Mo., 16.01.2017

Schwede springt am Samstag für Italiener im Bagno ein Star-Flötist muss passen

Elya Levin spielt am Samstag für den erkrankten Flötisten Davide Fromisano das A-Konzert im Bagno.

Steinfurt - Aufgrund einer Krankheit hat der italienische Flötist Davide Formisano seine Teilnahme am ersten Kammerkonzert des neuen Jahres in der Bagno-Konzertgalerie am Samstag (21. Januar) absagen müssen. „Wir konnten aber aufgrund der guten Kontakte kurzfristig einen hervorragenden Ersatzmann verpflichten“, berichtet Dr. Matthias Schröder, künstlerischer Leiter des Bagno-Kulturkreises. mehr...

Mo., 16.01.2017

Vorfall am Oranienring Unbekannter bedrängt Schüler

 

Borghorst - Der Schüler mit einem Fahrrad unterwegs, als ihn kurz vor dem Penny-Markt ein etwa 30 Jahre alter Mann stoppte. Der Fremde forderte laut Polizei die Herausgabe von Bargeld und drohte dem Jungen dabei. mehr...


Mo., 16.01.2017

Klaus Uhlenbrock stellt Thriller „Alias“ und Filmprojekte vor Ungewöhnliche Autorenlesung

Klaus Uhlenbrock stellte im Café-Restaurant Neuy seinen Krimi „Alias“ und Filmprojekte mit Jugendlichen vor.

Steinfurt - Die einzigartige Atmosphäre im Café-Restaurant Neuy am Kirchplatz hat am Freitagabend den Rahmen zu einer ganz ungewöhnlichen und spannenden Lesung gegeben. mehr...


Mo., 16.01.2017

OT-Heim entwickelt neue Angebote für Kinder und Jugendliche Ein Wochenende, sechs Ideen

Neuerungen fürs Programm standen bei den OT-Heim-Mitarbeitern jetzt im Mittelpunkt.

Borghorst - „Seifenkistenbau“, „Kochen am Abend für Ältere“, „Praktikumsstellen finden“, „Vier-Jahres-Großbild malen“ zählen zu den Angeboten, die künftig im Programm der Jugendeinrichtung zu finden sein sollen. mehr...


Mo., 16.01.2017

Jahreshauptversammlung von St. Johannes Nepomuk Kirchenchor freut sich über Zuwachs

Der Vorstand des Kirchenchores St. Johannes Nepomuk. Auf dem Bild fehlt lediglich Notenwartin Mariette Beutner.

Burgsteinfurt - „In diesem Jahr haben wir ganz selbstverständlich unsere Türen weit geöffnet. Etliche neue Chormitglieder dürfen wir in unseren Reihen begrüßen. Und mit dem Borghorster Cäcilienchor sind erste gemeinsame Messen gestaltet worden.“ Dieses Resümee hat Ulrike Abels, Vorsitzende des Kirchenchores St. mehr...


Mo., 16.01.2017

Von Wunschbaumaktion des „Offenen Ohrs“ profitieren auch vier Kindergärten Borghorster spenden knapp 3800 Euro

Groß und Klein freuten sich über knapp 3800 Euro Spenden bei der Wunschbaumaktion des Sozialbüros.

Borghorst - Knapp 3800 Euro haben die Borghorster für die Aktion „Wunschbaum“ des Sozialbüros „Das offene Ohr“ gespendet. Damit erreichte die Spendensumme fast den Spitzenwert der Premiere vor fünf Jahren. Von Linda Braunschweig mehr...


So., 15.01.2017

Klaus Krohme schildert Förderverein Veränderungen und Pläne im Kreislehrgarten Rückblick auf ein Gartenjahr

Auch im Winter hat der Kreislehrgarten seine Reize und bietet an vielen Ecken in den Anlagen Möglichkeiten, die Jahreszeit im Bild festzuhalten.

Burgsteinfurt - 8530 Kilogramm Äpfel, 3870 Kilogramm Birnen, 490 Kilogramm Quitten und 445 Kilogramm Pflaumen sind im vergangenen Jahr im Kreislehrgarten geerntet worden. Das und einiges mehr berichtete Lehrgartenleiter Klaus Krohme jetzt den Mitgliedern im Kötterhaus. mehr...


So., 15.01.2017

Neujahrsempfang von St. Nikomedes Pfarrei feiert in 2017 viele Jubiläen

 

Burgsteinfurt - Mit Mut und Gottvertrauen die anstehenden Herausforderungen angehen, optimistisch in die Zukunft schauen und die christlichen Werte leben – das will die Pfarrei St. Nikomedes in 2017. Beim Neujahrsempfang der Katholiken in Steinfurt wurde das deutlich. Von Karl Kamer mehr...


So., 15.01.2017

Helfer in Borghorst und Burgsteinfurt sammeln für den guten Zweck Tannenbäume haben ausgedient

120 Helfer packten bei der Aktion des Breitensport Burgsteinfurt mit an.

Steinfurt - Ihre Karriere ist glanzvoll, aber kurz, denn sie währt nur von Heiligabend bis zum Dreikönigsfest – die Weihnachtsbäume. Um die Entsorgung brauchen sich die Borghorster und Burgsteinfurter keine Sorgen zu machen: Am Samstag waren in beiden Stadtteilen mehr als 200 Helfer im Einsatz, die die Bäume gegen eine kleine Spende für den guten Zweck direkt an der Haustür abholten. mehr...


So., 15.01.2017

Erster Song-Slam in St. Nepomuk Kirchenmusik mal ganz anders

Songs übers „Billy-Regal“: Die Wohnzimmermusikanten aus Münster (o.) legten mit Cajun und zwei Gitarren los. Organisator Emeka Bob-Anyell freute sich über die gute Beteiligung (kl. Foto u.). Oliver West nutzte die Gitarre auf ungewohnte Weise.

Burgsteinfurt - Um es gleich vorweg zu nehmen: Beim Song-Slam in der St. Nepomuk-Kirche gab es nur Gewinner. Organisator Emeka Bob-Anyell hatte gleich zu Anfang neue Regeln verkündet: Statt eines Wettbewerbes mit strenger Zeiteinhaltung und nur eigenen Texten gelte: „Erstens: Klatschen, zweitens: Es wird nicht gebuht, drittens: Klatschen. Ich darf das, ich bin schwarz“, sagte er lachend. Von Annegret Rose mehr...


Sa., 14.01.2017

Persönliche Anmeldung am 28. Januar OT-Heim organisiert Stadtranderholung

 

Borghorst - In den letzten beiden Wochen der Sommerferien – vom 17. bi 29. Juli – bietet das OT-Heim St. Nikomedes zeitgleich zwei Stadtranderholungen für alle Ferienkinder an. Sechs- bis Elfjährige können dann täglich spielen, basteln und toben. mehr...


Fr., 13.01.2017

6. Sinfonic Rock Night am 10. und 11. Februar mit über 100 Mitwirkenden Eine lange Nacht „in contact“

Michael Gantke mit Heide Bertram und Helen Stegemann, die gestern noch einmal Werbung für die 6. Sinfonic Rock Night im Gymbo gemacht haben.

Steinfurt - „In contact“ kommen mit Musikern und Publikum, sich kreativen Themen öffnen und neue Ideen entwickeln, das verbindet Michael Gantke mit dem Titel der Sinfonic Rock Night. Die Steinfurter Musikschule setzt diese Reihe am 10. und 11. Februar (Freitag und Samstag) fort. Beide Konzerte finden in der Mensa des Borghorster Gymnasiums statt. Beide beginnen um 20 Uhr (Einlass: 19.30 Uhr). Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 13.01.2017

SMarT sammelt Münsterländer Rezepte Kochbibel für Steinfurt

Sie rühren in vielen Töpfen und fordern die Steinfurter auf, ihre besten Münsterländer Kochrezepte einzuschicken: Gerda Schmerling, Paul Riehemann und Marion Niebel (v.l.).

Steinfurt - Aufgabe des SMarT-Team ist es, wenn auch nicht in allen, aber dann doch in vielen Töpfen zu rühren. Darum ist es kein Wunder, dass sich Geschäftsführerin Marion Niebel und Kollegin Gerda Schmerling nach dem großen Erfolg der Vorjahres-Show „Steinfurt kocht“ erneut an den Herd gestellt und überlegt haben, was sie in diesem Jahr im Dienste der Stadt zusammenbrutzeln können. Von Axel Roll mehr...


Fr., 13.01.2017

Krass und Wissing: „Von Europa profitieren alle“

Michael Wissing präsentiert als Neuheit die großen Rollen, auf denen die Schrägbänder aufgewickelt sind.

Frankfurt/Borghorst - Wenn eine Näherin während ihrer Schicht die Schrägbandrollen nicht mehr tauschen muss, weil die benötigten Meter auf einer großen, statt auf vielen kleinen aufgewickelt sind, kann sie in der gewonnenen Zeit weitere, sagen wir, Oberbetten fertigstellen. Zeit ist bekanntlich Geld. Der Borghorster Schrägbandhersteller Krass und Wissing hat diese großen Rollen jetzt im Programm. Von Axel Roll mehr...


Fr., 13.01.2017

Vier Borghorster Unternehmen stellen bei der Heimtextil in Frankfurt aus Der Service zählt

Lächeln für die Heimtextil: Die Messe in Frankfurt ist die weltweit größte ihrer Art. Aus Borghorst sind traditionsgemäß vier Unternehmen dabei.

Borghorst/Frankfurt - Olaf Huge stellt die Ausnahme dar unter den Borghorster Textil-Unternehmern, die Jahr für Jahr ihren Messestand auf dem weltgrößten Marktplatz für Heimtextilien aufbauen. Der Geschäftsführer der Borghorster Frottierweberei Reygers schreibt während der vier Tage in Frankfurt tatsächlich Aufträge. Für die anderen drei Anbieter aus Borghorst geht vor allem um Kontaktpflege. Von Axel Roll mehr...


Fr., 13.01.2017

„Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“ Fast 180 000 Euro für Schulessen

Stolze Gesamtsumme: Theo Schneuing (2.v.l.), Ludgera Kessler (5.v.r.) und Klaus Meiers (r.) präsentierten den Unterstützern im Heimathaus die Entwicklung des Vereins.

Steinfurt - Fast 180 000 Euro hat der Förderverein „Kein Kind in Steinfurt ohne warme Mahlzeit“ seit seiner Gründung im Jahr 2012 ausgeschüttet. Das Geld ging an die Schulen in Steinfurt, vor allem die Grundschulen, die so dafür sorgen konnten, dass alle Schüler ein warmes Mittagessen erhielten. Von Linda Braunschweig mehr...


Fr., 13.01.2017

20. Runde „Ortstermin Burgsteinfurt“ Was wollen wir trinken?

Stellten gestern die 20. Runde des „Ortstermin Burgsteinfurt – Was wollen wir trinken?“ vor (v.l.): Mechthild Dörr (Werbegemeinschaft), Dr. Barbara Herrmann und Dr. Peter Krevert (Kulturforum).

Burgsteinfurt - Das war ja eigentlich klar: Nachdem sich der „Ortstermin Burgsteinfurt“ mit allem, was lecker ist, die gute und gesunde Küche sowie die regionale Esskultur ausmacht beschäftigt hat, wird sich die nächste Runde der Veranstaltungsreihe mit Antworten auf die Frage beschäftigen: „Was wollen wir trinken?“ Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 12.01.2017

Hunde im Unterricht der Michael-Ende-Schule Seelentröster im Klassenzimmer

Stars auf vier Beinen: Wenn Arthur und Chaya mit Britta Bucholz den Raum betreten, ist ihnen alle Aufmerksamkeit sicher. Neben Streicheleinheiten gehören auch kleine Übungen für Hunde und Schüler zum Programm.

Borghorst - Phil vergräbt sein Gesicht in Arthurs dickem Fell und der Berner-Sennen-Rüde hält ganz still. Eine Woche lang haben sich der Schüler der Michael-Ende-Schule und seine Klassenkameraden auf den Besuch von Arthur und seiner Kollegin Chaya gefreut. Sozialpädagogin Britta Bucholz hat die beiden bis zu 60 Kilogramm schweren Vierbeiner mit in die Schule gebracht. So wie jeden Tag. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 12.01.2017

Bezirksbeamte sind Cousins Polizei-Gen liegt in der Familie

 

Steinfurt - Burgsteinfurt ist die Beamtenstadt, Borghorst von der Textilindustrie geprägt. Der eine Stadtteil ist von alters her protestantische Hochburg, der andere erzkatholisch. Und wie sieht es mit der Kriminalität in den beiden doch so gegensätzlichen Polen der Kreisstadt aus? Wird in Borghorst vielleicht mehr vom Faustrecht Gebrauch gemacht und in Burgsteinfurt eher unterschlagen? Von Ralph Schippers mehr...


Do., 12.01.2017

Über 1000 Euro Schaden Auf Kosten der Großmutter eingekauft?

 

BurgSteinfurt - Hat eine 38-jährige Burgsteinfurterin das Kundenkonto ihrer Großmutter bei einem großen Versandhandel missbraucht, um dort auf deren Kosten und ohne ihr Wissen für sich Waren einzukaufen? So lautete der Vorwurf der Staatsanwaltschaft in der Verhandlung vor dem Amtsgericht am Donnerstag. mehr...


Do., 12.01.2017

Café Neuy: Wirt Luigi Seljami will mit Terrasse und neuem Koch durchstarten Sorgenkind Museumscafé

Neue Pläne: Luigi Seljami (l.) und Guido Schräder wollen das Restaurant im Museum stärker in den Fokus rücken.

Borghorst - Die Aussage des Gastes aus Münster, der an diesem Dienstagmittag das Café Neuy betritt, ist bezeichnend: „Ich bin froh, dass ich es gefunden habe.“ Gastwirt Luigi Seljami kann nur nicken. Er weiß, dass mögliche Gäste den Eingang im Garten oft erst einmal suchen müssen – und die meist geschlossene Außentür des Heinrich-Neuy-Museums am Kirchplatz als Restauranteingang gar nicht wahrnehmen. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 11.01.2017

Stadtjugendring Steinfurt will Bewegungspark in diesem Jahr fertigstellen Es fehlt noch Geld in der Kasse

 

Steinfurt - Der Stadtjugendring ist zuversichtlich, dass der weitere Ausbau und die endgültige Fertigstellung des Bewegungsparks in diesem Jahr an der Liedekerker Straße umgesetzt und dann auch abgeschlossen werden können. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Mi., 11.01.2017

Gehölzschnitt läuft noch bis Ende Februar Drastisch, aber sinnvoll

Gehölzrückschnitt am Tiggelsee: Sieht auf den ersten Blick drastisch aus, hat aber hohen ökologischen Nutzen.

Steinfurt - Routiniert setzt der Stadtarbeiter die Säge an - dann fliegen die Späne, die Äste fallen. Die Mitarbeiter des Baubetriebshofes sind in dieser Jahreszeit nicht nur mit dem Winterdienst allein beschäftigt. Sie führen in Absprache mit dem Grünflächenamt auch Gehölzpflegemaßnahmen im ganzen Stadtgebiet durch. In dieser Woche war einer der Schwerpunkte der Park rund um den Tiggelsee in Burgsteinfurt. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 11.01.2017

CVJM-Spielmannszug bestätigt Vorstand Musiker setzen auf bewährte Kräfte

Der alte und neue Vorstand  des Spielmannszuges des CVJM stellte sich nach den Wahlen zum Gruppenfoto auf.

Burgsteinfurt - Wahlen zum Vorstand, Planungen für das Jahr 2017 sowie Ehrungen der Aktiven, die am regelmäßigsten an den Auftritten und Proben teilgenommen haben, standen jetzt im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung des CVJM-Spielmannszuges. mehr...


Mi., 11.01.2017

Borghorster Verband tagt im Hotel Schünemann Landfrauen haben viel vor

Vorsitzende Marianne Robert (r.) freute sich über 18 neue

Borghorst - Stolze Zahl: Über 18 Neuaufnahmen durfte sich der Vorstand der Borghorster Landfrauen um die Vorsitzende Marianne Robert jetzt anlässlich der Jahreshauptversammlung im Hotel-Restaurant Schünemann freuen. Von Karl Kamer mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige