Anzeige

Mi., 18.10.2017

„Vorhang auf!“ Lengerich Musikschüler rocken das Bistro

Den Cup-Song führten Zoey und Jule auf.

Lengerich - Eine Mischung als „alten Hasen“ und Newcomern präsentierte sich bei der jüngsten Kleinkunstbühne „Vorhang auf!“ im Gempt-Bistro. mehr...

Mi., 18.10.2017

Zwischenzeitliche Sperrung Lastwagen erfasste Radfahrer: 77-Jähriger nach Zusammenstoß gestorben

Zwischenzeitliche Sperrung: Lastwagen erfasste Radfahrer: 77-Jähriger nach Zusammenstoß gestorben

Lengerich - (Aktualisiert: 11.55 Uhr) Bei einem Verkehrsunfall auf der L555 ist am frühen Mittwochmorgen in Lengerich ein Fahrradfahrer ums Leben gekommen.  Von Jens Keblat mehr...


Mi., 18.10.2017

Wunderbare Herbsttage Spazieren, entspannen und genießen

Am Niedermarker See scheinen die Bäume bereits in Herbstfarben

Lengerich - Viel Sonne und milde Temperaturen, der Herbst zeigt sich zurzeit von seiner sommerlichen Seite. Und das nutzen viele Lengericher, wie eine Straßenumfrage der WN zeigt. Von Mareile Menzel, Katja Niemeyer mehr...


Di., 17.10.2017

Der neue Heimatkalender Mit schönen Bildern durchs Jahr

Sechs Herren, sechs Motive: Bei der Präsentation der Fotos von Rudolf Kindler (2. von rechts) wurden auch deren Vielfalt lobend erwähnt.

Lengerich - 3000 Stück sind gedruckt worden. Das spricht dafür, dass der Lengericher Heimatkalender gefragt ist. Auch bei der Ausgabe 2018 dürfte das so sein. Die Fotos hat wieder Rudolf Kindler gemacht. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 17.10.2017

Zwölfte Weihnachtspäckchen-Aktion Das gute Dutzend

Hoffen auf viele Weihnachtspäckchen in diesem Jahr (von links): Birgit Wiethölter, Annette Scholta (AWO-Kita am Brandteich), Marion Jansen (AWO-Kindervilla), Sabine Breyer (DRK-Wasserzwerge), Kathrin Keller (AWO-Kita Münsterstraße) und Kerstin Lindemann.

Lengerich - Seit 2006 sorgen Birgit Wiethölter, Kerstin Lindemann und viele Mitstreiter Jahr für Jahr dafür, dass sich auch Kinder aus einkommensschwachen Familien an Weihnachten über Geschenke freuen können. Nun sollen zum zwölften Mal Päckchen gepackt werden. Von Michael Baar mehr...


Di., 17.10.2017

Neurologie: Kassen gegen Lengerich Die Landesregierung ist am Zug

Auch die Helios-Klinik hat sich um die Übernahme der Neurologie-Abteilung beworben. Dort ist die Einrichtung des Landschaftsverbandes bislang schon untergebracht.

Lengerich - Die Verbände der Krankenkassen haben sich dafür ausgesprochen, dass die Neurologie-Abteilung des LWL durch die Mathias-Stiftung übernommen wird. Damit verbunden wäre das Aus für Lengerich und eine Konzentration in Ibbenbüren. Ob es so kommt, darüber muss nun die Landesregierung entscheiden. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Mo., 16.10.2017

Widum-Schüler bemalen Holzsessel vom Rathausplatz Mehr als ein bunter Tupfer

Bunt ist Trumpf: Mit Pinseln und Farbrollern rücken die Schüler der Schule in der Widum den Holzsesseln auf die Latten. Im nächsten Frühjahr sind die Rückseiten dran.

Lengerich - Sie sind beliebt und haben für manchen wohl schon so etwas wie Kult-Charakter: die Holzsessel unter der Platane auf dem Rathausplatz. An die haben sich jetzt Schüler der Schule in der Widum gewagt. Mit Farbe und Pinseln. Von Michael Baar mehr...


So., 15.10.2017

Aktionstag Wenn die Oma mit dem Enkel turnt

Drei Generationen halten sich fit: Das war Sinn und Zweck der Veranstaltung, zu der die AWO-Kindertagesstätten sowie der TVL am Samstag in die Dreifachsporthalle eingeladen hatten. Speziell für die Senioren gab es einen Alltags-Fitness-Test (kleines Bild).

Lengerich - Die Jungen zum Sport bringen und die älteren Menschen in Bewegung halten. Das war das Motto in der Dreifachsporthalle Lengerich und in dieser Form erstmalig in Nordrhein-Westfalen. Anlass für die Veranstaltung am Samstag war der zehnte Jahrestag der Zertifizierung der AWO-Kindertagesstätten Am Brandteich und Kindervilla als Bewegungskindergärten. Von Simon Döbberthin mehr...


So., 15.10.2017

Frauen der Reformation „Thema ist immer noch aktuell“

Die Initiatorinnen der Wanderausstellung (von links) Heike Bergmann, Dr. Heike Plaß und Vera Gronemann.

Lengerich - Sie ist in Hohne eröffnet worden. Jetzt kommt die Ausstellung „Frauen der Reformation“ zurück. Am 22. Oktober ist die Finissage in der evangelischen Kirche Hohne. mehr...


Sa., 14.10.2017

Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur Lengerich Die Exotik des Orients

Kräftige Farben dominieren in den Basaren, so wie auf diesem Bild mit den bunten Säcken.

Lengerich - Marokko ist das Ziel einer kunstgeschichtlichen „Reise“, zu der die Stiftung für Bildung, Kunst und Kultur am 10. November einlädt. Klaus Kirmes wird den optischen Rahmen gestalten, für landestypische kulinarische Genüsse sorgt Gaby Horstmann. mehr...


Sa., 14.10.2017

Stadtbücherei Lengerich Sprichwort-Geschichten mit Aha-Effekt

So sieht sie aus. die Demenzkiste in der Stadtbücherei im Alten Rathaus.

Lengerich - Sprichwort-Geschichten, „Gelingt-immer-Puzzle“ und Hörbücher sind Bestandteile einer Demenzkiste, die der Stadtbücherei jetzt zur Verfügung gestellt worden ist. mehr...


Sa., 14.10.2017

Stadtrat Lengerich Ärger um den Abendmarkt

Soll es Obst, Gemüse und Fleisch demnächst auch bei einem Abendmarkt in Lengerich geben? Ein entsprechender CDU-Antrag erntete im Stadtrat aufgrund der Vorgehensweise heftigen Gegenwind. Die Meinungen der Marktbeschicker zu diesem Thema gehen auseinander.

Lengerich - Heftiger Gegenwind für einen Antrag hat die CDU im Stadtrat erhalten. Die Idee eines Abendmarktes stehe auch im Integrierten Stadtentwicklungskonzept, hielten ihr die anderen Fraktionen vor. Zudem gab es keine Einigkeit, wie die Marktbeschicker dazu stehen. Die WN haben nachgefragt. Von Mareile Menzel, und Michael Baar mehr...


Fr., 13.10.2017

Hannah-Arendt-Gymnasium Täglicher Kampf ums Überleben

Perspektiven für Kinder im afrikanischen Burkina Faso bietet nach Einschätzung von Abbé Marcellin Ouédraogo nur eine Schulbildung.

Lengerich - Über den Alltag in einem der ärmsten Länder der Welt, Burkina Faso, berichtete jetzt Abbé Marcellin Ouédraogo im Hannah-Arendt-Gymnasium. Bei seinem Bericht über den Alltag in dem afrikanischen Land mussten die Oberstufenschüler mehr als einmal schlucken. mehr...


Fr., 13.10.2017

Wasser marsch! Die Erste in einer Kita

Kinder, Erzieherinnen und Gäste freuen sich über die neue Trinkwasserquelle im evangelischen Familienzentrum Hohne. Sie wurde als erste von insgesamt 15 Quellen im Tecklenburger Land in Betrieb genommen.

Lengerich - Das Familienzentrum in Hohne hat eine Trinkwasserquelle in Betrieb genommen. Von Michael Baar mehr...


Fr., 13.10.2017

Sprengung des ehemaligen Dyckerhoff-Kalkwerks Lauter Knall als Schlusspunkt

Das ehemalige Kalkwerk auf dem Werksgelände der Firma Dyckerhoff soll am 3. November gesprengt werden. Vor neun Jahren war die Anlage (im roten Kreis) stillgelegt worden.

Lengerich - Mit einem lauten Knall wird im November ein definitiver Schlussstrich unter mehrere Jahrzehnte Industriegeschichte gezogen. Das ehemalige Kalkwerk auf dem Werksgelände Dyckerhoff wird gesprengt. Für Neugierige gibt es eine gute Nachricht. Von Michael Baar mehr...


Do., 12.10.2017

Theater in der Schule Die Zauberflöte mal ganz anders

Papageno (links), Tamina (Mitte) und Tamino (rechts) unterhalten gerade das Publikum.

Lengerich - Der „Kölner Opernkiste“ war in der Schule in der Widum zu Gast. Und nicht nur die trat auf. Von Mareile Menzel mehr...


Do., 12.10.2017

LWL-Klinik Lengerich Pflegekräfte: Wertschätzung muss steigen

Mitarbeiter aus Altenheimen, Beratungsstellen und Kliniken sowie Betreuer und pflegende Angehörige nahmen am „Gerontopsychiatrischen Dialog“ teil.

Lengerich - Das „Altersparadox“ war ein Thema beim gerontopsychiatrischen Dialog in der LWL-Klinik Lengerich. Weiterer Punkt, der angesprochen wurde, war die geringe Wertschätzung der Arbeit, die von den Pflegekräften geleistet wird. mehr...


Do., 12.10.2017

Bibelausstellung in Lengerich Der Wal im Heimathaus

Das Modell eines Wals ist bei den Kinderführungen durch die Bibelausstellung gut angekommen. Gerda Weiser (links) hat gebastelt, Felicitas Simon zeigt, wie man in den Wal krabbelt.

Lengerich - Eigentlich sollte am Mittwoch Schluss sein. Doch der gute Zuspruch hat den Heimatverein bewogen, die Bibelausstellung im Heimathaus zu verlängern. Jetzt ist am 29. Oktober letzter Öffnungstag. Von Michael Baar mehr...


Mi., 11.10.2017

Ausstellung „A1 – Frieden erfahren“ Auf den Spuren der Friedensreiter

Aus diesen Vorschlägen, präsentiert von Norbert Ammermann, Angelika Weide, Sylvia Telljohann und Dr. Alois Thomes (von links), können Ausstellungsbesucher ab Montag ein Logo für das Netzwerk „A1 – Frieden erfahren“ auswählen.

Lengerich - Mit der Ausstellung „A1 – Frieden erfahren“ ist der Stadtschuss gefallen für ein Projekt, das im nächsten Jahr abgeschlossen werden soll. Es geht um das Ende des Dreißigjährigen Krieges vor 370 Jahren und die Bedeutung der Verbindung zwischen den Friedensstädten Münster und Osnabrück. Von Michael Baar mehr...


Mi., 11.10.2017

Wohnungseinbrüche Einbrecher-Trio gesteht

Das Landgericht Münster. 

Lengerich/Münster - Aneklagt sind die drei Männer des schweren Bandendiebstahls. Jetzt haben sie, nach Vorhaltungen des Gerichts, die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Ihnen drohen lange Haftstrafen. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 11.10.2017

Mit der ganzen Familien los Jung und Alt zeigen ihre Fitness

Laden zum Aktionstag in Sachen Fitness ein: Annette Scholta und Saskia Wanke vom AWO-Familienzentrum und Frank Neumann und Katharina Lohmöller vom TVL (von links).

Lengerich - Das AWO-Familienzentrum und der Turnverein Lengerich laden am Samstag zum Aktionstag in die Dreifachhalle ein. Von Michael Baar mehr...


Mi., 11.10.2017

Kunstgenuss ab sofort Auf in die Moderne

Künstler Reinhard Bragulla ist aus dem Naturalismus über den Expressionismus in die Moderne aufgebrochen. Seine Werke zeigen oft Ecken und Orte aus Lengerich.

lengerich - „Ich wollte wissen, was ein alter Mann noch alles kann“, schmunzelte Reinhard Bragulla mit Blick auf seine Ausstellung. Für den 85-jährigen Rentner, der mit 56 Jahren die Kunst für sich entdeckte, ist es die 18. Ausstellung im Kulturtreff des Alten Rathauses. mehr...


Mi., 11.10.2017

Lust auf Musik? Samstag wieder „Sax mit X“

Alex Lück 

Lengerich - Uwe Seyfert ist zu Gast im Römer. Und nicht nur er. mehr...


Fr., 13.10.2017

Aberglaube Warum man sich vor Freitag, dem 13. nicht fürchten sollte

Der Kalender zeigt es heute wieder an: Es ist Freitag, der 13. Viele Menschen befürchten, Missgeschicke oder gar Unglücke an diesem Tag.

Tecklenburger Land - Freitag, der 13. ist für manche ein Pechtag, für andere ein Glückstag. Aber wie gehen Geistliche mit dem Klassiker des Aberglaubens um? Interessante Ansichten über „Verführungen“ und die „selbsterfüllende Prophezeiung“: Von Luca Pals und Mareile Menzel mehr...


Di., 10.10.2017

Freundschaftsverein Lengerich-Wapakoneta „Partner sind auf gutem Weg“

Einblick in das Leben in den USA gab beim Deutsch-Amerikanischen Tag Nicholas K. Johnson. Er war auf Einladung des Freundschaftsvereins Lengerich-Wapakoneta gekommen. Neben ihm die zweite Vorsitzende Sandra Deerberg.

Lengerich - Der Förderverein der Freundschaft zwischen den Städten Lengerich und Wapakoneta (Ohio) hatte zum Deutsch-Amerikanischen-Tag eingeladen. Als Gastredner berichtete Nicholas K. Johnson, der in New Orleans lebt, über die amerikanische Gesellschaft und die aktuelle Stimmungslage. mehr...


1 - 25 von 505 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige