Fr., 22.05.2015

Rheine Dank an die Paten der Stadtteilbeiräte

„Das System der Stadtteilbeiräte ist ein sehr wichtiges System, bei dem sich die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt aktiv einbringen können", so Bürgermeisterin Angelika Kordfelder in einer kleinen Feierstunde, in der sie den Paten der insgesamt elf Stadtteilbeiräte dankt. mehr...


Fr., 22.05.2015

Rheine Schelte für das Rathaus

Böse Worte gegen die Bauverwaltung hat es am Donnerstagabend in der Sitzung des Bauausschusses gegeben, als es um den „Schotthock-Kreisel” ging. mehr...


Fr., 22.05.2015

Rudelsingen im Stadtpark Der Kirchenchor hofft beim zweiten Ochtruper Chorfestival auf besseres Wetter

Probenarbeit: Der Kirchenchor St. Lamberti probt fleißig für das zweite Ochtruper Chorfestival.

Ochtrup - Im Rahmen des Ochtruper Kultursommers werden auf der Seebühne im Ochtruper Stadtpark verschiedene musikalische Veranstaltungen präsentiert. Eine davon ist das zweite Ochtruper Chorfestival. Der Kirchenchor probt bereits und hofft auf besseres Wetter als beim letzten Mal. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 22.05.2015

Straßenkunde Ein Stern, der einen Namen prägt

Am Stern: Teils von Alleebäumen gesäumt, liegen jenseits der Straße Feuchtgebiete, die unter anderem Kröten und Fröschen wertvollen Lebensraum bieten.

Westerkappeln - Erst 1969 erhielten Mettener ihre heutigen Anschriften. Sehr markant kommt dabei der Straßenname „Am Stern“ daher. Die Herkunft des Namens gibt zunächst mal Rätsel auf. Von Astrid Springer mehr...


Fr., 22.05.2015

Entwarnung nach gründlicher Kontrolle Alarm ruft Wehr zum Haus Widum

Entwarnung nach gründlicher Kontrolle : Alarm ruft Wehr zum Haus Widum

Lengerich - Am Freitag um 9.43 Uhr ist die Lengericher Wehr zum Altenheim Haus Widum gerufen worden. Der vermeintliche Alarm entpuppte sich zum Glück als Fehlinformation. Nach gründlicher Kontrolle rückte die Wehr wieder ab. Von Michael Baar mehr...


Fr., 22.05.2015

Recke Über das Abitur, seinen Wert und seine Inhalte

Am Fürstenberg-Gymnasium liefen in dieser Woche, wie überall in den gymnasialen Oberstufen, die Abiturprüfungen. Wir nehmen das zum Anlass für ein Gespräch über das Abitur an sich, über Abiturnoten und den Stellenwert dieses Bildungsabschlusses. mehr...


Fr., 22.05.2015

Offenes Bücherregal Tauschbörse für Leseratten

Schmöker-Ecke: Nizir, Annika und Anna aus der 3c (v.l.) haben bereits spannenden Lesestoff gefunden. Svea und Emmanuel aus der 1c stöbern noch im offenen Bücherregal der St.-Vitus-Grundschule.

Metelen - Die Idee, ein offenes Bücherregal im Ort aufzustellen, wurde jetzt im Bauausschuss vorgetragen. In Ochtrup und in Leer gibt es so etwas schon – und in der St.-Vitus-Grundschule. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Fr., 22.05.2015

Verloren im Paradies Burghofbühne Dinslaken zeigt am 20. Juni im Heckentheater das Anti-Drogenstück „Apfel – nein danke“

Freuen sich auf das Jugendstück: Laura Selchow (vom Sponsor VR-Bank Kreis Steinfurt), Erhard Piech, Rolf Kötterheinrich und Anja Schmidt (von links). Im Heckentheater wird am 20. Juni der Kulturrucksack Nordrhein-Westfalen ausgepackt. Die Burghofbühne Dinslaken (kleines Bild) führt dort um 18 Uhr ein Anti-Drogenstück auf.

Lienen-Kattenvenne - Die Gemeinde packt den Kulturrucksack NRW aus. Darin befindet sich das Jugendtheaterstück „Apfel – nein danke! Oder: Wie Adam und Eva die Drogen fanden.“ Die Aufführung durch die Burghofbühne Dinslaken erfolgt am Samstag, 20. Juni, um 18 Uhr im neuen Bühnenhaus des Heckentheaters Kattenvenne. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Fr., 22.05.2015

Haltestelle Bahnhof: Eltern sind besorgt Busse und Laster in einer Bucht

Baumaterialien werden mit Lastkraftwagen angeliefert. Die Lkw nutzen die Bushaltebucht zum Halten und Entladen.

Westerkappeln - Der Bau eines Mehrfamilienhauses an der Alten Poststraße nimmt Formen an. Den Baustellenbetrieb sehen einige Eltern mit Sorge. Sie fürchten um die Sicherheit ihrer Kinder, vor allem deshalb, weil Lieferanten die Bushaltebucht nutzen, um auf die Baustelle zu gelangen. Von Karin C. Punghorst mehr...


Fr., 22.05.2015

Rheine Brennendes Auto im Juwelier-Schaufenster

[Aktualisiert um 10.44 Uhr] Ein Einbruchsversuch, ein Brand und mindestens zwei unbekannte Täter, die offenbar eiskalt kalkuliert hatten und Menschen in Gefahr brachten: In der Nacht zu Freitag versuchten sie mit einem gestohlenen Auto in ein Juweliergeschäft in der Emstraße einzudringen. Ohne Erfolg. Das Auto ging in Flammen auf - möglicherweise war dieses Feuer sogar beabsichtigt. mehr...


Fr., 22.05.2015

VR-Bank zahlt Mitgliedern sechs Prozent Dividende Kosten sollen deutlich sinken

Die Vertreter der VR-Bank-Mitglieder stimmten am Mittwochabend für die Zahlung einer Dividende von insgesamt sechs Prozent auf die Geschäftsguthaben.

Lengerich/Ibbenbüren - Am Mittwochabend hat die Vertreterversammlung der VR-Bank Kreis Steinfurt getagt. Beschlossen wurde von dem Gremium, dass die Mitglieder des Geldinstituts für 2014 eine Dividende von sechs Prozent bekommen. Von Michael Baar mehr...


Fr., 22.05.2015

Eiche erinnert an die Geschichte Helfer des Heimatvereins versetzen Unterstand vom Lönsweg zum Heimatmuseum

Mit vereinten Kräften deckten die Mitglieder des Heimatvereins den Unterstand ab. Er schützte bislang ein Reststück der Kohnhorst-Eiche (kleines Bild). Die Hütte wird am Heimatmuseum wieder aufgebaut.

Ladbergen - Sie sind eine eingespielte Truppe, keine Frage. Die Männer des Heimatvereins rückten gestern zum Arbeitseinsatz am Lönsweg an. Dort galt es, eine Hütte abzudecken und dann das Gerüst zum Heimatmuseum zu transportieren. Der Unterstand beherbergte bislang ein Erinnerungsstück an den alten Hof Kohnhorst: einen Teil einer über 800 Jahre alten Eiche. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 22.05.2015

Jan-Paul Fledderjohann siegt beim Landeswettbewerb Großer Erfolg für jungen Forscher

Jan-Paul Fledderjohann präsentiert seine beiden Urkunden. Der Brochterbecker siegte beim Landeswettbewerb.

Tecklenburg-Brochterbeck - Keine Frage, ein kleiner Forscher war Jan-Paul Fledderjohann schon immer. Früher bei der ANTL-Jugend aktiv, hat er an Natur-Camps teilgenommen und an der Sägemühle gekeschert. Ein leidenschaftlicher Angler ist er außerdem. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 22.05.2015

Rheine „Qualität macht den Unterschied“

Mit Rezepten und Zutaten kennt er sich aus, da liegt die Frage nach seinem Erfolgsrezept nahe. „Große Leidenschaft, hohe Qualitätsansprüche und ein wacher Blick für neue Entwicklungen." Mit diesen Eigenschaften führt Franz Scholhölter sein Unternehmen seit fast 50 Jahren und etablierte in Rheine unter anderem den beliebten „Drive-In" an der Lindenstraße. mehr...


Do., 21.05.2015

Zwei Frauen werden bei Zusammenstoß erheblich verletzt Schwerer Unfall auf Kreuzung

Bei einem Zusammenstoß auf der Kreuzung Schweger Straße/Ostbeverner Damm wurden am Donnerstagabend die beiden Fahrerinnen der Personenwagen schwer verletzt.

Lienen-Kattenvenne - Schwer verletzt worden sind die Fahrerinnen zweier Pkw bei einem Unfall am Donnerstagabend auf der Kreuzung Schweger Straße/Ostbeverner Damm in Kattenvenne. Von Michael Baar mehr...


Do., 21.05.2015

Maximilian-Kolbe-Gesamtschule würdigt besondere Leistungen ihrer Schüler „Kleine Pflänzchen großgemacht“

113 Schüler der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule  wurden im Rahmen einer Feierstunde für besondere Leistungen in den Bereichen Sprachen und Naturwissenschaften gewürdigt.

saerbeck - Die größte Gruppe stellten die Schüler des neunten, zehnten und zwölften Jahrgangs, die Cambridge-Zertifikate für erfolgreich abgelegte Englischprüfungen auf drei Niveaustufen erhielten. Watermann hob die stetig steigenden Absolventenzahlen von 16 im ersten Durchlauf 2007/2008 auf aktuell 61 heraus. Von Alfred Riese mehr...


Do., 21.05.2015

Spannende Woche für DRK-Kinder Der Wald steckt voller Schätze

Eine Woche im Wald: Die Jungen und Mädchen aus dem DRK-Familienzentrum und ihre Erzieherinnen haben die Zeit genossen.

Ladbergen - Im Wald gibt es viel zu entdecken. So mancher Schatz lässt sich dort finden. Die Kinder aus dem DRK-Familienzentrum wissen das genau. Eine Woche lang haben sie die Vormittage im Wald verbracht. Von Ruth Jacobus mehr...


Do., 21.05.2015

Zweijahresversammlung im Mehrgenerationenhaus Stiftung setzt auf Kontinuität

Rat und Vorstand der Bürgerstiftung  Mehrgenerationenhaus-Altes Rathaus mit dem im Amt bestätigten Vorstandsvorsitzenden Dr. Harald Schütz (5. von links).

saerbeck - Mit den Erträgen unterhält die Stiftung zum einen das Gebäude des Alten Rathauses, das sie von der Gemeinde zu einem symbolischen Preis pachtet und der Kolpingsfamilie als Mehrgenerationenhaus zur Verfügung stellt. Zum anderen fließt Geld in die Förderung sozialer Arbeit, Generationenbegegnung und Kultur, wie Vorstandsvorsitzender Dr. Harald Schütz den Stiftungszweck umriss. Von Alfred Riese mehr...


Do., 21.05.2015

Kabarettabend Über die besonderen Gefühle

Carsten Höfer tritt am 29. Mai (Freitag) in der Kulturwerkstatt auf. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf.

Altenberge - Der Kabarettist Carsten Höfer gastiert in der Kulturwerkstatt: Am 29. Mai zeigt er dort sein Programm „Tagesabschlussgefährte“. Karten gibt es im Vorverkauf. mehr...


Do., 21.05.2015

Rheine „Der da oben hat uns geholfen“

Johannes Schoo (56) ist kein regelmäßiger Kirchgänger. Aber seit vergangenen Samstag ist er sicher, dass es eine höhere Macht gibt, die ihn und seine Familie vor einem schrecklichen Schicksal bewahrt hat. „Der da oben hat uns geholfen", sagt Schoo. Eine andere Erklärung findet er nicht. mehr...


Do., 21.05.2015

Wettringen Der Rasen sprießt wie die Fantasie

Über viele Wochen waren die Kinder der Kita St. Monika nur Fenster- und Zaungucker. Denn der Spielplatz am Kindergarten war gesperrt, wurde erneuert und saniert. Jetzt ist er fertig: Am Donnerstag wurde das neue Gelände feierlich eingeweiht. mehr...


Fr., 22.05.2015

Hörstel Der Wald auf dem Prüfstand

Eine Inventur gibt es nicht nur im Handel, sondern auch im Wald. Forsteinrichter Bernhard Plaggenborg hat Waldflächen der Forstbetriebsgemeinschaft Hörstel-Rheine (FBG) nach Baumarten, Vorrat und Flächengrößen untersucht und festgehalten. mehr...


Do., 21.05.2015

Heimathaus marode Der Lack ist ab

Kein Aushängeschild: Der Eingangsbereich zum Georg-Kramann-Heimatmuseum.

NORDWALDE - Der Zustand ist nicht gut – und das sieht man dem Heimathaus auch an. Von Peter Sauer mehr...


Do., 21.05.2015

Rheine Wie funktioniert ein Pferde-Göpel?

Wenn zwei traditionelle Festtage zusammentreffen, dann geben sich die Gäste auf der Fachwerkhofanlage Pöpping die Klinke in die Hand. So wird es auch am kommenden Pfingstwochenende, am 24. und 25. Mai, sein. mehr...


Do., 21.05.2015

Neuenkirchen Förderverein sorgt für bessere Ausrüstung der Sporthalle

In einer kleinen Runde mit nur elf Mitgliedern fand am Dienstagabend die Versammlung des Förderkreises der Thieschule statt. Der Vorstand hatte eine informative und übersichtliche Präsentation seiner Arbeit und Entwicklung vorbereitet – vor allem für Eltern, die neu im Förderverein sind. Doch auf neue Gesichter wartete die Versammlung an diesem Abend vergeblich. mehr...


Fr., 22.05.2015

Hörstel Kater nach zwei Stunden befreit

Mittwochabend ist ein Kater an der Bergeshöveder Straße in Riesenbeck angefahren worden und hat sich verletzt im Schock in einem Kanalrohr versteckt. Weil der Kater sich nicht bewegen ließ, das Rohr wieder zu verlassen, wurde die Feuerwehr alarmiert. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook