Fr., 20.07.2018

Gerd Gorke sorgte für Blues vom Feinsen Lieber Musik als lange Reden

Gerd Gorke (M.), begleitet von Daniel Paterok (Piano), Frank Konrad (E-Bass) und Udo Schräder (Schlagzeug) lief wieder einmal zur Hochform auf.

Altenberge - Kurz nach 20 Uhr erregten am Donnerstag markante Bassläufe die Aufmerksamkeit des Publikums. Ungewöhnliche Klänge für die Boogie-Woogie-Sessions bei Bornemann, denn diesmal starteten Daniel Paterok (Piano), Frank Konrad (E-Bass) und Udo Schräder (Schlagzeug) mit jazzigen Klängen in den Abend. Von Rainer Nix mehr...

Do., 19.07.2018

Laufen für den guten Zweck Spendenerlös für krebskranke Kinder

Die Teilnehmer der Etappe Nord 2017 in Altenberge. Der ein- oder andere wird sicherlich auch 2018 wieder mitlaufen, um krebskranken Kindern zu helfen.

Altenberge - Am 28. Juli (Samstag) startet der 7. „Münsterland-Sternlauf“. Dieses Event führt die Läufer für einen guten Zweck erneut durch das Münsterland. Rheine, Stadtlohn, Hamm, Lippetal und Liesborn – , aus fünf verschieden Richtungen gehen an diesem Tag Sportler an den Start mehr...


Do., 19.07.2018

Bergfest als Spiegelbild des Ortes Mitmachen ausdrücklich erwünscht

Sebastian Nebel (Gemeinde), Bernhard Bäumer und Paul Everding (vom Vorstand der Werbegemeinschaft) hoffen auf viel Zuspruch von Gewerbetreibenden und Organisationen beim Bergfest. Für Musik sorgt die Band „around und around“.

Altenberge - Die Werbegemeinschaft lädt am 8. und 9. September (Samstag von 14 bis 23 Uhr und Sonntag von 11 bis 17 Uhr) zum Bergfest ein. Ziel ist es, dass sich viele Altenberger Vereine, Verbände und Organisationen an diesen beiden Tagen mit den verschiedensten Aktionen im Ort (Marktplatz, Boakenstiege, Gartenstiege) präsentieren können. Von Detlef Held mehr...


Mi., 18.07.2018

Eigenständigkeit lange bewahren Selbstbestimmt und eigenständig

Die Gäste der Caritas-Veranstaltung „Wie möchte ich im Alter leben?“ waren aufgefordert, ihre Wünsche aufzuschreiben. Oliver Hordt (kleines Bild), Leiter des Seniorenzentrums Edith-Stein-Haus, führte in das Thema ein.

Altenberge - Alt werden und dabei gesund bleiben, das wollen wohl alle. Doch irgendwann fangen die ersten Zipperlein ein und jeder Einzelne macht sich Gedanken, wie er im Alter leben und wohnen möchte. Da sich die Ansprüche kontinuierlich ändern, hat das Seniorenzentrum Edith -Stein-Haus eine Projektgruppe ins Leben gerufen, die sich zum Ziel gesetzt hat, mit älteren Menschen direkt in Kontakt zu kommen. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Mo., 16.07.2018

Fester Bestandteil statt einmalige Sache Der Berglauf hat sich etabliert

Bereits zum zehnten Mal veranstaltet die Laufabteilung des TuS Altenberge den Berglauf. Das war gar nicht geplant: Eigentlich war die Veranstaltung als einmalige Sache anlässlich des 100-jährigen Bestehens des Vereins gedacht.

Altenberge - Zunächst war es als einmaliger Beitrag der Laufabteilung zum 100-jährigen Bestehen des TuS Altenberge 09 gedacht. Mittlerweile ist der Volksbank-Berglauf aber zu einem festen Programmpunkt in Altenberge geworden. Und das als einzige Großveranstaltung des Vereins außerhalb des Sportparks. mehr...


So., 15.07.2018

Jahreshauptversammlung „An de Buorg“ Schützenfest kann kommen

Sind bereit für das diesjährige Schützenfest (v.l.): Ludger Kemper (alter König), Paulus Hovestadt, Rainer Wenning-Künne (Schriftführer), Dirk Ludwig, Ralf Wieskötter (Vorsitzender), Andreas Buchholz, Benedikt Schulze Hülshorst (Kassierer), Paul Tiggemann, Stefan Storm (2. Vorsitzender), Helmut Frauning.

Altenberge - Generalversammlung des Schützenvereins „An de Buorg Hansell e.V.“ im Vereinslokal Stermann Restaurant Meran: Am Freitagabend wurden die letzten Weichen für das diesjährige Schützenfest von Samstag, 1. September, bis Montag, 3. September, gestellt. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 13.07.2018

Reinhilde Bussmann arbeitete 41 Jahre als Erzieherin „Vielen Dank für alles“

Stepan Sharko, Pfarrer von St. Johannes Baptist, bedankte sich im Namen der katholischen Kirchengemeinde bei Reinhilde Bussmann für ihre jahrelanges Engagement im Kindergarten St. Lamberti.

Altenberge - Nach 41 Berufsjahren wurde die Erzieherin Reinhilde Bussmann in den Ruhestand verabschiedet. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 13.07.2018

Session mit Gerd Gorke Mehr als 2500 Konzerte

Gerd Gorke

Altenberge - Auch in den Sommerferien müssen die Freunde der Boogie-Woogie-Sessions nicht auf ihren monatlichen Donnerstagstermin im Saal Bornemann verzichten: In der nächsten Woche kommt Gerd Gorke. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 13.07.2018

Schäferhund gequält? Hund war mit Spanngurten in einem Gebüsch befestigt

Wem gehört dieser Schäferhund?, fragt die Polizei.

Altenberge - Wurde ein Schäferhund in der Bauerschaft Kümper gequält? Dieser Frage geht die Polizei nun nach, nachdem der Vierbeiner offenbar mit Spanngurten in einem Gebüsch befestigt worden war. mehr...


Fr., 13.07.2018

Museumstag am 28. und 29. Juli Ein Fest für Oldtimer-Freunde

Auch alte Gerätschaften werden während des Museumstag zum Einsatz kommen.

Altenberge - Das Schlepper- und Gerätemuseum lädt am 28. und 29. Juli zu einem Tag für Jung und Alt ein. Das Programm reicht von Feldvorführungen bis zu Rundfahrten für Kinder. mehr...


Do., 12.07.2018

Einkaufsbus: zwei neue Haltestellen Soziale Komponente inbegriffen

Margarete Reifig (5.v.r.) gehörte mit zu den Initiatoren des Einkaufsbusses. Nun sind zwei neue Haltestellen – unter anderem am Ludger-Lammers-Platz (Foto) – hinzugekommen. Darüber freuen sich die Nutzer sowie Steffi Hülskötter (l., Gemeindeverwaltung), Gaby Schnell (vorne r., Vorsitzende des Seniorenbeirates) sowie (v.r.) Günter Heine, Ulrike Stapper, Manfred Leuker und Heribert Reer (alle Fahrer).

Altenberge - Seit rund zehn Jahren fährt der Einkaufsbus durch Altenberge. Jetzt kommen zwei Haltestellen hinzu. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 12.07.2018

Sommerprogramm für Kinder und Jugendliche Messdiener begegnen Papst Franziskus

Auf dem Petersplatz in Rom werden die Messdiener Papst Franziskus begegnen.

Altenberge - Keine Langeweile in den Ferien: Die Pfarrgemeinde St. Johannes Baptist bietet zahlreiche Ferienlager an. Die Messdiener zieht es nach Rom. mehr...


Do., 12.07.2018

Kunst-AG in der Johannesschule Von Traumfängern bis zur Malerei

Monir Nikouzinat (4.v.l.) aus dem Künstlerteam der Kulturwerkstatt Altenberge leitete die Kunst-AG an der Johannes-Grundschule.

Altenberge - „Kreuz & Quer – eine Zeitreise durch die Kunst“ – mit diesem Thema haben sich unter der künstlerischen Leitung von Monir Nikouzinat aus dem Künstlerteam der Kulturwerkstatt die Johannesschüler kreativ ein Schuljahr in ihrer Kunst-AG beschäftigt. mehr...


Mi., 11.07.2018

Jugendheim: Bufdi oder FSJ sind möglich Im sozialen Bereich Fuß fassen

Hat ab diesem Sommer noch eine Stelle für den Bundesfreiwilligendienst in der Jugendarbeit zu vergeben: Ulla Wilken, Leiterin des Jugendheims.

Altenberge - Jugendheimleiterin Ulla Wilken setzt auf den Endspurt: Sie hofft auf junge Leute, die sich noch nicht entschieden haben, wie es nach dem Schulabschluss weitergehen soll. Im Jugendheim ist noch eine Bufdi- oder FSJler-Stelle zu besetzen. Und wer im sozialen Bereich Erfahrungen sammeln möchte, ist dort genau richtig. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 11.07.2018

Pflanzaktion machte Kindern jede Menge Spaß Kartoffeln aus Bauerngarten

Werner Bruns (r.) erntetet zusammen mit einigen Kita-Kindern die Kartoffeln im neu angelegten Bauerngarten am Heimathaus.

Altenberge - Die Kartoffelernte aus dem neu angelegten Bauerngarten des Heimatvereins ist eingefahren. Zahlreiche Kita-Kinder waren von der Aktion begeistert. mehr...


Mi., 11.07.2018

Messdiener-Oberrunde mit neuer Leitung Messdiener wählen neuen Vorstand

Messdiener-Oberrunde mit neuer Leitung: Messdiener wählen neuen Vorstand

An der Spitze der Altenberger Messdiener stehen Sebastian Geier und Birthe Eierhoff. mehr...


Di., 10.07.2018

Grüne scheitern mit Antrag Rat stimmt für gemeinsame Grundschule

Die Ludgeri-Hauptschule soll so umgebaut werden, dass dort künftig Grundschüler unterrichtet werden können. Zudem sollen Ganztagsaspekte und außerschulische Nutzungen berücksichtigt werden.

Altenberge - Nun ist es „amtlich“: Die Mitglieder des Gemeinderates beschlossen in ihrer letzten Sitzung vor der Sommerpause, dass es künftig nur noch eine gemeinsame Grundschule geben soll. Diese Entscheidung fiel einstimmig. Über die Festlegung eines Zeitplanes waren sich die Kommunalpolitiker nicht einig. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 10.07.2018

„Sommersause“ lädt Kinder zum Saatgutsammeln für Wildblumenwiesen ein Wildbienen ein Biotop schaffen

Der Schutz der Natur, insbesondere der Wildbienen, liegt dem Aktionsbündnis am Herzen.

Altenberge - Um rund um das Thema Bienensterben zu informieren, bietet das „Sommersause-Ferienprogramm“ am 15. Juli und 5. August (jeweils sonntags) eine besondere Aktion für die ganze Familie an. mehr...


Mo., 09.07.2018

Kreissparkasse heißt künftig „Beratungscenter Altenberge-Laer“ Umbau und neuer Name

Das Team der Sparkassen-Filiale in Altenberge ist bereit für den Umbau. Künftig gehören auch die Mitarbeiter der Filiale in Laer zum Team in Altenberge.

Altenberge - Die Kreissparkassen-Filialen Altenberge und Laer rücken zusammen – mit dem Schwerpunkt Hügeldorf. Nach einem Umbau in Altenberge heißt das neue Konstrukt „Beratungscenter Altenberge-Laer“. Die Leitung übernimmt Christian Vinhage. Die Öffnungszeiten in Laer reduzieren sich von derzeit 29,5 Stunden auf künftig 13 Stunden. Die Personalzahl soll dagegen von derzeit zehn auf elf Mitarbeiter erhöht. Von Martin Schildwächter mehr...


Mo., 09.07.2018

Tag der offenen Tür Kinder auf Entdeckungstour

Pfarrer Heinz Erdbürger erlebte am „Tag der offenen Tür“, wie kreativ die Kinder im Atelier arbeiten. Auch Kita-Verbundleiterin Maria Schneider (2.v.l.) stand den Besuchern Rede und Antwort.

Altenberge - Zahlreiche Besucher nutzten die Gelegenheit, sich am Tag der offenen Tür die neue St.-Martin-Kita anzusehen. Von Rainer Nix mehr...


So., 08.07.2018

Johannesschüler präsentieren Musical Ein erfolgreicher Tag

Der „kleine Tag“ (Foto oben l.) möchte schnellstens auf die Erde reisen. Rund 50 Kinder der Johannesschule führten das Musical „Der kleine Tag“ auf.

Altenberge - Rund 50 Kinder von Klasse zwei bis vier der Johannesschule führten das Musical „Der kleine Tag“ gleich dreimal auf. Vor den ersten und zweiten Klassen, den dritten und vierten sowie vor den Eltern. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 06.07.2018

Grüne fordern Umdenken in der Grundschulplanung „Halten Neubau für notwendig“

Die Grünen sind mit der Diskussion über die künftige Grundschullandschaft nicht zufrieden. Bekanntlich soll aus der Borndalschule (Foto) und der Johannesschule eine neue gemeinsame Schule gebildet werden.

Altenberge - „Wir wollen keine Notlösungen und halten einen Neubau gegebenenfalls kombiniert mit einer intelligenten Nutzung der vorhandenen Gebäudeteile, für notwendig“, so Ursula Kißling und Dr. Thomas Weide von Bündnis 90/Die Grüne. Die beiden Politiker sind mit der Diskussion über die Grundschulzukunft nicht einverstanden. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 06.07.2018

Linie 179 zwischen Altenberge und Greven wird eingestellt Politik macht sich für Schüler stark

GReven - Die Linie 179, die Altenberger Schüler nach Greven bringt, wird zum Ende des Schuljahres eingestellt. Möglicherweise gibt es dennoch eine Verlängerung. Zumindest „vorerst“, vermutlich bis zu den Herbstferien, würde die Stadt die Linie gern aufrecht erhalten (und zahlen). Von Oliver Hengst mehr...


Fr., 06.07.2018

Expertentag an der Johannesschule Viel Lärm belastet Wale

Im Rahmen des Expertentages hielt Maria Evers einen Vortrag zum Thema Umweltverschmutzung.

Altenberge - Zum „Expertentag“ hatte die Johannesschule eingeladen. Zahlreiche Schüler präsentierten in einem Vortrag ihr Wissen zu einem Spezialgebiet. mehr...


Fr., 06.07.2018

Technischer Defekt eines Schredders Brand im Altenberger Rathaus

Technischer Defekt eines Schredders: Brand im Altenberger Rathaus

Altenberge - Feueralarm in der Gemeindeverwaltung: Im Keller des Rathauses ist am späten Donnerstagabend ein Brand ausgebrochen. Die freiwillige Feuerwehr konnte das Feuer im Heizungsraum schnell bekämpfen, Teile des Gebäudes wurden jedoch stark verraucht. Von Jens Keblat mehr...


1 - 25 von 985 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige