Di., 17.01.2017

Versammlung der KLJB Füchtorf Jonas Peter führt „lebendige Landjugend“

Der Vorstand – inklusive der nicht neu Gewählten (v.l.): Moritz Querdel, Niklas Möllenbeck, Jannis Rüter, Leon Wessel, Jannina Höllmann, Marcel Höllmann, Johanna Peter, Jonas Peter, Marie Tarner und Bernd Obermeyer.

Füchtorf - Jonas Peter ist neuer Vorsitzender der KLJB Füchtorf. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende tritt damit die Nachfolge von Nikolas Tarner an. Das freigewordene Amt übernimmt Jannis Rüter. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 17.01.2017

Ahlener Bürgerschützen in Rheine Vorfahren hatten was auf der Pfanne

„Schützen, Bürger, Könige“ lautete der Titel einer soeben beendeten Ausstellung in Rheine, die am Sonntag eine Abordnung des Bürgerschützenvereins Ahlen besuchte. Das Bild zeigt (v.l.) den Ehrenvorsitzenden Bernd Schulze Beerhorst mit Frau Doris, den amtierenden König Holger Steinhoff sowie Raphael Fischer, Dirk Rösner und Josef Ostermann.

Ahlen / Rheine - Auf eine mehr als 325-jährige Geschichte blickt der Bürgerschützenverein Ahlen zurück. Doch auch die Grünröcke aus Rheine haben eine lange Historie, bei der es durchaus Parallelen gibt, wie die Ahlener Abordnung in einer Jubiläumsausstellung erfuhr. Von Christian Wolff mehr...


Di., 17.01.2017

Baukosten von 5,5 Millionen Bäume weichen für Leitstelle

13 Bäume vor dem Kreishaus in Warendorf wurden am Wochenende gefällt. Das war notwendig, um die Baufläche für die neue Leitstelle des Kreises frei zu machen.

Kreis Warendorf - Der Kreis Warendorf will eine neue Leitstelle bauen. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 17.01.2017

Loburger Schlosskonzert Von feurig bis zart und schräg

Kammermusik von Beethoven, Onslow und Konrad Lang präsentierten beim Loburger Schlosskonzert Cellistin Maria Kliegel (l.) und Nina Tichman (Klavier).

Ostbevern - Es war ein spannender Spätnachmittag, den Maria Kriegel (Cello) und Nina Tichman (Klavier) den Besuchern des Schlosskonzertes boten. Auf dem Programm standen neben Beethoven George Onslow und Konrad Lang. Von Thomas Biniossek mehr...


Di., 17.01.2017

Spielgruppen im Haus der Familie erhalten neues Mobiliar Kleine Stühle für kleine Entdecker

Spielgruppen im Haus der Familie erhalten neues Mobiliar : Kleine Stühle für kleine Entdecker

Von der Mutter auf einen Stuhl gehoben zu werden, ist eine Sache. Eine andere ist es hingegen, sich den Platz selbst zu erkämpfen! Und noch besser geht das mit dem neuen Mobiliar im Spielgruppen-Raum im Haus der Familie, das extra auf die Altersgruppe von einem bis drei Jahre abgestimmt ist. Möglich wurde die Anschaffung unter anderem durch eine großzügige Spende der Sparkasse. mehr...


Di., 17.01.2017

Beim Abbiegen übersehen Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizei Symbolbild dpa

Ahlen - Bei einem Unfall am Montagabend ist ein 65-jähriger Mann aus Ahlen schwer verletzt worden. mehr...


Di., 17.01.2017

Nicole Menzel und Hubertus Kneilmann als Gastredner Wortreicher Wertevortrag

Umfassender Werte-Vortrag: Verbundschulleiter Hubertus Kneilmann.

Everswinkel - Für sie war es eine Premiere. Und zwar nicht nur in Everswinkel, sondern überhaupt. „Ich habe solch eine Veranstaltung in meinem Leben noch nicht kennengelernt“, warb die neue Pastoralreferentin Nicole Menzel beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde vorsorglich um Nachsicht. Unnötigerweise. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 17.01.2017

Neujahrs-Empfang der Gemeinde „Fake News“ zum Einstieg

Rund 150 Gäste konnte Bürgermeister Sebastian Seidel beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde am späten Sonntagnachmittag im Ratssaal begrüßen und mit ihnen auf ein möglichst gutes Neues Jahr anstoßen.

Everswinkel - Der Begriff „Fake News“ ist auf einem guten Weg, zum Wort des Jahres 2017 zu werden. Das hat nicht nur mit dem neuen US-amerikanischen Präsidenten, mit Facebook und Co. zu tun. Auch Everswinkel hat nun seine „Fake-Geschichte“ dank einer überregionalen Zeitung. Stoff genug, um auch beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde eine Rolle zu spielen. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 17.01.2017

Jugend on Tour Ostbevern Erste Anmeldungen liegen vor

Jugend on Tour Ostbevern (Joto) hatte zu einem Vortreffen für das neue Ferienlager in Spanien eingeladen, und etliche Interessenten waren gekommen.

Ostbevern - Jugend on Tour Ostbevern wird im Sommer erneut eine Ferienfreizeit anbieten, die nach Spanien führt. Interessenten trafen sich dazu jetzt im Edith-Stein-Haus. Von Anne Reinker mehr...


Di., 17.01.2017

Neun Prozent bis zum Ausbaustart Bis zum 23. ist noch Zeit

Bunt soll es bald werden in Freckenhorsts Untergrund. Noch am Wochenende fehlten zwar rund zehn der 40 Prozent, die Bedingung für den Glasfaserausbau sind, aber die Beteiligten sind optimistisch.

Warendorf / Freckenhorst - Samstag fehlten zehn Prozent bis zur erforderlichen Nachfragebündelung in Freckenhorst – Montag waren es neun. Die Deutsche Glasfaser ist nach eigenen Aussagen optimistisch, die erforderlichen 40 Prozent zu erreichen. Von Jörg Pastoor mehr...


Mo., 16.01.2017

Denkmalschutz Pietà ist kein Denkmal

Die Pietà soll nicht unter Denkmalschutz gestellt werden. Bei dem Steinkreuz ist die Entscheidung noch nicht gefallen.

Drensteinfurt - Antworten darauf, ob etwas zum Denkmal erklärt werden soll oder nicht, gibt in der Regel Dr. Fred Kaspar von der Unteren Denkmalbehörde beim Landschaftsverband Westfalen-Lippe. Die Pietà an der Regina-Kirche ordnet er nicht als solches ein. Bei dem Steinkreuz hinter dem Gotteshaus steht die Beurteilung noch aus. Von Stefan Flockert mehr...


Mo., 16.01.2017

Abriss des Kettelerhauses Südstraße bleibt für Verkehr offen

Acht Parkplätze an der Südstraße (links im Bild) müssen geopfert werden, um eine provisorische Fahrspur für Linienbusse und Pkw zu schaffen.

Ahlen - Wenn das Kettelerhaus abgerissen wird, kommt es unweigerlich zu Verkehrsbeeinträchtigungen. Die Belastungen sollen aber so gering wie möglich gehalten werden. mehr...


Mo., 16.01.2017

Im Finale von „City Talent 2017“ Waldi und Cecilia brauchen Klicks

„Waldi“ Waldemar Bartel kennen viele in Warendorf. Der Tanzlehrer der Tanzschule Ingrid steht gerade mit Partnerin Cecilia im Finale des City-Talent-Wettbewerbs in Minden.

Warendorf - Waldemar „Waldi“ Bartel und die Bad Essenerin Cecilia Korte tanzen beide. Irgendwann lernten sie sich kennen und überlegten, mal ein gemeinsames Projekt zu machen. Da ist es: Sie nehmen am Mindener „City Talent“ teil und sind prompt im Finale gelandet. Von Jörg Pastoor mehr...


Mo., 16.01.2017

Feuerwehr-Einsatz in Rosendahl Suche nach ausgebüxter Kuh

Feuerwehreinsatz in Rosendahl.

Ahlen - Die Feuerwehr brach am Montagmittag eine intensive Suche rund um die Beckumer Straße ab. Von einem nahen Bauernhof war eine Kuh ausgebüxt. Sie wurde zwar von Passanten mehrfach gesehen, blieb aber letztlich verschwunden. Von Christian Wolff mehr...


Mo., 16.01.2017

Franz-von-Assisi-Grundschule Ostbevern FvA-Schüler unterwegs

Unter der Leitung von Martina Lamour machten sich 199 Schüler auf den Weg nach Münster.

Ostbevern - Jährlich machen sich die Franz-von-Assisi-Grundschüler auf den Weg ins Theater. Gestern besuchten sie das Stück Ronja Räubertochter. Von Thomas Biniossek mehr...


Mo., 16.01.2017

Versammlung der Ex-Prinzen Borgmann neuer Leithammel

Die Ex-Prinzen haben einen neuen Leithammel: Christian Borgmann (Mitte) übernahm dieses verantwortungsvolle Amt.

Sassenberg - Die Ex-Prinzen des KCK Sassenberg haben sich zur Generalversammlung getroffen, aber auch um sich auf den Beginn der fünften Jahreszeit einzustimmen. Dazu hatte Leithammel Heribert Timmer alle ehemaligen Prinzen in den Eichenhof eingeladen. Zahlreiche Prinzen waren der Einladung gefolgt, so dass einem schönen Abend in gemütlicher Atmosphäre nichts mehr im Wege stand. mehr...


Mo., 16.01.2017

Herrensitzung im „Hof Münsterland“ „Nackte Tatsachen“ auf Stühlen und Tischen

Als Überraschungsgast hatte Stadtprinz Pille I. (r.) den bekannten Schlagerstar Tom Juno (l.) mit in den „Hof Münsterland“ gebracht.

Ahlen - Der Wahnsinn hat einen Namen: „Männer!“ – Mit diesem Schlachtruf machten die Herren der Schöpfung jedenfalls ordentlich Stimmung. Schließlich gab es am Sonntagvormittag mit Nummerngirls und Tänzerinnen so einigen Anreiz für gute Laune im „Hof Münsterland“. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mo., 16.01.2017

Winterfest der Feuerwehr Zur Feier statt zum Feuer

Wenn „Makarena“ erklingt, hält es kaum jemanden auf dem Stuhl. Die Stimmung beim Winterkränzchen war ausgelassen. Auch als die Karnevalisten mit Prinz Peter III. ihre Aufwartung machten und er einige Kameraden mit seinem Orden auszeichnete (kl. Foto).

Sendenhorst - Erst Kirchgang, dann mächtig feiern. Das gehört zum traditionellen Winterfest der Freiwilligen Feuerwehr in Sendenhorst. So ging es am Samstag nach der Messe in St. Martin, die von der Stadt- und Feuerwehrkapelle unter der Leitung von Martin Pasternak musikalisch mitgestaltet wurde, gemeinsam mit einer großen Abordnung der Feuerwehr aus Sendenhorsts sächsischer Partnerstadt Kirchberg zur Waldmutter. Von Reinhard Baldauf mehr...


Mo., 16.01.2017

Veranstaltungen zum Reformationsjubiläum Luther mit all seinen Facetten

Die Arbeitsgruppe Reformationsjubiläum hat ein großes Programm rund um Martin Luther zusammengestellt.

Ahlen - Lesungen und Konzerte, Exkursionen und Ausstellungen – das Luther-Jahr wird auch in Ahlen begangen. Dabei soll der Reformator von allen Seiten beleuchtet werden. Von Sabine Tegeler mehr...


Mo., 16.01.2017

Kleiner Prinz bittet um Spenden Bandundus Frauen suchen Nähmaschinen

Spendenaufruf der Aktion Kleiner Prinz: Bandundu braucht Nähmaschinen. Das Foto zeigt Bernd Otte, Klaus Borsch und Abbé Bernard (v.l.).

Warendorf - Eine nicht mehr ganz neue, aber funktionstüchtige Nähmaschine? Egal ob elektrisch oder fußbetrieben: Die Mädchen und Frauen in Bandundu können sie gut für das gerade dort entstehende Schulungszentrum gebrauchen. mehr...


Mo., 16.01.2017

Doppelkonzert in der Schuhfabrik Erdiger „Lehmrock“ mit „Loipe“

„Loipe“ aus Berlin  mit Bassist Daniel Siegmund. Die Musiker spielten ihre psychedelisch anmutenden Songs zumeist mit dem Rücken zum Publikum.

Ahlen - Für das Publikum war es ein gelungener Auftakt des Konzertjahres im Bürgerzentrum Schuhfabrik. „Mindreader“ und „Loipe“ boten intensiven Rock. mehr...


Mo., 16.01.2017

Mit Beute erwischt 14-Jährige mit Diebesgut gestellt

warendorf - Ein Zeuge konnte Montagmittag eine Gruppe mutmaßlicher junger Ladendiebinnen verfolgen und eine stellen. Der Teenager hatte Beute aus dem Geschäft an der Münsterstraße bei sich. mehr...


Mo., 16.01.2017

Schützenverein Westbevern-Brock Winterwanderung gut angenommen

Die erste Winterwanderung des Schützenvereins Westbevern-Brock war ein Erfolg. Trotz niedriger Temperaturen machten sich rund 40 Teilnehmer gemeinsam auf den Weg zum Hof Mentrup.

Ostbevern - Weil Doppelkopf und Knobeln nicht mehr richtig liefen, bot der Schützenverein Westbevern-Brock nun eine Winterwanderung an. Und die wurde ausgezeichnet angenommen. Rund 40 Interessenten waren gekommen. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 16.01.2017

Auszeichnung für Heinz Brechtenkamp und Heinz Braunsmann Seit 60 Jahren gibt er dem Chor seine Stimme

Ehrungen: Werner Renneke, zweiter Vorsitzender (li.), und Vorsitzender Egbert Heimeier (re.) zeichneten Heinz Braunsmann (2.v.li.) und Heinz Brechtenkamp aus.

Sendenhorst - Sänger Heinz Brechtenkamp und Chorleiter Heinz Braunsmann wurden für langjähriges Engagement im Kolpingchor ausgezeichnet. mehr...


Mo., 16.01.2017

Kolpingchor mit Humor und Zuversicht Machen, was möglich ist

Sie machen trotz des hohen Durchschnittsalters weiter. Der Kolpingchor um Leiter Heinz Braunsmann (re.) zählt 24 aktive Mitglieder.

Sendenhorst - Bei der Jahreshauptversammlung des Kolpingchores gab eine positive Grundstimmung den Ton an. Trotz des hohen Altersdurchschnitts denkt niemand ans Aufhören. Von Anke Weiland mehr...


Mo., 16.01.2017

Wilfried Schmickler in der Stadthalle Blick in die deutsche Seele

Nach dem Auftritt suchte Wilfried Schmickler das Gespräch mit den Besuchern und signierte auf Wunsch Kabarettfreunden Bücher und DVDs.

Ahlen - Zutiefst verunsichert ist der Deutsche, der niemandem mehr Glauben schenkt – nicht der Politik, nicht der Kirche, nicht den Medien. Kabarettist Wilfried Schmickler konstatierte, dass das allerdings kein Freibrief dafür ist, sämtliches gutes Benehmen und alle gute Sitten fallenzulassen. Von Dierk Hartleb mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige