Mi., 24.05.2017

Anmelden für BVB Family Cup Viererkette mit Oma

Organisiert wird das Vorrundenturnier von Gisela Rodegro-Klinke und Mike Kerstin vom Autohaus Rüschkamp sowie Oleg Braun, Bastian Bartsch, beide Trainer der Union 08, und Teresa Beerens, ebenfalls vom Autohaus Rüschkamp (v.l.).

Lüdinghausen - Der Opel Family Cup heißt künftig BVB Family Cup. An den regularien hat sich nichts geändert. Teams können sich noch anmelden. mehr...

Mi., 24.05.2017

Känguru-Mathewettbewerb Ludgerischüler schaffen weite Sprünge

Große Sprünge machten die Ludgerigrundschüler beim Mathewettbewerb.

Lüdinghausen - 63 Mädchen und Jungen der Ludgerigrundschüler nahmen jetzt am Känguru-Mathematikwettbewerb teil. mehr...


Mi., 24.05.2017

Ortstermin auf dem Hof Austrup Sauberes Wasser für alle wichtig

Zum Gedankenaustausch vor dem Ortstermin in Sachen Ni­tratbelastung trafen sich Vertreter der Landwirtschaft mit MdB Karl Schiewerling auf dem Hof Austrup.

Seppenrade - In Sachen Nitratbelastung trafen sich am Dienstag Vertreter der Landwirtschaft mit dem CDU-Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling auf dem Hof Austrup in der Bauerschaft Leversum. Von Michael Beer mehr...


Mi., 24.05.2017

„Schlösser- und Burgentag“ am 17./18. Juni „Wir machen die Nacht durch“

Die diversen Akteure des „Schlösser- und Burgentages“ trafen sich am Dienstag vor der Kulisse von Burg Vischering.

Lüdinghausen - 35 alte Herrensitze im Münsterland beteiligen sich am ersten „Schlösser- und Burgentag“ am 17. und 18. Juni. Das umfangreiche Programm stellten am Dienstag auf Burg Vischering Landrat Dr. Christian Schulze Pellengahr und Klaus Ehling, Vorstand des Münsterland e.V., vor. Von Peter Werth mehr...


Di., 23.05.2017

Zentrale Englischklausur Schüler dürfen nachschreiben

Die Zehntklässler der Realschule haben – wie ihre Mitschüler in ganz NRW – die Chance, die Abschlussklausur in Englisch nachzuschreiben.

Lüdinghausen - Die als zu schwer kritisierten zentralen Englischklausuren für Zehntklässler an Haupt-, Real-, Sekundar- und Gesamtschulen dürfen nachgeschrieben werden. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 23.05.2017

Ausnahmsweise vor dem Rathaus Abendmarkt zieht um

Ortswechsel: Aufgrund der Ausstellung „Stil & Art“ findet der Abendmarkt am Freitag (26. Mai) ausnahmsweise auf dem Rathausvorplatz statt.

Lüdinghausen - Ortswechsel für den Abendmarkt: Da die Ausstellung „Stil & Art“ rund um die Burg Lüdinghausen stattfindet, muss der Abendmarkt am Freitag (26. Mai) umziehen. mehr...


Di., 23.05.2017

Zentrale Sprachklausur Englisch an der Realschule Prüfung war „anspruchsvoll“

Astrid David, Rektorin der Realschule Lüdinghausen. 

Lüdinghausen - Landesweit gibt es Proteste gegen die zentrale Sprachklausur im Fach Englisch für die Zehntklässler an Haupt-, Real- und Gesamtschulen. An der Lüdinghauser Realschule ist dieser Protest bislang nicht hörbar geworden, so Schulleiterin Astrid David. Von Peter Werth mehr...


Di., 23.05.2017

Restauratorin Eva Möllenkamp auf Burg Vischering Löwe brüllt unter der Decke im Rittersaal

Zumindest ein Teil des großen Rittersaales in der Burg Vischering ist wohl im frühen 20. Jahrhundert als Kinderzimmer genutzt worden. Restauratorin Eva Möllenkamp hat einen Deckenfries wie aus dem Bilderbuch freigelegt.

Lüdinghausen - Ein Teil des Rittersaales auf Burg Vischering ist in den 1920er Jahren wohl als Kinderzimmer genutzt worden. Restauratorin Eva Möllenkamp hat dort einen Deckenfries mit Tier- und Kinderbildern freigelegt. Von Peter Werth mehr...


Di., 23.05.2017

Deutsch-polnischer Schüleraustausch Appell an die Jugend: „Ihr seid unsere Zukunft“

Fast 30 polnische und deutsche Schüler begrüßte Bürgermeister Richard Borgmann am Montagvormittag vor der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - 14 polnische Gastschüler aus der Partnerstadt Nysa wurden am Montag von Bürgermeister Richard Borgmann empfangen. Untergebracht sind sie in Familien von Schülern des Canisianums. Von Christian Besse mehr...


Mo., 22.05.2017

Unfall an der Kreuzung Olfener Straße/Steverstraße Radfahrerin missachtet Rotlicht

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Missachtung des Rotlichts mit gravierenden Folgen: Eine Fahrradfahrerin war am Montag im Kreuzungsbereich B 235/Seppenrader Straße/Olfener Straße in der Fußgängerfurt unterwegs, obwohl die Ampel Rotlicht zeigte. Eine Autofahrerin rechnete nicht mit diesem Verhalten. mehr...


Mo., 22.05.2017

Musica Camerata begeistert Ein echter Hörgenuss

Die Musiker unter der Leitung von Hans-Georg Jaroslawski begeisterten die Zuhörer.

Lüdinghausen - Werke von Rossini, Mozart und Bruckner brachte die Musica Camerata jetzt im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen zu Gehör. Das Publikum war begeistert. mehr...


So., 21.05.2017

Kostspieliger Trickversuch Notruf statt Schlüsseldienst alarmiert

Bei falschen Notrufen versteht die Polizei keinen Spaß.

Lüdinghausen - Den teuren Schlüsseldienst alarmieren? Nein, das kam für einen 33-jährigen Lüdinghauser nicht in Frage, nachdem er sich am Freitagabend aus seiner Wohnung ausgeschlossen hatte. Stattdessen alarmierte er unter einem falschen Vorwand die Feuerwehr. Das kommt ihm jetzt teuer zu stehen. Von Beate Niessen mehr...


Mo., 22.05.2017

Museumstag auf Burg Vischering Sonniger Burgtag

Mit vielen Aktionen auf dem Gelände der Burg Vischering konnten sich Groß und Klein vergnügen.

Lüdinghausen - Die Burg Vischering lud am jährlich stattfindenden Museumstag Jung und Alt zum Erkunden der historischen Anlage ein. Von Leon Sicking mehr...


So., 21.05.2017

Vierte Kompanie Tetekum Lob für den guten Zusammenhalt

Im Spielmannszugheim fand die Versammlung der vierten Kompanie Tetekum am Freitagabend statt.

Seppenrade - Ein durchweg positives Fazit zog Norbert Hohenlöchter, Vorsitzender der vierten Kompanie Tetekum der St.-Johanni-Schützenbruderschaft, bei der Versammlung am Freitagabend. Von Michael Beer mehr...


So., 21.05.2017

Vier Autoren lesen am 6. Juli im Ricordo Mehr ans Meer

Vier Autoren aus Werne lesen am 6. Juli (Donnerstag) im Ricordo: Manfred Kindler (v.l.), Volker Döch, Petra Loyda und Beate Bergau.

Lüdinghausen - Vier Autoren aus Werne werden am 6. Juli ihre Geschichten im Ricordo vorlesen. Erschienen sind diese im Sammelband „Man müsste mehr ans Meer“. Von Peter Werth mehr...


So., 21.05.2017

Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Felizitas „Himmelwärts“ mit Emotion

Eigenkompositionen und Vertonungen bekannter Gebete bringt Hans-Martin Limbergin seinem Orgelkonzert in der Pfarrkirche St. Felizitas zu Gehör.

Lüdinghausen - Der Kirchenmusiker Hans-Martin Limberg spielt am 28. Mai in der Kirche St. Felizitas. Unter dem Titel „Himmelwärts” präsentiert er eigene, von christlichen Gebeten inspirierte Orgelwerke. mehr...


Sa., 20.05.2017

Diskussion um Janackergärten Bebauungsplan – ja oder nein?

Möchte an seinem Standort erweitern: der Edeka-Markt an der Konrad-Adenauser-Straße.

Lüdinghausen - Die Diskussion beschäftigt die politischen Gremien seit Jahren. Am Donnerstagabend stand das Thema Janackergärten einmal mehr auf der Tagesordnung des Planungsausschusses. Mit einer Stimme Mehrheit brachten SPD, Grüne und UWG einen Antrag dazu durch. Die endgültige Entscheidung muss der Rat treffen. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 20.05.2017

Erweiterung um zehn Hektar geplant Gewerbegebiet Tetekum soll wachsen

Hat sich gut entwickelt: das Gewerbegebiet Tetekum. Freie Flächen sind dort Mangelware.

Lüdinghausen - Flächen für Gewerbe- und Industrieansiedlungen sind in Lüdinghausen Mangelware. Deshalb soll das Gewerbegebiet Tetekum um eine zehn Hektar große Fläche in Richtung Süden erweitert werden. Das Thema beschäftigte am Donnerstagabend den Planungsausschuss. Von Anne Eckrodt mehr...


Sa., 20.05.2017

FKK-ler präsentieren Ingo Börchers Hypochonder wäscht Hände in Unschuld

Kabarettist Ingo Börchers tritt am 9. September in der Aula der Realschule auf.

Lüdinghausen - Der bekennende Hypochonder Ingo Börchers präsentiert am 9. September sein aktuelles Programm in der Realschule. mehr...


Sa., 20.05.2017

Pläne für Wohn- und Geschäftshaus in Seppenrade Neues Leben auf altem Schlosserei-Gelände

So könnte es künftig an der Hauptstraße/Ecke Dülmener Straße in Seppenrade aussehen: Geschäftsführerin Marianne Smula (r.) stellte die Pläne der Reha Wohnbau am Donnerstagabend im Planungsausschuss vor.

Seppenrade - Auf dem Areal der einstigen Schlosserei Schlütermann in Seppenrade könnte bald etwas Neues entstehen. Die Firma Reher Wohnbau plant dort einen Komplex mit Gastronomie, Einzelhandel, Büros und Wohnungen. Geschäftsführerin Marianne Smula stellte das Projekt am Donnerstagabend im Planungsausschuss vor. Von Anne Eckrodt mehr...


Mo., 22.05.2017

Seppenrader Ehrenmal Kegelclub poliert Ehrenmal auf

Auf Leitern ging es dem Schmutz und Moos am Ehrenmal an den Kragen.

Seppenrade - Vorbildlichen Einsatz zeigten die Mitglieder des Kegelclubs „Daß Letzte“ bei ihrer Säuberungsaktion am Samstag. Dank ihnen erstrahlt das Ehrenmal wieder in altem Glanz. Von Michael Beer mehr...


Mo., 22.05.2017

Biologisches Zentrum Natur pur für Groß und Klein

Am Lagerfeuer gab es Stockbrot für Groß und Klein.

Lüdinghausen - Wohin der Blick auch wanderte – auf dem gesamten Gelände des Biologischen Zentrums herrschte beim „Tag der offenen Tür“ am Sonntag ein emsiges Gewusel. Vor allem Familien waren der Einladung gefolgt, der Natur spielerisch auf die Schliche zu kommen. Von Laurids Leibold mehr...


Sa., 20.05.2017

Am falschen Ende gespart Strafverfahren und -anzeige gegen Lüdinghauser

Um Geld zu sparen griff ein Lüdinghauser auf eine skurrile Geschichte zurück.

Lüdinghausen - Ein 33-Jähriger Lüdinghauser hat sich Freitagabend aus seiner Wohnung ausgesperrt. Dem Notruf der Rettungsleitstelle Coesfeld erzählte er eine skurrile Geschichte, um Hilfe von der Feuerwehr zu erhalten. Der Abend endete nicht nur mit einem Strafverfahren wegen "Missbrauch von Notrufen". mehr...


Sa., 20.05.2017

Büro Wolters und Partner stellt Leitlinie vor Rahmenplan für Seppenrades Mitte

Im September 2016 wurde die alte Schlosserei Schlütermann in Seppenrade abgerissen.

Seppenrade - Wie lässt sich die Aufenthaltsqualität im Ortskern von Seppenrade steigern? Diese Frage steht für Carsten Lang vom Büro Wolters und Partner im Mittelpunkt des Rahmenplans für das Rosendorf. Dabei kommt seiner Meinung nach Plätzen – beispielsweise für Außengastronomie – eine große Bedeutung zu. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 19.05.2017

Archäologe referiert über Grabungen in der Stadt Viel ist schon verloren

Der Archäologe Wolfram Essling-Wintzer referierte am Donnerstagabend im gut gefüllten Kapitelsaal über die Grabungen des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe auf dem Lüdinghauser Marktplatz (großes Foto), an der Burg Vischering und auf dem Tetekumer Hof Grube.

Lüdinghausen - Über die Ausgrabungen auf dem Marktplatz, an der Burg Vischering und auf Hof Grube in Tetekum informierten sich rund 60 interessierte Lüdinghauser. Referent im Kapitelsaal der Burg Lüdinghauser war LWL-Archäologe Wolfram Essling-Wintzer. Von Peter Werth mehr...


1 - 25 von 300 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige