Anzeige

So., 21.12.2014

Brass Band gab Benefizkonzert 450 Euro für den Senegal

Anhaltenden Applaus erhielt die Brass Band bei ihrem Konzert im Seppenrader Heimathaus am Freitagabend

Seppenrade - Man nehme: einen ambitionierten Dirigenten, zehn engagierte Junioren und 25 Vollblutmusiker und lasse sie in passendem Ambiente eine gut gewählte Mischung aus besinnlichen, klassischen und modernen Stücken spielen – fertig ist das Erfolgsrezept für ein gelungenes Weihnachts- und Benefizkonzert der Brass Band im voll besetzten Heimathaus in Seppenrade. mehr...

So., 21.12.2014

Landjugend Lüdinghausen lädt zum Schnupperabend ein Gemeinsam Spaß haben

Die Landjugend verspricht vielfältige Aktionen und Unternehmungen.

Lüdinghausen - Wer Lust hat, neue Leute kennenzulernen, mit ihnen gemeinsam die Freizeit aktiv gestalten will und Spaß an Aktionen wie Fußballturniere gegen andere Ortsgruppen, Mottopartys und Casino-Abende hat, der ist bei Landjugend Lüdinghausen bestens aufgehoben, heißt es in einer Pressemitteilung der örtlichen KLJB. Voraussetzung: Man muss mindestens 14 Jahre alt sein. mehr...


Sa., 20.12.2014

Ausstellung in New York geplant Alba malt für den „Big Apple“

Andreas Alba freut sich auf das New-York-Abenteuer.

Lüdinghausen - „My pictures do not meet the observer’s mind but his heart.“ Mit diesem Satz wird An­dreas Alba zitiert. Nicht irgendwo. Dass seine Kunstwerke die Herzen der Betrachter berühren, versichert er auf der Internetseite der Agora Gallery. Und die befindet sich im Herzen von New York. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 20.12.2014

Borgmann bringt Etat ein: Fragezeichen hinter dem Hallenbad

Die Zukunft des Klutensee-Bades lässt Bürgermeister Richard Borgmann noch offen. Welche Lösung für die Bad-Sanierung gefunden wird, hängt vom Gutachter-Ergebnis ab.

Lüdinghausen - Über drei Millionen Euro beträgt das Minus des Haushaltsplans, den Bürgermeister Richard Borgmann gestern einbrachte. Die Erträge belaufen sich auf 43 Millionen Euro. Noch keine Aussage machte Borgmann gestern zur Zukunft des Hallenbades und möglichen Sanierungskosten. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 20.12.2014

Gernot Hassknecht am 18. Februar in der Realschule Der Weg zum Choleriker

Gernot Hassknecht gibt Wut-Tipps.

Lüdinghausen - Politischer Aschermittwoch? Nein, den wollen die „Freunde der Kleinkunst“ (FKK) in Lüdinghausen nicht einführen. Und doch könnte der Gast, den die Kulturinitiative ausgerechnet an Aschermittwoch 2015 – also am 18. Februar – begrüßt, locker alle Politiker ausstechen, die gerne an diesem Tag mit markigen Sprüchen auffallen (wollen). Gernot Hassknecht kommt an diesem Tag um 20 Uhr in die Aula der Realschule. mehr...


Fr., 19.12.2014

Beckers Blues Band spielt im Ricordo „Krippenblues“ – traurig und melodisch

Beckers Blues Band beim „Krippenblues“.

Lüdinghausen - Bluesmusik ist seit vielen Jahren das Metier der Beckers Blues Band und wer über die Weihnachtstage den „Krippenblues“ bekommen hat, kann ihn am 27. Dezember (Samstag) ab 20 Uhr im Ricordo, Sendener Straße 8, ausleben, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Fr., 19.12.2014

Weihnachtskonzert im Canisianum: Vielfältiges Repertoire präsentiert

Weihnachtliche Stimmung verbreitete die Jahrgangsstufe 5 mit ihrem Auftritt zu dem Lied „Nicht nur zur Weihnachtszeit“ unter den Besuchern in der Aula des Cani.

Lüdinghausen - Mit dem Duft gebrannter Mandeln, mit Plätzchen und weihnachtlicher Musik wurden die Besucher des diesjährigen Weihnachtskonzerts am Canisianum in Stimmung gebracht. Die wochenlangen Vorbereitungen der Schülerinnen und Schüler hatte sich gelohnt, so konnten sie dem Publikum ein vielfältiges Repertoire an weihnachtlichen Darbietungen präsentieren. mehr...


Fr., 19.12.2014

Stephan Ronge baut und repariert Gitarren „Ich tüftele und analysiere gerne“

Stephan Ronge präsentiert seine erste – vor knapp 30 Jahren selbst gebaute – Gitarre.

Herbern - „Probleme gibt es nicht, nur Herausforderungen“ lautet das Credo des passionierten Gitarrenbauers aus Herbern. Von Isabel Schütte mehr...


Fr., 19.12.2014

Bundeswettbewerb des deutschen Bäckernachwuchses Grieche zweitbester Deutscher

Stavros Evangelou (3.v.l.) ist nicht nur bester Nachwuchsbäcker in NRW, er wurde jetzt auch Zweiter beim Bundeswettbewerb. Ihm gratulierten seine Familie aus Griechenland wie auch seine Arbeitgeber, Familie Geiping aus Lüdinghausen.

Lüdinghausen - „Ich wollte Zweiter werden, dieses Ziel habe ich erreicht.“ Stavros Evangelou ist zufrieden. Beim Bundeswettbewerb des deutschen Bäckernachwuchses wurde er nur von seiner Berufskollegin Tanja Angstenberger, Landessiegerin aus Baden-Württemberg, übertroffen. Ausgetragen wird der Wettbewerb bereits seit sechs Jahrzehnten von der Akademie des Bäckerhandwerks in Weinheim. Von Peter Werth mehr...


Fr., 19.12.2014

Lüdinghauser Büro vom Bund Deutscher Architekten ausgezeichnet „Vorbildlichen Baustil“ renoviert

Rechte Winkel scheinen nicht das Ding des Architekten Hans Scharoun zu sein, wie das Bild der Schule zeigt. Für den baulichen und energetischen Umbau wurde das Lüdinghauser Büro ausgezeichnet. Unser Bild (r.) zeigt (v.l.): Architekt Björn Schreiber (BDA), Prof. Oskar Spital-Frenking, Bürgermeister Hans Wilhelm Stodollik (Stadt Lünen), Architektin Susanne Limena (Stadt Lünen), Architekt Manfred Becker (Stadt Lünen) und Vert. Prof. Michael Schwarz (Büro Spital-Frenking u. Schwarz).

Lüdinghausen/Lünen - „Geradezu archäologisch“ habe man die Architektur der Geschwister-Scholl-Schule in Lünen wieder zu einem Baukunst-Erlebnis gemacht, lautet die Meinung der Jury zur Arbeit des Büros Spital-Frenking und Schwarz. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 19.12.2014

Krippe in St. Felizitas Von Oberammergau zur Stever

Drei Tage lang ist dieses Septett damit beschäftigt, die Kirche weihnachtlich herzurichten. Dazu zählt natürlich auch der Aufbau der Krippe.

Lüdinghausen - „Die Figuren sind in Nazarener Stil gearbeitet.“ Bernhard Berning muss es wissen. Er hat sich intensiv mit den Krippenfiguren befasst, die seit gestern wieder zusätzlicher Anziehungspunkt in der renovierten Pfarrkirche St. Felizitas sind. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 19.12.2014

Facebook-Debatte zur Sekundarschule: „Nur politisch gewollt“

Lüdinghausen - Sie wurde vor drei Tagen auf den Weg gebracht und hat mittlerweile über 90 Unterstützer gefunden – eine Petition zum Erhalt der Realschule, die auf Facebook kursiert. Initiiert wurde sie von Jugendlichen, die derzeit die Lüdinghauser Realschule besuchen. Sie wenden sich gegen das Auslaufen ihrer Schule zugunsten der Sekundarschule. Die Unterschriften sollen Bürgermeister Richard Borgmann übergeben werden. Von Peter Werth mehr...


Fr., 19.12.2014

Neujahrskonzerte des Jugendsinfonieorchesters Filmmusiken aus den 60er Jahren

Die Neujahrskonzerte finden am 10. und 11. Januar in der Cani-Aula statt.

Lüdinghausen - Wenn heute Mittag die Weihnachtsferien beginnen, tritt im Probenraum des Jugend-sinfonieorchesters des Musikschulkreises Lüdinghausen in der alten Ostwallschule noch lange keine Ruhe ein. mehr...


Do., 18.12.2014

Carmen Brown überzeugte im Ricordo Klangvolle Rhythmen

Carmen Brown überzeugte mit ihrer Band beim Auftritt im Ricordo.

Lüdinghausen - Eine explosive Mixtur aus Soul, Funk und Afrobeat präsentierte Carmen Brown mit ihrer Band jetzt im Ricordo. Unverkennbar waren mit den Instrumenten Saba, Ballaphon und Mbira ihre afrikanischen Wurzeln, die sie mit europäischen und amerikanischen Musikstilen mischte. mehr...


Fr., 19.12.2014

„Zahnärzte helfen“ mit 5000 Euro Spenden für soziale Zwecke

Lüdinghausen - Spendabel zeigten sich jetzt die Patienten der heimischen Zahnärzte: Sie stifteten das Zahngold, das die Dentisten ihnen entfernt hatten, für soziale Zwecke. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 18.12.2014

„Soulbandits“ spielen am Tag vor Heiligabend in der Gaststätte „Zur Mühle“ Tradition besteht seit gut 20 Jahren

Sie lassen am Tag vor Heiligabend noch einmal so richtig die S . . . raus – die „Soulbandits“ in der „Mühle“.

Lüdinghausen - Die Gaststätte „Zur Mühle“ wird am Dienstag (23. Dezember) schauplatz eines Konzerts der „Soulbandits“. Einlassist um 20 Uhr. Die „Soulbandits“ wollen für ausgelassene Stimmung und Partylaune bei dem bunt gemixten Publikum im Alter von 25 bis 60 Jahren sorgen, so der Veranstalter. mehr...


Fr., 19.12.2014

Schwester Jeanne Devos wendet sich in einem Brief an die Indienhilfe „Danke für Ihre Solidarität!“

Schwester Jeanne inmitten ihrer Mitstreiterinnen für die Rechte von „Domestic Workers“ in Indien.

Lüdinghausen/Ranchi - In einem persönlichen Brief dankt jetzt Schwester Jeanne Devos im Namen der von ihr gegründeten Hilfsorganisation „National Domestic Workers Movement“ für die weiterhin große Unterstützung durch Spenden aus der Steverstadt: mehr...


Do., 18.12.2014

Für die Lüdinghauser Tafel: Ludgerischule sammelt Spenden

Die Spenden wurden von Schulleiterin Tanja Grewe (l.) und einigen Kindern an Anne Kurth und Anni Pröbsting (r.) übergeben.

Lüdinghausen - Im Rahmen der jährlichen Adventsfeier der Ludgerischule wurden am Mittwochmorgen Lebensmittel- und Sachspenden an Anni Pröbsting und Anne Kurth von der Lüdinghauser Tafel übergeben. Das teilte die Schule jetzt mit. mehr...


Do., 18.12.2014

Anlieger sind verärgert: Einstellplätze „privatisiert“

Nur für die private Nutzung reserviert sind zwei Einstellplätze auf dem Parkplatz zwischen Münsterstraße und Blaufärbergasse.

Lüdinghausen - „Stinkig“ sind einige Anlieger im Bereich der Münsterstraße. „Hier sind Parkplätze ohnehin schon knapp und dann werden auch noch einige gesperrt“, so der Kommentar eines Anliegers. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 18.12.2014

Projekt „Gemeinsam Kochen“ von Bürgerstiftung und Seniorenbeirat startet im Januar Hier schwingen bald Senioren den Kochlöffel

In der schicken Küche der Fbs sollen schon bald Senioren einmal im Monat gemeinsam kochen. Vorgestellt wurde jetzt das Projekt von (v.l.) Christa Gielen und Gerda Danz (Seniorenbeirat), Boris Sander (Fbs), Johann Gielen (Seniorenbeirat), Michael Zawisch (Pflegedienst Caragenza), Bernhard Krämer (Bürgerstiftung) und Martina Lunemann (Pflegedienst Caragenza).

Lüdinghausen - Kochen ist in – zumindest wenn man den unzähligen Kochshows im Fernsehen glaubt. Im Grunde ein erfreulicher Trend. Aus frischen Lebensmitteln im besten Falle etwas richtig Leckeres zaubern und das am Ende noch in geselliger Runde mit der Familie oder Freunden genießen – das ist ein echtes Stück Lebensfreude. Eine Lebensfreude, die auch im fortgeschrittenen Alter nicht fehlen sollte. Von Beate Niessen mehr...


Do., 18.12.2014

Arbeit in der Leiterrunde der Messdiener macht Spaß Nina kann mit doofen Sprüchen leben

Konzentriert bei der Sache: Nina Höning führte die Jüngsten durch die Liturgie.

Lüdinghausen - Statt am Sonntag bis in die kleinen Uhren zu schlafen, steht die 16jährige Nina am Altar in der St.-Felizitas-Kirche und hat ein waches Auge auf „ihren“ Messdienernachwuchs. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 18.12.2014

Kino4YOU präsentiert am Freitag „Bad Neighbors“ Zoff unter Nachbarn

„Bad Neighbors“ heißt der Streifen morgen Abend im Kino4You.

Wenn im Nachbarhaus eine Studentenverbindung einzieht, ist der Ärger vorprogrammiert... mehr...


Do., 18.12.2014

Bezirksregierung benennt zwei „Beauftragte für das Anmeldeverfahren“ Sekundarschule mit Gesicht

Mathias Pellmann, (Mitte), zurzeit noch Leiter der Realschule in Wadersloh, und Christian Gebhardt (2.v.l.), zweiter stellvertretender Konrektor der Realschule Lüdinghausen, sind die „Beauftragten für das Anmeldeverfahren“ der kommenden Sekundarschule. Vorgestellt wurden sie am Mittwoch von der städtischen Beigeordneten Christine Karasch (l.) sowie Brigitte Schulte (2.v.r.), Schuldezernentin bei der Bezirksregierung Münster, und Bürgermeister Richard Borgmann.

Lüdinghausen - Endlich werden sich viele Eltern sagen – die kommende Sekundarschule bekommt ein Gesicht. Mit Mathias Pellmann, noch Realschulrektor in Wadersloh, und Christian Gebhardt, zweiter stellvertretender Konrektor der Realschule Lüdinghausen, wurden am Mittwoch im Rathaus die „Beauftragten für das Anmeldeverfahren“ an der Sekundarschule präsentiert. Von Peter Werth mehr...


Do., 18.12.2014

Sportabzeichen-Wettbewerb Große Bühne für den Löschzug

Klaus Becker lud die Sportabzeichen-Absolventen jetzt zur Verleihung des Sportmedienpreises ein.

Seppenrade - Mit einem nicht alltäglichen Programmpunkt begann der Jahresabschluss des Löschzuges Seppenrade in der Feuerwache am Dienstagabend, zu dem auch die Partner der Wehrleute eingeladen waren. Von Michael Beer mehr...


Mi., 17.12.2014

„Badde-Design“ stellt 30 Originale aus In Freundschaft zu George Stefanescu

Passend zum Advent: Anlässlich des 100. Geburtstags des rumänischen Künstlers George Stefanescu eröffnete Bernward Badde am Samstag die Ausstellung „Stille Schönheit“.

Lüdinghausen - Bis in die späten Abendstunden liefen am Freitagabend die Vorbereitungen in der Galerie „Badde Design“ für die Ausstellung der Werke des rumänischen Künstlers George Stefanescu. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook