Anzeige

Di., 21.02.2017

Chorgemeinschaft in Raestrup Aufschwung durch Projekt

Der Vorsitzende Alfons Große Stetzkamp (l.) dankte Schriftführer Hermann-Josef Gröne, der dieses Amt seit genau 25 Jahren ausübt, für sein Engagement.

Telgte - Kräftig im Aufwind bei ihren Mitgliederzahlen ist die Chorgemeinschaft St. Christophorus. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Di., 21.02.2017

Bürgerinitiative konstituiert sich Aus Kritikern wird die „BIC 58n“

„Erhaltet unsere Parklandschaft“: Mit diesen von Peter Sagurna entworfenen Schildern will die „BIC 58n“ auf ihr Anliegen aufmerksam machen. Hermann Mehring (kl. Bild) hatte zuvor die Argumente dargelegt.

Ahlen - Die Gegner der geplanten Nordumgehung haben sich als Bürgerinitiative zusammengeschlossen. Ihr Name: „BIC 58n“. Von Sabine Tegeler mehr...


Di., 21.02.2017

Unfall auf der Landesstraße 585 in Drensteinfurt Rettungskräfte befreien Verletzten

Unfall auf der Landesstraße 585 in Drensteinfurt : Rettungskräfte befreien Verletzten

Drensteinfurt - Schwer verletzt wurden zwei Autofahrer am Dienstag gegen 15.30 Uhr bei einem Unfall auf der L 585 in Drensteinfurt. Von Stefan Flockert mehr...


Di., 21.02.2017

Altweiber und Rosenmontag Geänderte Öffnungszeiten an den Karnevalstagen

Warendorf - Die Dienststellen der Stadtverwaltung Warendorf stehen während der Altweiberfastnacht und am Rosenmontag eingeschränkt für die Bevölkerung zur Verfügung. mehr...


Di., 21.02.2017

Fahrdienst zum Klönkino Zurück ins Hotel Mama

Im Theater am Wall

Warendorf - „Willkommen im Hotel Mama“: Der Film beginnt um 15 Uhr. Einlass ist bereits eine halbe Stunde vorher. Die Eintrittskarte kostet sieben Euro inklusive Kaffee und Kuchen in der „Klön“ Pause. Der von den Maltesern eingerichtete Fahrdienst steht auch wieder zur Verfügung. Unter ' 0 25 81 / 78 21 06 werden Anmeldungen entgegengenommen. mehr...


Di., 21.02.2017

Seniorenkarneval im Hotel Börding Opa Bömmels bringt Lachmuskeln in Bewegung

Die Blau-Weißen Funken mit begeisterten beim Seniorenkarneval im Hotel Börding mit ihrem Gardetanz.

Sassenberg - Dreimal Sassenberg Helau und der Berg ruft, so schallte es am Sonntagnachmittag nach jedem Highlight durch den Saal im Hotel Börding. Um 14.33 Uhr eröffnete KCK Präsident Ulrich Krewerth den Seniorenkarneval. Als dann Prinz Schucki I. „von Gipfeltraum und Schellenbaum“ mit seiner Prinzessin Karin und seinem Gefolge einzog, kam Stimmung im bis zum letzten Platz ausverkauften Saal des Hotel Börding auf. mehr...


Di., 21.02.2017

Land gibt Geld Maroder Radweg soll komplett saniert werden

Land gibt Geld : Maroder Radweg soll komplett saniert werden

Auf einer Länge von rund zwei Kilometern soll der marode Radweg längs der Landesstraße von Telgte nach Westbevern saniert werden. mehr...


Di., 21.02.2017

Konzert im Bürgerhaus Cooler Sound ist garantiert

Die Big Band der Musikschule wird am 26. März zusammen mit dem Jugendjazzorchester NRW im Bürgerhaus spielen. Der Eintritt zu der Veranstaltung ist frei.

Telgte - Die Musikschule der Stadt Telgte und deren Big Band haben UniJAZZity, das Jugendjazzorchester Münsterland, eingeladen, um gemeinsam am 26. März ab 17 Uhr ein Konzert im Bürgerhaus zu gestalten. mehr...


Di., 21.02.2017

Alle wollten ganz schön viel wissen Rollentausch mit der Redakteurin

Einblicke in ihren Arbeitsalltag gewährte WN-Redakteurin Michèle Waßmann (r.) der 4a der Josefschule in Warendorf im Rahmen des „Klasse!“-Projektes der Westfälischen Nachrichten. Lehrerin Silvia Bornhöft (l.) freute sich über ihre wissbegierigen Schüler.

Warendorf - Wenn der Fragende zum Befragten wird, ist das oft spannend. WN-Redakteurin Michèle Waßmann hatte es mit vielen wissbegierigen Schülern zu tun, als sie im Rahmen des „Klasse!“-Projektes in die Josefschule gekommen war. Von Michele Waßmann mehr...


Di., 21.02.2017

Heimatverein sucht Helfer Albersloh wird vom Müll befreit

Mit vereinten Kräften wird das Dorf wieder auf Vordermann gebracht.

Albersloh - In Zusammenarbeit mit der Stadt startet der Albersloher Heimatverein wieder die „Aktion Saubermann“. Von Christiane Husmann mehr...


Di., 21.02.2017

„Woche der Brüderlichkeit“ Die Schicksale dahinter

Das Programm steht: Gerd Wilpert, Mechthild Brockschmidt-Gerhard, Wolfgang Janus, Gerhard Bachteler, Franz-Ludwig Blömker, Dr. Monika Friedrich und Professor Dr. Herbert Ulonska (v. li.) vom Arbeitskreis laden zur „Woche der Brüderlichkeit“ ein.

Sendenhorst - Das Schicksal minderjähriger unbegleiteter Flüchtlinge steht im Mittelpunkt der „Woche der Brüderlichkeit“, die vom 5. bis zum 12. März stattfindet. Das Bild „Mein Aleppo“ des 16-jährigen Rami Akil ziert das Plakat zur Ankündigung. Der Junge ist ohne seine Eltern nach Deutschland geflohen und lebt heute in Sendenhorst. Von Anke Weiland mehr...


Di., 21.02.2017

Seniorenkarneval in Vorhelm Dom passt gut ins Dorf

Bützchen von den Mariechen: Der 93-jährige Hubert Vornholz durfte sich als ältester Herr im Saal über die charmanten Glückwünsche von Jasmina I. und Anke II. freuen.

Vorhelm - Am Montagnachmittag vor dem Rosenmontag haben in Vorhelm traditionsgemäß die Senioren ihre jecke Zeit. Dabei durften sie sich wieder auf die Karnevalisten der KG „Klein-Köln“ verlassen, die die Seniorenparty im Pfarrheim von St. Pankratius mit ihrem Programm mächtig aufpeppten. Von Ralf Steinhorst mehr...


Di., 21.02.2017

Maskottchen zerstört „Fit“-Mammut leidet unter Stoßzahnschmerzen

Mammut mit Zahnschmerzen: Heike Ulrich (l.) und Alina Voss bedauern den Vandalismus am Unternehmensmaskottchen.

Ahlen - Das Team der Physiotherapie „Fit in Ahlen“ ist sauer: Ihr Maskottchen wurde mutwillig zerstört. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Di., 21.02.2017

Franz Müntefering in der LVHS „Demokratie ist kein Schaukelstuhl“

Franz Müntefering 

Warendorf - Für die bevorstehenden Wahlkämpfe gab Franz Müntefering den im Bundestag vertretenen Parteien und der FDP mit auf den Weg, in der Sache kräftig zu streiten, aber die gemeinsamen demokratischen Grundwerte deutlich stärker als bisher zu betonen und zusammen zu leben. mehr...


Di., 21.02.2017

Folgen des schweren Verkehrsunfalls Rollerfahrer erlag Verletzungen

Der Unfall ereignete sich am Sonntag.

Ahlen - Der schwere Verkehrsunfall, der am Sonntag die Feuerwehr und den Rettungsdienst beschäftigte, hat ein tödliches Ende genommen: Der 61-jährige Rollerfahrer, der mit dem Pkw einer 19-Jährigen kollidierte, ist am Dienstag seinen schweren Verletzungen erlegen. Von Christian Wolff mehr...


Di., 21.02.2017

KFD St. Laurentius auf der Suche Lücken im Leitungsteam

Teamsprecherin Elisabeth Köster (r.) dankte neun Frauen für ihre langjährige Zugehörigkeit zur Gemeinschaft, von links: Irmgard Hagemeyer (50 Jahre), Elisabeth Steltenkamp (65), Elisabeth Daut (50), Gisela Löbke (50), Elisabeth Suer (50), es fehlen Gertrud Gesse (65), Antonia Johanterwage (60), Hedwig Schulze Zumloh, Alwine Silvanus (jeweils 50).

warendorf - Auch wenn während der Jahreshauptversammlung gemütliche Atmosphäre im Pfarrheim St. Marien herrschte: Die KFD St. Laurentius muss noch einige Posten im Leitungsteam besetzen. Von Max Babeliowsky mehr...


Di., 21.02.2017

Telgter unterwegs Wandern und Informationen vereint

Rund um Handorf führte die jüngste Tour der Wanderfreunde des TV Friesen. An der Havichhorster Mühle wurde unter anderem Rast gemacht.

Telgte - In der Nachbargemeinde Handorf waren die Wanderfreunde auf einer 15 Kilometer langen Rundtour unterwegs. Die Leitung hatte wieder Alfons Leifhelm. mehr...


Di., 21.02.2017

Beeindruckende Pantomime Lebendige Begegnung mit dem Tod

Ganz wichtige Dinge und Weisheiten erzählte Gilsbach ohne Worte.

Warendorf - Der Hospizverein Warendorf hatte mit dem Pantomimen Christoph Gilsbach einen zwar wortlosen, aber vielsagenden Darsteller für ein zentrales Thema in jedermanns Leben zu Gast: den Tod. Von Axel Engels mehr...


Di., 21.02.2017

Dolberger Straße Fußgängerin schwer verletzt

Schwer verletzt wurde am Montagabend eine Fußgängerin.

Ahlen - Eine 58-jährige Fußgängerin ist am Montagabend auf dem „Europaplatz“ von einem Pkw erfasst worden. Dabei wurde die Ahlener schwer verletzt, so die Polizei. mehr...


Di., 21.02.2017

FWG bereitet Rathaussturm vor Prinzenwagen ist wieder flott

Die FWG Sassenberg-Füchtorf freut sich auf den Altweiberumzug am Donnerstag.

Sassenberg/Füchtorf - Mit seinem fünften, närrischen Paragrafen hat Sassenbergs Karnevalsprinz Schucki I. die Freien Wählergemeinschaft (FWG) Sassenberg-Füchtorf dazu verpflichtet, den vorhandenen Karnevalswagen wieder umzugstauglich herzurichten und beim Altweiberumzug zum Rathaus mitzumachen. mehr...


Di., 21.02.2017

Sendenhorster Oktoberfest Druckvoller Sound aus Österreich

Sendenhorster Oktoberfest : Druckvoller Sound aus Österreich

Sendenhorst - „Die Powerkryner“ aus Österreich werden beim sechsten Sendenhorster Oktoberfest für Stimmung sorgen. Die Jungs sind in der Szene ziemlich angesagt. Von Josef Thesing mehr...


Di., 21.02.2017

Hilferuf der Ahlener Narren Müssen zwei Wagen am Rosenmontag stehenbleiben?

Stadtprinz Pille I. möchte auf den Wagen seiner Prinzengarde nicht verzichten.

Ahlen - Wenn sich nicht bald eine Gruppe Freiwilliger findet, müssen wohl zwei Wagen dem Rosenmontagsumzug fernbleiben. Die KG „Nett un Oerndlik“ sucht daher dringend Wagenbegleiter, denn auch die Prinzengarde von Pille I. ist betroffen. Der Lohn: Honorar und ein üppiges Frühstück. Von Christian Wolff mehr...


Di., 21.02.2017

Jahreshauptversammlung der Männergemeinschaft Alverskirchen  Männer wollen ins Kloster

Zum gelungenen Verlauf der Jahreshauptversammlung der Männergemeinschaft trugen der Vorstand und die Gäste bei (v.l.): Kaplan Thomas (Geistlicher Begleiter), Burkhard Sommerhage (bisheriger Kassierer), Jürgen Weidemann (neuer Kassierer), Ludger Weskamp (stellvertretender Vorsitzender), Ludger Samberg, Werner Densch, Peter Reinker (jeweils Beisitzer), Karl-Theodor Gerd-Holling (Referent) und Franz von Twickel (Vorsitzender).

Alverskirchen - Nach einem Gottesdienst in der Pfarrkirche mit Kaplan Thomas wechselten die männlichen Besucher den Standort und versammelten sich in der Gaststätte Grause. Dort stand nämlich die Jahreshauptversammlung der Katholischen Männergemeinschaft St. Agatha auf dem Programm und mit ihr eine Bilanz des vergangenen Jahres. Von Max Babeliowsky mehr...


Di., 21.02.2017

Karnevalsnachmittag in der Festhalle Bürgermeister singt für die Senioren

Für die Senioren stand am Sonntagnachmittag der Karneval im Mittelpunkt. Sie erlebten einige Highlights aus den beiden großen Karnevalssitzungen.

Everswinkel - „Helau!“ hieß es am Wochenende auch für die Senioren im Vitus-Dorf. Am Sonntagnachmittag erlebten rund 150 Seniorinnen und Senioren in der Festhalle das „Best-of“ der beiden großen Karnevalssitzungen von MGV/BSHV und Kolping. mehr...


Di., 21.02.2017

Mehr Unfälle – weniger Verletzte Polizei erhöht Kontrolldruck

Zwei junge Menschen starben bei diesem Unfall, der sich im Mai 2016 auf der B 64 ereignete. Ein Überholmanöver mit deutlich zu viel Tempo verursachte das furchtbare Ereignis.

Kreis Warendorf - Mehr Unfälle, aber weniger Verletzte. Auf diesen Nenner bringt Landrat Dr. Olaf Gericke die Entwicklung der Unfallzahlen, die er am Montag bei einer Pressekonferenz vorstellt. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 21.02.2017

Telgte tut was Chance für Ehrenamtliche

Eine Vortragsreihe bieten Gudrun Busch, Dr. Thomas Müller, Susanne Hanowell, Christian Gehling und Anne-Katrin Schulte allen Interessenten, die sich in Vereinen und Verbänden ehrenamtlich engagieren.

Telgte - Ein umfangreiches Bildungsangebot nicht nur für ehrenamtlich Tätige in den 140 Telgter und Westbeverner Vereinen bietet die Initiative „Telgte tut was“ am Samstag, 4. März, ab 10 Uhr im Bürgerhaus an. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige