Sa., 31.01.2015

Rheine Tingeltangel auf dem Vulkan

„Willkommen, bienvenue, welcome...”, diese Einladung erging am letzten Donnerstagabend an das Publikum, lasziv und mit zynischem Ton gesungen vom Conférencier des verruchten „Kit-Kat-Clubs" im weltoffenen Berlin zu Beginn der 1930er Jahre. mehr...


Sa., 31.01.2015

Der Schnee muss weg Stadtverwaltung weist auf Räumpflicht hin

Wie, wann und wo Privatpersonen Schnee räumen müssen, ist genau geklärt. 

Lengerich - Zahlreiche Anrufe von Bürgern seien in die vergangenen Tagen eingegangen, sagt die Lengericher Stadtverwaltung. Thema immer wieder: Das Räumen beziehungsweise Nicht-Räumen von Schnee. Was Pflicht ist, ist in einer Satzung geklärt. mehr...


Sa., 31.01.2015

Fahrer der Ochtruper Tafel 600 Kilometer für die gute Sache

Fahrer der Ochtruper Tafel : 600 Kilometer für die gute Sache

Ochtrup/Metelen - Wie kommen die Lebensmittel und andere Spenden regelmäßig in die Räume der Ochtruper Tafel an der Bergstraße? Ehrenamtliche Fahrer sammeln sie nach meistens festen Plänen ein. Die Gruppe um Harry Ehmke sucht jetzt Verstärkung. Von Erhard Kurlemann mehr...


Sa., 31.01.2015

Rheine Der „Böse” im Tatort kommt aus Rheine

Als schießwütigen Dealer kann man sich Maik Rogge bei der ersten Begegnung mit ihm kaum vorstellen. Aber er beherrscht die Rolle mit allen Facetten, sonst dürfte der 29-Jährige wohl kaum im kommenden Frankfurt-Tatort mitspielen.  mehr...


Sa., 31.01.2015

Rheine „Du bist uns willkommen”

Suraya* (8) ist vor dem Krieg in Syrien geflüchtet. Sie lebt jetzt mit ihrer Familie in einer Unterkunft in Rheine. Weil in Nordrhein-Westfalen für alle Flüchtlingskinder eine Schulpflicht besteht, wird sie eine Grundschule besuchen. Das ist gar nicht so einfach – denn an der Grundschule in ihrem Wohnbezirk ist kein Platz. Erst an der dritten Schule klappt es, Suraya wird aufgenommen. mehr...


Sa., 31.01.2015

Rheine „Die Morriens gehören jetzt für immer zu uns”

Vor dem Abschluss-Wochenende, bei dem noch einmal viel Programm im Falkenhof geboten wird, ziehen Museumsleiterin Mechthild Beilmann-Schöner, dem Vorsitzenden der Museumsstiftung, Helmut Lechte, und dem Fachbereichsleiter Kultur, Schule und Sport der Stadtverwaltung, Thorben Winter, im Gespräch mit der MV eine Bilanz des ungewöhnlichen Ausstellungsprojektes. mehr...


Sa., 31.01.2015

Feuer in Ochtrup Ermittlungen angelaufen

Feuerwehr Symbolbild. Foto: Michael Baar

Ochtrup - (Aktualisiert um 15:20 Uhr) An der Laurenzstraße in Ochtrup hat in den Mittagsstunden ein Gebäude gebrannt. Nach ersten Informationen der Polizei gab es keine Verletzten. Das Feuer ist gelöscht. Von Julia Kwiatkowski mehr...


Sa., 31.01.2015

Neuenkirchen Daumen hoch!

MV-Redakteur Jörg Homering ärgert sich über die kalifornische Daten-Krake Facebook - und testet sogleich sein eigenes, „echtes” Facebook - im wirklichen Leben auf der Straße. mehr...


Sa., 31.01.2015

Kursus für Hobbyknipser Foto-Abenteuer-Ausflug nach Osnabrück

Lust zum Experimentieren sollten die Teilnehmer eines neuen VHS-Fotokurses mitbringen.

Westerkappeln - Für interessierte Hobbyfotografen bietet die Volkshochschule in Westerkappeln einen Kursus unter dem Titel „Foto-Abenteuer-Ausflug nach Osnabrück“ an. mehr...


Sa., 31.01.2015

Sozialarbeiterin der Realschule Lisa Hewing ist für alle ansprechbar

Ist Ansprechpartnerin für Schüler, Eltern und Lehrer: Lisa Hewing, Sozialarbeiterin an der Realschule.

Ochtrup - Es sind alleine 870 Kinder und Jugendliche, für die Lisa Hewing zuständig ist. Hinzu kommen deren Eltern sowie das 55-köpfige Kollegium der Realschule. Dort arbeitet Hewing als Sozialarbeiterin. Im Ausschuss für Bildung und Sport stellte sie jetzt ihr breites Aufgabenspektrum vor. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 31.01.2015

Sportgeräte für die Grundschule Spaß mit neuen Rollern

Roller und Bälle probierten die Kinder gleich aus. Dank einer Spende konnten die Sportgeräte vom Freundeskreis angeschafft werden.

Tecklenburg-Ledde - Leuchtende Augen gab es bei den Kindern im Betreuungsangebot der Grundschule Ledde. Dank einer Spende der Kreissparkasse Steinfurt konnte der Freundeskreis der Grundschule neue Roller und Fußbälle für das Sport- und Bewegungsangebot anschaffen. Von Maike Donnermeyer mehr...


Sa., 31.01.2015

Unfall-Drama in Steinfurt Fußgänger tödlich verletzt

Unfall Symbolfoto dpa

Steinfurt - Bei einem Verkehrsunfall am Freitagabend ist 61-jähriger Mann aus Altenberge ums Leben gekommen. mehr...


Sa., 31.01.2015

Neuenkirchen Kindergarten: Immer mehr unter drei Jahren

Die Geburtenrate in Neuenkirchen lag in den vergangenen zehn Jahren im Schnitt bei 113 Kindern – mal mit Ausreißern nach oben (2013: 134 Geburten), mal nach unten (2009: 95 Geburten). Regelmäßig gehen diese Zahlen aus der Jahresstatistik der Gemeindeverwaltung hervor. mehr...


Sa., 31.01.2015

Kartenvorverkauf für die Lengericher Sportschau Schnell zugreifen

Sorgte bei der Veranstaltung zum zehnjährigen Bestehen der Gempt-Halle im vergangenen Jahr für Aufsehen: Edwina de Pooter. Sie wird bei der 25. Lengericher Sportschau durchs Programm führen.

Lengerich - 24 Mal ausverkauft. Ein Phänomen, das kaum eine andere Großveranstaltung in der Region aufweisen kann. Daher wünschen sich die Organisatoren der Lengericher Sportschau, einer Gemeinschaftsveranstaltung der Stadt Lengerich, des Stadtsportverbandes, der Stadtsparkasse und der Westfälischen Nachrichten, dass es auch bei der 25. Auflage am 7. März in der Dreifachsporthalle heißt: Nichts geht mehr, alle Karten sind weg. mehr...


Sa., 31.01.2015

Lutz Großmann über den Winterdienst „Wir fahren nur auf Abruf los“

Nur auf Anforderung schickt Lutz Großmann seine Leute zum Winterdienst los. Im Plan sind die Routen nach Dringlichkeit aufgeführt. Der Einsatz-Auftrag kommt von der Verwaltung. Günter Glose (kleines Bild) erhofft sich von der Teilprivatisierung Kostenvorteile. Für Gehwege, Bushaltestelle und Spielplätze sind Bauhof-Bedienstete zuständig.

Lienen - Der gemeindliche Winterdienst – teils kommunal, teils privat organisiert – sorgt im Dorf für Gesprächsstoff. Es gibt Klagen über nicht geräumte Gehwege und Straße. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 31.01.2015

Rheine Vom Schülerschreck zum Schulleiter-König

An diesem Freitag gibt es die Halbjahreszeugnisse an der Kardinal-von-Galen-Schule, aber am Morgen sind die Schüler der ersten bis vierten Klassen in der Sporthalle noch einmal sehr konzentriert und mucksmäuschenstill. Auf einer bunten, selbstgestalteten Bühne führen die Eltern das Stück „Die Schöne und das Biest” auf. mehr...


Sa., 31.01.2015

Gesamtschule Rock, Rap und Regen

Einige Schüler zeigten ihre „Märchenboxen“ und erläuterten in ihrer Präsentation, wie diese entstanden sind.  

Greven - In England hat die Versammlungs- und Präsentationskultur eine sehr lange Tradition. Die Schüler dort treffen sich jeden Morgen zu einer kleinen Darbietung. An der Gesamtschule feierten die Fünfer damit nun Premiere. Die Schüler stellten sich gegenseitig Ergebnisse aus ihrem Unterricht des vergangenen Halbjahres vor. mehr...


Sa., 31.01.2015

Verlosung Freikarten für Pispers sind weg

Heute im Ballenlager: Volker Pispers.  

Greven - Man könnte eine ganze Halle füllen allein mit den Bewerbern, die Freikarten für Volker Pispers haben wollten. Am Ende zog die Losfeee aus dem großen Stapel der Einsendungen drei Gewinner, die sich heute Abend jeweils zwei Freikarten an der Abendkasse im Ballenlager abholen dürfen (Ausweis mitbringen!): Friedhelm Frönd, Martin Eswig und Angelika Sellmann haben gewonnen. mehr...


Sa., 31.01.2015

Rheine Brüder Paffrath geben das Citykino am Ring auf

Rheines Kinolandschaft kommt wieder in Bewegung: Die beiden Kinobetreiber Patrick und Dominik Paffrath geben das Citykino am Kardinal-Galen-Ring auf. Gleichzeitig kündigte Immobilieneigentümer Jürgen Hild an, dass am Standort Kardinal-Galen-Ring in Kürze ein neuer Kinobetreiber Einzug halten werde. mehr...


Sa., 31.01.2015

Der Dorfsheriff spielt beim Bollerwagenumzug eine wichtige Rolle Die Polizei ist immer dabei

Wenn im Heidedorf die Bollerwagen rollen und Hunderte Narren die Straße säumen, dann sind Andreas Milfeit (links) und dessen Kollege Detlef Suhre aus Lienen in erster Reihe dabei. Zu Fuß und im Streifenwagen sorgen sie mit einem Lächeln dafür, dass auch im Karneval alles seine Ordnung hat.

Ladbergen - Wenn im Heidedorf die Narren regieren – beim Bollerwagenumzug am Rosenmontag –, dann ist die Polizei immer dabei. Dorfsheriff Andreas Milfeit und dessen Kollege aus Lienen, Detlef Suhre, sorgen dafür, dass alles in geordneten Bahnen läuft. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 30.01.2015

Wechsel im Vorstand Beim Bauverein endet eine Ära

Der Bauverein Ochtrup hat jetzt Gerhard Reckels (M.) aus dem Vorstand verabschiedet. Sein Nachfolger ist Robert Ohlemüller (l.). Daneben gehören Elke Reckels (2.v.l.) und Ulla

Ochtrup - 28 Jahre engagierte sich Gerd Reckels ehrenamtlich im Vorstand des Bauvereins. Mit dem Erreichen der Altersgrenze von 70 Jahren ist für ihn nun Schluss. Seine Nachfolge tritt Robert Ohlemüller an. Von Maximilian Stascheit mehr...


Fr., 30.01.2015

Winterspaß Brochterbecker Alpakas fühlen sich im Schneegestöber wohl

Winterspaß : Brochterbecker Alpakas fühlen sich im Schneegestöber wohl

Der Schnee scheint den Alpakas in Brochterbeck nichts auszumachen. In ihrem Gehege nahe dem Brochterbecker Mühlenteich haben sie ein Dach über dem Kopf. mehr...


Fr., 30.01.2015

Bernhard Bäumer ist zurück Werbegemeinschaft wählt alten Bekannten einstimmig zum neuen Vorsitzenden

Bernhard Bäumer (l.) ist jetzt wieder Vorsitzender der Werbegemeinschaft Altenberge. Er wurde einstimmig gewählt. Mit im Bild: die weiteren Vorstandsmitglieder Werbegemeinschaft.

altenberge - Einstimmig wählte die Werbegemeinschaft einen alten Bekannten zum neuen Vorsitzenden. Von Anke Sundermeier mehr...


Fr., 30.01.2015

Was verdienen die Chefs? Blick ins Portemonnaie

Greven - Transparenzgesetz - hört sich sperrig an. Dem Steuerzahler aber verschafft es genau das, was es soll: Klarheit über den Umgang mit Steuergeldern. Dazu gehört auch, das die Chefs kommunaler Unternehmen ihre Gehälter offen legen müssen. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 30.01.2015

Jahreshauptversammlung der Landfrauen Blau beruhigt und rot regt an

Die Damen des Vorstandes dankten Karin Kleine-Niesse (hinten, Mitte) für die vielfältigen Informationen.

Tecklenburg-Brochterbeck - Farben und ihre Wirkung standen im Mittelpunkt bei der Jahreshauptversammlung der Landfrauen, die gut besucht war. Die Vorsitzende Elke Bücker begrüßte die Mitglieder und besonders die Frauen aus Leeden. Von Alfons Voss mehr...


Fr., 30.01.2015

Inklusion: Gesamtschule freut sich über Sponsoring Land lässt die Schulen im Regen stehen

Die Gesamtschule hat jetzt einen Grundstock an Fördermaterialien beschafft. Möglich wurde das durch eine Spende der Kreissparkasse (KSK) Steinfurt. Dafür bedankten sich Marc Schrey, Koordinator der Arbeit für Sprachförderung, und Schulleiter Manfred Stalz beim Westerkappelner Filialleiter Frank Schürkamp und KSK-Vorstandsmitglied Jürgen Brönstrup (von rechts nach links).

Westerkappeln - Die Landesregierung hat sich die Inklusion auf die Fahnen geschrieben. Der gemeinsame Unterricht von Kinder mit und ohne Handicap soll die Regel werden. Bei der Sachausstattung lässt das Land NRW die Schulen aber anscheinend im Regen stehen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook