Anzeige

Mo., 18.12.2017

„Musikwinter“ auf Haus Marck Ungewöhnliche Klänge

Zwei junge Künstlerinnen gestalteten die beiden ersten Konzerte des „Musikwinters“ im Rittersaal von Haus Marck. Loote Nuria Adler glänzte mit der selten zu hörenden Mandoline, Nina Gurol spielte innovative Kompositionen.

Tecklenburg - Der „Musikwinter“ im Rittersaal von Haus Marck startete mit dem Mandolinenspiel von Lotte Nuria Adler glanzvoll und rundum stimmig in das erste der drei Konzerte. Am Samstag präsentierte die Pianistin Nina Gurol unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven. Den Abschluss bildete am Sonntagabend der Auftritt der Pianistin Mariachristina Buono im historischen Ambiente. Von Sunhild Salaschek, Axel Engels mehr...

So., 17.12.2017

Graf-Adolf-Gymnasium Grundschüler auf Tuchfühlung mit dem GAG

An verschiedenen Stationen erhielt die jungen Gäste ins Schulleben am GAG

Tecklenburg - Zu Schnuppertagen hatte das Graf-Adolf-Gymnasium die Viertklässler aus den umliegenden Schulen eingeladen. Den Mädchen und Jungen wurde ein kurzweiliges Programm präsentiert. mehr...


Sa., 16.12.2017

„Die Magier“ im Kulturhaus Verblüffend und bezaubernd

„Die Magier“ laden zu einer abwechslungsreichen Show in das Kulturhaus ein.

Tecklenburg - Magie und Illusionen, Gedankenlesen und Zauberei – gleich vier magische Künstler wollen im Kulturhaus eine ebenso unglaubliche wie unterhaltsame Show präsentieren. „Die Magier“ treten dort am Sonntag, 18. Februar, ab 18 Uhr auf. Die Tecklenburg Touristik lädt dazu ein. mehr...


Mi., 13.12.2017

Weihnachtskonzert des Gymnasiums Entführt ins Winter-Wunderland

Groß und klein musizierten zusammen und präsentierten dabei ein großes Repertoire und ein breites musikalisches Profil des Gymnasiums.

tecklenburg - Man nehme viele unterschiedliche Instrumente, Lehrer die neben ihrem ausgeprägten Verständnis für Musik eine Leidenschaft für klingende Töne und das Fördern von Jugendlichen nach deren jeweiligen Stärken besitzen und füge eine Schar hochmotivierter und talentierter Schülerinnen und Schüler hinzu und mische alles einmal kräftig durch. Genau dies tat das Graf-Adolf Gymnasium am Dienstag- und Mittwochabend. Von Luca Pals mehr...


Do., 14.12.2017

LWL-Wohngruppe Der Zauber der Besinnung

Zu Gast bei den Kindern und Jugendlichen der LWL-Wohngruppe war auch Bürgermeister Stefan Streit.

Tecklenburg - Wie in jedem Jahr in der Adventszeit kamen jetzt wieder viele Gäste zur Wohngruppe Pagenstraße des LWL-Jugendheims Tecklenburg. Kinder, Jugendliche, Eltern, Geschwister, Lehrer, Sachbearbeiter der Jugendämter, Freunde, Förderer der Wohngruppe, Unterstützer und auch der Bürgermeister der Stadt Tecklenburg, Stefan Streit, lauschten der Rede der Gruppenleiterin Johanna Walter. mehr...


Mi., 13.12.2017

Weihnachtsfeier Altherren danken für unermüdlichen Einsatz

Einen Präsentkorb überreichte Ulrike Wortmann-Rotthoff an Helmut Gosejohann.

Tecklenburg-Leeden - Der Altherren-Club Leeden beging seine Weihnachtsfeier im festlich geschmückten Stiftshof. Nach der Andacht mit Pfarrerin Ulrike Wortmann-Rotthoff mit dem Thema „Sterne“ wurde den Senioren, die im vergangenen Monat Geburtstag hatten, ein Ständchen gesungen. mehr...


Di., 12.12.2017

Ausstellung im Rathaus Kunstwerke schmücken kahle Flure

Präsentieren die Bilder, die versteigert werden: Werner Cüppers de fuchs, Marion Marx, Eva Gora, Sabine Braungart und Stefan Streit (von links).

Tecklenburg - Das Rathaus mausert sich zum bei Künstlern beliebten Ausstellungsort. Bereits zum dritten Mal werden dort ab Januar Kunstwerke die ansonsten kahlen Wände schmücken und für Hingucker sorgen. „Wir wollen das Rathaus als kulturelle Stätte für Künstler bekannter machen“, beschreibt es Bürgermeister Stefan Streit. Von Ruth Jacobus mehr...


Di., 12.12.2017

Adventskonzert der Leedener Chöre Weihnachtslieder mal andächtig, mal schwungvoll

Der evangelische Kirchenchor war eine von fünf Gruppen, die in der Leedener Stiftskirche musikalisch auf Weihnachten einstimmten.

Tecklenburg-Leeden - „Macht hoch die Tür, die Tor macht weit.“ Das klang einladend und war auch so gemeint. Der feierlichen Eröffnung durch den Posaunenchor folgte am Sonntagabend ein stimmungsvolles Adventskonzert in der Leedener Stiftskirche, zu dem fünf örtliche Chöre und Musikgruppen eingeladen hatten. Dass die Stiftskirche nicht ganz voll war, dürfte allein dem plötzlichen Wintereinbruch geschuldet gewesen sein. Von Holger Luck mehr...


Mi., 13.12.2017

Anmeldungen erbeten Sternsinger machen sich auf den Weg

Mit Spendendosen ziehen die Sternsinger wieder von Haus zu Haus.

Tecklenburg-Brochterbeck - Das Leitwort der Sternsingeraktion 2018 lautet: „Segen bringen, Segen sein! – Gemeinsam gegen Kinderarbeit“. Die Kirchengemeinde Heilig Kreuz, St. Peter und Paul, lädt alle Kinder aus Brochterbeck ein, wieder mitzumachen. mehr...


So., 10.12.2017

Tecklenburg „Musik und Lesung zum Advent“

Tecklenburg - Zu „Musik und Lesung zum Advent“ lädt die Musikschule Tecklenburger Land heute drei Mal in den Rittersaal von Wasserschloss Haus Marck ein. Ausführende sind Gary Woolf (Querflöte), Stefanie Bloch (Oboe), Ulrike Lausberg (Klavier) und Detlef Salomo (Lesung). Der Veranstalter weist darauf hin, dass die Vorstellung um 16 Uhr ausverkauft ist. Für die Konzerte um 18 und 20 Uhr gibt es jeweils noch Karten an der Abendkasse. mehr...


So., 10.12.2017

Weihnachtlicher Altstadtzauber Schneeflocken und Lichterglanz

Für das passende Ambiente beim Altstadtzauber sorgten Schnee und Lichter. Rund 130 Aussteller lockten in die Altstadt und auf das Burggelände. Auch im Kulturhaus (kleines Bild) gab es ein vielfältiges Angebot.

Tecklenburg - Zauberhafte Stimmung am Samstagnachmittag im Bergstädtchen. Dicke Flocken senken sich über die Altstadt und legen einen weißen Teppich über Dächer, Straßen und Bäume. Im Lichterschein der festlich geschmückten Buden ziehen Tausende über das historische Kopfsteinpflaster. Von Jörg Wahlbrink mehr...


Do., 07.12.2017

Bericht über das Waldfreibad Badespaß hält sich in Grenzen

Hinein ins kühle Nass: Wegen des relativ schlechten Sommerwetters in diesem Jahr sind die Besucherzahlen im Waldfreibad auf 23 340 zurückgegangen.

Tecklenburg - Nein, 2017 war kein gutes Jahr. 23 340 Besucher kamen ins Waldfreibad. Im vergangenen Jahr waren es über 30 000. Es ist immer wieder das Wetter, das der Bäder und Wasser GmbH einen Strich durch die Rechnung macht. „Juli/August war es eine ganz schlechte Phase“, erläuterte Geschäftsführer Tilo Frömmel jetzt im Haupt- und Finanzausschuss. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 07.12.2017

Puppenmuseum Besinnliches im Dachgeschoss

Aufmerksam lauschten die Zuhörer, als Gerrit Bodde (Orgel) und Norbert Witzke Erbauliches zur Weihnachtszeit vortrugen.

Tecklenburg - Es wurde eng im Dachgeschoss des Puppenmuseums, als sich am Dienstagabend die Fangemeinde von Norbert Witzke und Gerrit Bodde zur alljährlichen Adventslesung mit musikalischer Untermalung, zusammenfand. Erneut gab es Besinnliches und Heiteres zur Weihnachtszeit. mehr...


Fr., 08.12.2017

Konzert des GAG Swingend in die Weihnachtszeit

Schüler aller Jahrgänge treten bei dem Konzert in der Stadtkirche auf.

Tecklenburg - Wie immer zum Winteranfang beginnt im Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) die heiße Phase, um das Weihnachtskonzert zu organisieren und musikalisch vorzubereiten. Es findet am Dienstag und Mittwoch, 12. und 13. Dezember, jeweils um 19 Uhr in der evangelischen Stadtkirche statt. mehr...


Do., 07.12.2017

Jahreshauptversammlung Heimatverein freut sich auf ein neues Mühlrad

Tecklenburg-Brochterbeck - Zur Jahreshauptversammlung hatte der Heimatverein in das Landgasthaus Visse eingeladen. Der Vorsitzende Wilfried Grunendahl begrüßte 32 Heimatfreunde. mehr...


Mi., 06.12.2017

Tecklenburger Lehrertag Toleranz für andere Religionen wecken

Auf Einladung von Kerstin Hemker (2. von rechts) präsentierten Teams und Referenten ihre Modelle.

Tecklenburg - Knapp 50 evangelische Lehrerinnen und Lehrer aus dem Kreis Steinfurt trafen sich zum 33 Tecklenburger Lehrertag. Die Veranstaltung wird jährlich vom evangelischen Kirchenkreis Tecklenburg und dem Schulreferat unter Leitung von Pfarrerin Kerstin Hemker angeboten. mehr...


Mi., 06.12.2017

Flüchtlingsunterkünfte Bleibt nur der Häckselplatz

Auf dem Häckselplatz sollen die Flüchtlingsunterkünfte so schnell wie möglich errichtet werden.Der Dorfplatz ist gleichzeitig Festwiese und für den Schützenverein die einzige Örtlichkeit, wo groß gefeiert werden kann.

Tecklenburg-Ledde - Die Flüchtlingsunterkünfte in Ledde sollen doch nicht auf dem Dorfplatz, sondern auf dem Häckselplatz errichtet werden. Das verkündete Bürgermeister Stefan Streit am Dienstagabend im Haupt- und Finanzausschuss. Es habe intensive Gespräche mit dem Schützenverein Ledde-Dorf, mit der Interessengemeinschaft Ledde sowie mit Anliegern gegeben. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 06.12.2017

Einmal Chocolatier sein Naschwerkherstellung ist kein Zuckerschlecken

Fingerspitzengefühl gehört beim Pralinenmachen auch dazu.Mit dem Spritzbeutel füllen Doris Schweiger-Harte und Manuela Kuhlmann die cremig-flüssige Füllung in die Hohlkörper.Konzentration, Geduld und Genauigkeit sind sowohl beim Mischen der Füllungen, als auch beim Einfüllen in die Hohlformen Trumpf.

Tecklenburg/Westerkappeln - Um den Nikolaus zu entlasten, habe ich mich unter die Chocolatiers gemischt. Mein Ziel: Süßigkeiten für den bunten Teller selber machen. Passt also gut, dass Anne von der Haar einen VHS-Workshop anbietet, der (wissens)hungrige Naschkatzen wie mich in die Kunst des Pralinenherstellens einweiht. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 04.12.2017

Ledder Werkstätten Respekt vor jedem Menschen

Die Ledder Werkstätten zeichneten im Rahmen ihrer Adventsfeier Jubilare mit dem Kronenkreuz der Diakonie aus und verabschiedeten Mitarbeiter in den Ruhestand.

Tecklenburg-Ledde - „Wie feiert man 50 Jahre?“ Dass fünf Jahrzehnte vergangen seien, dass die Einrichtung unglaublich gewachsen sei, das allein sei noch kein besonderes Verdienst, sagte Ralf Hagemeier. mehr...


Mo., 04.12.2017

Vorlesewettbewerb am GAG Malina liest am besten

Gratulation für die Leseratten: Erprobungsstufenleiter Björn Igelbrink mit Zoé Schlichter, Malina Mahnig, Thilo Freie und William Squire (links).

Tecklenburg - Eine abgedunkelte Aula, über 100 Schüler der Jahrgangsstufe 6 als Zuhörer und zahlreiche Buchtische mit Lektüreempfehlungen gehörten dazu, als am Freitag der Schulentscheid für den 59. bundesweiten Vorlesewettbewerb am Graf-Adolf-Gymnasium (GAG) anstand. mehr...


Mo., 04.12.2017

Nikolausmarkt Brochterbeck Stimmungsvoller Lichterglanz

Licht, Glanz und das gemeinsame Beisammensein standen für die IG Brochterbeck im Vordergrund des jährlichen Nikolausmarktes.

tecklenburg-brochterbeck - Blinkend leuchtete den Gästen das Schild mit der Aufschrift „Nikolausmarkt Brochterbeck“ am Eingang des kleinen weihnachtlichen Dorfes im Herzen Brochterbecks entgegen. Bereits an dieser Stelle wurde klar: Bei der bereits 34. Auflage des von der Interessengemeinschaft Brochterbeck ausgerichteten Marktes am ersten Adventswochenende war viel Licht im Spiel. mehr...


So., 03.12.2017

Weihnachtsmarkt Leeden Budenstadt trumpft groß auf

Der Leedener Weihnachtsmarkt ist und bleibt ein Besuchermagnet. Schon am Samstag schoben sich die Gäste durch die Budengassen und freuten sich über das vielfältige Angebot in den vielen Hütten und der Remise.

Tecklenburg-Leeden - Wenn die Freundinnen Maria, Neele und Frida gebastelte Sterne in einer urigen Holzhütte verkaufen und sich die Gäste an den Liedern des Chors der Teutoburger Wald-Schule erfreuen, dann belebt der Leedener Weihnachtsmarkt das Gelände zwischen Stiftskirche und Remise. Die 21. Von Björn Igelbrink mehr...


Fr., 01.12.2017

Kabarett mit Liona Albus Bestens gewappnet fürs Fest

Als Fachfrau des guten Geschmacks bezeichnet sich Liona Albus in ihrer Rolle als „Coach für die ganz besondere Jahreszeit“, ganz besonders war auch ihre Verkleidung.

Tecklenburg - Weihnachten, ein Thema, mit dem sich eine Kabarettistin ausgiebig beschäftigen kann. Das bewies am Donnerstagabend Liona Albus im Tecklenburger Kulturhaus. Von Luca Pals mehr...


Mi., 29.11.2017

„LebensMittelpunkt“ Nach einem Jahr: Der Laden läuft

Ein gutes Team: Mitarbeiter der Ledder Werkstätten haben rund 2000 Artikel für ihre Kunden im Angebot. Nachdem die Eingewöhnungsphase vorbei ist, wagen sich die Verantwortlichen auch an neue Dienstleistungen heran.

Tecklenburg-Ledde - Das Projekt ist gewachsen, das Angebot auch: Ziemlich genau ein Jahr ist es her, da öffnete der „LebensMittelpunkt“ in der ehemaligen Sparkassen-Filiale seine großen Glastüren. Hunderte kamen am 2. Dezember 2016 und freuten sich darüber, nach mehr als fünf Jahren wieder Lebensmittel im Stiftsdorf einkaufen zu können. Wie hat sich das Dienstleistungsangebot der Ledder Werkstätten (LeWe) seitdem entwickelt? mehr...


Mo., 11.12.2017

Wintereinbruch Bahnhofstraße wird zur Eisbahn

Wintereinbruch: Bahnhofstraße wird zur Eisbahn

Teilweise spiegelglatt war es am Sonntagnachmittag auf den Tecklenburger Straße. Da kam so manch einer mit seinem Fahrzeug ins Rutschen. mehr...


1 - 25 von 431 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige