So., 01.03.2015

Neunter Frauentag Informativ – kreativ – erholsam

Auch in diesem Jahr gehörten wieder zahlreiche künstlerische Programmpunkte zum Angebot des Frauentages.

Drensteinfurt - Das Motto des neunten Frauentages lautete „Selbst ist die Frau“. Die Veranstaltung bot ein buntes Programm für alle Generationen. Von Kunst und Ernährung über Gesundheit und Sport bis hin zu Kosmetik, Psychologie und Kunst war für jeden Geschmack wieder etwas dabei. Von Anna Spliethoff mehr...


So., 01.03.2015

Krimi-Dinner Mord zwischen Lachs und Tiramisu

Gesucht wurde der Mörder: Tatverdächtig war jede, dieser zum Teil skurrilen Persönlichkeiten. Am Ende war der Butler der Mörder.

Warendorf - Die Spielregeln des Krimi-Quiz-Dinners sind schnell erklärt: Zehn Tische traten als Mannschaften gegeneinander an und mussten dabei sechs unterschiedliche Rätsel aus der Rubrik Krimi lösen, aus denen sich später der Lösungssatz ergab. „Wir haben für jede Zielgruppe etwas vorbereitet“, versprach Markus von Hagen, der als Moderator durch den Abend führte. Und er sollte Recht behalten. Von Maximilian Fitting mehr...


So., 01.03.2015

Verein Ndaba-Ostbevern Zehnjährige Partnerschaft

Tolle Geschichten: Joana Zerfowski, Margret Dieckmann-Nardmann und Theo Bergermann (v.l.) berichteten von ihren Erlebnissen bei den Ruanda-Aufenthalten.

Ostbevern - Zehn Jahre Partnerschaft Ndaba-Ostbevern stehen für zehn Jahre Hilfe für Ruanda und für gegenseitige Freundschaft. Am gestrigen Sonntag beging der hiesige Verein sein Jubiläum in einem Festakt im Rathaussaal. Am 1. März 2005 gründete sich der Freundeskreis aufgrund der guten partnerschaftlichen Beziehungen. Von Anne Reinker mehr...


So., 01.03.2015

CDU Ostbevern Handlungsfähig bleiben

Weitere Einsparungen wollen die Christdemokraten vornehmen – allerdings nach eigenen Angaben nicht um jeden Preis.

Ostbevern - Nach der Einbringung des Haushaltsentwurfs hat die CDU in zahlreichen Treffen diesen analysiert und diskutiert. Das fraktionsintern gegründete „Fachteam Finanzen“ hatte Vorschläge zu Einsparungen und Einnahmeverbesserungen erarbeitet. mehr...


So., 01.03.2015

Theaterstück im Bürgerhaus Abrechnung der Freaks

Die Gag-Autoren der „Sammy-Boehme-Show“ in der Krise. Maike Kühl und Christian Ehring kümmern sich um ihren Kollegen (Heiko Seidel, Mitte), den nicht nur die Inspiration, sondern auch die Frau verlassen hat.

Telgte - „Geh raus und sei Gyros!“, sagt Komiker Sammy Boehme (Heiko Seidel) – und hat das Keller-Niveau seiner Komik damit schon definiert. Für Witze über die Griechenland-Krise reicht dem dumpfbackigen Star der „Sammy-Boehme-Show“ ein Gyros-Kostüm mit einer Zwiebel auf dem Kopf. Von Arndt Zinkant mehr...


So., 01.03.2015

BVB und Schalke VfL Sassenberg bietet zwei Fußballschulen für Kinder von sieben bis 13 Jahre in den Osterferien an

BVB und Schalke : VfL Sassenberg bietet zwei Fußballschulen für Kinder von sieben bis 13 Jahre in den Osterferien an

Gleich zwei Fußballschulen werden in den beiden Osterferien wieder beim VfL Sassenberg im Waldstadion zu Gast sein. mehr...


So., 01.03.2015

69-Jähriger verletzt 52-Jährige schwer Blutiges Ehedrama in Vorhelm

Polizeikräfte umstellten das Gebäude am nordwestlichen Ortsrand von Vorhelm. Dort hatte sich am Sonntagmorgen ein 69-jähriger Mann verschanzt, der offenbar zuvor seine Ehefrau umbringen wollte. Die Mordkommission ermittelt.

Vorhelm - Zu einer gewalttätigen Auseinandersetzung zwischen Eheleuten ist es am Sonntagmorgen gegen 9 Uhr in einem Haus am Rand des Ahlener Ortsteils Vorhelm gekommen. Polizei und Staatsanwaltschaft schließen ein versuchtes Tötungsdelikt nicht aus. Von Christian Wolff mehr...


So., 01.03.2015

SEK-Einsatz am Stockpiper Randalierer in der Psychiatrie

 

Ahlen - Am Freitagabend gegen 18.15 Uhr kam es auf der Straße „Am Stockpiper“ in einer Wohnung zu einer häuslichen Gewalttat. mehr...


So., 01.03.2015

Appell an Mitglieder: „Rückhalt geben“ Bürgermeisterwahl: SPD-Stadtverband nominiert Andreas Hornung am 5. März

Andreas Hornung, Bürgermeisterkandidat von SPD, Grüne und FWG.

warendorf - SPD nominiert Andreas Hornung am 5. März als Kandidat für das Bürgermeisteramt – Grüne und FWG folgen mehr...


So., 01.03.2015

Rüdiger Paulens Leidenschaft sind Balladen Bekannte Texte neu inszeniert

Die Gedichte  verlieren durch Rüdiger Paulsens Darbietungsweise alles Schwülstige und Unverständliche.

Warendorf - Getanzt wurde am Freitag im Dachtheater aber nicht, obwohl es genügend Balladen gab, die Anlass dazu boten. Rüdiger Paulsen vom gleichnamigen Theaterbüro als Darsteller und Sprecher und Cordula Paulsen (Regie, Licht und Ton), haucht bekannten Texten neues Leben ein und garantiert einen lohnenden, unterhaltsamen und spannenden Theaterabend. Von Beate Trautner mehr...


So., 01.03.2015

Österliche Bußzeit in St. Laurentius Zweiter Tisch neben dem Altar

Warenorf - In der Marienkirche laden besondere Tisch–Gestaltungen zu einer Auszeit in der Fastenzeit ein: In der österlichen Bußzeit steht neben dem Altar ein Tischt, der von Woche zu Woche gestaltet wird. Die Sonntagsevangelien werden dort in Auszügen zu lesen sein und durch Symbole anschaulich gemacht. Warum ein zweiter Tisch neben dem Altartisch? mehr...


So., 01.03.2015

MGV Ems-Chor Einen Chorleiter hat einen Wunsch

Nach 27 Jahren ist Erich Kretschmer als stellvertretender Vorsitzender zurückgetreten. Die Verantwortung tragen nun (v.l.): Sven Leimann (musikalischer Leiter), Willi Hörnemann (Notenwart), Alfons Baggemann (Vorsitzender), Erwin Kreimer (Beisitzer), Günter Schoppmeier (Schriftführer), Heinz Iserath (stellvertretender Vorsitzender), Leo Suer (Kassierer).

Einen-Müssingen - Keine Probe hat Ems-Chorsänger Heinz Holtkötter im vergangenen Jahr verpasst. Ihm war der Dank des Vorsitzenden Alfons Baggemann sicher. Zufrieden sind die Mitglieder mit der Arbeit ihres Vorstandes und bestätigten dies auf der Jahreshauptversammlung mit Wiederwahl. Einzige Neuerung: Heinz Iserath löste den bisherigen Stellvertretenden Vorsitzenden Erich Kretschmer ab, der sein Amt nach 27 Jahren abgab. Von Max Babeliowsky mehr...


So., 01.03.2015

Das Festkomitee bei Middendorf Gaststätte wird zur Theaterbühne

Warendorf - „Das Festkomitee“ des britischen Dramatikers Alan Ayckbourn verknüpft Realsatire und Situationskomik mit detailgetreuer Charakterdarstellung und hält mit einer gehörigen Portion Ironie dem Kleinbürgertum den Spiegel vor. mehr...


Sa., 28.02.2015

Bürgermeisterkandidat Carlo Pinnschmidt soll‘s machen

Kandidat in spe:  Carlo Pinnschmidt.

Ahlen - Bei den Verhandlungen des von der SPD angeführten Fünf-Parteien-Bündnisses über einen gemeinsamen Bürgermeisterkandidaten läuft alles auf Carlo Pinnschmidt hinaus. Offiziell bestätigen wollte SPD-Chef Steven Scholle den Namen des Stadtmarketing-Managers aber noch nicht. Von Dierk Hartleb mehr...


Sa., 28.02.2015

Alter Münsterweg Konzept sieht keine Nachnutzung vor

Warendorf - Verwaltung und Ausschuss lobten gleichermaßen den Bebauungsplan für das Gebiet „Alter Münsterweg“, den Doris Krause, Leiterin des Sachgebietes Bauordnung und Stadtplanung, jetzt im UPV vorstellte. Positiv aufgenommen wurden auch die Pläne zum Bau einer Flüchtlingsunterkunft am Alten Münsterweg. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 28.02.2015

Stadtentwicklung 700 neue Wohneinheiten bis 2030 benötigt

Warendorf - Eine der Politik jetzt vorliegende umfangreiche Studie zur Wohnungsmarktentwicklung in Warendorf soll die Grundlage für die weiteren Entwicklungsüberlegungen der Stadt Warendorf bilden. Dass Handlungsbedarf dringend geboten ist, die Stadt die nächste Eltern-Generation an Nachbargemeinden zu verlieren droht, zeigt das Gutachten deutlich. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 28.02.2015

Strahlenmadonna wird ausgestellt Einmalige Chance

 

Telgte - Im Museum Religion wird das Kunstwerk die kommenden Wochen zu sehen sein. Von Björn Meyer mehr...


Sa., 28.02.2015

Nur die Kosovaren bleiben in der Notunterkunft - Junger Algerier untergetaucht 71 Flüchtlinge verlassen Beelen

71 der 144 Flüchtlinge, die vorübergehend in Beelen untergebracht wurden, haben die Notunterkunft wieder verlassen und sind jetzt in der Erstaufnahmeeinrichtung in Bielefeld.

Beelen - 71 der 144 vorübergehend in Beelen untergebrachten Flüchtlinge haben die Notunterkunft in der früheren Hauptschule wieder verlassen. Sie wurden am Freitagvormittag in eine Erstaufnahmeeinrichtung nach Bielefeld gebracht. mehr...


Sa., 28.02.2015

Pension Buschkotten lädt ein Osterfeuer werden vorbereitet

Das traditionelle Osterfeuer wird auch in diesem Jahr wieder auf dem Gelände der Pension Buschkotten entzündet werden und sicher viele Füchtorfer anlocken.

Füchtorf - Die Sonne scheint, die Tage werden länger, die Natur erwacht. Der Frühling klopft kräftig an im Spargeldorf. So wird mit neuen Gewächshäusern, Folientunneln und Minitunneln eifrig wärmende Sonne für Spargel und weitere Gemüse eingefangen. mehr...


Sa., 28.02.2015

„Jungen in der Pubertät“ „Wenn Erziehung nicht mehr geht“

Sozialpädagoge Dieter van Stephaudt wurde von den Gleichstellungsbeauftragten Sabine Saxlehner (l.) und Margarete Götker begrüßt.

Ostbevern - Auf unterhaltsame Weise erläuterte Dieter van Stphaudt die Höhen und Tiefen der Pubertät bei Jungen und gab Tipps, aber auch Gebote und Verbote für die Eltern, um den Umgang mit den Jugendlichen möglichst harmonisch zu gestalten. Von Anne Reinker mehr...


Sa., 28.02.2015

Stadtentwicklung Eine neue Ems

So stellt sich die Bauverwaltung die Entwicklung der Emsinsel vor, die heute noch eine Industriebrache ist.

Warendorf - Viel Lob, aber auch Kritik gab es für den städtischen Baudezernenten Peter Pesch, als er am Donnerstag im Ausschuss für Umwelt, Planung und Verkehr (UPV) die Überlegungen seines Teams zur Entwicklung der Emsinsel vorstellte, auf der ein neues Altstadt-Quartier entstehen könnte, das für den klassischen Häuslebauer allerdings wohl unerschwinglich sein dürfte. Von Joke Brocker mehr...


Sa., 28.02.2015

WN-Interview mit dem Bürgermeisterkandidaten Axel Linke „Außenmarketing muss deutlich besser werden“

Axel Linke, Bürgermeisterkandidat von CDU und FDP, setzt auf Familienpolitik, Baulandausweisung und den Wirtschaftsfaktor Pferd.

Warendorf - Im WN-Interview erklärt der 48-Jährige ausgewiesene Verwaltungsfachmann Axel Linke, warum er der richtige Bürgermeister für Warendorf ist. Unterstützt wird der Christdemokrat beim Rennen um das Bürgermeisteramt von der CDU und der FDP. Von Joachim Edler mehr...


Sa., 28.02.2015

Franz Saabe erinnert sich an den schwierigen Start Zu einer Einheit gewachsen

Der Bröcker Franz Saabe erinnert sich an die Zeit der kommunalen Neugliederung. Nach Startschwierigkeiten zwischen der Bröcker und der Ostbeverner Feuerwehr seinen die beiden Gruppen heute zu einer Einheit verwachsen.

OStbevern-Brock - Der Start sei gar nicht so leicht gewesen, erinnert sich Franz Saabe, beim Blick auf die alten Zeitungsausschnitte. Denn mit großen Herausforderungen ging die Gebietsreform vor 40 Jahren für die Freiwillige Feuerwehr Brock vonstatten. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 27.02.2015

Erfolg für den Stall Drensteinfurt „Trabender Geldschrank“

Der siebenjährige Wallach „Secret Boy“ ist derzeit in Top-Form. Erst am Dienstag gewann er das mit 11 000 Euro dotierte Finale im holländischen Wolvega.

Drensteinfurt - Der siebenjährige Wallach „Secret Boy“ entwickelt sich immer mehr zu einem „trabenden Geldschrank“. Erst am Dienstag wuchs der Traber aus dem Stall Drensteinfurt im holländischen Wolvega erneut über sich hinaus, als er dort das mit 11 000 Euro dotierte Winterchampionat gewann. mehr...


Fr., 27.02.2015

Stadtmeisterschaften finden wieder statt Alle Neune für Kegelclubs

Alle Hände voll zu tun: Die Organisatoren Friedel Bauer (l.) und Hermann Stob (M.) sowie Förderer Guido Langczik.

Telgte - Die Kegelstadtmeisterschaften kommen wieder. Nachdem die Veranstaltung im vergangenen Jahr ausgefallen war, sollen in diesem Jahr wieder möglichst viele Kegelclubs miteinander konkurrieren Von Björn Meyer mehr...


Fr., 27.02.2015

Kurator Rainer Budde zur Zukunft des Josephs-Hospitals Krankenhaus strebt Kooperationen an

Kuratoriumsvorsitzender Rainer Budde (l.) – gemeinsam mit seiner Stellvertreterin Doris Kaiser und Josef Pickmeier – berichtete der Senioren-Union beim Stammtischgespräch von Neuigkeiten aus dem Josephs-Hospital.

Freckenhorst - „Das Josephs-Hospital ist ein wichtiger Eckstein der medizinischen Versorgung in dieser Region“, sagte Kurator Rainer Budde bei der Senioren-Union. Damit das auch in Zukunft so bleibt, will er das Krankenhaus breiter aufstellen. „Da sind wir bei. Ich kann aber ziemlich sicher sagen, dass wir uns großen Konzernen nicht anschließen werden. Wie streben einzelne Kooperationen an.“ Von Vera Szybalski mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook