Do., 28.07.2016

Der Arbeitsmarkt im Juli Trotz Flaute gute Daten

Die Nachfrage nach Fachkräften  ist im Kreis Steinfurt insgesamt sehr hoch. Das gilt aber nicht für alle Branchen. In kaufmännischen Berufen oder Rechtsanwaltsbüros gibt es deutlich weniger offene Stellen als potenzielle Bewerber.

Tecklenburger Land - Sommerzeit, Flaute am Arbeitsmarkt. Die Zahl der Erwerbslosen ist im Juli in der Region um 110 Menschen oder rund fünf Prozent gestiegen. Vor allem junge Leute hat es erwischt. Das liest sich aber dramatischer als es tatsächlich ist. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 28.07.2016

Abenteuerkiste Nominiert für den Deutschen Engagementpreis

Ein Grund zur Freude: Die Abenteuerkiste geht als Gewinner des Engagementpreises des Paritätischen ins Rennen um den Preis der Preise für freiwilliges Engagement..

Greven - Die Grevener Abenteuerkiste, bei der sich Jugendliche um Kinder und Jugendliche kümmern, ist für den Deutschen Ehrenamtspreis nominiert. mehr...


Do., 28.07.2016

Arbeitsmarktbericht Die rote Laterne bleibt im Ort

Greven - 5,6 Prozent beträgt die Arbeitslosenquote in Greven – und das bedeutet weiterhin die „Rote Laterne“ im Arbeitsamtsbezirk. Von Ulrich Reske mehr...


Do., 28.07.2016

Stadtbücherei Lengerich Relaxen, umgeben von Welt-Literatur

Probesitzen auf den neuen Sesseln. Büchereileiterin Kerstin Austrup schmökert in einem Roman. Mit Hörbuch-Station und Leih-Laptops wird die Media-Lounge voraussichtlich in drei Wochen komplett ausgerüstet sein.

Lengerich - Es ist alles angerichtet, nur die Geräte fehlen noch. Im Obergeschoss der Stadtbücherei im Alten Rathaus entsteht eine Lounge zum relaxen. Von Michael Baar mehr...


Do., 28.07.2016

Arbeitsmarktbericht für Saerbeck Jobmarkt sieht gut aus

Saerbeck - Saerbeck hat weniger Arbeitslose als vor einem Jahr – und die Perspektiven für die nächsten Wochen sind gut. Von Monika Gerharz mehr...


Do., 28.07.2016

Rheine Fischhäcksler Wasserkraftwerk

Die Wasserkraftwerke an den Flüssen in NRW sind nach Ansicht des Landesfischereiverbandes Todesfallen und „wahre Fischhäcksler". Auch das Wehr in Rheine. Denn: Das Navi der Fische ist die Strömung. Und die leitet sie zur Wasserkraftanlage. mehr...


Do., 28.07.2016

Ibbenbüren „Das Schlimmste ist die Unsicherheit“

Brexit, Türkei-Krise, Donald Trump - mit Marion Ibershoff und Vorstand Rainer Langkamp von der Kreissparkasse Steinfurt haben wir ein Gespräch über genau diese drei Themen geführt. Ein Gespräch über Fakten, Stimmungen und Bauchgefühle. mehr...


Do., 28.07.2016

Kulturrucksack Riesenspaß für junge HipHopper

Noch ganz geheim:  Die Hiphopperinnen um Tanzlehrerin Lisa Harrison (Mitte) werden erst am Freitag ihre neu gelernte Choreografie in der Bürgerscheune zeigen.

Saerbeck - Schweißtreibender Riesenspaß in der Bürgerscheune beim Kulturrucksack-Projekt: Junge Tänzer lassen sich in die Geheimnisse des HipHop einweihen. mehr...


Do., 28.07.2016

Stars des Sommers Frösche und Libellen als Rieselfelder-Stars

Stars des Sommers : Frösche und Libellen als Rieselfelder-Stars

Die Stars unter den Tieren sind manchmal ganz klein. Das zeigt sich jetzt in den Rieselfeldern. mehr...


Do., 28.07.2016

SPD nominiert Bürgermeister Streit soll in den SPD-Landesvorstand

Delegierte und Kandidaten: Bürgermeister Stefan Streit,

Tecklenburg - Die Tecklenburger SPD schlägt Stefan Streit für den Landesvorstand der Sozialdemokraten. Der Bürgermeister könnte dann den ländlichen Raum in dem Gremium vertreten. Die Nominierung ist einstimmig erfolgt. mehr...


Do., 28.07.2016

Arbeitsmarktbericht Lengerich 1040 Menschen auf der Suche nach einem Job

Lengerich -   Foto: 1040 Menschen sind im Juli im Raum Lengerich auf der Suche nach einem Job. Das geht aus dem am Donnerstag vorgestellten Monatsbericht der Arbeitsagentur hervor. Die Arbeitslosenquote bleibt im Vergleich zum Juni unverändert bei 4,1 Prozent. Von Michael Baar mehr...


Do., 28.07.2016

Hörstel Einsatz vor Flüchtlingsunterkunft

Vor der Flüchtlingsunterkunft in Dreierwalde ist es am MIttwochabend zu einer Schlägerei gekommen. Insgesamt vier Personen waren nach ersten Angaben der Polizei daran beteiligt. mehr...


Do., 28.07.2016

Schachfreunde unterwegs Auf der Spur der Geocashes

Strahlender Himmel,  aber auch ein Gewitter: Die Radtour der Schachfreunde war nicht nur im Hinblick auf das Wetter ausgesprochen abwechslungsreich.

Reckenfeld - Auf der Spur von Geocashes waren jetzt die Schachfreunde Reckenfeld unterwegs. mehr...


Do., 28.07.2016

Wettringen Kinder feiern „School‘s-out-Party“

Spiele, Musik und Tanz im Jugendzentrum „Juzi": Am Dienstag fand dort eine „School's-out-Party" statt. mehr...


Do., 28.07.2016

Neuenkirchen Das Schneiden im Sommer

Was kann ich in dieser Woche in meinem Garten machen? Die Serie „Der aktuelle MV-Gartenkalender" will jeden Donnerstag weiterhelfen. Christian Westkemper vom Obst- und Gartenbauverein gibt nützliche Tipps und beantwortet Fragen zu aktuellen Themen. mehr...


Do., 28.07.2016

Neuenkirchen Kroamstuten und Dreirad

Becuh der ganzen „Bande": Für die kleine Josie gab es den Kroamstuten und ein neues Dreirad, mit dem Josie Mama und Papa auf Trab halten kann. mehr...


Do., 28.07.2016

Wettringen Gruppenkuscheln in der Krakauer Tram

„Eine Wahnsinnsatmosphäre": Im polnischen Krakau hat der Weltjugendtag begonnen. Unter den Teilnehmern sind auch vier Wettringer.  mehr...


Do., 28.07.2016

Theater für Kinder Hexerei in der Bibliothek

 

Greven - Im Rahmen von „Check in“ zaubert die neugierige kleine Hexe jetzt in der Stadtbibliothek. mehr...


Do., 28.07.2016

Rheine Wie sieht ein würdiges Ehrenmal aus?

Das 1923 errichtete „Kriegerdenkmal" auf dem Servatiiplatz wurde 1959 aufgegeben, seitdem gibt es eine schlichte Gedenkstätte in der Alten Kirche. Doch die weist einige „Konstruktionsmängel" auf. Ein Arbeitskreis sucht nach Lösungen. mehr...


Do., 28.07.2016

Blattgold auf Holztreppe Stufen zum Hermannsweg vergoldet

Stufe für Stufe hat Sigrun Menzel die Treppe zunächst gesäubert und dann das dünne 24-karätige Blattgold aufgetragen.

Tecklenburg - Goldene Zeiten für Besucher des Waldlehrpfads: Sigrun Menzel hat auf die einzelnen Stufen der Holztreppe hauchdünnes Blattgold aufgetragen. Zuvor ist alles gründlich gesäubert worden. Von Michael Baar mehr...


Do., 28.07.2016

Rollender Mittagstisch Schnitzel & Co. kommen ins Haus

Ernst Braun bietet künftig an sieben Tagen in der Woche seinen Mittagstisch-Lieferservice an. Einen Tag vorher muss bestellt werden.

Lienen - „Man muss sich immer etwas Neues einfallen lassen.“ Sagt Ernst Braun. Der 54-Jährige betreibt am Kirchplatz 3 (Eingang Hauptstraße) den Imbiss und Partyservice „Ernis.“ Ab 1. August weitet er sein Angebot aus, bietet von montags bis sonntags einen Mittagstisch-Lieferservice an. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 28.07.2016

Laute Hauptstraße Weiter Warten auf Tempo 30

Auf Tempo 30 müssen die lärmgeplagten Anwohner der Hauptstraße noch etwas warten. Wenn in Berlin eine Änderung der Straßenverkehrsordnung den Bundestag passiert, hätten Kommunen die Möglichkeit, größere Zonen mit einem Tempolimit zu versehen.

Lienen - Tempo 30 auf der Hauptstraße? Das wird noch einige Zeit dauern. Zwar ist das Thema während der jüngsten Verkehrsschau angeschnitten worden. Ergebnis: Vertagung. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Do., 28.07.2016

„Schwarzhunden“ auf der Spur Vergesslichen Hundehaltern auf der Spur

Der treue Blick allein hilft nicht. Der Hund muss angemeldet sein.

Greven - Die Zahl der gemeldeten Hunde ist auffällig zurück gegangen. Die Verwaltung vermutet, dass nicht alle Tiere gemeldet sind -- und wird deshalb verstärkt kontrollieren. mehr...


Do., 28.07.2016

Umbau für AWO-Kindergarten läuft / Keller ist undicht Zwei Baustellen an der Grundschule

Der Keller der Grundschule am Bullerdiek ist undicht. Das Problem wird jetzt abgestellt.

Westerkappeln - Die beste Zeit für Baustellen in den Schulen sind die großen Ferien. Die macht sich die Gemeinde zurzeit auch in der Grundschule am Bullerdiek zunutze. Wobei es dort in erster Linie um den neuen Kindergarten geht. Von Frank Klausmeyer mehr...


Do., 28.07.2016

Unterführung wird gesperrt Liegt an der Bahn ein Blindgänger?

Ungefähr am Ende der Verkehrsinsel könnte im Erdreich noch ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg liegen. Entsprechende Erkundungsarbeiten werden ab Montag vom Kampfmittelbeseitigungsdienst durchgeführt, die Unterführung wird gesperrt.

Lengerich - Bevor neue Leitungen verlegt werden, muss Sicherheit herrschen. Liegt im Bereich der Bahnunterführung noch ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg? Von Michael Baar mehr...


Do., 28.07.2016

Altenberge Radtour des Heimatvereins

Im Rahmen der Juli-Radtour des Heimatvereins wird auch die Saline in Rheine angesteuert.

Altenberge - 56 Kilometer unterwegs mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook