Mi., 29.07.2015

Vorfall in Langenhorst Schafe von der Weide gestohlen

(Symbolbild) 

Ochtrup - Von einer Weide am Metelener Damm sind in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch (29. Juli) neun Schafe verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass die Tiere – darunter ein Bock – gestohlen wurden. Sie sucht Zeugen, die etwas beobachtet haben. mehr...


Mi., 29.07.2015

80 Flüchtlinge ziehen von Lengerich in ehemaligen Kindergarten in Hörstel-Ostenwalde DRK richtet zweite Unterkunft ein

Rückblende: Am 5. März sind die ersten Flüchtlinge in der Berufsschule an der Bahnhofstraße von Mitarbeitern des DRK begrüßt worden. Ursprünglich sollten dort 150 Menschen eine Unterkunft finden, mittlerweile leben dort zeitweise mehr als 300 Menschen, die auch in der benachbarten Turnhalle untergebracht sind.

Lengerich/Hörstel - Die Flüchtlingsunterkunft in der Berufsschule in Lengerich platzt aus allen Nähten (WN vom 21. Juli). Jetzt wird im Hörsteler Ortsteil Ostenwalde eine Notunterkunft eingerichtet. Dort sollen 80 Flüchtlinge, die bislang in Lengerich leben, untergebracht werden. Das teilten Kreisverwaltung, DRK-Kreisverband Tecklenburger Land und die Stadt Hörstel mit. mehr...


Mi., 29.07.2015

Neuenkirchen Möllering bittet um Entschuldigung

Mit einer Entschuldigung an die Opfer des Holocausts und deren Hinterbliebenen hat Bürgermeister Franz Möllering am Mittwochabend die Gedenkfeier für die in Neuenkirchen geborenen und von den Nazis ermordeten Juden eröffnet. mehr...


Mi., 29.07.2015

Neuenkirchen Ein Archivschatz, aber leider kein Lesebuch

Das Buch „Geschichte und Leben der jüdischen Neuenkirchener“ ist entstanden, damit die Opfer „dem drohenden Vergessen entrissen werden". „Eine beachtliche Fleißarbeit, ein wertvoller Archiv-Schatz”, findet MV-Redakteur Jörg Homering in seiner Rezension. Doch es sei „keine leichte Kost für breite Massen”. mehr...


Mi., 29.07.2015

Rheine Motiviert bis in die Haarspitzen

Wais Qayumi ist ein zufriedener junger Mann. Der war er auch in seiner Heimat Afghanistan. Eigentlich. Während seines dualen BWL-Studiums in Kabul hatte der 24-Jährige einen geregelten Alltag, trug schicke Anzüge und hatte ein modernes Büro. mehr...


Mi., 29.07.2015

Hörstel Null Euro Schlüsselzuweisung für Hörstel

Auf diese „Null“ hätte der Stadtkämmerer liebend gern verzichtet: Denn null Euro Schlüsselzuweisung erhält die Stadt Hörstel im nächsten Jahr vom Land mehr...


Mi., 29.07.2015

Ferienspaßaktion des FC Lau-Brechte Nieselregen stört kleine Kicker nicht

Stolz wie Oskar: Das waren die Kinder sowohl beim Kicken als auch anschließend bei der Urkundenübergabe.

Ochtrup - Vom Regen ließen sich die Teilnehmer der Ferienspaßaktion des FC Lau-Brechte die Freude am Kicken nicht verderben. Sie absolvierten am Dienstag die Prüfungen zum Westfalenpferdchen, einem Spielabzeichen des Fußball- und Leichtathletikverbandes. Von Jonas Katerkamp mehr...


Mi., 29.07.2015

Ferienspaß Mehr oder weniger stabil auf einem Rad

„Stau auf der A1“  – das versuchten die Kinder auf ihrem Einrad zu vermeiden. Spielerisch erlernten sie die Fortbewegung auf dem besonderen Rad.

Saerbeck - Auf zwei Rädern schafft es fast jeder. Das Fahren auf einem Rad indes ist eine Herausforderung, die jetzt Anfänger mit der Hilfe von erfahrenen Einradfahren bei der CAJ-Werkstatt in Angriff nahmen. mehr...


Mi., 29.07.2015

Hörstel Noch ein Jahr bis zum großen Fest

In einem Jahr ist es so weit, dann soll am 24. Juli ein großer Festumzug starten. Das große Jubiläum „650 Jahre Stadtrechte für Bevergern“ rückt näher. mehr...


Mi., 29.07.2015

Rheine Ein Bauwagen wird zum Kunstobjekt

In der diesjährigen Nacht der Museen gibt es neben den bekannten Orten noch mehr zu entdecken. mehr...


Mi., 29.07.2015

Rheine 13 Heinriche und eine Heike

„Das Feiern ist des Heinrichs Lust . . .", so oder so ähnlich wird es wohl aus den vielen Mündern geklungen haben, als sich beim Namensfest des heiligen Heinrichs 13 Männer und eine Frau am Mühlenbach in Elte trafen, um dort zu schauen, ob die Heinrichseiche seit dem letzten Heinrichstag auch gewachsen und dicker geworden ist. mehr...


Mi., 29.07.2015

Mettingen Kirmesvorbereitungen sind im Gange

Die Gemeinde Mettingen steckt mitten in den Vorbereitungen für die große Herbstkirmes. Termin des Volksfestes ist von Samstag bis Montag, 29. bis 31. August. mehr...


Mi., 29.07.2015

Mitarbeiter-Anwalt hofft weiter auf Bistumsgeld Überrascht von überraschter Reaktion

Auch das Thema Hygiene ist bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft angesiedelt.

Greven - Beim Bistum will man nichts von den Kündigungen bei der Ckt-Dienstleistungsgesellschaft gewusst haben. Der Anwalt der Mitarbeiter sieht das anders. Nichtsdestotrotz hofft er weiter auf Bistumsgelder. Die Ärzte der beiden Krankenhäuser fordern nach Informationen unserer Zeitung unterdessen die Übernahme von mindestens 100 Mitarbeitern der Dienstleistungsgesellschaft. Von Ulrich Reske mehr...


Mi., 29.07.2015

Kandidat aus Bayern in Laer „Das ist wie beim Fußball“

Im „Waldschlösschen“ fühlt sich Peter Maier wohl. Dort kehrt er ein, wenn er Laer besucht, um die Gemeinde und ihre Menschen noch besser kennenzulernen.  

Laer - Peter Maier heißt der Bürgermeisterkandidat, den die FDP und die SPD am 13. September ins Rennen um das höchste Amt in der Gemeinde schicken. Der 51-jährige Hauptabteilungsleiter in einem Ingenieurbüro hat schon an die 2000 Sitzungen absolviert, obwohl er kein Kommunalpolitiker ist. Am Wochenende stellt er sich den Bürgern in Laer und Holthausen vor. Von Sabine Niestert mehr...


Mi., 29.07.2015

Recke Jetzt ist es amtlich: Kein Gegenkandidat

Die Meldefrist ist abgelaufen. Damit steht in Recke fest, dass Eckhard Kellermeier der einzige Kandidat für das Bürgermeisteramt ist. mehr...


Mi., 29.07.2015

Hopsten Fürstenau, plötzlich ganz nah

In Hopsten sind die Wege ins benachbarte Fürstenau scheinbar kurz. Sehr kurz sogar. mehr...


Mi., 29.07.2015

Wettringen Bayrische Stimmung auf festen Plätzen

Lederhose, Dirndl, Maßbier: Das Oktoberfest der „Wettringer Bierfreunde" ist mittlerweile ein Dauerbrenner im Veranstaltungskalender der Gemeinde und soll an einem Feiertag wieder für bayrische Atmosphäre und Partystimmung sorgen. Am Samstag, 3. Oktober, findet die sechste Auflage des Festes erneut im Landgasthof Hagenhoff in Rothenberge statt. mehr...


Mi., 29.07.2015

Flüchtlinge: Ehrenamtliche bemühen sich um Integration Unterkünfte sind voll

In der Katholischen Öffentlichen Bücherei (KÖB) interessierten sich fast alle Besucher aus den Reihen der Asylbewerber für die Karten zur Medienausleihe.

Nordwalde - Wenn die Kfd ihren „Treffpunkt Integration“ anbietet, dann spielt das Wetter keine Rolle. Ganz im Gegenteil: Trotz des schlechten Wetters war der Zuspruch im katholischen Pfarrheim mit 40 Personen, davon 29 mit ausländischen Wurzeln, höher als sonst. Kein Wunder: Die Zahl der Flüchtlinge in Nordwalde ist innerhalb des vergangenen Vierteljahres von 46 auf aktuell 74 gestiegen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 29.07.2015

SPD kündigt Antrag an Kreis soll Krankenhaus-Drama moderieren

Schon geschlossen  ist das Krankenhaus in Emsdetten. Ungewiss ist auch die Zukunft der Häuser in Greven und Borghorst

Kreis Steinfurt - Die SPD-Fraktion im Steinfurter Kreistag fordert die Kreisverwaltung auf, in der Auseinandersetzung um die Zukunft der Krankenhäuser in Emsdetten, Borghorst und Greven als Moderator tätig zu werden. Am Ende „wenn alles in Scherben liegt“, müsse der Kreis ohnehin tätig werden, meint Fraktionschefin Elisabeth Veldhues. mehr...


Mi., 29.07.2015

Markus Pieper im Interview „Grexit-Option treibt Reformen voran“

Europaabgeordneter aus dem Kreis Steinfurt: Seit mittlerweile elf Jahren entscheidet Dr. Markus Pieper im EU-Parlament mit über die weitere Entwicklung der Europäischen Union.

Kreis Steinfurt - Im Interview mit unserer Zeitung plädiert der hiesige Europaabgeordnete Dr. Markus Pieper für eine Beschleunigung der TTIP-Verhandlungen, fordert, mehr Balkan-Länder als sichere Herkunftsländer einzustufen und lobt die Grexit-Option für Griechenland. mehr...


Mi., 29.07.2015

Neuenkirchen Kaiser und König bei KLJB

Die Katholische Landjugend (KLJB) hat ein Kaiser- und ein Königspaar. Beim Schützenfest am Wochenende wurden Florian Mersch und Sina Nitschke das Kaiserpaar, Pascal Wessels und Lisanne Hovekamp bilden das Königspaar der Landjugend. mehr...


Mi., 29.07.2015

Ibbenbüren 17-Jährige kehrte mit Säugling nicht zurück

Mit ihrem vierwöchigen Baby machte sie sich Samstag auf den Weg, doch die 17-jährige kehrte nicht zurück. Jetzt sucht die Polizei nach der vermissten Ramona Faulstich. mehr...


Mi., 29.07.2015

CDU-Wirtschaftsfrühstück Unternehmer im Gespräch

Dr. Klaus Effing  (links) mit Anne Raffel von der Ortsunion.

Saerbeck - Der CDU-Ortsverband lädt Unternehmer aus dem Ort zum kommunikativen Frühstück. Mit dabei: der Landratskandidat Dr. Klaus Effing. mehr...


Mi., 29.07.2015

Herkulesstaude Verbrennen schafft letzte Sicherheit

Nur mit Schutzkleidung (am besten auch fürs Gesicht) sollten Gartenbesitzer die Arbeiten erledigen.  

GReven - Die Herkulesstaude kann schwere, verbrennungsähnliche Verletzungen auslösen. Damit das nicht passiert, sollte sie ihrerseits in den Restmüll, um mit diesem verbrannt zu werden. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 29.07.2015

Trauer um Father Njino Freundeskreis aus Welbergen unterstützte Priester in Kenia

Bei einem Besuch des Freundeskreises aus Welbergen in Kenia entstand dieses Foto von Prof. Dr. Joseph Njino Kariuki und seinen Gästen.

Ochtrup - Die Nachricht vom Tod des Priesters Prof. Dr. Joseph Njino Kariuki hat im Seelsorgebezirk St. Dionysius Betroffenheit ausgelöst. Viele Welbergener haben die Projekte des Geistlichen in Kenia über viele Jahre unterstützt – zum Beispiel durch die Erlöse des Pfarrfestes und Sponsorenläufe. Von Irmgard Tappe mehr...


Mi., 29.07.2015

Neuenkirchen Schützenfest im Kückelheim-Lager

Das Ferienlager des TuS St. Arnold im sauerländischen Kückelheim hat eine erfolgreiche erste Lager-Woche bei bestem Lager-Sommer-Wetter hinter sich. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook