Mo., 20.08.2018

VdK-Schützenfest Eva Lücke hatte das richtige Händchen

Das offizielle Thronfoto: (hinten v.l.) Theo Bröker (1. Vorsitzender), Astrid Keller (Schriftführerin), Dirk Beermann (Kassierer) und Werner Lammers (Ehrenvorsitzender Kreisverband Steinfurt) sowie in der ersten Reihe Königin Eva Lücke (Mitte) mit ihren Ehrendamen Marianne Iking und Gretchen Heidrich.

Metelen - Rund 50 Besucherinnen und Besucher feierten am Samstagnachmittag ihr alle zwei Jahre stattfindendes Schützenfest an Plagemanns Mühle. Eingeladen hatte der Sozialverband VdK, der sein Schützenfest im Wechsel mit einem Sommerfest abhält.

Mo., 20.08.2018

Erweiterungsvorhaben der Sandabbaufirma Tegro bereitet Landwirten Sorgen Gänsealarm am Strönfeldsee

Metelen/Heek - Eigentlich sollten Gänse kein Thema sein bei den Beratungen zur Bebauungsplanänderung für den Strönfeldsee. Uferschwalben, Fledermäuse, Amphibien waren es, die beim Umweltbericht von Rafael Kleppin eine Rolle spielten. Doch die Landwirte trieb vor allem eine Frage um: Wie es mit den vielen Gänsen am See weitergeht.   Von Christiane Nitsche


Fr., 17.08.2018

Christian Gieczinski ist seit gut einem Jahr Bezirksbeamter in Metelen Offenes Ohr für die Bürger

Während seiner Dienstzeit übernimmt der Metelener Bezirksbeamte Christian Gieczinski auch das Registrieren von Fahrrädern.

Metelen - Wer Christian Gieczinski „Dorfsheriff“ nennt, macht nichts falsch. Der Bezirksbeamte hat vor gut einem Jahr sein Büro im Rathaus bezogen und sieht seine Aufgabe vor allem darin, „Freund und Helfer“ für die Bürger zu sein. Im Metelen fühlt er sich sehr wohl, die Kriminalität in dem Dorf ist überschaubar. So hat er Zeit auch präventiv tätig zu sein. Von Marion Fenner


Fr., 17.08.2018

Blasorchester und Stadtkapelle Gemeinsames Konzert

Mitglieder des Blasorchesters Metelen probten in den Sommermonaten gemeinsam mit der Stadtkapelle Ochtrup. Was dabei herausgekommen ist, wird in einem Abschlusskonzert präsentiert.

Metelen - Nach einem Sommerprojekt mit gemeinsamen Proben laden das Blasorchester Metelen und die Stadtkapelle Ochtrup zu einem Abschlusskonzert am 25. August (Samstag) um 19.30 Uhr in das Bürgerhaus ein.


Do., 16.08.2018

KAB-Fahrradrallye der Ferienspaßaktion Abstrampeln für Quizfragen

Eltern und Kinder nahmen an der Fahrradrallye der KAB anlässlich der Ferienspaßaktion teil. Die Organisatoren hatten dafür einen besonders schöne Strecke ausgesucht.

Metelen - Radeln, unterwegs schöne Stationen ansteuern und dabei noch kniffelige Fragen beantworten. Die KAB-Fahrradrallye war ein Spaß nicht nur für Kinder. 20 Kilometer ging es über das Vechtepättchen rund um Metelen. KAB-Mitglieder stempelten nicht nur die Teilnahmekärtchen ab, sie sorgten mit kühlen Getränken auch für Erfrischung. Von Marian Meiring


Do., 16.08.2018

Metelen Böschungsbrand an der B 70

An der B 70 brannte eine Böschung, die Polizei kann Brandstiftung als Ursache nicht ausschließen.

Metelen - Eine achtlos weggeworfene Zigarettenkippe könnte am Donnerstag einen Brand an einer Böschung der B 70 ausgelöst haben. Da jedenfalls kann die Polizei nicht ausschließen.


Do., 16.08.2018

Programm der Kulturinitiative Metelen bis Oktober Für Theater- und Gartenfreunde

Das deutsch-niederländische Ensemble des „Art Flow Theaters“ (oben) inszeniert auf dem Außengelände des Klosters Bentlage das Stück „Macbeth“. Die KIM bietet eine Fahrt dorthin an mit einer exklusiven Einführung durch den Dramaturgen Jan-Christoph Tonigs. Eine ganz besondere Lesezeit begleitet die persische Musikerin Arezoo Reznani (unten l.). Für kleine Theaterfreunde spielt Marliese von Burchard (unten, r.) das Stück „Frau Nektarine sucht und findet“.

Metelen - Die Kulturinitiative Metelen startet mit einem vielfältigen Programm in den Spätsommer und Herbst. Besondere Lesezeiten, eine exklusiver Theaterbesuch und die traditionelle Gartenbörse sowie Angebote für den Nachwuchs gehören dazu. Außerdem finden Ideenbörsen statt, bei denen noch Wünsche und Anregungen für das Programm im kommenden Jahr zum 20-jährigen Bestehen der KIM angenommen werden. Von Marion Fenner


Di., 14.08.2018

Eingewöhnungsphase in der Kita St. Marien Erste Trennung gut meistern

Um im Kindergarten gut anzukommen, ist eine vertrauensvolle Eingewöhnung sehr wichtig.

Metelen - Die ersten Tage im Kindergarten sind nicht immer einfach. In der Kita St. Marien bleiben enge Bezugspersonen zu Beginn immer in der Nähe, um so die Eingewöhnung zu erleichtern. Im Gegenzug ist es so auch für die Eltern leichter, ihr Kind abzugeben, wenn sie sehen, das es sich in der neuen Umgebung wohlfühlt. Von Marion Fenner  


Do., 16.08.2018

Schnupperkursus Voltigieren Turnen auf dem Pferderücken

Beim Voltgieren erfahren Kinder, wie es ist, sich auf einem starken Rücken sicher zu fühlen.

Metelen - Bei der Ferienspaßaktion geht es aufs Pferd. Der Voltigierverein Metelen lädt Kinder im Alter von vier bis zwölf Jahren zu einem viertägigen Schnupperkursus ein


Mo., 13.08.2018

Graffiti-Aktion beim Ferienspaß Farbe für triste Stromkästen

Mit Sprühdose und Fantasie soll es den tristen Stromkästen in Metelen bei einem Graffiti-Workshop an den öden Kragen gehen.

Metelen - Bei einem Graffiti-Workshop nehmen sich die jungen Teilnehmer der Ferienspaßaktion jetzt die bislang noch tristen Stromverteilerkästen im Ort vor. Diese sollen unter Anleitung von Profi-Sprayer Chris Helmig mit viel Farbe aus Sprühdosen verschönert werden. Am ersten Tag des Workshops sammelten die Mädchen und Jungen erst einmal Ideen zu Gestaltung. Von Martin Fahlbusch


Mo., 13.08.2018

Eugen Leuters hat den grünen Daumen Üppige Blütenpracht erhält jeden Morgen viel Wasser

Enkel Andre Leuters muss fürs Bild die Gieß-Aktion übernehmen. Eigentlich ist sein Opa Eugen für die Blumenpflege zuständig – allerdings mag er nicht gerne fotografiert werden.

Metelen - Eugen Leuters liebt seine Blumen und weiß genau, wie er sie auch bei lang anhaltender Trockenheit immer prächtig hält. Dazu gehört regelmäßiges Gießen am frühen Morgen.


Mo., 13.08.2018

Raub in Naendorf Hilfsbereite Radfahrerin bestohlen

Raub in Naendorf: Hilfsbereite Radfahrerin bestohlen

Metelen-Naendorf - Nach einem Raub auf einem Radweg in Naendorf am Freitag (8. August) hat die Polizei die Ermittlungen aufgenommen. Eine Radfahrerin aus Metelen wollte den beiden Tätern zur Hilfe eilen - und wurde dann selbst zum Opfer.


Mo., 13.08.2018

Schalke-Fanclub „Königsblau Metelen“ Gerüstet für die nahende Saison

Am Samstag vergab der Schalke-Fanclub „Königsblau Metelen“ die Karten für die in knapp zwei Wochen startende Saison.

Metelen - Samstagnachmittag in der Vechtegemeinde, die Schalker treffen sich. Etliche Fans haben ihr Trikot angezogen. Doch heute steht ausnahmsweise nicht das Fußballgucken auf dem Plan. Wie auch, wenn die Bundesliga erst in zwei Wochen startet? Tatsächlicher Grund für das Zusammenkommen ist die Vergabe der Karten für die kommende Bundesligaspielzeit.


Mo., 13.08.2018

Nur zwei Händler trotzen der Hitze Liebevoller Mini-Wochenmarkt

Gemüsehändler Johan aus den Niederlanden und Diane Menneken mit ihrem Fischstand bilden den derzeit sehr überschaubaren Wochenmarkt in Metelen. Fotos: Irmgard Tappe

Metelen - Der Wochenmarkt in Metelen ist überschaubar. Nur drei Stände tummeln sich Freitagsmorgens auf dem Sendplatz. Die Händler schätzen aber genau diese Atmosphäre und ihre treuen Stammkunden, die teilweise sogar jede Woche bei ihnen einkaufen. Von Irmgard Tappe


So., 12.08.2018

Experimentelles Ferienspaßprogramm in der Bücherei Ein Vulkan spuckt lila

Zum großen Forscherlabor wurde im Ferienspaßprogramm der Gemeinde Metelen die Katholische Öffentliche Bücherei mit bestens vorbereiteten Helferinnen und experimentierfreudigen Kindern.

Metelen - In Metelens Katholischer Bücherei fanden anlässlich des Ferienspaßprogramms jetzt viele spannende Experimente statt. Die Kinder rührten unter fachkundiger Anleitung Flüssigkeiten zusammen, bauten Brücken aus Papier und schrieben Briefe mit Geheimtinte. Von Martin Fahlbusch


Fr., 10.08.2018

Könner coachen die Youngster bei der Ferienspaß-Aktion Der Nachwuchs putzt die Platte

Vor dem Schmetterball oder dem Spin haben die Tennisgötter die Basisfertigkeiten gesetzt. Der Nachwuchs musste schon ein wenig üben, um den Ball auf der Platte zu halten, oder um ihn zum Gegner auf die andere Seite zu befördern. Aber genug Material-Nachschub war vorhanden. Und nicht zuletzt standen die Coaches ja auch hilfreich zur Seite.

Metelen - Davon können die nationalen Tischtennis-Cracks wie Timo Boll oder Metelens TT-Asse wie Hen­drik Waterkamp eigentlich nur träumen. Für den Nachwuchs, der am Mittwoch in der Sporthalle an der Ochtruper Straße bei der Ferienspaß-Aktion Tischtennis des TTV Metelen vorbeischaute, war das kein Problem, sondern die Regel. Das Zauberwort heißt – englisch intoniert – „personal trainer“. Von Martin Fahlbusch


Fr., 10.08.2018

Landrat Dr. Klaus Effing macht Station in Metelen Lob für Start-up-Unternehmen

Firmenchef Ansgar Kremer (4.v.r.) erklärte Landrat Dr. Klaus Effing die Besonderheiten seines noch sehr jungen Unternehmens.

Metelen - „Hut ab“, zollte Landrat Dr. Klaus Effing Unternehmer Ansgar Kremer Lob. Von Null auf Hundert hat der Unternehmer es in zweieinhalb Jahren geschafft.


Do., 09.08.2018

Ferienspaß unterbreitet herausforderndes Kletterangebot Grenzen erreichen und überwinden

Die eigenen Grenzen austesten hieß es für die Teilnehmenden des Ferienspaßes, den der Sachausschuss Jugend organisiert hat.

Metelen - Als herausforderndes Angebot im Rahmen der Ferienspaßaktion erwies sich der Besuch des Kletterwaldes in Ibbenbüren, der vom Sachausschuss Jugend der Kirchengemeinde organisiert wurde. 18 Kinder im Alter von zehn bis 13 Jahren hatten sich dazu gemeinsam mit zwei Betreuern aus den Reihen des Sachausschusses mit dem Bus von Metelen aus auf den Weg gemacht.


Do., 09.08.2018

Dünger ist ein Ladenhüter Rasensprenger als Verkaufsschlager - Ventilatoren sind noch zu haben

Der Rasensprenger ist aktuell der absolute Renner in den Landhandel- und Raiffeisen-Märkten – ist er doch für die Flora genauso gut einsetzbar wie zur Abkühlung von Mensch und Tier.

Metelen - Rasanten Absatz finden in diesen Tagen Rasensprenger. „Die entwickeln sich zum Verkaufsschlager“, sagt Johann Feldkamp, zuständig für die Disposition beim Raiffeisen-Marktin Metelen. Der Landmarkt ist übrigens eine der wenigen Verkaufsstellen, die sogar noch Ventilatoren im Angebot haben.   Von Susanne Menzel


Mi., 08.08.2018

Nachlöscharbeiten in der Metelener Heide Glutnester erweisen sich als zäh

Teils bis an den Grenzen der physischen Belastbarkeit gingen die Feuerwehr-Einsatzkräfte bei der Bekämpfung des Waldbrandes in der Metelener Heide. Nicht nur Lösch-, sondern auch Trinkwasser wurde reichlich verbraucht.

Burgsteinfurt - Nach Einschätzung der Feuerwehr war es der bislang größte Waldbrand kreisweit in diesem Jahr – und er beschäftigte die Kameraden auch am Mittwoch noch weiter: Weil sich in dem torfigen Boden noch immer Glutnester befanden, musste der Löschzug Burgsteinfurt am Morgen nochmals in die Heide ausrücken. Von Ralph Schippers


Mi., 08.08.2018

Vorfall auf Altstadtkirmes in Metelen Kirmesschlägerei: Weiteres Opfer?

Auf der Kirmes in Metelen kam es zu Ausschreitungen. Die Polizei sucht nun weitere Zeugen.

Metelen - Die Polizei ist im Rahmen der Ermittlungen zu den Ausschreitungen auf der Metelener Kirmes auf der Suche nach weiteren Zeugen.


Mo., 13.08.2018

Die Sonne kennt kein „Pardon“ für Tiefbau-Mitarbeiter Wie ein Hähnchen auf dem Grill

Die Bauarbeiter an der Gronauer Straße werkeln in der Hitze.

Metelen - „Wie man sich fühlt bei 37 Grad in der Sonne? Wie ein Hähnchen auf dem Grill“, sagt der Baggerfahrer. „Schatten ist hier auf der Gronauer Straße weit und breit nicht in Sicht“, zeigt er mit der ausgestreckten Hand um sich herum. Von Susanne Menzel


Di., 07.08.2018

Gäste kommen selbst aus Dubai und Istanbul zum Seehof Reuter Pferdesprache ist international

Der See ist Anziehungspunkt für Mensch und Tier. Ella (großes Bild r., mit Britta Reuter) und Malena (l., mit Thomas Hues) wohnen eigentlich in Istanbul. Doch regelmäßig verbringen die Freundinnen einen Teil ihrer Sommerferien in Metelen. Malena (kleines Bild l.) spielt daheim Basketball. Hier macht sie aber auch auf dem Pferd eine gute Figur.

Metelen - Pferde, Landschaft und Wasser – so sieht das Ferien-Paradies für Mädchen aus. Auf dem Seehof Reuter sind regelmäßig auch Gäste aus anderen Ländern zu Besuch, Ella und Malena sind zum Beispiel aus Istanbul nach Metelen gekommen. „So ein Wiehern versteht doch jeder“, grinsen die Mädchen. Die Pferdesprache ist eben international. Von Susanne Menzel


Mo., 06.08.2018

Offenes Angebot Kulturetage lädt alle ein, kreativ zu sein

Clara und Samuel Beutler laden alle Metelener ein, die Kulturetage selber zu nutzen, um ihren kreativen Ideen Raum zu geben.

Metelen - Selbst kreativ werden und sich einbringen, dazu laden Clara und Samuel Beutler von der Kulturetage an der Wettringener Straße alle Metelener ein. Die sozio-kulturelle Einrichtung hat selbst jede Menge Angebote in petto, möchte aber die zahlreichen Ideen, Pläne und Projekte der Bürger herauskitzeln. Unterstützung von Seiten der Kulturetage ist ihnen jedenfalls gewiss. Von Dieter Huge sive Huwe


Mo., 06.08.2018

Metelen Pfarrgemeinde im Spiegel der Zahlen

Das Bistum veröffentlichte die Statistik für die katholische Pfarrgemeinde Metelen.

Metelen - Aktuelle Zahlen zur Statistik der einzelnen Kirchengemeinden stellte jüngst das Bistum Münster vor – auch für die Pfarrei Ss. Cornelius und Cyprianus. Von Dieter Huge sive Huwe


1 - 25 von 588 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige