Fr., 04.09.2015

Arne Strietelmeier putzt Klinken Klingeln an den Haustüren

Klinken putzen: Arne Strietelmeier (links) klingelt an den Haustüren. Der Bürgermeister-Kandidat stellt sich persönlich vor und erhält viele Anregungen im Gespräch mit den Menschen.

Lienen - Ein heißer Samstag. Es klingelt an der Haustür. Es ist Arne Strietelmeier, Bürgermeisterkandidat für Lienen und Kattenvenne. mehr...


Fr., 04.09.2015

Neuenkirchen Suchaktion am Angelsee in St. Arnold

[Aktualisiert um 13.40 Uhr] Um 12.10 wurde die Feuerwehr in Neuenkirchen alarmiert, nachdem Passanten am Ufer eines Sees an der Straße „Zum Angelsee” in St. Arnold Kleidungsstücke gefunden hatten. Mit einem Großaufgebot wird derzeit nach einer möglicherweise vermissten Person gesucht. mehr...


Fr., 04.09.2015

Hörstel Raub auf Kirmes: Polizei spürt Handy von 14-Jähriger auf

Das Handy einer 14-Jährigen, das ihr auf der Kirmes in Hörstel geklaut worden war, hat die Polizei nun aufgespürt. Ein Unbekannter hatte das Mädchen an einem Fahrgeschäft attackiert. Das Mobiltelefon fanden Beamten bei einem 24-Jährigen, wie die Polizei mitteilt. mehr...


Fr., 04.09.2015

Heute Eröffnung Ein Prosit auf das Weinfest

Mit edlen Tropfen kann ab heute angestoßen werden. Die Winzer freuen sich auf viele Gäste.

Tecklenburg - Mit einem edlen Tropfen anstoßen, Geselligkeit genießen und Musik hören, all das kann man drei Tage lang in Tecklenburg. Heute ab 16 öffnen die Winzer auf dem Marktplatz ihre Buden. Die offizielle Eröffnung des Weinfestes ist um 18 Uhr. Ab 19 Uhr erklingt Musik. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 04.09.2015

Straßenkunde Twighusens Heidefläche

Die Straße Twigges Hee liegt in der Westerkappelner Bauerschaft Sennlich.

Westerkappeln - In der Westerkappelner Bauerschaft Sennlich liegt jenseits der Tecklenburger Straße, beinahe schon in Düte, die „Twigges Hee“. Heute vor allem als Straßenname gebräuchlich, bezeichnete der Name einst eine Flur auf der Anhöhe unweit des Hofes Wieligmann. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 04.09.2015

Hörstel Raub auf der Kirmes: Polizei spürt Handy von 14-Jähriger auf

Das Handy einer 14-Jährigen, das ihr auf der Kirmes in Hörstel geklaut worden war, hat die Polizei nun aufgespürt. Ein Unbekannter hatte das Mädchen an einem Fahrgeschäft attackiert. Das Mobiltelefon fanden Beamten bei einem 24-Jährigen, wie die Polizei mitteilt. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Kopi-Schüler unterwegs in aller Welt

Kopi – 50 Jahre jung – 50 Jahre bunt... das ist auch Kopi international. Im Jubiläumsjahr beteiligen sich Schüler des Kopernikus-Gymnasiums wieder an verschiedenen Austauschfahrten, internationalen Begegnungen sowie Sprachprüfungen und Wettbewerben. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Falsche Zivilstreife von echter Polizei gestoppt

Eine falsche Zivilstreife der Polizei ist am späten Montagabend von echten Ordnungshütern gestoppt worden. Der 22-Jährige war mit einem Ford Focus viel zu schnell unterwegs und nutzte einen blauen Front-Blitzer. mehr...


Fr., 04.09.2015

Ibbenbüren Radfahrerin und Mädchen bei Kollision mit Auto schwer verletzt

Eine junge Radfahrerin, auf deren Gepäckträger ein zehnjähriges Mädchen saß, ist am Donnerstag beim Überqueren der Schlickelder Straße mit einem Auto zusammengestoßen. Die 21-Jährige und die Zehnjährige erlitten bei dem Unfall schwere Verletzungen. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine St. Dionysius: ein neuer Pastor im Seelsorgeteam

Ein neues Gesicht gibt es seit Kurzem im Seelsorgerteam der Pfarrei St. Dionysius. Vor zwei Wochen hat Pastor Gereon Beese (51) seine neue Stelle angetreten und ist derzeit dabei, sich die Wohn- und Arbeitsräume im Pfarrhaus an der Elisabethkirche für sich einzurichten. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Lack von Autos zerkratzt

Unbekannte haben in der Nacht zu Donnerstag an der Franz-Kolck-Straße den Lack zweier Autos zerkratzt. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Klinikclowns haben jetzt ein Maskottchen

Ein eigenes Maskottchen unterstützt von nun an die Arbeit der Klinikclowns im Mathias-Spital. Es ist rosa, hat sehr lange Beine und blickt durch vertrauenserweckende Kulleraugen. mehr...


Fr., 04.09.2015

Neuenkirchen Wer sein Tier vermisst, sollte kommen

In einer Serie der „Münsterländischen Volkszeitung" in Zusammenarbeit mit dem Tierheim „Rote Erde" in St. Arnold werden wöchentlich Tiere aus dem Heim vorgestellt, die ein neues Zuhause suchen. mehr...


Fr., 04.09.2015

Vechte Steine bei die Fische

Direkt an der Vechte machten sich (v.l.) Werner Wenker und Vinzenz Tewes von der Unteren Wasserbehörde beim Kreis Steinfurt, Jochen Wiehager vom planenden Ingenieurbüro, Bürgermeister Gregor Krabbe und Christian Endler von der Bezirksregierung ein Bild über die Planungen für die vier Sohlabstürze (kleines Bild). Interessierter Zuhörer war Ralf Weiß vom Wasser- und Bodenverband „Vechte-Gauxbach“ (hinten).

Metelen - Sohlegleiten stellen für Fische unüberwindliche Hindernisse im Verlauf der Vechte dar. Vier dieser Bauwerke werden im Herbst so umgebaut, dass die Flossenträger wieder den Fluss empor wandern können. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Heiße Rhythmen im Haus des Herrn

Heiße Rhythmen im Haus des Herrn: Am kommenden Sonntagabend startet in der Marienkirche im Stadtteil Eschendorf eine neue Serie von Jugendgottesdiensten der Pfarrei Sankt Antonius. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine „Lieber mitgestalten als meckern!“

Straßenbau und Flüchtlinge: Der Stadtteilbeirat Mesum trat zur ersten Sitzung zusammen. Die teils neuen Mitglieder bekamen einen Einblick in die vielfältigen Aufgaben des Gremiums. mehr...


Fr., 04.09.2015

Erster Spatenstich für Mehrgenerationenhaus Der Wohnpark kommt

Erster Spatenstich für den Wohnpark in Kattenvenne: Arne Strietelmeier (mit Sohn Flynn), Angelika und Reinhard Herrmann, Ralph Meier, Bürgermeister Dr. Martin Hellwig und Gabriele Stockhoff (von links) macht die Sache Freude.

Lienen-Kattenvenne - Es geht los. An der Heckenstraße/Einmündung Schwarzer Weg entsteht der Wohnpark Kattenvenne. Am Donnerstagnachmittag ist der erste Spatenstich erfolgt. In dem Mehrgenerationenhaus sind insgesamt 17 Wohnungen vorgesehen. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 04.09.2015

Wer zahlt was? Kita-Finanzierung Thema im Ausschuss

Erläuterten das Finanzierungskonzept der Kindertagesstätten: Stephanie Blömer (l.) und Birgitta Hauenherm vom Kreisjugendamt.

Ochtrup - Stephanie Blömer und Birgitta Hauenherm waren jetzt zu Gast im Ausschuss für Bildung und Sport. Die beiden Mitarbeiterinnen des Kreisjugendamtes erläuterten den Kommunalpolitikern die Finanzierung von Kindertagesstätten. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 04.09.2015

Nachhaltigkeit in Saerbeck „Kraftort“ für Welt-Klimapilger

Im Sitzen bereitet eine Arbeitsgruppe beider örtlichen Kirchengemeinden den Empfang für die zu Fuß gehenden „Klima-Pilger“ vor, die im Oktober auf dem Weg zur Welt-Klimakonferenz durch Saerbeck kommen. Das kleine Bild zeigt das Logo der ökumenischen Aktion, die Druck machen will beim Thema Klimaschutz.

Saerbeck - In Skandinavien sind die „Klimapilger“ schon unterwegs. Auf ihrem Weg zur Welt-Klimakonferent der UN in Paris wollen sie religiöse wie politische Zeichen für Nachhaltigkeit und Bewahrung der Schöpfung setzen. Und sie machen Mitte Oktober Station in der NRW-Klimakommune Saerbeck, für sie ein „Kraftort“. Von Alfred Riese mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine „Gut gemeint ist nicht immer gut gemacht“

Ob mit Kleiderspenden, als Helfer bei Behördengängen oder mit regelmäßigem Deutschunterricht – immer mehr Bürger wollen sich ehrenamtlich für die Flüchtlinge in ihrer Stadt engagieren. mehr...


Fr., 04.09.2015

Neuenkirchen „A Tribute To The Beatles“

Jody Cooper und Chris Chord von Band „A Tribute To The Beatles" spielen am Sonntag, 6. September, ab 19 Uhr im „Café Jedermann" die Musik der legendären „Fab Four". mehr...


Fr., 04.09.2015

Wartezeiten beim Steuerbescheid Wann kommt denn das Geld ?

Die Steuererklärung macht mal mehr oder mal weniger Kopfzerbrechen. In einigen Bundesländern lassen der Steuerbescheid und damit eine mögliche Rückerstattung sehr lange auf sich warten.

Westerkappeln - Meistens hofft man auf eine Rückzahlung. Wer allerdings vom Finanzamt erfahren will, wann er mit dem Steuerbescheid rechnen kann, der erhält oft eine eher ausweichende Antwort. Von Sabine Plake mehr...


Fr., 04.09.2015

Wettringen Über die Vechte mit schwerem landwirtschaftlichen Gerät

Die Tendenz zu großen und schweren landwirtschaftlichen Fahrzeugen führt jetzt dazu, dass eine Brücke über die Vechte für rund 110.000 Euro so verstärkt wird, dass ihre Nutzlast anschließend 30 Tonnen beträgt. mehr...


Fr., 04.09.2015

Rheine Die eigene Gesundheit schützen

Sie löschten Personen und Gegenstände, probten den Einsatzablauf bei der Brandbekämpfung – die Jugendfeuerwehr spielte am Mittwochabend Szenarien für den Ernstfall durch. mehr...


Fr., 04.09.2015

Wettringen Über die Vechte mit schwerem landwirtschaflichen Gerät

Die Tendenz zu großen und schweren landwirtschaftlichen Fahrzeugen führt jetzt dazu, dass eine Brücke über die Vechte für rund 110.000 Euro so verstärkt wird, dass ihre Nutzlast anschließend 30 Tonnen beträgt. mehr...


Fr., 04.09.2015

150 Jahre LWL-Klinik: Dr. Alois Thomes spricht über das Verhältnis zur Bevölkerung Fest vernetzt

Die Kulisse des ThiK-Stückes „Keine Leiche ohne Lily“ haben Dr. Bernward Siegmund (links) und Dr. Alois Thomes für den Fototermin ausgesucht. Das Theater stehe stellvertretend für die vielen Verbindungen, die es heute zwischen Klinik und Lengericher Bevölkerung gebe.

Lengerich - Dr. Alois Thomes beschäftigt seit 2012 die Frage, wie das Verhältnis von LWL-Klinik und Lengericher Bevölkerung war und ist. Er hat dazu viel recherchiert, und er wird am Mittwoch, 9. September, einen Vortrag darüber halten. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook