Anzeige

Fr., 18.08.2017

Pfarrer Dr. Kamil Samaan bittet um Unterstützung Kollekte fürs Waisenhaus

Dr. Kamil Samaan 

Greven - Pfarrer Dr. Kamil Samaan macht seit vielen Jahren Ferienvertretungen in Greven. Jetzt bittet er um Unterstützung für ein Waisenhaus in Ägypten. mehr...


Fr., 18.08.2017

Auf der Freilichtbühne Ökumenischer Gottesdienst

Pastor Frohnhöfer hielt den ersten Gottesdienst auf der Freilichtbühne und taufte dabei zwei Kinder.

Reckenfeld - Der ökumenische Gottesdienst auf der Freilichtbühne hat Tradition. Am Sonntag laden die katholische und evangelische Kirche wieder gemeinsam ein. Von Rosi Bechtel mehr...


Fr., 18.08.2017

Feuerwehreinsatz Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Feuerwehreinsatz : Laer: Carport und Wohnhaus in Brand geraten

Laer - Alarm für gleich mehrere Freiwillige Feuerwehren: am späten Freitagnachmittag ist an der Horstmarer Straße ein größerer Carport in Brand geraten. Der Unterstellplatz für einen Traktor brannte bis auf die Grundmauern nieder, auch auf ein angrenzendes Wohnhaus griffen die Flammen über. Von Jens Keblat mehr...


Fr., 18.08.2017

Eröffnung des renaturierten Altarms „Neue Vechte“ fließt jetzt auch offiziell

Der Weg zur „Neuen Vechte“ ist frei: Franz Niederau, Gregor Krabbe und Günter Heinrichsmeier (vorne v.l.) bei der Eröffnung des renaturierten Flusslaufs, in dem sich einige Nutznießer schon entenwohl fühlen.

Metelen - Das Wasser fließt hier schon seit einiger Zeit auf neuen Wegen. Am Freitag wurden die „Neue Vechte“ in Metelen und die Spazierwege auf dem Areal nun offiziell auch eröffnet. Dabei zeigte sich: Nicht jeder Wunsch wurde erfüllt – zum Glück. Von Kristian van Bentem mehr...


Fr., 18.08.2017

„Neue Vechte“ „Eine Bereicherung für den Ort“

Bürgermeister Gregor Krabbe 

Metelen - Die Renaturierung des Altarms der Vechte in Metelen hat die Gemeinde vor eine große Herausforderung gestellt. Nicht finanziell, aber doch durch Engagement auf verschiedenen Ebenen. Von Kristian van Bentem mehr...


Fr., 18.08.2017

„Neue Vechte“ Das Projekt in Zahlen

 

Metelen - Die Umgestaltung der Vechte an der Mühle in Metelen war ein Mammutprojekt. Das zeigen auch einige beeindruckende Zahlen. Eine davon ist siebenstellig. Von Kristian van Bentem mehr...


Fr., 18.08.2017

Ferienlager Messdienerlager St. Marien Warten auf die „Überfaller“

Auf ins Ferienlager: Diese Ochtruper Kinder und Jugendlichen verbringen gerade mit den Messdienern aus St. Marien eine spannende Zeit in Altenilpe im Sauerland.

Ochtrup / Altenilpe - Grüße aus dem Sauerland: 70 Kinder sind derzeit im Messdienerlager St. Marien Ochtrup. In Altenilpe bei Schmallenberg haben sie ihr Camp aufgeschlagen. mehr...


Fr., 18.08.2017

Nachfahren von Hermann Michel Auf Spurensuche

Gruppenfoto in der Burgsteinfurter Altstadt: Jurek Samson, Enkel von Irma Samson, Barbara Wachsmuth-Ritter (Initiative Stolpersteine), Mirjam Samson (vorne, v.l.). Im Hintergrund stehen Ido Samson und Julius Samson (v.l.).

Burgsteinfurt - Zusammen mit dem Kantor Hermann Emanuel war er von 1938 bis 1941 der letzte Vorsteher der jüdischen Gemeinde Burgsteinfurt: Hermann Michel. Nur knapp überlebte er den Holocaust. Am vergangenen Sonntag besuchten die drei Enkel Mirjam, Ido und Julius Samson das Grab ihres Großvaters auf dem jüdischen Friedhof in Burgsteinfurt. mehr...


Fr., 18.08.2017

Schüleraustausch Lengerich-Wapakoneta Beim Abschied fließen die Tränen

Der Besuch im Vergnügungspark „Cedar Point“ war einer der Höhepunkte des Aufenthalts in der Partnerstadt Wapakoneta.

Lengerich/Wapakoneta - Es waren schöne Wochen in der Partnerstadt Wapakoneta im US-Bundesstaat Ohio, die Austauschschüler des Hannah-Arendt-Gymnasiums dort verbrachten. Voller Erlebnisse kehrten sie jetzt nach Lengerich zurück. mehr...


Fr., 18.08.2017

Stenings Scheune Jetzt läuft alles nach Plan

Rund 150 Altenberger nahmen an der Grundsteinlegung von Stenings Scheune teil. Teile des Fachwerkgerüsts wurden in den vergangenen Tagen bereits aufgestellt.

Altenberge - 150 Jahre alt ist die Fachwerkscheune Stening, die am Heimathaus wieder aufgebaut wird. Und rund 150 Altenberger nahmen an der Grundsteinlegung teil. In dem Gebäude soll neben einem Veranstaltungsraum ein regionales Zentrum für Genealogie und Ortsgeschichte entstehen. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 18.08.2017

Einladung Familientag als Danke an alle Mitglieder und Helfer

Für Tom Geisler und Jana Löbbering endet am Sonntag die Amtszeit.

Horstmar-Leer - Zum Familientag mit Kinderschützenfest lädt der Schützenverein Leer-Ostendorf am 26. August (Samstag) ab 14 Uhr an Jannings Quelle ein. Die Veranstaltung ist als ein Dankeschön an alle Mitglieder und Helfer gedacht. Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 18.08.2017

Besonderes Vergnügen Über die Sucht des Fischefängers

Thorsten Knöbber angelt leidenschaftlich gerne. Die Stelle am Freibad an der Ems sei perfekt.

Greven - Thorsten Knöbber hat eine kuriose Sucht: Er angelt leidenschaftlich gern. Diesem Hobbv frönt er derzeit an der Ems – Tag und Nacht. Von Peter Beckmann mehr...


Fr., 18.08.2017

Änderungen Keine Stimmabgabe mehr in den Geldinstituten

Laer - Zur Bundestagswahl am 24. September gibt es für einige Bürger in Laer neue Wahllokale. Jene, die bisher in der Kreissparkasse ihre Stimme abgegeben haben, können es dann im Haus Rollier tun und jene, die in der Volksbank gewählt haben, müssen ins Pfarrzentrum ausweichen. Die Wahlbenachrichtigungen sollen am kommenden Dienstag zugestellt werden. mehr...


Fr., 18.08.2017

Friedel Jasper zieht einen Riesenkürbis für den Sonnenblumenmarkt Mann, ist der dick Mann. . .

Harte Schale, weicher Kern: Friedel Jasper (links) und Ernst Wieser begutachten den Riesenkürbis, der bis zum Sonnenblumenmarkt noch einiges zulegen darf.

Lienen - Das Thermometer zeigt exakt 40 Grad an. Und wie sieht‘s mit der Luftfeuchtigkeit aus? „Keine Ahnung“, sagt Friedel Jasper. Spielt aber auch keine Rolle. Von der Decke tropft schon Wasser, von der Stirne heiß, rinnt der Schweiß. Klarer Fall: Das Klima lässt sich am besten als tropisch beschreiben. Beste Voraussetzungen, um Riesenkürbisse zu ziehen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 18.08.2017

In den Hafen zurück Bürgermeister Wenking besucht Moselcamp

Ein gern gesehener Gast bei den Moselcampern war Horstmars Bürgermeister Robert Wenking, der den Kindern einen Überraschungsbesuch abstattete.  

Horstmar - Am Sonntag kehren die Teilnehmer des Moselcamps aus Winningen nach Horstmar und Leer zurück. Hinter den Mädchen und Jungen sowie ihren Betreuern liegt eine ereignisreiche Woche mit zahlreichen Erlebnissen. Eine besondere Überraschung bereitete Bürgermeister Robert Wenking den kleinen Urlaubern mit seinem Besuch. mehr...


Fr., 18.08.2017

Reckenfeld Aldi bestätigt Umzugspläne nicht

Aldi ist ein wichtiger Baustein in dem kleinen Einkaufszentrum an der Emsdettener Straße. Zieht der Discounter weg, stellt sich die Frage nach der Zukunft des ganzen Ensembles..

Reckenfeld - In den Sozialen Medien wird heftig darüber spekuliert, dass Aldi von der Emsdettener Landstraße zur Steinfurter Straße umzieht. Das Unternehmen bestätigt diese Gerüchte nicht: „Es gibt aktuell keine Aktivitäten“, so ein Sprecher. Von Monika Gerharz mehr...


Fr., 18.08.2017

SF Lotte Angst vor Krawall: Aufregung in Lotte um Sportfreunde-Heimspiel

Zwischenfall am Stadion Nach dem Rostockspiel kam es zu Rangeleien am überfüllten Bus. Die Polizei hatte die Situation schnell im Griff, überhaupt verlief der Spieltag bis dahin absolut friedlich. Die dringende Empfehlung an die Kirchengemeinde, die Kaffeetafel zu verlegen, also nur Panikmache?

Lotte - Aus Angst vor Krawallen will die Gemeinde Lotte Vorsichtsmaßnahmen treffen. Sie hatte daher der evangelischen Kirchengemeinde dringend dazu geraten, ihr Event, die längste Kaffeetafel Lottes, auf einen anderen Tag zu verlegen. Die findet deshalb bereits am Samstag (19. August) ab 15 Uhr statt. Von Katja Steinkamp mehr...


Fr., 18.08.2017

Nationalität rückt bei der Arbeit in den Hintergrund Gemeinsam für Integration

Sehen sich auf einem guten Weg: Sozialarbeiterin Claudia Hilbig-Wobbe, Mohamed Abdo, Rainer Brömmelhaus, Adrienne Lapointe (beide Denkmalpflege-Werkhof), Ali Ashtiani und Mustafa Tamim.

Steinfurt - Der eine ist studierter Germanist, der andere will einmal Arzt werden - auf dem Denkmalpflege-Werkhof lernen Geflüchtete, sich in Deutschland zurecht zu finden. Von Vera Szybalski mehr...


Fr., 18.08.2017

Gudrun von Busch blickt auf 90 Lebensjahre zurück Eine Institution in Velpe

Gudrun von Busch managte viele Jahre das Haus Wesselmann in Velpe und kann darüber manche Anekdote erzählen.

Westerkappeln-Velpe - Auf 90 erlebnisreiche Lebensjahre hat am Donnerstag Gudrun von Busch aus Velpe zurückgeblickt. Im Süden der Gemeinde war sie eine Institution, ihre gebratenen Hähnchen legendär. Verheiratet mit Wilhelm von Busch managte sie lange die Küche der Gaststätte Wesselmann gegenüber des alten Velper Bahnhofs. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 18.08.2017

Zum „Tag der deutschen Sprache“ „Wunderbares – aus aller Welt“

Auf Einladung des Vereins Deutsche Sprache kommt Harfenistin Maria Ströhmer am 9. September nach Saerbeck.

Kreis Steinfurt - Zum „Tag der deutschen Sprache“ veranstaltet der Verein Deutsche Sprache, Region Münster, am 9. September (Samstag) einen Literaturnachmittag „Wunderbares – aus aller Wetl“ in der Bürgerscheune in Saerbeck, Ferriéres-Straße 12. Gast ist die Harfenistin Maria Ströhmer aus Emsdetten. mehr...


Fr., 18.08.2017

Kreisparteitag der Steinfurter Sozialdemokraten in Emsdetten SPD voll im Wahlkampfmodus

Die Bundestagskandidaten Arndt-Brauer, Coße und Hampel nahmen die Gelegenheit während des Parteitages wahr, ihre Positionen vorzustellen. Hauptredner war SPD-Landesvorsitzender Michael Groschek. Das Präsidium wurde gebildet von Ulrike Reifig, Stefan Streit und Ruth Gehring.

Kreis Steinfurt - Keine seitenlangen Anträge, keine lähmenden Debatten, keine zeitraubenden Abstimmungen. Die SPD im Kreis Steinfurt hat auf ihrem Parteitag am Donnerstagabend in Emsdetten voll auf Wahlkampfmodus umgeschaltet und zur Attacke auf ihre politischen Gegner geblasen. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Fr., 18.08.2017

Ferienspaß mit Lerneffekt: Kinder bauen Fischdosen zu Solarbooten um Klimafreundliche Heringsbüchsen

 Stolz präsentieren die Ferienspaßkinder ihre Solarboote, die sie im Bioenergiepark am außerschulischen Lernstandort gebaut haben. Und so einfach geht’s: Man nehme eine Fischdose, einem Strohhalm, Pappe, einen Propeller, ein Solarmodul und einen Elektromotor.

Saerbeck - Erneuerbare und umweltschonende Energien sind zu Zeiten des Klimawandels ein hochaktuelles Thema, bei dem Saerbeck als Klimakommune mit dem Bioenergiepark als gutes Beispiel vorangeht. Um auch den Nachwuchs an dieses Thema heranzuführen, veranstaltete der Förderverein Klimakommune e.V. eine Ferienspaßaktion mit dem Titel „Bau eines Solarbootes im Bioenergiepark“. Von Stefanie Behring mehr...


Fr., 18.08.2017

Paula und Ludger Dierksmeier feiern Goldene Hochzeit „Dann war da dieses Mädchen“

Unverkennbar Gold:  Paula und Ludger Dierksmeier feierten am Freitag ihr 50-jähriges Ehejubiläum, Bürgermeister Wilfried Roos gratulierte.

Saerbeck - „Gekannt haben wir uns schon immer“, antwortet Paula Dierksmeier auf die Frage, wie sie zu ihrem Mann Ludger gekommen ist, „aber so schnell ging das dann auch nicht“. Aber es hält, nun schon 50 Jahre. Am Freitag feierten die Beiden im Schulkamp ihre kirchliche Goldhochzeit, unübersehbar angezeigt vom prächtigem Grün und vielen Röschen am Haus. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 18.08.2017

Politik „Kinder, bringt Säge, Nägel und Hammer mit!“

Politik : „Kinder, bringt Säge, Nägel und Hammer mit!“

Am Montag öffnet wieder der Bauspielplatz. Um 10 Uhr werden die Plätze verlost. Alle Kinder, die gerne hämmern und sägen, um fantasievolle Hütten zu bauen, sind willkommen. Das Holz wird wieder von vielen Firmen geliefert. Der Bauspielplatz ist von Montag bis Freitag von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Zu den angegebenen Zeiten werden Kolpingmitglieder die Aufsicht übernehmen. mehr...


Fr., 18.08.2017

Kirchengemeinde gefordert Als „Herr der Baustellen“ gefordert

Eine neue Treppe hat das Pfarrhaus am Kolpingweg bekommen. Dort soll auch noch ein Aufzug eingebaut werden. Pfarrer Andreas Ullrich hofft, dass die Arbeiten bald abgeschlossen werden können

Laer/Holthausen - Mit zahlreichen Großbaustellen hat Pfarrer Andreas Ullrich in den Sommerferien zu kämpfen. So wird momentan beispielsweise das Pfarrhaus am Kolpingweg umfangreich saniert. Zudem finden Modernisierungsmaßnahmen in der Marienkirche und im St.-Marien-Kindergarten in Holthausen statt. Von Sabine Niestert mehr...


Fr., 18.08.2017

Bürgerpreis der Stadtwerke Tecklenburger Land hat Ehrenamtliche zusätzlich motiviert Rückenwind für die „Sternenaktion“

Das Team der „Sternenaktion“ mit (von links) Margrit Iborg, Simone Quittek, Annette Kuhl, Edelgard Steer und weiteren Mitstreiterinnen steckt in den kommenden Wochen noch häufig die Köpfe zusammen. Der Bürgerpreises für ehrenamtliches Engagement der Stadtwerke Tecklenburger Land hat sie zusätzlich motiviert..

Westerkappeln - Viel Rückenwind verbucht in diesem Jahr die „Sternenaktion“ in Westerkappeln. Das liegt wohl auch daran, dass das Organisationsteam im vergangenen Jahr von den Stadtwerken Tecklenburger Land mit dem Bürgerpreis für ehrenamtliches Engagement ausgezeichnet worden ist. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige