Anzeige

Mo., 18.12.2017

Mit einem Austausch am JHG fing es an Freundschaft überwindet Distanz

Von Senden nach Berlin: Oscar Caceros und Henning Stemmer unternahmen einen Trip nach Berlin, wo „ein Mix aus Sightseeing und Party“ auf dem Programm stand.

Senden - Vor sieben Jahren kam Oscar Caceros als Austauschschüler nach Senden. Der Kontakt zwischen Henning Stemmer, damals Schüler am Joseph-Haydn-Gymnasium, und dem Gast aus Guatemala hielt an. Mehr noch, beide verbindet eine Freundschaft mit Besuchen über Tausende Kilometer hinweg. Von Dietrich Harhues mehr...

So., 17.12.2017

Adventsmarkt im Schloss Senden Atmosphäre und Ambiente locken

Vielfalt im Schloss und auf seinem Hof: Die Besucher stärkten sich mit Biobratwurst zu Glühwein und verfolgten interessiert die kreativen Angebote.

senden - Mit dem Ambiente und der besonderen Atmosphäre lockte der Verein Schloss Senden e.V. mehrere Hundert Besucher zum Adventsmarkt in dem Denkmal an. Sie erlebten eine kreative und kulinarische Vielfalt. Von Hannah Harhues mehr...


So., 17.12.2017

„Jazz live“-Reihe mit „Joe Wulf an the Gentlemen of Swing“ Mitreißende musikalische Reise über den Teich

Beim Vorweihnachtskonzert glänzten Joe Wulf and the Gentlemen of Swing im Foyer der Steverhalle mit einem breiten Repertoire von Dixieland bis Händel.

Senden - Die Tradition der vorweihnachtlichen Konzerte in der Reihe „Jazz live“ erlebte mit „Joe Wulf and the Gentlemen of Swing“ einen musikalischen Höhepunkt. Von Axel Engels mehr...


Sa., 16.12.2017

Pfadfinder übernehmen Licht aus Bethlehem: Leuchtendes Symbol für den Frieden

Im St. Paulus Dom nehmen die Pfadfinder das Friedenslicht entgegen.

Senden - Die Sendener Pfadfinder geben am Sonntag (17. Dezember) um 19 Uhr vor dem Pfarrheim St. Laurentius das Friedenslicht aus Bethlehem an alle Interessierten weiter. mehr...


Sa., 16.12.2017

Jürgen Janning liest in der Friedenskapelle: Potpourri aus sinnig Unsinnigem

Am Silvestertag rezitiert Jürgen Janning Texte aus dem Dadaismus rezitieren.

Senden - Zum Jahreswechsel rezitiert Jürgen Janning Texte der Dada-Bewegung. Dazu lädt die Sendener Kulturinitiative ein. Der Vorverkauf läuft. mehr...


Sa., 16.12.2017

Verkehrsminister Hendrik Wüst in Ottmarsbocholt: Ortsumgehung rückt in den Fokus

Gemeinsam mit dem Bundestagsabgeordneten Marc Henrichmann (r.) und dem Landtagsabgeordneten Dietmar Panske (3.v.r.) war NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst (2.v.r) in Ottmarsbocholt vor Ort. Begrüßt wurde er vom CDU-Gemeindeverbandsvorsitzenden Günter Mondwurf (3.v.l.), Bürgermeister Sebastian Täger (2.v.l.) und CDU-Ortsverbandsvorsitzenden Patrick Alfs.

Ottmarsbocholt - Auf Initiative des CDU-Gemeindeverbandes war NRW-Verkehrsminister Hendrik Wüst in Ottmarsbocholt zu Gast, um sich mit den Argumenten für eine Ortsumgehung vertraut zu machen. Von Siegmar Syffus mehr...


Sa., 16.12.2017

Konzert in Bösensell Kinder bescheren mit weihnachtlichen Klängen

Stolz und glücklich präsentierten sich die Musikschüler nach ihrem vorweihnachtlichen Konzert.

Bösensell - Junge Talente aus Bösensell zeigten beim Adventskonzert der Kolpingsfamilie ihr Können. Von Stefania Cutuli mehr...


Fr., 15.12.2017

Haushaltsentwurf für 2018 Noch Puffer – aber viele Projekte

Senden - Der Bürgermeister brachte einen Haushalt mit dem Rekord-Volumen von 45,5 Millionen Euro ein. Bei den Einnahmen klafft eine Lücke von gut 200 000 Euro, die einer Rücklage entnommen wird. Senden bleiben de facto schuldenfrei. Von Dietrich Harhues mehr...


Fr., 15.12.2017

Rat beschließt Gebühren für 2018 Müll stabil, Abwasser mit Veränderung

Bei der Müllabfuhr bleiben die Tarife konstant. 

Senden - Auf die Bürger kommen Veränderungen bei den Kommunalgebühren zu. Wie sie sich für einen Musterhaushalt auswirken, hat die Verwaltung bereits ausgerechnet. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 14.12.2017

JBK Senden: Pachtvertrag nicht verlängert Reiterverein verliert sein Domizil

Der Reitverein JBK verliert sein Domizil: Für die Fuchsjagd (Foto) und die 40. Auflage des Turniers steht die bisherige Anlage nicht mehr zur Verfügung.

Senden - Nach 40 Jahren auf dem Gelände von Gut Wewel beheimatet, muss sich der Reiterverein JBK jetzt nach einem neuen Domizil umschauen. Der Pachtvertrag wurde nicht verlängert. Den Ablauf schildern Verein und Eigentümerin unterschiedlich. mehr...


Do., 14.12.2017

Etatentwurf eingebracht Gemeindehaushalt bricht alle Rekorde

Im Mittelpunkt der Ratssitzung stand das Einbringen des Haushaltsentwurfes.   

Senden - Der Haushaltsentwurf für 2018 bewegt sich auf Rekordniveau. Bürgermeister Sebastian Täger warnte aber vor zu hohen Investitionen, die die Verwaltung personell fordern und belastende finanzielle Folgen auslösen. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 14.12.2017

Tierheim auf „Hohe-Lucht“-Areal Vierbeiner bekommen ein Zuhause

Auf dem Hohe-Lucht-Areal entsteht ein Tierheim. Maria Eichel, Gründungsvorsitzende der Tierfreunde Lüdinghausen, verbucht großes Interesse und viel Rückhalt in der Bevölkerung.

Ottmarsbocholt - Die Tierfreunde Lüdinghausen haben auf dem Areal der ehemaligen Gaststätte Hohe Lucht ein Domizil gefunden. Seine Tierheim-Pläne stellt der Verein jetzt vor. Das Projekt ist aber auch Gegenwind ausgesetzt. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 14.12.2017

Versammlung des CDU-Gemeindeverbandes Finanzen und Sicherheit bilden zentrale Themen

Verdiente Parteimitglieder wurden mit Ludger Schulze Tomberge (4.v.l.), Markus Klein (5.v.l.) und Werner Hohmann (3.v.r.) geehrt. Mit im Bild (v.l.) Dietmar Panske, Patrick Alfs (Vorsitzender Ortsunion Ottmarsbocholt), Heinz Kratt (Vorsitzender CDU Senden), Günter Mondwurf (Vorsitzender CDU-Gemeindeverband) und Bürgermeister Sebastian Täger.

Senden - Nicht nur Jubilarehrungen standen bei der Versammlung des CDU-Gemeindeverbandes an. Dietmar Panske als Landtagsabgeordneter und Bürgermeister Sebastian Täger bezogen auch politisch-inhaltlich Position. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 13.12.2017

Premiere für Vater und Sohn Koch-Duo räumt fünf Preise bei Wettbewerb ab

Münster - Der Sohn saß am Schlagzeug, der Vater am Klavier: Das Koch-Duo aus Senden räumte beim Rock & Pop-Wettbewerb in Siegen fünf Preise ab. Von Gabriele Hillmoth mehr...


Mi., 13.12.2017

Förderung bewilligt Aufbruchstimmung zahlt sich aus

Freuen sich über die Förderung: Beigeordneter Klaus Stephan, Wolfgang Voosholz (Vorstand Schloss Senden e.V.), Denkmalschutzdezernentin Karin Geißler, Dr. Martina Fleßner (Geschäftsführerin des Schloss Senden e.V.), Dr. Franz Waldmann (Vorstand Schloss Senden e.V.) und Bürgermeister Sebastian Täger.

Münster/Senden - Die Bezirksregierung hat 332 000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm für die Sanierung von Schloss Senden bewilligt. Ein entsprechender Bescheid wurde im Rathaus an Vertreter des Vereins Schloss Senden e. V. übergeben. mehr...


Mi., 13.12.2017

„Jazz live“ im Foyer der Steverhalle Stücke passen zur Saison

Die beliebtesten Songs für die Weihnachtszeit haben „Joe Wulf & The Gentlemen of Swing“ beim Gastspiel in Senden mit dabei.

Senden - „Joe Wulf & The Gentlemen of Swing“ kommen mit Weihnachtsklassikern im Gepäck in die mehr...


Di., 12.12.2017

Einbrecher hatte es auf Werkzeug abgesehen Polizei entdeckt Beute bei 48-Jährigem

Das Diebesgut konnte unterschiedlichen Einbrüchen zugeordnet werden.

Bösensell - Beute im Wert von rund 70 000 Euro entdeckte die Polizei bei einem 48-Jährigen, der unter anderem in einen Malerbetrieb in Bösensell eingebrochen sein soll. mehr...


Di., 12.12.2017

Seniorengymnastik des DRK Regelmäßige Bewegung stärkt die Selbstständigkeit

Stabübergabe bei der Übungsleitung: DRK-Vorstand Franz Wilfling und Reinhold Wallkötter mit Brunhilde Recktenwald und Christa Goßheger (v.l.).

Senden - Trainerwechsel in vollstem Einvernehmen: Nach 16 Jahren hat Christa Goßheger die Leitung der DRK-Seniorengymnastik an Brunhilde Recktenwald übergeben. Sie gibt nicht nur Bewegungsimpulse, sondern pflegt auch das soziale Miteinander in der Gruppe. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 11.12.2017

Bauhof steckt im Winterdienst Schneefront verlangt geballte Kräfte

Tatkräftiger Einsatz: Heikle Passagen wie die Brücke über die B 235 fordern viel Handarbeit. Auch die Kehrmaschine kam zum Einsatz. Für Radfahrer blieb es aber schwierig.

Senden - Alle verfügbaren Kräfte des 19-köpfigen Bauhofs bietet die Gemeinde für den Winterdienst auf. Personal und Maschinen werden aber nach einer strikten Priorisierung eingesetzt: Vorrang haben Hauptstraßen, Schulwege und Bushaltestellen. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 11.12.2017

Ausstellung in St. Laurentius Krippen fordern zu Einsatz für den Frieden auf

Unkonventionelle Krippen: Mit ihrer Ausstellung, die zu den Veranstaltungen im Rahmen der Neueinweihung von St. Laurentius zählt, will Mechthild Jülicher die Betrachter animieren, sich für Frieden einzusetzen. Pfarrer Klemens Schneider schätzt diese „anstößige“ Kunst sehr.

Senden - Pfarrer Klemens Schneider schätzt die „anstößige“ Kunst von Mechthild Jülicher. Ihre Krippen fordern zum Nachdenken auf und animieren die Betrachter, sich für Frieden einzusetzen. Von Hannah Harhues mehr...


Mo., 11.12.2017

Adventskonzert in St. Urban Gotteshaus mit festlichen Weisen erfüllt

Gemeinsam mit der Organistin Uta-Maria Gennert-Stöcker, einem Streichquintett, dem Blockflötenchor „Ad libitum“, dem Kinderchor St. Laurentius/St. Urban und dem Hornisten Carl Vogt gestaltete der Kirchenchor St. Urban ein abwechslungsreiches Adventskonzert.

Ottmarsbocholt - Ein abwechslungsreiches und anspruchsvolles Repertoire genossen die Zuhörer beim Adventskonzert in St. Urban. mehr...


Mo., 11.12.2017

Chorgemeinschaft Senden Adventskonzert ohne „eingeschneiten“ Pianisten

Vor dem großen Christbaum stimmte die Chorgemeinschaft Senden unter der Leitung von Barbara Klier in der Aula der Realschule auf die Weihnachtszeit ein.

Senden - Ohne ihren Pianisten Thorsten Jaschkowitz musste die Chorgemeinschaft Senden ihr Adventskonzert gestalten. Aufgrund der Eis- und Schneeglätte saß der Musiker in Hamm fest. Doch auch ohne ihn bescherte der gut aufgelegte Chor mit einer schönen und klangvollen Stunde. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 10.12.2017

Bösenseller Schützenbrüder bestätigen Vorstandsteam: St. Johanni fördert Dorfgemeinschaft

Am Vorstandstisch von St. Johanni Bösensell leitete Wilderich von und zur Mühlen (stehend) die Wahlen, links vor ihm der alte und neue erste Vorsitzende Hubert Reher.

Bösensell - Bei ihrer Generalversammlung haben die Bösenseller St. Johanni-Schützen eine Jahresbilanz gezogen und ihre Vorstandsspitze bestätigt. Von Dieter Klein mehr...


So., 10.12.2017

150 000 Euro für neues Rathaus-Mobiliar: „Ich fühle mich verarscht“

Senden - Das Mobiliar im Rathaus soll für 150 000 Euro erneuert werden. In der Haupt- und Finanzausschuss-Sitzung konnte die Verwaltung jedoch keine genau Angabe machen, wie viele Tische und Stühle gekauft werden. Von Sigmar Syffus mehr...


So., 10.12.2017

Ulla Holtermann gibt Führungsstab an Melanie Meermöller weiter: Frischer Wind beflügelt Landfrauen

Große Resonanz: 75 Mitglieder kamen zur Generalversammlung der Landfrauen.

Ottmarsbocholt - Bei der Generalversammlung der Landfrauen Ottmarsbocholt/Venne sind vier Mitglieder neu ins Vorstandsteam gewählt worden. Teamsprecherin Ulla Holtermann legte ihr Amt in die Hände von Melanie Meermöller. Von Ulrich Reismann mehr...


1 - 25 von 717 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige