Mo., 21.05.2018

Bürgerradweg Hollage-Halen Vermessung gestartet

In den nächsten Wochen wird ein Abschnitt der L 109 vermessen: Dirk Havermeyer („Bürgerradweg Hollage–Halen“), Otto Steinkamp (Bürgermeister Wallenhorst), Thomas Rakel (Planungsbüro), Volker Holtmeyer („Bürgerradweg Hollage–Halen“) (von links).

Lotte/Wallenhorst - In das Projekt Radwegbau zwischen Hollage und Halen kommt Bewegung: Auf einem 700 Meter langen Teilstück entlang der L 109 ist mit Vermessungsarbeiten begonnen worden. Von Hans Lok mehr...

Sa., 19.05.2018

Straßenkunde: Gewerbegebiet nach Flurnamen benannt Kröten oder ein schmaler Weg ?

Straßenkunde: Gewerbegebiet nach Flurnamen benannt: Kröten oder ein schmaler Weg ?

Lotte - Ziemlich frisch ist die Erschließung des neuen Gewerbegebietes Pätzkamp unterhalb der brandneuen Bahnüberführung am Lotter Bahnhof. Das 75 000 Quadratmeter große Gewerbegebiet wurde im vergangenen Jahr angelegt und nach gleichnamiger Flur benannt. Von Astrid Springer mehr...


Sa., 19.05.2018

Datenschutzgrundverordnung tritt in Kraft Das Ende der Sorglosigkeit

Datenschutz ist keine Hexerei, Datenschutz ist ab dem 25. Mai eine unabdingbare Pflicht für alle Unternehmen.

Tecklenburger Land - Die EU hat etwas auf den Weg gebracht, das jedes Unternehmen – auch den kleinen Kaufmann – betrifft. Europäische Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), so heißt das Ding aus Brüssel, das am Stichtag Freitag, 25. Mai, in nationales, in deutsches Recht umgesetzt wird. Und ab 0.00 Uhr gültig ist ... Von Peter Henrichmann mehr...


Fr., 18.05.2018

Gemeindefinanzen Lotte Schulden abgebaut, aber die Einnahmen schwanken stark

 

Lotte - Die Gemeinde Lotte steht finanziell gut da, erwartet aber wie alle anderen Kommunen auch angesichts des BVG-Urteils zur Grundsteuer B und der Abschaffung der Anliegerbeiträge in einigen anderen Bundesländern gesetzliche Regelungen zur Kompensation künftiger Einnahmeausfälle. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 18.05.2018

Polizei ruft zur Wachsamkeit auf Einbrecher kommen zu jeder Tageszeit

Einbrecher kommen häufig tagsüber. Gekippte Fenster und Terrassentüren sind für die Täter wie eine Einladung.

Lotte/Westerkappeln - Die meisten Leute glauben, dass Einbrecher in tiefster Nacht und vorwiegend in der Urlaubszeitkommen. Also zum Beispiel jetzt in den Pfingstferien, wenn die Hausbewohner verreist sind. Doch das ist so nicht richtig, wie auch die Zahlen aus Lotte und Westerkappeln die Zahlen zeigen. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 18.05.2018

Neuerungen beim Alt-Lotter Schützenfest Erstmals mit Schlagernacht

Zur ersten Schlagernacht beim Alt-Lotter Schützenfest laden Armin Sünnewie (links) und Rolf Wortmann ein.

Alt-Lotte - Mit einigen Neuerungen können die Besucher des Alt-Lotter Schützenfestes auf dem Marktplatz an der Bahnhofstraße vom 8. bis 10. Juni, rechnen. Eine ist die Schlagerparade am Freitag (8. Juni) ab 21 Uhr. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Do., 17.05.2018

Landrat Dr. Klaus Effing nimmt Stellung „Kreissparkasse Steinfurt muss gut geführt werden“

Der Verwaltungsrat der Kreissparkasse Steinfurt wird sich in seiner Sitzung Anfang des Monats Juli mit den Personalien im Vorstand beschäftigen.

Tecklenburger Land - Klares Wort aus dem Chefbüro: „Die Kreissparkasse Steinfurt, zuständig für 20 Städte und Gemeinden, mit einer Bilanzsumme von über 4,2 Milliarden Euro, muss gut geführt werden. Dauerhaft ist das mit nur zwei Vorständen nicht zu machen“, sagt Landrat Dr. Klaus Effing (CDU). Von Peter Henrichmann mehr...


Do., 17.05.2018

Letzte Vorbereitungen für den 25. Mühlentag Glanz in Wersens Mühle Bohle

Die Gläser für die Erdbeerbowle sind von Bianka Kunze (von links), Edith Brink, Marianne Menzel, Renate Schwentker und Sigrid Leimkuhle (von links) schon gewienert, worden.

Lotte-Wersen - Schabende Geräusche von Besen, Stühle rücken, Tische schieben – akustisch sind die Vorbereitungen in der Mühle Bohle für den 25. Deutschen Mühlentag in vollem Gang. Start ist am Pfingstmontag, 21. Mai, um 11 Uhr mit einem Gottesdienst im historischen Mühlengebäude. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Do., 17.05.2018

Berufsinformationstage der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln „Jeder von euch kann etwas richtig gut“

Unterschiedlichste Berufswünsche: Der Präsident der Handwerkskammer Münster, Hans Hund, (Mitte) besuchte die Neuntklässler, ihre Betreuer und Begleitpersonen der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln während der Berufsinformationstage im Kolping-Bildungs-Haus Salzbergen.Die beiden Ausbildungsbotschafter Maximilian Otte (links) und Kemal Mihalic informierten die Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln über ihre Ausbildungsberufe als Tischler und Friseur.

Westerkappeln/Lotte/Salzbergen - Mehr als 70 Neuntklässler der Gemeinschaftshauptschule Lotte-Westerkappeln haben in dieser Woche an Berufsinformationstagen im Kolping-Bildungshaus Salzbergen (KBS) teilgenommen. Von Johannes Franke mehr...


Do., 17.05.2018

Zahlreiche Anrufe im Tecklenburger Land Falsche Polizisten am Telefon

 

Tecklenburger Land - Die polizeilichen Ermittlungsakten belegen es: Trickbetrüger, die sich als falsche Polizisten ausgeben, werden nimmermüde und versuchen, an das Geld und die Wertgegenstände der Bürgerinnen und Bürger zu gelangen. Im Tecklenburger Land sind jetzt eine ganze Reihe von Vorfällen bekannt geworden, darunter auch viele in Ibbenbüren und zwei in Lotte. mehr...


Mi., 16.05.2018

Erweiterung der Feuerwache in Wersen Feinabstimmung steht noch aus

Die neue Feuerwache in Wersen mit Fahrzeughalle von der Bergstraße aus gesehen. Rechts die im Ausschuss umstrittene Zufahrt zu den Pkw-Stellplätzen.

Lotte - Intensiv diskutiert und letztlich gegen die beiden Stimmen der Grünen abgesegnet worden ist in der Sondersitzung des Bau-und Planungsausschusses (BPA) am Dienstag die Ausführungsplanung für die Sanierung und Erweiterung der Feuerwache in Wersen. Die Feinabstimmung steht aber noch aus. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 16.05.2018

Belastungskartierung vorgestellt Mehr Lotter von Lärm betroffen

Mehr Verkehr auf den Autobahnen bedeutet auch mehr Lärm für die Anlieger der Fernstraßen.

Lotte - In Lotte ist es lauter geworden. Das ist das Ergebnis der Lärmkartierung, die Ralf Pröpper vom Osnabrücker Büro PR Schalltechnik dem Lotter Verkehrs- und Umweltausschuss vorstellte. Von Angelika Hitzke mehr...


Mi., 16.05.2018

Graffiti-Schmierereien an den Großen Sloopsteenen Schaden geringer als befürchtet

Margarete Lersch vom Bauamt der Gemeinde Lotte (rechts) hatte einige Fachleute an den Großen Sloopsteenen zusammengetrommelt, um die Beseitigung der blauen Graffiti-Schmierereien zu besprechen. Mit dabei war am Mittwoch auch der Westerkappelner Umweltbeauftragte Friedhelm Wilbrand

Westerkappeln/Lotte - Die Großen Sloopsteene im Grenzgebiet von Westerkappeln und Lotte sind durch die Graffiti-Schmierereien wohl weniger stark beschädigt worden als zunächst befürchtet. Das ist das Ergebnis eines Expertentreffens am Mittwoch an dem Hünengrab. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 15.05.2018

Serie Mittendrin: Graffiti-Workshop des Jugendtreffs Bansen So entstehen bunte Kunstwerke

Eine stimmungsvolle Winterlandschaft ziert den einstmals tristen Stromkasten, den Mahmoud mit viel Liebe zum Detail gestaltet hat.

Lotte - Ödes Grau wird zu einem pinken Flamingo. Triste Monotonie zum schillernden Nordlicht. Begleitet von zwei Profi-Airbrushern, sorgen 17 Kids vom Jugendzentrum Bansen dafür, dass Lotte ein bisschen bunter wird. Auch ich darf etwas Farbe in den Ortskern nebeln. Von Ulrike Havermeyer mehr...


So., 13.05.2018

Männerkreis Alt-Lotte Demografischer Wandel als Chance

Referent Daniel Cord redet im evangelischen Gemeindehaus Arche in Alt-Lotte darüber, welche Chancen der demografische Wandel für das Ehrenamt in Deutschland bringe.

Lotte - Wie ist umzugehen mit dem demografischen Wandel? Im „Talk am Dienstag“ des evangelischen Männerkreises Alt-Lotte lenkte der Referent Daniel Cord den Blick darauf, wie Ehrenamtsorganisationen den Herausforderungen einer älter werdenden Gesellschaft begegnen können. Seine These: Es braucht ein neues, positiveres Bild des Alters; viele gestalterische Chancen blieben derzeit ungenutzt. Von Jannik Zeiser mehr...


Fr., 11.05.2018

Hagenbergstraße in Lotte Kurzer Prozess

Das Wirtschaftswegekonzept wurde von Politik und Verwaltung unter Beteiligung der Öffentlichkeit und Federführung von Astrid Hickmann. Jörg Stork sowie Elisabeth Strodmeyer vom Bauamte und Bernd Mende, Geschäftsführer der Ge-Komm, erarbeitet.

Lotte - Nicht ganz so einig wie beim Thema Mobilität war sich der Verkehrs- und Umweltausschuss bei der Instandsetzung der Hagenbergstraße, für die Jörg Stork vom Bauamt die Ausführungsplanung präsentierte: Sie wurde gegen die beiden Stimmen der Grünen beschlossen. Von Angelika Hitzke mehr...


Fr., 11.05.2018

DRK-Ortsverein Lotte-Büren Herzmassage vor dem Rathaus

Sebastian Loske lässt sich von Roland Glückhardt und Peter Jablonowski (von links) die Herzmassage erklären.

Lotte-Büren - Einen Tag vor Christi Himmelfahrt hatte der DRK-Ortsverein Wersen-Büren zum Infotag im und vor dem Rathaus eingeladen. Doch das große Interesse blieb aus. Nur vereinzelt schauten einige Bürger vorbei. Von Erna Berg mehr...


Do., 10.05.2018

Interview mit dem Imkerverein Westerkappeln Das große Sterben

Eine Biene im Rapsfeld. Sie schön aus, Imker warnen aber vor solchen Monokulturen. Winfried Raddatz (links) und Klaus Helms wünschen sich größere Anstrengungen zum Schutz der Bienen.

Westerkappeln/Lotte - Imker schlagen Alarm. Ihre Bienenvölker sterben in großer Zahl. Über die Hintergründe und was man dagegen tun kann, sprachen wir mit Winfried Raddatz (62) und Klaus Helms (74). Der Bauingenieur und der pensionierte Lehrer sind Mitglieder des Imkervereins Westerkappeln und halten beide seit mehr als 30 Jahren Bienen. Klaus Helms ist überdies Aktivensprecher der Arbeitsgemeinschaft Naturschutz Tecklenburger Land (ANTL). Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 10.05.2018

VHS-Vortragsreihe zur Fußball-Weltmeisterschaft Blick geht übers Spielfeld hinaus

Bevor der Ball bei der Fußball-WM in Russland rollt, lädt die Volkshochschule mit Jendrik Peters, unterstützt von den Fanclubs „Rot-Weiße Augustiner“ mit dem Vorsitzenden Kai Rücker und „Lengericher Borussen“ mit dem Vorsitzenden Normann Schulz sowie Hallenmanager Michael Rottmann (von links), zu einer Vortragsreihe ins Gempt-Bistro ein.

Tecklenburger Land - Bevor der erste Ball bei der Fußball-Weltmeisterschaft in Russland rollt, lädt die Volkshochschule zu drei Vorträgen ins Gempt-Bistro ein. Namhafte Referenten, darunter Dietrich Schulze-Marmeling, werden die Volkssport Nummer Eins aus verschiedenen Blickwinkeln ansprechen. Von Michael Baar mehr...


Mi., 09.05.2018

Die Partytipps fürs Tecklenburger Land Langes Wochenende lädt ein zum Feiern

Bei der Beach-Party im Index ist auch „Bullriding“ angesagt.

Tecklenburger Land - Ein langes Wochenende steht vor der Tür – und damit auch zwei Abende mehr, um in den Discos im Tecklenburger Land einen drauf zu machen. Von Gerrit Tschierswitz mehr...


Mi., 09.05.2018

SPD Ortsverein Lotte bestätigt seinen Vorstand Herausforderungen im Fokus

 Frank Sundermann (stehend) berichtete seinen Lotter Parteigenossen über die Arbeit der SPD als Oppositionspartei im Düsseldorfer Landtag.

Lotte - Der SPD-Ortsverein Lotte hat bei der vergangenen Jahreshauptversammlung seinen Vorstand bestätigt. Die Mitglieder des vor zwei Jahren fusionierten Gesamt-Ortsverbands der SPD in der Gemeinde Lotte gaben der bisherigen Vorsitzenden Heike Laters erneut einstimmig das Vertrauen, ebenso wie den stellvertretenden Vorsitzenden Hermann Brandebusemeyer, Maria Brockhaus und Susanne Siemering. mehr...


Di., 08.05.2018

Urteil Lieber Knast als Entzug

Das Amtsgericht Osnabrück verurteilte einen 35-jährigen Mann aus Lotte zu einer Freiheitsstrafe von zehn Monaten. 

Osnabrück/Lotte - Lieber zehn Monate Knast oder Zwangseinweisung in eine Entzugsklinik: Vor dieser Alternative stand jetzt ein Angeklagter aus Lotte in seinem Berufungsverfahren vor dem Landgericht Osnabrück. Von Stefan Buchholz mehr...


Mi., 09.05.2018

Exkursion durch die Düsterdieker Niederung Abenteuer im Rucksackformat

Von Süßgräsern wie dem Wiesenfuchsschwanz und Sauergräsern wie der Schlanksegge berichtet Biologin Maike Wilhelm den mehr als zwei Dutzend Teilnehmern der Exkursion durch die Düsterdieker Niederung.

Westerkappeln/Lotte - Dass man einen zeitgerafften Schnelldurchlauf durch die Vielfalt der Natur auch im gemütlichen Radfahrmodus erleben kann, erfuhren die Teilnehmer einer Exkursion durch die Düsterdieker Niederung. Organisiert hatte das Abenteuer im Rucksackformat die Biologische Station. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Mo., 07.05.2018

Besuch aus dem Heimatministerium „Nutzen Sie die Freiräume“

Stärker als bisher den ländlichen Raum gerade auch in den Randlagen fördern will laut Staatssekretär Jan Heinisch (2. von links) die Landesregierung. Gastgeber Georg Holtgrewe, Markus Pieper und Bürgermeister Rainer Lammers (von links) hörten das gern.

Lotte/Westerkappeln - „Wir planen nicht; das tun Sie. Wir prüfen die Ideen – und wenn es passt, unterstützen wir mit Fördermitteln. Nutzen Sie die Freiräume!“ So warb Staatssekretär Jan Heinisch am Freitag für die neue Marschrichtung der CDU-FDP-Landesregierung, die nicht mehr nur die städtischen Ballungsräume, sondern auch die ländlichen Regionen im Blick habe. Von Angelika Hitzke mehr...


Mo., 07.05.2018

Robotic-Wettbewerb in der Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Clevere Köpfchen & coole Roboter

Hoffentlich klappt alles, wie es sich die Teilnehmer wünschen: In den kleinen Robotern steckt eine Menge Technik und noch viel mehr Arbeit.

Westerkappeln/Lotte - Am Samstag drehte sich im Westerkappelner Schulzentrum alles rund um die Technik. Clevere Köpfchen und coole Roboter zeigten, was sie können. Bereits zum dritten Mal war die Gesamtschule Lotte-Westerkappeln Ausrichter des Regionalwettbewerbs der „World Robot Olympiad“ (WRO). Von Luca Pals mehr...


1 - 25 von 840 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige