Sa., 27.05.2017

90 Jahre im Dienst der Allgemeinheit Feuer und Flamme für die Wehr

Technik, Spiel und Spaß: Auf dem Gelände der Feuerwehr gab es nicht nur viel Informationen über die Arbeit der Helfer und deren Fahrzeuge. Auch dafür, dass die Kinder sich austoben konnten, hatte das Organisations-Team gesorgt.

Ladbergen - Sieben Tage pro Woche, 24 Stunden am Tag – auf die Männer der Freiwilligen Feuerwehr können sich die Ladberger verlassen. Dieses Gefühl vermittelten die Männer in der blauen Uniform im Rahmen eines Festes mit buntem Programm, das an Christi Himmelfahrt viele Interessierte aus dem Ort und der Umgebung anzog. Von Luca Pals mehr...

Fr., 26.05.2017

Einladung zum „Bärenfrühstück“ Brötchen, Jazz und gute Laune

Die „Triton Jazzband“ aus Münster spielt auf beim ersten „Bärenfrühstück“, welches am 5. Juni auf der Alten Schulstraße stattfindet.

Ladbergen - Die Veranstaltungs- und Kulturwoche „Ladbergen brummt“ beginnt am Pfingstmontag, 5. Juni, mit einer ökumenischen Pfingstandacht um 9.30 Uhr in der „guten Stube“ Ladbergens, auf der Alten Schulstraße. Im Anschluss lädt die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ zu einem „Bärenfrühstück“ ein. mehr...


Do., 25.05.2017

bärenfest Ladbergen Der „Ladberger Schütze“

Rüdiger Lübben präsentiert die Nullnummer des inzwischen 18. Bären, der speziell fürs Bärenfest in limitierter Auflage in Handarbeit hergestellt wird.

Ladbergen - Es ist das 18. Sondermodell, das Rüdiger Lübben zum Bärenfest in Ladbergen präsentiert. In diesem Jahr ist es ein Teddy in Schützenuniform. 67 Exemplare werden davon in Handarbeit hergestellt. Von Michael Baar mehr...


Mi., 24.05.2017

EU-Gütesiegel für Badegewässer Buddenkuhle Von „ausgezeichneter“ Qualität

Still ruht der See, in diesem Fall die Buddenkuhle. Dem Gewässer bescheinigt die EU nach der jüngsten Überprüfung auf Basis der Badegewässerrichtlinie eine „ausgezeichnete“ Qualität. Durchgeführt wurde die Prüfung durch das Gesundheitsamt des Kreises.

Ladbergen - Europaweit nimmt die EU Badegewässer unter die Lupe. Im Kreis Steinfurt ist das Gesundheitsamt damit beauftragt worden - und hat der Buddenkuhle eine „ausgezeichnete“ Qualität bescheinigt. Was so alles im Wasser entdeckt wurde? Von Michael Baar mehr...


So., 21.05.2017

Am 2. September gibt‘s ein „Moorland-Festival“ Rockiger Sound für guten Zweck

Die Busy Bee Big Band gehört zu den Akteuren, die beim „Moorland-Festival“ am 2. September zugunsten des Hospizes Haus Hannah aufspielen.

Ladbergen - „Rento Kill“, „Krügers Randgruppe“, „CharMana“, „The Men come around“, die „Busy Bee Big Band“: Diese Namen dürften in der Region nicht unbekannt sein. Von Sigmar Teuber mehr...


Sa., 20.05.2017

Kindergärten in Ladbergen „Im grünen Bereich“

Ladbergen - 233 Plätze stehen zum neuen Kindergartenjahr in den Ladberger Einrichtungen zur Verfügung. Derzeit sind 220 davon belegt. Von Michael Baar mehr...


Sa., 20.05.2017

Pläne für Erpenbecker Siedlung Kein Spielplatz ist über

Bei Regen wie am Freitagvormittag herrscht auch auf dem Spielplatz an der evangelischen Kirche Ruhe. Ansonsten ist er einer der meist frequentierten Spielorte im Dorf.

Ladbergen - Die Spielplätze kommen bei den Ladberger Kindern offenbar gut an. Im nächsten Jahr soll in der Erpenbecker Siedlung ein weiterer Spielplatz entstehen. Vorausgesetzt, die entsprechenden Finanzmittel werden im Etat 2018 eingeplant. Von Michael Baar mehr...


Fr., 19.05.2017

Pferd scheut Pferd scheut: Kutsche stürzt in Straßengraben

 

Ladbergen - Der Kutscher wollte einen Müllwagen passieren lassen. Als der Lkw am Gespann vorbei war, scheute das Pferd. Die Kutsche stürzte um, die beiden Insassen wurden verletzt. mehr...


Do., 18.05.2017

90 Jahre Feuerwehr Jeder Einsatz eine Herausforderung

Die Kameraden der Feuerwehr laden am Himmelfahrtstag zum Tag der offenen Tür ein. Damit wird das 90-jährige Bestehen gefeiert.

Ladbergen - 90 Jahre Freiwillige Feuerwehr Ladbergen: Da sollte so mache Katze vom Baum gerettet worden sein – sollte man meinen. Tatsächlich gehört dieser Einsatz zu den seltensten Aufgaben. In den vergangenen 30 Jahren ist nur ein Fall dokumentiert, in dem tatsächlich eine Katze mit einer Leiter gerettet wurde, berichten die Blauröcke aus Ladbergen. mehr...


Do., 18.05.2017

Frauenfrühstücksteam Ladbergen Das Herz steht im kreativen Mittelpunkt

Kreativität war gefragt: Die Frauen genossen die vielfältigen Angebote in Lemförde und nutzten die Zeit, um sich zu entspannen.

Ladbergen - Das Thema Herz stand im Mittelpunkt eines Kreativ-Wochenendes, zu dem das Frauenfrühstücksteam nach Lemförde eingeladen hatte. mehr...


Do., 18.05.2017

LED-Technik an Ausfallstraßen Neue Laternen leuchten und sparen Strom

Die Männer vom Bauhof im Einsatz für besseres Licht: Volker Bettler, Werner Milbradt, Peter Schirmbeck und Friedrich Niemeier (von links).

Ladbergen - Mit Fördermitteln rüstet die Gemeinde Ladbergen 120 Peitschenlaternen an den Ausfallstraße auf LED-Technik um. Dadurch sollen die Stromkosten erheblich gesenkt werden. mehr...


Mi., 17.05.2017

Golfclub Ladbergen Der Sport tritt in den Hintergrund

In die Mitte genommen wurde Renate Volkwein von der Lengericher Tafel beim Siegerfoto (von links): Erwin König, Gabriele Hagmayer-Laumann, Martin Grotholtmann (Geschäftsführer Golfclub Ladbergen) und Thomas Klostermann.

Ladbergen - Am Ende des Turniers trat der Sport in den Hintergrund. Der Golfclub hatte zum Wettbewerb eingeladen - und überreichte am Ende einen stattlichen Betrag an den Verein Lengericher Tafel. Von Anne Reinker mehr...


Di., 16.05.2017

Wald-Dichter-Siedlung Sanierungsstau hält sich in Grenzen

Blick ins Wald-Dichter-Quartier: Experten aus der Gemeindeverwaltung und externen Unternehmen arbeiten zurzeit an einem Konzept für den Bereich.

Ladbergen - Die Wald-Dichter-Siedlung beschäftigt die Gemeinde und diverse Experen seit Monaten. Um ein sogenanntes Integriertes Quartierkonzept zu entwickeln, wurden bereits zwei Bürger-Infotage durchgeführt (WN berichteten). Im Umweltausschuss stellte Projektleiterin Carolin Dietrich von der „Energielenker Beratungs GmbH“ kürzlich erste Zwischenergebnisse vor. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 15.05.2017

Jonny Hill ist immer dabei Lob vom Ehrenkraftfahrer

Stargast Jonny Hill (4. von rechts) war beeindruckt von dem Auflieger, der nun mit einem großen Bild von ihm unterwegs ist – und das mit einer Botschaft für einen guten Zweck.

Ladbergen - Ein neuer, auffälliger Lkw wird demnächst über die Autobahnen rollen: der „Obelix-Liner”. Präsentiert wurde der spezielle Auflieger jetzt bei der Spedition Fehrenkötter in Ladbergen. Von Lennard Walker mehr...


Mo., 15.05.2017

Dorfladen macht beim Weltladentag mit Mit Kuchenverkauf für Fair-Trade-Artikel werben

Begutachten die Vielfalt des Sortiments fair gehandelter Produkte: Hans-Jürgen Mäscher, Kundin Ingrid Suhre und Günter Struck (von rechts).

Ladbergen - Mehrere Gründe hatte es, dass der Dorfladen am Samstag vor allem die Fair-Trade-Artikel in den Fokus setzte: Neben der Werbung für diese Produkte war es in erster Linie der Weltladentag, der jährlich am zweiten Samstag im Mai zu besonderen Aktionen aufruft. Im Ladenlokal veranstalteten die Verantwortlichen aus der örtlichen Fair-Trade-Steuerungsgruppe im Café einen besonderen Kuchenverkauf. Von Anne Reinker mehr...


So., 14.05.2017

Auffahrunfall auf der Autobahn Fahrzeugführer leicht verletzt

 

Ladbergen - Vier demolierte Fahrzeuge und einige leicht verletzte Personen sind die Bilanz eines Verkehrsunfalles, der sich am Freitag gegen 16.26 Uhr auf der Autobahn 1 in Fahrtrichtung Bremen in Höhe Ladbergen ereignete. mehr...


Mo., 15.05.2017

Parnerschafts-Sonntag Afrikanische Kirchen im Blickpunkt

Ein Partnerschaftssonntag findet am 11. Juni in der evangelischen Kirche und im Gemeindehaus statt. Alle Interessierten sind eingeladen.

Ladbergen - Zu einem Partnerschafts-Sonntag laden am 11. Juni die evangelische Kirchengemeinde und das Namibiakomitee des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg ein. mehr...


Sa., 13.05.2017

Königspokalschießen Hölter Schützen sahnen ab

Die erfolgreichen Mannschaften: Auf der Bank (vorne sitzend von links): Heiko Ullmann, Heike Pieper, Uwe Haverkamp, Klaus Bäumer und die Siegerin Silke Steinbach. Stehend (von rechts) Friedrich Prigge, Horst Kleinschmidt und Helmut Kellinghaus. Links steht Uwe Kropf (alle Heimatschützenbund). Mit im Bild auch die Mannschaftsführer der siegreichen Mannschaften.So sehen Sieger aus: Die Schützen des Vereins Ladbergen-Hölter setzten sich am vorletzten Schießtag beim Königsschießen in Westerkappeln-Metten gegen ihre Konkurrenten mit 202,3 Ringen durch.

Ladbergen/Westerkappeln-Metten - Vom 24. April bis zum 10. Mai wurde um den Erfolg gerungen, jetzt steht es fest: Die Siegermannschaft beim Königspokalschießen in Westerkappeln-Metten kommt aus dem Süden des Kreises Tecklenburg aus dem Schützenverein Ladbergen-Hölter. Von Heinrich Wessling mehr...


Fr., 12.05.2017

Feldbegang Regen kommt ohne Tanz

Beim Feldbegang auf dem Hof Lütke-Stockdiek erfuhren die Teilnehmer viel Wissenswertes über Pflanzenschutz und das sogenannte Strip-Till-Verfahren.

Ladbergen - Würde sich der Feldbegang, zu dem am Donnerstagabend der Landwirtschaftliche Ortsverband eingeladen hatte, im alten Ägypten oder bei den amerikanischen Ureinwohnern abgespielt haben, so hätten die Teilnehmer vielleicht einen Regentanz aufgeführt. Denn eine ordentliche Menge Wasser ist genau das, was auf den Feldern fehlt, wollen die Bauern im Spätsommer eine gute Ernte einfahren. Von Anne Reinker mehr...


Fr., 12.05.2017

Sportlerehrung Ehrungen für Sportskanonen

Sportlerehrung : Ehrungen für Sportskanonen

Ladbergen - Sie sind die wahren Sportskanonen im Ort: die Ladberger Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, die im vergangenen Jahr herausragende Leistungen erbracht haben. Am Mittwochabend wurden diese noch einmal bestätigt. Aus den Händen von Bürgermeister Udo Decker-König und Thomas Kötterheinrich nahmen knapp 30 Hobbysportler im Rahmen der traditionellen Sportlerehrung der Gemeinde Ladbergen Auszeichnungen entgegen. Von Anne Reinker mehr...


Do., 11.05.2017

Schützenverein Ladbergen-Hölter Großes Interesse am Pokalschießen

Stolze Pokalgewinner: Schützen aus insgesamt 17 Vereinen nahmen am Wettbewerb im Scheibenstand am Münsterweg teil. Die Ergebnisse können sich sehen lassen, freuen sich die Organisatoren.

Ladbergen - Nach einer rund zweijährigen Pause hatte der Schützenverein Ladbergen-Hölter vom 27. März bis zum 7. April wieder zu einem Pokalschießen eingeladen. Das Interesse war groß. Im Scheibenstand am Münsterweg wurden hervorragende Ergebnisse erzielt, heißt es in einer Mitteilung der Veranstalter. mehr...


Mi., 10.05.2017

Veranstaltungs- und Kulturwoche Sieben Tage voll bäriger Angebote

Sind voller Vorfreude auf die Veranstaltungs- und Kulturwoche: Heike Peters (Verwaltung), Ingo Kielmann, Angelika Pfaff (Verwaltung), Jochen Gehder (Sparkasse) und Bärenvater Rüdiger Lübben (von links) werben vor dem Rathaus für das 24. Ladberger Bärenfest.

Ladbergen - Es ist „DAS bärige Ereignis im Münsterland“, behaupten die Veranstalter selbstbewusst. Die Besucherzahlen geben ihnen recht: Die Veranstaltungs- und Kulturwoche, die ihren Höhepunkt mit dem Bärenfest hat, zieht seit Jahren viele Gäste an. Auch für die 24. Ausgabe dieser Veranstaltungen haben die Gemeinde und die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 08.05.2017

Neue Majestäten in Hölter Wechsel auf dem Schützenthron

Majestäten unter sich: Das Silberkönigspaar Erika und Werner Hölscher, Wibke und Henrik König, Königspaar Michaela und Andreas Oelrich, Annika und Torsten Haarmeier (hintern, von links) sowie Katharina, Maximilian und Johanna Oelrich (vorne, von links).

Ladbergen - Schöner konnte es nach Meinung der Veranstalter kaum sein: Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen feierten die Hölteraner Schützen mit dem neuen Festwirt Stefan Lux ihr Maischützenfest. Dabei standen viele Ehrungen und Highlights auf dem Programm. mehr...


Mo., 08.05.2017

Barrierefreiheit im Blick „Es besteht Nachholbedarf“

Barrierefreiheit im Blick : „Es besteht Nachholbedarf“

Ladbergen - Parkplätze mit Raum für die Belange behinderter Menschen, Geschäfte, die die Probleme derer im Blick haben, die nicht „gut zu Fuß“ sind: alles das klingt, als sei im Heidedorf die Welt aus Sicht von Betroffenen in Ordnung. Von Birga Jelinek mehr...


So., 07.05.2017

Feuerwehr-Großeinsatz Gefahrguteinsatz entpuppt sich als Bagatelle

Feuerwehr-Großeinsatz  : Gefahrguteinsatz entpuppt sich als Bagatelle

Lieber einmal zu viel, als einmal zu wenig: ein wohl ganz natürlicher Prozess sorgte am Samstagabend für einen Großeinsatz der Feuerwehr. An einem mit Kompost beladenen Lastwagen hatte sich Feuchtigkeit gebildet  - ein Passant rief deshalb die Polizei, die wiederum dann die Feuerwehr. Von Jens Keblat mehr...


1 - 25 von 66 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige