Do., 02.10.2014

Einbruch an der Wersche Diebe stehlen Zigaretten

Symbolbild 

Metelen - In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte in den Netto-Markt an der Straße Wersche eingebrochen. Sie entwendeten Zigaretten und richteten Sachschaden an. mehr...


Do., 02.10.2014

Gemeinderat ermöglicht Waldorf-Initiative Anmietung von Räumen in der Hauptschule Unter einem Dach

Unterricht nach den Vorgaben der Waldorf-Pädagogik: Geht es nach der Initiative in Lienen, soll der Unterrichtsbetrieb schon zum Schuljahr 2015/2016 aufgenommen werden.. Klassenräume ständen in der Hauptschule zur Verfügung.

Lienen - Rückenwind für die Waldorfinitiative Lienen: Der Gemeinderat hat in seiner jüngsten nichtöffentlichen Sitzung beschlossen, für die Dauer von fünf Jahren Klassenräume in der Hauptschule an die Initiative zu vermieten. mehr...


Mi., 01.10.2014

Gertrud Althoff referiert über Friedhof und Judentum Handwerk als Lebensgrundlage

Anschaulich und umfassend vermittelte Gertrud Althoff die Informationen über den jüdischen Friedhof (großes Bild) sowie das Judentum in Lengerich beim anschließenden Vortrag in der Bodelschwingh-Realschule.

Lengerich - Die Entwicklung des Judentums über die Jahrhunderte hinweg und das Leben der jüdischen Familien im Münsterland standen im Fokus einer Veranstaltung, zu der der Arbeitskreis Stadtgeschichte des Heimatvereins eingeladen hatte. Die Resonanz darauf war groß. mehr...


Mi., 01.10.2014

Spendenaktion Berkemeier sponsort den „FC Kenia“

Im klassischen Blau der Trikots des SC Falke laufen nach einer Spendenaktion die Kicker des FC Diguna im kenianischen Ongata Rongai auf (rechts Trainer Moses Oduor). Der Kontakt besteht weiter und es werden weiter Spenden gesucht.

Saerbeck - Eine Fußballmannschaft aus Kenia macht derzeit Werbung für ein Saerbecker Autohaus. Der Grund: Ein ehemaliger Spier des SC Falke hat den Keniaten einen gebrauchten Satz Trikots aus Saerbeck mitgebracht. Diese Aktion möchte der SC Falke nun fortsetzen. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 01.10.2014

Freitagnachmittag geht‘s los Die Kirmes ruft

Der eingemottete Kirchturm ist seit gestern  von Buden, Ständen und Fahrgeschäften umzingelt. In Nordwalde ist Kirmeszeit.

Nordwalde - Cremefarbene Laster, Anhänger und Wohnwagen auf den Parkstreifen an der Bahnhofstraße sind alljährlich die Vorboten der Nordwalder Kirmes. Seit Anfang der Woche bereiten sich die ersten Schausteller schon auf das Spektakel vor. Und seit vorgestern herrscht im Ortskern reges Treiben. Von Michael Schwakenberg mehr...


Mi., 01.10.2014

Spezielles Angebot des TSV ist ausgelaufen Kinder dürfen nicht mehr turnen

Eine Menge Spaß haben die Mädchen und Jungen beim Kinderturnen des TSV. Heute findet diese Aktion allerdings zum letzten Mal statt. Es sei denn, es findet sich kurzfristig jemand, der die Arbeit mit den Kleinen fortführen möchte.

Ladbergen - Schlechte Nachricht für bewegungsfreudige Kids und deren Eltern: Das beliebte TSV-Kinderturnen, das jeweils donnerstags von 15 bis 16 Uhr veranstaltet wurde, fand am 2. Oktober zum letzten Mal statt. Von Mona Alker mehr...


Mi., 01.10.2014

Insolvenzverfahren angeordnet Luhns auf Sanierungskurs

In Reckenfeld werden vorerst weiter Reinigungsmittel produziert.

Reckenfeld - Der Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverantwortung ist durch. Nun kann sich die Hansa Group - Mutterkonzern von Luhns in Reckenfeld – an die Umsetzung des Sanierungskonzeptes machen. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 01.10.2014

Stadtrat kippt Beschluss des Umweltausschusses Linden sollen bleiben

Die Linden sehen nicht gesund aus (großes Bild). Sie stehen zu nah an den Häusern und können sich dort nicht so entwickeln wie ihre beiden Nachbarn, die gestern noch reichlich grünes Laub trugen.

Tecklenburg - Sie stehen zu nah an den Häusern, um sich gesund entwickeln zu können. Bereits Anfang September verlieren sie ihr Laub. Sie gedeihen nicht mehr, auch wenn sie regelmäßig gegossen würden. Das waren vor knapp einem Jahr die Argumente, die den Umweltausschuss bewogen, mehrheitlich einer Fällung von drei Linden auf dem Marktplatz zuzustimmen. Von Ruth Jacobus mehr...


Mi., 01.10.2014

Energiequelle Wallhecke Mehrwert für alle Beteiligten

Der Projektkoordinator im Gelände: Diplom-Landschaftsarchitekt Benedikt Brink bei der Begutachtung einer auf den Stock gesetzten Wallhecke.

Ochtrup - Rund drei Kilometer Wallhecken stehen auf dem Gebiet der Stadt Ochtrup. Indes: Oftmals fristen sie ein Nischendasein, werden in der Pflege vernachlässigt. Hier setzt die Euregio-Initiative „Energiequelle Wallhecke“ an, über deren Inhalte und Ziele jetzt der Umweltausschuss Näheres erfuhr. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 01.10.2014

4500 Radler kommen Schüler bessern Abi-Kasse auf

Haben alles im Griff: Theo Teriete (l.) und Ralf Huesmann von der Gemeindeverwaltung haben die Vorbereitungen für den Münsterland-Giro abgeschlossen.

Altenberge - Mit erheblichen Verkehrsbehinderungen müssen Autofahrer am 3. Oktober rechnen. Der Münsterland-Giro rollt durch das Hügeldorf. Die Laer- und Münsterstraße sind für den Pkw-Verkehr gesperrt. Von Martin Schildwächter mehr...


Mi., 01.10.2014

Parteien suchen Bürgermeister-Kandidaten Keine Namen

Laer - Amtsinhaber Detlev Prange muss bei der Bürgermeisterwahl im nächsten Jahr mit Gegenkandidaten rechnen. Fast jede Partei führt zurzeit intensive Gespräche mit potenziellen Kandidaten. Deren Namen sollen allerdings vor einer offiziellen Nominierung nicht öffentlich genannt werden. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Di., 30.09.2014

Giro durchquert Laer und Horstmar Vorsicht Rennräder!

Um 9.52 Uhr werden die ersten Rennradfahrer am Freitag (3. Oktober) Horstmar durchqueren.  

Horstmar/Laer - „Frag mir Löcher in den Bauch“ steht auf den T-Shirts, die von 41 Personen aus Horstmar und 26 aus Laer getragen werden. Es sind die Helfer beim Sparkassen Münsterland-Giro, der am Freitag (3. Oktober) beide Orte durchqueren wird. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 29.09.2014

Besuch aus den Partnerstädten Viel Freude mit den Freunden

Drei schöne Tage verbrachten die Besucher aus Guènange und Badersleben mit ihren Freunden in Laer.  

Laer - Es ist angerichtet, die Gäste können kommen.“ Gespannt wartete das Vorbereitungsteam am Wochenende auf die Freunde aus Badersleben und Guènange. „Freundschaft kann nur gelingen, wenn sie regelmäßig gepflegt wird“, sind sich die Verantwortlichen einig. Von Heinrich Lindenbaum mehr...


Do., 25.09.2014

Jugendprojekt Graffiti an der Sporthalle

Laer - Die ständigen Schmierereien nerven und das Saubermachen kostet der Gemeinde viel Geld. Deshalb freuen sich Laers Kommunalpolitiker über die Bitte einiger Graffiti-Künstler, die nördliche Wand der kleinen Sporthalle (zur Skateranlage) mit einem riesigen Bild verschönern zu dürfen. Von Gudrun Niewöhner mehr...


Do., 06.02.2014

Fernweh (8): Victoria Lennerz aus Greven findet die Amerikaner sehr höflich Man kann ja mal die Tür aufhalten

Victoria Lennerz vor dem Weißen Haus, Washington ist nur zwei Stunden von Harrisburg entfernt. So schön sie es dort auch findet – einmal im Monat kommt der Heimweh-Blues.

Greven / Harrisburg. - Victoria Lennerz ist 24 Jahre und hat vor einem Jahr in Greven ihre Ausbildung zur Kauffrau für Bürokommunikation abgeschlossen. Wie sie nach Harrisburg, Pennsylvania, gekommen ist, mithilfe des deutschen Bundestages, schildert sie im Fernweh-Interview. mehr...


Do., 02.10.2014

Naturschutzgruppe Westerkappeln im Einsatz Tabula rasa im Gebüsch

Kein Spaziergang: Bei der Entkusselung des Geländes kamen die Helfer der Naturschutzgruppe ganz schön ins Schwitzen.

Westerkappeln - Mit viel Muskelkraft und notfalls mit der Wiedehopfhaue haben jetzt einige Mitglieder der Naturschutzgruppe Westerkappeln Tabula rasa auf einer größeren Fläche in der Seester Bramegge gemacht. mehr...


Do., 02.10.2014

Christiane Bürgin hat die Arbeit als Kämmerin aufgenommen Da passt vieles zusammen

Christiane Bürgin ist seit Mittwoch neue Kämmerin der Stadt und damit für Lengerichs Finanzen verantwortlich.

Lengerich - Für Christiane Bürgin war es „die passende Gelegenheit zur passenden Zeit“. Sie hat den Absprung gewollt aus der Gemeindeverwaltung Everswinkel. Dort ist sie „28 Jahre und zwei Monate“ tätig gewesen, zuletzt zuständig für die kommunalen Finanzen. Von Michael Baar mehr...


Do., 02.10.2014

Verein Familienforschung informiert Historiker macht die Entdeckung seines Lebens

So sehen die Kärtchen aus, auf denen Informationen über die Soldaten festgehalten wurden.

Tecklenburger Land - Der Verein Familienforschung Tecklenburger Land lädt am Samstag, 4. Oktober, um 14 Uhr in das Hotel Bismarckhöhe in Tecklenburg zu einem Informationsnachmittag ein. „Gefangen und gefallen an der Westfront – Soldaten aus dem Tecklenburger Land im Ersten Weltkrieg“ lautet das Thema. mehr...


Do., 02.10.2014

Verkehrszeichen Einmal Schilderwald und zurück

Wer darf hier wann (nicht) parken? Eine echte Denksportaufgabe.

Reckenfeld - Sie sollen ordnen, schaffen aber an manchen Stellen eher Verwirrung: Verkehrsschilder. Eine Testfahrt durch Reckenfeld. Von Oliver Hengst mehr...


Mi., 01.10.2014

Kirmes in Saerbeck Gute Mixtur

Schäskern fahren, Essen und Trinken - die Saerbecker Kirmes bietet für jeden etwas und geht in diesem jahr erstmals über vier tage.

Saerbeck - Die Saerbecker Kirmes läuft in diesem Jahr wegen des günstig liegenden Feiertags über vier statt sonst drei Tage. 30 Fahrschäfte, Verkaufsstände und Verpflegungsstationen laden bis Montag zum Bummeln, Fahren, Essen und Kaufen ein. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 01.10.2014

Konzert auf dem Lkw „Gelegenheit muss man wahrnehmen“

Beantwortete dem Moderator des Messeradios alle Fragen: Marielle Niemeyer.

Altenberge - Ungewöhnlicher Auftritt: Die Jass-Concert-Band spielte auf der IAA Nutzfahrzeuge. Das Besondere: Als Bühne diente ein Trailer. mehr...


Mi., 01.10.2014

MGV „Rheingold“ und KvG-Schüler laden ein Klassik, Rock, Pop und Swing

Das Schulorchester mit seinen 30 Mitgliedern besteht nunmehr seit zwei Jahren. Am 8. November (Samstag) gibt es ein gemeinsamen Auftritt mit dem MGV.

Nordwalde - Auf ein großes Liederfestival können sich die Nordwalder am zweiten Novemberwochenende freuen: Der MGV „Rheingold“ lädt gemeinsam mit dem Schulorchester der Kardinal-von-Galen-Gesamtschule am 8. November (Samstag) um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Herbstkonzert in das Forum der Gesamtschule ein. mehr...


Mi., 01.10.2014

Ehemalige TSV-Spieler treffen sich bei Walter Haarlammert Handballveteranen unter sich

Die Handballveteranen des TSV Ladbergen trafen sich jetzt bei Walter Haarlammert (vorn Mitte). In der hinteren Reihe (von links): Erich Heemann, Hans-Dieter Kötterheinrich, Wilhelm Berlemann, Rolf Hakmann und Heinz Lagemann. Vorne (von links): Rudi Wiethölter, Wilfried Vietmeier, Rudi Oelrich und Dieter Sundermann.

Ladbergen - „Weist du noch. . . ?“ – Dieser Satz war an diesem Abend im Haus von Walter Haarlammert wohl oft zu hören. Der Ladberger hat kürzlich sein 80. Lebensjahr vollendet und hatte aus diesem Anlass Freunde eingeladen, mit denen er vor mehr als 55 Jahren im TSV Ladbergen Handball gespielt hatte. Von Sigmar Teuber mehr...


Di., 30.09.2014

Rat verabschiedet Ulrich Eickhoff und wählt Günter Glose zum neuen allgemeinen Vertreter Ein Mann ohne „Sperenzchen“

Abschied mit Blumen: Ulrich Eickhoff und seine Frau Helga erhielten die bunten Grüße von Bürgermeister Dr. Martin Hellwig (rechts) und dessen ehrenamtlichen Stellvertretern Reiner Deutsch (links) und Gerd Schomberg. Am Dienstag präsentiert er Günter Glose (kleines Bild, 2. von rechts) als neuen allgemeinen Vertreter, Daniel Püttcher (links) als neuen Kämmerer und Jonas Mänz als dessen Stellvertreter.

Lienen - Von einem „enormen Generationswechsel“ spricht Bürgermeister Dr. Martin Hellwig. Der wird am Montagabend im Gemeinderat offiziell vollzogen mit der Verabschiedung von Ulrich Eickhoff. Der allgemeine Vertreter des Bürgermeisters und Kämmerer der Gemeinde geht in den Ruhestand. Zu seinem Nachfolger als allgemeiner Vertreter wählen die Kommunalpolitiker in nichtöffentlicher Sitzung Günter Glose. Von Michael Baar mehr...


Di., 30.09.2014

Aktionen und Angebote Dorfladen feiert Geburtstag

Horstmar - Vor einem Jahr wurde der Dorfladen eröffnet. as einjährige Bestehen soll am heutigen Mittwoch (1. Oktober) mit zahlreichen Sonderangeboten gefeiert werden. Von Franz Neugebauer mehr...


Mo., 29.09.2014

„Gräserrausch und Früchtevielfalt“ im Kreislehrgarten Herbstliche Gartenkunst

Burgsteinfurt - Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, duftende Gräser und wahre Kunstwerke aus Frucht und Gemüse, warteten am Wochenende auf die Besucher des Kreislehrgartens. Unter dem Motto „Gräserrausch und Früchtevielfalt“ fand dort eine weitere Veranstaltung anlässlich des 100-jährigen Jubiläums statt. Von Theresa Gerks mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen