Di., 25.07.2017

Drei Sportangebote Bodenturnen und Ballspiele

Das Bodenturnen Spaß machen kann, zeigen diese Mädchen . 

Horstmar-Leer - Im Rahmen des Projektes „1000 x 1000 – Anerkennung für den Sportverein“ des Kreissportbundes Steinfurt bietet des Sportverein Westfalia Leer drei Veranstaltungen in verschiedenen Sportrichtungen an. Die Teilnahme ist für alle kostenlos. Von Franz Neugebauer mehr...

Mo., 24.07.2017

Großbaustellen in Horstmar Landesstraßen werden saniert

Mit der Sanierungsmaßnahme im Streckenabschnitt vom Marienthaler Weg bis zur Eichendorffstraße wurde bereits begonnen. Der Verkehr wird über Baustellenampeln geregelt.

Horstmar - Der Landesbetrieb Straßen NRW wird in vier Bauabschnitten die Landesstraßen Bahnhofstraße und Koppelstraße sanieren. Auf die Arbeiten weist die Stadtverwaltung hin, die die Bürger um Geduld und Verständnis bittet. Die Maßnahmen sollen bis Ende des Jahres abgeschlossen sein. mehr...


Di., 25.07.2017

Ferienlager mit Tradition 48 Kinder vergnügen sich bei „Winnetou, Schatz am Eyller See“

Die 25. Ferienfreizeit des Sportvereins Westfalia Leer bietet 48 Mädchen und Jungen eine gemeinsame Urlaubswoche nahe des Eyller Sees.

Horstmar-Leer - Seit 25 Jahren gibt es das Ferienlager des Sportvereins Westfalia Leer unter der Leitung von Dietmar Sundorf, der von 15 Beteuern unterstützt wird. Diese machten sich jetzt mit 48 Mädchen und Jungen zum Jugendzeltplatz in idyllischer Landschaft neben dem Eyller See in der Nähe von Kerken auf. „Winnetou, Schatz am Eyller See“, heißt das Motto der Freizeit. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 21.07.2017

Auf der Suche nach neuen Gärten Manöver-Kritik mit Heinz Schütte und dem Stadtmarketingverein „HorstmarErleben“

Horstmar/Leer - Um Bilanz zu ziehen und Erfahrungen auszutauschen, trafen sich die Besitzer der „Offenen Gärten“ bei Heinz Schütte, der vor vier Jahren die Idee zu einer solchen Veranstaltung hatte, mit Mitgliedern des Heimatvereinsvorstandes und dem Geschäftsführer des Stadtmarketingvereins „HorstmarErlegen“, Hubertus Brunstering. Von Anton Janßen mehr...


Do., 20.07.2017

Dreister Überfall Unbekannter schlägt Taxifahrer ins Gesicht

Horstmar-Leer - Einen Schlag ins Gesicht erhielt ein Taxifahrer, der mit einem Kunden von Leer mehr...


Do., 20.07.2017

Abschied von Regina Raue „Das ist eine sanfte Ausgewöhnung“

Sie kennen sich schon seit Jahren und verstehen sich gut: Am heutigen Freitag gibt Regina Raue (r.), die gerne singt und Gitarre spielt, die Leitung des Henrich-Valck-Kindergartens an Annegret Krafeld ab.

Laer/Horstmar - Die Leiterin des Henrich-Valck-Kindergartens in Laer, Regina Raue aus Horstmar, gibt nach fast 20 Jahren an der Spitze der Einrichtung die Leitung an Annegret Krafeld aus Schöppingen ab. Die beiden Erzieherinnen kennen sich schon seit Jahren und waren stets ein gutes Team. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 19.07.2017

Der Musik verschrieben Blasorchester spielt aus Freude an der Musik

Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße in Leer verbrachte das Orchester „Music for fun“ einen geselligen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert.

Horstmar-Leer - Als loser Verbund haben sich Musiker aus Borghorst, Burgsteinfurt, Horstmar, Leer, Altenberge, Nordwalde, Greven und Reckenfeld zum Orchester namens „Music for fun“, kurz „mff“ genannt, zusammengefunden. Im Garten von Sabine Heidler und Klaus Rüße verbrachten sie jetzt einen gemütlichen Abend. Dabei wurde natürlich auch musiziert. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 19.07.2017

Spaß am Gärtnern Ein wahres Schmuckstück

Sie sind stolz auf ihren Garten und freuen sich über die Prämierung (v.l.): Rudi Wenking, Elfriede Wenking, Franz Wenking und Doris Brinkers-Wenking (vorne).

Horstmar-Leer/Metelen - Der Garten der Familie Wenking an der Laustiege in Leer hat bei einer Besichtigungstour, die die Kulturinitiative Metelen organisiert hat, den ersten Platz belegt. Dabei handelt es sich um ein grünes Paradies auf 400 Quadratmetern. Ein Teich und ein plätscherndes Bächlein gehören dazu. Von Franz Neugebauer mehr...


Di., 18.07.2017

Begegnung Tolle Stimmung am Lagerfeuer

Viel Anklang fand das Stockbrotbacken. So war die Feuerschale – besonders von Kindern – an diesem Abend meistens dicht umlagert.

Horstmar - Zahlreiche Besucher – darunter etliche Kinder – konnte Prädikant Alexander Becker, der die Hauptlast der Organisation getragen hatte, zum „Feierabend am Lagerfeuer“ im Kirchgarten an der Erlöserkirche begrüßen. Zum Glück hatte auch der Regen aufgehört, so dass es ein gemütlicher Abend wurde. Nur etwas wärmer hätte es sein können. Von Anton Janßen mehr...


Di., 18.07.2017

19-Jähriger steht vor Gericht „Straftaten sind eine Katastrophe“

Rheine/Horstmar/Laer - Die Straftaten eines 19-jährigen Angeklagten aus Horstmar überholen seine eigenen Urteile beziehungsweise zwei Berufungsverfahren, die am Landgericht Münster noch nicht terminiert waren. Von Monika Koch mehr...


Sa., 15.07.2017

Weg frei für „Schule ohne Rassismus“ 85 Prozent haben unterschrieben

Freuen sich über die vielen Unterschriften und den Antrag: Die neue Arbeitsgruppe aus der neunten Klasse mit Gruppensprecherin Julia Scheller und den weiteren Leitern Philipp Gerwing und Alexandra Tudor sowie Schulleiter Hubertus Drude und die kommissarischen Schülersprecher Lara Hähnel und Lukas Küper.

Schöppingen - Schon rund 85 Prozent aller Schüler und Mitarbeiter an der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen haben unterschrieben – und damit den Weg freigemacht für eine „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ mit dazugehörigem Siegel. Von Mareike Katerkamp mehr...


So., 16.07.2017

Radwegeausbau Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Zum Ersten Spatentisch für den Restausbau des Radwegs zwischen Leer und Schöppingen trafen sich am Samstag  die Akteure, die die Arbeiten in Eigeninitiative leisten wollen.

Horstmar-Leer - Den Lückenschluss des Radwegs an der L 570 haben sich der Schützenverein Haltern und die Bewohner der gleichnamigen Bauerschaft vorgenommen. In Eigenleistung wollen sie das Reststück von 800 Metern zwischen Leer und Schöppingen erstellen. Am Samstag erfolgte der Erste Spatenstich. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 13.07.2017

Wie früher Ernten wie in alten Zeiten

So beschwerlich sah die Ernte im Jahr 1956 mit dem Mähbinder vor der Grollenburg in Leer, dem heutigen Neubaugebiet, aus. Am kommenden Samstag gibt es um 15 Uhr eine Vorführung an der „RadBahn“.  

Horstmar-Leer - Zur Vorführung einer Ernte, wie sie zur guten alten Zeit ablief, laden Ludger Hummert, Albert Krotoszynski und Norbert Wiechers am kommenden Samstag (15. Juli) um 15 Uhr an die „RadBahn“ in Höhe des Sportplatzes ein. Dabei kommt ein Mähbinder, auch Bindemäher oder umgangssprachlich Binder genannt, zum Einsatz. Dieser mäht das Getreide und übernimmt das Bündeln und Binden der Getreidehalme zu Garben. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 13.07.2017

Vier tolle Tage Wer folgt auf Sebastian Raus?

Die Regentschaft von Sebastian Raus und Alina Ahlers endet am kommenden Sonntag, wenn die Schützen Leer-Ostendorf einen neuen König ermitteln.

Horstmar-Leer - Die Leer-Ostendörfer feiern am kommenden Wochenende ihr Schützenfest. Am Sonntag (16. Juli) entscheidet sich, wer die Nachfolge von Sebastian Raus und Alina Ahlers als Königspaar antritt. Die Festivitäten beginnen am Samstag (15. Juli) mit dem Gottesdienst um 18.30 Uhr in der Kirche von Ss. Cosmas und Damian. Die Kranzniederlegung am Kriegerehrenmal schließt sich an. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 12.07.2017

Ein neues Gesicht „Möchten mit den Menschen leben“

Ab dem 1. November verstärkt die 28-jährige Carmen Gündling das Seelsorgeteam der Horstmarer Pfarrei St. Gertrudis

Horstmar - Carmen Gündling verstärkt ab dem 1. November das Seelsorgeteam der Pfarrei St. Gertrudis. Die Pastoralreferentin freut sich auf ihre neue Aufgabe. Schon bald möchte die 28-Jährige mit ihrem Mann Christian und dem fünf Monate alten Kilian am liebsten in die Burgmannsstadt ziehen. Zurzeit sucht die Familie nach einer passenden Wohnung. mehr...


Mi., 12.07.2017

Unfall Kollision fordert zwei Verletzte

Horstmar - Beim Zusammenstoß zweier PKW am Dienstagvormittag wurden zwei Männer mehr...


Di., 11.07.2017

Kita St. Josef wird 60 Jahre alt Ein Ort zum Wohlfühlen

In der Kita St. Josef herrscht immer viel Trubel. „44 Kinder, darunter auch sechs mit höherem Förderbedarf, fühlen sich bei uns einfach wohl“, betonen Kita-Leiterin Beate Surmund (2.v.r.), Verbundleiterin Maria Eckrodt-Bülters (r.) sowie die Eltern..In der Kita St. Josef herrscht immer viel Trubel. „44 Kinder, darunter sechs mit höherem Förderbedarf, fühlen sich bei uns einfach wohl“, betonen Kita-Leiterin Beate Surmund (2.v.r.), Verbundleiterin Maria Eckrodt-Bülters (r.) sowie die Eltern.

Horstmar - Der älteste Kindergarten in der Burgmannstadt wird am 12. August 60 Jahre alt. „Dieser runde Geburtstag wird diesmal nur mit unseren Kindern gefeiert“, betont Leiterin Beate Surmund. „Das haben das neunköpfige Erzieherteam und der Elternbeirat schon im letzten Jahr beschlossen, auch weil wir einfach wollen, dass dieser Geburtstag den Kindern gehört.“ Von Detlef Held mehr...


Mo., 10.07.2017

Bremsen sind mehr als nur lästig Bremsen ausbremsen

Eine Bremsenfalle sorgt dafür, dass die Pferde im Freien weniger bis gar nicht belästigt werden.

Horstmar-Leer - Fährt man durch die Herswiesen von der Vogelstange der Dörfer in Richtung Burgsteinfurt, fällt einem ein eigenartiges Gebilde auf. Es hängt in der Nähe einer Pferdewiese und hat natürlich auch was mit den Vierbeinern zu tun. Von Franz Neugebauer mehr...


So., 09.07.2017

50 Jahre Kfd Eine tragende Säule

Diese Frauen präsentierten das neue Banner der Kfd Horstmar. Darauf legten sie verschiedene Utensilien, die stellvertretend für die zahlreichen Aktivitäten der Frauengemeinschaft stehen.

Horstmar - 400 Teilnehmer kamen am Samstag am Borchorster Hof zusammen, um das 50-jährige Bestehen der Katholischen Frauengemeinschaft (Kfd) zu feiern. Als eine „tragende Säule der Kirchengemeinde“ bezeichnete Bürgermeister Robert Wenking die Kfd. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 07.07.2017

Ein Mann mit viel Berufserfahrung Erst Hausmeister, jetzt Rentner

Bürgermeister Robert Wenking und Kollegen wünschten Bruno Deiters viel Glück im baldigen Ruhestand.

Horstmar - In einer kleinen Feierstunde verabschiedete Bürgermeister Robert Wenking Bruno Deiters, Hausmeister der Astrid-Lindgren-Schule, in der Ruhestand mehr...


Do., 06.07.2017

Baustellenampeln regeln Durchfahrten Es wird eng in der Stadt

Die Bahnhofstraße  ist aktuell für den Durchgangsverkehr gesperrt. Baustellenampeln regeln die Durchfahrt.

Horstmar - Die Bauarbeiten für die Erneuerung der Ortsdurchfahrt L 580 in Horstmar durch den Landesbetrieb Straßen.NRW haben begonnen. Beeinträchtigungen im Straßenverkehr bleiben bis Ende 2017 bestehen. mehr...


Mi., 05.07.2017

Ein seltenes Ehejubiläum Eiserne Hochzeit im Hause Dierschke

Die stellvertretende Landrätin Gisela Küster und Bürgermeister Robert Wenking gehörten zu den ersten Gratulanten der Eheleute Maria und Günter Dierschke, die seit 65 Jahren verheiratet sind und sich über ihre Eiserne Hochzeit richtig freuen, ebenso Tochter Astrid (r.).

Horstmar - Freudig überrascht waren Maria und Günter Dierschke über die Glückwünsche des Bundespräsidenten Frank-Walter Steinmeier zu ihrer Eisernen Hochzeit. Groß gefeiert wird am Samstag, 8. Juli. mehr...


Mi., 05.07.2017

Ein guter Grund zum Feiern „Frauen – Macht – Zukunft“

Der Vorstand der Kfd Horstmar unter Leitung von Karin Mollenhauer (M.) freut sich auf das Fest zum 50jährigen Bestehen der Gemeinschaft am 8. Juli, zu dem alle Bürger der Stadt eingeladen sind.

Horstmar - Die Kfd St. Gertrudis Horstmar mit ihren 367 Mitgliedern wird 50 Jahre alt. Dieses Ereignis wird am kommenden Samstag (8. Juli) besonders gefeiert. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 03.07.2017

Entlassfeier an der Sekundarschule Das Fundament für Visionen

Blumen und Glückwünsche en masse gab es bei der Entlassfeier der Sekundarschule. Nicht nur die Schüler bekamen von Schulleiter Hubertus Drude Rosen überreicht, auch die Lehrer und der Hausmeister erhielten von den Schülersprechern Tobias Ernst und Leo Krause einen blumigen Dank Die beiden Jahrgangsbesten waren (unten r.) Theresia Jessing und Ann-Kathrin Locks

Horstmar/Schöppingen - Natürlich standen die 93 Schüler der vier Klassen der Jahrgangsstufe 10 der Sekundarschule Horstmar-Schöppingen am Freitag im Mittelpunkt der Feier zum Ende ihrer Zeit an dieser Schule. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 02.07.2017

Schützenfest Dennis Mollenhauer macht den letzten Schuss

 

Horstmar - Spontaner geht‘s nicht. Erst beim Schützenfest hat sich Dennis Mollenhauer dazu entschlossen, um die Königswürde mitzueifern. Am Ende schoss er den Vogel ab. Von Franz Neugebauer mehr...


1 - 25 von 108 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige