Di., 26.07.2016

Besucherzahlen für die beiden Bäder Es geht weiter bergab

Steinfurt - Der Blick in die Besucherstatistik weckt in Rolf Echelmeyer Sarkasmus: „Die Jugendlichen kommen nur noch in die Bäder, um Pokémons zu fangen, aber nicht mehr, um zu schwimmen.“ Weder Ferien noch tropisch-schwüle Sommertage vermochten nämlich bislang die Gästezahlen in die Höhe zu katapultieren. Im Gegenteil. Aktuell sieht es so aus, als kämen im Juli noch weniger Badefreunde als im Vergleichsmonat des Vorjahres. Von Axel Roll mehr...


Di., 26.07.2016

VHS-Schnupperkurs Schnupperkurs Badminton

Reckenfeld - Ein Schnupperkurs „Badminton“ beginnt Ende August in Reckenfeld. mehr...


Di., 26.07.2016

Parkplatz am Hallenbad Heckstoßstange eingedrückt

Greven - Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall am Hallenbad-Parkplatz. mehr...


Di., 26.07.2016

Gerüchteküche brodelt Volksbank-Fusion: Nur Dementis

Das Fusionskarussell dreht sich:  Gerüchte und Dementis wurden ausgelöst durch das Ausscheiden von VR-Vorstand Franz-Josef Konermann (kleines Foto links).

TECKLENBURGER LAND - Im nächsten Jahr geht Franz-Josef Konermann, Vorstand der VR-Bank Kreis Steinfurt, in den Ruhestand. Diese Personalie löst Spekulationen aus, nicht nur was Köpfe betrifft, sondern auch die insgesamt sechs Volksbanken im Kreis. Von Peter Henrichmann,, Ulrich Reske und Christian Busch mehr...


Di., 26.07.2016

20. Holperdorper Hofausstellung Plastiken und Glasarbeiten

„Hockende“, ein Bronzewerk von Wendelin Gräbener.

Lienen - Längst einen Namen gemacht hat sich die Holperdorper Hofausstellung. Am 31. Juli gibt es die 20. Auflage. Insgesamt zehn Künstler stellen bis zum 7. August ihre Werke aus. mehr...


Di., 26.07.2016

Fest im Matthias-Claudius-Haus Feine Kabinettstückchen

Beim Sommerfest staunen die Bewohner des Matthias-Claudius-Hauses über die Darbietungen der verschiedenen Artisten.

Tecklenburg - Feine Kabinettstückchen, Clownerie und Musik – das Sommerfest im Matthias-Claudius-Haus zeichnet sich durch Vielfalt aus. Die Darbietungen kommen beim Publikum gut an. mehr...


Di., 26.07.2016

Ökumenisches Ferienlager Seit 25 Jahren in Büren-Brenken

143 Kinder sowie 38 Helfer und Betreuer: In der Almehalle in Büren-Brenken herrscht Gewusel, wenn die Lienener dort zum Ferienlager anreisen. Das fünfköpfige Küchenteam sorgt dafür, dass leckere Gerichte auf den Teller kommen.

Lienen - Seit 25 Jahren halten die Lienener der Almehalle in Büren-Brenken die Treue. 143 Mädchen und Jungen erlebten dort im Rahmen eines ökumenischen Ferienlagers unbeschwerte Urlaubstage. Von Jörg Timpe mehr...


Di., 26.07.2016

Ochtrup Zwei Fragen an: Annette Robert, Wellcome-Koordinatorin

Annette Robert, Wellcome-Koordinatorin.

Sehen Sie einen steigenden Bedarf an Eltern, die Hilfe benötigen? mehr...


Di., 26.07.2016

Ochtrup Öffnungszeiten der Ausstellung

Die Ausstellung wird am Freitag um 15 Uhr in den Räumen an der Bültstraße 19 eröffnet. Givara Hesso selbst wird anwesend sein. Danach sind die Bilder montags bis freitags jeweils von 10 bis 14 Uhr zu sehen oder nach Vereinbarung. Eine Anmeldung ist nicht zwingend erforderlich, gerade bei größeren Gruppen aber sinnvoll. Die E-Mail-Adresse lautet info@miteinander-och­trup.de. mehr...


Di., 26.07.2016

Rohrarbeiten Galen-Straße Mittwoch und Donnerstag gesperrt

Gestern wurde schon fleißig gebuddelt, heute und morgen geht es auf der Straße weiter. Dafür muss dann die Kardinal-von-Galen-Straße gesperrt werden.

Greven - Die Kardinal-von-Galen-Straße ist ab Mittwoch, 7 Uhr, bis Donnerstag, 18 Uhr, gesperrt. Die Sperrung erfolgt ab Ecke Martinistraße bis hin zur Saerbecker Straße. mehr...


Di., 26.07.2016

Weniger Vandalismus im Schulzentrum Videoüberwachung hat sich bewährt

Elf Kameras sind im Schulzentrum für die Videoüberwachung installiert.

Westerkappeln - Nicht erst seit den drei Anschlägen in Bayern innerhalb einer Woche diskutiert die Politik über eine Ausweitung der Videoüberwachung im öffentlichen Raum. Im Westerkappelner Schulzentrum gibt es seit einigen Jahren Kameras. Dort hat sich die Technik offensichtlich bewährt. Von Frank Klausmeyer mehr...


Di., 26.07.2016

Hörstel Tiefe Einblicke in ferne Zeiten

Wohin hat sich Bevergern im Jubiläumsjahr 2066 entwickelt? Auf diese Frage hatte der 15-jährige Dominik Schweder beim Festkommers so manche kuriose, überraschende und lustige Antwort. Natürlich durfte auch der Blick zurück in die Historie nicht fehlen, eingerahmt von viel Musik, Tanz und Gesang. mehr...


Di., 26.07.2016

Vortragsreihe „Medizin am Abend“ Ein komplexes Gebilde mit vielen Fähigkeiten

Dr. Michael Neuber 

Lengerich - Muskeln, Bändern, Sehnen, drei Nerven und 27 Knochen: Die Hand ist ein komplexes Gebilde mit dementsprechend vielen Möglichkeiten von Funktionsverlusten oder -einschränkungen. Informationen dazu gibt es in einem Vortrag mit Dr. Michael Neuber. mehr...


Di., 26.07.2016

Schlüsselzuweisungen 1,7 Millionen Euro weniger

Finanzchef  Wolfgang Beckermann jongliert mit Millionen. Trotzdem: Schulden in Millionenhöhe findet er keineswegs sexy.

Greven - Zwischen dem Kommunen herrscht – fast-- Sozialismus: Auch arme Gemeinden sollen Schulen, Straßen und Spielplätze bezahlen können. Darum müssen reiche Städte Einnahmen abgeben, die als so genannte Schlüsselzuweisungen an die armen fließen. Die Folge: Weil Grevens Gewerbesteuereinnahmen sich deutlich verbessert haben, bekommt es weniger Geld als erhofft aus dem Topf für die Armen. mehr...


Di., 26.07.2016

Vier Fragen an  Stadtkämmerer Wolfgang Beckermann „Schulden sind nicht sexy“

Schulden zu machen, ist bei negativen Zinsen doch eigentlich sexy. Warum mühen Sie sich trotzdem so um den Schuldenabbau? mehr...


Di., 26.07.2016

Neuenkirchen Harmonie bei Wetter, Musik und Essen

Große Wiedersehensfreude, musikalische Höhepunkte und eine leckere Nationalspeise aus dem Schmortopf: Im Garten des Parkhotels Wilmink in Neuenkirchen organisierte der Initiativkreis Südafrika jetzt einen Charity-Abend für das Luigi-Scrosoppi-Center in Oudtshoorn. mehr...


Di., 26.07.2016

Ibbenbüren Großkirmes: Bauchkribbeln kündigt sich an

Ihr Charme bezaubert. Berauscht. Und das Jahr um Jahr aufs Neue. Für einige ist sie sogar das Ereignis des Jahres schlechthin: die Großkirmes Ibbenbüren. Spannungsvolle Erwartung liegt schon Wochen vor dem Beginn in der Luft, es kribbelt erwartungsfroh durch den Bauch, Erinnerungen werden wach. mehr...


Di., 26.07.2016

Ibbenbüren Hauptzollamt Münster deckt Betrugsfälle auf

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Münster haben laut Pressemitteilung nun in gleich vier Fällen zu Verurteilungen durch die zuständigen Amtsgerichte geführt. mehr...


Di., 26.07.2016

Ibbenbüren Hauptzollamt deckt Betrugsfälle auf

Ermittlungen der Finanzkontrolle Schwarzarbeit des Hauptzollamtes Münster haben laut Pressemitteilung nun in gleich vier Fällen zu Verurteilungen durch die zuständigen Amtsgerichte geführt. mehr...


Di., 26.07.2016

Ibbenbüren Bewährung für 24-jährigen Dealer

Weil der Angeklagte quasi einen „Tante-Emma-Laden für Drogen“ unterhielt, verurteilte ihn das Schöffengericht wegen unerlaubten Drogenhandels in fünf Fällen in Tateinheit mit dreimaligem Drogenbesitz zu einem Jahr und sechs Monaten auf Bewährung und einer Geldauflage von 1080 Euro. mehr...


Di., 26.07.2016

Eine Tour über das Vorfeld Führung am Flughafen Münster/Osnabrück

Für die Flughafenführung am 14. August sind noch Plätze frei.

Greven - Für die Flughafenführung am 14. August um 16 Uhr sind noch Plätze frei. mehr...


Di., 26.07.2016

Ferienspaß des Offenen Ganztages Langweile ist ein Fremdwort

Aus eigenem Antrieb fanden sich diese Mädchen zu einer Tanz-AG zusammen. Vor der Mittagspause zeigten sie allen Kindern in der Soccerhalle, was sie tänzerisch drauf haben. Großen Anklang fand auch das Bastelprojekt „Minikicker-Tisch“ (kl. Bild), unter Anleitung der Künstlerin Sabine König

Altenberge - Drei Wochen lang wurden 84 Kinder aus den Ganztagsbetreuungen der Borndal- und Johannesschule verlässlich betreut. An über 40 Ferienspaß-Aktionen konnte sie - je nach Wunsch - teilnehmen. Von Detlef Held mehr...


Di., 26.07.2016

Stadtranderholung in der Michael-Ende-Schule Alles dreht sich um Musik

Einige Kinder der Stadtranderholung bastelten kleine Gitarren, mit denen im Anschluss auch kräftig geübt wurde. Insgesamt nahmen 73 Kinder an der Stadtranderholung in der Michael-Ende-Schule teil.

Borghorst - „Rund um Musik“ lautete das Motto bei der OT-Stadtranderholung 2016 an der Michael-Ende-Schule, und das Motto war in diesem Jahr auch Programm. 73 Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren und ein Leitungsteam von 16 Gruppenleitern und vier Orgaleuten unter der Gesamtleitung von Doris Watermann und Fabian Post konnten zwei Wochen lang musikalisch kreativ werden, schreibt das OT-Heim in einer Pressemitteilung. mehr...


Di., 26.07.2016

Philipp Deininger bringt Kinder auf Trab Aufwärmen mit dem Hampelmann

Konzentration und Koordination benötigt der Nachwuchs beim abwechselnden Aufsetzen der Füße auf dem Balken.Philipp Deininger sieht, dass das prima klappt.

Lotte - Ein halbes Jahr lang war der Bürener Philipp Deininger so etwas wie ein Stargast beim Nachwuchs im Familienzentrum kommunale Regenbogen-Kita in Büren. Er absolvierte mit Drei- bis Sechsjährigen ein Sportpraktikum im Rahmen seiner Ausbildung zum Bewegungspädagogen. Von Ursula Holtgrewe mehr...


Di., 26.07.2016

Alhamid Hamou jobbt in der „Briefordnerei“ Briefe statt Bürgerkrieg

Ein junger Mann mit Lächeln auf den Lippen: Abd Alhamid Hamou, 21 Jahre alt, sortiert im Reckenfelder Post-Zentrum Briefe. Der Syrer aus Damaskus lebt seit drei Monaten in Reckenfeld.

Reckenfeld - Alhamid Hamou ist dem Bürgerkrieg in Syrien entronnen. Und der Flüchtling hat einen Job gefunden in einem speziellen Programm der Deutschen Post. Von Jannis Beckermann mehr...


Di., 26.07.2016

Horstmar „Mit mir nicht – sei stark und mutig“

Mit ihrer Handpuppe „Herbert“ nimmt Margret Pruhs – ist ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention und Dozentin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung – den Teilnehmern ihres Kursus mögliche Hemmschwellen..

Horstmar-Leer - Am Ferienprogramm der Stadt Horstmar wirkt Margret Pruhs bereits im zweiten Jahr mit. Sie ist ausgebildete Fachkraft für Gewaltprävention und Dozentin für Selbstverteidigung und Selbstbehauptung. Unter dem Motto „Mit mir nicht“ – sei stark und mutig“ trafen sich jetzt Mädchen und Jungen von sechs bis acht Jahren unter ihrer Regie in der Turnhalle in Leer. Von Regina Schmidt mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook