was gebraucht wird

Viel unterwegs, aber durch die Vermittlung von Sozialbüros und Pfarrbüros auch ansprechbar: Manuela Willenborg vor ihrem Ein-Zimmer-Klein-Büro im alten Pfarrhaus von St. Agatha.

Münster-Südost - Caritasmitarbeiterin Manuela Willenborg ist als Sozialarbeiterin in St.Nikolaus Münster tätig und unterstützt die Ehrenamtlichen in ihrer Arbeit. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 09.05.2017

Blick durch die „Senioren-Brille“ Rundgang durch Angelmodde soll Verbesserungsvorschläge für das Quartier erbringen

Jochen Kriegeskorte von der Diakonie Münster zeigt auf einen Plan von Angelmodde. Der Leiter der Arbeitsgruppe „Älterwerden in Angelmodde und Gremmendorf“ lädt zu einem Rundgang durch das Quartier ein.

Münster-angelmodde - Der Stadtteil wandelt sich. Immer mehr Ältere leben rund um Clemens-August-Platz und St.-Bernhard-Kirche. Der Arbeitskreis „Älterwerden in Angelmodde und Gremmendorf“ hat es sich zur Aufgabe gemacht, vor Ort bessere Bedingungen für Senioren anzustreben. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Di., 02.05.2017

Andre Stratmann gewinnt das Vereinspokalschießen Hubertusschützen eröffnen die Saison

Das sind die Sieger des Vereinspokalschießens (v.l.): Robin Sharples (Platz 2), Andre Stratmann (Platz 1) und Jasmine Tepe (Platz 3).

Münster-Angelmodde - Am Samstag hatte die Schießriege der Hubertusschützen Angelmodde alle übrigen Mitglieder des Vereins zum jährlichen Wettkampf um den Vereinspokal im Luftgewehrschießen eingeladen. „Der Einladung sind 21 Schützen und Schützinnen gefolgt, die auf der vereinseigenen Schießanlage im Keller der Gaststätte „Friedenskrug“ ihr Bestes gaben“, berichten die Hubertusschützen jetzt in einer Pressemitteilung. mehr...


Do., 27.04.2017

Neue Hilfestellungen für Flüchtlinge Vor neue Aufgaben gestellt

Mit den Ergebnissen eines Workshops zu möglichen, neuen Hilfestellungen für die Flüchtlinge, setzte sich der Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Münster-Südost bei seinem Treffen im Saal der Friedenskirche auseinander.

Münster-Angelmodde - „Quo vadis Flüchtlingshilfe Südost?!“ war das Leitthema des Arbeitskreises Flüchtlingshilfe Südost am Mittwochabend im Saal der Friedenskirche in Angelmodde. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 19.06.2017

Umfangreiche Bauarbeiten an Bushaltestelle und Radweg haben begonnen / Velo-Route wird ausgebaut Am Tiergarten ist Geduld gefragt

Die Haltestelle Am Tiergarten wird umgebaut. Ein- und Aussteig für den Bus sollen künftig barrierefrei sein, das Wartehäuschen wird in Richtung Alverskirchener Straße weisen.

Münster-Wolbeck - Absperrzäune und eine Verkehrsampel sind aufgestellt, Bagger und Lastwagen räumen erste Pflastersteine und Asphaltbrocken ab: Gestern war Startschuss für die umfangreiche Baumaßnahme „Am Tiergarten“. Das bedeutet Lärm, Staub und Verkehrsbeeinträchtigungen, die Fahrzeuge werden einspurig an der Baustelle vorbeigeführt. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


1 - 23 von 23 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige