So., 19.08.2018

Neues Regentenpaar Markus Zumbusch und Paula Holtkötter regieren

Paula Holtkötter (5.v.l.) und Markus Zumbusch (4.v.l.) regieren als neues Königspaar die Beerlage. Das Bild zeigt neben dem Thron auch die Jubilare.

Laer-Holthausen/Billerbeck - Markus Zumbusch und Paula Holtkötter regieren als neues Königspaar die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Beerlage. So konnte sich der erfolgreiche Schütze gegen seine Mitstreiter durchsetzen. Allerdings erwies sich der Vogel als äußerst zäh. So fiel dieser erst beim 452. Schuss um 17.52 Uhr. Die Bruderschaft nutzte die gute Gelegenheit, im Rahmen ihres Schützenfestes zahlreiche Jubilare zu ehren. Von Heike Göttker

Fr., 17.08.2018

Aktion der Landwirtschaftlichen Ortsverbände Blühstreifen helfen Insekten

Der LOV-Vorstand mit den Aktiven der Blühstreifen-Aktion freut sich über das trotz Trockenheit gelungene Projekt.

LaeR/HOlthausen - Die Landwirtschaftlichen Ortsverbände (LOV) Laer und Holthausen haben in diesem Jahr erstmalig ein Zeichen gegen das Insektensterben gesetzt. Sie boten den Bauern in beiden Ortsteilen an, einen „Blühstreifen“ um ihre Maisfelder zu ziehen. Alle waren von diesem Vorschlag angetan und machten mit. Von Rainer Nix


Do., 16.08.2018

Umgezogen Neues Domizil für das Blasorchester

Der Umzug hat die Verantwortlichen des Blasorchesters Laer und ihre Helfer gefordert. Zwar ist der Raum im Keller der Grundschule bereits geräumt, doch im neuen Domizil am Marienhospital gibt es noch einiges zu tun.

Laer - Das Blasorchester Laer hat sein ehemaliges Domizil im Keller der Werner-Rolevinck-Grundschule nahe der Aula geräumt und verlassen. Die Musiker sind in Räume am Marienhospital umgezogen, in denen früher die Ergotherapie beziehungsweise die Hausmeisterwohnung untergebracht waren. Der Umzug war erforderlich, weil die Schule umgebaut wird. Von Sabine Niestert


Do., 16.08.2018

Sammlung Jedes gut erhaltene Textil kann helfen

Laer - Der Caritas-Ausschuss der Pfarrgemeinde St. Bartholomäus führt am 3. und 4. September (Montag und Dienstag) jeweils von 15 bis 17 Uhr seine Gebrauchtkleider- und Haushaltswarensammlung im örtlichen Pfarrzentrum durch. Gesammelt werden saubere Bekleidung aller Art, Schuhe, Handtücher, Bettwäsche, Tischwäsche und Wolldecken. Besonders erwünscht ist auch Kinderkleidung.


Mi., 15.08.2018

Hinter den TV-Kulissen Trabbel hinter den Kulissen

Für den elfjährigen Josef Scheipers aus Laer erfüllt sich ein Traum, als er Ulli Potofski als Co-Kommentator assistieren darf.

Laer - Für den elfjährigen Josef Scheipers erfüllte sich jetzt ein Traum. So durfte der Junge aus Laer einen Arbeitstag bei Ulli Potofski als Fußballkommentator miterleben. Zu verdanken hat er dies dem Urgestein schlechthin im deutschen Sportfernsehen, das am vergangenen Wochenende beim Derby als Live-Kommnetator für den Bezahlsender „Sky“ ran musste und Josef ins Schlepptau nahm.


Mi., 15.08.2018

Serie „Laerer Originale“: Ingrid Kuse „Die Zeiten waren hart“

Hinter Ingrid Kuse liegt ein arbeitsreiches Leben. Aber die Laerer Geschäftsfrau und Seniorchefin ist zufrieden mit der Entwicklung des Familienbetriebes.

Laer - Die junge Laerer Geschichte wird von zahlreichen Persönlichkeiten – man könnte sie auch als Originale oder kreative Individualisten bezeichnen – geprägt. Ob als Unternehmer, Gastronom oder Geschäftsfrau, sie haben die Entwicklung des Ewaldidorfes entscheidend mitgestaltet und sind auch heute noch an ihrer Gemeinde und dem Wohlergehen der Bürger interessiert. Von Angelika Weide


Mi., 15.08.2018

Kindercamp Laer in Oer-Erkenschwick Eine Reise durch die Welt

Vor der Abfahrt stellten sich die Kinder mit ihren Betreuern (hinten) für ein Erinnerungsfoto auf.

Laer - Im Ewaldidorf ist es etwas ruhiger geworden. Grund: 61 Mädchen und Jungen sind nach Oer-Erkenschwick ins Kindercamp aufgebrochen.


Mo., 13.08.2018

St.-Antonius-Bruderschaft Beerlage feiert ihr Schützenfest Wer folgt auf Christoph Wilmer?

Das Königspaar Christoph Wilmer und Claudia Ostendorf verabschiedet sich am Wochenende als Regentenpaar von der Schützengemeinde in der Beerlage.

Laer-Holthausen - Ganz im Zeichen des Schützenfestes steht am kommenden Wochenende die Beerlage. Dann sucht die St.-Antonius-Schützenbruderschaft Holthausen-Beerlage nach einem Nachfolger für das noch amtierende Königspaar Claudia Ostendorf und Christoph Wilmer.


Mo., 13.08.2018

Von Italien nach Laer „Ich war der erste Italiener“

Salvatore Giantedeschi hat am 1. Mai 1980 seine Eisdiele in Laer eröffnet. Anfangs hatte der Italiener nur zwei Fenster, die sich zur Theke hin öffnen ließen. Heute können die Kunden drinnen und draußen sitzen.

Laer - Dort, wo 15 Wirte existieren können, könnte mir auch eine Eisdiele gelingen. Das dachte sich Salvatore Giantedeschi, der vor fast 40 Jahren nach Laer gekommen ist und seine Eisdiele im Ewaldidorf eröffnete. Anfangs hatte der Italiener nur zwei Fenster, die sich zur Theke öffnen ließen. Doch als er merkte, dass der Laden brummte, wurde es mehr. Inzwischen ist Salvatore Laerer geworden. Von Angelika Weide


Do., 09.08.2018

Lesung im „Waldschlösschen“ Joe Bausch ist in Laer zu Gast

Joe Bausch – bekannt als Gerichtsmediziner im Kölner Tatort – und im wahren Leben Gefängnisarzt in Werl, ist am 28. September im „Waldschlösschen“ in Laer zu Gast. Dort liest er aus seinem Buch „Knast“.

Laer - Joe Bausch kommt am 28. September (Freitag) um 20 Uhr ins „Waldschlösschen“ nach Laer. Dort liest der Schauspieler, der im Kölner Tatort den Rechtsmediziner Dr. Joseph Roth spielt, aus seinem Buch „Knast“. So ist der Autor im wahren Leben Gefängnisarzt in Werl, einer der größten deutschen Vollzugsanstalten.


Mo., 06.08.2018

Treue Mitarbeiter 155 Jahre Treue zur Volksbank

Die Vorstände der Volksbank Ochtrup-Laer, Peter Gaux, Burkhard Kajüter, Ralf Hölscheidt und Hermann Lastring (h.v.l.), bedankten sich bei den Jubilaren, Bernhard Theile, Ursula Koch, Helga Viefhues und Dieter Jürgens (v.v.l.), für die Treue zum Unternehmen.

Ochtrup/Horstmar/Laer - Gleich zwei 40-jährige und drei 25-jährige Jubiläen wurden Tag in einer Feierstunde in den Räumen der Volksbank Ochtrup-Laer gefeiert.


Di., 07.08.2018

Tolle Unterstützung Betreuer leisten Transporte selbst

Im Namen des Kindercamp-Teams bedankt sich Mitorganisator Tim Uhle (l.) bei Fahrschullehrer Dietmar Prinz. Bei ihm haben sechs ehrenamtliche Betreuer einen Anfängerkursus der Klasse BE absolviert.

Laer - Dank der Unterstützung der Fahrschule von Dietmar Prinz aus Laer konnten sechs ehrenamtliche Betreuer des Kindercamps einen Anhängerführerschein der Klasse BE absolvieren.


Fr., 03.08.2018

Besuch von der Feuerwehr „Ich werde später Feuerwehrmann“

Zum krönenden Abschluss der dreiwöchigen Ferienganztagsbetreuung der Werner-Rolevinck-Grundschule gibt es für die Teilnehmer einen Besuch von der Freiwilligen Feuerwehr Laer.

Laer - Die regelmäßigen Besuche der Freiwilligen Feuerwehr Laer in den örtlichen Kindergärten zur Brandschutzerziehung tragen Früchte. Die Mädchen und Jungen, die an der Ganztagsferienbetreuung der Werner-Rolevinck-Schule teilnehmen, kennen sich jedenfalls sehr gut aus. Die Kleinen wissen, dass sie, wenn es brennt, die 112 wählen müssen. Von Sabine Niestert


Fr., 03.08.2018

Bürgerbrief Kampf um Zuständigkeiten

In einem Bürgerbrief hat Laers Bürgermeister Peter Maier erklärt, warum er den Ratsbeschluss auf Änderung der Zuständigkeitsordnung beanstandet hat.

Laer - In einem Bürgerbrief erklärt Laers Bürgermeister, warum er den Ratsbeschluss vom 4. Juli 2018 auf Änderung der Zuständigkeitsordnung beanstandet hat. Für ihn sei die Intention des Begehrens politisch offensichtlich, meint Peter Maier, dass seine Position als Bürgermeister in der Öffentlichkeit geschwächt werden soll. Von Sabine Niestert


Fr., 03.08.2018

Unterstützung Gutes Miteinander hat Tradition

Pfarrer Andreas Ullrich (r.) dankte den freiwilligen Helfern für ihren Einsatz.

Laer - Die Mitglieder der Landjugend Laer trafen sich jetzt, um die Vorbereitungen für ihren nächsten Einsatz zu treffen. „Wir freuen uns, dass wir auch in diesem Jahr wieder im Ewaldi-Kindergarten mit unserem Arbeitseinsatz die Vorbereitungen für die Änderungen im Außengelände mitgestalten können“, erklärten die Verantwortlichen. Von Heinrich Lindenbaum


Mi., 01.08.2018

Neues Angebot „Wir brauchen Dich!“

Die Gruppenleiter Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Anika Hohage und Marie Niehues (v.l.) würden sich freuen, wenn zur ersten Gruppenstunde am kommenden Montag (6. August) zahlreiche Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren ins Haus Rollier kommen.

Laer - In Laer soll es wieder ein Jugendrotzkreuz geben. Das wünschen sich die Verantwortlichen des DRK-Ortsvereins, die mit Ahmad Al Asmi, Rama Al Asmi, Marie Niehues und Anika Hohage ein Gruppenleiterteam gefunden haben. Das Quartett lädt am kommenden Montag (6. August) um 16.45 Uhr zur ersten Gruppenstunde ins Haus Rollier ein. Willkommen sind alle Kinder im Alter von sechs bis acht Jahren. Von Sabine Niestert


Mi., 01.08.2018

Laerer Sommerserie Gaststube war eine Männerdomäne

Hildegard Voß-Segbert und Kurt Veltrup sind um den Erhalt der jungen Laerer Geschichte bemüht. Dabei haben die ehemalige Bürgermeisterin von Laer und der Wirt schon manche Diskussion geführt.

Laer - Nicht immer war „Haus Veltrup“ ein Viersparten-Gasthaus und nicht immer war es verpachtet. So stand Wirt Kurt Veltrup Senior jahrelang selbst hinter der Theke und seine Frau Maria in der Küche, um die Gäste zu versorgen. Hotel, Restaurant, Saalbetrieb, Bundeskegelbahn forderten ihren Tribut von den Veltrups, deren Arbeitstage stets lang waren und die keine freien Wochenenden kannten. Von Angelika Weide


Mo., 30.07.2018

CDU-Bundestagsabgeordneter zu Gast Politiker sagt seine Hilfe zu

Laers Klimaschutzmanager Daniel Matlik (l.) stellte dem CDU-Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (2.v.l.) im Beisein der Holthausener Ortsvorsteherin und CDU-Fraktionsvorsitzenden Margarete Müller sowie Bürgermeister Peter Maier die Klimaschutzprojekte der Gemeinde vor.

Laer - Der CDU-Bundestagsabgeordnete Marc Henrichmann hielt jetzt eine Bürgersprechstunde im Laerer Rathaus abhielt. Bürgermeister Peter Maier bat den Klimaschutzmanager der Gemeinde, Daniel Matlik, kurz über seine Projekte zu berichten und zu erklären, welche Schwierigkeiten es bei ihrer Umsetzung gibt.


So., 29.07.2018

„Kunst-Camp Natur“ „Rettet die Insekten“

Stolz präsentieren die Teilnehmer des „Kunst-Camps Natur“ am Abschlusstag den Besuchern die Ergebnisse der Projekttage auf dem Hof Mersmann.

Laer - „Rettet die Insekten“ fordern die Teilnehmer des „Kunst-Camps Natur“, zu dem die Gemeinde Laer und die Initiative für Kinder und Jugendliche im Rahmen des Kulturrucksack-Projektes auf den Hof Mersmann eingeladen hatten. Am Abschlusstag präsentierten die Mädchen und Jungen ihre Ergebnisse im Rahmen einer Ausstellung, die dem demnächst in der örtlichen Volksbank zu sehen sein wird. Von Sabine Niestert


Mo., 30.07.2018

Unterwegs 50 Kinder aus Laer und Holthausen erobern Ketteler Hof

50 Kinder machten sich gestern mit der Initiative zum Freizeitpark Ketteler Hof auf. Eine Spende der Kolpingsfamilie Laer übergab David Höppener (2.v.l.), der der jüngste Akteur der Tannen baum-Aktion ist im Beisein von Teamsprecher Josef Laumann (l.) an die Sozialpädagogin Viktoria Loos (knieend).

Laer - 50 Mädchen und Jungen aus beiden Ortsteilen des Ewaldidorfes machten sich am Freitagmorgen mit der Initiative für Kinder und Jugendliche in Laer und Holthausen zum Freizeitpark Kettelerhof auf. Möglich wurde dieser Ausflug durch die Kolpingsfamilie, die einen Teil des Erlöses der letztjährigen Tannenbaumaktion an die Initiative spendete


Do., 26.07.2018

Keine Pause Trotz Hitze klappern die Nadeln

Monika Wilmer, Brigitte Tschiedel, Monika Schewing-Lengers, Simone Oetting-Prange, Ulrike Kluck, Brigitte Lülf und Teresa Dabska (v.l.) halten zusammen. Fast jeden Dienstagnachmittag handarbeiten sie im Haus Rollier, wo sich auch das Lädchen des Heimatvereins befindet.

Laer - Die Handarbeits- und Werkgruppe der Frauen des Heimatvereins Laer gönnt sich auch in den Sommerferien keine Pause. So klappern die Stricknadeln und surrt die Nähmaschine auch bei der derzeitigen subtropischen Hitze im Haus Rollier. Dort befindet sich das Lädchen der fleißigen sieben Handarbeiterinnen, dass diese immer wieder neu bestücken. Dazu trifft sich die Runde jeden Dienstagnachmittag. Von Sabine Niestert


Do., 26.07.2018

Ende einer Ära Spitze der Bruderschaften wechselt

25 Jahre lang hat Pfarrdechant em. Franz Josef Bisping als Bezirkspräses der Schützenbruderschaften gewirkt.

Laer/Horstmar - 25 Jahre hat Franz Josef Bisping als Bezirkspräses der Bruderschaften des Bezirkes Steinfurt gewirkt. Die Nachfolge des emeritierten Pfarrdechanten aus Horstmar tritt sein Laerer Amtskollege Andreas Ullrich an. Bischof Felix Genn hat ihn zum 1. Juli 2018 zum neuen Bezirkspräses ernannt. Am Sonntag (29. Von Heinrich Lindenbaum


Mo., 23.07.2018

Im Lauffieber Kinder bereiten sich vor

Alois Robert probt mit den Mädchen und Jungen des St.-Marien- Kindergartens in Holthausen für den Bambinilauf über 500 Meter. Kindergartenleiterin Marion Hille und unterstützt den Nachwuchs.

Laer-HOlthausen - Alois Robert probt mit den Mädchen und Jungen des St.-Marien- Kindergartens für den Bambinilauf über 500 Meter. Diesen wird der Nachwuchs im Rahmen des Volkslaufes, der am 3. August (Freitag) in Holthausen stattfindet, absolvieren. KiTa-Leiterin Marion Hille hat die ganze Kindergartentruppe mobilisiert, den Probelauf zu unterstützen.


Mo., 23.07.2018

Im „Haus Veltrup“ geht es weiter Vom Fahrlehrer zum Wirt und Pächter

Tobias Frenker (l.) übergibt seinem Nachfolger Dietmar Prinz das Reservierungsbuch. Der Pächterwechsel im „Haus Veltrup“ wird Ende September vollzogen.

Laer - Bislang saß er als Fahrlehrer hinter dem Steuer, bald steht er im „Haus Veltrup“ hinter der Theke: Dietmar Prinz übernimmt die Traditionsgaststätte als Pächter. Einen Koch hat er schon gefunden, die Frage nach Servicekräften und Öffnungszeiten ist ebenfalls geklärt. Von Sabine Niestert


Mo., 23.07.2018

Neues Beratungsbüro Noch näher bei den Menschen

Die Mitarbeiter des Caritasverbandes und der Gemeindecaritas freuen sich zusammen mit Pfarrer Andreas Ullrich (r.) und Caritas-Geschäftsführer Burkhard Baumann (2.v.r.hinten) über die Eröffnung der neuen Beratungsräumlichkeiten an der Königstraße in Laer. Während einer Feierstunde segnete der Seelsorger die Räumlichkeiten.

Laer - Es soll eine Lücke schließen: An der Königsstraße 8 eröffnet ein neues Beratungsbüro der Caritas. Schwerpunkt ist die Beratung bei Pflege- und / oder Betreuungsbedürftigkeit.


1 - 25 von 551 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige