Mo., 16.01.2017

Ludgerusschule Albachten Das vergessene Schwimmbad

Kein Wasser mehr im Becken : Hausmeister Ralf Walkowiak gibt Einblick in das ehemalige Lehrschwimmbecken der Albachtener Ludgerusgrundschule. Vor rund 15 Jahren wurde es stillgelegt und wird seitdem zur Lagerung von schulischen Materialien genutzt.

Münster-Albachten - Insbesondere Albachtener Neubürger werden es nicht wissen: Die Ludgerusschule gehörte zu den wenigen münsterischen Schulen, die einst ein eigenes Schwimmbad besaßen. Vor rund 15 Jahren wurde es geschlossen. Von Thomas Schubert mehr...

Do., 12.01.2017

Annas Männerstammtisch Gelungene Premiere

Auch Pfarrer Timo Weissenberg (l.) und Hans-Gerd van Schelve (r.) zählten zu den Teilnehmern von „Annas Männerstammtisch“, zu dem die Pfarrei St. Liudger fortan einmal im Monat ins Bürgerzentrum Hof Hesselmann einlädt.

Münster-West - Die Herren der Schöpfung sind willkommen: Die Pfarrei St. Liudger hat einen Stammtisch nur für Männer ins Leben gerufen. Er findet ab sofort einmal im Monat im Mecklenbecker Bürgerzentrum Hof Hesselmann statt. Von Siegmund Natschke mehr...


Do., 12.01.2017

„Albachtener Gespräche“ Erdbebenforschung und Achterbahn-Gefühle

Bestreitet die erste Gesprächsrunde: Christine Thomas.

Münster-Albachten - Es geht weiter: Der Verein Musikkultur setzt die Reihe „Albachtener Gespräche“ im neuen Jahr fort. Jung und Alt sind zu den spannenden Gesprächsrunden in Concordia-Clubheim eingeladen. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 11.01.2017

Landwirtschaftlicher Ortsverband Albachten-Roxel „Reden hilft jetzt nicht mehr, wir müssen handeln“

Die Vertreter der Landwirte redeten Klartext (v.l.):  Kreisgeschäftsführerin Sonja Friedemann, Kreislandwirt Heinz-Georg Hartmann, Stefanie Feldmann, Susanne Schulze Bockeloh, Hermann-Josef Richter und Ulrich Bultmann.

Münster-West - Auch in Münsters Westen gibt es nicht wenige Landwirte, die sich um die Zukunft Gedanken machen: Von Existenzsorgen war bei der Jahresversammlung der Albachten-Roxeler Landwirte die Rede. mehr...


Mi., 11.01.2017

Barriefreiheit SPD fordert schnellen Umbau des Bahnhofs in Albachten

Barriefreiheit : SPD fordert schnellen Umbau des Bahnhofs in Albachten

Münster-Albachten - Geht es nach den Vorstellungen der Albachtener SPD, dann muss der Schienenhaltepunkt im Heimatort so bald wie möglich barrierefrei umgebaut werden. Einen entsprechenden Antrag wollen die Sozialdemokraten in die Bezirksvertretung West einbringen. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 09.01.2017

Sternsingeraktion in Münsters Westen 15 000 Euro für Kenia gesammelt

Im Pfarrheim St. Ludgerus kamen die Albachtener Sternsinger vor ihrem Einsatz zusammen.

Münster-West - Der Erlös kann sich sehen lassen: Die Sternsinger in Albachten und Roxel sammelten bei ihrem Einsatz in diesem Jahr rund 15 000 Euro an Spenden ein. Damit soll ein Projekt in Kenia unterstützt werden. mehr...


So., 08.01.2017

Plattdeutsche Spielgemeinschaft Albachten Schnaps unter den Stühlen

Viel zu lachen gab es bei der Aufführung des plattdeutschen Theaterstücks „Koorngeister“. Das Publikum im „Haus der Begegnung“ kam voll und ganz auf seine Kosten.

Münster-Albachten - Das Publikum war begeistert: Bei der Aufführung der Komödie „Koorngeister“ der Plattdeutschen Spielgemeinschaft Albachten ging es turbulent zur Sache. Obendrein gab es unerwartete Überraschungen. Von Annegret Lingemann mehr...


Mi., 04.01.2017

„Albachtener Kultur-Freitag“ Kabarett, Musik und Comedy

Unter dem Motto „Was machen wir hier?“ werden Jochen Rüther und Harald Funke Highlights aus fast drei Jahrzehnten gemeinsamen kabarettistischen Schaffens präsentieren.

Münster-Albachten - Da gibt es wohl kaum etwas zu mäkeln: Auch im Jahr 2017 geht es beim „Albachtener Kultur-Freitag“ wieder rundum vergnüglich zu. Sechs vielversprechende Termine stehen auf der Agenda. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 28.12.2016

Verdrehte Albachtener Ortstafel Dreister Schilderdreh mit Schraubschlüssel?

Schon wieder mutwillig verdreht: die Albachtener Ortstafel an der Sendener Stiege.

Münster-Albachten - Schon wieder haben dreiste Unbekannte zugeschlagen: Zum wiederholten Male wurde das Ortseingangsschild an der Sendener Stiege in Albachten mutwillig umgedreht. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 26.12.2016

Musikschule Albachten Musikalische Weihnachtsgrüße

Aktive und ehemalige Mitglieder des Jugendblasorchesters der Musikschule Albachten überbrachten im Stadtteil, wie hier an der Straße „Auf dem Kley, allen Bürgern an Heiligabend musikalische Weihnachtsgrüße.     

Münster-Albachten - Seit vier Jahrzehnten gibt es das schon: An Heiligabend sind in Albachten stets etliche Mitglieder des Jugendblasorchesters im Einsatz. Sie erfreuen die Mitbürger zur Einstimmung aufs Fest mit weihnachtlichen Klängen. Von Siegmund Natschke mehr...


Di., 20.12.2016

Ortsjubiläum „875 Jahre Albachten“ 875 Jahre in sechs Kapiteln

Engagiertes Team (v.l.): Manfred Rösmann, Josef Häming und Volker Wilmsen blicken dem 19. Februar bereits entgegen. Dann soll die Chronik zum 875-jährigen Bestehen Albachtens der Öffentlichkeit vorgestellt werden.                                                    Foto: sch

Münster-Albachten - Am 19. Februar soll die Neuerscheinung herauskommen: Unter der Überschrift „Willkommen in Albachten - Geschichte und Geschichten aus 875 Jahren“ wird derzeit die neue Chronik zum Albachtener Ortsjubiläum fertiggestellt. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 19.12.2016

Musikschule Albachten Ein richtiges Familienereignis

Die Blockflötengruppe  „Piccolo“ präsentierte den „Weihnachtlichen Tanz Cotillion“ von Philippe esprit Chédeville.

Münster-Albachten - In der Albachtener Pfarrkirche gab es keinen freien Platz mehr: Das traditionelle Weihnachtskonzert der Musikschule zog Jung und Alt in seinen Bann. Von Siegmund Natschke mehr...


Fr., 16.12.2016

Albachtener Autoren-Duo Ostwestfalenkrimi aus Albachten

Die Albachtener Bettina Walden und Matthias Löwe schrieben gemeinsam den Krimi „Tod eines Weintrinkers“. Weitere Bände um die in der westfälischen Provinz ermittelnde Schlachtersgattin Hilde Hauptmeier sollen folgen.

Münster-Albachten - „Tod eines Weintrinkers“ heißt der packende Krimi, den die beiden Albachtener Matthias Löwe und Bettina Walden geschrieben haben. Spannung ist bei der Lektüre garantiert. Von Jan Schneider mehr...


Mi., 14.12.2016

Albachten-Kalender 2017 Albachtens schöne Seiten

Erfrischender Anblick – insbesondere in der tristen Winterzeit: Nahe bei Haus Forkenbeck hat Norbert Rolf dieses Meer von Sonnenblumen abgelichtet.

Münster-Albachten - Passend zum Jubiläum „875 Jahre Albachten“, das anno 2017 ansteht, ist ein Kalender mit sehenswerten Ansichten des münsterischen Ortsteils erschienen. Er ist für fünf Euro zu haben. Von Thomas Schubert mehr...


Mo., 12.12.2016

Sternsinger-Aktion in Albachten Mit der Sammelbüchse durch Albachten

Aufmerksam verfolgten die Albachtener Sternsingerkinder den Film „Willi in Kenia“, bei dem es um Wassermangel und Klimaveränderung in Kenia und Äthiopien geht.

Münster-Albachten - Das Interesse ist groß: 94 Jungen und Mädchen wollen sich am ersten Samstag im Januar in Albachten auf den Weg machen, um den Sternsingergruß von Haus zu Haus zu tragen und Spenden zu sammeln. mehr...


Mo., 12.12.2016

Abbiegeunfall an der Dülmener Straße Zweijähriger Junge wurde von Auto angefahren

 

Münster-Albachten - Ein zweijähriger Junge ist am Sonntagnachmittag bei einem Verkehrsunfall in Albachten leicht verletzt worden. Ein Autofahrer hatte ihn beim Abbiegen übersehen. mehr...


Fr., 09.12.2016

Barrierefreier Neugestaltung des Albachtener Bahnhofs „Wir würden gerne umbauen“

Der Unterführungstunnel am Albachtener Bahnhof: Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine hält seinen barrierefreien Umbau für erforderlich. Gleiches gelte für die Bahngleise, die zu niedrig seien, um umkompliziert einsteigen zu können.

Münster-Albachten - Stephan Brinktrine ist sauer: Vorwürfe, die Politik habe es seit Jahren versäumt, den Albachtener Schienenhaltepunkt behindertengerecht umzubauen, tritt der Bezirksbürgermeister entschieden entgegen. Von Thomas Schubert mehr...


Fr., 09.12.2016

Städtebaulicher Wettstreit für Albachten-Ost 15 Planungsbüros dürfen teilnehmen

Münster-Albachten - Die Bewerbungsfrist endet einen Tag vor Heiligabend: Die Stadt Münster bringt einen städtebaulichen Wettbewerb fürs geplante Neubaugebiet Albachten-Ost auf den Weg. mehr...


Do., 08.12.2016

Ludgerusschule Albachten Bolzplatz ständig unter Wasser

Kaum hat es geregnet, steht der Bolzplatz der Ludgerusschule unter Wasser. Eltern, Lehrer und Schüler hoffen jetzt darauf, dass die Stadt im Januar Geld für die Nachrüstung einer Drainage zur Verfügung stellt.

Münster-Albachten - Geht es nach den Vorstellungen von Schülern, Eltern und Lehrern, dann muss am Bolzplatz der Ludgerusschule möglichst bald etwas gemacht werden: Eine Drainage soll her, weil das Terrain immer wieder unter Wasser steht. Von Franziska Eickholt mehr...


Mo., 05.12.2016

Sparclub „Am Kuorten Kamp“ „Die Leute hatten einfach nur Spaß“

Familiär und gemütlich ging´s zu beim Treffen des Sparclubs „Am Kuorten Kamp“. Wilhelm Bögge (r.) und Erika Kremer vom Vorstand bedauern, dass es nicht mehr weitergeht.

Münster-Albachten - Der Albachtener Sparclub „Am Kuorten Kamp“ hat keine Heimat mehr - die Gaststätte Sontheimer ist schon seit geraumer Zeit geschlossen. Und ein neues Vereinslokal ist nicht in Sicht . . . mehr...


So., 04.12.2016

Auszeichnung der Bäckergilde Goldener und diamantener Meisterbrief für Kisfelds

Geehrt:  Hubert Kisfeld (r.), und sein Bruder Hans Kisfeld (l.) wurden von Ehrenobermeister Bernd Pohlmeyer mit Meisterbriefen ausgezeichnet.

Münster-Albachten / Wolbeck - Grund zum Feiern gab es jetzt im Hause Kisfeld: Die Bäckergilde zeichnete die Brüder Hans Kisfeld (91) und Hubert Kisfeld (81) mit besonderen Meisterbriefen aus. mehr...


Mi., 30.11.2016

Schienenhaltepunkt Albachten Immer noch nicht barrierefrei

Engagiert: Geht es nach den Vorstellungen von Friedhelm Kleinhölter, dann soll die Gleisunterführung am Albachtener Bahnhof möglichst bald barrierefrei umgebaut werden. Dafür kämpft der Albachtener bereits seit etlichen Jahren.

Münster-Albachten - Friedhelm Kleinhölter kämpft für eine gute Sache: Seit Jahrzehnten setzt sich der Albachtener dafür ein, die Gleisunterführung am Albachtener Bahnhof barrierefrei zu gestalten. Nun hofft er, dass im Zusammenhang mit geplanten Umbauarbeiten an der dortigen Buswendeanlage endlich etwas passiert. Von Thomas Schubert mehr...


Mi., 30.11.2016

Frauengemeinschaft St. Ludgerus Weihnachtsgeschichten mit bunten Tassen

Zur adventlichen Einstimmung mit gemütlichem Kaffeetrinken trafen sich etliche Mitglieder der Albachtener Frauengemeinschaft im Pfarrheim St. Ludgerus.

Münster-Albachten - In geselliger Runde mit Gedichten und Geschichten bereiteten sich Mitglieder der Albachtener Frauengemeinschaft im Pfarrheim St. Ludgerus auf die bevorstehenden Festtage vor. Mit dabei waren Schülerinnen der Marienschule. mehr...


Di., 29.11.2016

Sporteln beim SV Concordia Wo der Nachwuchs sich nach Herzenslust austoben kann

Klettern wie die Weltmeister und Austoben bis zur Erschöpfung: Nach langer Zeit bot der SV Concordia wieder das Sporteln am Wochenende an. Anita Bergs-Spengler und Jürgen Bergs freuten sich über den regen Zuspruch.

Münster-Albachten - Für den Nachwuchs geht es beim SV Concordia an etlichen Sonntagen von November bis April wieder rund: In der Dreifachsporthalle an der Hohen Geist sind Kinder mit ihren Eltern zum Sporteln eingeladen. Von Claus Röttig mehr...


Mo., 28.11.2016

Ludgerusschule Albachten Wird die „Förderinsel“ gestrichen?

„Rettet die Förderinsel!“ Klärende und helfende

Münster-Albachten - Der Förderverein der Albachtener Grundschule macht sich Sorgen: Die Stelle der Heilpädagogin soll gestrichen werden. Damit ginge den Schülern ein geschätztes Förderangebot verloren . . . Von Franziska Eickholt mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige