Mo., 28.07.2014

SPD-Kommunalpolitiker im Heckentheater „Unser Theater soll klein bleiben“

Rolf Kötterheinrich (links) führt die SPD-Kommunalpolitiker durch die Anlagen des Heckentheaters.

Lienen-Kattenvenne - Rolf Kötterheinrich und Erhard Piech sind Idealisten. Die beiden Heckentheater-Chefs stecken seit mehr als 30 Jahren ihre Ideen, ihre Schaffenskraft, ihre Fantasie und ihr Geld in ihr persönliches Kulturprojekt. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mo., 28.07.2014

Zehn Jahre Marketinginitiative „Kaupen & Kueden bi´n Afrouper“

Viel Neues wird der „Afrouper“ am 30. und 31. August verkünden dürfen. An beiden Tagen soll das zehnjährige Bestehen der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ gefeiert werden. Unter anderem werden dabei der neue Dorfladen und die Tourist-Info vorgestellt.

Ladbergen - Wenn das keine Grund ist, die Gläser klingen zu lassen: Die Marketing-Initiative „Nu män tou!“ feiert Geburtstag. Das wollen die Verantwortlichen nicht im stillen Kämmerlein sondern gemeinsam mit allen Ladbergern tun – und zwar gleich zwei Tage lang. Von Sigmar Teuber mehr...


Mo., 28.07.2014

Einmal liebevoll döppen Hanni und August Kuhmann züchten Orchideen

Ein Blütenmeer: der Garten von Hanni und August Kuhmann an der Bentheimer Straße. Enkelin Hannah hilft ihren Großeltern gerne bei der Pflege.

Ochtrup - Ihr Garten ist ein Blütenmeer, die Fensterbänke im Haus ebenfalls. Kein Wunder, sind Hanni und August Kuhmann doch begeisterte Blumen- und Pflanzenzüchter. Dabei gilt ihre große Leidenschaft den Orchideen. Von Irmgard Tappe mehr...


So., 27.07.2014

Klassik-Konzert Meisterlich auch ohne Maestro

Das Klassik-Konzert im Ballenlager ohne den erkrankten Star-Dirigenten Penderecki. Aber zumindest im Bild war der Maestro anwesend.

Greven - Trotz des krankheitsbedingten Ausfalls von Star-Dirigent Penderecki brillierte das Junges Projektorchester am Freitagabend im Ballenlager. Die knapp 250 Zuhörer waren begeistert. Von Jannis Beckermann mehr...


So., 27.07.2014

11. Festival „Düte rockt“ Akustische Explosionen

Beim Festival „Düte rockt“ sind auch bekanntere Bands wie „Motörplast“ zu Gast und heizen den Rockfans in jedem Jahr richtig ein.

Westerkappeln - Etwas besonderes ist das Schützenfest in Düte für Rockfans: Zum Auftakt findet seit elf Jahren in Düte ein Rock-Festival statt, das in jedem Jahr wieder Bands und Fans zu begeistern weiß. Für das Jahr 2015 sind schon wieder die entsprechenden Verträge gemacht, verrät Organisator Andreas Cord. Von Araann Christoph mehr...


So., 27.07.2014

Landhandel Niehues will ins „Heiligenfeld“ Der Landhandel zieht um

Früher holten Die Milchfuhrleute die Milchdüppen zusammen, u m sie zur Molkerei zu schafften. Dann war immer noch einmal Zeit zu einem Präötken vor den Höfen.

Laer - Der Landhandel Niehues beabsichtigt, so schnell wie möglich vom Klingenhagen ins neue Gewerbegebiet „Heiligenfeld“ zu ziehen. Dort haben die Verantwortlichen zwei Grundstücke gekauft, um eine räumliche Trennung zwischen dem Kiebitzmarkt und dem Landhandel, der im hinteren Bereich der Fläche angesiedelt werden soll, zu ermöglichen. Das Genehmigungsverfahren läuft zur Zeit. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


So., 27.07.2014

Die Welt des Glamours ist nur Schein „Sunset Boulevard“ feiert Premiere

Julian Looman und Maya Hakvoort hauchen ihren Rollen als Joe und Norma Leben ein. Ein packendes Drama nimmt seinen Lauf.

Tecklenburg - Der „Sunset Boulevard“ – er ist die Straße der Träume, Wünsche und des Glamours. Doch auch Geldgier, Dekadenz und krankhafte Leidenschaften sind dort zu Hause. Für Joe Gillis wird der Boulevard der Sehnsüchte zum Weg in die Hölle. Er verachtet ihn und wofür er steht – dennoch spielt er mit, genießt den Luxus, bis er selbst zum Opfer wird. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Mo., 28.07.2014

AWO-Kita Am Königsteich Gesundes Essen leicht gemacht

Frisch schmeckt es am besten! Gemüse-Leckereien laden zum Naschen.

Westerkappeln - Das Thema „Essen“ und damit auch die gesunde Ernährung steht im Mittelpunkt von zwei Projekten, die derzeit das Leben in der AWO-Kita Am Königsteich bestimmen: Fit, bunt und gesund!“ und „Rund um die Kartoffel“. mehr...


Mo., 28.07.2014

Goldene Hochzeit Vor 50 Jahren läuteten die Hochzeitsglocken

Norbert und Magdalene Bäumer blicken heute auf 50 gemeinsame Ehejahre zurück.

Tecklenburg-Brochterbeck - Das Fest der goldenen Hochzeit feiern heute Norbert und Magdalene Bäumer. Von Alfons Voss mehr...


Mo., 28.07.2014

Krachende Geburtstagsgrüße Feuerwerk bereichert die Altstadtkirmes

Hell erleuchteter Abendhimmel: Zum Ortsjubiläum spendierten Kaufleute, Schausteller und die Gemeinde ein Höhenfeuerwerk.

Metelen - Es krachte ordentlich am Abendhimmel über Metelen. Zum Ortsjubiläum spendierten die Kaufleute zusammen mit den Schaustellern und der Gemeinde am Freitagabend ein Feuerwerk. Das ließen sich viele Metelener ebenso wenig entgehen wie den Bummel über die Altstadtkirmes. Von Karen Konert, Martin Fahlbusch mehr...


So., 27.07.2014

Bauernolympiade der KLJB Durch den Matsch zu 30 Liter Bier

Mitglieder des Jägermeister-Stammtisches beim Schiffeversenken.  

borghorst - Treckerreifen rollen, Nägel einschlagen, Wetttrinken und eine Dummy-Kuh melken. Das waren nur einige der insgesamt acht Disziplinen, die es am Samstagnachmittag bei der dritten Bauernolympiade der Landjugend (KLJB) zu bewältigen galt. Von Johannes Kraatz mehr...


So., 27.07.2014

„Al & Chris“ am Vosskotten P wie Party hoch drei

Al & Chris  in Concert: Die beiden Grevener Musiker brachten vor allem die Mädels in Reihe eins so richtig in Wallung.

Greven - Circa 200 Nachtschwärmer wollten am Samstagabend das Duo Al & Chris beim Konzert im Festzelt des Schützenvereins am Vosskotten hören und bekamen eine XXL-Packung Party zurück. Von Janis Beckermann mehr...


So., 27.07.2014

Brand in der Bäckerei Kral Elektrogeräte fangen Feuer

Einsatz unter Atemschutz: Im Innern der Bäckerei hatte sich dichter schwarzer Rauch breit gemacht.

Ochtrup - 56 Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr wurden am Sonntagmorgen zu einem Einsatz im Industriegebiet Am Langenhorster Bahnhof gerufen. Was als Zimmerbrand in der Bäckerei Kral gemeldet war, entpuppte sich vor Ort jedoch als etwas umfangreicher. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 25.07.2014

Pächter und DLRG nennen unterschiedliche Gründe Badeverbot im Waldsee

„Keine DLRG-Rettungswache vorhanden“, sagt ein Verbotsschild am Eingang zum Waldsee. Pächter und Retter gebend dafür allerdings unterschiedliche Gründe an.

Ladbergen - Der Waldsee ist bei heißem Wetter ein beliebtes Ausflugsziel. Zurzeit allerdings dürfen Badegäste nicht rein in die kühlen Fluten. Es gibt keine DLRG-Rettungswache. Warum das so ist, das begründen der Pächter und die Rettungsschwimmer unterschiedlich. Von Sigmar Teuber mehr...


Fr., 25.07.2014

Verkehrsteilnehmer gefährdet? Verkehrsspiegel könnte helfen

Die Vorstandsmitglieder Irmgard Neugebauer und Dieter Schröder machten sich vor Ort ein Bild.

Horstmar-Leer - Ein Bürger aus Burgsteinfurt hat angeregt, einen Verkehrsspiegel anzubringen, Von Franz Neugebauer mehr...


Fr., 25.07.2014

Die Welt bei uns: Jonas Dessouky ist in Altenberge angekommen „Zwei Seelen in meiner Brust“

Jonas Dessouky ist Halb-Ägypter und lebte in jungen Jahren eine Zeit lang in Kairo. Doch zwischen Tabuthemen und Verwandtschaftsgesten schätzt er auch diese fremde Faszination und setzt sich mit ihr auseinander.

Altenberge - Zum Weltmeisterschaftsgewinn von Jogis Jungs bekam Jonas Dessouky Gratulationsmails seiner ägyptischen Verwandtschaft. Allerdings in einem eher offiziellen Ton. Denn komplett gleich – quasi eins zu eins – tickt man nicht. Trotz der Familienbande und der kulturellen Verbundenheit. Von Theresa Gerks mehr...


Do., 24.07.2014

Vor 110 Jahren brannte der Kirchturm So heiß, dass die Glocken schmolzen

Nach dem Brand bot die St.-Dionysius-Kirche ein Bild der Verwüstung.

Nordwalde - Heute vor 110 Jahren, am Jakobitag des Jahres 1894, schlug bei einem schweren Gewitter ein Blitz in den Turm der St.-Dionysius-Kirche ein. Glücklicherweise handelte es sich damals um die relativ niedrige barocke Turmhaube, die 1818/19 nach dem Einsturz des mittelalterlichen gotischen Kirchturmes errichtet worden war. Von Karl Stening mehr...


So., 27.07.2014

Neuer König in Hohne-Niedermark Wilhelm Himmelreich strahlt

Freude in Hohne: Wilhelm Himmelreich ist neuer König des Schützenvereins Hohne-Niedermark. Er setzte sich beim Königsschießen am Samstag gegen die starke Schützenkonkurrenz durch. Jubelnd wurde der Vereinsvorsitzende als bester Schütze von seinen Schützenbrüdern Frank Dieker, Fabian Büker, Stefan Himmelreich und Dennis Keppler (von links) aus dem Schießstand in Hohne-Niedermark getragen.

Lengerich - Zum Königsschießen des Schützenvereins Hohne-Niedermark trat am Samstag eine stattliche Anzahl Schützen an. Das Rennen entschied Wilhelm Himmelreich für sich. Von Silke Heemann mehr...


So., 27.07.2014

Summergrass Newcomer und ein Szene-Star

Einen Hochkaräter hatte Organisator  Klaus Hoffmann mit der Australierin Kristy Cox (Gitarre) verpflichtet – die Sängerin ist längst in der Bluegrass-Elite angekommen. Sie trat am Samstagabend mit ihrer Band auf.

Reckenfeld - Viele aufstrebende Bands und Musiker aus Deutschland und den Niederlanden, dazu am Samstagabend mit der Australierin Kristy Cox ein Star der Szene – das Summergrass-Festival am Wochenende im Landhaus Rickermann hatte einiges zu bieten. Besonders viele Zuschauer kamen dabei aus Holland. Von Stefan Bamberg mehr...


Sa., 26.07.2014

Besuch auf dem Bouleplatz in Langenhorst Alle jagen das Schweinchen

Auf dem neuen Bouleplatz in Langenhorst sind Groß und Klein begeistert bei der Sache.

Ochtrup - Bei den hochsommerlichen Temperaturen der vergangenen Tage stand der neue Bouleplatz in Langenhorst seinen französischen Vorbildern in nichts nach. Das Tageblatt hat sich an einem lauen Sommerabend auf der öffentlichen Anlage umgesehen und festgestellt: Alt und Jung sind dort begeistert bei der Sache. Von Irmgard Tappe mehr...


Sa., 26.07.2014

Ferienprogramm Abenteuer im Wald und auf Pferderücken

Im Ibbenbürener Kletterwald geht es in die Wipfel der Bäume.

Lienen-Kattenvenne - Bei schönem Wetter stellten sechs Kinder und Jugendliche aus Lienen und Umgebung im Kletterwald Ibbenbüren ihre Kletterkünste unter Beweis. mehr...


Sa., 26.07.2014

Herbert Schoppmeier geht in den Ruhestand Einer, auf den man zählen kann

Alles im Blick hat Herbert Schoppmeier von seinem Arbeitsplatz auf dem Gelände des Bauhofs. Am 1. August wird er offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Westerkappeln - Der Leiter des Bauhofs geht in den Ruhestand. Wohlverdient! 22 Jahre hat er den Bauhof geleitet. „Vorher bin ich neun Jahre in der Kolonne mitgefahren“, sagt Herbert Schoppmeier. „Entscheidend ist, dass wir mit dem Bürger klarkommen.“ Das Motto hat sich Schoppmeier zu eigen gemacht. Von Karin C. Punghorst mehr...


Sa., 26.07.2014

Dr. Agnes Linß räumt ihr Dienstzimmer im Arnoldinum Eine rasante Entwicklung

Zurzeit ist Dr. Agnes Linß dabei, ihr Dienstzimmer im Arnoldinum aufzuräumen. Fast 20 Jahre hat sie das Burgsteinfurter Gymnasium geleitet, an dem heute fast 1200 Schüler unterrichtet werden.

Burgsteinfurt - Dr. Agnes Linß ist dabei, ihr Dienstzimmer im Arnoldinum zu räumen. Fast 20 Jahre war sie dort Schulleiterin, die erste Frau übrigens in der langen Geschichte der Stemmerter Penne. Zwischen Schreibtisch und Mülltonne haben wir mit ihr einen kleinen Rückblick auf ihre Zeit am Burgsteinfurter Gymnasium gemacht. Von Dirk Drunkenmölle mehr...


Sa., 26.07.2014

Ladberger Unternehmer macht liegengebliebene Lkw wieder flott Wenn Andy kommt, geht’s weiter

Der Freightliner ist der Arbeitsplatz von Andreas Knob. Mit seiner Hilfe hat er schon so manchen liegengebliebenen Truck von der Straße geholt. Dass Andy auch ein großes Herz hat, beweist er bei sozialen Projekten.

Ladbergen - Ein Mann und sein Truck: Aus diesem Stoff werden Hollywood-Storys gemacht. Andreas Knob, von allen liebevoll Andy genannt, ist kein Filmheld. Mit seinen roten Freightliner ist er tagtäglich auf Autobahnen und kleinen Nebenstrecken unterwegs, um liegengebliebene Lkw flott zu machen und deren Ladungen zu retten. Von Sigmar Teuber mehr...


Do., 24.07.2014

Chaya kommt gut an Mutprobe bestanden

Britta Bucholz (r.) mit ihren drei Hunden, die im Rahmen der „Sommersause“ zum Einsatz kamen. Die Kinder waren von der Aktion begeistert.

Altenberge - Erstmals kam im Rahmen der „Sommersause“ der Therapiehund Chaya zum Einsatz. Britta Bucholz setzte die Hündin ein, um bei Kindern Ängste abzubauen. Die Mädchen und Jungen waren begeistert. Von Martin Schildwächter mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen