Mi., 16.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 10 „Goldgrube“ war im Krieg eine leichte Beute

Melchior Torck und Bonifacius Schomaker waren einst Wirte der späteren Gaststätte Pieper, hier abgebildet auf einer um 1900 erschienenen Postkarte. Links am Bildrand ist noch ein alter Wegweiser der „Kreuzung am Tönnishäuschen“ zu sehen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um die neusten Erkenntnisse zum späteren Gasthaus Pieper. mehr...


Fr., 04.04.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 9 „Bierkrieg“: Torck droht sogar mit Spieß

Kleiner Ort – große Wirte-Konkurrenz: Um 1600 entbrannte ein handfester Streit, wessen Bier in den Tönnishäuschener Gasthäusern verzapft werden sollte. Diese um 1950 entstandene Panorama-Aufnahme zeigt (v.l.) Hof Hanskötter, Gasthaus Pieper (etwas verdeckt), St.-Antonius-Kapelle, Gasthaus Samson, Molkerei, Stellmacherei Gühmann und Haus Dreismickenbecker. Damals verlief die Warendorfer Straße noch direkt vor den Häusern.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um den „Tönnishäuschener Bierkrieg“ um 1600. mehr...


Fr., 07.03.2014

Serie „Pastors Kneipe“ – Folge 8 Prozessakten geben Antwort

Neben der „Alten Schänke Samson“ befindet sich bis heute eine Wiese, auf der einst das Vieh graste – hier aufgenommen um 1920. Später entstand dort ein Biergarten. Das sogenannte „Ennigersche Gasthaus“ muss auf einem Teil dieses Grundstücks gestanden haben. Im Jahr 1684 hatte es Haus Vorhelm mit Grund und Boden gekauft, wie historische Dokumente belegen.

Tönnishäuschen - Der emeritierte Vorhelmer Pastor Hermann Honermann, seit vielen Jahren in der Archiv- und Dokumentenrecherche aktiv, hat sich mit Vorhelmer Braugeschichte(n) beschäftigt. In der „AZ“-Serie „Pastors Kneipe“ stellt er seine Forschungsergebnisse vor. Und die sind mitunter sehr unterhaltsam. Heute geht es um Details zu den Tönnishäuschener Gaststätten. mehr...


Mi., 17.09.2014

Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter rückt zum Tag des offenen Denkmals in den Blick Einzigartig im ganzen Kreis

Als eine aufwendig gestaltete Anlage präsentiert sich die Lourdes-Grotte in der Bauerschaft Schuter. Sie ist erst jüngst restauriert worden.

Everswinkel - Unter dem Motto „Farbe“ stand an diesem Sonntag der „Tag des offenen Denkmals“. „Farben können Geschichten erzählen und eine wesentliche Rolle in Religion und Ritus spielen“, so heißt es auf der Gemeindeseite Everswinkels. Passend dazu waren Besucher eingeladen, die frisch renovierte Lourdes-Grotte am Hof Deipenbrock in der Bauerschaft Schuter zu besuchen. mehr...


Mi., 17.09.2014

Theoor Pier erklärt Eltern ihre Aufgabe Kinder vertrauen Verkehrshelfern

Theodor Pier wies die neuen Verkehrshelfer ein.( v.l.): Tanja Kolter, Daniel Hülsmann, Victoria Wedel, die Schulpflegschaftsvorsitzende Ragna Vahlhaus, Gabriele Schmidt, Helena Papst und Christine Hülshörster.

Sassenberg - Früher halfen Schülerlotsen den Grundschülern bei der Straßenüberquerung an der Ampel auf Höhe des Mühlenplatzes. Auch heute leisten einige Eltern diesen ehrenamtlichen Dienst – nun allerdings als „Verkehrshelfer“, so die neue offizielle Bezeichnung. Am Anforderungsprofil hat sich derweil nichts geändert. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 16.09.2014

Katrin Göring-Eckardt zu Gast am Samstag 20 Jahre Grüne in Drensteinfurt

Im Jahr 1995 zog der damalige Drensteinfurter Grünen-Vorstand (oben) eine erste Bilanz seiner politischen Arbeit. Zum runden Geburtstag des Ortsverbandes wird am Samstag Bundes-Fraktionsvorsitzende Katrin Göring-Eckardt (li.) in Drensteinfurt erwartet.

Drensteinfurt - 20 Jahre ist es her, dass die Grünen das in Drensteinfurt bis dahin gültige „Drei-Parteien-System“ durchbrochen haben. Am kommenden Wochenende soll der runde Geburtstag des Ortsverbandes gefeiert werden. Mit dabei: Die Vorsitzende der Grünen-Bundestagsfraktion, Katrin Göring-Eckardt (li). mehr...


Di., 16.09.2014

Mariä-Geburts-Markt in Telgte Sonniger Gruß von oben

Die Landmaschinen-Ausstellung aus 42 Metern Höhe. Marc Reinkenhoff (u.l.) machte es mit seiner Hebebühne möglich. Von dort hatte man einen ruhigen Blick auf die Besucher, die Pferde und die Gewerbetreibenden des Marktes.

Telgte - Bei bestem Wetter strömten am Dienstag die Besucher in Massen zum Mariä-Geburts-Markt. Von Björn Meyer mehr...


Di., 16.09.2014

Am Corneli-Ring: 100 Bäume müssen sofort weg Kastanienallee nicht mehr zu retten

Ortstermin am Nachmittag: Hans-Hermann Stöteler zeigt dem Bauausschuss die wunden Punkte.  

Ahlen - Keine Rettung mehr für die Kastanien am Corneli-Ring: Ahlens längste Allee war längste Zeit Allee. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mo., 15.09.2014

„Sowieso“-Sonntag ganz im Zeichen junger Akteure Auch die Jüngsten stimmen mit ein

Gewusel vor der Bühne, bevor die Jüngsten sich daran machen, gemeinsam zu singen. Auf der Bühne bestimmten junge Bands am Sonntag das Geschehen.

Sendenhorst - Der „Sowieso“-Sonntag stand wieder ganz im Zeichen des künstlerischen Nachwuchses. Auch die Kindergartenkinder zeigten, das ssie gemeinsam gut singen können. mehr...


Mi., 17.09.2014

Facebook-Kontakte nach Syrien und in den Irak 18-Jähriger auf dem Weg in den Krieg?

Screenshot Facebook

Ahlen - Die türkische Gemeinschaft in Ahlen ist in heller Aufregung: Ein 18-Jähriger wird seit Freitag vergangener Woche von seiner Familie vermisst. Wegen der Vermutung, dass sich ihr Sohn mit dem Vorsatz, sich der Terrorgruppe „Islamischer Staat“ (IS) anzuschließen, auf den Weg in die Türkei gemacht hat, haben sich die Eltern an die Polizei – zunächst in Ahlen, dann in Hamm – gewandt. Von Dierk Hartleb mehr...


Mi., 17.09.2014

Fairer Handel in der LVHS Ingwertraum trifft auf Mango Chutney

Hier gibt es nicht nur Kaffee: Michael Gennert und Karin Ziaja von der LVHS wollen über fair gehandelte Waren informieren.

Warendorf - „Ich bin Fairer Handel“ lautet das Motto der „Fairen Woche“ an der sich die Landvolkshochschule Freckenhorst zum wiederholten Male beteiligt – so auch am Montag, 22. September, an dem die LVHS Gäste, Besucher und Interessierte „fair-führen“ möchte. mehr...


Mi., 17.09.2014

Team Diepenbrock bei TV-Back-Show Wettkampf um die Bäcker-Krone

Das Team mit Marc Mundri, Daniel Diepenbrock und Hubertus Diepenbrock (v.l.) gehört zu den 72 bundesweiten Bäckereien, die im ZDF um die Auszeichnung „Deutschlands bester Bäcker“ konkurrieren. Heute geht es in der Back-Show um den Einzug in die 2. Runde.

Everswinkel - Im Fernsehen werden permanent Superstars und die Besten der Besten gesucht. Der Fantasie sind da keine Grenzen gesetzt. Das ZDF macht sich derzeit auf die Suche nach Deutschlands bestem Bäcker. Mit dabei: Das Team der Everswinkeler Bäckerei Diepenbrock. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 16.09.2014

Stadtranderholung „Eine Institution geworden“

Zusammen mit Dieter Voß und Andreas „Teo“ Terborg stand das Betreuerteam der Stadtranderholung beim offiziellen Empfang der Stadt anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes im Mittelpunkt.

Telgte - Beim Empfang der Stadt anlässlich des Mariä-Geburts-Marktes wurde das Team der Stadtranderholung geehrt. Von A. Große Hüttmann mehr...


Di., 16.09.2014

Skysingers und das Symphonieorchester Warendorf verzaubern das Publikum Jubelhymnen zum Geburtstag

Ein besonderes Geschenk zu Geburtstag: Die Skysingers traten zusammen mit dem Symphonieorchester Warendorf in der Ambrosius-Kirche auf und bereiteten den zahlreichen Gästen einen gelungenen Ohrenschmaus.

Ostbevern - Volles Haus und begeisterte Zuschauer waren für die Mitglieder der Skysingers ein wunderbares Geschenk zum Geburtstag. Denn anlässlich ihres 15. Jahrestages hatten die Sängerinnen und Sänger in die Ambrosius-Kirche eingeladen. Begleitet wurden sie vom Symphonieorchester Warendorf. Von Anne Reinker mehr...


Mo., 15.09.2014

Konzert der Band „UniJazzity“ Alsmann und die jungen „Verrückten“

Götz Alsmann und die Jugend-Bigband „UniJazzity“ musizierten gemeinsam und durften sich über viel Applaus freuen.

Walstedde - Zum Abschluss der Kulturscheune-Saison 2014 war die Jugend-Bigband „UniJazzity“ am Sonntag zu Gast. Bei ihrem Auftritt erhielten die Zwölf- bis 18-Jährigen prominente Unterstützung. Der bekannte Musiker, Moderator und Entertainer Götz Alsmann ließ sich bei seinem Gesang von der Band begleiten. Von Simon Beckmann mehr...


So., 14.09.2014

Landjugend feiert Schützenfest Jens Bruland ist Schützenkönig

Der Hofstaat: (v.l.) Katherina Klemm und Fabian Wessel, Ann-Christin Fry und Oliver Hanning, Anika Bakenecker und Marcus Franke, Luisa Holtmann und Christof Hülsmann, Königspaar Jens Bruland und Lisa Warnke, dahinter Adjutant Dustin Haves, Nicole Schmitz und Tobias Budde, Sophia Budde und Steffen Seebröker, Luisa Pape und Christoph Hanning sowie Henrike Heimann und Felix Franke. Die Fahne schwenkt

Albersloh - Alle zwei Jahre feiert die Landjugend ein Schützenfest. Am Freitagabend war es wieder soweit. Mit dem 401. Schuss brachte Jens Bruland das Federvieh zur Strecke. Von Gisela Genz mehr...


Mi., 17.09.2014

Thema Integration Premiere für das Café International

Die Aktiven im Café International:  (v.l.) David Alkabid, Didey N‘Finda, Ulla Breuer, Doris Kula und Ulrike Klemann.

Warendorf - Seit Ende Mai laufen die Planungen, am 28. September soll nun das große Fest gefeiert werden: Das „Café International“ wird in dieser Form seine Premiere in Warendorf feiern. Eingebunden ist die Veranstaltung in die diesjährige bundesweite Caritas-Kampagne „Weit weg ist näher, als du denkst“. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 16.09.2014

Taubenzucht-Dokumente für das Vorhelmer Archiv 100 Jahre Vereinsgeschichte

Überraschende Stiftung: Erwin Folgmann (stehend) übergab Dokumente der Vorhelmer Brieftaubenvereine „Sport“ und „Gut Flug“ zur Archivierung an den Heimatverein, vertreten durch Peter Fliegener, Willi Wienker, Willi Bücker, Ludger Bach, Ludwig Schulze Everding und Herbert Leifker (v.l.).

Vorhelm - Mit einer Überraschung wartete Erwin Folgmann, langjähriger Vorsitzender des Vorhelmer Brieftaubenzuchtvereins „Sport“, jetzt auf: Am Montag übergab er einen Koffer voller Dokumente an das Vorhelmer Heimatarchiv. Die Zeugnisse belegen die über 100-jährige Zuchttradition in der Gemeinde – und sollten nicht verloren gehen. Von Christian Wolff mehr...


Di., 16.09.2014

21 neue Sitzbänke für die beiden Grundschulen und die Verbundschule Bänke, Bänker und Banken

Freude über neue Sitzbänke für drei Schulen: Hubert Kortenbreede, Peter Scholz (beide Sparkasse Münsterland Ost), Bürgermeister Ludger Banken, Umweltberater Bernd Schumacher (vordere Reihe v.l.) sowie Stephanie Schulze-Wettendorf mit Tochter, Schulamtsleiter Thomas Stohldreier, Verbundschul-Konrektor Martin Wachter, Antonia Heringloh (Leiterin St. Agatha-Grundschule Alverskirchen), Verbundschulleiter Hubertus Kneilmann-Uekötter, Elke Große Venhaus (Konrektorin Grundschule Everswinkel), Anita Homann (Förderverein Grundschule) und Birgit Markfort (Förderverein Verbundschule; hintere Reihe v.l.).

Everswinkel - Wenn ein Bürgermeister mit dem Namen Banken drei Bänker zu Besuch hat, um 21 neue Bänke ihrer Bestimmung zu übergeben, dann drängen sich Wortspiele natürlich auf. Und davon machten der Verwaltungschef und die Vertreter der Sparkasse Münsterland Ost am Montagmorgen auch Gebrauch. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 16.09.2014

Oldtimer-Treffen in Rippelbaum Alte Schnauferl bestaunt

Das Organisations-Team (v. l.): André Rüter, Ralf Vor der Landwehr,

Sassenberg - Bei schönem spätsommerlichen Wetter kamen am Samstagnachmittag gut 40 Oldtimer-Traktoren zum Fahnenplatz nach Füchtorf-Rippelbaum. Dort starteten die Fans der historischen Schnauferl zu einer gemeinsamen Ausfahrt mit anschließendem gemütlichem Beisammensein. Von Hans-Werner Herweg mehr...


Mo., 15.09.2014

Initiative lädt zum Streuobstwiesenfest Äpfel von Hand gepresst

Kurze Verschnaufpause: Eduard Silge und Josef Hülskötter (r.) freuen sich auf das Streuobstwiesenfest.

Ostbevern - Bereits zum fünften Mal lädt die Initiative „Alte Streuobstwiese“ am 20. September zum geselligen Beisammensein und zum Genuss himmlischer Früchte ein. Frisch gemostet können die Besucher den Saft der Äpfel direkt vor Ort genießen. Abgerundet wird die Veranstaltung mit Reibekuchen und Apfelkuchen – natürlich mit der neuen Ernte der Streuobstwiese. Von Daniela Allendorf mehr...


So., 14.09.2014

Rudelsingen und Bands beim „Sowieso“-Stadtfest Sendenhorsts größter Chor

Die Realschul-Revival-Band und Björn Alberternst zeigten unterschiedliche Stilrichtungen ihrer Musik.

Sendenhorst - Bestes Wetter und ein unterhaltsames Programm machten die beiden ersten Stadtfest-Tage zum Genuss. Heimische und professionelle Bands präsentierten unterschiedliche Musikstile, das Rudelsingen lockte fast 400 Gäste auf den Marktplatz und machte allen Beteiligten sichtlich Spaß. mehr...


Fr., 12.09.2014

PSD-Bürgerprojekt Bürger in Bewegung bringen

Die Sänger des Rinkeroder Männergesangvereins und ihr Vorsitzender Ulrich Schäpers (kl. Bild) verlassen mit dem Projekt ihr eigentliches Metier und gehen ganz neue Wege.

Rinkerode - Nach „Singen macht Beine“ beteiligt sich der Rinkeroder Männergesangverein zum zweiten Mal am PSD-Bürgerprojekt. Unter dem Motto „spirit. spiel. spinatkartoffeln“ sollen die Vorzüge eines ganzheitlichen Wohlbefindens durch Bewegung, Ernährung und Entspannung aufgezeigt werden. Von Judith Hagemann-Rose mehr...


Mi., 17.09.2014

Neue Köpfe St. Laurentius: Neue Köpfe

Warendorf - Der Gemeinde St. Laurentius steht laut Stellenplan eine weitere Pastoralreferentin zu, diese Position ist jetzt besetzt worden. mehr...


Di., 16.09.2014

Erich Kindler sieht sich mit diesem Wurf in der Weltliga Ach du super-dickes Ei!

Da strahlt sogar der Eierbecher: Mit dem Superwurf seiner Henne sieht sich Erich Kindler ganz vorne. 126,8 Gramm schwer und 8,5 Zentimeter lang – nur das Weltmeisterei aus Kuba sei noch größer.

Ahlen - Weltklasse – das Ei, das sich der Ahlener Erich Kindler da von einer seiner Hennen ins Nest legen ließ. Seine Recherchen ergaben: Noch dicker schaffte nur ein Huhn in Kuba. Von Ulrich Gösmann mehr...


Di., 16.09.2014

Zumba-Veranstaltung des Alverskirchener Sportvereins lässt Turnhalle erbeben Party-Stimmung beim Gruppen-Workout

Auf große Resonanz stieß die Neuauflage der Zumba-Party, die die DJK Rot-Weiß Alverskirchen am Sonntag in der Turnhalle startete.

Alverskirchen - Zumba-Fitness – das ist der Sport, bei man direkt einsteigen und sofort Erfolge verbuchen kann. Das sind zwei gute Gründe, warum die Mischung aus Tanz und Workout immer mehr boomt. Lateinamerikanische Rhythmen schallten am Samstag auf die Straße Alter Hof, die Wände der Turnhalle wackelten, und die typischen neon-farbenen Sport-Outfits leuchteten. Die Zumba-Party der DJK Rot-Weiß machte sichtlich Spaß. Von Nicole Roer mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen