Fr., 06.03.2015

Es geht weiter Halbzeit für die Kegler

Horstmar/Leer - Zur Halbzeit treffen sich die Teilnehmer der Kegelstadtmeisterschaften sich die Teilnehmer an diesem Wochenende auf den Bahnen der Gaststätte Vissing in Leer. Die entsprechenden Bahnen und Zeiten sind allen Clubs während der Auslosung Anfang Februar zugeteilt worden. Das teilen die Ausrichter „Die Wackeligen“ mit. mehr...


Fr., 06.03.2015

FDP wünscht sich WLAN Hotspot/“Störerhaftung“ kann Einrichtung zu Risiko machen Vom Kirchplatz ins weltweite Netz

Viele W-LAN Zugänge, aber keiner davon öffentlich. Die FDP-Fraktion möchte das ändern.

Ladbergen - Während der Rest der Welt beinahe überall kostenlos im Internet surfen darf, gibt es hierzulande recht wenige öffentliche Lokalitäten mit freiem Zugang. Die FDP-Fraktion im Heidedorf möchte einen WLAN Hotspot im Bereich der Alten Schulstraße eingerichtet wissen. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 06.03.2015

Musik „Wie bei Bohlen, nur in Schön“

Ganz schön professionell: Die Luther-Grundschüler in der Gesangskabine.

greven - Sind Sie die Stars von morgen? Ganz ohne DSDS? Und ohne Bohlen? Offenbar. In Greven wird gerade ein Album der Deutschpop-Formation „Glüxkinder“ aus Osnabrück produziert. Mittendrin dabei gesangsstarke Kinder der Luther-Grundschule. Und am 5. Juni geben die „Glüxkinder“ ein Unplugged-Konzert in Greven. mehr...


Fr., 06.03.2015

22-jähriger Ladberger muss 2200 Euro Strafe zahlen Betrunken und bekifft am Steuer eines Autos

Ladbergen/Rheine - Es geschieht am Rosenmontag 2014: Am 3. März setzt sich ein 22-Jähriger aus Ladbergen in Emsdetten, wo seine Freundin wohnt, betrunken und bekifft ans Steuer eines Autos – ohne eine Führerschein dabei zu haben. Sein Fahrstil: Inakzeptabel. Von Monika Koch mehr...


Fr., 06.03.2015

Nacht der Bibliotheken Quizduell zwischen Büchern

 

GREVEN - Lesespass ist zeitlos gut. Und wie die Stadtbibliothek Greven mit der Zeit geht, zeigt die Nacht der Bibliothek – eine bundesweite Aktion, die am 6. März auch in Greven stattfindet. mehr...


Do., 05.03.2015

Gesundheit in Greven 90 Prozent der Kinder geimpft

Ein kleiner Piks schützt nicht nur vor Masern, sondern auch vor Mumps und Röteln. Letztere sind vor allem für Ungeborene gefährlich, wenn die Mutter während der ersten Schwangerschaftsmonate erkrankt.

Greven - Masern: Der Begriff ist bekannt. Doch Masern sind gefährlicher als viele denken, nicht nur für Kinder. Bei Erwachsenen verläuft die Krankheit meist schwerer. Für einen von 1000 bis 2000 Patienten endet die Infektion mit einer lebensgefährlichen Hirnhautentzündung. Obwohl schon vor Jahrhunderten entdeckt, ist der Kampf gegen die Krankheit noch nicht vorbei. Wie wird in Greven geimpft? Von Monika Gerharz mehr...


Do., 05.03.2015

Kandidatensuche für Bürgermeisteramt Gegenwind für Hoge

Die kleinen Fraktionen im Rat lassen Andreas Hoge im Regen stehen. Sie versagen dem Amtsinhaber ihre Unterstützung.

Steinfurt - Andreas Hoge wird bei der Bürgermeisterwahl am 13. September mit einem Gegenkandidaten rechnen müssen. Wenigstens mit einem. Hinter den Kulissen haben sich die Hoge-Gegner offensichtlich schon auf einen Mitbewerber um den Chefsessel im Rathaus geeinigt. „Namen nennen wir aber erst um Ostern“, betonte Günther Hilgemann als FDP-Fraktionschef gegenüber den WN. Von Axel Roll mehr...


Do., 05.03.2015

Auszeichnung für Antje Drewel Ein goldenes Sahnehäubchen

Sie ziehen alle an einem Strang: Das Team um Antje Drewel (2. von rechts) scheut keine Mühen, wenn es um „Ein Herz für Kinder“ geht.

Tecklenburg - Mit dem „Goldenen Sahnehäubchen“ des Rewe-Konzerns sind Antje Drewel und ihr Nahkauf-Team ausgezeichnet worden. Die Geschäftsfrau engagiert sich bereits seit Jahren erfolgreich für die Aktion „Ein Herz für Kinder“. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 05.03.2015

Jäger gehen auf die Straße Halali gegen Verbote

Die Gesichter sprechen Bände: Die Jäger sind sauer

Greven - Der Entwurf für das neue Landesjagdgesetz ist den Jägern ein Dorn im Auge. Sie ärgern sich, weil es ihnen ihrer Meinung nach zu viel verbietet, zum Beispiel den Abschuss von Hauskatzen, die im Wald wildern. Von Jens Keblat mehr...


Do., 05.03.2015

Kita Emilia setzt auf den pädagogischen Nutzen von Weinbergschnecken Schleimige Spielkameraden

Was kriecht denn da? Die Kinder in der Kita Emilia lernen allerhand über und mit den Schnecken in ihrem Kindergarten - gerne auch mit der Lupe.

Saerbeck - Die Kinder der gelben Gruppe der Kita Emilia haben schleimige Spielkameraden: 15 große und kleine Weinbergschnecken, die nicht nur zur Entdeckung der Langsamkeit dienen, sondern durchaus einen pädagogischen Nutzen haben: „Durch das Beobachten der langsamen Schnecken lässt sich die Konzentrationsfähigkeit der Kinder steigern“, sagt eine Erzieherin. Von Alfred Riese mehr...


Do., 05.03.2015

Aufwendungen steigen sprunghaft an 1,8 Millionen Euro zahlt die Stadt für Asylbewerber

STeinfurt - Ende vergangenen Monats lebten 203 Asylbewerber in Steinfurt. Die Stadt rechnet damit, dass sich die Zahl in diesem Jahr auf 330 Personen erhöht. Wie Sozialamtsleiterin Helga Sundermann gestern Abend im zuständigen Fachausschuss berichtete, werden die Unterbringungsmöglichkeiten für diese Menschen langsam knapp. mehr...


Do., 05.03.2015

Zu Fuß und per Auto über Türkei geflohen Alterberger Ehepaar nimmt Syrerin und tauben Sohn mietfrei auf

Gerda und Klaus Wollschläger haben Amal Shihada und ihren Sohn Ali in ihr Herz geschlossen. Unterstützt werden sie auch von (kl. Foto von Ulrike Reifig (l.), Maria Schulze-Isfort (2.v.l.) und Christin Gerdes (r.).

Altenberge - Unbürokratisch und schnell: Genauso handelten Gerda und Klaus Wollschläger, als sie von einer syrischen Mutter mit ihrem Sohn hörten, für die eine Wohnung gesucht wurde. Nun leben die beiden Flüchtlinge am Duorpkamp – und viele Ehrenamtliche unterstützen sie. Von Dieter Klein mehr...


Do., 05.03.2015

Anklage nach Übersetzungsfehler Ochtruperin wird freigesprochen

Symbolbild 

Ochtrup - Ein Übersetzungsfehler im Polizeiprotokoll bescherte einer 44-jährigen Ochtruperin eine Anklage wegen Freiheitsberaubung und damit eine Verhandlung vor dem Amtsgericht in Steinfurt. Von Sara Morais Teixeira mehr...


Do., 05.03.2015

Urteil im Messerattackenprozess Zehn Jahre Haft für versuchten Mord

Burgsteinfurt/Münster - Das Urteil im Messerattackenprozess vor dem Landgericht ist gefallen: Der Vorsitzende Richter sah den Angeklagten für die Tat vollverantwortlich an und verurteilte ihn wegen versuchten Mordes in Tateinheit mit gefährlicher Körperverletzung zu einer Freiheitsstrafe von zehn Jahren. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Do., 05.03.2015

Jahreshauptversammlung Heimatverein präsentiert die Vielfalt der Schürzen

Tecklenburg-Leeden - Zur Jahreshauptversammlung des Heimatvereins begrüßte der Vorsitzende Rudolf Rogowski 43 Mitglieder im Stiftshof. mehr...


Do., 05.03.2015

Saerbeck Weltgebetstag der Frauen

„Blessed“ (gesegnet) heißt das Titelbild des Weltgebetstags, das Chantal E. Y. Bethel/ Bahamas gestaltet hat.

Saerbeck - Traumstrände, Korallenriffe, Lebensfreude und ethnisch-konfessionelle Vielfalt: Das bieten die 700 Inseln der Bahamas. Der Inselstaat zwischen den USA, Kuba und Haiti ist ein wirtschaftlich erfolgreiches, touristisches Sehnsuchtsziel. Aber das vermeintliche Paradies hat mit Problemen zu kämpfen: extreme Abhängigkeit vom Ausland, Ar­beitslosigkeit und eine erschreckend hohe Gewalt gegen Frauen und Kinder. mehr...


Do., 05.03.2015

Wettringen Casting für neues Musical des FTW

Wie es ist, auf mehreren Hochzeiten mitzumischen, können Interessierte beim Casting für „The Wedding Singer", das neue Stück des Fabrik-Theaters, miterleben. Es findet statt am Sonntag, 15. März, von 10 bis 17 Uhr in der Friedensschule. mehr...


Do., 05.03.2015

Mettingen Stimmen zum Cowi-Verkauf an Dr. Oetker

Die Nachricht, dass das Mettinger Traditionsunternehmen Coppenrath & Wiese an den Bielefelder Nahrungsmittelkonzern Dr. Oetker verkauf ist, verbreitete sich am Donnerstag wie ein Lauffeuer im Ort. mehr...


Do., 05.03.2015

Rheine „Mach MI(N)T!“ Erster Einblick in die Berufswelt

Was macht eigentlich ein Zerspannungsmechaniker und wie läuft die Ausbildung ab? Um diese und viele weitere Fragen drehte es sich bei der Veranstaltung ,,Mach MI(N)T'' am Donnerstag im Berufskolleg Rheine, die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal stattfand. mehr...


Do., 05.03.2015

Mettingen Schulterschluss der Dorfschulen gegen Marienschule

Gemeinsame Kampagne gestartet: Gegen eine Eingangsklasse an der Marienschule in Schlickelde machen sich nun Elternvertreter der Mettinger Paul-Gerhardt-Schule und der Ludgeri-Schule (Hauptstandort) stark. Sie wollen, dass möglichst viele Wähler beim Bürgerentscheid mit Nein stimmen. mehr...


Fr., 06.03.2015

Hörstel Weihnachtsbeleuchtung im neuen Gewand

Die mehr als 30 Jahre alte Weihnachtsbeleuchtung haben Mitglieder der Werbegemeinschaft nun auf Vordermann gebracht. Die 35 Sterne sind mit je 20 Leuchten ausgestattet und müssen durch 700 LED-Leuchtmittel ersetzt werden. 300 Euro Stromkosten sollen so jährlich gespart werden. mehr...


Do., 05.03.2015

Rheine „Grünes Licht“ für eine Bebauung am Waldhügel

Der Stadtentwicklungsausschuss „Planung und Umwelt" hat mit der großen Mehrheit seiner Mitglieder den Weg für eine Wohnbebauung an der Catenhorner Straße – Stichwort Bebauungsplan Nummer 229; Catenhorner Straße Ost – freigemacht. mehr...


Do., 05.03.2015

Neuenkirchen Klangvolle „Perlen des Glaubens“ als Meilensteine des Lebens

Wenn an einem Mittwochabend die St.-Josef-Kirche in St. Arnold rappelvoll ist, dann muss etwas Besonderes stattfinden. Tat es auch: Der christliche Liedermacher Clemens Bittlinger gab ein besonderes Konzert, die Glaubenswerkstatt St. Anna und der evangelische Frauentreff hatten dazu eingeladen. mehr...


Do., 05.03.2015

Ibbenbüren Talente proben für großen Auftritt

Sechs Schüler der Musikschule Ibbenbüren fahren zum Landeswettbewerb von „Jugend musiziert“. Wer in Düsseldorf dabei sein will, der muss nicht nur sehr gut musizieren können. Auch sind bestimmte Altersgrenzen einzuhalten. mehr...


Do., 05.03.2015

Mettingen Cowi-Betriebsratschef: "Dr. Oetker ist bei uns willkommen"

Ende der Hängepartie: Endlich herrscht Gewissheit beim Tiefkühltortenhersteller Coppenrath & Wiese. Denn am Donnerstag gab der Bielefelder Konzern Dr. Oetker bekannt, das er das Unternehmen Cowi kauft. Die Verträge seien unterschrieben. Nun wollen die Mitarbeiter Klarheit über den zukünftigen Kurs. mehr...


Do., 05.03.2015

Ibbenbüren Voller Einsatz für die Komik

Die Zuschauer amüsierten sich am Mittwochabend im fast ausverkauften Bürgerhaus bei dem Komödienklassiker „Der Raub der Sabinerinnen“. Das Stück war mit Katharina Thalbach in einer Doppelrolle sowie weiteren erstklassigen Schauspielern top besetzt. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook