Do., 21.06.2018

Jahreshauptversammlung Raiffeisen Steinfurter Land Stabile Geschäftsentwicklung

Das Raiffeisen-Führungsteam Ludger Öhmann , Norbert Meinikmann und Martin Niehues (v.l.) begrüßten CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking als Referentin bei der Jahreshauptversammlung.

Steinfurt/Wettringen - „Wir schauen zurück auf ein solides, stabiles Geschäftsjahr.“ Ludger Öhmann, Vorsitzender des Vorstandes der Raiffeisen Steinfurter Land eG, der Aufsichtsratsvorsitzende Norbert Meinikmann und Geschäftsführer Martin Niehues, belegten ihre Einschätzung während der Generalversammlung in der Gaststätte Fabry mit Zahlen, Daten und Fakten, heißt in der Presseinformation der Genossenschaft. mehr...


Do., 21.06.2018

Viertes Ikek-Forum: Projektpaten gesucht Mehr Ideen als Teilnehmer

Vorschläge für einen Slogan zum Ikek. Am meisten gefiel „Saerbeck: nachhaltig und lebenswert für alle“.

Saerbeck - Auf die Zielgerade biegt der Masterplan fürs Dorf, das integrierte kommunale Entwicklungskonzept (Ikek), ein. Von Alfred Riese mehr...


Do., 21.06.2018

Mahnwache Gedenken an die ertrunkenen Flüchtlinge

Mahnwache: Gedenken an die ertrunkenen Flüchtlinge

In Greven wird am Samstag eine Mahnwache stattfinden, um an auf der Flucht gestorbene Menschen zu erinnern. mehr...


Do., 21.06.2018

Greven Nordwalder Straße: Zwei Tage Bauarbeiten

Greven: Nordwalder Straße: Zwei Tage Bauarbeiten

An der Nordwalder Straße (L555) werden seit Donnerstag kleinere Schadstellen an der Fahrbahn ausgebessert. mehr...


Do., 21.06.2018

Vorbereitungen auf den Abiball Alles für den perfekten Abschluss

Während des Abiballes – wie hier 2017 – muss alles passen: Die Kleider sitzen nicht nur bei den Abiturienten. Auch Familie und Freunde sind adrett gekleidet. Bis es soweit ist, mussten die Abiturienten viele organisatorische Aufgaben bewerkstelligen und einen Haufen Geld zusammen bringen.

Greven - Zwölf Jahre lang mussten die 135 Schülerinnen und Schüler die Schulbank drücken – erst in der Grundschule, später auf dem Gymnasium Augustinianum. Von Luca Pals mehr...


Do., 21.06.2018

Ende Juli 2018 bis März 2019 A1-Auffahrt Richtung Dortmund dicht

11 Minuten Umweg müssen ab Ende Juli bei Fahrten in Richtung Dortmund einkalkuliert werden.

Greven - Ab Ende Juli wird in der Anschlussstelle Greven die Auffahrt auf die A1 in Fahrtrichtung Dortmund bis März nächsten Jahres gesperrt. mehr...


Do., 21.06.2018

Süßer Dank an die Sporthelfer „Besser als wenn Mamaoder Papa danebenstehen“

Mit sportlicher Schokolade dankten die St.-Georg-Grundschule und deren Förderverein den Sporthelfern der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule für deren Einsatz bei den Winter- und Sommerspielen.

Saerbeck - Die stützende Hand beim Gleichgewichts-Abenteuer auf der Slackline, Tippgeber beim Bälle-Weitwurf, Tröster für Hingefallene, Organisatoren, Helfer und Motivatoren für alle: Die Jobbeschreibung für die Sporthelfer der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) ist umfangreich, wenn sie an der St.-Georg-Grundschule aktiv sind. Von Alfred Riese mehr...


Do., 21.06.2018

Abenteuer Hausbau, Teil 11 Putz, Staubsaugeranlage, Telefon und Steinplatten

Bauherr Frank Hippe kümmert sich am Mittwoch um den Einbau der zentralen Staubsaugeranlage.

Ochtrup - Viele Menschen in der Töpferstadt möchten ein Haus bauen. Doch ein passendes Grundstück zu finden, ist gar nicht so leicht. Und dann der Bau selbst: Was müssen künftige Bauherren beachten? Die WN begleiten beispielhaft Familie Hippe/Menze bei ihrem Wohnbauprojekt. Von Anne Steven mehr...


Do., 21.06.2018

Prozessauftakt vor dem Landgericht Babysitter vergeht sich an Kindern

Das Landgericht Münster 

Münster/Tecklenburger Land - Ein Sexualstraftäter, der praktisch ins Haus geholt wurde – mit dieser Situation sehen sich die Familien von zwei Mädchen aus dem Tecklenburger Land konfrontiert. Sie hatten einen heute 24-jährigen Mann aus dem Osnabrücker Land als Babysitter engagiert. Der verging sich dann an den Kleinkindern, auf die er aufpassen sollte. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Do., 21.06.2018

Zirkusprojekt der Grundschule Artisten mit Konzentration und Geschick

In der Manege des Zirkuszelts an Plagemanns Mühle üben die Grundschüler unter Anleitung von Trainer Raimund Frank fleißig für die Aufführungen am Freitag und Samstag.

Metelen - Die Grundschüler des Ortes versuchen sich als Clowns und Artisten: Während des Zirkusprojekts in dieser Woche lernen die Kinder, dass Übung den Meister macht – und sie wollen ihren Eltern und Verwandten in drei Vorstellungen Höchstleistungen zeigen. Von Dorothee Zimmer mehr...


Do., 21.06.2018

Johannesfest in Langenhorst Fußball, Märchen und Begegnung

Rund um die Langenhorster Stiftskirche wird am Samstag das Johannesfest gefeiert – inklusive eines öffentlichen Rudelguckens für Fußballfans. .

Ochtrup - Am Samstag findet in Langenhorst das Johannesfest statt. Gemeinsam haben die Vereine aus dem Ortsteil ein buntes Programm rund um die Stiftskriche auf die Beine gestellt. Und Fußballfans müssen auch nicht leerausgehen. Außerdem erwarten die Organisatoren einen besonderen Gast. Von Anne Steven mehr...


Do., 21.06.2018

Pädagogisches Konzept soll erstellt werden Klares Ja für eine Grundschule

Bevor die Johannesschule schließt, wird noch einige Zeit vergehen. Zunächst soll ein pädagogisches Konzept für eine neue Grundschule erarbeitet werden.

Altenberge - Einigkeit bei den Mitgliedern des Schul-, Sozial-. Sport- und Kulturausschusses: Einstimmig beschlossen sie, dass es künftig nur noch eine Grundschule in Altenberge geben soll. Zunächst soll eine Steuerungsgruppe gebildet werden, die ein pädagogisches Konzept erarbeiten soll. Dabei soll ein externes Fachbüro eingeschaltet werden. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 20.06.2018

Bürgermeister bezieht Stellung Jahresfehlbeträge und bilanzielle Überschuldung

Bürgermeister Peter Maier zeigt sich überzeugt, dass sich die Gemeinde Laer finanziell auf einem guten Weg befindet.

Laer - Im Gespräch mit dieser Zeitung und in einem Bürgerbrief erklärt Bürgermeister Peter Maier, warum der Gewerbesteuerhebesatz in Laer besonders hoch ist. Ursachen dafür seien die Jahresfehlbeträge, die sich von 2009 bis 2015 ergäben hatten und die bilanzierte Überschuldung. So betrage der nicht durch Eigenkapitel gedeckte Fehlbetrag zum 31. Dezember 2014 insgesamt 647 000 Euro. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 20.06.2018

Im Fokus Ursprungsfassung soll aktualisiert werden

Horstmar - Die Verwaltung der Stadt Horstmar schlägt dem Rat vor, das Einzelhandelskonzept in der vorliegenden und vorgestellten Fassung als Fortschreibung zu beschließen. Am Donnerstag (21. Juni) befasst sich der Haupt- und Finanzausschuss mit der Thematik. Am 28. Juni (Donnerstag) steht die Thematik dann auf der Tagesordnung des Rates. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 20.06.2018

Große Resonanz auf Infoveranstaltung zu modernen Heizsystemen Viele Alternativen zur Kohle

Referenten und Gastgeber freuten sich über die große Resonanz auf die Info-Veranstaltung: Guido Bruzek (v.l.), SHK-Innungsobermeister Hermann-Josef Büscher, Monika Umlauf, Stadtwerke-Geschäftsführer Peter Vahrenkamp und Karl-Heinz Meyer.

Tecklenburger Land - Mehr als 120 Zuhörer haben sich jetzt im Ibbenbürener Rathaus über Alternativen zur Kohle-Heizung informiert. „Die große Resonanz zeigt, dass die Schnittstelle Kohlekonversion einen Nerv getroffen hat“, freute sich Hausherr Bürgermeister Dr. Marc Schrameyer. mehr...


Mi., 20.06.2018

Brüggemannsbach wird aufgeweitet Überschwemmung gewünscht

Der Brüggemannsbach hat jetzt mehr Platz: Auf einem drei Kilometer langen Abschnitt wird das Gewässer aufgeweitet. Der erste Bauabschnitt ist abgeschlossen.

Nordwalde - Der Brüggemannsbach bekommt mehr Platz. Aus zwei Gründen: dem Hochwasserschutz und einer ökologischen Verbesserung. Der erste Bauabschnitt der eine Million teuren Maßnahme wurde jetzt beendet. Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Von Vera Szybalski mehr...


Mi., 20.06.2018

Verlagerung der Sportplätze 2,5 Millionen Euro stehen bereit

Die bestehende Sportanlage am Wittlerdamm (Foto) soll ausgebaut werden, damit die Plätze in der Ortsmitte aufgegeben werden können.

Reckenfeld - Die Bereitstellung des Geldes für die Verlagerung der Sportplätze an den Wittlerdamm ist nicht mehr gekoppelt an die Bewirtschaftungsverträge, die die Stadt mit allen Grevener Vereinen (also auch dem SCR) abschließen möchte. Ursprünglich war dies so vorgesehen. Die Entkoppelung hat der Rat in seiner Mai-Sitzung beschlossen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 20.06.2018

Ein Hektar Fläche nördlich des Schwarzen Weges soll zügig entwickelt werden Bauland jetzt in Gemeindehand

Die Gemeinde hat eine rund einen Hektar große Teilfläche der Weide nördlich des Schwarzen Weges erworben. Das Foto stammt aus dem vergangenen Herbst. Da es Hinweise auf Fledermäuse gibt, erfolgt zunächst eine Artenschutzprüfung.

Lienen - Der Deal hatte sich lange angebahnt, jetzt ist er unter Dach und Fach: Die Gemeinde hat mitten in Kattenvenne rund einen Hektar Grünland gekauft, das schon bald in ein Baugebiet umgewandelt werden soll. Der – zumindest vorläufige – Name steht auch schon: Nördlich Schwarzer Weg. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 20.06.2018

Bebauungsplan „Stutenmond“ soll aufgestellt werden Grünes Licht für den Rodelspaß

Bebauungsplan „Stutenmond“ soll aufgestellt werden: Grünes Licht für den Rodelspaß

Tecklenburg - Gut zwei Jahre sind ins Land gegangen, seit Oliver Tiedemann und Henrik Borgmeyer zum ersten Mal ihre Pläne präsentierten und für Aufsehen sorgten. Danach wurde es still um das Projekt „Tecklenburger Bergbahnen“. Doch unter Ausschluss der Öffentlichkeit ist seitdem intensiv weiter geplant worden. Gespräche mit Behörden wurden ebenso geführt wie Gutachten erstellt. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 20.06.2018

Ausflug nach Halle Gesamtschüler aus Westerkappeln und Lotte bei den Gerry Weber Open

Ausflug nach Halle: Gesamtschüler aus Westerkappeln und Lotte bei den Gerry Weber Open

Westerkappeln/Lotte - Am Montag sind 18 Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5 bis 8 aus der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln mit einem zu den Gerry Weber Open nach Halle gefahren. mehr...


Mi., 20.06.2018

Schäden an der Brücke Jägerweg Sechs Wochen Geduld gefragt

Ein Provisorium, mehr nicht: Fünf Tonnen Gewicht sorgen dafür, dass das gelockerte Brückenteil nicht kippt. Bis zur Reparatur gilt Tempo 30.

Reckenfeld - Tempo-30-Schilder (die allerdings nicht immer beachtet werden), Poller, die die Fahrbahn verengen – dass mit der Brücke des Jägerwegs über die Bahnlinie etwas nicht stimmt, sieht man auf den ersten Blick. Doch was genau Sache ist: für Laien nicht zu erkennen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 20.06.2018

Fahrer bei Unfall schwer verletzt Pkw prallt frontal gegen Lastwagen

Total zerstört wurde bei dem Unfall dieser BMW.

Ladbergen - Wer am Mittwochmorgen (20. Juni) an der Kreuzung B 475 / Lengericher Straße in Richtung Autobahnauffahrt abbiegen wollte, der fand die Zufahrt längere Zeit gesperrt. Der Grund: Gegen 6.30 Uhr hatte sich nach Auskunft der Polizei ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. mehr...


Mi., 20.06.2018

Halbzeitbilanz Stadtradeln 19 000 Kilometer für den Klimaschutz

Mit gutem Beispiel voran: Das Stadtradeln-Team der Stadtverwaltung rangiert zur Halbzeit auf einem beachtlichen zweiten Platz in der Teamwertung. Stadtradeln-Star Ralph Schippers ist im „Offenen Team“ ganz vorne mit dabei (Bild unten).

Steinfurt - 19000 Kilometer, 34 Teams, 3 Tonnen CO²-Einsparung - zur Halbzeit kann sich die Bilanz des Steinfurter Stadtradelns durchaus sehen lassen. Klimaschutzmanager Lorenz Blume zeigte sich besonders erfreut darüber, dass sich auch nach dem offiziellen Startschuss am Sonntag vor einer Woche noch viele Radler angemeldet haben. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 20.06.2018

Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ Volles Haus vor der Sommerpause

Der Chor „Klangkonfetti“ unter der Leitung von Christina Hindersmann eroberte die Herzen der Zuhörer mit Gesang und einer Choreografie.

Lengerich - Zu einem „WM-Spezial“ hatte das Team der offenen Kleinkunstbühne „Vorhang auf“ eingeladen. So überraschte es nicht, dass Christopher Niggenaber, René Auffahrt und Jendrik Peters die Bühne in Deutschland-Trikots betraten. mehr...


Mi., 20.06.2018

Berliner Abend an der AFR Geschichte vor Ort erlebt

Die Schule dankte Sponsoren und weiteren Unterstützern.

Greven - Die Geschichtsprojektgruppe „Clio go!“ der Anne-Frank Realschule hatte zum Berliner Abend eingeladen, um mit buntem Rahmenprogramm von einer Fahrt nach Berlin zu berichten und die Premiere ihres dabei entstandenen Projektfilms zu feiern. mehr...


Mi., 20.06.2018

Anklage wegen Raubes und Körperverletzung in der Asylbewerberunterkunft Freispruch aus Mangel am Beweisen

Anklage wegen Raubes und Körperverletzung in der Asylbewerberunterkunft: Freispruch aus Mangel am Beweisen

Lienen - Vor dem Amtsgericht Ibbenbüren wurde jetzt ein Fall von Raub und Körperverletzung verhandelt, der sich am 8. August 2016 in der Asylbewerberunterkunft in Lienen ereignet haben soll. Damals waren vier Männer in einem Zimmer der Unterkunft untergebracht: der aus dem Iran stammende 40-jährige Angeklagte sowie drei Afghanen, darunter das Opfer und ein Zeuge. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige