Anzeige

Di., 20.02.2018

Westlich Heckenstraße: CDU weist Vorwürfe zurück „Uns geht es um Kattenvenne“

Jede zur Verfügung stehende Fläche ist nach Einschätzung der CDU wichtig, um Kattenvenne zu entwickeln.

Lienen-Kattenvenne - Die CDU wehrt sich gegen Vorwürfe im Zusammenhang mit der geplanten Erweiterung des Baugebietes westlich der Heckenstraße. Explizit die im Artikel „Vom Grünland zum Zankapfel“ (WN vom 14. Februar) von den Eheleuten Elke und Dieter Gehrke „aufgestellten Behauptungen“ möchte die CDU „so nicht unwidersprochen im Raum stehen lassen“, heißt es in einer Pressemitteilung des Fraktionsvorsitzenden Michael Stehr. mehr...

Mo., 19.02.2018

20 neue Stellplätze am Kattenvenner Bahnhof Mehr Parkraum für Pendler

20 neue Stellplätze am Kattenvenner Bahnhof: Mehr Parkraum für Pendler

Lienen-Kattenvenne - Abgestellte Autos auf dem Gehweg zwischen BHG Baustoffe und Agritura Raiffeisen. Dazu noch eine zugeparkte Buchentorstraße, weil sämtliche Parkplätze am Kattenvenner Bahnhof schon seit Stunden besetzt sind. Die Situation für Pendler hat sich in der Vergangenheit immer weiter zugespitzt. Die Gemeinde versucht dem Problem nun mit zusätzlichen 20 Parkplätzen auf der Westseite des Haltepunktes Herr zu werden. Von Mareike Stratmann mehr...


So., 18.02.2018

Party steigt am 3. März Grünes Licht für Meckeldance

Die Teilnehmer des Koordinierungsgremiums sind sich einig, dass es beim Sicherheitskonzept keine entscheidenden Lücken gibt (von links): Wehrführer Eckhard Ehmann, Bernd Krämer, Christian Kammann (alle Feuerwehr), Philipp Bergmann (SV Meckelwege), Georg Koop (Feuerwehr), Daniel Gerdts (DRK Lengerich), Olaf Kamp (Polizei Lengerich), Stefan Schmitte (SV Meckelwege), Tom Pabst (Feuerwehr) und Lienens Ordnungsamtsleiter Christian Brüger.

Lienen-Kattenvenne - Geht es nach dem Koordinierungsgremium für Meckeldance, steht der nächsten Auflage der Zeltparty nichts mehr im Weg. Sämtliche Vertreter des Ausschusses haben jetzt bei einer Sitzung ihr Einvernehmen für die Kult-Fete gegeben, die am Samstag, 3. März, am Schützenplatz in Lienen-Meckelwege über die Bühne geht. Von Silke Heemann mehr...


Fr., 16.02.2018

Modetreff der Flüchtlingshilfe kommt gut an Günstige Preise und neue Kontakte

Die Aktiven der Flüchtlingshilfe wollen mit dem Modetreff auch die Kontakte zwischen Flüchtlingen und Einheimischen fördern.

Lienen - Shoppen gehen einmal anders: Die Kleiderkammer „Fundus“ präsentiert seit Donnerstag selbstgenähte Kleidung neben Designerstücken, edle Handtaschen neben Fair-Trade-Waren sowie Accessoires und Einkaufsbeutel. Veranstaltet wird der Textilmarkt von Aktiven der Flüchtlingshilfe, hiesige wie auch ausländische Mitbürger. Am heutigen Samstag findet der Modetreff noch einmal statt: von 14 bis 16 Uhr. Von Anne Reinker mehr...


Do., 15.02.2018

Aufwandsentschädigung für Feuerwehr-Spitze Wertschätzung fürs Ehrenamt

230 Mal waren die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr allein 2017 im Einsatz. Nun soll die Aufwandsentschädigung für die Verantwortlichen der Wehr angehoben werden.

Lienen - In seiner jüngsten Sitzung hat sich der Haupt- und Finanzausschuss dafür ausgesprochen, nach 16 Jahren die Aufwandsentschädigung für Führungskräfte der Freiwilligen Feuerwehr anzuheben. Bezugsgröße ist dabei die Aufwandsentschädigung für politische Mandatsträger, sprich Ratsmitglieder, wie sie in der Entschädigungsverordnung NRW (EntschVO BRW) festgelegt ist. mehr...


Mi., 14.02.2018

Rosskastanie am Gemeindehaus gefällt Sicherheit geht vor

Die Abholzaktion begann mit dem Zerlegen der Krone.

Lienen - Irgendwo im Wald oder an einer Landstraße weckt die Fällung einer Kastanie im Normalfall kein großes Interesse. Vor dem evangelischen Gemeindehaus blieb gestern aber doch der eine oder andere Passant stehen und schaute zu, wie die Krone des alten Baumes vor dem evangelischen Gemeindehaus nach und nach zerlegt und zum Schluss der Stamm gefällt wurde. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 13.02.2018

Schweger Straße/Ostbeverner Damm Unfallopfer kam aus Glandorf

Lienen-Kattenvenne - Bei der Frau, die am Montag bei einem Verkehrsunfall auf der Kreuzung Schweger Straße/Ostbeverner Damm (die WN berichteten) ums Leben kam, handelt es sich um eine 28-Jährige aus Glandorf. Das geht aus einer Pressemitteilung der Polizei hervor. mehr...


Mi., 14.02.2018

An der Heckenstraße rumort es gewaltig Vom Grünland zum Zankapfel

Noch immer ist gut zu erkennen, dass auf dem ehemaligen Grünstreifen zuletzt Mais gestanden hat. Sollte jetzt Bebauung folgen, befürchten die Anwohner mehr Verkehr und Parkplatzbedarf, als ihr Wohngebiet verkraften kann.

Lienen-Kattenvenne - Für die Befürworter ist es ein Streifen Land, den man im Sinne der Kattenvenner Ortsentwicklung relativ unkompliziert und zügig ausweisen kann. Für Umweltschützer ist es ein Frevel, dass ausgerechnet dieser Streifen extensiv genutzten Grünlands Anfang 2017 nach zehn Jahren umgebrochen wurde. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 13.02.2018

Evangelische Kirchengemeinde Ohne Maske durch die Fastenzeit

Pfarrerin Susanne Nickel lädt zu einem bewussteren Leben in der Fastenzeit ein.

Lienen - Die evangelische Kirchengemeinde lädt zu einer Fastenaktion ein, die am Aschermittwoch beginnt. Unter dem Motto „Zeig dich!“ sollen die Teilnehmer inspiriert werden, in der Fastenzeit bewusst Verzicht zu üben. mehr...


Di., 13.02.2018

Merschweg-Kita auf Kamelle-Tour Jecken mit Pudelmützen erobern den Ort

Dich eingepackt zogen die Jecken gestern Morgen bei knackigen Temperaturen durch Lienen.

Lienen - Auch wenn Lienen nicht gerade als Karnevalshochburg gilt, geht der Rosenmontag alle Jahre wieder doch nicht so ganz geräuschlos über die Bühne. So haben sich die kleinen und großen Jecken vom evangelischen Kindergarten Merschweg gestern Morgen auf den Weg gemacht, um den Ort zu erobern. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 13.02.2018

Tödlicher Unfall bei Lienen 28-jährige Frau hatte keine Chance

Durch de Wucht des Zusammenstoßes schleuderten beide Fahrzeuge von der Fahrbahn und durchbrachen die Leitplanke, ehe sie zu stehen kamen.

Lienen - (Aktualisiert) Tödlich endete am Montagmittag ein schwerer Unfall auf der Kreuzung Schweger Straße/Ostbeverner Damm für ein junge Frau. Sie konnte von der Feuerwehr nur noch tot aus ihrem völlig demolierten Fahrzeug geborgen werden. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 09.02.2018

Flüchtlingshilfe geht neue Wege „Fundus“ wird zum Modetreff

Bunt wird es in der kommenden Woche, wenn im „Fundus“ Mode für jedermann angeboten wird.

Lienen - Altes, Neues und vor allem Selbstgemachtes aller Stilrichtungen wird in der kommenden Woche Donnerstag und Freitag (15. und 16. Februar) in der Zeit von 16 bis 18 Uhr in der „Kleinen AWO“, Hauptstraße 30, angeboten. Auch am Samstag ( 17. Februar) von 14 bis 16 Uhr bietet sich allen Interessierten die Möglichkeit zum Stöbern, Aussuchen und Shoppen. mehr...


Fr., 09.02.2018

Leader Projekt „Wochenmarkt Tecklenburger Land“ Es reicht nicht

Zu einem Wochenmarkt gehört für viele Besucher ein Fischangebot. Mangels Markt wird es das in dieser Form in Lienen und Kattenvenne wohl nicht geben.

Lienen - Versuche, einen Wochenmarkt in Lienen oder Kattenvenne zu etablieren, hat es in der Vergangenheit gegeben. Jetzt steht ein entsprechendes Leader Projekt an. 3000 Euro würde das die Gemeinde kosten. Die Verwaltung empfiehlt der Lokalpolitik, sich nicht zu beteiligen. Von Michael Baar mehr...


Mi., 07.02.2018

CDU ist für Erweiterung, das Bündnis dagegen Streitfall Heckenstraße

Vom einstigen Grünstreifen ist nichts geblieben: Vor einem Jahr erfolgte die Umwandlung in einen Maisacker.

Lienen - Die mögliche Erweiterung des Baugebietes Westlich Heckenstraße beschäftigt Politik und Verwaltung trotz beschleunigten Verfahrens seit Monaten. Kommt sie oder kommt sie nicht? Das blieb auch am Dienstagabend im Planungs- und Bauausschuss offen. Während die CDU dafür plädierte, ist das Bündnis für Ökologie und Demokratie strikt dagegen – und in der SPD gibt es noch Abstimmungsbedarf. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 06.02.2018

Eindeutiger Trend in der Bücherei Ausleihen gehen zurück

Anja Schmidt beim Einsortieren von zurückgegebenen Büchern. Die Leiterin von Lienen Tourismus sieht angesichts der aktuellen Rahmenbedingungen keinen Möglichkeit, die Bücherei entscheidend zu entwickeln.

Lienen/Kattenvenne - Klein aber fein, dazu noch kostengünstig – und ausgestattet mit einer Stammklientel. So lässt sich in wenigen Worten die Situation der Gemeindebücherei mit ihren beiden Standorten im Lienener Haus des Gastes und der Grundschule Kattenvenne beschreiben. Alles gut. könnte man meinen. Wäre da nicht ein Trend, den Anja Schmidt, Leiterin von Lienen-Tourismus, seit einigen Jahren beobachtet. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 06.02.2018

Glandorfer auf Abwegen Im Graben gelandet: 8000 Euro Schaden

Lienen-Kattenvenne - Verletzt hat sich der Mann aus Glandorf glücklicherweise nicht, aber an seinem Pkw ist am Montag gegen 16.45 Uhr ein nicht zu verachtender Schaden entstanden. mehr...


Mo., 05.02.2018

Lienen präsentiert sich bei der Laga Imagewerbung für den Ort

Im Europagarten unweit der Dörenberg-Klinik wird der Pavillon der Region (Beispielfoto rechts) beheimatet sein. Dort will die Gemeinde vom 25. Juni bis 1. Juli Eigenwerbung betreiben.

Lienen - Dass Anja Schmidt in der Tourist-Information das erste Mal dienstlich mit der Landesgartenschau in Bad Iburg zu tun bekam, dürfte bereits gut und gerne vier Jahre zurückliegen. Seither beobachtet sie sehr genau, was in der Nachbarstadt passiert. Mittlerweile ist das Thema Laga in Lienen allgegenwärtig. Die Gemeinde Lienen will sich dort vom 25. Juni bis zum 1. Juli von ihrer besten Seite zeigen. Von Mareike Stratmann mehr...


Mo., 05.02.2018

Lienener kommt mit Anzeige nicht durch Freispruch im vierten Anlauf

Lienen - Am Ende haben sich die vier Anfahrten aus Selm für den Angeklagten gelohnt. Das Amtsgericht Tecklenburg sprach den 37-Jährigen vom Vorwurf der Unterschlagung frei. Schon vor drei Wochen war er sichtlich genervt gewesen, immer wieder anreisen zu müssen. Von Dietlind Ellerich mehr...


So., 04.02.2018

Rummel am Dorfteich Kirmesfreunde wird‘s freuen

Auf rasante Runden im Autoscooter muss Anfang März niemand verzichten. Da der Parkplatz der ehemaligen Gaststätte Baumkamp gesperrt ist, ziehen die Schausteller mit der Frühjahrskirmes an den Dorfteich.

Lienen - Seit 50 Jahren starten die Schausteller um Bernhard Tovar mit dem Jahrmarkt in Lienen in die Kirmessaison Westfalens und gastieren auf dem Parkplatz der ehemaligen Gaststätte Baumkamp. Aufgrund der dort herrschenden Bautätigkeit werden sich auf diesem Platz aber weder jetzt noch zukünftig Karussells drehen können. Ist die Lienener Frühjahrskirmes damit, wie bereits mancherorts gemunkelt wurde, etwa Geschichte? Von Mareike Stratmann mehr...


Sa., 03.02.2018

Nachwuchs fehlt Heimatverein auf Brautschau

Ein Dankeschön für 28 Jahre Tätigkeit als Wanderwart sprach der Vorsitzende Friedel Stegemann (links) an Dieter Königkrämer aus.

Lienen - Mitglieder jüngeren und mittleren Alters sind beim Heimatverein Mangelware. Die Jahreshauptversammlung hat dem Vorstand jetzt den Auftrag gegeben, Fusionsverhandlungen mit ähnlichen Institutionen in Angriff zu nehmen. mehr...


Sa., 03.02.2018

Teutoschleife „Holperdorper“ Kein Durchkommen

Eine Schneise der Verwüstung hat der Orkan „Friederike“ vor zwei Wochen in Holperdorp hinterlassen. Auch eine Sitzgruppe ist von den entwurzelten Fichten in Mitleidenschaft gezogen worden (Bild rechts).  

Lienen - Die beliebte Wanderstrecke „Holperdorper“ wird wohl noch Wochen, wenn nicht Monate, nicht zugänglich sein. Das befürchten Försterin Mechthild Gretzmann und Bauhofleiter Michael Wagner. Sie haben die durch den Orkan „Friederike“ verursachten Schäden in Augenschein genommen. Von Mareike Stratmann mehr...


Mi., 31.01.2018

Christian Bleiming „Boogie-König“ gibt sich die Ehre

Christian Bleiming ist in Lienen kein Unbekannter. Wiederholt begeisterte er sein Publikum mit einem schwungvollen Piano-Programm. Am 24. Februar ist er im Haus des Gastes zu hören.

Lienen - Der Münsteraner Christian Bleiming ist ein Stammgast im Kulturprogramm der Gemeinde Lienen. Zahlreiche Auftritte hatte er als Solokünstler schon in den vergangenen Jahren im Haus des Gastes. Auch 2018 kommt er mit seinem schwungvollen Piano-Programm nach Lienen, heißt es in einer Mitteilung der Tourist-Information. mehr...


Mi., 31.01.2018

Touristen in Lienen Kräftiger Anstieg der Übernachtungszahlen

Die Teutoschleifen locken zahlreiche Wanderer ins Tecklenburger Land – darunter auch zahlreiche Gäste nach Lienen.

Lienen - Über 2000 Übernachtungen mehr von Januar bis Oktober 2017 als im Vergleichszeitraum des Vorjahres – brummt der Tourismus in Lienen? Anja Schmidt von der Tourist Information rückt die Zahlen ins rechte Licht. Von Mareike Stratmann mehr...


Mo., 29.01.2018

Klausurtagung CDU-Ratsfraktion blickt nach vorn

Der Fraktionsvorsitzende Michael Stehr (Mitte) bedankte sich bei den Gastgebern Eckhard und Karin Sander für deren Unterstützung.

Lienen - Die CDU-Ratsfraktion hatte zur Klausurtagung beim Fraktionskollegen Eckhard Sander eingeladen. Fraktionssprecher Michael Stehr berichtete, dass viele Punkte der vorigen Tagung als erledigt „abgehakt“ werden, heißt es in einer Mitteilung der Politiker. mehr...


Mo., 29.01.2018

Mini-Museum Leichenwagen in der Vitrine

Modelle von Leichenwagen verschiedener Jahrgänge sind in der Vitrine des Mini-Museums zu sehen. Der Heimatverein ist stets auf der Suche nach neuen Sammlungen.

Lienen - Dass jemand die sprichwörtliche „Leiche im Keller“ hat, soll es geben. Leichenwagen im Schrank sind wohl eher selten zu finden. Anders im Heimatschrank des Mini-Museums: Dort werden zurzeit Leichenwagen en miniature gezeigt. mehr...


1 - 25 von 330 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige