Anzeige

Do., 26.04.2018

Kinderkulturwoche Coole Tänzer, mutige Akrobaten

Fleißig geübt haben die Mädchen in den vergangenen Tagen, damit die Zirkus-Vorführung morgen in der Aula der Realschule ein Erfolg wird.

Sendenhorst - In den Kitas läuft die Kinderkulturwoche. Die Jungen und Mädchen proben für die große Zikusvorstellung am Freitag. Von Nicole Evering mehr...


Do., 26.04.2018

Konzept zur Parksituation Westfalendamm: Bäume statt Autos

Nur noch auf der Fahrbahn darf am Westfalendamm geparkt werden, nicht auf den unbefestigten Seitenstreifen. Sie sollen, wo es Lücken gibt, wieder mit Linden bepflanzt werden.

Ahlen - Mehr als ein Jahr nach einem Ortstermin mit Politikern und Anwohnern legt die Verwaltung jetzt das seinerzeit versprochene Parkkonzept für den Westfalendamm vor. Sie sieht sich durch Verkehrszählungen und Unfallstatistik in ihrer Auffassung bestätigt, das „Gehwegparken“ weiter zu verbieten. mehr...


Do., 26.04.2018

Technikgestützte Wohnform Apartmenthaus für Behinderte

Er hat schon den Schlüssel zu den eigenen vier Wänden: Andreas Mittrup lebt im ambulant betreuten Wohnen in Ennigerloh. Jetzt entsteht eine neue ambulante Wohnform in Sassenberg. Dort sollen auch Menschen mit schwerer Behinderung einziehen können.

Sassenberg - Leben in den eigenen vier Wänden: Dieser Traum wird bald für zwölf Menschen mit Behinderung in Erfüllung gehen. Von Beate Kopmann mehr...


Do., 26.04.2018

Aktion der Gemeinde gegen Insektenrückgang Blühende Winkel für Insekten

„Man muss sich einfach nur trauen, etwas Natur zuzulassen“, sagt Umweltberater Bernd Schumacher. Die Gemeinde startet eine Aktion, um den Insektenrückgang zu stoppen.

Everswinkel - Mit dem Frühlingsbeginn freuen sich die Menschen über angenehmeres Wetter und über die blühende Natur. „Zum Frühling gehört auch das Konzert der Singvögel am Morgen und die vielen Insekten, die für die Bestäubung der Wild- und Kulturpflanzen sorgen. Doch es scheint sich etwas verändert zu haben“, macht Umweltberater Bernd Schumacher deutlich. mehr...


Do., 26.04.2018

Golfclub Brückhausen lädt am 28. April ein Erlebnistag rund um den kleinen Ball

Golfclub-Spielführer Herbert Bergmann lädt am Samstag ein: Der Golfclub Brückhausen öffnet seine Anlage für Besucher.

Alverskirchen - Zu einem Golf-Erlebnistag lädt der Golfclub Brückhausen alle Everswinkeler, Alverskirchener sowie Freunde dieses Sports (und solche, die es vielleicht noch werden wollen), am Samstag, 28. April, auf die Golfanlage (Holling 4) ein. Spielführer Herbert Bergmann verspricht ein sehr unterhaltsames Programm. mehr...


Do., 26.04.2018

Suchtpräventionswoche in der Sekundarschule Aufklären statt Hineinschliddern

Für die Suchtpräventionstage hat das sozialpädagogische Team der Sekundarschule, (Mitte vorne von links) Tanja Feldmann, Christian Evers-Pille und Lioba Garmann, breite Unterstützung von Kooperationspartnern organisiert.

Sassenberg - Die Schüler der Sekundarschule beschäftigen sich in dieser Woche mit dem Thema „Sucht“. mehr...


Do., 26.04.2018

Themenabend mit Franz Müntefering „Sterben ist ein Stück des Lebens“

Mit seiner authentischen Art, den persönlichen Erinnerungen und seinem fundierten Fachwissen hat Franz Müntefering das Publikum für sich eingenommen.

Drensteinfurt - Einen besonderen Gast hatte die Hospizgruppe zum Themenabend anlässlich ihres 20-jährigen Bestehens eingeladen. Der ehemalige SPD-Vorsitzende und Vizekanzler Franz Müntefering baute in seinen Vortrag über das Leben und Sterben auch persönliche Erfahrungen ein. Von Nicole Evering mehr...


Do., 26.04.2018

BDM-Protestaktion Milchbauern gehen auf die Straße

Einen gerechten Preis für ihre Milch und Instrumente, um den Milchmarkt krisenfest zu machen, sind nur einige Forderungen der Landwirte aus dem Kreis Warendorf.

Kreis Warendorf - Am heutigen Donnerstag gehen zahlreiche Landwirte aus der Region, darunter auch etliche aus dem Kreis Warendorf, auf die Straße. Anlässlich der Frühjahrskonferenz der Agrarminister in Münster nehmen sie an einer Protestaktion des Bundesverbandes Deutscher Milchviehhalter teil. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Mi., 25.04.2018

Startphase für „Warendorf handelt“ So wäre es nicht weitergegangen

Cornelia Köster am Montagabend im Volksbank-Forum. Sie stellt die Vision einer neuen Interessensvertretung für Warendorfs Innenstadt vor – rechts vorn hört Bürgermeister Axel Linke zu.

Warendorf - Einen Tag nach dem Ausrufen der Nachfolge-Initiative für die Montag aufgelöste Kaufmannschaft wollen 50 Interessierte mehr wissen und eventuell mitmachen. Darunter, so Cornelia Köster, auch einige, von denen man schon sehr lange nicht mehr gehört habe. Von Jörg Pastoor mehr...


Mi., 25.04.2018

Heimatverein Vorhelm Dorfarchiv bezahlt – Mühle schuldenfrei

Schriftführer Peter Fliegener, Vize-Vorsitzender Willi Bücker und Kassierer Ludwig Schulze Everding (v.l.) lauschten dem Jahresbericht des Heimatvereins-Chefs Willi Wienker (stehend).

Vorhelm - Eine durchweg positive Bilanz zog der Heimatverein Vorhelm bei seiner Jahreshauptversammlung am Dienstagabend im Hotel Witte. Drückte im Vorjahr noch der Rechtsstreit um den historischen Dorfkalender auf die Stimmung, so hatte der Vorsitzende diesmal fast ausnahmslos gute Nachrichten zu verkünden. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 25.04.2018

Schulbauernhof in Telgte 109 000 Euro für den Emshof

Kinder der Annette-von-Droste-Hülshoff-Grundschule in Münster-Angelmodde durften dabei sein, als Viktor Haase vom NRW-Umweltministerium (hinten, 3.v.r.) den Förderbescheid an Ute Wichelhaus, Wolfgang Blanke und Hans-Ludwig Dickert vom Emshof überreichte.

Telgte - 109 000 Euro erhält der Schulbauernhof Emshof vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium. Am Mittwochmorgen wurde der Förderbescheid übergeben. Mit den Geldern unterstützt das Ministerium den Emshof zwölf Monate lang bei der qualifizierten Bildungsarbeit für eine nachhaltige Entwicklung. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 25.04.2018

Neue Details für die Hauptstraße in Ostbevern Keine Aussagen über Mieter

Ostbevern - Während der jüngsten Zusammenkunft des Umwelt- und Planungsausschusses in Ostbevern stellten die Verantwortlichen Details für den Abriss sowie Neubau der Immobilien an der Hauptstraße 48 bis 54 vor. Neben den Wohn- und Geschäftsbereichen wird es auch einen größeren Parkplatz geben, der dann der Gemeinde gehört. Von Sebastian Rohling mehr...


Mi., 25.04.2018

Landwirte auf dem Hof Fockenbrock in Telgte Bauern gehen auf die Straße

Hubert Albermann (r.) und sein Berufskollege Manfred Fockenbrock installieren ein Plakat an einem Trecker, der für eine Protestaktion in Münster hergerichtet wird.

Telgte - Die Milchviehhalter aus der Region starten eine Protestaktion. Sie wollen auf die Straße gehen. Von A. Große Hüttmann mehr...


Mi., 25.04.2018

250 Euro für Online-Ausleihe FWG unterstützt Büchereien mit einer Spende

250 Euro für Online-Ausleihe: FWG unterstützt Büchereien mit einer Spende

Um neue Leser zu erreichen beziehungsweise „alte“ Leser nicht zu verlieren, haben sich die KÖB Sassenberg und Füchtorf zusammengetan, um an der Online-Ausleihe mitzumachen. mehr...


Mi., 25.04.2018

St. Bartholomäus macht mobil Kostenlos zum Katholikentag

Pfarrer Willi Stroband und Pastoralreferent Thomas Gocke informierten über Bustransfers und Veranstaltungen zum Katholikentag. Das Programm umfasst 680 Seiten.

Ahlen - Neben Bus und Bahn rollen auch Busse aus Ahlen zum Katholikentag nach Münster. Und das kostenfrei. Die Stadtpfarre St. Bartholomäus macht mobil. Von Ralf Steinhorst mehr...


Mi., 25.04.2018

Sonntagstour der TV-Friesen-Radwanderer aus Telgte 52 Kilometer auf wunderschönen Wegen

Die Teilnehmer der Sonntagstour der TV-Friesen-Radwanderer legten 52 Kilometer zurück. Glück hatten sie mit dem Wetter.

Telgte - 52 Kilometer wurde bei der Sonntagstour der TV-Friesen-Radwanderer gestrampelt. mehr...


Mi., 25.04.2018

Mopedfahrer verletzt sich Totem Hasen ausgewichen

Mopedfahrer verletzt sich: Totem Hasen ausgewichen

Ahlen - Weil er nach eigenen Angaben einem toten Hasen ausweichen wollte, der auf der Hammer Straße lag, verlor ein 17-jähriger Ahlener am Mittwochnachmittag die Kontrolle über sein Moped. Er verletzte sich leicht. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 25.04.2018

„Bücherkiste“ in Westbevern Lesen neben „Fräulein Änne“

Der Bücherschrank wird von den Leseratten gut angenommen. Sie können vor Ort das Buch lesen oder es auch mit nach Hause nehmen und auch behalten, sollten dann aber nach Möglichkeit für Ersatz sorgen. „Fräulein Änne“ die lesende „Alltagsmenschen“-Dame im roten Kleid, wird bald wieder Pate der Leser und Leserinnen sein. Sie unterzieht sich noch einer „kosmetischen Behandlung“.

Westbevern - Großer Beliebtheit erfreut sich weiterhin die „Krink Bücherkiste“ auf dem Brinker Platz. Von Bernhard Niemann mehr...


Mi., 25.04.2018

1968er-Zyklus auf Nottbeck Abrechnung mit  feiner Gesellschaft

Selbst kein Alt-Achtundsechziger: Nico Holonics. Der Schauspieler, zurzeit Mitglied beim Berliner Ensemble, las aus dem Roman „Dein Sohn lässt grüßen“ von Ulrich Schamoni.

Oelde-Stromberg - Das Buch war so gar nicht nach dem Geschmack der Münsteraner Honorationen der 1960er Jahre. In seinem Roman „Dein Sohn lässt grüßen“ hatte sich der junge Ulrich Schamoni seinen ganzen Frust über die feine Gesellschaft der Provinzhauptstadt von der Seele geschrieben. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 25.04.2018

Elisabeth-Tombrock-Straße Schaukel schlägt Rutsche

Annika Neumann moderierte die Diskussion mit den Anwohnern.

Ahlen - Lieber eine Schaukel statt einer Rutsche und auf jeden Fall Lenkräder: Bei der Spielplatzplanung an der Elisabeth-Tombrock-Straße sprachen die Kleinen mit. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 25.04.2018

Seniorenbeirat feiert Jubiläum In 25 Jahren viel erreicht

Für die musikalische Untermalung in der Seniorenvollversammlung sorgte ein Teil der Sendenhorster „Band ohne Namen“.

Sendenhorst/Albersloh - Der Seniorenbeirat hat in den 25 Jahren seines Bestehens viel erreicht. Das wurde in der Vollversammlung betont. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 25.04.2018

Zwangspause an der Lippe Kabel gekappt: „Lupia“ außer Betrieb

da fuhr sie noch. Lupia muss pausieren.

Dolberg/Heessen - Weil die Notrufleitung gekappt ist, muss die Lippefähre „Lupia“ pausieren. mehr...


Mi., 25.04.2018

Windenergie: Planungen sollen fortgeführt werden Untätigkeit ist keine Option

Obwohl die Füchtorfer der Windenergie schon fleißig Raum gegeben haben, müssen sie die Planungen für weitere Anlagen fortführen. Der Ortsausschuss beschloss „zähneknirschend“, die Artenschutzprüfung in Auftrag zu geben.

Füchtorf - Die Empfehlung des Rechtsanwaltes Thomas Tyczewski in Sachen Windenergie ist eindeutig. „Im Ergebnis hat die Stadt Sassenberg die Pflicht, die begonnene Konzentrationszonenplanung fortzuführen, zum Abschluss zu bringen und dabei die drei Vorranggebiete aus dem Regionalplan zu übernehmen“, lautet sein Fazit. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 25.04.2018

Zu Besuch im Deichmann Distributionszentrum in Bottrop Ein gigantischer Schuhkarton

Seit ihrem Besuch des Distributionszentrums ist das Wort „Supply Chain Management“ für die Schülerinnen und Schüler kein unbekannter Fachbegriff mehr. Mit im Bild Ulrich Effing, Leiter der Deichmann Unternehmenskommunikation, (hinten, 2. v. li.) Rechtskundelehrerin Maureen Hennig (3. v. re) und Abteilungsleiterin Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Soziales, Sylvia Sahl-Beck (5. v. re.)

Warendorf - Wenn man so will, öffnet sich in Deichmanns Distributionszentrum in Bottrop die Tür zu einem gigantischen Schuhkarton – im übertragenen Sinne. mehr...


Mi., 25.04.2018

Provisorischer Zebrastreifen auf dem Osttor Mehr Sicherheit für die Schulkinder

Wolfgang Huth, Ralf Dahlmann und Hans-Günter Wübbels begutachteten den provisorischen Zebrastreifen auf dem Osttor.

Sendenhorst - Um gerade auch den Schulweg sicherer zu machen, wurde in Höhe des Hotels „Zurmühlen“ übergangsweise ein Zebrastreifen eingerichtet. Wegen der Sperrung der Lorenbeckstraße herrscht auf dem Osttor viel Verkehr. Von Dirk Vollenkemper mehr...


Mi., 25.04.2018

Regionalexpress von Oelde nach Hamm Frauen in Zug belästigt: Zweite Zeugin nach Vorfall gesucht

Polizisten stehen auf dem Bahnhof an einem Sonderzug für Fußballfans.

Oelde - Zwei Monate nach einem Sexualdelikt in einem Zug voller Fußballfans sucht die Bundespolizei dringend nach einer zweiten Zeugin. Ein Anhänger von Borussia Mönchengladbach soll zwei Frauen im Regionalexpress zwischen Oelde und Hamm belästigt haben. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige