Fr., 17.02.2017

Neubau am Einkaufszentrum Breemühle Rewe in den Startlöchern

Aus einem Guss: So sahen bislang die Pläne zum Neubau des Einkaufszentrums Breemühle aus. Mittlerweile hat sich der Discounter Lidl allerdings von dieser Planung verabschiedet.

Drensteinfurt - Die Pläne liegen bereits seit gut einem halben Jahrzehnt auf dem Tisch. Passiert ist bislang aber nichts. Das soll sich nun ändern. Wie die Stadtverwaltung mitteilt, steht der Neubau des Rewe-Marktes am Einkaufszentrum Breemühle unmittelbar bevor. Von Dietmar Jeschke mehr...

Fr., 17.02.2017

Waghalsiges Überholmanöver Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 63 – vier Verletzte – Alkohol im Spiel

Waghalsiges Überholmanöver : Schwerer Unfall auf der Bundesstraße 63 – vier Verletzte – Alkohol im Spiel

Walstedde - Ein waghalsiges Überholmanöver hat auf der B 63 am Freitagmittag zu einem Unfall mit mehreren Verletzten geführt. Von Stefan Flockert mehr...


Anzeige

Specials Sicher durch den Alltag

Specials : Maßgeschneiderter Schutz aus einer Hand

Schutz für den Alltag ist wichtig und jetzt auch einfach. Mit dem Privat-Schutz Plus lässt sich ein praktisches Paket nach den persönlichen Bedürfnissen aus einer Hand schnüren - und dabei sogar noch sparen. mehr...


Fr., 17.02.2017

Pfadfinder Drensteinfurt Eine Wette führt ins Pfadfinderhaus

Eine Wette war der Grund für den Besuch der Landtagsabgeordneten Annette Watermann-Krass (4.v.li.) bei den Drensteinfurter Pfadfindern.

Drensteinfurt - Eine nicht alltäglicher Grund führte dazu, dass eine Landtagsabgeordnete die Drensteinfurter Pfadfinder besuchte. mehr...


Fr., 17.02.2017

Demenzkurs Heilbar ist die Demenz nicht

Dr. Birgit Salomon informierte im zweiten Teil des Demenzkurses über den Verlauf der Krankheit und über die Behandlungsmöglichkeiten.

Drensteinfurt - Das Interesse am Demenzkurs der Malteser ist weiter groß. Dr. Birgit Salomon gab viele wichtige Informationen. mehr...


Fr., 17.02.2017

Upkammerabend des Heimatvereins Von der Wehrhecke zum Biotop

Dr. Bernd Tenbergen berichtet von mittelalterlichen Wehrhecken und wertvollen Biotopen.

Drensteinfurt - Um mittelalterliche Wehrhecken und wertvolle Biotope ging es beim Upkammerabend des Drensteinfurter Heimatvereins. mehr...


Fr., 17.02.2017

„Hygiene-Ampel“ sorgt für Ärger „Schlag ins Gesicht“

Ortstermin: Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum besuchte gemeinsam mti dem Ortsunionsvorsitzenden Reinhard Pöhler die Rinkeroder Landfleischerei Lechtermann, um sich vor Ort über das Thema „Hygieneampel“ zu informieren.

Rinkerode - Die Einführung der „Hygiene-Ampel“ sorgt in den betroffenen Betrieben für viel Unmut. Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Henning Rehbaum bezog bei einem Besuch der Rinkeroder Landfleischerei Lechtermann mit deutlichen Worten Stellung. mehr...


Do., 16.02.2017

Jugendfeuerwehr unter neuer Leitung Nachwuchs gesucht

Um den Nachwuchs zu sichern, werben die neuen Jugendwarte der Rinkeroder Feuerwehr, Benedikt Dartmann und Jasmin Fischer, um Interessenten. Und das nicht nur unter männlichen, sondern auch unter weiblichen jungen Leuten, die sich in die Gemeinschaft einbringen möchten.

Rinkerode - Mit einem neuen Führungsduo startet die Rinkeroder Jugendfeuerwehr ins Jahr 2017. Benedikt Dartmann und Jasmin Fischer haben die Ämter von Tanja Rolf und Holger Schwerdt übernommen. Gemeinsam werben sie nun vor allem um Nachwuchs – und das nicht nur bei der männlichen, sondern auch bei der weiblichen Jugend. Von Mike Mathis mehr...


Mi., 15.02.2017

Friedenskirche Startschuss fällt nächste Woche

Bäume und Gebüsch sind gerodet worden, die Stadt hat die Entwässerung erneuert: Es kann losgehen mit der Bebauung der Fläche der ehemaligen Friedenskirche. Ein Schild weist bereits auf den nahen Baubeginn hin.

Rinkerode - In der kommenden Woche beginnt die Bebauung der rund 3200 Quadratmeter großen Fläche, auf der bis zu ihrem Abriss im April 2016 die Friedenskirche stand. Im nordöstlichen Teil am Göttendorfer Weg entstehen zwei Mehrfamilienhäuser mit jeweils fünf Wohnungen, im südlichen ein Zwei- und ein Einfamilienhaus. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 15.02.2017

Häuser werden bezogen Flüchtlinge beziehen Neubauten

Flüchtlinge sind in den städtischen Neubau an der Ecke Am Knapp/Am Bildstock in Rinkerode eingezogen.

Rinkerode/Drensteinfurt - Zwei Neubauten sind in Rinkerode und Drensteinfurt von der Stadt für Flüchtlinge errichtet worden. Das hat auch Konsequenzen für das Jugendheim im Davertdorf. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 14.02.2017

Brandschutzbedarfsplan verabschiedet „Hochengagierte Truppe“

Einige neue Fahrzeuge werden in den kommenden Jahren in die Halle der Freiwilligen Feuerwehr an der Konrad-Adenauer-Straße rollen. Dieter Eusterwiemann sorgte in der Ratssitzung für Irritationen.

Drensteinfurt - Drensteinfurt verfüge über einen „leistungsstarke Feuerwehr“ und eine „hochengagierte Truppe“, stellte Bürgermeister Carsten Grawunder in der Ratssitzung im Zuge der Verabschiedung des Brandschutzbedarfsplanes fest. Für Irritationen sorgte in diesem Zusammenhang CDU-Ratsherr Dieter Eusterwiemann. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 14.02.2017

Amtshof „Zehn Millionen zurückgegeben“

Ein „Medizinisches Versorgungszentrum“ wird auf dem maroden Amtshof nicht entstehen. Initiator Dr. Heinz Binsfeld hat sich zurückgezogen.

Drensteinfurt - Wenn ihm die Baugenehmigung erteilt worden wäre, hätte aus dem „Medizinischen Versorgungszentrum“ am Amtshof etwas werden können, sagt Dr. Heinrich Binsfeld. Doch für Kreis und Stadt war das rechtlich gar nicht möglich. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 14.02.2017

Vorbeugende Maßnahmen Hochwasser wird simuliert

Am 28. Juli 2014 stand Mersch unter Wasser. Von Norden, Süden und Westen lief das Wasser an der tiefsten Stelle zusammen. Und konnte nicht ordentlich abfließen.

Drensteinfurt/Rinkerode - Ein Hochwasser wie am 28. Juli 2014 in Mersch soll sich nicht wiederholen. Deshalb ergreifen Stadt und Feuerwehr vorbeugende Maßnahmen. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 13.02.2017

Kein Medizinisches Versorgungszentrum Amtshofprojekt gestorben

Das Amtshofprojekt „Medizinisches Versorgungszentrum“ ist gescheitert. Jetzt wird nach neuen Lösungen gesucht.

Drensteinfurt - Dr. Heinrich Binsfeld hat das Projekt „Medizinisches Versorgungszentrum“ für gestorben erklärt. Jetzt wird nach neuen Nutzungsmöglichkeiten für den Amtshof gesucht. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 13.02.2017

Jazz- und Modern-Dance der DJK Olympia Traumstart für „Increase“

Die Tänzerinnen von „Increase“ starteten mit einem Sieg in die Verbandsligasaison. „Conquimba“ (kl. Bild) landete auf Rang neun.

Drensteinfurt - Mit einem Sieg ist die JMD-Formation „Increase“ der DJK Olympia in die Saison gestartet. Auch „Conquimba“ war unterwegs. mehr...


Mo., 13.02.2017

Nur noch 177 Mitglieder KAB schrumpft und schrumpft

Keine Änderungen im Vorstandsteam der KAB St. Josef ergaben die Wahlen am Sonntag.

Drensteinfurt - Die KAB zählt nur noch 177 Mitglieder. Und das Durchschnittsalter liegt bei 75 Jahren. Damit ist der Vorstand alles andere als zufrieden. Von Linus Oberhoff mehr...


Mo., 13.02.2017

Kolping-Blasorchester KBO setzt auf bewährte Kräfte

Stellten sich den Fotografen: der geschäftsführende Vorstand mit dem musikalischen Leiter Thomas Sprengel.

Rinkerode - Das Kolping-Blasorchester setzt in seiner Führung auf bewährte Kräfte. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 13.02.2017

Kolpingsfamilie Walstedde Legendenschilder an der Kolpingstraße

Der Kolpingvorstand: (v.li.) Präses Pater Johny, Theo Bulk, Anne Meise, Hans-Jürgen Thamm, Rita Rosendahl, Gaby Gottmann, Horst Möllmann, Heinz Gottmann und Ehrenpräses Pastor August Oberwies.

Walstedde - Keine Überraschungen gab es bei den Vorstandswahlen der Walstedder Kolpingsfamilie. Von Simon Beckmann mehr...


So., 12.02.2017

4. Vater-Kind-Brunch Schlaraffenland für Väter und Kinder

Bei der Flugshow kämpften die Kinder und ihre Väter mit ihren selbst gebastelten Fluggeräten um den Sieg in einer der drei Kategorien. Im „Escape-Room“ mussten „Bomben entschärft“ werden (kl. Bild).

Drensteinfurt - Der Drensteinfurter Kulturbahnhof verwandelte sich am Sonntag wieder in ein Schlaraffenland für Väter und ihre Kinder. Denn das Organisationsteam um Jugendpfleger Rüdiger Pieck hatte zum vierten „Vater-Kind-Brunch“ eingeladen. Von Simon Beckmann mehr...


So., 12.02.2017

Verleihung der Sportabzeichen 275 Sportler schaffen die „Fitnessprüfung“

Stützpunktleiterin Ulrike Fronda (re.) verlieh am Freitagabend in der Alten Post die Sportabzeichen.

Drensteinfurt - Insgesamt haben in Drensteinfurt im Jahr 2016 275 Personen – 143 Erwachsene und 132 Jugendliche – die „Fitnessprüfung für Jedermann“ abgelegt. Das ist ein Plus von genau 100 Sportabzeichen gegenüber dem Vorjahr. Am Freitagabend übergab Stützpunktleitern Ulrike Fronda die Urkunden. Von Simon Beckmann mehr...


So., 12.02.2017

DJK Olympia 2700 Trainingsstunden

Pastor Jörg Schlummer

Drensteinfurt - Zahlreiche verdiente Mitglieder ehrte die DJK Olympia bei ihrer Mitgliederversammlung. Von Linus Oberhoff mehr...


So., 12.02.2017

Versammlung des MGV Drensteinfurt Meisterchor-Titel verteidigen?

Der Vorstand des MGV blickt durchaus optimistisch in die Zukunft.

Drensteinfurt - Die Entscheidung darüber, über der MGV seinen Meisterchor-Titel 2018 verteidigen will, ist noch nicht gefallen. Von Mike Mathis mehr...


Fr., 10.02.2017

Heinz Hofmann Seit 50 Jahren mit Herzblut dabei

Zum Jubiläum hat Heinz Hofmann seinen alten DRK-Mitgliedsausweis hervorgekramt. Er wurde am 3. März 1967 ausgestellt. Bei den Blutspendeterminen leistet das Küchenteam (kl. Bild) wertvolle Dienste.

Rinkerode - Am 3. März 1967 trat Heinz Hofmann dem Deutschen Roten Kreuz bei und ist seitdem für den Blutspendedienst im Einsatz. Er gehört zu den aktuell 22 Aktiven des DRK-Ortsvereins Rinkerode. Dieser ist für die Blutspendetermine in den drei Drensteinfurter Ortsteilen zuständig. Von Birte Moritz mehr...


Fr., 10.02.2017

Frauentag am 5. März Elfter Tag von Frauen für Frauen

Gleichstellungsbeauftragte Elke Göller (re.) und ihre Stellvertreterin Katrin Adolf präsentieren das Programmheft für den am 5. März stattfindenden Frauentag.

Drensteinfurt - Der elfte Frauentag findet mit einem bunten Angebot am 5. März im Drensteinfurter Kulturbahnhof statt. mehr...


Fr., 10.02.2017

Fahrten der KFD St. Regina Radtour entlang der Fulda

Beim „besonderen Tag für Mütter, Großmütter und Kinder“ steuert die KFD das Planetarium in Münster an.

Drensteinfurt - Eine Reihe von interessanten Fahrten und Ausflügen bietet die KFD St. Regina im Jahr 2017 an. mehr...


Fr., 10.02.2017

Rampen für den Drensteinfurter Bahnhof Gute Kunde für Rollstuhlfahrer

Insbesondere bei den Zügen von „National Express“ haben die Rollstuhlfahrer Probleme, in den Zug zu kommen. Das soll sich mit den Rampen ändern.

Drensteinfurt - Rollstuhlfahrer werden aufatmen. Im April sollen aller Voraussicht nach die beiden Rampen für den Drensteinfurter Bahnhof geliefert werden, die es ihnen ermöglicht, wieder problemlos in die Züge zu gelangen. Dies war insbesondere bei den Waggons von „National Express“ wegen des Höhenunterschiedes zwischen Bahnsteig und Zug nicht möglich. Von Stefan Flockert mehr...


1 - 25 von 1731 Beiträgen

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter