Anzeige

Mo., 18.12.2017

Hinter den Supermarkt-Kulissen Der Nachschub kommt jetzt abends

 

Reckenfeld - Im Morgengrauen kommt die Ware, oder? Zur nachtschlafenden Zeit, damit sie im Regal steht, wenn der Supermarkt öffnet. Christian Fenderl lacht. „Das ist schon lange nicht mehr so“, belehrt der Besitzer des Reckenfelder Edeka den naiven Frager. Seine Ware rollt am Spätnachmittag an. Von Monika Gerharz mehr...


Mo., 18.12.2017

Hospiz-Verein Lengerich Unterstützung für wertvolle Arbeit

Mit einer Spende von 1000 Euro für den Hospiz-Verein Region Lengerich überraschten die Pankgrafen Hartwig Schmedt, Klaus Reiher, Martin Brügmann und Dieter Rogge (von links) die Vorsitzende Roswitha Apelt.

Lengerich - Die Freude bei Dr. Roswitha Apelt ist groß: Von den Pankgrafen hat die Vorsitzende des Vereins eine Spende von 1000 Euro erhalten. Wie das Geld eingesetzt werden soll, dazu hat sie konkrete Vorstellungen. mehr...


Mo., 18.12.2017

Adventskonzert Vorfreude auf Weihnachten gespürt

Mit festlichen klängen stimmten die Formationen der Musikschule auf das Christfest ein.

Altenberge - Die Musikschule stimmte mit ihrem Adventskonzert in St. Johannes Baptist auf das Weihnachtsfest ein. Von Rainer Nix mehr...


Mo., 18.12.2017

Adventskonzert Concordia singt im Krankenhaus

Musik, die verzaubert: Das Weihnachtskonzert des MGV stimmte aufs Fest ein.

Greven - Unter der Leitung von Alexandros Tsihlis sorgte am Samstag der Männergesangsverein Concordia in der Kapelle des Maria-Josef-Hospitals für weihnachtliche Stimmung. Die kräftigen Stimmen der Männer hallten eindrucksvoll in der kleinen Kapelle wider. mehr...


Mo., 18.12.2017

Ortsverein setzt auf Ickerott SPD vollzieht den Generationswechsel

Auf die Hilfe vieler Mitstreiter setzen Marc Ickerott (fünfter von rechts) sowie seine Stellvertreter (jeweils links und rechts neben ihm) Manuela Teupe und Christian Haefs.  

Greven - Allen bitteren Wahlniederlagen und Rückschlägen zum Trotz: Das Selbstbewusstsein ist dem SPD-Ortsverein Greven nicht abhanden gekommen. Und auch nicht der Wille, mitzugestalten. Am Sonntag hat ein in großen Teilen neu formiertes Vorstandsteam um den Vorsitzenden Marc Ickerott die Aufgabe übernommen, die SPD in Greven in die Zukunft zu führen. Von Oliver Hengst mehr...


Mo., 18.12.2017

Heimatverein Jahresabschluss der Senioren

Zum letzten Mal trafen sich die wandernden Heimatfreunde zu ihrer Weihnachtsfeier im Saal der Gaststätte Elling.

Metelen - Ihres Jahresabschluss feierten jetzt die Senioren des Heimatvereins. mehr...


Mo., 18.12.2017

Musical der Lambertischule Schuster Martin inspiriert die Kinder

Bühnen-Truppe: Acht Mädchen und Jungen aus der zweiten Klassen der Lambertischule wirkten in dem Musical „Schuster Martin“ als Schauspieler mit. Alle anderen Kinder waren ebenfalls daran beteiligt.

Ochtrup - Die Marienkirche war bis auf den letzten Platz gefüllt, als die Mädchen und Jungen der Lambertischule dort jetzt ihr Musical „Schuster Martin“ aufführten. In der Inszenierung nach Leo Tolstoi geht es um einen Schuster, der von Jesus träumt. mehr...


Mo., 18.12.2017

Weihnachtskonzert Bilden ein homogenes Klangbild

Das Hauptorchester konnte all seine Stärken unter Beweis stellen.

Saerbeck - Die Adventszeit vergeht, wie üblich, viel zu schnell. Kaum sind die ersten Plätzchen gebacken, steht das Fest der Liebe schon vor der Tür. In Saerbeck kann das Christkind aber erst dann kommen, wenn das Kolping-Blasorchester (KBO) seine äußerst beliebten und traditionsreichen Weihnachtskonzerte gegeben hat. Von Tünde Kalotaszegi-Linnemann mehr...


Mo., 18.12.2017

60 Jahre VSG Bunte Schwimmnudeln zum Geburtstag

Zahlreiche Ehrungen standen im Rahmen der Feier im Stammlokal „Zum Vosskotten“ auf dem Programm.

Greven - Als die Versehrtensportgemeinschaft (VSG) vor 60 Jahren am 15. Dezember 1957 gegründet wurde, richtete sich das Angebot damals an Menschen mit Kriegsverletzungen. Heute stehen Menschen mit Handicaps, die nach Operationen oder Unfällen auftreten können, im Mittelpunkt. mehr...


Mo., 18.12.2017

Tipps der Freiwilligen Feuerwehr Metelen Damit Freude nicht verbrennt

Trockene Weihnachtsbäume  fangen blitzschnell Feuer. Darum sollte beim Kauf ein möglichst frisch geschlagenes Exemplar gewählt werden, rät die Feuerwehr.

Metelen - Damit die freudige Erwartung auf das Weihnachtsfest nicht „verbrennt“, hat Metelens Feuerwehr Tipps parat. Gemeindebrandinspektor Manfred Krude: „Ich rate allen Eltern, ihren Kindern mit Beginn der Adventszeit besondere Aufmerksamkeit zu schenken und folgende Tipps zu beachten.“ mehr...


Mo., 18.12.2017

Gewinner Herzlichen Glückwunsch!

Toni Di Napoli und Pietro Pato kommen als Duo Tenöre4you in die Saerbecker Bürgerscheune.

Saerbeck - Für das Konzert des Duos Tenöre4you am Montag, 22. Januar, um 19.30 Uhr in der Bürgerscheune hat diese Zeitung drei Mal zwei Karten verlost. Die Gewinner stehen jetzt fest. mehr...


Mo., 18.12.2017

„Musikwinter“ auf Haus Marck Ungewöhnliche Klänge

Zwei junge Künstlerinnen gestalteten die beiden ersten Konzerte des „Musikwinters“ im Rittersaal von Haus Marck. Loote Nuria Adler glänzte mit der selten zu hörenden Mandoline, Nina Gurol spielte innovative Kompositionen.

Tecklenburg - Der „Musikwinter“ im Rittersaal von Haus Marck startete mit dem Mandolinenspiel von Lotte Nuria Adler glanzvoll und rundum stimmig in das erste der drei Konzerte. Am Samstag präsentierte die Pianistin Nina Gurol unter anderem Werke von Ludwig van Beethoven. Den Abschluss bildete am Sonntagabend der Auftritt der Pianistin Mariachristina Buono im historischen Ambiente. Von Sunhild Salaschek, Axel Engels mehr...


Mo., 18.12.2017

Lions Club Tecklenburg Geschichte schreiben für guten Zweck

Freuen sich über die Resonanz auf die größte Charity-Aktion im Tecklenburger Land: die Vorstandsmitglieder des Lions Clubs Tecklenburg (von links) Holger Merge, Fredy Zwenger, Dr. Cord Prigge, Jörg Krause und Dr. Matthias Zahl.

Lengerich/Tecklenburger Land - Der Lions Club Tecklenburg will den Bau eines stationären Hospizes in Ibbenbüren und das Projekt „Inobhutnahme von Kindern in Not“ der evangelischen Jugendhilfe unterstützen – und geht dabei ungewöhnliche Pfade. Von Claus Kossag mehr...


Mo., 18.12.2017

24 Stunden in Ochtrup Von Tür zu Tür, die Zeit im Blick

Ohne Auto geht nichts: Karina Blome arbeitet als Krankenschwester in der ambulanten Pflege.

Ochtrup - Die Adventsserie „24 Stunden in Ochtrup“ trifft um 17 Uhr Karina Blome. Die erfahrene Krankenschwester arbeitet beim Pflegedienst „Hand in Hand“. WN-Redakteurin Anne Steven hat die 42-Jährige auf ihrer Tour von Patient zu Patient begleitet. mehr...


Mo., 18.12.2017

Analyse der NRW-Bank Metelener sind Häuslebauer

Der Nachfrage nach Bauland versucht die Gemeinde durch die Erschließung neuer Flächen – hier das Baugebiet Hilbuskamp V – zu begegnen

Metelen - Metelen ist ein Ort der Häuslebauer und Hausbesitzer. Ein- und Zweifamilienhäuser dominieren in der Gemeinde, das wird beim Blick auf die Wohngebiete aus früheren Jahrzehnten ebenso deutlich wie in aktuellen Neubauflächen, etwa im Hilbuskamp. Augenschein allein reicht aber nicht aus, um den Woh­nungsbestand Metelens zu beschreiben. Schwarz auf weiß lieferte jetzt die NRW-Bank eine Dokumentation dazu. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


So., 17.12.2017

Graf-Adolf-Gymnasium Grundschüler auf Tuchfühlung mit dem GAG

An verschiedenen Stationen erhielt die jungen Gäste ins Schulleben am GAG

Tecklenburg - Zu Schnuppertagen hatte das Graf-Adolf-Gymnasium die Viertklässler aus den umliegenden Schulen eingeladen. Den Mädchen und Jungen wurde ein kurzweiliges Programm präsentiert. mehr...


So., 17.12.2017

Capodasters Nach dem Markt steppt der Bär

Frontfrau Viola Dömer heizte mit der Band The Capodasters dem Publikum im Deutschen Haus ein.

Reckenfeld - Der perfekte Abschluss für viele Besucher des Reckenfelder Weihnachtsmarkts ist der anschließende Be-such im Deutschen Haus. Denn hier steppt danach seit einigen Jahren der Bär. Von Rosi Bechtel mehr...


So., 17.12.2017

Reckenfelder Weihnachtsmarkt Überall beste Laune

Der Stand des Kindergartens Villa Kunterbunt überzeugte die Jury und wurde als schönster gekürt.

Reckenfeld - Strahlendes Weihnachtsmarktwetter bei kalten Temperaturen, ein beeindruckendes, mehr als fünf Stunden dauerndes Konzert in der Franziskuskirche, gut gelaunte Besucher, die teilweise mehrere Stunden in Reckenfelds Ortsmitte verweilen – was will man mehr? Von Rosemarie Bechtel mehr...


So., 17.12.2017

Monika Blankenberg und das Älterwerden Aus jungen Früchten wird Fallobst

Monika Blankenberg nahm mit ihrem Kabarettprogramm dem Alterungsprozess den Schrecken.

Ladbergen - Kaum war Ostern, schon ist wieder Weihnachten. Ein Jahr geht zu Ende, man lässt das vergangene Revue passieren und nimmt das eigene Altern wahr. So auch Monika Blankenberg, die jetzt auf der Kulturbühne das Publikum in erfrischender Art und Weise an diesem Prozess teilhaben ließ. Für Spätentschlossene hatte sie Geschenktipps für den Gabentisch parat. Von Anne Reinker mehr...


So., 17.12.2017

Borghorster Weihnachtsmarkt Kein Einsatz für Knecht Ruprecht

Doppelter Nikolaus, doppelte Freude: Der Mann im roten Gewand mit weißem Bart hatte Mini-Versionen aus Schokolade von sich mitgebracht und beglückte damit die Kinder.

Borghorst - Der Nikolaus und Knecht Ruprecht, Tannenbäume, die zur Jahreszeit passende Deko in Hülle und Fülle, Weihnachtslieder und Nikolausmützen – sogar auf dem Kopf der Bürgermeisterin. Keine Frage, auch wenn der Schnee fehlte, kam beim Borghorster Weihnachtsmarkt weihnachtliche Stimmung auf. Von Rainer Nix mehr...


So., 17.12.2017

Bodelschwingh-Kirche Wechte Weihnachtslieder und noch viel mehr

Der Kinder-Flötenchor der Musikschule spielte in der Bodelschwingh-Kirche unter der Leitung von Petra Kipp weihnachtliche Melodien. Vor dem Gotteshaus lockten zahlreiche Stände zum Bummeln und Schauen (Bild unten).

Lengerich - Klein und fein, so präsentierte sich erneut der Weihnachtsmarkt an der Bodelschwingh-Kirche. Im Gotteshaus erklangen weihnachtliche Melodien, außerhalb lud eine kleine Budenstadt zum Schlendern und Schauen ein. mehr...


So., 17.12.2017

Weihnachtsmarkt der Jugendabteilung 09-Bäume sind der Renner

Der Weihnachtsmann dankte den Awo-Kindern für ihre n Chor-Gesang. 

Greven - „Die Qualität muss stimmen, damit die Kunden wiederkommen“, erklärte Frank Rüschenschulte, Jugendleiter des SC Greven 09, beim großen Weihnachtsbaumverkauf auf dem Vereinsgelände von 09. Organisiert wurde der Weihnachtsmarkt auch dieses Jahr von der Fußballjugend mit Hilfe von Frank Rüschenschulte und Jörg Holtgrefe. mehr...


So., 17.12.2017

zdi-Roboterwettbewerb Ein solider fünfter Platz

Saerbeck - Die 27 besten Teams aus ganz Nordrhein-Westfalen haben am Samstag das Finale des zwölften zdi-Roboterwettbewerbs in der Innogy-Sporthalle in Mülheim an der Ruhr ausgetragen. Von Alfred Riese mehr...


So., 17.12.2017

Spielplatz Fröbelstraße Spielturm mit Rutsche

Bei einem Ortstermin am Spielplatz Fröbelstraße trafen Anwohner auf Jan Steinmüller, Mitarbeiter im Bereich „Mobile Jugendarbeit“ der Stadt.

Borghorst - Einen Ort für alle Generationen? Der Vorschlag von Jan Steinmüller traf bei den Anwohnern des Spielplatzes Fröbelstraße auf wenig Gegenliebe. Stattdessen hätten sie gerne Spielgeräte für Kinder und eine gemütliche Bank. Von Karl Kamer mehr...


So., 17.12.2017

Chansons zu Weihnachten So wärmend wie flauschige Decken

Jean Claude Séférian (zweiter von links) sowie Gattin, Tochter und Akkordeon-Akrobat Miroslaw Tybora  kamen ganz ohne Weihnachtskitsch aus.

Greven - Türen zu! Für die nächsten beiden Stunden bleibt an diesem Samstagabend für jeden Weihnachtskitsch der Zutritt in die Kulturschmiede verboten. Also: keine glöckchenklingelnde Schlittenfahrt, keine Zuckerbäckerromantik. Da hilft kein Trommeln und auch kein „Pa-rappapa-pam“. Von Hans Lüttmann mehr...


So., 17.12.2017

Tagesstätte für Senioren Kommunikationszentrum mittendrin

Stellten dem Rat während der Sitzung die Pläne für das Caritas-Projekt vor (v.l.stehend): Jürgen Eierhoff, Christiane Nitz und Burkhard Baumann.

Horstmar - Die Caritas plant eine Seniorentagesstätte auf dem Crins-Gelände. Von Franz Neugbauer mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige