Mi., 10.02.2016

Zufrieden mit 2015 Vorstände ziehen eine positive Bilanz

Die Bankvorstände Ralf Hölscheidt (r.) und Burkhard Kajüter von der Volksbank Laer-Horstmar-Leer freuen sich auf die neuen Aufgaben im Jahr 2016.

Laer/Horstmar - Bedanken möchten sich die Vorstände der Volksbank Laer-Horstmar-Leer bei allen Mitgliedern für die gute Zusammenarbeit und das Vertrauen im abgelaufenen Jahr 2015 mit einer Dividende in Höhe von vier Prozent und einem Bonus von einem Prozent. Die Verantwortlichen kündigen in einem Pressetext an, diesen Gewinnverwendungsvorschlag der Vertreterversammlung am 28. Juni zu unterbreiten. mehr...


Mi., 10.02.2016

Fest im AWO-Treff Geburtstagsfeier mit Einlagen

Ganz im Zeichen des karnevalistische Frohsinns stand die AWO-Geburtstagsfeier.

Lienen - Ganz im Zeichen des Karnevals stand die Geburtstagsfeier in der Wohlfühlstätte AWO-Treff. Das berichtet der Ortsverein Lienen der Arbeiterwohlfahrt (AWO). mehr...


Mi., 10.02.2016

Schluss mit Karneval Der Aschermittwoch läutet die Fastenzeit ein

Der heutige Aschermittwoch steht für den Beginn der Fastenzeit.

Ochtrup - „An Aschermittwoch ist alles vorbei“, so heißt es in einem Karnevalslied. Nach diesem Tag beginnt die 40-tägige Fastenzeit. Für den Alltag von Koch André Böwing und Pastor Stefan Hörstrup ergeben sich dadurch ein paar kleine Änderungen – zumindest bis Ostern. Von Hannah Moritz mehr...


Mi., 10.02.2016

Zum Thema Es muss ein bisschen weh tun

Die Frage spukt schon eine Weile in der Redaktion herum: Wie hältst Du es mit der Fastenzeit? Jetzt ist er da, der Aschermittwoch – und damit die Entscheidung für oder gegen das Fasten und vor allem die Frage nach dem Wie. mehr...


Mi., 10.02.2016

Dreigestirn: Zurück ins normale Leben Kurz, schön, unbeschreiblich

Jetzt geht alles wieder seinen gewohnten Gang: Mit der symbolischen Schlüsselübergabe an Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer endete für das Stadtprinzenpaar Siegmund und Juliana sowie Zerri Udo die Karnevalssession 2016.

Borghorst - Das närrische Trio trägt Trauer, ein bisschen jedenfalls. Sie ist vorbei, die schöne – sehr kurze – Session. Im Interview mit Axel Roll blickt das Steinfurter Dreigestirn zurück. mehr...


Mi., 10.02.2016

Rheine Enge Wohnraumsituation für junge Familien

Die Wohnungssituation junger Erwachsener und junger Familien in Rheine sowie die laufenden Projekte standen im Mittelpunkt der jüngsten Zusammenkunft des Familienbeirates. Der traf sich zu einem erweiterten Workshoptag. mehr...


Mi., 10.02.2016

Rheine Fitness-Kur für die Mall

Die überdachte Einkaufspassage im Rathaus-Zentrum soll innerhalb von nur vier Wochen in neuem Glanz erstrahlen: Hier wird gestrichen, Lampen werden ersetzt und der Marmorboden wird aufgearbeitet. mehr...


Mi., 10.02.2016

4 Millionen Euro werden aus der Rücklage genommen Stadtrat verabschiedet Etat 2016

Finanziell nicht auf Rosen gebettet ist die Stadt Lengerich trotz der enormen Steuereinnahmen im vergangenen Jahr.

Lengerich - Mit den Stimmen aller vier Fraktionen hat der Lengericher Stadtrat am Dienstagabend den Haushaltsplan für das laufende Jahr verabschiedet. Einhelliger Tenor: Die Schuld an der schlechten Finanzlage liegt nicht bei der Stadt allein. Von Michael Baar mehr...


Mi., 10.02.2016

Freilichtspiele investieren Anfang April kommt das neue Dach

Wie ein überdimensionales Spinnenetz sieht die Bühnenkonstruktion derzeit aus. Anfang April soll die neue Dachplane aufgebracht werden.

Tecklenburg - Seit 1993 schützte das Dach die Besucher der Freilichtbühne vor Sonne und Regen. Dass es dabei selbst unter dem Wetter zu leiden hat, liegt auf der Hand. Die Überdachung ist in die Jahre gekommen. Ende 2015 wurde sie abgebaut. Ein neues Dach wird derzeit in Greven gefertigt und soll Anfang April montiert werden, erläutert Radulf Beuleke, Intendant der Freilichtspiele. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 10.02.2016

Bilanz der vier Sparkassen Hohe Liquidität, Wirtschaft brummt

Ziehen an einem Strang: Die Chefs der Kreissparkasse Steinfurt und der Sparkassen aus Rheine, Emsdetten und Lengerich.

Greven/Ibbenbüren - Lösbare Probleme – insbesondere wohl auch, weil sich die Sparkassen als Geldgeber der Unternehmen in einer überaus starken Position sehen: „Kooperationen bei Finanzierungen sind schon länger üblich“, sagt Rainer Langkamp. Und er verspricht: „Wir können jeden Kreditwunsch von Unternehmen im Kreis Steinfurt erfüllen!“ Von Peter Henrichmann mehr...


Mi., 10.02.2016

Drei neue Termine für „Westerkappelner Geschichte(n) Erzählcafé geht wieder auf Tour

Das Traktorenmuseum ist am 12. April Schauplatz des Erzählcafés.

Westerkappeln - Das Erzählcafé „Westerkappelner Geschichte(n)“, das sich im vergangenen Jahr guten Zuspruchs erfreute, wird auch 2016 fortgeführt und geht erneut „on tour“. An drei geplanten Terminen laden die Evangelische Erwachsenenbildung im Kirchenkreis Tecklenburg und die evangelische Kirchengemeinde Westerkappeln wieder ein zum Erinnern und Erzählen. mehr...


Mi., 10.02.2016

Rheine Hoffnung auf Verkauf in naher Zukunft

Die weitere Nutzung des Vereinshauses war Thema bei der Jahreshauptversammlung der „Evangelischen Einigkeit“.  mehr...


Mi., 10.02.2016

Neuenkirchen Die Fasten-Spende im Marmeladenglas

In Neuenkirchen ruft der „Initiativkreis Südafrika” zur Fastenzeit dazu auf, Geld in Marmeladengläsern zu sammeln. Mit den so zusammengekommenen Spenden werden Projekte in Südafrika unterstützt. mehr...


Mi., 10.02.2016

Neue Touren durch das Heidedorf Mit „Rosa“ der Natur auf der Spur

Wenn „Use Roa“ zur Naturtour einlädt, dann folgen Gäste aus nah und fern gern ihrem Ruf. Die Naturgenussführerin und ihre Touren durch Ladbergen sind zu einem wichtigen Faktor im Tourismus-Bereich des Heidedorfes geworden.

Ladbergen - Wenn „Rosa“ ruft, kommen viele gern. Stefanie Fornfeist kennt sich schließlich nicht nur mit der Ortsgeschichte sondern auch mit der Natur aus. Die Landschaftsführerin ist zu einem wichtigen Teil der Ladberger Touristik geworden. mehr...


Mi., 10.02.2016

Landesbetrieb setzt Hecken auf den Stock Nichts fürs heimische Herdfeuer

Zwischen Nordwalde und Greven hat der Landesbetrieb gemeinsam mit einem Lohnunternehmer das sogenannte Straßenbegleitgrün auf den Stock gesetzt. Zwar liegt der Schnitt wie abholbereit am Straßenrand, er wird aber noch vor Ort zu Hackschnitzeln verarbeitet.

Nordwalde - Wie gebündelt liegt zwischen Nordwalde und Greven an Dutzenden Stellen Heckenschnitt am Straßenrand. Beim Anblick der Stämme und zum Teil auch stattlichen Äste dürfte das Herz so manch eines Ofenbesitzer ein bisschen höher schlagen. Denn klein geschnitten, gespalten und abgelagert ließe sich das Holz optimal im Kamin oder im Herdfeuer verheizen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Di., 09.02.2016

Versammlung der Interessengemeinschaft Lang gehegte Wünsche gehen in Erfüllung

Der Treffpunkt Leeden gehört zu den größeren Veranstaltungen, die der Vorstand der Interessengemeinschaft in diesem Jahr im Visier hat.

Tecklenburg-Leeden - Einen Rückblick auf das vergangene Jahr und einen Ausblick auf bevorstehende Ereignisse wagten die Mitglieder der Interessengemeinschaft Leeden (IGL) bei der 19. Jahreshauptversammlung. Im Saal der Gaststätte Antrup begrüßte der Vorsitzende Gerhard Wellemeyer 50 Teilnehmer. Von Björn Igelbrink mehr...


Di., 09.02.2016

Frauengemeinschaft Amüsanter Frühstückstreff

Als „Bauer und Tochter“ waren in einem Sketch kfd-Teamsprecherin Ulla Langehaneberg (vorne l.) und Teammitglied Annette Mensing (vorne r.) zu sehen. Auch die Theatergruppe der kfd trug zum Unterhaltungsprogramm des Vormittags bei.

Metelen - Zum Ausklang der närrischen Tage hatten die Frauengemeinschaft und die Gruppe „Miteinander um die 60“ zum einem ebenso gemütlichen wie amüsanten Frühstück in die Oase eingeladen. Kleine Sketche unterhielten die Damen im Saal und Pastor Thomas Stapper.  Von Dorothee Zimmer mehr...


Di., 09.02.2016

Gemeinde reagiert Mit 60 Flüchtlingen nach Bielefeld

Theo Teriete (r.) und Manfred Schollbrock zeigen einen umgestalteten Klassenraum, in dem die Flüchtlinge kochen. Die Sanitäranlagen befinden sich vor der Hauptschule.

Altenberge - Die Gemeinde hat für den kommenden Freitag einen Bus geordert, um damit 60 Flüchtlinge nach Bielefeld zu bringen, wo sich eine Außenstelle des Bundesamtes für Migration und Flüchtlinge befindet. In Bielefeld werden die in Altenberge lebenden Asylsuchenden erstmals angehört. Von Martin Schildwächter mehr...


Di., 09.02.2016

Rheine Die Integration schreitet voran

Im „internationalen Begegnungscafé” im Maximilian-Kolbe-Haus treffen Flüchtlinge und Einheimische aufeinander. Bei Kaffee und Keksen üben sie Deutsch und lernen sich kennen. Ein Beispiel dafür, wie die Integration langsam voranschreitet. mehr...


Di., 09.02.2016

Flüchtlinge: Klagen gegen das Land Flüchtlings-Pauschalen „hanebüchen“

Die Sporthalle 3, hier ein Foto aus der Umbauphase, ist mittlerweile Flüchtlingsunterkunft. Dazu kommen gemeindeeigene Häuser und angemietete Wohnungen. Bei der Kostenübernahme sieht sich das Rathaus vom Land benachteiligt.

Saerbeck - Wenn sich nichts ändert, muss Saerbeck rund 420 000 Euro aus eigener Kasse für die Versorgung und Unterbringung der zugewiesenen Flüchtlinge aus dem Gemeindesäckel bezahlen. Und dass, obwohl Bund und Land angekündigt haben, dafür eigene Mittel zur Verfügung zu stellen. Offenbar gibt es große Unterschiede zwischen Theorie und Praxis – Saerbeck jedenfalls erwägt eine Klage. Von Alfred Riese mehr...


Di., 09.02.2016

Närrische Sitzung „Wüstenträume“ begeistern die Altherren

Ein buntes Programm: (von links oben) die Club-Sänger, die Bauchtanzgruppe „Wüstenträume“, (unten) Bauer Willi und die Herren des Clubs.

Tecklenburg-Leeden - Zur Karnevalsfeier des Altherrenclubs begrüßte Wilfried Brönstrup 40 überwiegend kostümierte Herren und präsentierte das von Helmut Gosejohann zusammengestellte Programm. mehr...


Mi., 10.02.2016

Hörstel Polizeieinsatz bei Karnevalsparty trübte die Laune nicht

Auch wenn es am Dienstagnachmittag wie aus Kübeln goss, ließen sich die Narren beim traditionellen Jeckenverbrennen den Spaß nicht verderben. Unter Punkt „Ungewöhnliches“ verbuchten die Verantwortlichen der KG Bevergern den Polizei-Einsatz am Montagabend im Festzelt, der natürlich für Gesprächsstoff sorgte. mehr...


Di., 09.02.2016

Löschzug Reckenfeld zieht Bilanz 76 Einsätze

Zufriedene Gesichter beim Löschzug in Reckenfeld. Ein besonderes Jubiläum feierte Feuerwehrmann Werner Gauselmann: Er ist seit 50 Jahren bei der Feuerwehr.

Reckenfeld - Der Löschzug Reckenfeld der Feuerwehr Greven zieht Bilanz. Moderner Fuhrpark, mehr Feuerwehrleute und ein besonderes Jubiläum: Werner Gauselmann ist seit 50 Jahren dabei. mehr...


Di., 09.02.2016

Redaktionsbesuch Re-Ka-Ge-Besuch: Orden, Bützchen und ein Meinungsaustausch

Redaktionsbesuch : Re-Ka-Ge-Besuch: Orden, Bützchen und ein Meinungsaustausch

Gleich mit doppelter Majestäts-Aufgebot stattete die Reckenfelder Karnevalsgesellschaft (Re-Ka-Ge) der Redaktion von Tageszeitung und Anzeigenblatt einen Besuch ab. Nicht selbstverständlich, denn anders als andere Karnevalsgesellschaften ist die Re-Ka-Ge auch am Veilchen-Dienstag noch voll im Karnevalsgeschäft. Mit der Verleihung des Grünkohlorden stemmt sie am Abend noch eine letzte große Veranstaltung. mehr...


Di., 09.02.2016

Diamant-Hochzeit im Hause Binder Wie Adenauer den Alt-Bürgermeister zum Roten machte

 

Greven - Ihre Liebe begann im Textilwerk Schründer Cramer vor 66 Jahren. Seit 60 Jahren sind Hubert und Maria Binder verheiratet. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 09.02.2016

Schifffahrter Damm gesperrt Scherben: Drei Stunden Sperrung

Fast künstlerisch wirkte die Unfallstelle an der Auffahrt zum Schifffahrter Damm.

Greven - Eine Straße voller Scherben: Das ist die Bilanz eines Unfalls vom Dienstag. Gegen 12.15 Uhr hatte ein Lkw, aus Richtung Telgte kommend, beim Auffahren auf den Schifffahrter Damm Ladung verloren.  mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook