Fr., 03.07.2015

Praxis Döllert leidet unter nicht enden wollender Netto-Debatte „Das Gerede ist mittlerweile geschäftsschädigend“

Susanne und Erich Döllert hoffen, dass mit dem Gerede über einen Abriss ihrer Praxis nun Schluss ist.

Westerkappeln - Seit 24 Jahren ist die Podologische Praxis Döllert an der Osnabrücker Straße ansässig. Dort möchten Erich und Susanne Döllert auch noch so lange wie möglich bleiben. Doch die öffentliche Diskussion über eine Ansiedlung des Netto-Marktes an der Stelle empfindet das Ehepaar mittlerweile nicht nur als entnervend, sondern mittlerweile als geschäftsschädigend. Von Frank Klausmeyer mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Frau schwer verletzt – Pkw gerät in Brand

Schwerer Unfall auf den Burgsteinfurter Damm: Eine Frau war am Freitagabend Richtung Mesum unterwegs und wollte rechts abbiegen, das übersah der dahinter fahrende Pkw mit Anhänger (mit zwei Kutschen beladen) und fuhr auf. mehr...


Fr., 03.07.2015

Das hat Einiges in Gang gesetzt: Saerbecker präsentieren „Heim-Art“ im „zakk“ in Düsseldorf Von wegen Volkslieder und Tanztee!

Bei der Präsentation in Düsseldorf (von links): Magdalena Skorupa (Kubia = Kultur & Bildung im Alter), Felix Beuse, Barkindho Diallo, Annette Liesenkötter, Pauline Liesenkötter, Heike Harrison, Emma Harrison, Dorothe Savage, Alfons Bücker und Brigitte Wolff-Vorndieck.

Saerbeck - Der Aktionstag „Kultur und Alter“, zu dem das Kompetenzzentrum für Kultur und Bildung im Alter (kubia) eingeladen hatte, lockte weit mehr als 100 Besucher ins zakk in Düsseldorf. Unter dem Motto „Lang lebe die Kunst“ hatten sie die Möglichkeit, verschiedenste Formen der Kulturarbeit mit Älteren kennenzulernen. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 03.07.2015

Nordwalderinnen im Visier Starke Frauen – gibt‘s auch am Ort

Sie stellen was dar: Friseurmeisterin Nicole Krotoszynski und Bauunternehmerin Christine Beckonert gehören zu den ersten vier Frauen, die Günter Pfützenreuter vor die Linse bekommen hat.

Nordwalde - Starke Frauen gibt es auch vor Ort, meint Günter Pfützenreuter. Deshalb hat der Betreiber der Fotowerkstatt schon vier Nordwalderinnen abgelichtet. Damit möchte er nicht in Konkurrenz zur derzeitigen Ausstellung „Starke Frauen“ treten, sondern „einen eigenen Zug aufs Gleis setzen“. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Ein Dorf auf Rädern

Rund 700 Menschen erwartet das THW in diesen Tagen am Delsen. Für das Landesjugendlager richteten die Helfer ein kleines Dorf mit Fahrzeugen, Containern, Zelten und mobilen Einsatzzentralen ein. Freitag bezogen die Teilnehmer das Lager. mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Bernd Windhoff ist wieder unter der Haube

Mäzen, Industrieller, Sportler: Bernd Windhoff ist wieder unter der Haube. Der 75-Jährige heiratete am Freitag seine 50-jährige Partnerin Helena Kaufhold. mehr...


Fr., 03.07.2015

Mettingen Die Entdeckung der Langsamkeit

Blumenkübel können Autofahrer im Mettinger Ortskern nicht schrecken. Deshalb haben wir uns in einer Glosse ganz eigene, nicht ernst gemeinte Gedanken zur Verkehrsberuhigung des Ortskerns im Tüöttendorf gemacht. mehr...


Fr., 03.07.2015

Hörstel Eigener Trakt für neue OGS

Wunsch ist Wunsch. Inzwischen sei auch in Dreierwalde der Elternwille zur Offenen Ganztagsschule (OGS) da, erklärt Thorsten Bäumer vom Schulamt der Stadt Hörstel. Also nimmt die Stadt in diesen Sommerferien ordentlich Geld in die Hand, um an der Anna-Grundschule einen eigenen Trakt für die neue OGS einzurichten. mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Innenstadt in schwarz-weiß-grün

Die schwarz-weiß-grünen Fahnen an den Häusern der Innenstadt kündigen es bereits an: Die Allgemeine Bürgerschützengilde feiert an diesem Wochenende ihr Schützenfest. mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Banken unter Ertragsdruck

Die VR-Bank Kreis Steinfurt will in Folge der Fusion Personal abbauen. Die Mitarbeiterzahl soll von derzeit 600 um zehn Prozent sinken, hieß es bei einem Pressegespräch am Freitag. mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren Dörenthe löchert die Bürgermeister-Kandidaten

Auf Einladung der IG Dörenthe haben sich die drei Bürgermeisterkandidaten für Ibbenbüren, Christian Moll (CDU), Dr. Marc Schrameyer (SPD) und Ernst Goldbeck (Die Linke), in dem Ortsteil vorgestellt. Zunächst gab es eine Rundtour, dann konnten die Bürger die Kandidaten mit Fragen löchern. mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren Dörenthe löchert die Bürgermeisterkandidaten

Auf Einladung der IG Dörenthe haben sich die drei Bürgermeisterkandidaten für Ibbenbüren, Christian Moll (CDU), Dr. Marc Schrameyer (SPD) und Ernst Goldbeck (Die Linke), in dem Ortsteil vorgestellt. Zunächst gab es eine Rundtour, dann konnten die Bürger die Kandidaten mit Fragen löchern. mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren In die Badewanne, fertig, los!

Weltmeisterschaften gibt es viele, doch diese ist neu – und bei hochsommerlichen Temperaturen eine nass-kalte Erfrischung mit Spaßfaktor: Im Aaseebad war am Donnerstag ein Qualifikationsrennen für die erste Badewannenrennen-WM. mehr...


Fr., 03.07.2015

Geld und Anlage Weiter in der Erfolgsspur

Geld und Anlage : Weiter in der Erfolgsspur

KREIS STEINFURT - Zufrieden und zuversichtlich blicken Franz-Josef Konermann und Peter Gaux als Sprecher der Gruppe der sechs Volksbanken im Kreis Steinfurt in die Zukunft: Immer mehr Menschen wollen Bankteilhaber werden. Von Peter Sauer mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren IG gegen Fracking gegründet

Etwa 20 Bürger, vorwiegend aus Ibbenbüren und Tecklenburg, haben am Donnerstagabend in der Familienbildungsstätte die „Interessengemeinschaft gegen Gasbohren im Tecklenburger Land“ (IGTL) gegründet. Die Initiative richtet sich gegen die jüngst bekannt gewordenen Aufsuchungsverlängerungen für den Energiekonzern ExxonMobil für unkonventionelles Fracking. mehr...


Fr., 03.07.2015

Gemeinsame Geschichte Seit 50 Jahren vereint

Diese Frauen kegeln seit 50 Jahren gemeinsam.  Für Ende August plant „Der lustige Vorstand“ eine Jubiläumsfahrt nach Berlin.

LaER - Auf 50 Jahre gemeinsames Kegeln können die Frauen des Clubs „Der lustige Vorstand“ zurückblicken. Jetzt traf sich die Runde, um auf die vergangenen 50 Jahre Rückblick zu halten. Mit vielen digitalisierten Bildern erinnerte eine Fotoshow an fast alle Begebenheiten und löste große Begeisterung bei den zwölf Frauen aus. mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren Info-Tafeln der Radregion Münsterland am Aasee aufgestellt

Drei einheitlich gestaltete Tafeln am Ende der Fußgängerbrücke über die Ledder Straße am Aasee geben nun Auskunft über das Radwegenetz in Stadt und Umland, Sehenswürdigkeiten in Ibbenbüren oder die Freizeitanlagen am Aasee. Das Konzept sei Teil einer Qualitätsoffensive. mehr...


Fr., 03.07.2015

Rheine Malteser im Sommer oft im Einsatz

Von Sommerloch kann bei den Maltesern in Rheine keine Rede sein. Viele Sanitätsdienste, wie das Mittelalterfest im Salinenpark, der Sommerlauf der LG Rheine-Elte oder das THW-Landesjugendzeltlager erfordern die Hilfe der Malteser. mehr...


Fr., 03.07.2015

Hopsten Pilger kommen „Vom Glauben zum Handeln“

„Vom Glauben zum Handeln“ lautet in diesem Jahr der Titel der Wallfahrtswoche vom 16. bis 23. August auf den Breischen. Hauptprediger ist Pfarrer em. Heinrich Bücker aus Recklinghausen. mehr...


Fr., 03.07.2015

Neuenkirchen Auf Schatzsuche in der Bücherei St. Anna

Im Rahmen des Sommerferienprogramms lädt die Bücherei St. Anna am Mittwoch, 29. Juli, um 15 Uhr in ihre Räume. mehr...


Fr., 03.07.2015

Mettingen Buslinie für Schlickelder Grundschüler endet an Diekbreede

Weil an der Marienschule in Schlickelde im nächsten Schuljahr nicht mehr eingeschult wird, ändert sich auch die Route der Schulbuslinie. Denn dann müssen die Grundschüler zur Ludgeri- oder zur Paul-Gerhardt-Schule fahren. mehr...


Fr., 03.07.2015

Ibbenbüren Eisige Abkühlung im Tortenlager

Bei der aktuellen Hitze mögen ihn sicher manche beneiden. Denn Viktor Ruppel hat einen der kältesten Arbeitsplätze im Tecklenburger Land: bei eisigen minus 26 Grad im Hochregallager von Coppenrath & Wiese. Für die Feuerwehr wird es bei Einsätzen hingegen richtig heiß: In den Anzügen kann es bis zu 50 Grad werden. mehr...


Fr., 03.07.2015

Trotz Hitze: Kids genießen Camp Malta Camp Malta: Schützenfest mit Eltern findet statt

Besser geht`s nicht: Das Wasser im Bach ist nicht nur eiskalt, es fließ auch noch durch den Wald – ein idealer Aufenthaltsort bei 38 Grad und mehr im Schatten. Das Camp Malta der Malteser macht‘s möglich.

Metelen - Trotz angekündigtem Hitzerekord am 4. Juli 2015: Kinder und Betreuer des Camps Malta werden sich am ersten Juli-Samstag mit Müttern und Vätern treffen, um ein Schützenfest zu feiern. Aber im Wald! Nicht auf der Wiese. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 03.07.2015

26 gute Gründe, warum wir uns über den Sommer freuen . . . Heiße Zeiten

Hurra, der Sommer ist da! Das Wasserspiel auf dem Kirchplatz ist im Moment beliebter Anlaufpunkt.

Westerkappeln - Warum die Redaktion sich über den Sommer freut ? Ganz bestimmt nicht wegen des Sommerlochs, das es eigentlich gar nicht mehr gibt. Wir freuen uns, wie viele andere, weil... Von Joke Brocker mehr...


Fr., 03.07.2015

Polizei ermittelt Trickdiebe am Werk

 

Lengerich - In Lengerich sind Trickdiebe am Werk gewesen. Ihr Opfer war am Donnerstag eine Seniorin. Ihr wurden Bargeld und Schmuck gestohlen. mehr...


Fr., 03.07.2015

120 Porträts Riesiges Interesse

Eines der 120 Fotos, die derzeit im Rathaus zu sehen sind. Die Ausstellung wurde bis zum 7. August verlängert.

Altenberge - Eigentlich sollte die Ausstellung schon zu Ende sein – doch aufgrund der großen Resonanz sind die 120 Bilder, die Altenberger Bürger zeigen, noch bis zum 7. August im Rathaus zu sehen. Von Martin Schildwächter mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook