So., 05.07.2015

Rheine Dormitorium wird zum Oval Office

Michael Schmiedel mit einem Master-Examenskonzert an einem besonderen Ort: Im Dormitorium des Klosters Bentlage trat er zusammen mit dem 16-köpfigen „Kamerorkest van het Oosten" unter Leitung von Michael Rein auf. mehr...


So., 05.07.2015

„Ochtrup ist spitze“ NRW-Radtour macht Station in der Töpferstadt

Empfang für die Radler: Am Sonntag machten die 1100 Teilnehmer der NRW-Radtour in Ochtrup Station. Unterhalten wurden sie während ihres Aufenthalts von den Leinewebern und dem Posaunenchor.

Ochtrup - Die NRW-Radtour machte am Sonntagmittag Station in der Töpferstadt. Die Mittagspause vor der finalen Etappe in Richtung Steinfurt versüßten die Ochtruper ihren Gästen mit Musik und den Leinewebern, die in ihren Trachten gekommen waren. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 05.07.2015

Der Kulturrucksack ist ausgepackt: Jugendliche haben Bunkerwand im Bioenergiepark besprüht Wie aus einem Rizzi ein Juzzi wird

So rizzi-juzzi-quietschebunt sieht die Bunkerwand jetzt aus; und das Foto zeigt längst nicht alles: Rechts gibt’s noch ’ne Wand, also hinfahren, anschauen, sich freuen und zu Hause erzähen, was für eine tolle Aktion die Saerbecker Jugendlichen da hingelegt haben.

Saerbeck - Die Stelle ist eben jene Bunkerwand, die man gar nicht sehen könnte, wenn nicht direkt nebenan ein Windrad aufgestellt worden wäre. Dabei war der an den Bunker anböschende Hügel im Weg; er wurde abgetragen, und zum Vorschein kam die wahrscheinlich hässlichste Wand Saerbecks. Von Hans Lüttmann mehr...


So., 05.07.2015

Finale der NRW-Radtour in Burgsteinfurt „Ein tolles Gemeinschaftserlebnis“

Erschöpft aber glücklich sind die Pedaltreter gestern Nachmittag um Punkt 15 Uhr auf der letzten Etappe der 7. NRW-Radtour am Burgsteinfurter Schloss eingetroffen

Burgsteinfurt - Die 7. NRW-Radtour ist am Sonntagnachmittag vor dem Steinfurter Schloss zu Ende gegangen. 1000 Radler haben rund 250 Kilometer an drei Tagen im Sattel gesessen, um von Dinslaken in die Kreisstadt zu kommen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


So., 05.07.2015

Wettringen Dirk Strecke ist Schützenkönig

Dirk Strecke errang die Königswürde der Männerschützengilde Wettringen: Um 19.17 Uhr brachte er den Adler zu Fall. mehr...


So., 05.07.2015

Rheine Das sind die neuen Majestäten der Region

(Aktualisiert um 19.42 Uhr) Der letzte Vogel fiel um 19.17 Uhr. Dann stand Dirk Strecke als König der Männerschützengilde fest. Kurz zuvor brachte Nils Möllers bei den Sutrum-Harumern den Vogel zu Fall, die Rheiner Bürgerschützen führt Edgar Zieschang in das Jubiläumsjahr. mehr...


So., 05.07.2015

Ibbenbüren Goldbeck ist König

Jürgen Goldbeck heißt der neue König von Bockraden. Er setzte sich mit dem 403. Schuss durch. mehr...


So., 05.07.2015

Neuenkirchen Nils Möllers regiert die Sutrum-Harumer

Der Schützenverein Sutrum-Harum hat einen neuen König: Um 18.31 Uhr am Sonntagabend war nach einem spannenden Wettkampf ein unbeschreiblicher Jubel auf dem „Brink". Mit dem 273. Schuss holteNils Möllers den letzten Rest des Vogels von der Stange. mehr...


So., 05.07.2015

Rheine Spielend helfen lernen

Neun Szenarien, 120 Minuten Zeit: Der Landeswettbewerb der Jugendgruppen des Technischen Hilfswerks (THW) forderte Kraft und Köpfchen. Auf dem Elisabethplatz kämpften am Sonntagvormittag zwölf Gruppen um den begehrten Startplatz für den Bundeswettkampf. mehr...


So., 05.07.2015

Recke Carsten Breckweg ist neuer Kaiser

Spannend ging es im Schießstand von Zumwalde zu. Gleich drei Kandidaten kamen beim Kaiserschießen ins Stechen. Schließlich setzte sich Carsten Breckweg durch. mehr...


So., 05.07.2015

Hörstel Frau prallt mit Auto gegen Baum

Auf einer Nebenstraße in Birgte ist es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall gekommen. Nach ersten Angaben der Polizei kam eine Autofahrerin aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. mehr...


So., 05.07.2015

Unkrautvernichter bleibt über Jahre aktiv Wenn Mist im Garten Gift wird

Trügerische Idylle: Wenn Pferde giftiges Jakobskreuzkraut fressen, dessen Gift sich in der Leber anreichert, kann dies zum Tod der Tiere führen.

Greven - Mist im Garten sollte eigentlich gut sein für die Kartoffeln. Aber es kann auch anders kommen: Der Unkrautvernichter Simplex passiert den Verdauungsapparat von Rindern und Schweinen unzerstört. Die Folge: Kommt Mist, der das Gift enthält, in den Garten, schädigt es Kulturpflanzen. Von Monika Gerharz mehr...


So., 05.07.2015

Vogel fällt nicht Schützen ohne König

Zwar gab es keinen neuen König zu ehren – dafür  einige ehemalige Regenten: Rudi und Anna Menke (40 Jahre), Roland und Birgit Bockholt (Königspaar 2014), Heiner und Walburga Röttgermann (Silberpaar).

Nordwalde - Premiere in der langen Geschichte der St.-Dionysius-Bruderschaft: Da kein Schütze König werden wollte, wurde der Vogel um 21.30 Uhr wieder eingeholt. Aus dem traditionelle Königsball wurde kurzerhand ein Schützenball. Von Sigrid Terstegge mehr...


So., 05.07.2015

Rheine Neue Majestäten in der Region

(Aktualisiert um 19.30 Uhr) Die Wettringer Männerschützen schießen noch, die Regenten der Bürgerschützen Rheine und Sutrum-Harum stehen schon fest: Gleich drei Schützenkönige werden an diesem Sonntag in der Region gekrönt. MV digital berichtet aktuell, wer wo das Zepter übernimmt. mehr...


So., 05.07.2015

Rheine Edgar Zieschang ist neuer König bei „1616“

Edgar Zieschang ist neuer König der Allgemeinen Bürgerschützengilde Rheine 1616. Er zielte am Sonntag am besten. Zu seiner Königin wählte er Simone Deschner. mehr...


So., 05.07.2015

Neuer Seelsorger für St. Nikomedes Gerhard Fliß richtet sich im Pfarrhaus ein

Im Trikot der Preußen-Kicker: Gerhard Fliß beim Einzug in das katholische Pfarrhaus am Friedhof. Ab 1. August verstärkt der 53-jährige Pastor das Seelsorgerteam von St. Nikomedes in Steinfurt.

Burgsteinfurt - Gerhard Fliß ist ins katholische Pfarrhaus in Burgsteinfurt eingezogen. Der 53-jährige Priester wird ab 1. August das Seelsorger-Team von St. Nikomedes verstärken. Von Herm.-Josef Pape mehr...


So., 05.07.2015

Seniorenfeier der Evangelischen Kirchengemeinde „Hier stehe ich und kann nicht anders“

In einem kleinen Anspiel beschrieben Annemarie Epker, Anne-Grete Boltz und Manfred Rauer (v.l.) als Nachbarin, Katharina von Bora und Martin Luther einige Stationen des Lebensweges des Reformators.

Burgsteinfurt - Mehr Frauen und Männer als im Vorjahr sind der Einladung der Evangelischen Kirchengemeinde gefolgt, ein Sommerfest für Senioren zu feiern. Martin Luther spielte dabei eine ganz besondere Rolle. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


So., 05.07.2015

Abschied am 25. Juli Kaplan Roy verlässt Burgsteinfurt

Kaplan Rayanna Sirigiri verlässt Burgsteinfurt nach knapp zwei Jahren wieder.

Burgsteinfurt - Kaplan Roy verabschiedet sich nach knapp zwei Jahren Dienst in der St.-Nikomedes-Pfarrei von Burgsteinfurt. Von Herm.-Josef Pape mehr...


So., 05.07.2015

Königsball auf dem Hof Rüße Hollicher Schützen lüften ihr Geheimnis

Vor dem Abmarsch zum Königsball (v.l.): Vorsitzender Horst Neier, Adjutant Thomas Overesch, Jan-Hendrik Kerkhoff, Frank Hallau, Jan Henrik Schulz, Adjutant Timo Lindstrot, Oberst Frank Bocker und Kassierer Dirk Lefert.

Burgsteinfurt - Die Hollicher Schützen haben am Samstag ihren traditionelles Königsball gefeiert. Am Abend wurde auch die zweite Königskette weitergereicht und das Geheimnis gelüftet, wer den zweiten Brückstock erhält. mehr...


So., 05.07.2015

Veränderungen bei der AWO Klaus-Georg Hütt dankt ab

Die neue AWO-Vorstandsriege (von links): Daniel Blotevogel, Karl-Heinz Busse, Eugenie Löwen, Marina Löwen, Andreas Kuhn, Krista Metten, Sonja Howe, Sandra Hukriede, Gerda Stiller und Manfred Pintat.

Lengerich - Die Mitgliederversammlung des Lengericher AWO-Ortsvereins ist von personellen Veränderungen geprägt worden. Klaus-Georg Hütt trat bei der Wahl zum Vorsitz nicht mehr an. Seine Nachfolgerin ist Gerda Stiller. mehr...


So., 05.07.2015

Hopsten Frau prallt mit Auto gegen Baum

Auf einer Nebenstraße in Birgte kam es am Sonntagnachmittag zu einem schweren Unfall. Nach ersten Angaben der Polizei kam eine Autofahrerin aus ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. mehr...


So., 05.07.2015

Hopsten Heimatfreunde machen Rundgang durchs Töddendorf

Der Kreisheimattag war in diesem Jahr in Hopsten. Dabei gab es allerlei über das Töddenwesen zu erfahren. Außerdem unternahmen die Teilnehmer einen ausgedehnten Rundgang durch das Töddendorf. mehr...


So., 05.07.2015

Ibbenbüren Freibäder in der Region verzeichnen regen Andrang

Was war das für eine Hitze in den vergangenen Tagen. Man könnte anstelle von Hitze aber auch ideales Freibad-Wetter sagen. Keine Frage, in den Freibädern des Tecklenburger Landes war gut was los. Die Betreiber waren alle zufrieden – fast alle. mehr...


So., 05.07.2015

Hörstel Kösters wird zum Sonnenkönig

Die Bürgerschützen haben einen neuen König, einen wahren Sonnenkönig. In der Hitzeschlacht im Kampf um die Königswürde am Samstag bei Sonne pur siegte unter mehreren Aspiranten Rainer Kösters. Auch ein neuer Kaiser wurde gekürt. mehr...


So., 05.07.2015

Abendliches Fastenbrechen im Ramadan Abendessen nach einem Tag des Hungerns

200 Besucher  fanden sich am Samstag wieder zum gemeinsamen Fastenbrechen an der Grevener Moschee ein.

Greven - Muslime haben es dieser Tage schwer: Trotz Hitze verzichten sie tagsüber auf Speis‘ und Trank. Umso gemütlicher ist das abendliche Fastenbrechen. Samstags feiert man gemeinsam an der Moschee – und alle Grevener sind eingeladen. Von Maximilian von den Benken mehr...


So., 05.07.2015

Recke Bürgerpreis geht an CAJ und Heimatverein

Der vierte Bürgerpreis des Kommunalbündnisses Recke (KBR), der mit 1000 Euro dotiert ist, geht in diesem Jahr an zwei Vereine: Der Heimatverein und die CAJ waren am Sonntag in der Ruthemühle die Gewinner des Ehrenamtspreises. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook