Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Süße Verlockung

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. mehr...


Do., 23.10.2014

„Küche Royal“ Gut gegen Schnupfen

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt hantiert gerne in der Schlossküche. Ihre Lieblingsrezepte präsentiert sie immer freitags in den WN.

Burgsteinfurt - Der erste Herbststurm fegt über Steinfurt und diverse Schnupfnasen sind überall in der Stadt unterwegs. Auch Elna-Margret zu Bentheim und ihre Familie werden da selbstverständlich nicht verschont. Zeit also, die körpereigene Abwehr etwas zu stärken, sagt die Erbprinzessin. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Sa., 01.11.2014

IG Ledde lädt ein Bunter Martinsmarkt

Zahlreiche Besucher soll der Martinsmarkt wieder anlocken. Nicht nur Erwachsene, auch Kinder finden dort vielfältige Angebote.

Tecklenburg-Ledde - Schon seit 15 Jahren veranstaltet die Interessengemeinschaft Ledde den Martinsmarkt. Am Samstag, 8. November, ist es wieder so weit. Um 14.30 Uhr eröffnen Bürgermeister Stefan Streit und Erich Harmel vom Vorstand der Interessengemeinschaft gemeinsam den Martinsmarkt auf dem Gelände der Grundschule in Ledde. mehr...


Sa., 01.11.2014

Eine Liebeserklärung an Ochtrup Pfarrer Albrecht Philipps schließt seine Promotion ab

Feierte kürzlich ihren 100. Geburtstag: die evangelische Kirche in Ochtrup. Das Bild entstand um 1950.

Ochtrup - Der evangelische Pfarrer Albrecht Philipps hat seine Promotion abgeschlossen. Seine Dissertationsschrift ist – wie er selbst sagt – „ein bisschen auch eine Liebeserklärung an Ochtrup“. Darin befasst er sich mit der Gründung und Entwicklung evangelischer Kirchengemeinden im 19. und 20. Jahrhundert. Von Katrin Kuhn mehr...


Sa., 01.11.2014

Streit um Führungsstil Stress in der Musikschule

Nach nur einem Jahr legt er seinen Posten als Erster Vorsitzender nieder: Ulrich Deickert.

Altenberge - Wechsel an der Musikschule: Nach nur einem Jahr stellt der Erste Vorsitzende Ulrich Deickert seinen Posten zur Verfügung. Sein Nachfolger soll Herbert Blömer werden, bislang Zweiter Vorsitzender. Innerhalb des Vorstandes hat es Meinungsverschiedenheiten in Bezug auf die Vereinsführung gegeben. Von Martin Schildwächter mehr...


Fr., 31.10.2014

Wesley Mubayi stellt seine Bilder im Rathaus aus / Info-Abend in der Gesamtschule Jenseits falscher Afrika-Folklore

Der 20-jährige Wesley Mubayi will mit seiner Kunst auch das falsche, klischee- und kitschbehaftete Afrika-Bild in den Köpfen zurechtrücken.

Saerbeck - Kindersoldaten, Hungersnöte, Genitalverstümmelungen und verrückte Diktatoren prägen unser meist falsches Afrika-Bild, dem Wesley Mubayi nicht nur seine Malerei entgegensetzt: Am Donnerstag, 6. November, erzählt er in der Gesamtschule von seiner Heimat und lädt alle Interessierten ein, ihm dort ab 19.30 Uhr zuzuhören. Von Hans Lüttmann mehr...


Fr., 31.10.2014

Bürgerbus Wettringen passé, Ochtrup obenauf

„Bürgerbus frei“: Das Metelener Nahverkehrsangebot von Bürgern für Bürger etabliert sich mehr und mehr.

Metelen - Über 42 000 Kilometer zeigt bereits der Tacho, fast 1200 Fahrgäste sind registriert, jetzt tritt der neue Fahrplan in Kraft: Der Bürgerbus in Metelen etabliert sich mehr und mehr. Der Vorstand des Bürgerbusvereins hat die Änderungen nun während eines Pressetermins detailliert vorgestellt. Von Ralph Schippers mehr...


Fr., 31.10.2014

Ausschüsse beschließen am Donnerstag Hochwasserschutzmaßnahmen Private Vorsorge bleibt unerlässlich

Mit Starkregen kennen sich die Nordwalder inzwischen aus. Im August 2010 sowie Ende Juni dieses Jahres standen viele Bereiche unter Wasser. Am Donnerstag sollen konkrete Schutzmaßnahmen beschlossen werden.

Nordwalde - Ausschusssitzungen im Nordwalder Rathaus gelten nicht gerade als Publikumsmagneten. Vielleicht verirrt sich am kommenden Donnerstag (6. November) um 19 Uhr aber doch der eine oder andere Bürger in den Sitzungssaal. Denn es geht um Abwasser- und Hochwasserschutzmaßnahmen. Von Michael Schwakenberg mehr...


Fr., 31.10.2014

Rotary Club präsentiert achte Auflage des Adventskalenders Eine Idee trägt Früchte

Präsentieren den Rotary-Adventskalender 2014: Fotografin Lisa Volkamer, Vivien Vorhoff (Präsidentin Rotaract), Dirk Woitzel (Rotary-Adventskalenderverein), Mara Hasselmann (Motive hinter den Kläppchen), Schirmherr Thomas Kubendorff, Markus Oelrich (Adventskalenderverein), Jan Dirk Vorhoff (Präsident Rotary), Renate Pfenning (Motive hinter den Kläppchen), Günther Haug (Adventskalenderverein), Brigitte Kamlage (Präsidentin Inner Wheel).

Ladbergen - Am Anfang war der Wille des Rotary Club Tecklenburger Land, die Typisierung zur Bekämpfung der Leukämie zu unterstützen. Die Idee, wie das geschehen könnte, hat Günther Haug aus Süddeutschland mitgebracht: Ein Adventskalender. Daraus ist eine Erfolgsgeschichte geworden. Am Donnerstag ist im Gasthaus zur Post in Ladbergen die achte Auflage vorgestellt worden. Von Michael Baar mehr...


Mo., 13.10.2014

Neue Koch-Kolumne mit Elna-Margret zu Bentheim Gesund und ziemlich lecker

Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt liebt es zu kochen und zu backen.  Dabei liegt der Erbprinzessin vor allem gesundes Essen am Herzen.

Burgsteinfurt - Sie mag den Glamour, aber auch das Bodenständige. Elna-Margret zu Bentheim und Steinfurt, sonst eher als modeaffine Erbprinzessin im Rampenlicht der Boulevardmedien, liebt es zu kochen und zu backen. Was vor einigen Jahren mit Brot anfing, hat sich in diesem Sommer regelrecht verselbstständigt. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Fr., 31.10.2014

Ernennungsurkunde für den Hauptschulleiter „Genau der richtige Mann“

Die Ernennungsurkunde überreichte Barbara Becker an Michael Cox. Stefan Streit (rechts) gehörte zu den ersten Gratulanten. Für die Feierstunde hatten sich die Schüler unter anderem Sketche einfallen lassen (kleines Bild).

Tecklenburg - Da kann nichts mehr schief gehen: „Tatkraft und Kreativität, Hilfsbereitschaft und Humor, Durchhaltevermögen und Flexibilität“ zeichnen das Kollegium der Hauptschule aus. Und an der Spitze steht ein Mann, „der wunderbar in dieses Team passt“. Konrektorin Angela Müller-Muth-reich und ihre Kollegen hießen gestern Michael Cox offiziell als Schulleiter willkommen. Von Ruth Jacobus mehr...


Fr., 31.10.2014

Heimaturlaub Ein munteres Quartett

Vier Generation trafen sich in dieser Woche in Altenberge (v.l.): Elfriede Boschen, Jana Sparks mit Tochter Anya und Eva-Regina Sparks

Altenberge - Seit rund 40 Jahren lebt Eva-Regina Sparks, geborene Boschen, in England. Mit Tochter und Enkeltochter besuchte sie ihre Mutter im Hügeldorf. Von Martin Schildwächter mehr...


Do., 30.10.2014

Illegale Entsorgung Müllplatz Glascontainer

Zerschnittene Altreifen, Elektroschrott, Hausmüll in allen Variationen: Das Bild, das sich hinter den Glascontainern am Nordring bietet, gleicht dem einer kleinen Müllhalde.

Metelen - Zerschnittene Altreifen, die Rückwand eines ausgedienten Röhrenfernsehers, dazu säckeweise Hausmüll: der Glascontainerstandort am Nordring wird zunehmend als illegale Müllentsorgungsstätte missbraucht. Nicht nur die Anwohner, sondern auch der Entsorger sowie die Gemeinde reagieren darauf genervt – verständlicherweise. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 30.10.2014

Verhüllter Kirchtum von St. Dionysius Montag kommen die Gerüstbauer

Am Montag beginnt eine Firma aus Dortmund damit, den Turm der St.-Dionysius-Kirche von seinem Gerüst zu befreien. Weiter geht es voraussichtlich im kommenden Frühjahr mit dem dritten Bauabschnitt der Außensanierung. Dann ist das Hauptschiff dran.

Nordwalde - Bekanntlich gewöhnt man sich an alles. Und so mag es manchem Nordwalder beim Gang durchs Dorf schon gar nicht mehr auffallen, dass der Turm der St.-Dionysius-Kirche (immer noch) eingerüstet ist. Bereits seit Juli ist das neogotische Bauwerk mit seinen Mauern aus Sandstein, den Maßwerkfenstern und dem spitzen Helm komplett verhüllt und Arbeitsplatz für Zimmerleute, Dachdecker, Maurer und Fuger. Von Michael Schwakenberg mehr...


Do., 30.10.2014

20 Prozent des Erlöses für Sonnen- und Sternen-Kindergarten Großer Andrang in der „Klamottenkiste“

Bei der „Klamottenkiste“ freuten sich die Organisatorinnen über den großen Besucherzustrom.

Ladbergen - Alle Hände voll zu tun hatte am Samstag das Team der „Klamottenkiste“. Von 13 bis 15.30 Uhr fand wieder der traditionelle Kleidermarkt im evangelischen Gemeindehaus statt. mehr...


Sa., 01.11.2014

Herbsttag an der Hauptschule Reibeplätzchen satt

Lecker, lecker: Marita Gartmann (rechts) und Schülerinnen und Schüler der Klasse 7 bis 9 haben in der Hauptschulküche jede Menge Reibeplätzchen gebacken. Dazu gibt es selbst gemachtes Apfelmus.

Lienen - „Mmmh, das schmeckt“, sagt der 16-Jährige. In der Aula der Hauptschule kommen am Freitag Reibeplätzchen mit Apfelmus und Bratkartoffeln auf den Tisch. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 01.11.2014

Ehemalige Bäckerei Christoffer Der Abriss steht bevor

Rolf Tenholt kümmert sich in diesen Tagen darum, dass die Einrichtung der ehemaligen Bäckerei entweder entsorgt oder aber von Interessenten abgeholt wird.

Lengerich - Noch in diesem Monat soll die ehemalige Bäckerei Christoffer abgerissen werden. Der Komplex an der Tecklenburger Straße muss weichen, weil dort zwei Mehrfamilienhäuser in Planung sind. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Sa., 01.11.2014

Neues Gräberfeld Ein Garten für die Toten

Der Garten der Erinnerung: Friedhofsgärtner Henrik Schlott und Pastor Klaus Lunemann stellen die neue Anlage vor. In den beiden Hügelbeeten werden Urnen beigesetzt.

Greven - Eine kleine Grünanlage entsteht derzeit auf dem Friedhof. Es handelt sich allerdings nicht um einen Park, sondern um das neueste Gräberfeld auf dem Friedhof an der Saerbecker Straße – von einem „Garten der Erinnerung“ spricht Pastor Klaus Lunemann. Von Monika Gerharz mehr...


Sa., 01.11.2014

Kochen mit der Heiligen Schrift Bei bibelfesten Köstlichkeiten zugelangt

Wenn Zaun- zu Pottkiekern werden: Gerda Kötter (von links), Gertrud Bodenstein und Ulrike Ströver servieren ein mehrgängiges Menü aus biblischen Köstlichkeiten.

Westerkappeln - Sie haben Rezeptbücher gewälzt und exotische Zutaten getestet. Bibelstellen verglichen, bisher unbekannte arabische Lebensmittelgeschäfte besucht, geplant, diskutiert und organisiert. Unter dem Motto „Kochen mit der Heiligen Schrift“ war bei den Ökumenischen Zaunkiekern jetzt nicht nur „Pottkieken“ angesagt – bei den bibelfesten Köstlichkeiten war vor allem kräftiges „Zulangen“ erwünscht. Von Ulrike Havermeyer mehr...


Fr., 31.10.2014

Eröffnung der Ochtruper Kulturtage Ensemble Scholares gastiert in der Langenhorster Stiftskirche

Zur Eröffnung der Kulturtage wird die Stiftskirche in Langenhorst illuminiert

Ochtrup - Zur Eröffnung der Ochtruper Kulturtage gastiert am Sonntag das Ensemble Scholares aus Essen in der Stiftskirche in Langenhorst. mehr...


Fr., 31.10.2014

Auto ins Schleudern geraten Unfall auf der B 54

Der Fahrer des Kleinwagens wurde gestern Nachmittag schwer verletzt. Die Feuerwehr musste das Fahrzeug bergen.

Borghorst - Bei einem Verkehrsunfall auf der B 54 in Dumte wurde am Freitagnachmittag der Fahrer des Kleinwagens schwer verletzt. mehr...


Do., 30.10.2014

Pläne für betreutes Wohnen am Kreisel Barrierefrei für 70-plus

Saerbeck - Im Winkel zwischen Emsdettener Straße und Ferrièresstraße am Kreisel will die Rekener Bauherrengemeinschaft ein U-förmiges, nach Norden offenes Gebäude errichten mit 24 Wohneinheiten, zwischen 50 bis 75 Quadratmeter groß für ein bis zwei Personen. Zu den Wohnungstüren führen innenliegende, aber offene und kommunikative Laubengänge. Von Alfred Riese mehr...


Do., 30.10.2014

Altenberge Workshop Bauchtanz

Leitet den Workshop: Gabriele Madsack.

Altenberge - Mit einem Hauch von Erotik tanzen – das wird in einem Kursus der Musikschule angeboten. mehr...


Do., 30.10.2014

Am 9. November ist Senioren-Tanztee bei Buddemeier Zum dritten Mal heißt es: „Darf ich bitten?“

Haben den Tanztee initiiert: Zauberer Hatino und DJ Monika, die schon in jungen Jahren gemeinsam auf der Bühne gestanden haben.

LAdbergen - In der dritten Auflage startet am Sonntag, 9. November, ab 15 Uhr der Senioren-Tanztee bei Buddemeier. Erneut steht das Motto „Als Conny noch mit Peter ging“ im Vordergrund. Hits der 60er Jahre, als Cornelia Froboess und Peter Kraus als das Traumpaar des Deutschen Films galten, aber auch zeitgemäße, tanzbare Musik wird von DJane Monika aufgelegt, schreiben die Organisatoren. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook