Di., 17.01.2017

Neubauten für Wöste und Reckenfeld Zwei neue Kitas: Träger gesucht

Immer mehr Kinder in der Wöste (hier ein Bild aus der Kita Il Nido), immer mehr Betreuungsbedarf für jüngere Kinder – das führt zu hoher Nachfrage. Zwei neue Einrichtungen (in Wösten-Nähe und in Reckenfeld) sollen Abhilfe schaffen.  

Greven/Reckenfeld - Zwei weitere Kindergärten sollen in Greven neu gebaut werden, einer in Wösten-Nähe in Greven, einer in Reckenfeld. Trägerschaft und genaue Lage sind allerdings noch ungeklärt. Von Oliver Hengst mehr...

Di., 17.01.2017

Neues Gastro-Angebot in der City „Harveys“ im Stresstest

Katharina mit Sohnemann Joschi arbeitet im Service und ist zugleich eine Freundin des Hauses.Die Detailverliebtheit des Hausherren dokumentiert sich auch in den großen tropfenförmigen Leuchten (kleines Foto).

Greven - Oliver Sünneke bereitet sich im Restaurant „Harveys“ auf die heiße Eröffnungsphase vor. In der kommenden Woche, am Freitagabend um 18 Uhr, geht es los. Gäste werden allerdings schon jetzt bewirtet. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 17.01.2017

Kooperation Gesamtschule und Noltewerk „Kein Abschluss ohne Anschluss“

Partner: Geschäftsführer Christoph van Üüm (links) und Schulleiter Ingo Krimphoff unterzeichnen die Kooperationsvereinbarung.

Greven - Die Gesamtschule Greven und die Noltewerk GmbH & Co. KG in Greven sind offizielle Kooperationspartner im Projekt „Partnerschaft Schule-Betrieb“ der Industrie- und Handels-kammer (IHK) Nord Westfalen. Vertreter von Unternehmen und Schule unterzeichneten am Freitag eine entsprechende Vereinbarung. mehr...


Di., 17.01.2017

Exklusive Einblicke Wifo besucht Galerie Galen

Maria Galen führt durch das Haus und die Galerie.

Greven - Das Wirtschaftsforum Greven e.V. bietet am Donnerstag, 19. Januar 2017, eine Führung durch das Haus Galen an, bei der die Galeristin Maria Galen sowohl durch das denkmalgeschützte Haus als auch durch die Galerie führen wird. mehr...


Di., 17.01.2017

Rodung: Ausgleich in Saerbeck und Schmedehausen Kein Ersatz in Reckenfeld

In Sichtweite des Industrieunternehmens AT Abfüllbetrieb werden derzeit vier Hektar Wald gerodet. Als Ausgleich forstet der Kreis Flächen in Saerbeck und Schmedehausen auf.

Reckenfeld - Ein Waldstück, das in Reckenfeld gerodet wird – da wird doch wohl ein ökologischer Ausgleich ebendort, also in Reckenfeld stattfinden. Das dachten sich viele Reckenfelder, als sie kürzlich von der Rodungsaktion neben dem Unternehmens „AT Abfüllbetrieb“ (ehemals Luhns) erfuhren. Doch daraus wird nichts. Von Oliver Hengst mehr...


Di., 17.01.2017

Angeklagter bestreitet Vorwürfe „Habe sie niemals sexuell angefasst“

Angeklagter bestreitet Vorwürfe : „Habe sie niemals sexuell angefasst“

Rheine/Greven - Weil ein zur Tatzeit 35-jähriger Mann aus Greven die 15-jährige Tochter seiner Lebensgefährtin viermal sexuell missbraucht haben soll, stand er in Rheine vor dem Jugendschöffengericht. Von Monika Koch mehr...


Di., 17.01.2017

Aus dem Polizeibericht In die Vorfahrtsstraße gerutscht

Greven - Zwei Verletzte ältere Menschen und erheblicher Sachschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich offenbar auf Grund von Straßenglätte am Montagmorgen ereignet hat. mehr...


Mo., 16.01.2017

Greven-Mallorca Air Berlin fliegt weiter ab FMO

Air-Berlin-Flüge zum Flughafen Münster/Osnabrück wird es weiter geben - durchgeführt von der Tochter-Airline Niki.

Greven - Air Berlin wird seine Segel am Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) nicht streichen. Das haben das Unternehmen und FMO-Sprecher Andrés Heinemann am Montag auf Nachfrage erklärt. Doch es gibt einige Änderungen. Von Elmar Ries, Stefan Werding mehr...


Di., 17.01.2017

Macher und Künstler beim Skulpturenpfad „Pons“ Dampf in allen Gassen

Pons Beuning  mit seinem „Loveboard“ auf dem Emsdeich.

Greven - Der Skulpturenpfad am Deich nimmt Pons Beuning zeitlich sehr in Anspruch. „Gespräche mit den Künstlern, Abstimmung mit der Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, das Thema Sponsoring.“ Da kommt einiges zusammen. Und: Auch als Künstler hat er sich  mit seinem „Loveboard“ an der Aktion beteiligt. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 17.01.2017

Eintracht-Schützen Erling gibt den Staffelstab weiter

War 15 Jahre lang Vorsitzender: Horst Erling.  

Reckenfeld - Bei der Jahreshauptversammlung des Schützenvereins Eintracht Reckenfeld ging am vergangenen Samstag eine Ära zu Ende. Nach 15 Jahren stellte Horst Erling sein Amt des Ersten Vorsitzenden zur Verfügung. mehr...


Mo., 16.01.2017

Hans-Jürgen und Viktoria Bläsius Vom ersten Tag an heimisch

1991 zogen Hans-Jürgen und Viktoria Bläsius nach Reckenfeld – und fühlten sich dort von Anfang an wohl.

Reckenfeld - Seit 1991 wohnt das Ehepaar Hans-Jürgen und Viktoria Bläsius in Reckenfeld. Hier sind sie sesshaft und vor allem richtig heimisch geworden. Und wo man sich wohlfühlt, da bringt man sich auch gerne ein. Beide engagieren sich in der evangelischen Kirchengemeinde. Von Rosi Bechtel mehr...


Mo., 16.01.2017

Premiere von „De Millionär“ Alle wollen Opas Millionen

Ganz schön was los auf der Bühne: Vor vollen Rängen gaben die Laienschauspieler der Landjugend ihr Bestes und sorgten für so manchen Schenkelklopfer.

Greven - Die vielen Probetage der Theatergruppe der KLJB-Greven haben sich gelohnt: Vor ausverkauftem Saal und fast 200 Gästen fand am Sonntag die Premiere des Plattdeutschen Theaterstücks „De Millionär“ von Günther Müller statt. Von Vera Brüssow mehr...


Mo., 16.01.2017

JHV Kirchenchor St. Martinus Willi Thomaßen seit 60 Jahren Sänger mit Leidenschaft

Viele langjährige Chormitglieder konnten im Rahmen der Jahreshauptversammlung geehrt werden.

Greven - Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Kirchenchores St. Martinus wurden zahlreiche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Außergewöhnlich: Der Bass-Sänger Willi Thomaßen ist schon seit 60 Jahren in kirchlichen Chören unterwegs. mehr...


So., 15.01.2017

Meldung eines schweizerischen Branchendienstes Air Berlin: Rückzug vom Flughafen Münster/Osnabrück?

Meldung eines schweizerischen Branchendienstes : Air Berlin: Rückzug vom Flughafen Münster/Osnabrück?

Greven - Zieht sich die kriselnde Fluggesellschaft Air Berlin komplett vom Flughafen Münster/Osnabrück (FMO) in Greven zurück? Eine Meldung sorgt für Spekulationen. Von Stefan Werding und Elmar Ries mehr...


Mo., 16.01.2017

DLRG hat einen neuen Vorstand Doppelspitze scheitert

Untergetaucht ist eine Fraktion bei der DLRG. Bei den Vorstandswahlen gab es daher stets entsprechende Gegenstimmen.

Greven - Ob der vereinsinterne Streit nun beigelegt ist? Zumindest will der neue Vorstand der DLRG sich darum bemühen. Volker Frei und Raimund Kramer sollen jetzt die Brüche kitten. Der alte Vorsitzende Andreas Wilmer trat nicht mehr an. Sein Vorschlag einer Doppelspitze fand keine Mehrheit. Von Max den Benken mehr...


Mo., 16.01.2017

Namen Der DLRG-Vorstand

Vorsitzender: Volker Frei, Stellvertreter Raimund Kramer; Gefahr und Katastrophenschutz: Andrea Welpmann und Anfreas Brey; Gerätewart: Philipp Borgmeier und Henrik Klein; Öffentlichkeitsarbeit: Melanie Aufderhaar mehr...


Mo., 16.01.2017

Anja Karliczek äußert sich „Sagen wir doch einfach Abschiebung“

Anja Karliczek äußert sich beim Frühstück mit Journalisten: Freundlich lächelnd, aber bestimmt.

Greven/Brochterbeck - Regionales Strippenziehen beim Neujahrsempfang des RP, danach zurück an den Fuß der Berge ins heimische Brochterbeck und am Abend einfach Beine hoch beim Bergdoktor und im Kreise der Familie – Wellness für Anja Karliczek, die tags drauf im Familienhotel heimische Journalisten zum Erfahrungsaustausch trifft. Von Ulrich Reske mehr...


So., 15.01.2017

International Darts Die Roten Teufel kämpfen mit Pfeilen jetzt auch international

 

nternational Darts spielen in Reckenfeld – Die „Black Devils“ machen es möglich – zumindest online. Der neu gegründete Dartsclub stellte sich und die zwei neuen Online-Darts­automaten im Deutschen Haus am Freitagabend vor. mehr...


So., 15.01.2017

Josefschule „Die Schüler wollen helfen“

Heinz Kues und Paul Pier freuen sich über die Spenden der Josef-Grundschule für die Flüchtlingshilfe und die Partnerschule in Tansania.

Greven - Stattliche Beträge erzielten die Schüler der St. Josef Grundschule, die vor Weihnachten mit dem Adventsbasar zur Solidarität mit Mitmenschen aufgerufen hatten. Das Geld wurde jetzt gespendet mehr...


So., 15.01.2017

Lesung mit Musik in der Bibliothek Wilhelm Busch und seine besten Freunde

Bernd Vogt (links unten) als Rezitator und Patrik Gremme,als musikalischer Begleiter wussten die fast 100 Zuschauer in der Stadtbibliothek zu begeistern.

Greven - Dass Wilhelm Busch durchaus mehr zu bieten hat als von Grausamkeit und bitterbösem Humor durchzogenen Bildergeschichten, zeigten am Samstagabend Bernd Vogt und Patrik Gremme in der Stadtbibliothek. Von Axel Engels mehr...


So., 15.01.2017

Tannenbaumsammelaktion Großer Spaß statt frostiger Arbeit

Tannenbaumsammelaktion : Großer Spaß statt frostiger Arbeit

Am Samstag waren wieder die Jugendorganisationen in Greven unterwegs um Tannenbäume einzusammeln. mehr...


So., 15.01.2017

Richie Arndt im Beatclub-Keller Frei von stilistischem Schubladendenken

Geballte Bühnenerfahrung: Richie Arndt mit seiner Band kommen nach Greven.

Greven - Am kommenden Freitag, 20. Januar, lädt die Beat Club Lounge zur ersten „Rock im Keller-Session“ in diesem Jahr in die Martinistraße 2, unterhalb der Traditionsgaststätte „Zum Goldenen Stern“, in den Beatclub-Keller ein. Musiker des Abends ist Richie Arndt mit seiner Band. mehr...


Sa., 14.01.2017

Hermann Reichling war auch in Greven unterwegs Pionier der Naturfotografie

Erholung im Grünen: Hermann und Sophie Reichling (rechts) mit Familie Rudolf Amelunxen (1926 bis 1932 Regierungspräsident von Münster und später Ministerpräsident) an der Ems bei Guntrup im Jahr 1932.

Greven - Hermann Reichling ist ein Pionier der Naturfotografie. Offenbar hatte er aber auch Beziehungen zu Greven. Gibt man im Bildarchiv des Medienzentrums bei der Sammlung Reichling das Stichwort Greven ein, erscheinen rund 30 teils private Bilder, die Reichling unter anderem mit seiner Familie vor einer Art mobilem Wochenendhaus an der Ems bei Guntrup zeigen. Von Thomas Starkmann mehr...


Sa., 14.01.2017

Der Herr der Flaggen Ohne Trompete und Salut

Hausmeister Manfred Lanwer mit der städtischen Fahne. Die kommt allerdings an den Fahnenmasten am Rathaus eher selten zum Einsatz. Dort werden mehr die EU-, die Deutschland- und die NRW-Fahne gehisst.

Greven - Manfred Lanwer ist der Herr der Flaggen im Grevener Rathaus. Zu den elf vorbestimmten Terminen muss er dafür sorgen, dass die richtigen Flaggen an der richtigen Stelle hängen. Von Peter Beckmann mehr...


Sa., 14.01.2017

Karnevalistische Party im Ballenlager Partykarneval 2.0

Die Stadtwache veranstaltet mit Unterstützung der Grevener Spielleute und Schützenvereine eine große Karnevals-Party.

Greven - Auch in dieser Karnevalssession startet die Stadtwache, mit Unterstützung der Grevener Spielleute und Schützenvereine, wieder voll durch. Nach dem großen Erfolg im vergangenen Jahr, findet in diesem Jahr der „Partykarneval 2.0“ am 11. Februar im Ballenlager statt. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige