Mi., 24.05.2017

Interview mit RAG-Pressesprecher Christof Beike zum Thema Deputatkohle „Urteile haben unsere Rechtsauffassung bestätigt“

Geld oder Kohle – darum geht es für eine Reihe von Bergleuten. Christof Beike 

Tecklenburger Land - Die ersten Verfahren in Sachen Fortsetzung des Kohledeputats vor den Arbeitsgerichten sind gelaufen – bislang allerdings ohne Erfolg für die Kläger, ihre Klagen wurden – wie berichtet – abgewiesen. Darüber und wie es weitergeht haben wir uns mit RAG-Pressesprecher Christof Beike unterhalten. Von Henning Meyer-Veer mehr...

Di., 23.05.2017

Ibbenbürener Rat beschließt kleineres Raumprogramm für Erweiterung des Kepler-Gymnasiums Planung für Ausbau kann beginnen

Das Kepler-Gymnasium hat derzeit in der Sekundarstufe II elf Züge.

Ibbenbüren - Das Johannes-Kepler-Gymnasium in Ibbenbüren soll erweitert werden, allerdings in kleinerem Umfang als es die Verwaltung empfohlen hat. Die Abstimmung im Ibbenbürener Stadtrat fiel bei 23 Ja- und 19 Nein-Stimmen sowie drei Enthaltungen für das von der CDU beantragte Raumprogramm für eine dreizügige Sekundarstufe I und eine sechszügige Sekundarstufe II aus. mehr...


Do., 18.05.2017

Schwerer Unfall auf der Ibbenbürener Straße in Westerkappeln 18-jähriger Mettinger fährt in den Gegenverkehr

Die Trümmerteile des Unfall lagen weit verstreut auf der Fahrbahn. Der 18-jährige Fahrer eines Seat hatte zunächst einen Lkw touchiert und war dann mit einem VW Bulli kollidiert.

Westerkappeln/Mettingen/Ibbenbüren - Ein junger Mann aus Mettingen ist am Mittwochabend bei einem Unfall auf der Ibbenbürener Straße (L 501) in Westerkappeln schwer verletzt worden. Der 18-Jährige war nach Polizeiangaben mit seinem Seat Ibiza in den Gegenverkehr geraten. Von Frank Klausmeyer, Heinrich Weßling mehr...


Do., 18.05.2017

Stadtwerke Tecklenburger Land bieten Vorträge zur „Woche der Sonne“ Solarenergie intelligent nutzen

Besitzer von Photovoltaik-Anlagen können mit einem leistungsstarken Stromspeicher in der Eigenstromversorgung noch unabhängiger werden. Wie das gelingt, darüber informieren nun die Stadtwerke Tecklenburger Land.

Lotte/Ibbenbüren - Wer eigenen Sonnenstrom nutzen möchte, bisher aber die Investition in eine Solaranlage gescheut hat, sollte sich diese Termine vormerken: Am Dienstag, 20. Juni, und Mittwoch, 21. Juni, informieren die Stadtwerke Tecklenburger Land in Lotte und Ibbenbüren über intelligente Systeme zur Nutzung von Solarenergie. mehr...


So., 14.05.2017

Wahlkrimi im Kreis Steinfurt Siegreicher SPD-Kandidat Sundermann hatte Niederlage schon eingeräumt

Ein Kuss für Ehefrau Cordula. Zu diesem Zeitpunkt hatte Frank Sundermann die Wahl schon für verloren erklärt. In einem wahren Nervenkrimi hatte er im Verlauf des Wahlabends aber seinen Rückstand auf Felix Holling.

Westerkappeln/Tecklenburger Land - Mehr Spannung geht nicht. Nach stundenlangem Warten stand am Sonntagabend fest, dass Frank Sundermann sein Landtagsmandat verteidigt hat. Mit nur 701 Stimmen Vorsprung vor Felix Holling (CDU) aus Hopsten gewann der Westerkappelner Sozialdemokrat den Wahlkreis 83 – Steinfurt III. Dabei hatte Sundermann die Wahl schon früh für verloren erklärt. Von Frank Klausmeyer, Claus Kossag mehr...


Fr., 12.05.2017

Ibbenbürener Gymnasium nimmt am Projekt „Juniorwahl“ teil Das Kepler hat schon abgestimmt

Die Wahlsimulation  ist sehr lebensecht: Hier bekommt Nico Mittelberg seinen Stimmzettel ausgehändigt.

Ibbenbüren - Die Landtagswahl – sie ist gelaufen. Zumindest im Ibbenbürener Kepler-Gymnasium. Dort durften am Mittwoch die Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 11 ihre Stimmen abgeben. Das Gymnasium hat sich in diesem Jahr am Projekt „Juniorwahl“ beteiligt. Zum ersten Mal. Von Henning Meyer-Veer mehr...


Do., 11.05.2017

„Es gab ja nichts. . .“ – Heinz Steingrövers Jugenderinnerungen erschienen Wellenritt durch die Nachkriegsjahrzehnte

Die Veröffentlichung der Aufzeichnungen von Heinz Steingröver war ihnen eine Herzensangelegenheit (von links): Lektor André Hagel, Herausgeberin Maitrayee Mukhopadhyay-Steingröver, Herbert Telgkamp und IVD-Geschäftsführer Klaus Rieping

Ibbenbüren - „Es gab ja nichts… Erinnerungen an eine Jugend in Laggenbeck“ – Unter diesem Titel ist jetzt ein Buch erschienen, für das Heinz Steingröver, der 2015 verstorbene, ehemaligen Ibbenbürener Bürgermeister und Schulleiter des Kepler-Gymnasiums die Manuskripte lieferte. Von Holger Luck mehr...


Do., 11.05.2017

Wer gewinnt das Direktmandat im Wahlkreis 83 – Steinfurt III ? Hopp oder Top

Frank Sundermann ließ sich 2012 im Kreise seiner Anhänger feiern. Mit deutlichem Abstand hatte er seinen CDU-Kontrahenten Winfried Grunendahl geschlagen.

Tecklenburger Land - Wer Frank Sundermann (SPD) in diesen Tagen trifft, spürt bei ihm eine gewisse Anspannung. Denn für den Westerkappelner Landtagsabgeordneten heißt es am kommenden Sonntag (14. Mai) Hopp oder Top. Auch Felix Holling, der aussichtsreichste Kontrahent von der CDU, kommt nur übers Direktmandat in den Düsseldorfer Landtag. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 10.05.2017

Jugendschöffengericht Ibbenbüren verurteilt 20-jährigen Westerkappelner Mit gefangen, mit gehangen

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - „Mit gefangen, mit gehangen“ – getreu diesem Sprichwort ist am Mittwoch ein 20-jähriger Westerkappelner vom Jugendschöffengericht in Ibbenbüren verurteilt worden. Er war vor gut einem Jahr mit seinem Vater und seinen beiden Brüdern an einer gewalttätigen Auseinandersetzung beteiligt. Von Dietlind Ellerich mehr...


Di., 09.05.2017

Gemeinschaftlicher Raub: Schöffengericht verurteilt zwei Männer aus Westerkappeln Für fünf Euro Gefängnis riskiert

 

Westerkappeln/Ibbenbüren - Dass ihnen wegen der lächerlichen Summe von fünf Euro Gefängnis droht, war den beiden Westerkappelnern wohl nicht bewusst. Vielleicht waren sie dafür an jenem Abend auch schon zu betrunken. Spätestens seit Mittwoch dürfte dem 44-Jährigen und seinem elf Jahre jüngeren Kumpel aber klar sein, was sie da verbrochen haben. Das Schöffengericht Ibbenbüren verurteilte sie wegen gemeinschaftlichen Raubes zu Freiheitsstrafen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 05.05.2017

Superintendent André Ost und Pfarrer Reiner Ströver im Gespräch mit Anja Karliczek (MdB) „Familiennachzug für Flüchtlinge ermöglichen“

Die Zusammenführung von Flüchtlingsfamilien war jetzt Thema eines Gespräches von Superintendent André Ost und Pfarrer Reiner Ströver mit der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU)

Tecklenburger Land - Der Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Tecklenburg, Pfarrer i.R. Reiner Ströver, hat gemeinsam mit Superintendent André Ost ein Gespräch mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU) über den Familiennachzug für Flüchtlinge geführt. mehr...


Fr., 05.05.2017

Superintendent im Gespräch mit Anja Karliczek „Familiennachzug für Flüchtlinge ermöglichen“

Die Zusammenführung von Flüchtlingsfamilien war jetzt Thema eines Gespräches von Superintendent André Ost und Pfarrer Reiner Ströver mit der Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU)

Lengerich - Der Flüchtlingsbeauftragte des Kirchenkreises Tecklenburg, Pfarrer i.R. Reiner Ströver, hat gemeinsam mit Superintendent André Ost ein Gespräch mit der heimischen Bundestagsabgeordneten Anja Karliczek (CDU) über den Familiennachzug für Flüchtlinge geführt. mehr...


Do., 04.05.2017

NRW-Wahlkampf Was die Plakate uns sagen wollen...

Großformatig machen die Parteien auf sich aufmerksam (im Uhrzeigersinn): Die SPD setzt auf Generationen übergreifende Gespräche, vor allem in Großstädten. Die Linken setzen auf Faust und Lächeln gleichermaßen.

Tecklenburger Land - Kreuzchen machen – am Sonntag, 14. Mai, wird gewählt im Bindestrich-Land Nordrhein-Westfalen. Das Rennen um die respektabel vergüteten Sitzplätze im Düsseldorfer Landtag, es ist eröffnet. Spätestens seitdem an fast jeder Straßenecke und an fast jeder Straßenlaterne Wahl-Plakate hängen, hat das auch im Tecklenburger Land jeder mitgekriegt: Wahlkampf. Von Oliver Langemeyer, Peter Henrichmann mehr...


Mi., 03.05.2017

Auftakt der Wandersaison im Tecklenburger Land „Wanderpapst“ Manuel Andrack ist begeistert von den Dörenther Klippen

Zum Auftakt der Wandersaison im Tecklenburger Land begab sich Wanderexperte Manuel Andrack mit rund 130 Wanderfreunden auf die Teutoschleife „Dörenther Klippen“.

Tecklenburger Land - Mit „Wanderpapst“ Manuel Andrack in die Saison starten: Diese Chance nutzten am Sonntag 130 Wanderer auf der Teutoschleife „Hockendes Weib“. Die Tecklenburger Land Tourismus hatte eingeladen, und Wanderer aller Altersklassen waren gekommen, um gut gelaunt und bei herrlichem Frühlingswetter die Dörenther Klippen zu erkunden. Von Holger Luck mehr...


Mi., 03.05.2017

Wanderausstellung zum Reformationsjubiläum Martin Luther macht Station in der Christuskirche Ibbenbüren

An ihrer ersten Station in Lengerich-Hohne traf die Ausstellung bereits auf ein reges Interesse.

Tecklenburger Land - Eine besondere Wanderausstellung zieht anlässlich des Reformationsjubiläums von Oktober 2016 bis Oktober 2017 durchs Münsterland. Die beiden spannenden Ausstellungen „Mensch Martin – Hut ab!“ und „Frauen der Reformation – Gesichter und Geschichte(n)“ beleuchten gemeinsam die Reformation aus ihrem jeweiligen Blickwinkel. mehr...


Mi., 03.05.2017

Der Arbeitsmarkt im April Viele Betriebe im Tecklenburger Land suchen Personal

Ältere Arbeitslose haben es oftmals schwerer, einen neuen Job zu finden. Die Arbeitsagentur hilft nach eigenen Angaben gezielt, Kompetenzen zu erwerben, um fit für eine rasche Arbeitsaufnahme zu werden

Tecklenburger Land - Der DAX ist am Dienstag auf ein Allzeithoch geklettert. Nicht nur für die 30 umsatzstärksten deutschen Unternehmen scheinen die Geschäfte zu laufen, auch die Betriebe im Tecklenburger Land haben offenbar gut gefüllte Auftragsbücher. Denn die Firmen stellen kräftig ein. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 29.04.2017

Welche Rolle spielen digitale Themen bei den Landtagskandidaten fürs Tecklenburger Land ? Der Netzpolitik auf der Spur

 

Tecklenburger Land - Wie stehen Frank Sundermann (SPD) aus Westerkappeln und Felix Holling (CDU) aus Hopsten sowie die anderen Landtagskandidaten aus dem Wahlkreis 83 (Steinfurt III) zur Netzpolitik. Wir sind dem einmal auf die Spur gegangen. Von Irja Most mehr...


Mo., 10.04.2017

Testphase bis Sommer 2017 Kreissparkasse via WhatsApp und Skype

Digital ist angesagt – auch bei der Sparkasse: Andrea Langelage ist Leiterin des Beratungsteams Digital. Sie und das siebenköpfige Team halten über Smart-Phone, per Computer und E-Mail, über WhatsApp und Skype Kontakt zu den Kunden.

Tecklenburger Land - Sie haben kein modernes Handy ? Kein Smart-Phone ? Können mit WhatsApp und Skype nichts anfangen ? Okay – macht nichts. Was jetzt kommt, ist dennoch interessant: Es geht um die Zukunft der Kreissparkasse Steinfurt. Von Peter Henrichmann mehr...


Fr., 07.04.2017

Baumaßnahme des Landesbetriebes Straßen NRW „Blitzerkreuzung“ bekommt Ampel

Die „Blitzerkreuzung“ am Fisbecker Forst wird zurückgebaut und bekommt eine Ampelanlage. Die Starenkästen werden dann vermutlich verschwinden. Die Maßnahme ist für 2018 geplant.

Ibbenbüren - Die „Blitzerkreuzung“ am Fisbecker Forst bekommt eine Ampel. Im kommenden Jahr will der Landesbetrieb Straßen NRW den vielbefahrenen Knotenpunkt umbauen. Von Henning Meyer-Veer mehr...


Do., 06.04.2017

Statistiker legen neue Zahlen vor 7,3 Milliarden Euro Umsatz in der Region

 

Westerkappeln/Lotte/Tecklenburger Land - Ab und an mal enthalten Statistiken gute Nachrichten. So, wie diese: Die Umsätze der Unternehmen in Nordrhein-Westfalen sind im Jahr 2015 auf Rekordhöhe gestiegen. Im Tecklenburger Land wurden von allen Unternehmen rund 7,3 Milliarden Euro erwirtschaftet. Wir haben noch genauere Zahlen. Von Peter Henrichmann, Frank Klausmeyer mehr...


Do., 06.04.2017

Von den Erfahrungen mit der schulischen Inklusion Lennart und das Gemeinsame Lernen

Mit der richtigen Unterstützung geht alles besser – auch in der Schule.

Tecklenburger Land - Rückschulungen aus dem Gemeinsamen Lernen gibt es inzwischen etliche. „Und das ist auch ein Trend an anderen Förderschulen“, sagt uns der Leiter einer Förderschule im Kreis Steinfurt. Ein Beispiel ist Lennart (Name von der Redaktion geändert). Nach zwei Schuljahren im Gemeinsamen Lernen (GL) in einer regulären Grundschule entschieden seine Eltern, ihn lieber zur Förderschule zu schicken. Von Cornelia Ruholl mehr...


Do., 06.04.2017

Inklusion: Eltern müssen sich gut informieren „Es geht darum, Qualität zu erhalten“

Eltern haben es nicht leicht, den richtigen Förderort für ihr Kind zu finden. Sich gut zu informieren, ist wichtig..

Tecklenburger Land - „Rettet die Inklusion“ – unter diesem Motto kämpft unter anderem ein Bündnis von Elternverbänden für die Verbesserung der Situation und trifft die Feststellung: „Inklusion in NRW verschlechtert die Bildung behinderter Kinder“. Das Bündnis zieht zwei Jahre nach Inkrafttreten des 9. Schulrechtsänderungsgesetzes/ 1. Von Cornelia Ruholl mehr...


1 - 22 von 22 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige