Mi., 24.08.2016

Tennis-Feriencamp des TSV Fröhliches Spiel mit einem kleinen Ball

Ausgebucht war das Tennis-Feriencamp des TSV Ladbergen. Drei Tage lang hatten die Teilnehmer Gelegenheit, die Grundlagen des Spieles zu erlernen und bereits vorhandene Kenntnisse zu vertiefen.

Ladbergen - Ob Anfänger oder schon erfahren: Die Kinder hatten beim Tennis-Feriencamp des TSV viel Freude bei den Spielen mit dem kleinen Ball. mehr...


Mi., 24.08.2016

Läufer unstützen Projekte Es geht voran

Pfarrer Dr. Rogers Biriija freut sich, das der erste Bauabschnitt (Ambulanz- und Beratungsstation) Ende Juli eröffnet wurde. In spätestens fünf Jahren sollen alle Bauten fertiggestellt sein.

Altenberge - Der achte Berglauf des TuS, der am kommenden Samstag (27. August) stattfindet, ist in diesem Jahr wieder mit einer freiwilligen Spendenaktion verbunden. Unterstützt wird dabei unter anderem ein Krankenhausbau in Uganda. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 24.08.2016

Hilfe bei Scheidungen Wenn Kinder die Leidtragenden sind

Wenn Eltern sich trennen, bricht für die Kinder oft eine heile Welt zusammen – eine leidvolle Erfahrung, die zu bewältigen sie viel Energie und Kraft kostet

Greven - Sie leiden oft am meisten: die Kinder. Die Caritas bietet auch ihnen Unterstützung an, wenn Eltern sich trennen. mehr...


Mi., 24.08.2016

keine Reaktionen auf Appell Lotsendienst vor dem Aus?

Ambitioniert gestartet ist der Lotsendienst, dem jetzt die ehrenamtlichen Helfer ausgehen.

Lienen - Enttäuschung auf ganzer Linie bei Yvette Placke: Ihr Aufruf an alle Lienener, sich in den Dienst der Schulkinder zu stellen und – sei es regelmäßig oder auch nur hin und wieder – als Lotse zu fungieren, muss wohl ungehört im Orbit verhallt sein. Oder in Lienen gibt es einfach niemanden, der dafür Zeit hat. Oder der Aufruf stieß aus anderen Gründen auf taube Ohren. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 24.08.2016

Ausflug der Heimatfreunde Radeln durch die „Hohe Mark“

Die Radwanderer mit einer von Otto Pankok geschaffenen Bronzeskulptur. Sie besichtigten in Raesfeld Werke des Künstlers.

Tecklenburg - Einen zweitägigen Ausflug in den waldreichen Naturpark „Hohe Mark“ unternahmen die Radwanderfreunde des Geschichts- und Heimatvereins Tecklenburg. Als zentralen Standort hatte der Wanderführer Kurt Felgenhauer den an der Issel gelegenen Ort Marienthal ausgesucht. mehr...


Mi., 24.08.2016

Rheine IC-Halt Rheine: Ein Schritt zurück

Die Provinz Overijssel ist um Schadensbegrenzung bemüht: Nachdem mehrere Medien über eine mögliche Streichung des Intercity-Haltepunkts Rheine auf der Strecke Amsterdam-Berlin berichtet hatten, spricht die niederländische Provinz von „fehlerhafter Berichterstattung“. Ein Dementi zu diesem Gedankenspiel gibt es allerdings nicht. Mehr noch: Ein internes Schreiben liest sich ganz anders. mehr...


Mi., 24.08.2016

Hörstel Landebahn endet im Schredder

Streifen für Streifen verschwindet die Landebahn auf dem ehemaligen Nato-Flugplatz in Dreierwalde, um Platz für einen ökologischen Ausgleich zu schaffen. Wo ehemals Düsenmaschinen in die Luft donnerten oder landeten, werden künftig Feldlärche und Brachvogel ihre Lieder singen. mehr...


Mi., 24.08.2016

Rheine Fahrradfahrer kollidiert mit Auto

In Catenhorn ist am frühen Mittwochabend ein Fahrradfahrer mit einem Auto kollidiert. Der Mann kam verletzt ins Krankenhaus. mehr...


Mi., 24.08.2016

Polizei greift durch Angetrunken und ohne Führerschein auf Tour

Lienen-Kattenvenne - Das Ende seiner Juckeltour hatte sich ein 38 Jahre alter Mann am Dienstagabend wahrscheinlich etwas anders vorgestellt. Um 20.30 Uhr zog ihn die Polizei auf der Münsterstraße aus dem Verkehr. Von Michael Baar mehr...


Mi., 24.08.2016

Ibbenbüren Engpass an der Wilhelmstraße

Eigentlich sollte der Umbau der Wilhelmstraße bereits in den Sommerferien beginnen. Doch hier ist es durch Vorarbeiten an den Versorgungsleitungen zu Verzögerungen gekommen - der Start fällt deshalb nun in die Schulzeit. mehr...


Mi., 24.08.2016

Ibbenbüren Die neusten Trendschuhe im Visier

Manchmal sieht es so aus, als würde ein Regenbogen über den Rasen flitzen. Sie fehlen auf keinem Platz, die bunten Fußballschuhe sind beliebt, bei jung und bei alt. Egal wie grell, egal wie viele Neontöne gemischt werden – bunt muss, das steht fest. mehr...


Mi., 24.08.2016

Montgolfiade 30 Ballons füllen den Himmel

Ballons über Ballons   vor strahlend-blauem Himmel: Bei der Montgolfiade in Rheine/Eschendorf könnte dieses Archivbild wieder aktuell werden

Rheine - Der Luftsportverein Eschendorf bei Rheine rüstet sich für die Montgolfiade, die am Freitagabend um 18 Uhr mit dem ersten Start der 30 Teilnehmer beginnt. Die Zuschauer erwartet zudem ein attraktives Rahmenprogramm. mehr...


Mi., 24.08.2016

26-Jähriger übernimmt den CDU-Vorsitz Führungswechsel bei der CDU

Der neue Vorstand unter Führung von Jona Hülskötter (6.v.r.) will neue Ideen entwickeln und den Mitgliederschwund entgegenwirken.Willi Volpers (kl.Bild 5.v.r) wurde mit einem Weinpräsent aus der Vorsizt verabschiedet.

Nordwalde - Mit dem 26-jährigen Jonas Hülskötter läutet die Nordwalder CDU einen Generationswechsel ein. Der Student der Betriebswirtschaft wurde am Dienstagabend bei der Mitgliederversammlung von den 27 Stimmberechtigten einstimmig zum neuen Ersten Vorsitzenden des 147 Mitglieder starken Ortsverbandes gewählt. mehr...


Mi., 24.08.2016

Besonderes Konzert Luftwaffenmusikkorps zu Gast

Mehr als 60 Musiker des Luftwaffenmusikkorps Münster werden am 15. November um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Gertrudis in Horstmar erwartet.

Horstmar - Das Luftwaffenmusikkorps Münster gastiert am 15. November in der Pfarrkirche St. Gertrudis. mehr...


Mi., 24.08.2016

Zu Fuß zur Schule „Elterntaxi“ nicht erwünscht

Kindern sollen schon als Erstklässler lernen, wie man Gefahren aus dem Schulweg vermeidet. Daher sollten Eltern mit ihren Kindern vor dem ersten Schultag den sicheren Schulweg einzuüben. Es muss nicht immer der kürzeste sein. Kinder mit dem Auto selbst zu Schule fahren ist wenig hiflreich

Düsseldorf/Nordwalde - Das Deutsche Kinderhilfswerk und der Verkehrsclub VCD ermuntern zum Schulbeginn in Nordrhein-Westfalen alle Kinder, ihren Schulweg zu Fuß, mit dem Roller oder auch mit dem Fahrrad zurückzulegen. Die Grundschulleiter in Nordwalde befürworten dies ebenfalls. Von Detlef Held mehr...


Mi., 24.08.2016

Kriminalität Erneuter Raubüberfall auf den Netto-Markt

Schon wieder war der Netto-Markt an der Wersche Ort eines Raubüberfalls.

Metelen - Zum zweiten Mal innerhalb von nur elf Tagen war am Mittwochmittag der Netto-Markt an der Wersche Ziel eines bewaffneten Raubüberfalls. mehr...


Mi., 24.08.2016

Recke Kurzer Weg fürs Mensa-Essen

Das Mensa-Essen im Fürstenberg-Schulzentrum kommt künftig aus Hopsten statt aus Münster: Nachdem die Firma „Stattküche“ den Vertrag mit dem Schulträger Bistum Münster gekündigt hatte, hat sich Frank Feldmann (Jagdhaus Feldmann) um den Auftrag beworben und den Zuschlag bekommen. mehr...


Mi., 24.08.2016

Neuenkirchen Standvergabe für das Kürbis-Festival im Oktober

Das Kürbisfestival in Neuenkirchen wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Und das soll mit einem besonderem Programm gebührend gefeiert werden. Wer mit einem Stand auf dem Kürbisfest dabei sein möchte, kann sich ab sofort beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen in der Villa Hecking melden. mehr...


Mi., 24.08.2016

Neuenkirchen Standvergabe für Kürbis-Festival läuft

Das Kürbisfestival in Neuenkirchen wird in diesem Jahr 20 Jahre alt. Und das soll mit einem besonderem Programm gebührend gefeiert werden. Wer mit einem Stand auf dem Kürbisfest dabei sein möchte, kann sich ab sofort beim Verkehrsverein Pro Neuenkirchen in der Villa Hecking melden. mehr...


Mi., 24.08.2016

Wettringen Bereit für den Endspurt

Die Vorbereitungen zum Weltkindertag am 25. September in Wettringen schwenken in die Zielgerade ein. Über 65 Vereine, Verbände, Organisationen und Initiativen sind dabei. mehr...


Mi., 24.08.2016

Ibbenbüren Ein Psychopath in Ibbenbüren

In der Buchhandlung Althaus präsentiert Detlef Krischak seinen neuesten Regionalkrimi „Der Rosenfälscher“, der zum Teil in Ibbenbüren und Umgebung spielt. Da es Krischak gelingt, falsche Fährten zum Täter auszulegen, tappen die Polizisten wie die Leser lange im Dunkeln, ehe ein furioser Schluss das Geschehen aufklärt. mehr...


Mi., 24.08.2016

Ibbenbüren Schneller, schwerer, größer: Verkehrssicherheit in der Landwirtschaft

Einen aufschlussreichen Vortrag zum Thema „Verkehrssicherheit in der Landwirtschaft“ hörten am Dienstagabend rund 30 junge Leute im Pfarrheim St. Modestus in Dörenthe. mehr...


Mi., 24.08.2016

Neue Pfarrerin wird begrüßt Sonntag in Emsdetten

Emsdetten/Saerbeck - Die Evangelische Kirchengemeinde in Emsdetten und Saerbeck hat eine neue Pfarrerin. Sie heißt Gudrun Bamberg und ist bereits seit dem 1. August im Dienst der Gemeinde. Sie ist neben Pfarrer Rainer Schröder vom Presbyterium gewählte Inhaberin der ersten (halben) Pfarrstelle der Gemeinde und vor allem im Bezirk der Gustav-Adolf-Kirche in Emsdetten tätig. mehr...


Mi., 24.08.2016

Kooperation Camphill und Stadtwerke Gebrauchtes Hemd wird schicker Beutel

Stellten die Aktion „Hemdbeutel“ vor: Marie Teigeler (Stadtwerke), Monika Budde (Camphill), Maria Deitermann, Ludger Möller (beide Stadtwerke) und Bastian Kratz (Camphill).

Steinfurt - Die Stadtwerke Steinfurt setzen die im vergangenen Jahr mit der Aktion „Unser Landbrot“ gestartete Kooperation mit der Camphill Dorfgemeinschaft fort: Am Mittwoch stellten Vertriebsleiter Ludger Möller und Maria Deitermann vom Marketing des Energieversorgers zusammen mit Camphil-Geschäftsführer Bastian Kratz und der Leiterin der Nähabteilung der Textilwerkstatt, Monika Budde, das brandneue Projekt „Hemdbeutel“ vor. mehr...


Mi., 24.08.2016

Relikt aus der Zeit vor dem Smartphone: Telekom prüft Nutzung In 20 Jahren von 53 auf 14 Telefonzellen

Diese wird nicht abgebaut, nur erneuert, aber dennoch: Die Zahl der Telefonzellen in Steinfurt hat sich stark verringert. Dieses Häuschen an der Emsdettener Straße in Borghorst bleibt aber vorerst stehen.

Steinfurt - Früher waren sie mal gelb und standen an jeder Ecke, heute sind sie grau und pink und wer eine finden will, muss lange suchen: die Telefonzelle. Ein Techniker der Telekom baut an diesem Freitagmittag an der Emsdettener Straße in Borghorst gerade die gesamte Technik aus dem grauen Häuschen aus. Verschwindet die jetzt auch? „Nein“, erklärt der Fachmann, „hier wird neue Technik installiert.“ Ein Hotspot. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 24.08.2016

Wettringen 20 Jahre Abenteuer in der kanadischen Arktis

Seit dem Ende der 1980er Jahre reist der in Wettringen aufgewachsene Norbert Rosing in den Norden Kanadas. Seine Fotos zeigt er am 11. Dezember erneut in Wettringen. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook