Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Mi., 17.09.2014

Einfriedungen im Olfetal „Zaunstreit“ noch nicht vom Tisch

Wie „transparent“ die illegal errichteten Zäune im Gewerbepark „Olfetal“ sind, ist Ansichtssache. Der Planungs- und Bauausschuss hatte jedenfalls noch Diskussionsbedarf.

Ahlen - Das Thema „Zäune im Olfetal“ ist noch nicht vom Tisch. Und auch der Stadtplanungs- und Bauausschuss beriet nur darüber, beschloss aber nichts. Von Christian Wolff mehr...


Di., 16.09.2014

Katrin Göring-Eckardt zu Gast am Samstag 20 Jahre Grüne in Drensteinfurt

Im Jahr 1995 zog der damalige Drensteinfurter Grünen-Vorstand (oben) eine erste Bilanz seiner politischen Arbeit. Zum runden Geburtstag des Ortsverbandes wird am Samstag Bundes-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt (li.) in Drensteinfurt erwartet.

Drensteinfurt - 20 Jahre ist es her, dass die Grünen das in Drensteinfurt bis dahin gültige „Drei-Parteien-System“ durchbrochen haben. Am kommenden Wochenende soll der runde Geburtstag des Ortsverbandes gefeiert werden. Mit dabei: Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt (li). mehr...


So., 14.09.2014

Mehrfamilienhäuser auf der grünen Wiese Keine Klötze

Auf der grünen Wiese am Rande der ehemaligen Hofstelle treffen sich die Nachbarn erstmals mit Vertretern der Ratsparteien zu einer Ortsbegehung. Dabei wird das Vorhaben diskutiert.

Sendenhorst - Dass die Nachbarn an Teigelkamp und Südendamm keinen neuen Bebauungsplan für die große Wiese im Innenbereich wollen, haben sie bereits formuliert. Nun haben sie Vertreter der Parteien darüber informiert, welche möglichen Folgen der Bau von Mehrfamilienhäusern hätte. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 17.09.2014

Polizei sucht Täter Spielhalle überfallen

Diese Spielhalle an der Mühlenstraße wurde in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch überfallen.

Telgte - Erneut ist eine Spielhalle in Telgte überfallen worden. Am Mittwoch um 0.52 Uhr lauerte ein bislang unbekannter Täter an der Mühlenstraße vor dem Eingangsbereich der dortigen Spielothek einer 59-jährigen Angestellten auf. Von Andreas Große-Hüttmann mehr...


Mi., 17.09.2014

Zehn Jahre Demenz-Servicezentrum Münsterland Kleines Team stellt sich großer Aufgabe

Zehn Jahre Demenz-Servicezentrum: 

Ahlen - Die Zahlen sprechen für sich: Ein Fünftel aller Bürger hat einen unter Demenz leidenden Angehörigen. Und es ist zu erwarten, dass die Quote steigt. Umso wichtiger ist es, vorbereitet zu sein. Das Demenz-Servicezentrum Münsterland arbeitet daran. Von Peter Schniederjürgen mehr...


Mi., 17.09.2014

„Tag der offen Tür“ im St.-Josef-Stift Von Krefeld bis Sendenhorst

Blumen für die jungen Damen: Der Aktionskünstler überraschte seine Bewunderer mit kleinen Geschenken und einem Blick in die Karten. Der ganzen Tag über war er mit seinem „Bauchladen“ im Park und im Haus unterwegs.

Sendenhorst - Einen informativen und unterhaltsamen Blick hinter die Kulissen des Krankenhausbetriebes warfen am Sonntag Tausende Besucher beim „Tag der offenen Tür“ im St.-Josef-Stift. Die Mitarbeiter hatten für ihre Gäste zum 125-jährigen Bestehen einen abwechslungsreichen Tag vorbereitet. Von Josef Thesing mehr...


Mo., 15.09.2014

Konzert der Band „UniJazzity“ Alsmann und die jungen „Verrückten“

Götz Alsmann und die Jugend-Bigband „UniJazzity“ musizierten gemeinsam und durften sich über viel Applaus freuen.

Walstedde - Zum Abschluss der Kulturscheune-Saison 2014 war die Jugend-Bigband „UniJazzity“ am Sonntag zu Gast. Bei ihrem Auftritt erhielten die Zwölf- bis 18-Jährigen prominente Unterstützung. Der bekannte Musiker, Moderator und Entertainer Götz Alsmann ließ sich bei seinem Gesang von der Band begleiten. Von Simon Beckmann mehr...


Mi., 17.09.2014

Erneuter Enkeltrick am Telefon Falsches Patenkind wollte 45 000 Euro

Ahlen - Ein aufmerksamer Bankangestellter bewahrte eine 76-jährige Frau am Dienstagvormittag vor größerem finanziellen Schaden. mehr...


Di., 16.09.2014

Skysingers und das Symphonieorchester Warendorf verzaubern das Publikum Jubelhymnen zum Geburtstag

Ein besonderes Geschenk zu Geburtstag: Die Skysingers traten zusammen mit dem Symphonieorchester Warendorf in der Ambrosius-Kirche auf und bereiteten den zahlreichen Gästen einen gelungenen Ohrenschmaus.

Ostbevern - Volles Haus und begeisterte Zuschauer waren für die Mitglieder der Skysingers ein wunderbares Geschenk zum Geburtstag. Denn anlässlich ihres 15. Jahrestages hatten die Sängerinnen und Sänger in die Ambrosius-Kirche eingeladen. Begleitet wurden sie vom Symphonieorchester Warendorf. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 12.09.2014

PSD-Bürgerprojekt Bürger in Bewegung bringen

Die Sänger des Rinkeroder Männergesangvereins und ihr Vorsitzender Ulrich Schäpers (kl. Bild) verlassen mit dem Projekt ihr eigentliches Metier und gehen ganz neue Wege.

Rinkerode - Nach „Singen macht Beine“ beteiligt sich der Rinkeroder Männergesangverein zum zweiten Mal am PSD-Bürgerprojekt. Unter dem Motto „spirit. spiel. spinatkartoffeln“ sollen die Vorzüge eines ganzheitlichen Wohlbefindens durch Bewegung, Ernährung und Entspannung aufgezeigt werden. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Mi., 17.09.2014

Shantys von der Ems „Hiev Rund“ begeistert auf Festivals

Stimmgewaltig: An Bord der „Pegasus“ trafen sich die Shanty-Chöre „Hiev Rund!“ (Warendorf) und „Stormvogel Steinfurt“.

WARENDORF - Wer braucht schon Santiano, wenn er einmal „Hiev Rund“ hört. Tolle Shanty-Stimmen, die jetzt auch im hohen Norden zeigten, was Münsterländer so drauf haben. mehr...


Mi., 17.09.2014

Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter rückt zum Tag des offenen Denkmals in den Blick Einzigartig im ganzen Kreis

Als eine aufwendig gestaltete Anlage präsentiert sich die Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter. Sie ist erst jüngst restauriert worden.

Everswinkel - Unter dem Motto „Farbe“ stand an diesem Sonntag der „Tag des offenen Denkmals“. „Farben können Geschichten erzählen und eine wesentliche Rolle in Religion und Ritus spielen“, so heißt es auf der Gemeindeseite Everswinkels. Passend dazu waren Besucher eingeladen, die frisch renovierte Lourdes-Grotte am Hof Deipenbrock in der Bauerschaft Schuter zu besuchen. mehr...


Mi., 17.09.2014

Theoor Pier erklärt Eltern ihre Aufgabe Kinder vertrauen Verkehrshelfern

Theodor Pier wies die neuen Verkehrshelfer ein.( v.l.): Tanja Kolter, Daniel Hülsmann, Victoria Wedel, die Schulpflegschaftsvorsitzende Ragna Vahlhaus, Gabriele Schmidt, Helena Papst und Christine Hülshörster.

Sassenberg - Früher halfen Schülerlotsen den Grundschülern bei der Straßenüberquerung an der Ampel auf Höhe des Mühlenplatzes. Auch heute leisten einige Eltern diesen ehrenamtlichen Dienst – nun allerdings als „Verkehrshelfer“, so die neue offizielle Bezeichnung. Am Anforderungsprofil hat sich derweil nichts geändert. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 16.09.2014

Mariä-Geburts-Markt in Telgte Sonniger Gruß von oben

Die Landmaschinen-Ausstellung aus 42 Metern Höhe. Marc Reinkenhoff (u.l.) machte es mit seiner Hebebühne möglich. Von dort hatte man einen ruhigen Blick auf die Besucher, die Pferde und die Gewerbetreibenden des Marktes.

Telgte - Bei bestem Wetter strömten am Dienstag die Besucher in Massen zum Mariä-Geburts-Markt. Von Björn Meyer mehr...


Mo., 15.09.2014

Initiative lädt zum Streuobstwiesenfest Äpfel von Hand gepresst

Kurze Verschnaufpause: Eduard Silge und Josef Hülskötter (r.) freuen sich auf das Streuobstwiesenfest.

Ostbevern - Bereits zum fünften Mal lädt die Initiative „Alte Streuobstwiese“ am 20. September zum geselligen Beisammensein und zum Genuss himmlischer Früchte ein. Frisch gemostet können die Besucher den Saft der Äpfel direkt vor Ort genießen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Reibekuchen und Apfelkuchen – natürlich mit der neuen Ernte der Streuobstwiese. Von Daniela Allendorf mehr...


Mo., 15.09.2014

„Sowieso“-Sonntag ganz im Zeichen junger Akteure Auch die Jüngsten stimmen mit ein

Gewusel vor der Bühne, bevor die Jüngsten sich daran machen, gemeinsam zu singen. Auf der Bühne bestimmten junge Bands am Sonntag das Geschehen.

Sendenhorst - Der „Sowieso“-Sonntag stand wieder ganz im Zeichen des künstlerischen Nachwuchses. Auch die Kindergartenkinder zeigten, das ssie gemeinsam gut singen können. mehr...


Do., 11.09.2014

Josef Waldmann wird 70 „Nicht nur dabei sein, sondern mitgestalten“

Josef Waldmann feiert heute seinen 70. Geburtstag. Das hindert ihn nicht daran, auch weiterhin in Drensteinfurts politisch-gesellschaftlichem Leben ordentlich mitzumischen.

Drensteinfurt - Seit Jahrzehnten mischt Josef Waldmann im gesellschaftlich-politischen Leben in Drensteinfurt kräftig mit. Am heutigen Freitag feiert er seinen 70. Geburtstag. Und die Lust, neue Dinge anzupacken und mitzugestalten, ist ungebrochen. Ans Aufhören denkt der stellvertretende Bürgermeister noch nicht. Von Stefan Flockert mehr...


Mi., 17.09.2014

Warendorf im Ersten Weltkrieg An der Heimatfront

Überall im Deutschen Reich wurden Jugendwehren gegründet, um den Nachwuchs auszubilden. Auch in Warendorf gab es eine solche Wehr, der Exerzierplatz, hier im Bild, war an der Tönneburg. Foto: Stadt Warendorf

Warendorf - Welche Auswirkungen der Erste Weltkrieg auf Warendorf und den Kreis hatte, beleuchtete der Historiker Dr. Jürgen Gojny auf Einladung der Volkshochschule jetzt im Sophiensaal. Gojny beschrieb den Weg in den Weltkrieg und anhand einzelner Episoden, wie sich der Konflikt auf die Menschen in der Region auswirkte. Von Engelbert Hagemeyer mehr...


Mi., 17.09.2014

Team Diepenbrock bei TV-Back-Show Wettkampf um die Bäcker-Krone

Das Team mit Marc Mundri, Daniel Diepenbrock und Hubertus Diepenbrock (v.l.) gehört zu den 72 bundesweiten Bäckereien, die im ZDF um die Auszeichnung „Deutschlands bester Bäcker“ konkurrieren. Heute geht es in der Back-Show um den Einzug in die 2. Runde.

Everswinkel - Im Fernsehen werden permanent Superstars und die Besten der Besten gesucht. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Das ZDF macht sich derzeit auf die Suche nach Deutschlands bestem Bäcker. Mit dabei: Das Team der Everswinkeler Bäckerei Diepenbrock. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 16.09.2014

Am Corneli-Ring: 100 Bäume müssen sofort weg Kastanienallee nicht mehr zu retten

Ortstermin am Nachmittag: Hans-Hermann Stöteler zeigt dem Bauausschuss die wunden Punkte.  

Ahlen - Keine Rettung mehr für die Kastanien am Corneli-Ring: Ahlens längste Allee war längste Zeit Allee. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 16.09.2014

Stadtranderholung „Eine Institution geworden“

Zusammen mit Dieter Voß und Andreas „Teo“ Terborg stand das Betreuerteam der Stadtranderholung beim offiziellen Empfang der Stadt anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes im Mittelpunkt.

Telgte - Beim Empfang der Stadt anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes wurde das Team der Stadtranderholung geehrt. Von A. Große Hüttmann mehr...


Di., 16.09.2014

Bauarbeiten an der L 830 beginnen am Mittwoch Neue Asphaltschicht kostet 690 000 Euro

Bauarbeiten an der L 830 beginnen am Mittwoch : Neue Asphaltschicht kostet 690 000 Euro

Ostbevern - Auf 3,5 Kilometern länge wird ab dem 17. September die L 830 zwischen Ostbevern und Milte instandgesetzt. Für die Arbeiten muss die Straße von Ende September bis Anfang Januar komplett für die Verkehr gesperrt werden, teilt Straßen.NRW als verantwortlicher Bauherr mit. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen