Fr., 05.02.2016

Sprachkurse für Flüchtlinge „Viele wollen Deutsch lernen“

Das „Sprachkurs-Team“ freute sich über die große Resonanz: (v.li.) Marie-Luise Voß, Dustin Koch, Andrea Hügemann, Jana Deutsch und Hajo Lassner.

Walstedde - Flüchtlinge haben großes Interesse an Sprachkursen. Unterrichtet werden sie in Walstedde von den vier Lehrern Hajo Lassner, Marie-Luise Voß, Andrea Hügemann und John Dick, die den Asylbewerbern, die in Kleingruppen aufgeteilt werden, von der kommenden Woche an die deutsche Sprache näher bringen. Von Simon Beckmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Karneval in den 50er-Jahren Statt Spagat gesteppt und auf Spitze getanzt

Freckenhorst/Münster - Um eines beneidet Erika Krabbe das Solomariechen der Freckenhorster Karnevalsgesellschaft Silber-Blau: „So schöne Tanzschuhe hatten wir nicht.“ Und so gelenkig wie die 14-jährige Frieda Höft, die scheinbar federleicht über die Bühne wirbelt und Salti schlägt, um schließlich in den Spagat zu springen, seien sie und ihre Mitstreiterinnen damals auch nicht gewesen. Von Joke Brocker mehr...


Fr., 05.02.2016

Augustin-Wibbelt-Gymnasium Bewährte Standards bewahren

Dr. Olaf Goeke: Der Direktor des AWG wünscht sich, die hohen Standards der Schule in die Zukunft zu transferieren..

Warendorf - Eine spezielle Förderung der Schüler von Beginn an, passgenaue Angebote, kompakte Stundenpläne ohne viele Freistunden und eine ganze Reihe internationaler Kontakte: Das sind Highlights, mit denen das Augustin-Wibbelt-Gymnasium glänzen kann. Pluspunkte, die Schulleiter Dr. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 05.02.2016

Weiberfastnacht der kfd St. Johannes Kirchenmaus unter Löwinnen

Mit „Vergnügen pur – St. Johannes auf Tour“ sorgten die Akteure der Frauengemeinschaft für einen abwechslungsreichen und amüsanten Abend.

Telgte - „Mit viel Spaß und Stimmung wollen wir euch verwöhnen, der Applaus darf ruhig dröhnen.“ So begrüßten die Akteure der kfd St. Johannes ihre Besucher der Weiberfastnacht. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 05.02.2016

Prinz Kai I. stürmt die WN-Redeaktion Einfach rein

An die Rechner: Prinz Kai I. stürmte die WN-Redaktion und ließ Kinderprinzessin Samatha erstmal einige wichtige Telefonate führen.

Sendenhorst/Albersloh - Beim Besuch in der WN-Redaktion ließ Prinz Kai I. schon mal ein wenig durchblicken, wie er am Sonntag das Rathaus stürmen will. Von Josef Thesing mehr...


Fr., 05.02.2016

Langfristige Perspektiven für das Wohnen Neuordnung der Altstadt

Telgte - Den Standort Altstadt unter anderem für das Wohnen optimieren will die Politik in den nächsten Monaten. Von A. Große Hüttmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Einsätze für Ehrenamtliche Feuerwehr beseitigt zwei Ölspuren

Einsätze für Ehrenamtliche : Feuerwehr beseitigt zwei Ölspuren

Eine Ölspur am Telgter Ei und eine auf der Bundesstraße in Richtung Münster sorgten für Einsätze der Feuerwehr. mehr...


Fr., 05.02.2016

Albersloh feiert Altweiber In der Post geht die Post ab

Partystimmung pur: In der „Post“ ging mächtig die Post ab. Prinz Kai I. und seine rappenden Asphaltcowboys stürmten die Gaststätte und heizten den Fetengästen mächtig ein. Und hätte sich „Schneewittchen“ André Lammers ein bisschen besser rasiert, wäre nicht nur ein Küsschen vom hart gesottenen Asphaltcowboy drin gewesen.

Albersloh - Platz ist in der kleinsten Hütte, oder so. Nachdem Prinz Kai I. mit seinen Asphaltcowboys und der KG „Schön wär’s“ die Gaststätte „Zur Post“ gestürmt hatte, wurde es schon etwas eng. Und dann marschierten auch noch deutlich mehr als sieben Zwerge mit ihrem „Schneewittchen“ André Lammers ein . . . Von Christiane Husmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Neue Wohngruppe Unbegleitete Jugendliche

Warendorf - Das Kreisjugendamt will in Warendorf 18 Plätze für so genannte „unbegleitete Jugendliche“ im Alter von 16 bis 18 Jahren schaffen, die als Flüchtlinge in die Region gekommen sind. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 05.02.2016

Gute nachrichten Kiga-Plätze gesichert

Warendorf - „Die allgemeine Versorgungslage im Bereich der Kindergärten ist in Warendorf gut.“ Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 05.02.2016

Schulische Integration Spannende Aufgabe

Warendorf - „Pädagogisch ist das eine spannende Herausforderung“, sagt Udo Gohl vom Schulamt – und meint die Flüchtlingskinder, die jetzt an den Warendorfer Schulen untergebracht werden müssen. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 05.02.2016

Erweiterung des Angebots „@ttic“ engagiert sich für Flüchtlinge

Warendorf - Der Offene Jugendtreff „@ttic“ im Martin-Luther-Haus erweitert sein Angebot: Neben dem aktuellen Programm, will „@ttic“ sich um jugendliche Flüchtlinge kümmern. Von Christoph Lowinski mehr...


Fr., 05.02.2016

Rosenmontag Fahrten in die Innenstadt vermeiden

Rosenmontag in Warendorf: Die Strecke für den Rosenmontagszug steht. Fahrten in die Innenstadt sollte man während des Umzuges möglichst vermeiden.

Warendorf - Am Rosenmontag ist die Warendorfer Innenstadt aufgrund des Karnevalszuges ab circa 13.30 Uhr weitgehend gesperrt. mehr...


Fr., 05.02.2016

Närrische Weiber unterwegs Erst stärken – dann abfeiern

Ganz schön viele „Cops“ waren an Weiberfastnacht unterwegs. Im Zelt auf dem Marktplatz herrschte gute Stimmung – die Närrinen genossen den Abend.

Ahlen - Im Zelt auf dem Markt und in der Stadthalle feierten die närrischen Weiber ausgelassen „ihren“ Tag der tollen Tage. In der Stadthalle stieg die Stimmung mit steigender Uhrzeit. Von Reinhard Baldauf mehr...


Fr., 05.02.2016

Frau fühlt sich im Festzelt bedroht Keine Hinweise auf eine Straftat

Sassenberg - Im Anschluss an den Rathaussturm soll es im Festzelt zu Übergriffen auf Frauen gekommen sein, so zumindest wird es bei Facebook diskutiert. „Die Polizei war vor Ort und hat dort auch ermittelt“, bestätigt Susanne Dirkorte-Kukuk, Pressesprecherin der Kreispolizei. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 05.02.2016

Plattdeutscher Abend Mit närrischem Einschlag

Mehr als 80 Gäste schunkelten mit den Biäwersängern und den Akteuren beim Plattdeutschen Abend, der diesmal karnevalistisch angehaucht war.

Ostbevern - Alle Akteure und auch die Biäwersänger waren beim Plattdeutschen Abend in Schunkelstimmung, denn der war diesmal - der fünften Jahreszeit entsprechend - karnevalistisch angehaucht. mehr...


Fr., 05.02.2016

Aufstellung des Ahlener Rosenmontagsumzugs Wikinger entern die Wersestadt

Die Wikinger kommen: Schwer bewaffnet, aber in friedlicher Mission und mit leckeren Apfelsinen an Bord entern die Mitglieder des Elferrates der „Schwarz-Gelben Funken“ am Rosenmontag die Stadt.

Ahlen - Das Sicherheitskonzept steht, die Zugfolge für Rosenmontag ebenfalls. Zur Aufstellung und Auflösung treffen sich Ahlener Wagen und Gruppen wie gewohnt ab 12 Uhr auf dem Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz, wo sich der Lindwurm um Punkt 14.11 Uhr in Bewegung setzt. Von Christian Wolff mehr...


Fr., 05.02.2016

Asylantrag Sieben Monate in der Warteschleife

Zehn syrische Flüchtlinge machten im Kreishaus darauf aufmerksam, dass sie seit sechs oder sieben Monaten auf einen Termin warten, um Asyl beantragen zu können. Ralf Holtstiege und Michael Thomas vom Ordnungsamt sprachen mit den Asylbewerbern. Landrat Dr. Olaf Gericke wies darauf hin, dass er an diesem Gespräch gerne teilgenommen hätte. Er habe aber schon zuvor zugesagt, eine französische Schülergruppe durch das Kreishaus zu führen.

Warendorf - Wir respektieren euch wirklich“, betont der 22-jährige Renas Barakat am Donnerstagmorgen bei einem Gespräch im Kreishaus. „Wir wissen, dass ihr uns helfen wollt“, fügt der Politikstudent hinzu, der vor sieben Monaten aus Syrien flüchtete und in Deutschland einen Asylantrag stellte. Von Beate Kopmann mehr...


Fr., 05.02.2016

Karneval in der Grundschule Fliegerlied und Feuertanz

Natürlich musste beim Karneval der Grundschüler auch das Kollegium auf die Bühne. Beim „Gorilla mit der Sonnenbrille“ bewiesen die Lehrkräfte ihr Mambo-Rhythmusgefühl.

Everswinkel - Das närrische Fieber setzte schon im Altbau ein. Immer mehr Prinzessinnen, Engel, Tiger, Cowboys und Indianer, Hippies, Polizisten, Cowns und Co. schlossen sich an, dockten an der letzten Schulter an und wurden zum Teil der riesiglangen Polonaise, die sich durch das gesamte Schulgebäude und dann über den Schulhof zog, um singend ins Forum einzulaufen. Karneval an der Grundschule Everswinkel am Weiberfastnachtstag. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 05.02.2016

Schülerunternehmen eröffnet „snack-bar“ Gesund und lecker

Großer Andrang herrschte bei der Premiere der „snack-bar“ in der Aula der Realschule.

Sassenberg - Das Schülerunternehmen „transform“ expandiert und widmet sich einem ganz neuen Geschäftszweig. Am Donnerstag eröffnete es das Subunternehmen „snack-bar“ und bot in der Aula der Realschule gesundes und leckeres Frühstück an. Was auf den ersten Blick recht einfach klingt bedurfte aber doch einer umfangreichen Vorbereitung. Von Ulrich Lieber mehr...


Fr., 05.02.2016

Pirat „Captain Sepp Sparrow“ muss sich den angreifenden Möhnen vorübergehend beugen Der Fluch des Kehlbachs

Machtwechsel auf „Isla Vitus“: Captain Sepp Sparrow (Sebastian Seidel) und seine Vertraute (Manuela Gerdemann) müssen sich den Ober-Möhnen Sandra Jurdeczka (2.v.l.) und Steffi Vorsthove beugen. Mehr Bilder in der Online-Galerie www.wn.de

Everswinkel - Vor knapp fünf Monaten hat er selbst erst die Vitus-Insel erobert und fette Beute gemacht. Mit 62 Kanonenkugeln mehr hatte er seinerzeit seinen Widersacher versenkt und sich das Rathaus als neue Residenz gesichert. So einen Schatz gibt man so schnell nicht wieder her. Schon gar nicht einer gar tollkühnen Frauenhorde, die da mit Gebrüll und Tanz an den Machtverhältnissen rütteln will. Von Klaus Meyer mehr...


Fr., 05.02.2016

Möhnen-Sturm: Regeln für den Bürgermeister Liste lesen, sonst Strafe mit dem Besen

Forderten den Schlüssel zur Macht: die Obermöhnen Sandra Jurdeczka (l.) und Steffi Vorsthove.

Everswinkel - Die Eroberungsrede der Obermöhnen beim Sturm aufs Everswinkeler Rathaus: mehr...


Fr., 05.02.2016

Möhnen-Sturm: Verteidigungsrede des Bürgermeisters Ein Captain Sepp Sparrow gibt nicht auf

Freibeuter, der um seine Macht kämpfte: Captain Sepp Sparrow – im früheren Leben Sebastian Seidel.

Die Verteidigungsrede von Bürgermeister Sebastian Seidel gegen die anrückenden Möhnen: mehr...


Fr., 05.02.2016

Valentinsgottesdienst in St. Bartholomäus Segen für den „Lieblingsmenschen“

Das Logo zum Valentinsgottesdienst 2016.

Ahlen - Alle Liebenden, neu und lang Vermählten, frisch und beständig Verliebten sind eingeladen zum Valentinsgottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche. Das Motto lautet diesmal „Lieblingsmensch“. Von Sabine Tegeler mehr...


Do., 04.02.2016

Versammlung des Kirchenchores Gesang hilft in vielen Lebenslagen

Das Vorstandsteam des Kirchenchores: (v.li.) Marianne Wiebusch, Gabriele Lassner, Pfarrer Jörg Schlummer, Maria Bartmann, Rita Rosendahl, Mechthild Wiesrecker, Julia Sander, Alfred Berkemeier und Kantorin Miriam Kaduk

Walstedde - Der Kirchenchor St. Lambertus zählt insgesamt 37 aktive und zwei passive Mitglieder. Es gibt zehn Sänger im Sopran, 14 im Alt, sechs im Tenor und neun im Bass. Bei der Mitgliederversammlung wurde Marianne Wiebusch zur neuen zweiten Vorsitzenden gewählt. Damit konnte der ein Jahr lang vakante Posten wieder besetzt werden. Von Simon Beckmann mehr...


Do., 04.02.2016

Weiberfastnacht der KFD Männerwelt hat zu leiden

Viele Frauen und mittendrin mit Pastor Clemens Röer ein Mann: Die KFD feierte im Pfarrzentrum Weiberfastnacht.

Rinkerode - Prächtige Stimmung herrschte am Donnerstag im Pfarrzentrum, als die KFD ausgelassen Weiberfastnacht feierte. Von Mike Mathis mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook