Anzeige

So., 23.11.2014

„Europas größte Kegelparty“ in der Halle Münsterland Ahlener Clubs haben wieder abgeräumt

Der Ruhestand muss noch warten. „Die Hin- und Hergerissenen“ verteidigten ihren Stadtmeistertitel und gewannen obendrein den Hauptpreis bei der großen Schlussziehung: eine Fahrt mit dem Tanzzug nach Goslar.

Ahlen / Münster - Erst haben sie auf den Kegelbahnen abgeräumt, dann bei der Verlosung der Hauptpreise „abgesahnt“. Für einige der Clubs, die am Freitagabend mit der „Ahlener Zeitung“ auf „Europas größter Kegelparty“ in die Vollen gingen, hat sich die Fahrt nach Münster in jeder Hinsicht gelohnt – und die Weichen gestellt für den nächsten Kegelausflug in den Harz, zum Rhein oder ins Sauerland. mehr...


So., 23.11.2014

Ahlener Wehr in Walstedde Unterstützung bei Scheunenbrand

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte nieder.

Ahlen / Walstedde - Pferde mussten am späten Samstagabend aus einer brennenden Scheune in Walstedde gerettet werden. Die Freiwillige Feuerwehr Ahlen beteiligte sich unter anderem mit einem Tankwagen des Löschzugs Süd an den Löscharbeiten in der Nachbargemeinde. Von Simon Beckmann mehr...


So., 23.11.2014

Ü-30-Party in der Stadthalle Ahlen Cocktails geleert und Tanzfläche gekapert

Ob Bier oder Cocktail – diese Damen sind bei der Getränkeauswahl nicht wählerisch. Spaß zählt.

Ahlen - Volle Theken und Tanzflächen: In der Stadthalle Ahlen war am Samstagabend wieder die Ü-30-Party ein Magnet. Gefeiert wurde auf mehreren Ebenen – bis in die frühen Morgenstunden hinein. mehr...


So., 23.11.2014

Gemeinsamer Sessionsauftakt von ACC und KG „Neustadt“ Die „Ladys“ rissen alle mit

Jubilarehrung zum Sessionsstart: Denise Forgo, Marion Forgo, Michael Forgo, Volker Stapel, Melina Grinsch und Jana Latko (v.l.) wurden im Kettelerhaus von ACC-Vizepräsident Jürgen Drews (l.) und ACC-Präsident Rolf Grinsch (r.) für ihre langjährige Mitgliedschaft ausgezeichnet.

Ahlen - Die KG „Neustadt“, die in dieser Session den Stadtprinzen stellt, feierte am Wochenende ihr Auftaktfest gemeinsam mit dem Ahlener Carnevals-Club (ACC) im Kettelerhaus. Eine technische Panne, die beim Tanz der Großen Garde des ACC für einen Ausfall der Musik sorgte, meisterten die Narren grandios. Von Ralf Steinhorst mehr...


So., 23.11.2014

Vier Einsätze in 24 Stunden Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr

Über Leitern drangen die Feuerwehrleute in die brennende Wohnung ein.

Warendorf - Vier Feuerwehreinsätze innerhalb von knapp 24 Stunden hielten die Feuerwehr am Samstag und in der Nacht zu Sonntag auf Trab. mehr...


So., 23.11.2014

Neues Vorhelmer Seniorenzentrum wächst „Drüke Möhne“ verzeichnet große Nachfrage

Vorübergehend kein Durchkommen: An der Vorhelmer Schulstraße werden derzeit die Versorgungsleitungen für das neue Seniorenheim angeklemmt.

Vorhelm - Hinter den Kulissen gibt es bereits Gedankenspiele einer Erweiterung, denn die neue Senioreneinrichtung im Herzen Vorhelms stößt schon vor ihrer Fertigstellung auf große Nachfrage – zur Freude der Ortspolitiker, die das Vorhaben als regionales Musterbeispiel für „Wohnen im Quartier“ anführen. Von Christian Wolff mehr...


So., 23.11.2014

Honky Tonk in Warendorf Lauter Rock und samtiger Soul

Big Lenny Power Exson: Der Sänger begeisterte im Bar-Barossa mit seiner tiefen Souls-Stimme.

warendorf - Wohl selten ist ein Glockengeläut in der Emsstadt derart herbeigesehnt worden wie am Samstagabend. Neun Schläge verkündeten das Anbrechen der neuen Stunde und waren gleichzeitig der Startschuss für die elfte Auflage des Honky Tonk Festivals. Von Max Maschmann mehr...


So., 23.11.2014

Vorfahrt missachtet Unfall fordert zwei Verletzte

Ahlen - Zwei Verletzte meldet die Polizei nach einem Verkehrsunfall, der sich am Samstag ereignet hat. Um 16.15 Uhr befuhr eine 28-jährige Ahlenerin mit ihrem Pkw die Friedrich-Ebert-Straße in Fahrtrichtung Hammer Straße. Sie beabsichtigte, in diese nach links einzubiegen. Zur gleichen Zeit befuhr ein 32-jähriger Mann aus Ahlen die Hammer Straße in nördliche Richtung. mehr...


So., 23.11.2014

„FiZ“-Aktion: Wunschbaum Wünsche zum Pflücken

 Dr. Mechtild Bonse („FiZ“), Dietmar Specht (St.-Josef-Stift), Ulla Lammerding, Renate Kersting und Christiane Winkelkötter (alle „FiZ“) hängen die Wünsche an den „Wunschbaum“.

Sendenhorst - 55 Wünsche hatte der Verein „FiZ“ (Familien im Zentrum) in den vergangenen Wochen von Kindern aus benachteiligten Sendenhorster Familien gesammelt. Die Wunschkarten hängten die Organisatoren am Sonntag an den Weihnachtsbaum, der in der Magistrale des St.-Josef-Stifts steht. mehr...


So., 23.11.2014

100 000 Euro Schaden Scheune brennt nieder

Die Feuerwehr hatte keine Chance mehr, die Scheune zu retten. Das Gebäude brannte bis auf die Grundmauern nieder. Die Pferde konnte zuvor in Sicherheit gebracht werden.

Walstedde - Eine Scheune auf dem Hof Lükens in Walstedde ist am Samstagabend durch ein Feuer komplett zerstört worden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 100 000 Euro. Personen kamen nicht zu Schaden. Mehrere Pferde konnten gerettet werden. Die Brandursache steht noch nicht fest. Von Simon Beckmann mehr...


So., 23.11.2014

Kehrtwende sorgt für Überraschung SPD und Grüne: kein Geld für Leader

Noch vor wenigen Tagen fand im Rahmen der Leader-Bewerbung eine Zukunftskonferenz in Sendenhorst statt. Jetzt beantragten SPD und Grüne, dafür den Zuschuss des Kreises zu streichen. Doch dafür gab es keine Mehrheit.

Kreis Warendorf - Überraschung im Ausschuss für Wirtschaft, Umwelt und Planung: Bei den Haushaltsberatungen beantragte Peter Kreft (SPD) am Freitag, den Ansatz von 10 000 Euro für die Bewerbung als Leader-Region zu streichen. Von Dierk Hartleb mehr...


So., 23.11.2014

1000-Quadratmeter-Anbau an der Gersteinstraße Stickling weitet den Standort aus

Den Wald vor lauter Säulen sieht Wolfgang Frenz beim Blick Richtung Daimlerstraße zwar noch, sobald das Gebäude (s. kl. Abbildung) fertig ist, erscheint der Stickling-Komplex allerdings deutlich anders.

Ahlen - Die Firma Stickling erweitert ihren Betrieb an der Gersteinstraße. Der neue Gebäudekomplex mit 1000 Quadratmetern Grundfläche nimmt Lager, Wareneingang und Kommissionierung auf. Das Projekt dient der Standortsicherung. Von Jörg Pastoor mehr...


So., 23.11.2014

Geschichte der Textilindustrie lebendig halten Herzstück der Vergangenheit

Eine glorreiche Zeit  Warendorfer Textilgeschichte ist mit der Aufgabe der Brinkhaus Textilfabrik im Jahre 2011 zu Ende gegangen

Warendorf - Es begann unter anderem mit der Geschichtswerkstatt des Heimatvereins und setzt sich heute auch in Freckenhorst und Sassenberg in privaten und öffentlichen Gesprächsrunden fort. Man trifft sich in regelmäßigen Abständen oder zu besonderen Anlässen im Jahr. Interessant ist dabei, dass altes Brauchtum und Archivalien bei Kaffee und Kuchen eine Rolle spielen. mehr...


Sa., 22.11.2014

Fußball in Füchtorf Feriencamp für Nachwuchs-Kicker

Zum Hannover 96-Feriencamp lädt der SC Füchtorf im April Nachwuchs-Kicker zwischen 6 und 14 Jahren ein.

Füchtorf - Der SC Füchtorf lädt in den Osterferien in der Volksbank-Arena zum „Hannover 96 - Feriencamp“ ein. Das Camp findet von Mittwoch (8. April) bis Freitag (10. April) statt. Von Michele Waßmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Buchvorstellungen in der Katholischen Bücherei Tipps jenseits der Bestsellerlisten

In der Katholischen Bücherei präsentierte Reinhard Hesse interessante Neuerscheinungen.

Everswinkel - Buchvorstellungen unter verschiedenen Aspekten veranstaltet das Katholische Bildungswerk in Kooperation mit der Katholischen Öffentlichen Bücherei schon seit einigen Jahren. Sind es manchmal regionsspezifische Titel wie beispielsweise Münsterland-Krimis, so standen jetzt die so genannten „Top 10“ der Warendorfer Buchhandlung Ebbeke auf dem Programm. Von Günter Wehmeyer mehr...


Sa., 22.11.2014

VHS-Vortrag Eine komplett andere Welt entdecken

Unter anderem mit dem Kajak hat der Referent Sardinien erkundet und viele Bilder gemacht.

Telgte - Die italienische Mittelmeerinsel Sardinien steht im Mittelpunkt einer VHS-Multivision, die am Mittwoch, 26. November, um 19 Uhr im Saal des Rochus-Hospitals stattfindet. mehr...


Sa., 22.11.2014

Weiterer Ortstermin am Vorhelmer Ehrenmal Schützenverein bietet Pflegepatenschaft an

Linke Gedenkwand des Kriegerehrenmals.

Vorhelm - Weil die Vorhelmer Vereine eine Umwandlung der Kiesfläche vor dem Ehrenmal in Rasen nicht hinnehmen wollen, hat der Allgemeine Schützenverein nun eine Pflegepatenschaft angeboten. Unterdessen versucht der Heimatverein, günstig an Natursteine zu kommen, um die von der Stadt entstellte Sockelfläche des Mahnmals wiederherzurichten. Von Christian Wolff mehr...


Sa., 22.11.2014

Frontalzusammenstoß 74-Jähriger geriet in den Gegenverkehr

Unfall auf der Wolbecker Straße/Ecke Andreas-Hofer-Straße am Samstag in Münster. Foto: Hullmann

UPDATE (14:39 Uhr) Münster - Bei einem Unfall auf der Wolbecker Straße am Samstagvormittag ist ein 74 Jahre alter Mann aus Sendenhorst schwer verletzt worden. mehr...


Sa., 22.11.2014

Winfried Schwarthoff sammelt Bilder von interessanten Kanaldeckeln und plant ein Buch Ein anderer Blick auf die Welt

Ungewöhnliches Hobby, außergewöhnliches Projekt: Der Alverskirchener Winfried Schwarthoff reist durch die Welt und hält interessant gestaltete Kanaldeckel im Bild fest. Aus der Sammlung soll mal ein Buch werden.

Alverskirchen - Es gibt verschiedene Möglichkeiten, mit einer schweren Krankheit umzugehen. Winfried Schwarthoff hat eine der besseren gewählt. „Die Vorgeschichte ist auch eine persönliche Leidensgeschichte“, sagt er über sein Buch, an dem er seit drei Jahren arbeitet. In dem sollen Bilder von Kanaldeckeln aus ganz Europa ihren Platz finden. Von Marco Stoever mehr...


Sa., 22.11.2014

Verkehr in Albersloh Die Zeit der vielen Fragen

Sommer 2014 in Albersloh: Der Versuch, den Verkehr im Dorfkern mit Ampeln zu regeln, ist grandios gescheitert, wie dieses Bild zeigt.

Albersloh - Fragen gibt’s genug. Ob es auch Lösungen für die Albersloher Verkehrsprobleme gibt, steht auf einem anderen Blatt. Am Mittwoch, 26. November, soll etwas Licht ins Dunkle kommen. Von Josef Thesing mehr...


Sa., 22.11.2014

Bürgermeister fordern weitere Senkung der Kreisumlage So dramatisch wie nie

Die Bürgermeister des Kreises Warendorf tagten gestern in der Feuer- und Rettungswache Ahlen. Ihre Themen: die Forderung nach weiterer Senkung der Kreisumlage und mögliche Einsparungen bei der Instandhaltung von Wirtschaftswegen.

Kreis Warendorf - Dass den Kommunen das Wasser bis zum Hals steht, diese Botschaft haben die Bürgermeister im Kreis Warendorf schon oft verkündet. Aber jetzt legt ihr Sprecher, Dr. Karl-Uwe Strothmann, noch nach: Von Beate Kopmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Dorfwerkstatt in Westbevern Zusammen viel erreicht

Rühren die Werbetrommel für die Abschlusspräsentation der Dorfwerkstatt: Heiner Schapmann und Friederike von Hagen-Baaken.

Westbevern - Die Präsentation der Ergebnisse der Dorfwerkstatt findet am Dienstag, 25. November, um 20 Uhr in der Grundschule in Vadrup statt. Von A. Große Hüttmann mehr...


Sa., 22.11.2014

Multivisions-Vortrag am Dienstag im Rathaus Der grandiose Westen der USA

Eine der Reisestationen ist das Monument Valley innerhalb des Navajo-Reservats mit seinen aus vielen Western-Filmen bekannten grandiosen Tafelbergen.

Everswinkel - Die Gemeinde und die Volkshochschule laden am Dienstag (25. November) um 19 Uhr zu einem Multivisions-Vortrag über die Nationalparks im Südwesten der USA ins Rathaus ein. Referent Reinhard Thieringer hat eine Bilderreise durch Kalifornien, Arizona, Colorado, Utah und Nevada zusammengestellt. mehr...


Sa., 22.11.2014

BTA lädt zum Französischen Abend ein Chansons und Wein

Französische Weine und französische Chansons in gediegener Atmosphäre – dazu lädt das Bürger-Team Alverskirchen am 29. November ein.

Alverskirchen - Zum ersten Mal plant das Bürger-Team Alverskirchen einen französischen Abend mit der verlockenden Kombination aus Musik und Wein. Im Rahmen des Arbeitskreises Kultur lädt das BTA regelmäßig zu Kultur-Veranstaltungen ein. Am nächsten Samstag (29. mehr...


Sa., 22.11.2014

Veränderung der Bestattungskultur Große Gräber sind nicht mehr gefragt

Auf dem Ostbeverner Friedhof gibt es Gräber mit bis zu acht Plätzen.

Ostbevern - Auch in Ostbevern gibt es einen Trend in Richtung Urnenbestattungen. Dennoch gibt es auf dem kirchlichen Friedhof nach wie vor zahlreiche große Familiengrabstätten mit bis zu acht Plätzen. Von Daniela Allendorf mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook