Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Di., 23.09.2014

Alles auf einmal zu teuer Rot-Weiß verschwindet Zug um Zug

Rund 4500 Stück kleben davon stadtweit an den Leuchtenmasten. Zum Leidwesen der Stadt so gut, wie man sich das wünscht – wenn man noch eine Nachtabschaltung hätte.

Ahlen - Durch Rücknahme der Nachtabschaltung sind sie überflüssig geworden: 4500 Banderolen, die die Notwendigkeit von Parklicht anzeigen. Eigentlich müssten die Ringe weg. Aber sie sind nur schwer zu entfernen... Von Jörg Pastoor mehr...


Di., 23.09.2014

Gelungenes Ökumenisches Gemeindefest rund um die Johannes-Kirche Ein Gemeinschaftserlebnis

Dosenbass, Kuhorn und  Spazierstock waren die Instrumente der Solisten beim Musikspaß mit Annette Köhne in der Johannes-Kirche.

Everswinkel - Schon der Auftakt hätte gelungener nicht sein können. Beim Familiengottesdienst zu Beginn des Gemeindefestes rund um die Johannes-Kirche waren nur noch wenige Plätze unbesetzt. Mit dem Begrüßungslied der Kinder des Johannes-Kindergartens entspann sich sofort eine locker-fröhliche Atmosphäre. Von Günter Wehmeyer mehr...


Di., 23.09.2014

„Esaus Linsengemüse“ und „Isaaks Gulasch“ schmecken Besuchern beim Gastmahl Bibel anders erleben

Mit großen Tüchern verwandelten die Organisatoren des „biblischen Gastmahls“ den Saal im evangelischen Gemeindehaus in ein orientalisches Zelt.

Ostbevern - Zum „biblischen Gastmahl“ sind jüngst 30 Besucher in evangelische Gemeindezentrum gekommen. Sie ließen sich von den Organisatoren in die arabische Welt entführen und genossen „Esaus Linsengemüse“ und „Isaaks Gulasch“. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 22.09.2014

Fairer Handel „Fair-führt“ mit Honig-Kakao

Die „Fairführer“: Karin Ziaja, pädagogische Mitarbeiterin der LVHS, Annette Pösentrup, stellvertretende Küchenchefin, und LVHS-Direktor Michael Gennert luden die Besucher der Einrichtung zum Verkosten von Schokolade und Kakao ein.

Freckenhorst - Zum Verkosten von Schokolade, Bonbons und Kakao hat die LVHS anlässlich der 13. Fairen Woche, die unter dem Motto „Ich bin Fairer Handel“ steht, am Montag mit einer Probieraktion „fair-führt“. Von Joke Brocker mehr...


Mo., 22.09.2014

Ensemble „La Finetta“ Frühbarocke Klänge in St. Regina

Das Ensemble „La Finetta“ gab in der Drensteinfurter Regina-Kirche vor 60 Zuhörern ein nicht alltägliches Konzert.

Drensteinfurt - Zu einer musikalischen Rundreise durch Italien und Deutschland im Frühbarock hatte das Ensemble „La Finetta“ eingeladen. Mit Originalinstrumenten und einer historischen Aufführungspraxis sorgten die sechs Musiker unter der Leitung von Andreas Klingel für einen wahren Musikgenuss. Von Timo Frohne mehr...


Mo., 22.09.2014

Tauschen im Bürgerhaus „Meins gegen deins“

In eine Art Boutique verwandelte sich am Samstagnachmittag das Bürgerhaus. Bezahlen musste die Besucher jedoch nicht in Euro, sondern mit ihren eigenen, ausgemusterten Anziehsachen.

Telgte - Zu groß, zu klein, zu bunt, zu warm, zu schick, zu wenig Pepp: Der Inhalt von Kleiderschränken treibt viele oft genug zur Verzweiflung. Abhilfe schaffte dabei am Samstag die „Swap-Party“ des Arbeitskreises „Wir Frauen in Telgte“ und der Gleichstellungsbeauftragten der Stadt Telgte im Bürgerhaus. Von Vanessa Stork mehr...


So., 21.09.2014

Sendenhorster Oktoberfest Stramme Wadeln und üppige Dekolletees

Die „Bayernstürmer“ sorgten auf, vor und neben der Bühne mächtig für Stimmung. Das Publikum war hin und weg.

Sendenhorst - Feiern bis zum Abwinken: Das war auch das Motto des dritten Sendenhorster Oktoberfestes. Von Anke Weiland mehr...


Di., 23.09.2014

„Bühne frei!“ zurück aus der Sommerpause: Viel Musik am Donnerstagabend Zwischen Blues-Gitarre und Akkordeon

Ein Urgestein in der Blues-Szene: Tom Vieth wird am Donnerstag in die Saiten greifen und dabei von Pianist Nico Dreier unterstützt.

Everswinkel - Der Sommer ist vorbei und die Pause ebenfalls. Jetzt geht es wieder rund auf der offenen Bühne im Gasthof Diepenbrock. Am Donnerstag (25. September) findet die nächste Ausgabe von „Bühne frei!“ statt, und die Besucher erwartet auch diesmal ein abwechslungsreiches Programm. mehr...


Di., 23.09.2014

Fahrradtour der Kolpingsfamilie und des Familienzentrums Knifflige Aufgaben bereiten Familien Spaß

Knapp 50 Teilnehmer starteten am Sonntag am Kirchplatz zur Familien-Fahrradtour.l

Füchtorf - Erstmalig veranstalteten die Kolpingsfamilie und das Familienzentrum Füchtorf am Sonntagnachmittag eine gemeinsame Fahrradtour für Familien. Auf der knapp zehn Kilometer langen Route hieß es für die gebildeten Gruppen an verschiedenen Stationen knifflige Aufgaben in Teamarbeit zu lösen. mehr...


Mo., 22.09.2014

DRK Ostbevern Fast ohne Pause im Einsatz

Oktoberfest und Cross Country Days: Die Mitglieder des DRK Ostbevern sorgten bei beiden Veranstaltungen für die sanitätsdienstliche Sicherheit.

Ostbevern - Oktoberfeste und Reitturnier – die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Ostbevern hatten einmal mehr eine Menge zu tun. Rund 200 Einsatzstunden leistetet sie bei den Ostbeverner Großveranstaltungen an einem Wochenende. mehr...


Mo., 22.09.2014

Vorverkauf für „Storno – die kabarettistische Jahresabrechnung“ 1600 Karten in 90 Minuten weg

Mit Strickzeug und Arbeitsmaterialien vertreiben sich Brigitte Rüller (vorne,l.) und Rita Luttermann die Zeit, bis der Vorverkauf startet.

Ahlen - „Der frühe Vogel fängt den Wurm“, dachten sich die „Storno“-Fans aus Ahlen und Umgebung und machten sich zeitig auf zu den Vorverkaufsstellen. Am Montag um Punkt 10 Uhr ging‘s los. Von Sabine Tegeler mehr...


So., 21.09.2014

Kanufahrer meldet leblose Person Toter Mann treibt in der Ems

Die Feuerwehr schirmte den Einsatzort mit ihren Fahrzeugen ab.

Telgte - Am Samstag wurde eine Leiche aus der Ems zwischen Baßfeldbrücke und Emswehr geborgen. Ein Kanufahrer hatte die leblose Person im Wasser entdeckt. Von Daniela Allendorf mehr...


So., 21.09.2014

Vandalen in der Innenstadt Steine landen im Schaufenster

Mit schweren Steinen haben die Täter in der Nacht zu Samstag das Schaufenster des Geschäftes Lanfer eingeworfen.

Drensteinfurt - Die Polizei fahndet nach bislang unbekannten Vandalen, die in der Nacht zum Samstag das Schaufenster des Geschäftes Lanfer an der Wagenfeldstraße eingeworfen haben. Von Dietmar Jeschke mehr...


Mo., 22.09.2014

Fest der Begegnung Ghana gehört zur Familie

Seit 27 Jahren unterstützt der Partnerschaftskreis Projekte in Walewale. Das Bild zeigt die Mitglieder (v. l.) Martina Grundkötter, Annette Rolf, Anna Silvestri, Michael Hein, Annette Isselstein, Margit Höllmann und Manuela Woltering.

Warendorf - Im Jahr 1987 rief Margit Höllmann mit vier weiteren Gründungsmitgliedern die Partnerschaft zwischen der St.-Pauls-Gemeinde in Walewale und der katholischen Kirchengemeinde in Warendorf ins Leben. Am Sonntag veranstaltete der Partnerschaftskreis ein Fest der Begegnung, das erstmals an der Josefskirche und nicht, wie bisher, an der Marienkirche stattfand. Von Pia Stockmann mehr...


Mo., 22.09.2014

Mutter-Kind-Markt in Füchtorf Kinderkleidung wechselt Besitzer

Auf Schnäppchenjagd gingen die Besucher am Freitag beim Mutter-Kind-Markt in der Füchtorfr Grundschule.

Füchtorf - Kinderkleidung in allen Größen, Kinder- und Malbücher, Spielzeug, Teddys und Puppen, Kinderwagen oder Hochstühle- bei der bereits vierten Auflage des Mutter- und Kindmarkts in der Grundschule blieben kaum Wünsche offen. Dabei waren viele Jungen und Mädchen gleich selbst mitgekommen, um die möglichen Neuerwerbungen kritisch zu beäugen. Von Christopher Irmler mehr...


Mo., 22.09.2014

Zwei Tage lang grandioses Oktoberfest: Riesengaudi mit Helene und Mickie Atemlos – und nur noch Schuhe an

Ausgelassene fröhliche Stimmung im riesigen Festzelt: Beim Everswinkeler Oktoberfest macht das Feiern in der Gruppe besonders viel Spaß.

Everswinkel - Auch im Jahr 2014 bleibt es dabei: Dass mit dem Fassanstich müssen die Everswinkeler Majestäten des Bürgerschützen- und Heimatverein noch etwas üben. Auch Christoph II. Schulze Umgrove gelang es mit neuem Arbeitsgerät nicht, das Bier zum Fließen zu bringen, und so musste Festwirt Frank Strohbücker mit einem neuen Hahn aushelfen. Von Marco Stoever mehr...


So., 21.09.2014

Gotteshaus entwidmet Die Friedenskirche ist Geschichte

Die Friedenskirche ist nun kein Gotteshaus mehr. Anlässlich der Entwidmung trafen sich am Sonntag zahlreiche Gemeindemitglieder zu einer Mahnwache.

Rinkerode - Die Rinkeroder Friedenskirche ist Geschichte. Im Rahmen eines letzten Gottesdienst wurde die evangelische Kirche am Sonntag entwidmet. Von Philipp Heimann mehr...


Fr., 19.09.2014

Starkregenereignis im Juli Dagegen kann man nicht anbauen

Die Sendenhorster Feuerwehr hatte laut Bürgermeister Berthold Streffing eine „Mordsmaloche“ mit den Folgen des Starkregens

Sendenhorst - In einem Sachstandsbericht zu dem ungewöhnlichen Starkregen Ende Juli informierte die Stadt Sendenhorst am Donnerstag den Rat der Stadt über Auswirkungen und Gründe. Von Annette Metz mehr...


Di., 23.09.2014

Feuerwehr-Übung Rettung aus der Gas-Gefahr

Der Notarzt kümmerte sich um die Erstversorgung der schwer verletzten Person.

Freckenhorst - Zu einer nicht alltäglichen Großübung rückten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr und des DRK Freckenhorst am Wochenende aus: „Verkehrsunfall zwischen einem Bulli und einem LKW“, lautete die scheinbar harmlose Alarmierung. Von Stephan Ohlmeier mehr...


Mo., 22.09.2014

Stadtteil präsentierte sich erneut in seiner ganzen Vielfalt Der Osten – ein starkes Stück Ahlen

Der Schulchor der Barbaraschule war nur eine von zahlreichen Gruppen, die mit Gesang- und Tanzdarbietungen für ein kurzweiliges Bühnenprogramm sorgten.

Ahlen - Das 18. Stadtteilfest auf der Hansastraße und dem Glückaufplatz am Samstag setzte in seiner bunten Vielfalt auch ein starkes Zeichen gegen Intoleranz und für ein friedliches Miteinander der Kulturen und Religionen. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mo., 22.09.2014

Apfelfest auf der Obstbaumwiese einmal mehr ein voller Erfolg Sieben Zentner Obst werden zu Saft und Mus

Dank vieler fleißigen Hände  und der großen Obstpresse wurde das diesjährige Apfelfest wieder ein großer Erfolg.

Ostbevern - Es wurde gewaschen, geschnibbelt und gepresst: Bei schon traditionellen Apfelfest auf der Streuobstwiese im Ostbeverner Ortskern ging es am Wochenende wieder einmal rund. Zahlreiche Gäste nutzten das Angebot und nahmen direkt ein Gläschen des frisch und von Hand gepressten Apfelsaftes. Von Anne Reinker mehr...


So., 21.09.2014

Ortsverband feiert „runden“ Geburtstag 20 Jahre Grüne in Drensteinfurt

Rund 30 Mitglieder und Freunde der Partei waren der Einladung zur Feier des 20-jährigen Bestehens des Grünen-Ortsverbandes im evangelischen Gemeindehaus gefolgt.

Drensteinfurt - Aus dem erhofften „hohen Besuch“ aus Berlin wurde zwar nichts. Doch auch ohne die Bundestags-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt, die kurzfristig absagen musste, feierten die Drensteinfurter Grünen einen gelungenen „runden“ Geburtstag. Vor fast genau 20 Jahren war der Ortsverein gegründet worden. Von Timo Frohne mehr...


Sa., 20.09.2014

Parkraum-Konzept Magnusplatz: Abschied von der großen Variante mit Kosten von rund 750 000 Euro Behutsame Lösung

Parken am Magnusplatz –  dieses Thema beschäftigt Gemeindeverwaltung und Kommunalpolitiker seit einiger Zeit. Wie soll es nach der Rossmann-Ansiedlung weitergehen?

Everswinkel - Den großen Rundumschlag wird es nicht geben. Schon aus Kostengründen. Wenn die Frage der künftigen Parkraum-Gestaltung am Magnusplatz beantwortet wird, dann mit einer behutsamen Lösung. Das ist die Quintessenz der Beratungen im Planungsausschuss am Donnerstagabend. An der Notwendigkeit, Parkplätze im Bereich des neuen Rossmann-Marktes auch auf Dauer anzubieten, bestand für CDU, SPD und FDP kein Zweifel. Von Klaus Meyer mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen