Di., 21.02.2017

22 Stolpersteine verlegt „Damit es nie wieder passiert“

Künstler Gunter Demnig hatte einiges zu tun, erwies sich jedoch als versierter Handwerker.

Burgsteinfurt - Es war eine wahre Mammutveranstaltung wider das Vergessen: 22 Stolpersteine hat Künstler Gunter Demnig am Dienstag in der Altstadt von Stemmert verlegt. Es war die bislang größte Aktion ihrer Art, mit der die Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt an die Schicksale ehemaliger jüdischer Mitbürger erinnern möchte. Von Ralph Schippers mehr...

Di., 21.02.2017

Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne Vierfaches Vorbild

Die Burgsteinfurter Altstadt mit dem Schloss ist im Jubiläumsbuch zum 30-jährigen Bestehen der AG Historische Stadtkerne gleich mit vier Projekten vertreten.

Steinfurt - Die Vorteile in Heller und Pfennig ausdrücken, das geht nicht. Gerlinde Sextro, die Denkmalexpertin der Stadtverwaltung, ist aber überzeugt, dass Steinfurt ohne die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne in NRW ein Stück ärmer wäre. Von Axel Roll mehr...


Di., 21.02.2017

Post für 1700 Heimatfreunde Programm ist eingetütet

An die Arbeit machte sich der Vorstand des Vereins am Montag. Hunderte Postsendungen wurden vorbereitet.

Borghorst - Pünktlich zur Jahreshauptversammlung am 20. März (Montag) um 19 Uhr im Haus Tümler erhalten die über 1700 Mitglieder des Borghorster Heimatvereins neben den Einladungen auch den Veranstaltungskalender 2017/2018 und die neuen Heimatblätter. Von Karl Kamer mehr...


Di., 21.02.2017

Karneval in Borghorst Patrioten stehen in den Startlöchern

 

Borghorst - Der Startschuss im Patrioten-Zelt am Rathaus fällt am Donnerstag um 17.30 Uhr: Mit der Damensitzung wechselt Borghorst endgültig in die närrische Hochphase. mehr...


Di., 21.02.2017

Wirtschaftsschüler spenden 1100 Euro Perspektive für kenianische Jugendliche

Wirtschaftsschüler spenden 1100 Euro : Perspektive für kenianische Jugendliche

Die Schüler stiften den Erlös der Nikolausaktion sowie das Geld aus den vorweihnachtlichen kulturellen Tagen. mehr...


Di., 21.02.2017

Auszeichnung zum dritten Mal in Folge Hattrick für Dwersteg

Zum dritten Mal in Folge konnten Monika und Ludger Teriete das Green-Brands-Zertifikat entgegennehmen. Geschäftsführer Norbert Lux (l.) und NRW-Umweltminister Johannes Remmel gratulierten zu der Auszeichnung.

Borghorst/Nürnberg - Anlässlich der Biofach, der Weltleitmesse für ökologische Konsumgüter in Nürnberg, überreichte NRW-Umweltminister Johannes Remmel mit Norbert Lux, dem Initiator und Geschäftsführer der internationalen Green Brands Organisation, das Green Brands Germany 2017/2018 Zertifikat an Monika und Ludger Teriete, den Eigentümern der Borghorster Dwersteg-Destillerie. mehr...


Mo., 20.02.2017

Wieder zahlreiche Sachbeschädigungen Jetzt auch in Borghorst

Burgsteinfurt - Die seit Mitte Januar andauernde Serie von Sachbeschädigungen an im öffentlichen Raum geparkten Autos in Burgsteinfurt reißt nicht ab. Bei der Polizei sind auch an diesem Wochenende zahlreiche Anzeigen eingegangen. Auffällig: Es wird nicht nur mehr Autolack zerkratzt, sondern es werden auch Scheiben eingeschlagen. mehr...


Mo., 20.02.2017

Stadion in Borghorst: Verhandlungen laufen Mindestens fünf Jahre

Wo ein neuer Kunstrasenplatz gebaut wird, das ist im Augenblick die Frage. Noch am alten Standort oder schon in einem neuen Borghorster Stadion?

Borghorst - Fünf Jahre – Minimum. Mit dieser zeitlichen Vorgabe geht die Stadt in die Verhandlungen mit Bauunternehmer Marc Arning. So lange soll der Preußen-Adler mindestens noch seinen Heimathorst an der Gräfin-Bertha-Straße haben. Von Axel Roll mehr...


Mo., 20.02.2017

Aggressive Heimbewohner gefährden Pflegekräfte: Blaue Flecken im Dienst

Haben das Thema im Blick: Felix Staffehl und Christiane Althoff vom Dietrich-Bonhoeffer-Haus (l.) und Clemens Schulze Beiering vom Heinrich-Roleff-Haus.

Steinfurt - Blaue Flecken, Kratzer, blutende Wunden – für Pflegekräfte ist das keine Seltenheit. Gerade wer sich um Demenzpatienten kümmert, dem schlagen auch mal Aggressionen entgegen. Wie entsteht diese Gewalt und wie gehen Pflegekräfte und Heimleitung damit um? Diese Zeitung fragte nach. Von Linda Braunschweig mehr...


So., 19.02.2017

CD-Release-Konzert Fliegende Fünfziger

Sympathieträger auf der Bühne: Die Akteure der Volker-Leiß-Band hatten bei ihrem Release-Konzert in der Tanzschule Michael offensichtlich jede Menge Spaß.

Steinfurt - Mehr als 200 Fans waren am Samstag in die Tanzschule Michael gekommen, um mit ihrer Lieblingsband ein echtes Rock-, Pop- und Blues-Tänzchen zu erleben: Die Volker-Leiß-Band stellte die erste eigene CD in einem mitreißenden Live-Konzert vor. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 19.02.2017

Wiedersehensfreude ist groß Wiederauffinden des Stiftskreuzes ist am Wochenende vorherrschendes Tagesthema in Borghorst

Borghorst - Der Diebstahl des Stiftskreuzes hat die Borghorster sehr bewegt. Dass sie sich mit dem fast 1000 Jahre alten Reliquiar sehr verbunden fühlen, wurde am Wochenende nach dessen Rückgabe in vielen Gesprächen beim Einkaufsbummel, in den Cafés, auf dem Wochenmarkt und besonders bei den sonntäglichen Kirchgängen deutlich. Von Karl Kamer mehr...


Fr., 17.02.2017

Das Borghorster Stiftskreuz wieder da „Zusammenspiel von Himmel und Erde“

Unversehrt wurde das 1000 Jahre alte Stiftskreuz in Bremen dem Beauftragten des Bistums Münster übergeben.

Münster/Steinfurt - Mancher hatte die Hoffnung vielleicht schon aufgegeben - umso mehr strahlte Münsters Bischof Felix Genn am Freitagmorgen, als er das wieder aufgetauchte Borghorster Stiftskreuz präsentierte. Wie es gefunden wurde? „Hier haben Himmel und Erde zusammengewirkt.“ Von Axel Roll mehr...


Sa., 18.02.2017

Volksbegehren: Abitur wieder nach 13 Schuljahren Abstimmung über „G9 jetzt“

 

Steinfurt - Nach fast 40 Jahren gibt es in Nordrhein-Westfalen wieder ein Volksbegehren. Die Initiative „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“ zielt darauf ab, dass Schüler an Gymnasien in NRW ihr Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren erreichen. Die entsprechenden Listen liegen im Steinfurter Rathaus aus. mehr...


Fr., 17.02.2017

Prominenz ist begeistert über das aufgetauchte Stiftskreuz „Die Glocken sollten läuten“

 

Borghorst - Es ist wieder da! Die Nachricht verbreitete sich am Donnerstagabend in Windeseile auch über die sozialen Netzwerke. Der Fall des 2013 gestohlenen Stiftskreuzes bewegte nach mehr als drei Jahren die Gemüter vor allem in Borghorst. Viele haben in dieser Zeit gerätselt, wo der wertvolle Kirchenschatz wohl abgeblieben sein könnte. mehr...


Fr., 17.02.2017

NRW-Kommission prüft Fall der albanischen Familie Kleine Hoffnung für Marjana

Kleine Hoffnung für Marjana und ihre Eltern Zana und und Bujar Kordhaku. Die Härtefallkommission des Landes wird ihren Fall prüfen

Burgsteinfurt - Die beim nordrhein-westfälischen Innenministerium in Düsseldorf angesiedelte Härtefallkommission für Fragen des Ausländer- und Asylrechts wird sich mit dem Fall der 15-jährigen Marjana aus Burgsteinfurt beschäftigen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 17.02.2017

Unfall auf der Bahnhofstraße 86-Jähriger schwer verletzt

 

Burgsteinfurt - Schwer verletzt wurde am Donnerstagmorgen eine Fußgänger auf der Bahnhofstraße, Ecke Goldstraße, in Burgsteinfurt. mehr...


Do., 16.02.2017

Bürgerwindpark Hollich-Sellen Investition in und für die Region

Am 18. März startet die Einwerbephase des Windparks Hollich-Sellen. Geschäftsführung und Mitarbeiter (v.l.: Hermann Niehus, Gerd Göckenjan, Jörg Tiemann, Kerstin Vadder und Friedhelm Dennemann) warben gestern für eine Beteiligung und die Info-Veranstaltungen am 16. und 17. März im Martin-Luther-Haus.

Steinfurt - Ab dem 18. März besteht für Interessierte die Möglichkeit, verbindlich zu erklären, mit welchem Geldbetrag sie sich am Bürgerwindpark Hollich-Sellen beteiligen wollen. Angesprochen sind in erster Linie Bürger aus Steinfurt sowie die direkten Anwohner der Windbereiche Hollich und Sellen auf den Gebieten von Leer, Metelen, Wettringen und St. Arnold. Die Zeichnungsfrist endet unwiderruflich am 30. April. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Do., 16.02.2017

53-Jährige wegen Drogenanbaus vor Gericht Cannabis auf dem Balkon

Borghorst - Sie hat den grünen Daumen. Und der hatte es geschafft, die Cannabispflanzen auf ihrem Balkon auf stattliche 90 Zentimeter Höhe wachsen zu lassen. Dann kam die Polizei. Und am Donnerstag die Verhandlung vorm Burgsteinfurter Amtsgericht. 300 Euro Strafe kostet die 53-jährige Borghorsterin ihr Cannabis-Zuchtversuch. Von Axel Roll mehr...


Do., 16.02.2017

Sexualerziehung in den Schulen Viel Gekicher, viele Fragen

Ins Detail gehen Florian Warning und Eva Konopatzky, Biologie-Lehrer am Gymnasium Borghorst. Beate Martin von Pro Familia ist regelmäßig an Steinfurter Schulen.

Steinfurt - Alle möglichen Filmchen und Bilder frei zugänglich im Internet, Sex-Szenen im Vorabendprogramm – führt das dazu, dass Jugendliche heute schon viel früher aufgeklärt sind als vor wenigen Jahrzehnten? Wächst da gerade tatsächlich die oft zitierte „Generation Porno“ heran? Die WN fragte mal nach. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 16.02.2017

Heimatvereine bereiten Osterausstellung vor Zu Besuch beim Osterhasen

Die Hasenschule zählt zu den klassischen Motiven für österliche Dekoration und Malerei.

Burgsteinfurt - Die Heimatvereine Burgsteinfurt und Horstmar sind dabei, die Vorbereitungen für die 31. Osterausstellung vom 20. März bis 7. April im Kommunikationszentrum der Kreissparkasse Steinfurt inklusive eines Ostermarktes zu treffen. mehr...


Do., 16.02.2017

Schülerwettbewerb zum Klimawandel Kunstwerke mahnen zum Handeln

Viele Ideen hatten die jungen Künstlerinnen (v.l.) Carina Tillmann, Pauline Feldhaus, Sabrina Hofmann, Meret Schräder, Jana Dreyer, Selina Stückler, Jessica Hümke und Elena Entrup.

Burgsteinfurt - Eisbären auf der Suche nach einer zweiten Erde, Federn, in Ölfarbe getaucht, die Arktis unter der Glaskugel und Eisberge, die im Trichter schmelzen: Die 14 Schüler, die sich am Wettbewerb „Junge Ideen fürs Klima“ beteiligt haben, gingen ganz unterschiedlich an das Thema heran. Ihre Werke zeigt das Huck-Beifang-Haus bis zum 5. März. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 16.02.2017

Wohnungsmarktprofil 2016 der NRW.Bank Wohnen und bauen wird teurer

Die Preisentwicklung für Ein- und Zweifamilienhäuser geht weiter nach oben.

Steinfurt - Die mittlere Kaltmiete für Wohnungen in Steinfurt ist in den vergangenen Jahren leicht angestiegen. Bewegten sich die Mietpreise pro Quadratmeter in den Jahren 2006 bis 2012 knapp unter fünf Euro, stieg der Preis von 2013 bis 2015 auf 5,50 Euro. Das ergibt das Wohnungsmarktprofil 2016 der NRW.Bank. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 16.02.2017

Amtsgericht Steinfurt Bewährung für Einbrecher

 

Steinfurt - Das Amtsgericht Steinfurt hat am Mittwoch einen 26-jährigen Familienvater wegen eines „besonders schweren Falls von Diebstahl“ zu sechs Monaten Freiheitsstrafe, zwei Jahre zur Bewährung ausgesetzt, und 500 Euro Geldbuße verurteilt. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Di., 21.02.2017

Verein Dampfross in Steinfurt Kreativität und Begeisterung

„Voll was auf die Ohren“:  Die Initiatoren des Vereins Dampfross mit Elke Schmitz-Schmeller (M.), Klaus Uhlenbrock (3.v.r.) und Jan Fietz (2.v.l.) freuen sich auf viele interessante Beiträge. Bewertet werden sie von der Jugendjury, der Korvin Kristen (l.), Sina Berning (3.v.l.), Cliff Odum (4.v.l.) und Ziena Müller (2.v.r.) angehören, rechts Sparkassenvorstand Heinz-Bernd Buss.

Kreis Steinfurt - Der erste kreisweite Hörspielwettbewerb für Jugendliche ist ausgeschrieben worden. Die Organisatoren erhoffen sich viele Beiträge und wollen gleichsam nebenbei die Medienkompetenz stärken. Von Ralph Schippers mehr...


1 - 25 von 4417 Beiträgen

Das Wetter in Steinfurt

Heute

10°C 7°C

Morgen

11°C 8°C

Übermorgen

11°C 3°C
In Zusammenarbeit mit

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Twitter