Mi., 27.05.2015

Marktwirtin bedauert Schneiders Rückzug Weihnachtszelt war „eine Bereicherung“

Wer will? Nach dem Rückzug von Knut Schneider ist offen, wer das Weihnachtszelt managt, wenn es denn überhaupt auf den Marktplatz zurückkehrt.

Ahlen - „Schade, dass er es nicht mehr macht“, sagt Gaby Klumpp, die noch am Freitag namentlich von Eventmamanger Knut Schneider genannt worden war, mitverantwortlich für seinen Entschluss zu sein, das Festzelt auf dem „Ahlener Advent“ nicht weiter betreiben zu wollen. Und nun? Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 27.05.2015

Bürgerteam Alverskirchen Lückenschluss für Radler

Lückenschluss: Zwei Tage lang haben Hendrik Bruns, Heinz Tertilt, Niko Ritter, Werner Deipenwisch und Peter Kretschmer an dem rund 200 Meter langen Radweg entlang der Kreisstraße 33 gearbeitet.

Alverskirchen - Lückenlos per Fahrrad erreichbar ist Alverskirchen seit dem vergangenen Wochenende dank des Einsatzes des Bürgerteams Alverskirchen. Mit vereinter Muskelkraft haben die Mitglieder den noch fehlenden Abschnitt des Bürgerradweges fertiggestellt. mehr...


Mi., 27.05.2015

Schutzbund weitet seine Aktivitäten aus Patenschaft für Flüchtlingskinder

Der Kinderschutzbund hat neue Aktivitäten entwickelt. Das Foto zeigt v. l.: Petra Riesenbeck, Dieter van Stephaudt, Kathrin Sommer, Silke Bunke, Ergül Aydemir, Kerstin Damberg, Elisabeth Beier, Barbara Huesmann und Henrich Berkhoff.

Ahlen - Erstmals hatte der Kinderschutzbund im Kreis Warendorf in seinen neuen Hauptsitz (Bahnhofsplatz 1 in Ahlen) zur Jahrestagung eingeladen. Dabei wurde deutlich, dass der Schutzbund seine Aktivitäten deutlich ausgebaut hat. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 27.05.2015

Ausbildung für Gruppenleiter Fit für die Spielstadt

Verschiedene Spiele zum Teambuilding standen am Wochenende auf dem Programm der Lehrgangsteilnehmer zur Vorbereitung auf die Spielstadt.

Ostbevern - Spiele zum Teambuilding waren ein Teil einer Schulung für die Gruppenleiter der Spielstadt. Neben Teambuilding und Selbsterfahrung stand auch klassische Theorie auf dem Lehrplan der 14- bis 20-Jährigen. Ein Angebot, dass jedes Jahr vor der Spielstadt durchgeführt werde, sagt Rainer Uthmann. Von Daniela Allendorf mehr...


Mi., 27.05.2015

Unterschiedliche Meinungen zu Fastfood-Restaurant Burger spalten Telgte

Burger King dpa

Telgte - Burger King möchte neben dem ehemaligen Penny, also direkt an der B 51, ein Restaurant eröffnen. Mittlerweile haben die Redaktion viele Zuschriften erreicht und auch im Internet wird fleißig diskutiert. Von Björn Meyer mehr...


Mi., 27.05.2015

„Pampers-Reitstunde“ beim RV St. Hubertus Kinder wuseln in der Reithalle

Stolz sitzen die Jungen und Mädchen aus der „Mini-Ponystunde“ auf ihren Ponys, der Füchtorfer Reitverein freut sich über den Nachwuchs.

Füchtorf - Stolze Nachwuchsreiter treffen sich neuerdings mit ihren Ponys in der Füchtorfer Reithalle, um in der neu gegründeten „Mini-Ponystunde“ mit viel Spaß erste Reiterfahrungen zu sammeln und den Umgang mit den Tieren zu stärken. Von Theresa Oertker mehr...


Mi., 27.05.2015

Bürgermeister zur Kritik der Kaufmannschaft am Stadtmarketing „Man muss nicht gleich übereinander herfallen“

Warendorf Stadtmarketing setzt in Warendorf nicht allein aufs Pferd und ist jederzeit offen für konstruktive Kritik und gesprächsbereit für neue Ideen.

Warendorf - Keineswegs kommentarlos reagiert Bürgermeister Jochen Walter, gleichzeitig Geschäftsführer der Warendorf Marketing GmbH, auf die Kritik aus der Kaufmannschaft. Er weist Vorwürfe zurück, nach denen sein Team anscheinend keine Ahnung von Marketing haben soll: „Die hier tätigen Mitarbeiter sind erfahren und qualifiziert und widmen sich ihrer Aufgabe mit hohem Engagement. Kritische Stimmen gibt es immer. Von Joachim Edler mehr...


Di., 26.05.2015

Richtfest an der Feuerwache Voll im Zeitplan

Mit ein wenig „Zielwasser“, serviert von Zimmermeister Heinrich Rieping, versenkte Bürgermeister Carsten Grawunder schließlich den symbolischen letzten Nagel im Gebälk. Neben den Wehrleuten waren zahlreiche Gäste der Einladung zum Richtfest gefolgt.

Drensteinfurt - Mit dem traditionellen Richtfest wurde am Montagabend die Fertigstellung des Rohbaus der neuen Feuerwache gefeiert. Läuft alles weiter nach Plan, dann rechnet die Verwaltung damit, dass das Gebäude Mitte November bezugsfertig sein wird. Von Dietmar Jeschke mehr...


Di., 26.05.2015

Termin steht – Wetterprognose passt Freibad-Saison startet am 3. Juni

Warten auf die Freibad-Saison. Ab 3. Juni geht‘s wieder rund am Ring.

Ahlen - Genug gewartet: Der Termin für den Start in die Freibadsaison steht. Ab Mittwoch, 3. Juni, geht‘s wieder rund am Corneli-Ring. Wenn auch mit reichlich Verspätung. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 26.05.2015

„Stadtbildmacher“ sauer „Berliner Park“: Beet verwüstet

Unbekannte nahmen sogar Blumen mit.

Ahlen - Gerade haben sie die Anlagen im „Berliner Park“ auf Vordermann gebracht, jetzt zertrampelten Unbekannte das Beet und nahmen sogar Pflanzen mit. Das macht die Ehrenamtlichen vom Verein „Stadtbildmacher“ ganz schön sauer. Von Christian Wolff mehr...


Di., 26.05.2015

Heidker-Schützenfest Der neue Regent ist inthronisiert

Der neue Hofstaat der Heidker Schützen (v.l.): Dominik Greiwe und Sandra Niermann, Henning Lockenkötter und Kerstin Frese, König Jens Rüter und Königin Anne Rolf, Jan Hendrik Wigger und Lena Ostendorf sowie Felix und Jana Diekrup.

Telgte - Am zweiten Tag des Schützenfest der Heidker Schützen wurde der neue Hofstaat offiziell eingesetzt. Im Rahmen des Königsballes konnte König Jens Rüter mit seiner Königin Anne die Gratulationen zahlreicher Abordnungen anderer Vereine entgegennehmen. mehr...


Di., 26.05.2015

Freizeit in Lingen Unverbesserliche Ferientage!

Gemäß dem Motto der Fahrt sind natürlich auch die Betreuer unverbesserlich! v. l.

Sassenberg - Die Sommerferien stehen vor der Tür! Selbstverständlich begibt sich auch das Ferienlager von St. Johannes Evangelist wieder auf die Reise. Los geht es direkt im Juli. mehr...


Di., 26.05.2015

25 Jahre „Rheumaverein“: das Interview Alles bricht erstmal zusammen

 Zwei prägende Frauen des Bundesverbandes Kinderrheuma: Vorsitzende Gaby Steinigeweg (li.) und ihre Vorgängerin Claudia Fischedick. Seit 25 Jahren sind sie im Verein engagiert.

Sendenhorst - Am 30. Mai 1990 wurde der „Verein zur Förderung rheumatologisch erkrankter Kinder und deren Familien“ aus der Taufe gehoben. Claudia Fischedick, die den Verein seit 1991 führte, übergab im Jahr 2009 den Staffelstab an Gaby Steinigeweg. Im Interview mit Mitarbeiterin Bettina Goczol schauen beide zurück auf 25 bewegte Jahre mit vielen Aktionen. mehr...


Di., 26.05.2015

„Thlokomela“ aus Namibia Kraftvoll und voller Lebensfreude

Einblick in die Folklore Namibias gaben die Sänger von Thlokomela im zweiten Teil ihres Konzertes.

Warendorf - Musik ist eine universelle Sprache, die Grenzen aufhebt und Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammenführt. Ein Beweis dafür ist die Chor- und Tanzgruppe Thlokomela“ aus Namibia. Von Beate Trautner mehr...


Di., 26.05.2015

Einblick in einen ungewöhnlichen Kunst-Bereich: Graffiti / Ausstellung im Rathaus und Veranstaltungen Uralt – und hochaktuell

Aktuelles Werk von „SMOE“ an der Außenmauer des ehemaligen Brinkhausgeländes in Warendorf. Es war eine Wochenendaktion vor etwa drei Wochen. „

Everswinke - Erste Graffiti – Schriftzüge, Zeichen – hinterließen bereits die Ägypter vor 4 000 Jahren in Tempeln und Gräbern. Heute sind sie praktisch überall präsent. Oft werden sie als Schmiererei wahrgenommen, manchmal auch als fantasievolle Wandgestaltung. Manchmal entstehen sie legal, vielfach auch illegal. Aber: Die Graffiti-Kunst hat sich inzwischen einen festen Platz in den Galerien erobert. mehr...


Di., 26.05.2015

Füchtorfer Schloss soll Denkmal von nationaler Bedeutung werden/Kreisheimatverein verhandelt mit Familie von Korff Neues Leben auf Harkotten

Der Vorstand des Kreisheimatvereins (v. l.): Alfred Smieszchala (Schriftführer), Dr. Hermann Mesch (Vorsitzender), Rolf Hartmann (Stellvertretender Vorsitzender), Hildegard Vogelsang (Schatzmeisterin), Ekkehard Schulze Waltrup (Stellvertretender Schatzmeister), Maria Hagedorn (Stellvertretende Vorsitzende) und Karl-Heinz Elling (Stellvertretender Schriftführer).

Kreis Warendorf - Schloss Harkotten in Füchtorf wird den Kreisheimatverein Beckum-Warendorf in der nächsten Zeit intensiv beschäftigen. Das wurde auf der Mitgliederversammlung in Sünninghausen deutlich. Von Reinhard Baldauf mehr...


Di., 26.05.2015

Rolf Sommer reagiert Eintracht-Schützen/Kommandeur Herbert Sommer abgedankt Ein Jahr Sommer

Die Throngesellschaft der Eintracht-Schützen  mit dem Königspaar Rolf und Jutta Sommer. Zum Hofstaat gehören: Stefanie und Jörg Scholz, Nadine und Markus Radziejewski, Sonja und Wolfgang Wohlgemuth sowie Roy Mondeel und Melanie Thiemann.

Warendorf - Erste Amtshandlung des neuen Königs Rolf Sommer, der aus den Reihen der Ehrengardisten kommt: Küsschen für die Ehefrau und Einberufung des Hofstaats. mehr...


Di., 26.05.2015

Liebesbeziehung zu zwei Männern hatte schwere Folgen Frau mit Messer verletzt: Mann muss ins Gefängnis

Warendorf - Das Landgericht Münster verurteilte den 44-jährigen Angeklagten wegen gefährlicher Körperverletzung in einem besonders schweren Fall zu einer Freiheitsstrafe von zwei Jahren und neun Monate. Vom Vorwurf der Vergewaltigung sprach das Gericht den Angeklagten frei. Von Hanno Ewald mehr...


Di., 26.05.2015

Jagdszenen in der Hammer Innenstadt „Einfach hinterher“: Dieb verfolgt und überwältigt

Tobias Sandbothe schnappte den dreisten Handtaschendieb.

Hamm / Ahlen - Zivilcourage und eine gute Kondition bewies ein Ahlener am Pfingstsonntag in der Hammer Innenstadt. Als ein Handtaschendieb in einem Café zuschlug und einer Frau die Tasche entwendete, sprang Tobias Sandbothe auf und verfolgte den Täter zusammen mit einer männlichen Bedienung. Mit Erfolg. Von Marc Kreisel mehr...


Di., 26.05.2015

Ambiendo.de bietet Raum für individuelle Kreativität Rasantes Wachstum mit Edel-Textil

Die drei Macher bei Ambiendo: Daniel Bleser, Thomas Kodura und Jan Pohlkamp. Das Unternehmen hat ein Versandzentrum in Greven..

Telgte/Greven - Die Online-Firma Ambiendo.de, in Telgte gegründet, hat ihren Versand in Greven. Das Unternehmen handelt mit Wohn-Textilien. Der Clou, der für rasantes Wachstum sorgt: Kunden können eigene Ideen einbringen und sich ganz individuelle Wohnaccessoires fertigen lassen. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Di., 26.05.2015

LVHS-Familiade zu Pfingsten Workshops aller Art im Angebot

Mit Markus Meier gestalteten Workshop-Teilnehmer Bilder, mit Marie Diangana (r.) studierten sie Gospel-Klassiker ein.

Freckenhorst - Konzerte, aber auch zahlreiche Workshops waren Inhalte einer Pfingstfamiliade, die am Wochenende in der LVHS in Freckenhorst stattgefunden hat. mehr...


Di., 26.05.2015

„TheaterTotal“ Schwere Kost gut verpackt

Nicht weniger als 24 Personen tauchen im Laufe des Geschehens auf. Das „TheaterTotal“-Ensemble hauchte mit Leidenschaft und Professionalität den Figuren Dostojewskis Leben ein.

Warendorf - Schwere Kost ist der von Dostojewskis 1873 veröffentlichte Roman „Die Dämonen“ selbst in der Dünndruckausgabe von 1921 mit ihren 1135 Seiten und goldenem Lesebändchen. Diesen legendären Stoff aus dem vorrevolutionären Russland des späten 19. Von Axel Engels mehr...


Di., 26.05.2015

Am Donnerstag heißt es wieder „Bühne frei!“ beim Kulturkreis Viel Musik und ein paar Geschichten

„Bluesanova“ heißt die Band, die ihrem Namen Rechnung trägt und in die Tiefen des Blues steigt. Beim Auftritt im Rahmen von „Bühne frei!“ werden die jungen Musiker einen besonderen Akzent setzen.

Everswinkel - Nach der März-Ausgabe steht nun am kommenden Donnerstag (28. Mai) die zweite Veranstaltung aus der beliebten Kleinkunst-Reihe des Kulturkreises auf dem Programm, und auch dann ist wieder eine überaus abwechslungsreiche Show bei „Bühne frei!“ zu erwarten. mehr...


Di., 26.05.2015

Pfingstmusikschau im Brook Umzug begeistert Zuschauer

Der Fanfarenzug Zauberklang Gießen verzauberte das Publikum beim Umzug durch die Stadt.

Sassenberg - Das Pfingstwochenende steht in Sassenberg traditionell im Zeichen der großen Pfingstmusikschau. Zur 49. Auflage begrüßte der austragende Fanfarenzug der Landsknechte rund 20 Musikzüge. Mit dabei waren zahlreiche vertraute „Stammgäste“- wie etwa der Fanfarenzug Ruhrlandbühne Bochum oder die Drumband West Enschede aus den Niederlanden. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 26.05.2015

Nilspiele Kicker sind Zünglein an der Waage

Nach dem 5:1 des Südens (rote Trikots)  im Senioren-Nilspiel begann für alle eine lange SC-Sportlerparty im Festzelt.

Hoetmar - Sport, Spiel und eine intakte Dorfgemeinschaft – die 43. Nilspiele des SC Hoetmar haben am Pfingstwochenende auf dem Sportgelände rund um den Wiebusch wieder eine Menge zu bieten gehabt. Nach zwei Niederlagen in den Vorjahren setzte sich der Norden nach 15 spannenden und fairen Duellen insgesamt mit 8:7 gegen den Süden durch und errang für ein Jahr die Vorherrschaft im Dorf. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Di., 26.05.2015

Bürgermeisterkandidaten zu Straßenumbenennungen Woltering: Miegel und andere keine Vorbilder

Ihre Heimat Ostpreußen liebte sie, den „Führer“ Adolf Hitler verehrte sie: Agnes Miegel.

Ahlen - Auch unter den Bürgermeisterkandidaten ist die Frage der Straßenumbenennungen höchst umstritten. Während der unabhängige Kandidat Rainer Giesecke die Haltung der Mehrheit des Rates kritisiert und ihr vorwirft, nicht dem Votum der Anwohner der betroffenen Straßen gefolgt zu sein, die sich mit 90 Prozent gegen eine Umbenennung ausgesprochen haben, bezieht Ulla Woltering klar für eine Umbenennung Position. Von Dierk Hartleb mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook