Mi., 20.08.2014

ThiK muss wegen des Jubiläums der LWL-Klinik zeitweise ins HAG ausweichen Neurosen im Festsaal

Freuen sich auf die neue Spielzeit: Dr. Christos Chrysanthou, Ärztlicher Leiter der LWL-Klinik Lengerich, und Karlheinz Arndt (rechts) vom Theater in der Klinik (ThiK).

Lengerich - Das Jubiläum der LWL-Klinik hat Auswirkungen auf den Spielplan des Theaters in der Klinik (ThiK): Im Herbst wird es im Festsaal keine Aufführungen geben. „Die Mausefalle“ läuft auf der Studiobühne des Hannah-Arendt-Gymnasiums. „Wir hätten die Kulissen ständig auf- und abbauen müssen“, erläutert Karlheinz Arndt. Und das wäre, so der Intendant des ThiK, zu aufwendig geworden. Von Michael Baar mehr...


Mi., 20.08.2014

Heimatfreunde prüfen Schnadstein Immer der Grenze entlang

Die Heimatfreunde Gerhard Stalljohann (links) und Rudolf Rogowski haben den Stein wieder sichtbar gemacht.

Tecklenburg-Leeden/Ledde/Lengerich - Zum Schnadgang laden die Heimatvereine Lengerich, Leeden und Ledde am Samstag, 30. August, ein. Der Schnadstein steht am „Lütke Berg“ an der Grenze zwischen Leeden, Ledde, Lengerich. mehr...


Mi., 20.08.2014

Pfadfinder in Velpe feiern Natur und Abenteuer bleiben

25 Jahre Pfadfinder Velpe – das Organisations-Team der Jubiläumsfeier mit Superintendent André Ost (von links): Christoph Skalischus, Moritz Wilbers, Gustav Becker, Annika Stalljohann (kniend), André Ost, Kristin Klar, Thorsten Faste, Michael Schemme, Marcel Wiegand (kniend)

Westerkappeln - Seit 25 Jahren gibt es die Pfadfinder in Velpe. Das Jubiläum wird jetzt am Wochenende gefeiert. Die Pfadfinder wollen dabei aus ihrer Arbeit berichten, in der trotz aller Technik noch immer viel Raum für Natur und Abenteuer ist. Von Annelen Steer mehr...


Mi., 20.08.2014

Kai Kramosta kommt Ein Pfundskerl

Sein Soloprogramm „Runde Sache“ präsentiert Kai Kramosta am 9. September im Begegnungszentrum „Buddemeier.“

Ladbergen - Massage für die Lachmuskeln. Am Donnerstag, 9. September, gastiert Kai Kramosta um 20 Uhr im Begegnungszentrum „Buddemeier“. mehr...


Mi., 20.08.2014

Metelen lädt ein zur Abendmusik Serenade und Pontifikalamt zum Jubiläum

Im Schatten der Metelener Kirche dürfen Besucher am 30. August nach einem Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising eine Serenade genießen, an der Chöre und Musikgruppen aus der Vechtegemeinde beteiligt sind.

Metelen - Ein Höhepunkt jagt in Metelen derzeit den nächsten. Am 30. August (Samstag) steht nach dem Parkleuchten am vergangenen Wochenende nun das Pontifikalamt mit Weihbischof Wilfried Theising und der Serenade auf dem Programm des 1125-jährigen Ortsjubiläums. Von Anne Steven mehr...


Di., 19.08.2014

MdB Karl Schiewerling zum Thema Fracking „Wir ziehen da alle an einem Strang“

An dem Treffen mit Karl Schiewerling (4.v.r.) nahmen auch Bürgermeisterin Sonja Schemmann (4.v.l.) und Mathias Elshoff (2.v.r.) von der IGGG teil.

Nordwalde - Wenn‘s ums Fracking geht, hat Bundestagmitglied Karl Schiewerling einen klare Meining: „Wir sind gegen Fracking in dieser Form. Und wir haben eine starke Allianz innerhalb der CDU-Landesgruppe aus NRW im Bundestag für diese Position gebildet“, betonte er bei seiner traditionellen Sommertour, die ihn auch ins Nordwalder Rathaus führte. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 19.08.2014

Bewährungsstrafe für jungen Mann aus Lienen Rocker-Kampf landet vor Gericht

Das Amtsgericht Ibbenbüren urteilte über einen ehemaligen Unterstützer des Motorradklubs „Bandidos“ aus Lienen. Vor dem Beginn der Verhandlung sprach der Mann (Bildmitte) noch einmal mit seinem Anwalt.

Lienen/Ibbenbüren - Ein ehemaliger Unterstützer, „Supporter“ genannt, des Motorradklubs „Bandidos“ wurde am Dienstag vom Amtsgericht Ibbenbüren zu einer Haftstrafe von eineinhalb Jahren auf Bewährung verurteilt. Von Daniel Lüns mehr...


Di., 19.08.2014

29. Borghorster Schweinemarkt Abends gibt es Live-Musik

Wollo Seidel und Niels Wedemeyer stehen am Sonntag (7. September) ab 17 Uhr auf der Bühne beim Borghorster Schweinemarkt.

Borghorst - Mit viel Live-Musik, dem traditionellen Flohmarkt, einer Fahrradversteigerung, gutem Essen und offenen Geschäften findet am 6. und 7. September der 29. Borghorster Schweinemarkt statt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Mo., 18.08.2014

Geburtstagsstimmung auf der Wallwiese Gänsehaut bei „Preußens Gloria“

Ein beeindruckendes Bild bot sich am Sonntagnachmittag zum Auftakt des Sommerfestes auf der Wallwiese. Dort spielten über 250 Musiker gemeinsam „Preußens Gloria“.

Horstmar - Dort feierte der MGV Liederkranz sein traditionelles Sommerfest. Von Jonas Hille mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mi., 20.08.2014

80 Jahre Löschzug Ledde Helfer in vielen Lebenslagen

Die Feuerwehr ist rund um die Uhr einsatzbereit – und das seit 80 Jahren. Das soll am Samstag gefeiert werden.

Tecklenburg-Ledde - Vor 80 Jahren wurde die Feuerwehr Ledde gegründet. Heute, als Löschzug Ledde der Freiwilligen Feuerwehr Tecklenburg, leisten 37 Feuerwehrkameraden, darunter zwei Feuerwehrfrauen, Dienst am Nächsten. Am Samstag gibt es eine Geburtstagsfeier. mehr...


Mi., 20.08.2014

Individuelle Förderung für alle Inklusion ist zum Teil schon lange gelebter Alltag

Dass Kinder mit und ohne Förderbedarf zusammen zur Schule gehen, ist in Ochtrup bereits gelebter Alltag.

Ochtrup - Das neue Schuljahr bringt für die Grundschulen die Pflicht zur Inklusion. In Ochtrup gehört diese allerdings schon seit einiger Zeit zum gelebten Alltag. Kinder mit und ohne Förderbedarf werden gemeinsam unterrichtet. Von Heidrun Riese mehr...


Mi., 20.08.2014

Leerstände: Angebote entsprechen oft nicht den Vorstellungen potenzieller Pächter Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

Gerade in der Bahnhofstraße stehen derzeit einige Ladenlokale leer. Das reicht vom ehemaligen Fachgeschäft Decker (oben links) über die Hausnummern 19 und 5/7 bis zum Ende der Fußgängerzone (im Uhrzeigersinn), wo der Papiermarkt geschlossen ist, das Gebäude einem Neubau weichen soll.

Lengerich - Von einem „schwierigen Thema“ spricht Gabi Albers, wenn es um die Leerstände in der Innenstadt geht. Das, was nachgefragt werde, passe mit dem, was im Angebot sei, nicht überein, stellt die Mitarbeiterin der Wirtschaftsförderung in der Stadtverwaltung fest. Von Michael Baar mehr...


Di., 19.08.2014

Jahrhundertflut und ihre Folgen Großer Run auf Versicherer

Dunkelblau sind die besonders gefährdeten Gebiete. Diese liegen in Nähe von Ems und Aa.

Greven - Dieser Starkregen war (heim-)tückisch: Das Unwetter vom 28. Juli wird Flutopfer und Versicherer noch länger beschäftigen. Dabei geht es auch um Gefahrenlagen. Von Peter Sauer mehr...


Di., 19.08.2014

Böse Überraschung Drei Einschusslöcher in der Tafel

Böse Überraschung : Drei Einschusslöcher in der Tafel

Westerkappeln - Drei kleine Löcher hat Heike Möllenkamp nach der Rückkehr aus ihrem Urlaub in einer Tafel entdeckt, die am Spielhaus für die Kinder hängt. Sie resultieren offenbar von Schüssen mit einer Luftpistole. Die Westerbeckerin hat jetzt Anzeige erstattet. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 19.08.2014

Frauenschützen feiern Jubiläum Königin und Kaiserin gesucht

Am Samstag werden die Nachfolger des noch amtierenden Königspaares Ute Ribbers und Markus Terwort ermittelt.

Nordwalde - Die Frauenschützen feiern am kommenden Wochenende (22. bis 24. August) ihr großes Jubiläums- und Schützenfest anlässlich ihres 25-jährigesn Bestehens (die WN berichteten). Hier der genaue Programmablauf: Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 19.08.2014

Wetter muss besser werden „Ein gutes Ernte- und Brutjahr“

Zahlreiche Bronzeputen bevölkern den Hof von Martin (l.) und Maria Büning, die zum 11. Bunten Bentheimer Schweinefest einladen. Als eine „feste Größe im Leben der Gemeinde Laer“ bezeic hnet Bürgermeister Detlev Prange das Fest.

Laer - Das wünschen sich Maria und Martin Büning, die am 31. August (Sonntag) von Von Sabine Niestert mehr...


Di., 19.08.2014

Literarischer Herbst Durst nach Leben

Maria Utlaut und Susanne Sandfort eröffnen am 18. September den literarischen Herbst um 19.30 Uhr im Haus des Gastes.

Lienen - Zum Auftakt des literarischen Herbstes bietet die Volkshochschule (VHS) Lengerich am 18. September eine Lesung mit Livemusik an. Beginn ist um 19.30 Uhr im Haus des Gastes. mehr...


Di., 19.08.2014

„Ein phänomenales Ereignis“ Regen trübt die gute Stimmung beim Parkleuchten

Die Inszenierung an Plagemanns Mühle gefiel den meisten Besuchern des Parkleuchtens in Metelen. Insgesamt kamen gut 4500 von ihnen in die Vechtegemeinde. Rund 6000 wären bei besserem Wetter möglich gewesen.

Metelen - Es war das Wetter, das den Organisatoren des Parkleuchtens in Metelen nicht so recht in die Karten spielen wollte. Während am Samstag zahlreiche Besucher über den Parcours im Ortskern der Vechtegemeinde schlenderten und das Spiel von Licht, Musik, Geschichte und Farben auf sich wirken ließen, schreckte der Regen am Sonntagabend ab. Insgesamt kamen rund 4500. Von Anne Steven mehr...


Mo., 18.08.2014

Ladbergener Kaisereiche Kaisereiche ist gepflanzt

Die Kaisereiche ist gepflanzt. Darüber freut sich Kaiserin Nicole Berlemann (Wester) gemeinsam mit den Vorsitzenden der Ladberger Schützenvereine (von links): Herward Kemper (Wester), André Leise (Hölter) und Klaus Buddemeier (Overbeck).

Ladbergen - Seit sieben Jahren wird in Ladbergen regelmäßig ein Schützenkaiser oder eine Schützenkaiserin ausgeschossen. Traditionell treffen sich die drei Ladberger Schützenvereine bei der amtierenden Majestät, um eine „Kaisereiche“ zu pflanzen. Diesmal hatte Nicole Berlemann (Wester) eingeladen. mehr...


So., 17.08.2014

„Alles hat seine Zeit“ Dem „Beschleunigungswahn“ getrotzt

Gemütlich machten es sich die Teilnehmer aus Horstmar und Leer am Lagerfeuer. Dort wurde auch gemeinsam gesungen.

Horstmar/Leer - Zahlreiche Horstmarer und Leerer genossen den Lagerfeuerabend der Kirchengemeinde St. Gertrudis. Dazu hatte der Ausschuss für besondere Veranstaltungen auf den Hof Telgman/Potthoff in die Alst eingeladen. Dort reflektierten die Teilnehmer über das Thema „Zeit“. Von Franz Neugebauer mehr...


Mi., 20.08.2014

Leinen- und Handwerkermarkt An allen Ecken wird gewerkelt

In großer Auswahl gibt es textile Produkte auf dem Leinen- und Handwerkermarkt.

Tecklenburg - Am 13. und 14. September sollten sich alle Interessierten den 26. Leinen- und Handwerkermarkt vormerken. An beiden Tagen ist von 10 bis 18 Uhr geöffnet. mehr...


Di., 19.08.2014

Landfrauen bereiten Erntedank vor Erntekrone mit Standfuß

Die Erntekrone für den Dankgottesdienst ist schon fertig: Die Landfrauen wandelten eine Schützenkrone um.

Westerkappeln - Eine Erntekrone mit Standfuß – das ist ein Beitrag der Westerkappelner Landfrauen für den Erntedankgottesdienst am 5. Oktober. Das Gerüst der Krone war für eine Schützenkrone vorgesehen und wurde jetzt umgewandelt. Von Annelen Steer mehr...


Di., 19.08.2014

Neue Kulturforum-Saison beginnt am 18. September Unterhaltung in großer Vielfalt

Ilja Richter wird im Januar 2015 Erkenntnisse über das Älterwerden präsentieren.

Lengerich - „Licht aus – Spot an“. Inzwischen ist es über 30 Jahre her, dass Ilja Richter diesen Satz zum letzten Mal in der „Disco“ gesagt hat. Doch für viele ist sein Gesicht bis heute unwiderruflich mit der kultigen Musiksendung verbunden. Dabei hat sich der Berliner künstlerisch längst anderweitig orientiert. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Di., 19.08.2014

Raser auf A1 Mit 189 km/h durch die 80er-Zone

Symbolbild Polizei

Greven - 189 Stundenkilometer statt erlaubten 80 km/h - das wird teuer! mehr...


Di., 19.08.2014

Eingewöhnung im Kindergarten Abschied nehmen will gelernt sein

Bei der Eingewöhnung im Kindergarten müssen Kinder und Eltern stark sein. Laia (2) macht ihre Sache schon ganz gut. Mama Julika Heidbrink kann die Kleine bereits ein paar Stunden im Kindergarten lassen.

Ochtrup - Wenn der Nachwuchs in den Kindergarten kommt, ist die Trennung oftmals das Schwerste – sowohl für die Eltern als auch für die Kleinen. Beide müssen das Abschiednehmen lernen. Von Anne Steven mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen