Mo., 16.01.2017

Ausstellung im Rathaus Dem Traumziel ein Stück näher

Beeindruckt vom Können einer jungen Syrerin:  Udo Decker-König (links) und Günter Struck freuten sich, die Werke von Souher Al-Taleb im Rathaus präsentieren zu können.

Ladbergen - Die Bandbreite an künstlerischen Fertigkeiten, mit denen sich Souher Al-Taleb beschäftigt und sie beeindruckend beherrscht, ist beachtlich: Im Rahmen der Eröffnung ihrer ersten Ausstellung im Ladberger Rathaus zeigt die junge Syrerin alle Facetten ihres Schaffens. Von Anne Reinker mehr...

Mo., 16.01.2017

Greven-Mallorca Air Berlin fliegt weiter ab FMO

Air-Berlin-Flüge zum Flughafen Münster/Osnabrück wird es weiter geben - durchgeführt von der Tochter-Airline Niki.

Greven - Air Berlin wird seine Segel am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) nicht streichen. Das haben das Unternehmen und FMO-Sprecher Andrés Heinemann am Montag auf Nachfrage erklärt. Doch es gibt einige Änderungen. Von Elmar Ries, Stefan Werding mehr...


Mo., 16.01.2017

Kritik an Material und Farbe Nicht jeder mag die neue Brücke

Was leuchtet so Blau an der Tecklenburger Straße? Es sind die Geländer der neuen und der sanierten Brücke. Weder der Farbton noch die Ausführung der Arbeiten gefallen Hartmut Kaubisch von den Grünen.

Ladbergen - Aus technischer Sicht führte an einer Sanierung beziehungsweise einem Neubau kein Weg vorbei. Doch was da als Brücken über den Lengericher Aa-Bach auf der Tecklenburger Straße entstanden sind, regen Hartmut Kaubisch auf. Warum? Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 13.01.2017

Magier Michael Sondermeyer begeistert sein Publikum Mit Zauberei und spontanem Wortwitz

Pure Magie oder doch nur ein Trick? Michael Sondermeyer bezieht sein Publikum in seine Show ein, und die Gäste lassen es sich gern gefallen.

Ladbergen - Pure Verblüffung, ununterbrochene Spannung und eine Prise trockener Humor: das waren am Donnerstag die Zutaten für einen durchweg unterhaltsamen Abend bei Buddemeier. Auf der Kulturbühne stand Michael Sondermeyer. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 13.01.2017

Sohn findet vor mehr als 100 Jahren hinterlegtes Dokument Flaschenpost im Bauernschrank

In einem alten Kleiderschrank, der vielleicht diesem eichenen Möbelstück aus dem Ammerland ähnlich gesehen hat, wurde ein rund 100 Jahre altes Dokument entdeckt.

Ladbergen - Wenn der Sohn eine Flaschenpost des Vaters nicht im Meer, sondern in einem alten Schrank findet, dann ist das schon etwas Besonderes. Zugetragen hat sich die Geschichte vor vielen Jahren in Ladbergen. Gefunden hat sie Rolf Hakmann, der stellvertretende Geschäftsführer des Heimatvereins. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 12.01.2017

Ausstellung mit Bildern von Souher Al-Taleb Glaube, Hoffnung, Liebe

Wenn Souher Al-Taleb ihre Staffelei aufstellt, dann wird das kleine Zimmer in einer Unterkunft in Ladbergen, das sie sich mit ihrer Mutter teilt, zum Atelier. Viele Bilder der 20-jährigen Syrerin spiegeln ihre Träume wider.

Ladbergen - Glaube, Hoffnung, Liebe: Diese drei Tugenden spiegeln sich in vielen Bildern von Souher Al-Taleb wider. Motive der zerstörten Stadt Homs, der drittgrößten Syriens, die durch Bomben des Assad-Regimes ausradiert wurde, sind dabei. Auch bunte Blüten und ein Porträt, das die 20-Jährige, die vor Kurzem geheiratet hat, mit ihrem Ehemann zeigt. Viele der Bilde sind in einer Ausstellung zu sehen, die am Sonntag, 15. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 11.01.2017

4316 Euro für den guten Zweck Sternsinger ziehen Bilanz

Da waren’s nur noch 14: Stellvertretend für alle rund 40 beteiligten Sternsinger stellte sich diese Gruppe gemeinsam mit Pastor Ingo Göldner für ein Abschlussfoto zur Sternsingeraktion 2017 nach einem ökumenischen Gottesdienst dem Fotografen.

Ladbergen - Mit einem feierlichen ökumenischen Gottesdienst in der evangelischen Kirche wurde die Sternsingeraktion 2017 in Ladbergen abgeschlossen. mehr...


Di., 10.01.2017

Konvoi mit 70 Lkw Spanien-Tour ist „super gelaufen“

Die orange Flotte unterwegs nach Alicante: Wenn auch nicht alle 70 Fehrenkötter-Fahrzeuge im Pulk die Autobahnen befahren durften, so boten die einzelnen Gruppen doch ein imposantes Bild.

Ladbergen/Alicante - Die orange Flotte dürfte manchen Blick auf sich gezogen haben. Rund 70 Lkw beladen mit VW-Fahrzeugen sind von Ladbergen nach Alicante und zurück gefahren. Ein „Road-Trip“, der es in sich hatte. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 09.01.2017

Konzert mit Harfe und Klavier „Leben, Liebe, Lebenslust“

Konzert mit Harfe und Klavier : „Leben, Liebe, Lebenslust“

Eugen Chrost lädt zum Harfen-Konzert in der Kirche St. Christophorus ein. Begleitet wird er am Klavier von Claudie Lauxtermann. mehr...


Mo., 09.01.2017

Anwohner der Straße In der Laake sind sauer Hunde willkommen – Haufen nicht

Deutlicher geht es kaum: Trotz drastischer Hinweise, so Axel Kersten, nutzen Hundebesitzer nicht die kostenlosen Beutel, sondern lassen die Kothaufen ihrer Tiere liegen.

Ladbergen - Die Straße In der Laake ist ein beliebtes Revier zum Ausführen von Hunden. Was die Anlieger zunächst mal nicht stört. Sauer sind sie allerdings darüber, dass die Frauchen und Herrchen die festen Hinterlassenschaften ihrer Vierbeiner nicht entsorgen. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 07.01.2017

Trinksitten im Gasthof „Zur Post“ Wo der Schnaps vom Löffel kommt

Schnaps aus dem Löffel gab es nicht nur im Jahr 1958. Auch heute noch gibt es im Tecklenburger Land, Münsterland und insbesondere im hohen Norden diesen Brauch.

Ladbergen - Der Redakteur des Tecklenburger Landboten, der diesen Einstieg zu einem Bericht in der Ausgabe vom 17. Juli 1958 gewählt hat, scheint mit den Sitten und Gebräuchen in Westfalen und insbesondere auch im Norden der Bundesrepublik nicht sonderlich vertraut gewesen zu sein. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 06.01.2017

Lüder Wohlenberg auf der Kulturbühne Das wird schon wieder

Zeigt überraschende Auswege aus jeder Lebenslage: Der Kabarettist Lüder Wohlenberg ist am 9. Februar auf der Kulturbühne zu Gast.

Ladbergen - Den Programmmachern der Kulturbühne liegt das Wohl ihrer Gäste offenbar am Herzen. Sie sorgen vor. Sollte zum Beispiel der Auftritt von Michael Sondermeyer, der am Donnerstag, 12. Januar, ab 20 Uhr seine Zuschauer in „Zauber-Haft“ nehmen will (WN berichten), bei dem einem oder anderen Entzugserscheinungen in Sachen Comedy hinterlassen, so verspricht wenige Wochen später, am Donnerstag, 9. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 04.01.2017

Logistikgruppe stellt Geschäftsleitung neu auf Generationswechsel bei Nosta

Die Geschäftsführung der Nosta Holding GmbH (von links):

ladbergen - Zum Jahreswechsel wurde bei der Osnabrücker Logistikgruppe Nosta mit Sitz in Ladbergen der Wechsel von der ersten auf die zweite Inhabergeneration abgeschlossen. mehr...


Mo., 02.01.2017

Riesen-Auftrag für Fehrenkötter Mit 70 Trucks nach Alicante

Was für ein Anblick: Mit Hilfe einer Drohne wurde der Start der Lastwagen fotografiert, die in den nächsten Tagen rund 200 Volkswagen in den Süden befördern. Ganz vorn mit dabei ist Firmenchef Joachim Fehrenkötter, der von Frau und Tochter begleitet wird.

Ladbergen - Das Logistik-Unternehmen Fehrenkötter fährt über Neujahr den größten Auftrag der Firmengeschichte: Es geht mit 70 Trucks nach Alicante in Spanien. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 31.12.2016

Fotografin hilft betroffenen Eltern Erinnerung an ein „Sternenkind“

Im Einklang mit den Eltern der „Sternenkinder“ entstehen Bilder wie dieses. Wie die Fotografin berichtet, hatte die Schwester die Idee, dem Baby den Engel in die kleine Hand zu geben.

Ladbergen - „Sternenkinder“. Kinder, die vor, während oder unmittelbar nach der Geburt sterben müssen. Wer kann den Schmerz der Eltern ermessen? Wer käme auf den Gedanken, in dieser schwierigen Zeit Fotos von dem Baby zu machen? Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 30.12.2016

Neujahrsgruß des Bürgermeisters Gewappnet für die Zukunft

Zieht eine positive Bilanz 2016: Bürgermeister Udo Decker-König lobt insbesondere den Einsatz vieler ehrenamtlich tätiger Menschen für ihre Mitbürger.

Eine positive Bilanz zieht Bürgermeister Udo Decker-König bei seinem Rückblick auf das Jahr. mehr...


Fr., 30.12.2016

Figur ist umgezogen Luther ist zu Gast bei Martha Weikert

Im Vorgarten von Martha Weikert (4. von links) hat Luther für zwei Wochen Station bezogen.

Ladbergen - Martha Weikert hat hohen Besuch bekommen. Die Luther-Statue, die bislang auf der Grünfläche an der evangelischen Kirche stand, ist zu ihr gezogen. Allerdings ist der Aufenthalt begrenzt. Bis etwa Mitte Januar soll der Reformator vor dem Haus der Küsterin zum Nachdenken anregen. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 30.12.2016

Veranstaltungsprogramm 2017 vorgestellt Volle Kraft voraus mit a-cappella und Rock’n‘Roll

Die „Blosewinds“ aus Münster spielen im Rahmen des 1. Ladberger Bierfestes auf, das am 8. und 9. Juni in Ladbergens guter Stube stattfinden soll.

Ladbergen - Er ist da. 30 Seiten stark und voller Termine. Die Gemeinde Ladbergen hat den Veranstaltungskalender 2017 herausgegeben. Vorgestellt wurde er jetzt durch Heike Peters und Angelika Pfaff von der Verwaltung. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 29.12.2016

Sperre nur für Pkw „Zu Pilgern ein gutes Verhältnis“

Fässer der Aufregung: Wie Friedrich Große-Stockdick erklärt, sollten mit diesen Barrikaden Autofahrer an der Durchfahrt des Weges gehindert werden. Schilder hätten darauf hingewiesen, dass die Passage für Radler und Fußgänger frei sei.

Ladbergen - Friedrich Große-Stockdick versteht die Aufregung einer Passantin nicht, die sich kürzlich bei den WN über als Sperre für Pkw aufgestellte Fässer an einem Teilstück des Jakobsweges beschwert hatte. Die Barriere sei lediglich installiert worden, weil häufig Müll am Wegesrand abgelagert worden sei und Unbefugte zum Angeln an benachbarte Teiche gefahren seien, sagt der Eigentümer des Weges. Von Sigmar Teuber mehr...


Mi., 28.12.2016

Barriere auf dem Jakobsweg Dicke Fässer bremsen Pilger

Große Fässer stehen am Rand des Jakobsweges bei Ladbergen. Wer sie warum zuerst auf den Weg und später daneben gestellt hat, ist unklar. Eine Freizeit-Pilgerin fühlte sich von der Blockade gestört und hat die Gemeinde informiert.

Ladbergen - Die Freizeit-Pilgerin nutzt oft und gern einen kleinen Abschnitt des Jakobsweges bei Ladbergen. Kürzlich war die Durchfahrt offenbar behindert. Dicke Fässer und Flatterband schränkten die Passage ein. Wenig später war die Barriere weg und die Fässer standen am Wegesrand. Wer hat sie warum aufgestellt? Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 27.12.2016

Gespräch mit zwei Geistlichen Santeans und siebenbürgische Bratwürste

So lange her und doch mitten im Leben: Die Krippe auf dem Ladberger Dorfplatz erinnert an die Geburt Jesu und daran, dass auch das Christuskind und dessen Familie zu ihrer Zeit Flüchtlinge waren.

Ladbergen - Vier Mal begrüßt Pfarrer Hans-Michael Hürter die Besucher zur Messe in der katholischen Kirche, drei Mal hält Pastor Ingo Göldner eine Predigt und führt durch die Gottesdienste während der Feiertage in Ladbergen. Stress oder Segen? Was berührt die Geistlichen an Weihnachten und was haben siebenbürgische Bratwürste mit den heiligen Tagen zu tun? Von Luca Pals mehr...


So., 25.12.2016

Rückblick: Weihnachten 1938 Wat war dat doch schön!

Weihnachten – anno dazumal.  die Menschen haben das Fest zu jeder Zeit als wichtig und besinnlich wahrgenommen - zu den jeweils aktuellen Lebensumständen.

Weihnachten. Für viele Menschen heutzutage eher eine stressige Zeit. Beispiele: Geschenke kaufen, Feiern vorbereiten, arbeiten, quengelnde Kinder beruhigen... Wer denkt im Konsumrausch schon daran, dass es eine Zeit gab, in der das ganz anders war. Magdalene Barkmann hat aufgeschrieben, wie sie Weihnachten 1938 erlebt hat. Auf Plattdeutsch. Die heute 83-Jährige hat rund 60 Jahre in Wechte gewohnt, dann ihren Hof verkauft. mehr...


Fr., 23.12.2016

Jugendzentrum Ladbergen Heiligabend im Jugendzentrum

Einige Stunden des Heiligabends können gemütlich im Jugendzentrum verbracht werden.

Ladbergen - Das Jugendzentrum in Ladbergen hat Heiligabend für einige Stunden geöffnet. Auf die Besucher wartet auch eine Überraschung. mehr...


Do., 22.12.2016

DRK-Kindergarten „Die kleinen Strolche“ „Bei uns wird Inklusion gelebt“

Luftballons als Herzen  waren ein überraschendes Geschenk für Elsbeth Holtkamp-Haarlammert, zu ihrem Abschied als Kindergartenleiterin. Eigentlich sollten die Ballons in den Himmel steigen, rechts Nachfolger Jan-Henrik Stockmann.

Ladbergen - 41 Jahre lang hat Elsbeth Holtkamp-Haarlammert Kindergärten geleitet, zunächst den in Ostenwalde, seit 1991 den DRK-Kindergarten Die kleinen Strolche in Ladbergen. Mit einem Wünschelied ist die langjährige Leiterin jetzt verabschiedet worden. Sie selbst hatte auch einige Wünsche. Von Erhard Kurlemann mehr...


Fr., 23.12.2016

Spenden für „Sternschnuppe“ und „Familienstiftung“ „Sternschnuppe“ und „Familienstiftung“

Spender und Begünstigte (von links): Christiane Meyer zu Düte, Ursula Weinert, Wolfgang Menebröcker, Sandra Weiß, Dr. Heinz Hörster, Andre Gravemeier, Lothar Molenkamp, Monique Wanjek, Hans-Joachim Lang, Bianka Schepanski

LAdbergen - Das Unternehmen Arriba Personalmanagement hat erneut einen namhaften Betrag für wohltätige Zwecke gespendet. Andre Gravemeier, geschäftsführender Gesellschafter, hat jetzt die Gelder zugewiesen. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige