So., 14.02.2016

Sehnsucht nach Zweisamkeit zum Internationalen Frauentag Märchen von Frauen und Männern

Sehnsucht nach Zweisamkeit zum Internationalen Frauentag : Märchen von Frauen und Männern

Greven - Sie bietet Stoff für große Tragödien und wunderbare Komödien: Die Sehnsucht der Menschen nach der Zweisamkeit. Diese Sehnsucht steht im Mittelpunkt eines Märchenabends zum Internationalen Frauentag am 11. März. mehr...


So., 14.02.2016

Valentinstag Liebesgrüße aus Afrika

Liebesgruß aus der weiten Welt: Elfriede Hüllen (r.) und Barbara ten Voorde haben auch fair gehandelte Rosen für den Strauß zum Tag der Liebenden im Angebot.

Metelen - Was dem Spielzeughandel das Weihnachtsfest ist den Floristen der Muttertag und – seit Jahren immer mehr zunehmend – der Valentinstag. Die Redaktion erkundigte sich beim örtlichen Blumenhandel über die Geschenk-Favoriten der verliebten Metelener. Von Dieter Huge sive Huwe und Hannah Moritz mehr...


Sa., 13.02.2016

Verein veranstaltet Zughundeturnier Vierbeiner machen Tempo

Das Fahrrad ist eine Möglichkeit für die Teilnahme am Zughundeturnier.

Lengerich - Das Ganze erinnert an Schlittenhunderennen, nur ohne Schlitten. Stattdessen kommen beim Zughundeturnier der Hundefreunde Lengerich am 13. März Fahrräder und geländegängiger Tretroller zum Einsatz. Wer mag, kann mit seinem Vierbeiner auch laufen. mehr...


Sa., 13.02.2016

Datenschutz und Internet Vorstand ist verantwortlich

Im Internet warten viele Fallstricke auf die Vereine. Die Stadt bietet deshalb eine Veranstaltung unter dem Titel „Brennpunkte des Vereinsrechts: Daten – Bilder – Internet“ an.

Greven - Das Internet und die damit verbundenen Datenschutzbestimmungen und rechtlichen Regelungen machen Vorständen und Vereinen manchmal das Leben schwer. Was man beachten muss, wird jetzt bei einer Info-Veranstaltung im Rahmen des Projektes „Grevens Vereine – fit für die Zukunft“ vorgestellt. mehr...


Sa., 13.02.2016

Rheine „Ein langer Weg von der Idee bis zum Ergebnis“

Die Schüler engagierten sich mit einem Sponsorenlauf, die Eltern unterstützten tatkräftig, Stadt und Sponsoren trugen ihren Teil bei: Jetzt wurde die neue Schülerbücherei an der Franziskusschule offiziell eingeweiht. mehr...


Sa., 13.02.2016

Zirkusprojekt an der Lambertischule Schüler werden Artisten

Jonas Bahrenberg und Maskottchen „Luno“ waren in der Lambertischule zu Gast. Sie erklärten den Kindern, was sie beim bevorstehenden Zirkusprojekt alles erwartet.

Ochtrup - Der Zirkus kommt an die Lambertischule, und die Aufregung ist groß. Die Schüler dürfen nämlich selbst als Artisten, Clowns oder Fakire mitmischen. Im Rahmen eines Projekts stellen sie zusammen mit erfahrenen Zirkusleuten ein eigenes Programm auf die Beine, das sie zum Abschluss bei sechs Vorstellungen zum Besten geben. Von Hannah Moritz mehr...


Sa., 13.02.2016

Stadtbücherei legt Zahlen vor Ausleihe verändert sich

Steinfurt - Die Steinfurter Bibliothek hat den Jahresbericht vorgelegt. Es gibt  mehr, mehr Angebote – aber weniger Nutzer. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


So., 14.02.2016

Hörstel Angeklagter schweigt

Der Prozess um den organisierten Drogen- und Waffenhandel gegen sechs Mitglieder des münsterländischen Chapters des Rockerclubs Bandidos geht weiter. Am jüngsten Prozesstag stand ein Mann im Mittelpunkt, der laut Anklage bei der Bewirtschaftung von Cannabis-Plantagen in einem ehemaligen Bandido-Clubhaus in Gravenhost sowie an weiteren Standorten tatkräftig mitgeholfen haben soll. mehr...


Sa., 13.02.2016

Hauptschule Willkommensgruß für die Neuen

Ein Willkommensgruß für die neuen Schüler: Ivona Guekova (links), Susanne Klepek (Mitte) und Angela Müller-Muthreich (rechts) weisen auf die bevorstehenden Anmeldetermine hin..

Tecklenburg - Mittags greifen die Schüler zum Besen: Der Weg von der Straße zum Eingang wird noch schnell sauber gefegt, bevor es ins Wochenende geht. Baufahrzeuge haben Dreck hinterlassen – die Arbeiten zur Umgestaltung des Schulhofes haben begonnen. Da neben der Hauptschule ein neuer Parkplatz entsteht, wird die Chance genutzt, gleichzeitig die große Grünfläche zu verändern. Von Ruth Jacobus mehr...


Sa., 13.02.2016

Ibbenbüren „Das ist ein Schildbürgerstreich“

Wenig gelungen finden die Kommunalpolitiker der Stadt Ibbenbüren die Neugestaltung der Bushaltestelle am Unteren Markt. Das brachten einige von ihnen im Bauausschuss sehr deutlich zur Sprache. Von einem Schildbürgerstreich war dort unter anderem die Rede. mehr...


Sa., 13.02.2016

Wettringen Betrachtung einer ständigen Begleiterin

Die Winterwanderung des Kirchenchores führte ins Innere von St. Petronilla – vor allem zur Orgel. mehr...


Sa., 13.02.2016

Ibbenbüren „Blue Brothers“ fiebern mit den Sportfreunden

14 Mitglieder hat der neue Fanclub des Fußballvereins Sportfreunde Lotte. Die Clique, die zum Großteil aus Menschen mit Behinderungen besteht, nennt sich „Blue Brohters“. Soweit es geht, fahren die 14 Aktiven zu allen Heimspielen des Regionalligisten. mehr...


Sa., 13.02.2016

Rheine „Auf dem Weg sein"

Die inklusive Band Kosmonovski aus Rheine hat die „Donots" in Bremen, Hannover, Kiel, Düsseldorf und Luxemburg als Supportband begleitet. Ein Film, der auf dieser Tour gedreht wurde, soll im Sommer erscheinen. mehr...


Sa., 13.02.2016

Reaktionen auf SPD-Vorschlag Sympathien für Zweckverband

Lengerich/Lienen/Tecklenburg - Lengerichs SPD möchte, dass sich Bürgermeister Wilhelm Möhrke in Gesprächen mit seinen Amtskollegen aus Lienen und Tecklenburg für die Bildung eines gemeinsamen Schulzweckverbandes einsetzt. Ein Vorschlag, der durchaus auf Sympathie stößt. mehr...


Sa., 13.02.2016

Pfarrgemeinde St. Georg „Kreativ bewegt“

Die St.-Georg-Kirche in Saerbeck ist Schauplatz vieler Veranstaltungen in der Fastenzeit. Die Kirchengemeinde hat jetzt das Programm vorgestellt.

Saerbeck - Ein umfangreiches Programm leuchtet in Gottesdiensten, Andachten und Aktionen auch für Kinder viele Aspekte von Barmherzigkeit aus. Das geht aus dem „Fastenzeit-Programm“ der Kirchengemeinde St. Georg hervor, zu dem eingeladen wird. Von Alfred Riese mehr...


Sa., 13.02.2016

Blockhäuser für Flüchtlinge? Mitte März ist Einzugstermin

Hinter dem Rathaus laufen die Erdarbeiten für das Aufstellen der Wohncontainer. 35 sollen dort Platz finden.

Steinfurt - Hinter dem Rathaus werden 35 Container für Flüchtlinge aufgestellt. Die CDU will, dass künftig auch Blockhäuser für die Menschen gebaut werden, die in Steinfurt Zuflucht suchen. Der Baudezernent ist wenig begeistert. mehr...


Sa., 13.02.2016

„Julien“ wegen Volksverhetzung verurteilt Blogger-Prozess findet bundesweites Echo

Blogger „Julien“: Seine Verurteilung macht Schlagzeilen.

Westerkappeln - Die Berichterstattung der Westfälischen Nachrichten über den Prozess gegen den Blogger „Julien“ wegen Volksverhetzung ist auf ein bundesweites Echo gestoßen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 13.02.2016

Rheine Geldbörse im Fitnessstudio geklaut

Eine hohe Geldstrafe verhängte das Amtsgericht jetzt gegen eine Frau aus Rheine. Die 25-Jährige räumte ihre Tat sofort ein und bereute sie sehr. mehr...


Sa., 13.02.2016

Wettringen Bewegung, Ernährung und Lebensfreude

Populäres Thema, große Resonanz, positives Feedback: Der Verkehrsverein hat sich nach der erfolgreichen ersten Auflage der „Wettringer Gesundheitstage" für eine Wiederholung entschieden. mehr...


Sa., 13.02.2016

Neuenkirchen Das Gewerbegebiet Süd stellt sich in einer großen Schau vor

Der Ostfriese und „Pferdeflüsterer" Tamme Hanken ist auch dabei: Am 08. Mai stellt sich das Gewerbegebiet Süd in einer großen Schau der Öffentlichkeit vor. mehr...


Sa., 13.02.2016

Unterkünfte für Flüchtlinge Standorte stehen fest

Während der Bürgerversammlung werden die Pläne für den Bau der Gebäude vorgestellt.

Altenberge - An vier Stellen am Ortsrand von Altenberge werden in diesem Jahr Mehrfamilienhäuser gebaut, in denen zunächst Flüchtlinge untergebracht werden sollen. Die Standorte befinden sich an der Hanseller Straße, der Eisenbahnstraße, der Hanseller Straße und Auf dem Paschhügel. Im Rahmen einer Bürgerversammlung (16. Februar) werden die Pläne vorgestellt. Von Martin Schildwächter mehr...


Sa., 13.02.2016

CDU kritisiert Umweltminister Remmel „Viele Vereine sind besorgt“

CDU kritisiert Umweltminister Remmel : „Viele Vereine sind besorgt“

Saerbeck - Der Entwurf des Freizeitlärmerlasses aus dem NRW-Umweltministerium für bestimmte Veranstaltungen ist Anlass für Ärger. Die Lärm-Obergrenze von 65 Dezibel (dB) entspricht dem Geräuschpegel eines lauten Gesprächs oder von Kantinenlärm“, sagt CDU-Fraktionschef Bernd Willebrandt. „Bei unseren Schützenfesten darf es aber auch mal lauter werden!“ mehr...


Sa., 13.02.2016

Ernst Wittmann hat die Blütezeit erlebt Wo Höstes Herz schlägt

Ernst Wittmann liest im „Tecklenburger Landboten“ vom 9. September 1958. Es ist die Zeit, in der in der Gastwirtschaft und im Saal rauschende Betriebsfeste gefeiert werden. Die Tische (kleines Bild) sind festlich eingedeckt.

Lienen - Ja, die Teutoburger Wald-Eisenbahn (TWE) hat der Gaststätte Wittmann in den 50er und 60er Jahren des vergangenen Jahrhunderts eine ungeahnte Blütezeit beschert. 1000 Leute beim Claas-Betriebsfest oder 2000 Besucher bei den „Bückeburger Jägern.“ Ernst Wittmann hat alles miterlebt. Als 16-Jähriger. „Alle kamen mit der Teutoburger“, erinnert sich der Gastronom. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 13.02.2016

Engelmar Unzeitig wird selig gesprochen Hermann Scheipers erinnert sich an den "Engel von Dachau"

Als Zeuge der selbstlosen Taten von Engelmar Unzeitig freut sich Prälat Hermann Scheipers ganz besonders über dessen Seligsprechung, die voraussichtlich im Herbst erfolgt.

Ochtrup - Voraussichtlich im Herbst soll Engelmar Unzeitig selig gesprochen werden. Prälat Hermann Scheipers erinnert sich an den Priester, der sich im Konzentrationslager in Dachau ohne Rücksicht auf sein eigenes Leben für andere einsetzte und im Alter von nur 34 Jahren, kurz vor dem Ende des Zweiten Weltkriegs, an Flecktyphus starb. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 13.02.2016

Rheine Rosen, Liebesbriefe und ein Termin beim Eheberater

Am Sonntag ist Valentinstag – doch bei diesem Thema scheiden sich die Geister. Unsere Videoreporter sprachen mit Blumenverkäufern, Eheberatern und Passanten in der Rheiner Innenstadt über Liebe, Krisen und Geschenke. mehr...


Sa., 13.02.2016

Neuenkirchen Jugend-Rotkreuz sucht Mitstreiter

David Sachs und Julian Adams engagieren sich als neue Gruppenleiter des Jugend-Rotkreuzes. Beide sind auf der Suche nach weiteren Helfern im JRK.  mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook