Anzeige

Di., 21.03.2017

Parkplatz ist freigegeben Verzögerungen am Friedhof Eschstraße

Seit Kurzem gibt es acht neue Stellplätze am Friedhof Eschstraße.  Das Fahrzeug auf dem Foto steht bereits auf dem neuen Teil, der eine wassergebundene Oberfläche hat. Die Freigabe hatte sich verzögert, da die Oberfläche beschädigt worden war.

münster-WolbecK - Nach Verzögerungen ist kürzlich die erweiterte Fläche des Parkplatzes am Friedhof Eschstraße für Fahrzeuge freigegeben worden. Der Grund für die Zeitverschiebung: „Ein Unbekannter war auf der neuen Fläche Rallye gefahren und hatte den bereits hergestellten Untergrund aufgewühlt“, erklärt Wilhelm Klönne vom Amt für Friedhofswesen auf Anfrage unserer Zeitung. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...

Sa., 18.03.2017

Münsteraner Wochen gegen den Rassismus Bilder zeigen Gräuel des Krieges

Eine rege Diskussion fand zwischen Künstler Gamal Kalil (r.) und den Teilnehmern an der Vernissage im „Treffpunkt“ Waldsiedlung“ statt.

Münster-Angelmodde - Syrischer Künstler Gamal Kalil zeigt im „Treffpunkt Waldsiedlung“ seine in Bildern festgehaltenen Erinnerungen an seine Heimat. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Do., 16.03.2017

Bezirksvertreter stimmten Errichtungsbeschluss zu Neue Kita auf den Weg gebracht

In 20 Monaten  soll, so Planungen des Stadtplanungsamtes, die neue Kita fertig auf der Wiese in Angelmodde-Dorf stehen.

Münster-Angelmodde - Drei-Gruppen-Einrichtung in Angelmodde-Dorf soll in 20 Monaten fertig sein. Von Martina Schönwälder mehr...


Fr., 10.03.2017

Friedhof „Am Hohen Ufer“ soll attraktiver werden Urnengrab im Haselhain

Mitarbeiter der städtischen Friedhofsverwaltung pflanzten auf dem Friedhof „Am Hohen Ufer“ Baum-Hasel für das neue Grabfeld. Der Urnenhain soll die Akzeptanz des Friedhofs verbessern.

Münster-Angelmodde - Mitarbeiter der städtischen Friedhofsverwaltung pflanzten auf dem Friedhof „Am Hohen Ufer“ Baum-Hasel für das neue Grabfeld. Der Urnenhain soll die Akzeptanz des Friedhofs verbessern. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 01.03.2017

Übungsabend der Angelmodder Jugendfeuerwehr – ohne Teamarbeit läuft nichts „Wir haben alle so angefangen“

Für den „Zimmermanns-Schlag“, einen wichtigen Feuerwehrknoten, gibt es einen richtigen Platz, auch an der hölzernen Übungsattrappe des Saugkorbs. Gern üben die Feuerwehrleute außerhalb von Angelmodde, diesmal aber auf dem Vorplatz des Gerätehauses.

Münster-Angelmodde - „Wir haben alle so angefangen“, sagt ein Wehrmann. Feuer gibt’s noch nicht, Wasser diesmal auch nicht: die Jugendfeuerwehr-Gruppe 3 übt, wie man den Kampf gegen Feuer vorbereit. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 27.02.2017

Umstrittene Kita in Alt-Angelmodder Sackgassenlage Zwischen Baum und Borke

So könnte die in Alt-Angelmodde geplante Kita aussehen: Es handelt sich um einen zweistöckigen Entwurf, der so bereits an der Marie-Curie-Straße in Hiltrup-West verwirklicht wird.

Münster-Angelmodde - Auf einer Wiese unweit der St.-Agatha-Kirche in Alt-Angelmodde soll ein Kita-Neubau den riesigen Bedarf in Angelmodde lindern. Gegner bezweifeln allerdings, dass die Sackgassenlage dem Verkehr gewachsen ist. Fraktionsübergreifend fordert die Bezirksvertretung Südost ein Verkehrskonzept. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 22.02.2017

Ortsunion hatte außerdem Prof. Dr. Thomas Sternberg und Dr. Stefan Nacke zu Gast CDU Angelmodde bestätigt Vorstand

Zu Gast bei der CDU-Ortsunion waren Prof. Thomas Sternberg (3.v.r.) und Dr. Stefan Nacke (5.v.r.). Außerdem wurde der Vorstand wiedergewählt.

Münster-Angelmodde - Den 97-seitigen Entwurf zum CDU-Landtagswahlkampfprogramm kündigte der Landtagsabgeordnete und Präsident des Zentralkomitees der deutschen Katholi-ken (ZdK), Prof. Dr. Thomas Sternberg, während der Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion im Strandhof bereits an. Von Helga Kretzschmar mehr...


So., 12.02.2017

Ausgelassene Gala der Angelmodder Karnevalsgesellschaft mit vielen Gästen Provinzler, Prunk und Pfefferminz

Stimmung auf der Bühne und bei den Zuschauern: Bei der Gala der Provinzler ging es rund.

Münster-Angelmodde - Eher noch lebendiger als sonst ging es zu bei der Gala der Karnevalsgesellschaft „Die Provinzler“ in der Friedenskapelle. Zuerst prunkvoll und förmlich, mit dem Stadtprinzen, der mit dem Pfefferminz-Lied Stimmung schuf und gern in die schmucken Klotschken der Provinzler schlüpfte. Von Andreas Hasenkamp mehr...


So., 12.02.2017

Susanne Scheidle und Margit Wölk stellen ihre Bilder zurzeit im Gallitzin-Haus aus Menschen in Aktion und die Lust am Absurden

„Time is a Giant“ und „Schwimmer 8”

Münster-angelmodde - Die Reihe der Kunst-Ausstellungen im Gallitzin-Haus setzt sich seit Sonntag fort. Bei der ersten Ausstellung des Jahres begrüßte Uschi Dillmann zwei ganz verschieden arbeitende Künstlerinnen. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Mo., 06.02.2017

Die Straße Zum Erlenbusch wird im Frühjahr vor dem Friedens-Kindergarten eingeengt Ein Kegel vor die Kita

Der Eingang zur Kita liegt versteckt in einer Hecke – jetzt soll ein Freiburger Kegel die Autos bremsen. Eingesetzt hatten sich dafür (v.l.) Peter Miethmann (Elternbeirat), Ratsherr Mathias Kersting, Monika Ameida (Erzieherin), Janna Altenkämper (Elternbeirat) und Sabine Metzler vom SPD-Ortsverein.

Münster-Angelmodde - Die Stadtverwaltung war am Ende selber überrascht, wie viele Autos in der Straße Zum Erlenbusch zu schnell fahren. Messungen mit einem Seitenradarmessgerät ergaben, dass die zulässige Höchstgeschwindigkeit von 30 Stundenkilometer oftmals nicht eingehalten wird. In beide Fahrtrichtungen fuhren 85 Prozent aller Fahrzeuge zu schnell. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Fr., 03.02.2017

Malerei „Inspiration trifft Farbe“

„Ich male, was mir gefällt – ob surreal oder gegenständlich“ sagt Tanja Schwenn über ihre Arbeiten, die bis Ende April im Kunsthaus Angelmodde gezeigt werden.

Münster-Angelmodde - Kanarische Landschaften, knisternde Akte und visionäre Bilder zur „Trump-Zeit“: Mit der Ausstellung einer Wolbecker Künstlerin beginnt am Sonntag (5. Februar) die Saison 2017 im Kunsthaus Angelmoddde. Tanja Schwenn zeigt 24 neue Werke. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 01.02.2017

Bezirksvertretung vertagt Beschluss Noch keine Entscheidung zur Kita in Angelmodde

Schon jetzt leiden die Nachbarn unter dem Bring- und Hol-Verkehr der Awo-Kita in Alt-Angelmodde. Nun wenden sie sich gegen Pläne, dort eine weitere Kita zu bauen.

Münster-Angelmodde - Vieles spricht für den Bau einer neuen Kita in Alt-Angelmodde. Vieles aber auch dagegen. Auch die Diskussion in der Sitzung der Bezirksvertretung (BV) Südost am Dienstagabend brachte keine endgültige Entscheidung: Der Tagesordnungspunkt wurde vertagt. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mo., 30.01.2017

Gelungenes musikalisches Experiment von Guido A. Neumann und Arne Tigges Hochzeit von Saxofon und Barock

Orgel und Sopransaxofon harmonierten im „Experiment“ von Arne Tigges (r.) und Guido Neumann.

Barock, auf einem Instrument gespielt, dass die barocke Welt nicht kannte: Geht das? „Wir machen ein Experiment“, sagte Guido A. Neumann am Sonntag zu Beginn des Konzerts für Sopransaxofon und Orgel in der Kirche St. Bernhard Von Andreas Hasenkamp mehr...


Fr., 27.01.2017

Viele Wochen auf See unterwegs Auf schwankenden Bühnenbrettern

Mehrere Wochen im Jahr sind verschiedene Aida-Kreuzfahrtschiffe das neue Zuhause des Angelmodder Kabarettisten Carsten Höfer.

Münster-Angelmodde - Der Angelmodder Kabarettist Carsten Höfer erhielt ein festes Engagement für eine Kreuzfahrtschiff-Flotte. Von Peter Sauer mehr...


Mi., 25.01.2017

Roswitha Heidges vermittelt Kuren für Familien Wenn der Alltag zu anstrengend wird

Die neue ehrenamtliche Kurlotsin ist Roswitha Heidges (v.l.). Marion Aupers, Leiterin des Familienzentrums St. Bernhard, freut sich über das neue Angebot.

Münster-Angelmodde - Familie, Kinder, Arbeit und Alltag unter einen Hut zu bringen: das kann für Mütter und Väter sehr anstrengend sein. Eine Kur alleine oder mit den Kindern hilft, neue Kraft zu schöpfen. Doch im Vorfeld stellen sich viele Fragen. Roswitha Heidges beantwortet diese ab sofort als Kurlotsin der Caritas Münster im Familienzentrum Kita St. Bernhard. mehr...


Di., 24.01.2017

Kinder und Ehrenamtliche sammeln 5000 Euro in der Aktion „Advent bis Dreikönig“ Gute Zahlen für Hilfsprojekt

Stolze Ausbeute für ein kontinuierlich verfolgtes Hilfsprojekt in Peru: Dr. Hubert

Münster-Angelmodde - Werner Buchwald und seine Mitstreiter decken die Tische im Pfarrsaal von St. Bernhard. Gleich soll die Versammlung des Fördervereins Lateinamerika beginnen. Gute Zahlen hat der Verein, den es seit 25 Jahre gibt. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 24.01.2017

CDU kritisiert ein zu spätes Aktivwerden der Verwaltung / Neubauprojekte werfen auch Fragen auf Kita-Situation: „Politik steckt in der Zwickmühle“

Münster-Angelmodde - Das Thema steht im Fokus: Die Kita-Situation in Angelmodde. mehr...


Fr., 13.01.2017

Baumaßnahme Angelstraße Es geht immer noch ein bisschen weiter

Wasserproben werden derzeit aus den neu verlegten Rohren an der Angelstraße gezogen.

Münster-Angelmodde - Nach Beendigung der Großbaustelle in Angelmodde-Dorf werden jetzt die Wasserrohre durchspült. Danach erfolgt Verlegung der Hausanschlüsse, anschließend werden rund um die St. Agatha-Kirche noch Gasleitungen verlegt. Von Martina Schönwälder mehr...


Mi., 11.01.2017

Silberreiher besuchen Angelmodde Ein gern gesehener Gast

Silberreiher werden immer häufiger auch im Münsterland beobachtet. Sie unterscheiden sich deutlich von den größeren Graureihern und ziehen sich im Februar in ihre Heimat im Südosten Europas zurück.

Münster-Angelmodde - Anmutig stolziert der weiße Vogel durch die feuchten Wiesen am Werse-Ufer. Offenbar auf der Suche nach Beute. Für einen Storch ist er zu klein, für einen Reiher nicht grau genug – um welches Tier handelt es sich hier? „Die Beschreibung spricht eindeutig für einen Silberreiher“, erläutert Dr. Thomas Hövelmann von der Nabu-Naturschutzstation-Münsterland auf Anfrage unserer Zeitung. Von Iris Sauer-Waltermann mehr...


Mi., 11.01.2017

Torsten Laumann und Rainer Mertens moderieren den Seniorenkarneval Bewährtes Format mit neuem Team

Vielseitig und farbenfroh war der Seniorenkarneval im vergangenen Jahr. Diesmal findet die Kooperationsveranstaltung von Awo und ZiBoMo am 18. Februar statt.

Münster-Wolbeck - Ein neues Moderatoren-Team wird beim diesjährigen Senioren-Karneval durchs Programm führen: Mit Torsten Laumann (ZiBoMo) und Rainer Mertens (Awo) werden erstmals zwei Herren die einzelnen Nummern des gemeinsam organisierten närrischen Programms ankündigen. mehr...


Mo., 09.01.2017

Weihnachtssingen Wirkungsvolles „Ave Maria“

Beliebter Gast in Angelmodde: Der Chor conTAKT bot ein weihnachtliches Konzert in St. Bernhard.

Münster-Angelmodde - 45-köpfiger Chor conTAKT stellt in St.-Bernhard-Kirche sein großes Repertoire unter Beweis. Von Andreas Hasenkamp mehr...


Di., 03.01.2017

Bima verhandelt mit Investor über Britenhäuser am Albersloher Weg Filetstück vor dem Verkauf

Alle 14 Einfamilienreihenhäuser zwischen Schlesienstraße und Albersloher Weg stehen derzeit leer. Die Fläche ist seit dem Herbst vergangenen Jahres auf dem Markt. Die Verhandlungen mit einem Investor sollen im Februar abgeschlossen sein.

Münster-Angelmodde - Die letzte Konversionsfläche im Stadtteil Angelmodde steht vor dem Verkauf. Die 14 Einfamilienreihenhäuser zwischen Schlesienstraße und Albersloher Weg stehen leer. Die Verhandlungen mit einem Investor sind in vollem Gange, ziehen sich aber wegen einer planungsrechtlichen Besonderheit in die Länge. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mi., 28.12.2016

Viele wurden 2016 nicht zum Abschluss gebracht „Fortsetzung folgt“ für viele Projekte im Stadtbezirk

Eschstraßenausbau, Raumnot am Schulzentrum, der Wolbecker Marktplatz, die Kita-Situation (v.l.) – bei diesen vier großen Projekten in Münsters Südosten wurde 2016 nicht der Knoten durchgeschlagen.

Münster-Südost - Es ist die Zeit der Jahresrückblicke und 2016 kommt dabei allgemein nicht besonders gut weg. Doch wie sieht die Bilanz im Lokalen aus? Kurz gefasst lässt sich wohl sagen: Viele zentrale Projekte in Wolbeck und Angelmodde sind nicht vorangekommen. Für 2017 heißt es: „Fortsetzung folgt“. Von Markus Lütkemeyer mehr...


Mo., 06.02.2017

Vernissage: Tanja Schwenn stellt im Kunsthaus Angelmodde aus Aus der Stille kommt die Kraft

Malerin Tanja Schwenn (Mitte) erläuterte den Besuchern, wie alltägliche Ideen Bilder zwischen Gesellschaftskritik und Landschaftsromantik hervorbringen.

münster-Angelmodde - Aus der Stille und der Ruhe zieht die Malerin Tanja Schwenn ihre Kraft. Es sind auch gerade jene entschleunigenden und menschenleeren Landschaftsbilder und detailreiche Augenblicks-Stillleben, die die rund 80 Besucher der Vernissage am Sonntag (5.) im Kunsthaus Angelmodde begeisterten. Zwei Bilder der Ausstellung fanden schon in den ersten Minuten einen neuen Besitzer. Zudem erhielt Tanja Schwenn eine neue Auftragsarbeit. Von Peter Sauer mehr...


Mo., 23.01.2017

Evangelische Kirche feiert Themengottesdienst nur mit Laien Gottesdienst ohne Pfarrer

Themengottesdienst über und mit Frauen, aber ohne Pfarrer oder Pfarrerin.

Münster-Wolbeck - Ein Gottesdienst ganz ohne Geistlichen, ohne Pfarrerin oder Pfarrer, auch das ist solch ein Themengottesdienst. Am Sonntag ging es im Themengottesdienst in der Christuskirche in Wolbeck mit drei Dutzend Teilnehmern um „Frauen in der Reformation“. Von Andreas Hasenkamp mehr...


1 - 25 von 345 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige