Do., 31.07.2014

Quote klettert auf 4,4 Prozent / Ausbildungsende trifft insbesondere jüngere Menschen Zahl der Arbeitslosen steigt saisonbedingt an

 

Lengerich - Um 0,2 auf 4,4 Prozent gestiegen ist im Juli die Arbeitslosenquote im Bereich der Arbeitsagentur Lengerich. Das geht aus dem gestern vorgelegten Monatsbericht hervor. 1060 Menschen haben im Juli eine Arbeitsstelle gesucht. Das sind 52 mehr als im Juni und 82 mehr als vor einem Jahr. Von Michael Baar mehr...


Do., 31.07.2014

Pflege-Serie: Einblicke und Aussichten Hier und da ein Plausch muss sein

Hat ihre Berufswahl nie bereut: Altenpflegerin Kim Veltel. Bereits als Schülerin sammelte die 25-Jährige erste Erfahrungen im Altenheim.

OChtrup - Als 14-jährige Schülerin hat Kim Veltel erste Erfahrungen im Umgang mit alten Menschen gesammelt. Positive offensichtlich, denn die heute 25-Jährige entschied sich damals relativ schnell für ihren künftigen Beruf: Altenpflegerin. Bereut hat sie ihre Entscheidung nie. Von Irmgard Tappe mehr...


Do., 31.07.2014

Vor zehn Jahren wird die Marketing-Initiative angeschoben Erfahrungsaustausch und Ideen bündeln

Das Unternehmer-Frühstück (im Bild bei der MEC) ist ebenso fester Bestandteil der Marketing-Aktivitäten in Ladbergen wie der Unternehmer-Stammtisch.

Ladbergen - Die Grundlage hat der Gemeinderat im Sommer 2003 geschaffen. „Zukunft wird aus Ideen gemacht! Gemeinsam die Zukunft von Ladbergen gestalten!“ lautet das Motto, mit dem der Gemeinde-Marketingprozess angeschoben wird. Ein Jahr später erfolgt die Gründung der Marketing-Initiative Ladbergen unter dem griffigen Namen „Nu män tou!“. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Unwetterschäden auf dem Friedhof Gräber sind zusammengesackt

Gärtnermeister Heinrich Schlott kontrolliert die Gräber. Dies hat es besonders schlimm erwischt.

Greven - Jedes fünfte Grab auf dem Grevener Friedhof hat Schäden durch das Unwetter – unter anderem sind Grabsteine eingesunken. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 30.07.2014

Geldstrafe für Borghorster Rechtsextreme Entgleisung

Borghorst - Weil er während einer Karnevalsfeier durch rechtsextreme Gesten und Beleidigungen aufgefallen war, wurde ein 34 Jahre alter Borghorster gestern vor dem Amtsgericht in Steinfurt zu einer Geldstrafe in Höhe von 1500 Euro verurteilt. Von Ulrich Schaper mehr...


Mi., 30.07.2014

Kabarett mit der „Buschtrommel“ Irrsinn, Dummheit und Korruption

Abschied von der Bühne: Das Duo „Die Buschtrommel“ macht auf seiner Abschiedstournee Station in Tecklenburg.

Tecklenburg - Über 20 Jahre politisches Kabarett haben Andreas Breiing und Ludger Wilhelm hinter sich. Nun sind sie wieder unterwegs – auf ihrer Abschiedstournee. Zum letzten Mal stehen sie gemeinsam als „Buschtrommel“ auf der Bühne. Mit ihrem Programm „Schonungslos“ kommen sie am Donnerstag, 13. November, um 20 Uhr (Einlass 19.30 Uhr) nach Tecklenburg ins Kulturhaus. mehr...


Mi., 30.07.2014

Sturz in den Serpentinen Kradfahrer aus Friesoythe schwer verletzt

Sturz in den Serpentinen : Kradfahrer aus Friesoythe schwer verletzt

Lienen - Mit schweren Verletzungen ist am Mittwoch ein Motorradfahrer aus Friesoythe ins Krankenhaus gebracht worden. mehr...


Mi., 30.07.2014

Parkleuchten Im Team gelingt‘s

Dank der Mithilfe vieler Metelener wird das Projekt Parkleuchten erst möglich. Susanne Treutlein vom Veranstalter Kreis Steinfurt bedankte sich am Mittwoch für deren Engagement. Dafür hatte sie sich den Stiftsgarten ausgesucht, der auch Bestandteil des Lichter-Spaziergangs ist.

Metelen - Wenn am dritten August-Wochenende das Parkleuchten aus Anlass des 1125-jährigen Bestehens der Gemeinde Metelen stattfindet, dann haben auch viele Einwohner des 6000-Seelen-Ortes ihren Anteil daran, dass der Lichterspaziergang dort stattfindet. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 30.07.2014

40 Millionen Euro investiert 90 Fahrzeuge pro Schicht

Die neue Produktionshalle am Standort Altenberge wurde am Mittwochnachmittag erstmals der Öffentlichkeit präsentiert. Schmitz Cargobull hat dort rund 30 Millionen Euro investiert.

Altenberge - Rund 30 Millionen Euro hat Schmitz Cargobull in eine neue Produktionshalle in Altenberge investiert. Weiter zehn Millionen Euro wurden in die neue Fertigungstechnologie gesteckt. Am Mittwoch präsentierte das Unternehmen die Halle erstmals der Öffentlichkeit. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 30.07.2014

Aktionen solle an das Ende des Zweiten Weltkriegs erinnern Eine Woche des Friedens

Sie alle wollen bei der „Woche des Friedens“ mitmachen:  

Nordwalde - Anfang des Jahres telefonierte der Nordwalder Kirchenmusiker Thorsten Schlepphorst mit seinem Musikerkollegen Manfred Greving von der Musikschule im Kulturforum und berichtete ihm von einer Projektidee. Der Anlass dazu: Im kommenden Jahr jährt sich zum 70. Mal das Ende des Zweiten Weltkriegs Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 30.07.2014

Einsatz an der Industriestraße Hitze lässt Chlorlösung verdampfen

Feuerwehrleute aus Ibbenbüren durchsuchen den Transporter, in dem das Reinigungsmittel ausgelaufen war. Gefährliches Chlorgas konnte in der Luft nicht mehr gemessen werden.

Velpe - Kleine Ursache, große Wirkung: Der defekte Verschluss eines Kanisters hat am Dienstagnachmittag in Velpe einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. In einem Transporter des Logistikunternehmens GLS waren kleine Mengen eines Reinigungsmittels ausgelaufen und in dem erhitzten Laderaum verdunstet. Der Fahrer wurde verletzt, als er die Tür zum Laderaum öffnete. Von Karin C. Punghorst, Anke Beimdiek mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Do., 31.07.2014

Matinee-Konzert im Heckentheater Goodtime music mit „Hootin‘ the Blues

Blues, Country und Bluegrass präsentieren am Sonntag „Hootin‘ the Blues“ aus Münster. Das Matinee-Konzert beginnt um 11 Uhr im Kattenvenner Heckentheater.

 Lienen-Kattenvenne - Ganz im Zeichen der Musik steht am Sonntag das Heckentheater. Im Rahmen eines Matinee-Konzerts gastieren dort ab 11 Uhr „Hootin‘ the Blues“ (Münster) und die Band „The Deltaboys.“ mehr...


Do., 31.07.2014

Oper von Guiseppe Verdi „Troubadour“ auf der Freilichtbühne: Heute werden Karten verlost

Oper von Guiseppe Verdi : „Troubadour“ auf der Freilichtbühne: Heute werden Karten verlost

Liebe und Lust, Hass und Leidenschaft – große Emotionen bestimmen „Il Trovatore“, eines der Opern-Meisterwerke von Giuseppe Verdi. Die Venezia Festival Opera, im vergangenen Jahr mit „La Traviata“ (Foto) auf der Freilichtbühne zu sehen, zeigt bei ihrem Gastspiel am Montag, 11. August, in Tecklenburg Verdis expressives, spannend inszeniertes Musikdrama. mehr...


Mi., 30.07.2014

Noch immer Land unter am Schwarzen Weg Die zweite Welle der Flut

Ganz langsam sinkt die Flut: Mit einem Notstromaggregat pumpt die Feuerwehr das Wasser von Hof Berkenheide. Strom gibt es in dem Quartier am Schwarzen Weg nämlich noch nicht.

Greven - Bei den meisten Grevenern sind die gröbsten Nachwirkungen des Unwetters vom Montag beseitigt. Nicht so am Schwarzen Weg und am Mühlenbach. Dort steht das Wasser noch hoch. Von Monika Gerharz mehr...


Mi., 30.07.2014

Heimatgeschichten eröffnen nächstes Kapitel Wo Herz und Seele zu Hause sind

Heimat – was ist das? Morgenidylle, Tradition,Verlust? Das intergenerative Projekt (hier eine Szene aus dem Theaterworkshop) sucht Antworten.

Saerbeck - Nachdem die ersten Schnupperworkshops gelaufen sind, öffnet das intergenerative Projekt „Heimatgeschichten“ das nächste Kapitel – zunächst wieder mit zwei Schnupperworkshops. dazu werden Saerbecker von 14 bis 99 Jahren aufgefordert, mitzuhelfen, dass daraus ein Ereignis wird, von dem noch zu erzählen ist. Von Hans Lüttmann mehr...


Mi., 30.07.2014

Expansion in China Zehn Prozent Marktanteil in fünf Jahren

Koordiniert die Geschäfte im chinesischen Wuhan: Andreas Schmitz.

Altenberge - Im chinesischen Wuhan beginnt Schmitz Cargobull voraussichtlich im September mit der Produktion. Über die Arbeit vor Ort informierte Vorstandsmitglied Andreas Schmitz. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 30.07.2014

Gemüse zum Bergfest Zum Bergfest gibt es Gemüse

Mit zwei Kisten Gemüse überraschten Pfarrer Johannes Gospos (2.v.r. hinten) und Ortsvorsteherin Margarete Müller (r.) die Feriencamper aus Holthausen in Bredelar.

Laer-Holthausen - Gut ist die Stimmung der Teilnehmer des Ferienlagers Holthausen-Beerlage in Bredelaer. Zum Bergfest besuchten Pfarrer Johannes Gospos und Ortsvorsteherin Margarete Müller die Camper. Zur Freude des Kochteams mehr...


Mi., 30.07.2014

Neues Programm der Kulturbühne steht / Acht Veranstaltungen von September bis April „Sünde, Sekt und Sahneschnittchen“

Sind stolz auf das neue Programm der Kulturbühne: Hartwig Pruin und Ingo Kielmann (rechts) präsentieren den Spielplan 2014/2015.

Ladbergen - Hartwig Pruin hat offenbar ein glückliches Händchen, wenn es um die Auswahl von Künstlern geht, die bei den Ladbergern ankommen. Vielleicht ist ja auch ein wenig Zauberei dabei, schließlich hat der Mann als „Hatino“ ja Erfahrung mit Magie. Diesmal hat allerdings auch das Internet nach den Worten des Mitglieds der Kulturbühne dazu beigetragen, neue Akteure ins Dorf zu locken. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 29.07.2014

Förster Rainer Schmidt mag Gewässer Westerkappeln, meine Perle

Es muss nicht immer waldig sein: Der Lieblingsplatz von Bundesförster Rainer Schmidt erlaubt einen weiten Blick über die sanft schaukelnde Wasseroberfläche seines „Hausgewässers“ – hinein, wie könnte es anders sein: ins Grüne.

Westerkappeln - Ein Förster, der das Wasser liebt. Passt nicht? Passt hervorragend! Schließlich ist Rainer Schmidt als Bundesförster unter anderem dafür zuständig, dass die Verkehrssicherheit an den bundeseigenen Wasserstraßen im Revier Seeste durch den waldigen Randbewuchs gewährleistet wird. Stichwort: Windschutz. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Di., 29.07.2014

Grillfleisch ist das Ding der Böhms Erfolgsstory „made in Metelen“

Kommt bei den Metelener Grillfans bestens an: Der rondellartig aufgebaute Fleischautomat, den Tobias Böhm hier gerade mit frischer Ware auffüllt.

Metelen - Getränke, Süßigkeiten, Zigaretten – derlei Konsumgüter aus einem Automaten zu ziehen, ist schon lange keine Besonderheit mehr. Aber Nackensteaks, Hähnchenbrustfilets oder Käsegriller? In Metelen ist das kein Problem und zwar (fast) rund um die Uhr. Von Ralph Schippers mehr...


Mo., 28.07.2014

Mindestabnahme abgeschafft Eigener Zähler für den Zierrasen?

 

steinfurt - Hortensien brauchen viel Wasser. Genauso wie ein englischer Zierrasen. Im richtigen Sommer ist eine Regentonne da schnell leer. Und wenn kein Niederschlag in Sicht und kein Hausbrunnen vorhanden ist, müssen Gartenbesitzer wohl oder übel den Schlauch an der Frischwasserleitung anschließen. Weil das einigen aber zu teuer ist, lassen sie für die Gartenbewässerung einen eigenen Zähler anbringen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 31.07.2014

Welt-Kindertheater-Fest: Axioma Teatro aus Paraguay und Mmunye aus Uganda zu Gast Junge Künstler erobern Herzen der Zuschauer

Aus Uganda kommt „Mmunye“. Mit „The new song“ eroberte die junge Truppe im Sturm die Herzen der Zuschauer.

Lengerich - „Aus einer anderen Welt.“ So heißt nicht nur das Theaterstück, das die Gruppe Axioma Teatro aus Paraguay gestern auf die Bühne der Gempt-Halle gebracht hat. Die vier Worte beschreiben zugleich die Ungewöhnlichkeit dieses Auftritts. Von Michael Baar mehr...


Mi., 30.07.2014

Baugebiet Dörenther Straße 20 Grundstücke sind verkauft

Die Baustraßen im Neubaugebiet Dörenther Straße sind fertiggestellt. Die Kanalisation liegt. Dem Baubeginn steht dort nichts mehr im Wege.

Tecklenburg-Brochterbeck - Der Dorfkern ist neu gestaltet, Radwege werden gebaut im Bocketal und bald auch entlang der Niederdorfer Straße – in Brochterbeck ist Vieles in Bewegung gekommen. Das gilt auch für das neue Baugebiet „Dörenther Straße II“. Dort sind die Baustraßen soweit fertiggestellt, dass die ersten Häuslebauer sofort loslegen können. Auch die Kanalisation liegt. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 30.07.2014

Wirtschaftliche Erwartungen haben sich nicht erfüllt „Baumkamp“ schließt

Birgit und Thomas Baumkamp drehen den Schlüssel um. Am 16. August schließt das Gastronomen-Paar das gleichnamige Restaurant samt Biergarten.

Lienen - Birgit und Thomas Baumkamp ziehen die Reißleine: „Die wirtschaftlichen Erwartungen haben sich nicht erfüllt.“ Am 16. August schließt das Paar das Restaurant Baumkamp. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Mi., 30.07.2014

Martin Kerstiens ist Hobby-Meteorologe „Da hatten wir großes Glück“

15 Liter pro Quadratmeter hat es am Montagabend in Ochtrup geregnet. Um das zu ermitteln, reichte Martin Kerstiens auch dieser einfache Niederschlagsmesser.

Ochtrup - In der Facebook-Gruppe „Lokales aus Ochtrup“ hatte er am Montagnachmittag auf die nahende Gewitterfront hingewiesen. Unwetter, vor allem mit Blitzen, findet Martin Kerstiens spannend. Der Erzieher, der auf seiner Terrasse hobbymäßig eine Wettestation betreibt, ist bei all den schlimmen Nachrichten aus Münster und Greven aber froh, dass die Wassermassen die Töpferstadt verschont haben. Von Heidrun Riese mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen