Mo., 22.05.2017

Parken 2017 Besser auf Bedürfnisse abstimmen

Gerade für Anwohner wird es immer schwieriger, einen Parkplatz zu finden.

WARENDORF - Die Zahl der Parkplätze schwindet in Warendorf. Gerade wenn der Lohwall wegen Großveranstaltungen gesperrt ist, oder andere Parkplätze durch Baustellen oder Neubebauungen temporär oder langfristig wegfallen. Da muss sich was ändern! Die Stadt lässt das seit Februar prüfen. Zeit für ein erstes Zwischenergebnis. Von Peter Sauer mehr...

Di., 23.05.2017

Fünfte Auflage der Warendorfer Maiwoche sicher 2019 dann mit Westfälischem Hansetag

Abbau auf dem Lohwall: Gleich nach dem letzten Besucher begann die Räumung des Messegeländes.

Warendorf - Es gab grundsätzlich zufriedene Resümees von den Händlern, es kam keine Kritik an Organisation oder anderem. Dass es in zwei Jahren wieder eine Warendorfer Maiwoche gibt, ist aber aus einem anderen Grund klar: Am 18. und 19. Mai 2019 ist Hansetag in Warendorf. mehr...


Mo., 22.05.2017

Schlemmen und Genießen am Emssee Schlemmen und Genießen am Emssee

Freuen sich auf eine tolle Veranstaltung: Die Veranstalter, Wirte, Sponsoren und andere Beteiligte hoffen zudem auf gutes Wetter beim Westfest vom 8. bis 11. Juni am Breuelweg am Emssee.

Warendorf - Zwischen dem 8. und 13. Juni hoffen alle Beteiligten wieder auf ein so schönes wetter wie 2016: Die „Warendorfer Weinstraße“ wird die nächste große Open-Air-Veranstaltung. Von Jonas Wiening mehr...


Anzeige

So., 23.04.2017

Schnell und sicher zum Traumauto Schnell und sicher zum Traumauto

Schnell und sicher zum Traumauto : Ganz einfach Wünsche erfüllen

Das Traumauto lockt beim Händler - doch für den Kauf fehlt noch eine kleine Summe. Mit einem Privatkredit der Sparkasse können solche Träume schnell wahr werden. Und enden dank kompetenter Beratung auch nicht als Alptraum. mehr...


Mo., 22.05.2017

Unfälle auf Von-Galen- und Von-Ketteler-Straße Drei verletzte Radfahrer

Warendorf - Zwei Jungen stießen vor Schulbeginn auf ihren Rädern zusammen, etwas später prallte das Pedelec eines 69-Jährigen gegen das Auto einer 59 Jahre alten Frau. Alle drei kamen leicht verletzt davon. mehr...


Mo., 22.05.2017

Fast ein halbes Jahrhundert hinterm Tresen Eine Wirtin aus Leidenschaft

Margret Wiese genießt ihre Arbeit hinter dem Tresen im Alten Gasthaus Wiese. Und das seit fast 50 Jahren.

Warendorf - Gelernt hat die gebürtige Freckenhorsterin Zahnarzthelferin. Aber im Insel Tanzcafé sollte sich ihr Berufsfeld ändern: Sie lernte Bernhard Wiese, den Junior der gleichnamigen Bäckerei und Konditorei, lieben und heiratete 1969 in das Familienunternehmen ein. Heute wird Margret Wiese 70 Jahre alt. Von Ulrike Brevern mehr...


So., 21.05.2017

Vierte Warendorfer Maiwoche auf dem Lohwall Sonntag wurde es richtig voll

Geht doch: Samstag – und erst recht Sonntag – klappte es mit dem Wetter wirklich gut. Am Sonntag brummte es auf dem Gelände der Maiwoche. Foto: André Auer

Warendorf - Den Freitag kann man fast vernachlässigen. Obwohl: Es waren selbst im Dauerregen 100 zahlende Gäste zur Gewerbeschau gekommen. Der Samstag zog 1500 Besucher an. Sonntag kam Claudia Körk von Warendorf Marketing dann kaum noch mit dem Liefern von Tickets zu den Eingängen nach. Von Jörg Pastoor mehr...


So., 21.05.2017

Messestimmung auf dem Lohwall Hinsehen, ausprobieren, mitmachen

Messefeeling ist auch, einfach mal durch die Zelte zu schlendern, sich umzuschauen und Neuigkeiten auszuprobieren

Warendorf - Zu einer Verbraucherschau mit Kaufoption gehört nicht nur ein umfangreiches Angebot zum Schlendern, sondern auch Unterhaltung und Aktion. Bei der Maiwoche gab es von allem reichlich. Von Jörg Pastoor mehr...


So., 21.05.2017

Alle ehemaligen Leiterinnen beim Jubiläum Verändert – und unverändert jung

Mit einem Tanz begrüßten die Kinder ihre Gäste zur Geburtstagsfeier des Josefskindergartens.

Freckenhorst - Zu seinem 50. Geburtstag hatten die Kinder sich für ihren Josefskindergarten hübsch gemacht und einen Tanz einstudiert. Zahlreiche Ehemalige waren zu Gottesdienst und Fest in Freckenhorst gekommen Von Andreas Engbert mehr...


Fr., 19.05.2017

Vierte Warendorfer Maiwoche läuft Beispiel für eine lebendige Stadt

Einbruch zur Probe: Stellvertretende Bürgermeisterin Doris Kaiser mit Heinz-Jürgen Gausepohl, Fachberater technische Prävention der Polizei, an einem Einbruchssimulator.

Warendorf - 82 Aussteller finden die Besucher der vierten Warendorfer Maiwoche auf dem Messegelände am Lohwall. Der erste Tag ist ziemlich ins Wasser gefallen. Für Samstag und Sonntag gibt es aber wesentlich bessere Vorhersagen. Von Jörg Pastoor mehr...


Fr., 19.05.2017

Fakten zum überraschenden Brinkhaus-Verkauf Erstmal bleibt alles anders

Seit 2015 war das Bauunternehmen Arning als möglicher Investor für die Emsinsel bekannt. Dass das Unternehmen den Kaufvertrag nun unterschrieben hat, kam für die Verwaltung mehr als überraschend.

Warendorf - Umfangreiche Antworten gaben Baudirektor Peter Pesch und Bürgermeister Axel Linke im Rat auf die Anfragen der SPD-Fraktion. Die hatte um Details des Verkaufs aus der Insolvenzmasse an ein Steinfurter Unternehmen gebeten. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Fr., 19.05.2017

Sackgasse Lehrschwimmbad? Warten in „beschlussfreier Zone“

Wie geht es weiter? Diese Frage zum Lehrschwimmbad Freckenhorst ist auch nach gut 20 Jahren unbeantwortet. Bürgermeister Axel Linke warb für einen Beschluss. Vergeblich.

Warendorf - Nach jahrelangem Hickhack ist es dem Rat Donnerstag noch immer nicht gelungen, eine Entscheidung zum Bad zu fällen. Am Abend trennte sich das Gremium ohne Einigung. Von Jörg Pastoor mehr...


Do., 18.05.2017

Freibadsaison 2017 „Wasser ist mein Lebenselixier“

Keine Angst vorm Krokodil und Wasser haben Leopold, Hildegard Althoff, Mara und Christine Werner (v. l.). Die beiden Rutschen sind neben den Sprungbrettern die Attraktion für die Kinder und Jugendlichen.Erfrischendes Slush-Eis bei strahlendem Sonnenschein genießen Nicola Klaas, Ilanit, Leah und Liev Wendrick (v. l.).

Warendorf - Blauer Himmel und Temperaturen bis zu 29 Grad. Das macht so richtig Lust auf Freibad. Und das Warendorfer Bad ist besonders beliebt. Warum das so ist, hat WN-Redakteurin Michèle Waßmann bei ihrem Ortsbesuch herausgefunden. Von Michèle Waßmann mehr...


Do., 18.05.2017

Ist der Islam noch zu retten? Ist Auslegung maßgeblich?

Stritten engagiert in der Sache: Mohamed Adbel-Samad, Moderator Reinhard Hesse und Mouhanad Khorchide (v.l.) im Sparkassen-Forum.

Warendorf - Über die Interpretierbarkeit einer vor sehr langer Zeit entstandenen Schrift wie des Korans sprachen im Sparkassen-Forum Mohamed Adbel-Samad, Moderator Reinhard Hesse und Mouhanad Khorchide. Eine respektvolle, aber kontroverse Debatte. Von Ulrich Coppel mehr...


Do., 18.05.2017

Keine neue Beschlusslage Lehrschwimmbad: Rat ratlos

Ratlose Ratsfraktionschefs: Um 18.40 Uhr bittet Bürgermeister Axel Linke alle Spitzen an seinen Tisch. Gerade hatte der Rat sowohl die Schließung des Lehrschwimmbades als auch Geld für dessen Sanierung abgelehnt.

Warendorf - Nach zwei geheimen Abstimmungsdurchgängen war der Stadtrat am Donnerstagabend so weit wie vorher: Es fand sich zwar eine knappe Mehrheit gegen die Schließung. Die Abstimmung für die Bereitstellung der zur Sanierung nötigen Gelder hatte aber mehr Gegner als Befürworter. Viele Abgeordnete und Zuschauer reagierten konsterniert bis kopfschüttelnd. Von Jörg Pastoor mehr...


Do., 18.05.2017

Neues Angebot der Stadtwerke Warendorf Runde Flecken sind meist Vogelkot

Drohnenpilot Jürgen Gieseke stellt zusammen mit Bürgermeister Axel Linke, Urs Reitis und Johannes Schwöppe (beide Stadtwerke) die neue Dienstleistung „PV-Check“ vor, mit der Ineffizienzen von Photovoltaikanlagen aufgedeckt werden.

Warendorf - Defekte in einer Photovoltaikanlage sieht man am besten von oben. Zum Beispiel per Drohne: Wenn der Pilot die Bilder auf dem Rechner auswertet und anderen erklärt, ist ganz klar: „Runde Flecken deuten auf Vogelkot hin und eckige auf defekte Module.“ Der Fachmann sieht natürlich noch viel mehr, und das entsprechende Programm errechnet anhand der Fehler, was zu tun ist. Von Michèle Waßmann mehr...


Do., 18.05.2017

Bahn will Geld vom Landesbetrieb Teure Posten an der Splieterstraße

Das war im Februar: Die Schrankenanlage tat es wegen des Lkw-Unfalls nicht. 2011 griff die Bahn auf Ersatz und Sicherungspersonal zurück und fordert die Personalkosten jetzt vom Land zurück.

Münster / Warendorf - Die Posten, die DB Netz AG im Oktober 2012 wegen ausgefallener Steuerungsgeräte an Straßenkreuzungen einsetzen musste,waren teuer: 1,5 Millionen Euro fordert sie deshalb. Der Richter am Verwaltungsgericht sah das allerdings tendenziell anders. Von Günter Benning mehr...


Do., 18.05.2017

Sonstiges Brandeinsatz am Mittwochabend

Sonstiges : Brandeinsatz am Mittwochabend

Warendorf - Glimpflich ausgegangener Brandeinsatz für die Feuerwehr: Ein Unterstand auf dem Gelände einer kommunalen Unterbringungseinrichtung an der Freckenhorster Straße hatte Feuer gefangen. mehr...


Mi., 17.05.2017

Ortsumgehung B 64n „Wir wollen das Monster nicht“

Mit neuen, großformatigen Plakaten möchte die Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf (BVW) auf die Dimensionen der geplanten Umgehungsstraße B 64n hinweisen. Die Anwohner der Straße Am Siechenhorst waren sich im Gespräch mit den BVW-Mitgliedern Theo Aldejohann (4. v. r.) und Paul Afhüppe (2. v. r.) einig, dass ihnen die aktuell vorgesehene Trasse eine Nummer zu groß ist.

Warendorf - Mit großformatigen Plakaten informiert die Bürgerinitiative Verkehrskonzept Warendorf (BVW) seit Montagabend über die aktuelle Planung in Sachen B 64n. Der Arbeitseinsatz, in dessen Verlauf an zehn Standorten die neuen Plakate aufgestellt wurden, die einen Eindruck von den Dimensionen der geplanten Trasse geben, blieb auch den Anwohnern der Straße Am Siechenhorst nicht verborgen. Von Joke Brocker mehr...


Di., 16.05.2017

Klassik-Café: Neuauflage am 28. Mai im Theater Klassik bei Kaffee und Gebäck

Stellten gestern die Veranstaltungsreihe „Klassik-Café“ vor (v.r.): Martin Brockschnieder (Leiter des Sparkassen-Filialbereichs Warendorf/Oelde), Maria Rother (1. Vorsitzende TaW), Andre Auer (Vorstand TaW), Margret Bergmann (Vorstand TaW), Maria Kleickmann (Vorstand TaW) und Holger Blüder am Flügel (Leiter der Musikschule Beckum-Warendorf) freuen sich auf den Auftakt am 28. Mai im Dachtheater.

Warendorf - Völlig neu ist die Reihe nicht, schon zu Beginn des Jahrtausend begeisterte sie die Musikfans in Warendorf und Umgebung. Jetzt wird das „Klassik-Café“ wiederbelebt. „Eine alltägliche Situation wie das Kaffeetrinken und nebenbei Musik von besonders herausragenden Talenten hören. mehr...


Di., 16.05.2017

Warendorf hat einen Kleingartenverein Er heißt „Krumme Gurke“

Georg Schweins und Bernd Rosendahl freuten sich, dass die örtlichen Kleingärtner nun den 22. Kleingärtnerverein im Kreis Warendorf gründeten. Der Name lautet fürs erste „Krumme Gurke“.Grundlage einer gemeinsamen Kleingartenanlage ist die Satzung.

Warendorf - Der 22. Kleingartenverein im Kreis Warendorf heißt „Krumme Gurke“. Es kann zwar noch dauern, bis es auch ein Gelände zur Einrichtung der Gärten gibt, aber da der Anspruch in der Landesverfassung verankert ist, sollte es daran nicht scheitern. Von Andreas Engbert mehr...


Di., 16.05.2017

Stadtwerke raten zur Vorsicht Kunden an Haustür getäuscht

Warendorf - Die Stadtwerke raten vom Abschluss von Strom- und Gasverträgen am Telefon oder an der Haustür ab. Ein seriöser Preisvergleich sei auf die Schnelle nicht möglich. Mit versteckten Klauseln, wie zum Beispiel Gebühren für monatliche Überweisungen, erwarte die Kunden gegebenenfalls nach Vertragsabschluss oft ein böses Erwachen. mehr...


Di., 16.05.2017

Jugend forscht: Jonas Hein untersucht CO2-Gehalt im Klassenzimmer Auslöser war ein Dauerstreit

Gewinner bei Jugend forscht: Jonas Hein, Siebtklässler der Bischöflichen Realschule, hat den CO2-Gehalt in Klassenräumen mit geschlossenen Fenstern untersucht und wie sich der CO2-Gehalt auf die Konzentration der Schüler auswirkt.

Warendorf - Wie kommt ein Siebtklässler auf die Idee, Versuchsreihen durchzuführen in Klassen mit unterschiedlichen Belüftungssituationen? Von Thomas Lins mehr...


Di., 16.05.2017

Freckenhorster Schriftenreihe Gruhn gibt Schriftleitung ab

Mit Blumen bedankte sich Wilma Richter, Vorsitzende des Heimatvereins, bei Klaus Gruhn, der 34 Jahre lang die Leitung der beliebten Schriftenreihe des Heimatvereins inne hatte. Soeben ist das 23. Heft erschienen. Drei Exemplare hält der stellvertretende Vorsitzende des Vereins, Frank Assmann, hier in die Kamera. Erstmals erscheint das Heft im Vierfarbdruck.

Freckenhorst - Soeben erschienen ist Heft 23 der beliebten Schriftenreihe des Freckenhorster Heimatvereins. Es ist das letzte Heft, das Klaus Gruhn als Schriftleiter verantwortet. Nach 34-jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit will er diese Aufgabe in jüngere Hände legen. Von Joke Brocker mehr...


Mo., 15.05.2017

„Argula von Grumbach – Mutter Courage der Reformation“ Weiße Westen statt Animal Print

Nähen die Kostüme für das Argula-Musical: v. l. Pamela Wiefhoff, Iris Osthues, Christine Winz-Völkert, Silke Zitlau, Gisela Günnewig, Renate Brune, Heddi Stegmann-Liesel und Marlis Jung.

Freckenhorst - Anlässlich des Reformationsjahres studiert der zum Projektchor erweiterte Paulus­chor der evangelischen Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst das von Marion Lohoff-Börger geschriebene und von Brigitte Stumpf-Gieselmann vertonte Musical ein: „Argula von Grumbach – Mutter Courage der Reformation“ Von Joke Brocker mehr...


Mo., 15.05.2017

Show „young & fresh“ im ausverkauften Theater am Wall Immer nah an der Grenze zur Illusion

Mona Tesch und Laura Borkowski (o.) legten an Kubus und Vertikaltuch vor. Donial Kalex (r.) würzte mit Punk-Akrobatik; „Herr Benedict“ verband im Cyr Wheel Balance, Kraft und Dynamik zu einer turbulenten Nummer.

Warendorf - An diesem Abend verschwammen die Grenzen von Realität und Illusion, genoss man jede Sekunde dieses inspirierenden Ereignisses. Die Ausdrucksmittel mögen sich über die Zeit geändert haben, aber die Faszination des Varietés war jederzeit spürbar. Man muss nicht ins GOP fahren, um eine Varietéshow der Extraklasse zu erleben. mehr...


1 - 25 von 3525 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige