Di., 28.04.2015

40 Jahre kommunale Neuordnung: Wie Warendorf zur Kreisstadt wurde Die fürstliche Bewirtung war‘s

40 Jahre kommunale Neuordnung: Wie Warendorf zur Kreisstadt wurde : Die fürstliche Bewirtung war‘s

Kreis Warendorf - Am Ende soll die Gastronomie die Frage entschieden haben, ob der Kreissitz nach Warendorf oder Beckum kommt. So hat es jedenfalls Leo Wolters in Erinnerung, der 1975 Vorsitzender des gerade neu gegründeten CDU-Kreisverbandes war. „Die Kommission des Landtages wurde im Warendorfer Hotel Leve fürstlich empfangen, das war wohl ausschlaggebend“ – abgesehen von der zentraleren Lage Warendorfs. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 28.04.2015

Bunte Mischung mit Aktionen, Angeboten und Ausstellungen lockt Besucher ins Dorf Zwischen Pop und Ponys

Auf reges Interesse stieß die Vorführung des Hundesportvereins MV Münster auf dem Magnusplatz, wo Hunde und Hundeführer gemeinsam ein sportliches Programm absolvierten.

Everswinkel - Gerade noch einmal Sonnenschein gehabt – so erfreuten sich die Besucher des Everswinkeler Frühlingsfestes des noch guten Wetters, auch wenn einige Wolken die Stände und Attraktionen zwischendurch etwas in den Schatten rückten. mehr...


Di., 28.04.2015

Saison-Eröffnung am Mitmach-Museum „Up‘n Hoff“ Wünsche wedeln im Wind

Musik und Tanz unter dem Wunschbaum: Mit den Waldorfschülern, Lehrern, Eltern und Besuchern wurde der Start der Saison am Mitmach-Museum gefeiert.

Everswinkel - Zahlreiche Gäste, darunter auch viele aus den Nachbargemeinden, konnte der Vorsitzende des Heimatvereins, Josef Beuck, am vergangenen Sonntag zur Eröffnung der 11. Saison des Mitmach-Museums Up´n Hoff begrüßen. Die Eröffnung stand unter dem Motto „Frühlingserwachen“. Dazu sangen die Kinder der 3. mehr...


Di., 28.04.2015

Baum des Jahres hat im „Große Kamp“ seinen Platz Idealer Straßenbegleiter

Die Info-Stele verrät dem Betrachter: Bei dem Feldahorn am Nordrand der noch unbebauten Wiese im Baugebiet Große Kamp handelt es sich um den Baum des Jahres.

Alverskirchen - Samstags haben der Gemeindegärtner und die Mitarbeiter des Bauhofes in der Regel frei. Aber was macht man, wenn der Tag des Baumes eben ausgerechnet auf einen Samstag fällt? Ganz einfach: Man pflanzt ihn einfach vorher. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 28.04.2015

Jugendwerk-Knatsch „Konfliktträchtige Zusammenarbeit“

Uwe Stöcker 

Ostbevern - Er sei immer wieder auf seinen Rücktritt angesprochen worden, sagte am Montag auf WN-Nachfrage Uwe Stöcker. Deshalb habe er jetzt die „Persönliche Erklärung“ verfasst. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 28.04.2015

Oratorium „Auferstehung und Himmelfahrt Jesu” Ein unvergesslicher Konzertabend

Bassist Michael Nonhoff (r.) war neben Claudia Lawong (Sopran) und Wolfgang Thesing (Tenor) Gesangssolistsolist.

Sassenberg - Die Aufführung von Carl Phillipp Emmanuel Bachs Oratorium „Auferstehung und Himmelfahrt Jesu” in der Sassenberger Pfarrkirche bot am Sonntagabend allerhöchste Qualität. Von Ulrich Coppel mehr...


Mo., 27.04.2015

Neue Sparkassenfiliale in Walstedde Auszug aus dem „Gefängnis“

Roland Klein, stellvertretendes Vorstandsmitglied, Filialleiter Dennis Gebauer, Fortuna-Chef Clemens Kuhn und Bürgermeister Carsten Grawunder (v.li.) genossen den „Tag der offenen Tür“.

Walstedde - Die Sparkassenfiliale an der Dorfstraße in Walstedde ist Vergangenheit. Das Geldinstitut ist in die neuen Räumlichkeiten am Lambertus-Kirchplatz umgezogen. Am Sonntag wurde die Geschäftsstelle mit einem „Tag der offenen Tür“ der Öffentlichkeit vorgestellt. Die Walstedder Fortuna erhielt eine Spende. Von Simon Beckmann mehr...


Mo., 27.04.2015

WN-Stadtgespräch mit den Bürgermeister-Kandidaten Wirtschaft und Stadtentwicklung

WN-Stadtgespräch – Runde 1: Im Gespräch mit WN-Redaktionsleiter Christoph Lowinski (m.) positionierten sich Axel Linke (r.) und Andreas Hornung (l.) zu den Themen Stadtentwicklung und Wirtschaft.Drei weitere Themenabende folgen.

Warendorf - Die Entscheidung fällt erst am 13. September. Aber so langsam kommt der Wahlkampf um den Posten des Bürgermeisters in Warendorf in die Gänge. Die Kandidaten putzen schon fleißig „die Klinken“. Die Westfälischen Nachrichten hatten gestern Abend die Bürgermeisteraspiranten Axel Linke (48 Jahre) und Andreas Hornung (45 Jahre) zum ersten von geplanten vier „Stadtgesprächen“ zu Gast. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 27.04.2015

Schullandheim Winterberg Förderverein und Stadt sprechen noch über Geld

Wie geht es weiter mit dem Schullandheim? Darüber sind Verwaltung und Förderverein in vielversprechenden Gesprächen.

Ahlen - Die Gespräche zwischen Stadt und Förderverein Schullandheim Winterberg waren intensiv – und brachten bereits Ergebnisse. Über die informierte sich der Schul- und Kulturausschuss am Montag. Christoph Wessels skizzierte, wie es weiterlaufen könnte mit dem Förderverein als Trägerverein. Von Sabine Tegeler mehr...


Mo., 27.04.2015

Schlosskonzert Beseelte Klänge und konzentrierte Stille

Die Pianistin Jamina Gerl faszinierte und begeisterte ihr Publikum.

Ostbevern - Pure Begeisterung bei den Zuhörern im Rittersaal der Loburg: Jamina Gerl, gerade erst von einer Reise nach China zurückgekehrte, überzeugte dort mit ausgewählten Werken großer Komponisten. Doppelt wunderbar, feiern die Loburger Schlosskonzerte doch Jubiläum; die Initiatoren dürfen stolz auf die 25. Saison sein. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 27.04.2015

Satirisches von Klaus Witthinrich Einblicke in das Schöffenleben

Der Telgter Klaus Witthinrich trug im Kornbrennereimuseum satirische Texte aus eigener und fremder Feder vor.

Telgte - Zu hören gab es in der voll besetzten Hörstunde des Heimatvereines in der Kornbrennerei reichlich Satire: Der Telgter Klaus Witthinrich trug entsprechende Texte aus eigener und fremder Feder vor. mehr...


Mo., 27.04.2015

Konzert in den Bürgerstuben Von Rock über Blues bis Swing

Die Gruppe „Rebuilt“ sorgte in den Bürgerstuben genauso wie anschließend die „Monday Night Jazz Band“ für gute Unterhaltung und einen schönen Start ins Wochenende.

Telgte - Sie hatten sich einen musikalisch-flotten Start ins Wochenende erhofft und sie wurden nicht enttäuscht: Zahlreiche Zuhörer kamen in den Bürgerstuben beim Doppelkonzert der Bands „Rebuilt“ und „Monday Night Jazz Band“ auf ihre Kosten. mehr...


Mo., 27.04.2015

White Horse Theatre in der Sekundarschule Englisch auf spielerische Art

Über den Auftritt des englischen Trios freuten sich auch die beiden Lehrerinnen Vera Nührensbörger (l.) und Verena Voß (ganz rechts).

Sassenberg - Seit vielen Jahrzehnten ist der Englischunterricht fester Bestandteil des Lehrangebots an deutschen Schulen. Heutzutage ist es nahezu selbstverständlich, wenigstens diese eine Fremdsprache zu beherrschen. Doch nicht nur im Rahmen des regulären Schulunterrichts kann man sich der „Weltsprache Nummer 1“ nähern. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 27.04.2015

39-Jähriger vor dem Ahlener Schöffengericht Schwester seiner Freundin sexuell missbraucht

39-Jähriger vor dem Ahlener Schöffengericht : Schwester seiner Freundin sexuell missbraucht

Ahlen - Es ist bereits 14 Jahre her, dass sich ein heute 39-jähriger Ahlener an der damals 14-jährigen Schwester seiner damaligen Freundin vergangen haben soll. Dafür musste er sich am Montag vor dem Jugendschöffengericht verantworten. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 27.04.2015

Polizei stoppt Transporter auf der B 58 Gestohlene Räder auf der Ladefläche

Ahlen - Polizeibeamte kontrollierten am Montag gegen 0.20 Uhr zwei Ahlener auf der B 58 im Bereich Eickenbeck (Drensteinfurt). Auf der Ladefläche des Transporters befanden sich drei Fahrräder, von denen zwei verschlossen waren. Die Räder, so die Polizei, stammen vermutlich aus einem Diebstahl und wurden sichergestellt. mehr...


Mo., 27.04.2015

Polizei sucht Zeugen 40 Kisten Bier gestohlen

Westbevern - 40 Kisten Bier stahlen bislang unbekannte Täter bei einem Einbruch in Westbevern. Die Polizei sucht Zeugen und natürlich den Gerstensaft. mehr...


Mo., 27.04.2015

Kinderhilfe Nepal: Monika Lucht organisiert Spendenaktion Hilfe für Erdbebenopfer

Monika Lucht (Kinderhilfe Nepal) sammelt für die Erdbebenopfer im Himalaya

Warendorf - Als Monika Lucht von dem Erdbeben erfuhr, rief sie spontan eine Spendenaktion ins Leben. 40 Spardosen mit der Aufschrift „Nepalhilfe, Hilfe für die Erdbebenopfer“ hat sie in Warendorfer Geschäften aufgestellt. „Jeder, der nur 50 Cent übrig hat, kann mich Tag und Nacht erreichen“, betont die engagierte Warendorferin (' 0 25 81/6 25 92). Von Joachim Edler mehr...


Mo., 27.04.2015

Rettungshundestaffel Warendorf-Hamm im Erdbebengebiet Hilfe im Himalaya

Nach dem Erdbeben im Himalaya: Laut Katastrophenschutz kamen in Nepal 3 218 Menschen ums Leben, 6 500 wurden verletzt.

Warendorf - Die Zahl der Toten nach dem Erdbeben im Himalaya steigt und steigt. Zahlreiche Helfer haben sich mittlerweile auf die Reise in die Katastrophengion gemacht - auch die zwei- und vierbeinigen Mitglieder der BRH-Rettungshundestaffel Warendorf-Hamm. Von Joachim Edler mehr...


Mo., 27.04.2015

Abwechslungsreiches Programm sorgt für gute Laune beim Vier-Türme-Markt Die Mischung macht‘s

Diese drei jungen Damen hatten mit ihrem Flohmarktstand schon früh Erfolg und schauten daher recht zufrieden drein.

Sendenhorst - Sie war überall zu spüren, die gute Laune, die sich mit der zunehmenden Gewissheit, dass das Wetter weitestgehend halten würde, verbreitete. Nicht nur bei den Organisatoren des Vier-Türme-Marktes vom Gewerbeverein und den Marktbeschickern oder Vereinen und Organisationen, die mit ihren Aktionen zur Unterhaltung beitrugen. Auch den Besuchern war anzusehen, dass ihnen das Angebot gefiel. Von Annette Metz mehr...


Mo., 27.04.2015

„Ahlener Auto-Ausstellung“ im Gewerbegebiet „Vatheuershof“ Die Suche nach dem neuen Familienauto

Viel Stauraum soll es haben, das neue Familienauto, nach dem Julia, Emilie und Dirk Brandkamp mit Hündin Leika auf der „AAA“ suchen.

Ahlen - Was darf‘s denn sein? Vom Kleinstwagen à la Smart bis zum vollökologischen Supersportler aus der bayerischen Nobelkarossenschmiede gab es am Sonntag am Vatheuershof ein riesiges Angebot an Autos und Motorrädern aller Größen, Ausstattungen und Verwendungen. Das Gewerbegebiet hatte zur diesjährigen „Ahlener Autoausstellung“ eingeladen – der „IAA“ im Kleinen. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mo., 27.04.2015

200 Bürger nehmen am Sattelfest teil Bürgermeister in luftiger Höhe

Etwa 200 Warendorfer nutzten das tolle Wetter am Sonntag und nahmen am Sattelfest teil, das in diesem Jahr in Milte endete. Unser Foto zeigt die Ankunft der Fahrradfahrer.

Milte - Nein, weiche Knie oder gar Schwindelgefühle habe er in dreißig Metern Höhe nicht gespürt, viel mehr sei die Aussicht über Milte ein ganz fantastischer Augenblick gewesen, schwärmte Bürgermeister Jochen Walter, als er wieder festen Boden unter den Füßen hatte. Von Max Maschmann mehr...


Mo., 27.04.2015

Parforceritt durch die Fantasiewelt von Karl May Abenteuer hoch zu Ross

Andreas Wellano brillierte in dem Schauspiel-Solo „Durchgeritten – Alles von Karl May“.

Warendorf - Der Duft von Abenteuern hoch zu Ross lag wohl am Freitagabend in der Reithalle des Warendorfer Landgestüts in der Luft. Einen besseren Ort für einen Parforceritt durch die Fantasiewelt des Karl May hätte man sich wohl auch nicht vorstellen können, kann man den Organisatoren des Theaters am Wall zu diesem stimmungsvollen „Ortswechsel“ nur beglückwünschen. Von Axel Engels mehr...


Mo., 27.04.2015

Geier!Live-Talk mit Paukern Mit feiner Satire gewürzt

Beim abendlichen Geier!Live-Talk  stellten sich eine Paukerin, ein Lehrer und eine Pädagogin den kritischen Fragen des Gastgebers (v. l.): Monika Hanhart, Friedhelm Hempelmann, Anka Müller-Tiburtius und Klemens Diepenbrock.

Everswinkel - Mit den ihm anhängenden Namensattributen Kneipenwirt, Moderator, Talkmaster oder Geier hat Klemens Diepenbrock eine sehr eigene und erfolgreiche Plattform der Unterhaltungsszene geschaffen. Zur zwölften Auflage seiner Talk-Reihe Geier!Live hatte er am Freitag in seine urige Gaststätte eingeladen. Von Max Babeliowsky mehr...


Mo., 27.04.2015

Trainingswochenende des Reit- und Fahrvereins Voltis trainieren intensiv

Die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Alverskirchen-Everswinkel verbrachten ein intensives Trainingswochenende.

Everswinkel - Ein intensives Trainingswochenende stand jüngst für die Voltigierer des Reit- und Fahrvereins Alvers­kirchen-Everswinkel auf dem Programm. Nachdem morgens die Betten der Kinder aufgebaut worden waren, ging es in die benachbarte Turnhalle der Waldorfschule zum Konditions- und Krafttraining, wobei die Kinder nach Alter und Leistungsstand in zwei Gruppen aufgeteilt wurden. mehr...


So., 26.04.2015

Maibaumrichten in Walstedde Der Mai kann kommen

Walstedde - Auch wenn das Wetter nicht unbedingt frühlingshaft war, so waren doch zahlreiche Walstedder der Einladung des Heimatvereins zum Maibaumrichten gefolgt. Von Simon Beckmann mehr...


So., 26.04.2015

Versammlung des SVD Werner Schmidt bleibt Vorsitzender

Der neue Vorstand des SVD (v.li.): Volker Hummelt, Klaus Heine, Uwe Heinsch, Mike Rüsken, Udo Hömann und Werner Schmidt.

Drensteinfurt - Werner Schmidt bleibt Vorsitzender des SVD. Während der Mitgliederversammlung am Freitagabend wurde Schmidt einstimmig im Amt bestätigt. Bei den weiteren Vorstandswahlen kam es zu jedoch zu einigen Veränderungen. Neuer Geschäftsführer des SVD ist Uwe Heinsch. Er übernimmt den Posten von Heinz-Dieter Heinrich. Von Philipp Heimann mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook