Anzeige

So., 21.12.2014

Rathaus-Öffnungszeiten Wann öffnet wer an welchen Tagen?

Greven - An Heiligabend, Silvester, an den Feiertagen sowie am 2. Januar bleibt das Rathaus geschlossen. Lange Ferien wie im vergangenen Jahr gibt es diesmal nicht. mehr...


Sa., 20.12.2014

Bauamtsleiter geht in den Ruhestand Schlüsselposition muss neu besetzt werden

Seit 1986 leitet er den Fachbereich Planen, Bauen und Umwelt: Ulrich Koke.

Ochtrup - Mitten im laufenden Stadtentwicklungsprozess muss die Ochtruper Verwaltung eine Schlüsselposition neu besetzen. Ulrich Koke, Leiter des Fachbereichs Planen, Bauen und Umwelt, geht Ende Juni 2015 in den Ruhestand. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 20.12.2014

Altes Fachwerkgebäude wird kernsaniert Ein Haus mit Charakter

Das Haus Kreuzstraße 1 gehört zu den ältesten Gebäuden im Zentrum Westerkappelns. Die Fassade wurde vergangenes Jahr erneuert, jetzt wird drinnen saniert.

Westerkappeln - Man könnte das Gebäude auch als „das erste Haus am Platz“ bezeichnen – zumindest seiner prominenten Lage am Hasenbrunnen wegen. Und eine lange Geschichte hat es auch. Jetzt bekommt das Haus „Kreuzstraße 1“ eine Generalüberholung. Thorsten Lorenz, der Eigentümer, hat vor einigen Tagen mit der Kernsanierung begonnen. Von Frank Klausmeyer mehr...


Sa., 20.12.2014

Aktion an den Kaufmännischen Schulen Typisierung: Eine sensationelle Quote

Die Typisierungs-Aktion an den Kaufmännischen Schulen hat Friedel Snethkamp (rechts) mit der DKMS organisiert. Diese jungen Menschen haben mitgemacht.

Lengerich - In diesem Punkt sind die Kaufmännischen Schulen Lengerich einsame Spitze: „Eine Quote von 50 Prozent habe ich noch nicht erlebt“, sagt Friedel Snethkamp. Der Lengericher ist seit Jahren Organisator von Typisierungsaktionen im Kampf gegen Leukämie. Von Michael Baar mehr...


Sa., 20.12.2014

Caritas hat einen einzigartigen Sozialfonds Solidarität mit den Kollegen

Als echte Solidargemeinschaft verstehen sich die Mitarbeiter des Caritasverbandes Emsdetten-Greven. Geschäftsführer Bernward Stelljes, Andrea Hirsch und Guido Gehrmann (vorne von rechts), informierten über die bisherigen Hilfsleistungen.

Greven/Reckenfeld - Wenn Caritasmitarbeiter in Not geraten, gibt es in ihrem Unternehmen eine einzigartige Unterstützung: Kollegen haben für Kollegen einen Sozialfonds eingerichtet. mehr...


Sa., 20.12.2014

Konfirmanden in Bethel Einblick in die Arbeit in Bethel

Die Gruppe der Konfirmanden vor dem sonntäglichen Gottesdienstbesuch vor dem Eingang der Zionskirche in Bethel.

LEngerich - „Warum tragen hier so viele Frauen weiße Hauben?“ Das fragten Lengericher Konfirmanden angesichts der vielen Diakonissinnen in Bethel. 20 Jugendliche verbrachten dort mit den Jugendleitern Ann-Marie Seiffert und Jost-Gerrit Holtgrave sowie Pastorin Sigrid Holtgrave ein Freizeit-Wochenende. mehr...


Sa., 20.12.2014

Ibbenbüren Damit es sicher läuft am Lenker

Dicke Brummis in schwierigen Situationen im Griff zu haben, das will gelernt sein. Die Firma Forstmann Transporte hat daher einen Lastwagen-Fahrsimulator geordert. In ihm sollen die Fahrer lernen, sicherer zu fahren. mehr...


Sa., 20.12.2014

12. Waldweihnacht auf dem Gabelin Vor dem Fest auf den „Lichterpfad“

Das Friedenslicht, das auch dieses Jahr den Weg von der Geburtsgrotte Jesu Christi in Bethlehem nach Westerkappeln gefunden hat, wird nach der Waldweihnacht und an den Gottesdiensten am Heiligen Abend verteilt.

Westerkappeln - Einer der ungewöhnlichsten Gottesdienste in der Advents- und Weihnachtszeit wird auch dieses Jahr bereits einen Tag vor Heiligabend gefeiert: Der Verband Christlicher Pfadfinderinnen und Pfadfinder (VCP) Westerkappeln, Stamm Bonhoeffer, lädt am Dienstag, 23. Dezember, zur 12. Waldweihnacht auf dem Gabelin ein. mehr...


Sa., 20.12.2014

MGV „Edelweiß“ Chorgesang prägt die Weihnachtsfeier

Nikolaus und Knecht Ruprecht hatten Präsente für die Kinder mitgebracht.

Tecklenburg-Leeden - Eine besinnliche Weihnachtsfeier mit viel Musik und einem bunten Programm wurde den zahlreichen Mitgliedern und Freunden des MGV Edelweiß Leeden geboten. Vorbereitet hatten es Jürgen Westphälinger und die Sänger vom zweiten Bass des Männerchores. mehr...


Sa., 20.12.2014

Winterfest der Entruper Das Männerballett gehört wie immer dazu

Traditionell feiern die Entruper ihr Winterfest karnevalistisch – und dazu gehört auch der Auftritt des Männerballetts.

Altenberge - Das Männerballett tritt wieder beim Winterfest der Entruper auf. Dieses findet am 10. Januar statt. mehr...


Sa., 20.12.2014

Deutsch für Asylbewerber Am liebsten jeden Tag in die Schule

Aus vielen Nationen kommen die Schüler des Deutschkurses für Asylbewerber, der seit November regelmäßig mittwochnachmittags in der Hauptschule stattfindet. Songül ist zurzeit die einzige Frau in der Gruppe, die hier von Anne-Marie und Robin Fairhurst unterrichtet wird.

Metelen - Ehrenamtlich organisiert eine Gruppe von Metelenern Deutschunterricht für Asylbewerber, die noch nicht anerkannt sind. Die Nachfrage unter den Flüchtlingen nach dem Kursus ist groß. Von Dieter Huge sive Huwe mehr...


Sa., 20.12.2014

Ohne Akku und Netz geht nix Bauern setzen sich online für ihren Berufsstand ein

Immer online (v.l.): Die Bauern Marcus Holtkötter, Thomas Ostendorf und Bernhard Barkmann schlagen im weltweiten Netz so manche Schlacht.

Ochtrup - Die drei Bauern Thomas Ostendorf, Marcus Holtkötter und Bernhard Barkmann machen das, was viele ihrer Kollegen scheuen. Sie surfen in den sozialen Netzwerken und diskutieren auch online mit Verbrauchern, Politikern und anderen Experten über das Thema Landwirtschaft. Von Anne Steven mehr...


Sa., 20.12.2014

Positive Bilanz Förderverein der Stadtkapelle lost Ständchen aus

Das Bild zeigt (v.l.): Nadine Mensing, Dominik Blaschke, Hubert Blaschke, Brigitte Andres (mit Urkunde über eine

Horstmar - Zufriedem mit 2015 zeigte sich der Vorsitzende des Fördervereins der Stadtkapelle Horstmar während der Jahreshauptversammlung im „Holskenbänd“. Beim Rückblick auf das abgelaufene Jahr nannte Werner Artmann unter anderem die Anschaffung von 70 Regenjacken. Von Franz Neugebauer mehr...


Sa., 20.12.2014

Elferrat LA organisiert Umzug Hurra: Die Bollerwagen rollen

Der Rosenmontagszug in Ladbergen (Bild aus diesem Jahr) hat eine Zukunft: Der Elferrat LA übernimmt vom Stoßtrupp die Organisation und hofft jetzt auf viele Anmeldungen von Vereinen, Klubs und Gruppen.

Ladbergen - „Ladbergen Helau!“ Dieser Ruf wird am 16. Februar wieder in den Straßen im Ortskern ertönen. Der Rosenmontagsumzug 2015 steht. Diese Botschaft verkündet der „Elferrat LA“. Ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk, nicht nur für die Närrinnen und Narren im Heidedorf. Von Michael Baar mehr...


Sa., 20.12.2014

So will der Bürgermeister den Haushalt konsolidieren Stellenabbau und Sparen bei Ausgaben

Will den Finanzen wasserfest machen: Bürgermeister Dr. Martin Hellwig.

Lienen - Die finanzielle Lage der Gemeinde ist alles andere als rosig. Seit Jahren bestimmt ein Defizit das Bild. Wenn es in diesem Jahr schlecht läuft und es zu Gewerbesteuer-Ausfällen kommt, könnte es sogar in die Haushaltssicherung gehen. Um den Haushalt zu konsolidieren (festigen), schweben Bürgermeister Dr. Martin Hellwig ausgewählte Maßnahmen vor. Von Wilhelm Schmitte mehr...


Sa., 20.12.2014

Alexander Becker setzt auf ungewöhnliche Wege beim Unterricht ausländischer Kinder Spezialist für deutsche Sprache

Solche Karten mit Bildern und der deutschen Bezeichnung des Motives setzt Alexander Becker im Unterricht ein.

Lengerich - An einem Tisch sitzen drei arabische Jungs und pauken Vokabeln. Vor ihnen haben ein paar Roma-Kinder aus Südosteuropa Platz genommen. Dann sind da noch Schüler aus dem Iran, aus Polen und ein, zwei weiteren Nationen. Lehrer Alexander Becker hat gut zu tun, sich ihnen allen verständlich zu machen. Sein Job: Möglichst schnell möglichst viel Deutsch beibringen. Es ist seine Spezialität. Von Paul Meyer zu Brickwedde mehr...


Fr., 19.12.2014

Ein verlassener Ort an „Pastors Allee“ Das Rätsel um Pastors Kartoffelkeller

Auch Willi Beuning (links) und Franz Lüttmann vom Heimatverein haben große Mühe, die eingemeißelte, ziemlich verwitterte Inschrift auf dem Sandstein eindeutig zu entziffern.

Saerbeck - Ein verlassener Ort, den wohl jeder Saerbecker kennt: der jahrhundertealte Erdbunker an Pastors Allee. Seit Jahrzehnten ist er zugemauert, und nicht einmal der Heimatverein weiß genau, was sich hinter den Sandsteinen verbirgt; auch die verwitterte Inschrift darauf wirft mehr Fragen als Antworten auf. Von Hans Lüttmann, Franz Lüttmann mehr...


Fr., 19.12.2014

Weihnachtskonzert des AGA Fröhlich und stimmungsvoll

Mitreißend war die Fröhlichkeit der musikalischen Akteure. Die Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums bescherten dem Publikum ein facettenreiches Weihnachtskonzert.

Tecklenburg - „Weihnachtliche Musik von vielen für alle“, so hätte das Motto des Weihnachtskonzerts des Graf-Adolf-Gymnasiums lauten können. mehr...


Fr., 19.12.2014

Saerbeck Entspannen mit Taijiquan

Taijiquan bedarf keiner besonderen Fähigkeiten, außer der Offenheit, sich auf Neues einzulassen.

Saerbeck - Taijiquan ist Bestandteil des ganzheitlichen Gesundheitssystems der traditionellen chinesischen Medizin TCM. Taijiquan entspannt Körper und Geist, hilft bei Schmerzen, Erschöpfung und innerem Ungleichgewicht durch die Aufmerksamkeit für den Körper während der Übungen. Diese Konzentration auf Körper und Bewegung lassen den ständigen Stressmachenden Gedankenfluss in den Hintergrund treten. mehr...


So., 21.12.2014

Hörstel Ihre Hilfe erreicht die Menschen

Die Psychologie-Studentin Ann-Christin Garmann gibt Flüchtlingen ehrenamtlich Sprachunterricht. Weitere Paten werden dringend gesucht. mehr...


Fr., 19.12.2014

Ibbenbüren Eisstöcke schwimmen ins Ziel

Gute Stimmung trotz Dauerregen: „Die Daubenjäger“ machen beim Sportspektakel Eisstockschießen auf dem Ibbenbürener Neumarkt mit. Insgesamt sind 652 Teams in diesem Jahr dabei. mehr...


Fr., 19.12.2014

An der Marktstraße Einbruch im Uhren-Geschäft

Greven - Einbrecher haben aus den Auslagen eines Juweliers an der Marktstraße wertvolle Uhren gestohlen. mehr...


Fr., 19.12.2014

WN-Gespräch mit dem neuen Vorsitzenden des Partnerschaftskomitees Machen und Wege bereiten

Dirk Pomplun will auch neue Wege bereiten. Das Repräsentieren überlässt er eher dem Bürgermeister

Dirk Pomplun ist Nachfolger von Prof. Karl-Hermann Korfsmeier als Vorsitzender des Partnerschaftskomitees. Im Interview erläutert er, warum die Freundschaft mit Montargis keineswegs überholt ist. mehr...


Fr., 19.12.2014

Einbruch in Reckenfeld Zwei Container aufgebrochen

Reckenfeld - Auf einem Werksgelände in Reckenfeld sind zwei Container aufgebrochen worden. mehr...


Fr., 19.12.2014

Mettingen Alle Schüler fahren nach Rom

Die KvG-Realschule und das Gymnasium planen eine gemeinsame Großtour mit 32 Bussen in die „Ewige Stadt“. Rund 1500 Schüler machen sich auf den Weg nach Rom. Mindestens 30 Lehrer werden dabei sein. mehr...


Fr., 19.12.2014

Ibbenbüren Keine Angst vorm Anbieterwechsel

Immer noch in der Grundversorgung beim Stromanbieter? Ein Wechsel kann Geld sparen. Ingrid Waltring von der Verbraucherzentrale in Rheine erklärt, was beim Wechsel zu beachten ist. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook