So., 19.08.2018

Galavorstellung beim Mitmachzirkus Casselly Großer Auftritt für kleine Künstler

Mit ihren menschlichen Pyramiden beeindruckten die jungen Akrobaten das Publikum, das noch in den Genuss vieler weiterer Höhepunkte während der Galavorstellung kam.

Lüdinghausen - Ob als Akrobaten, Magier, Clowns oder Hundedompteure – am Freitag staunten die Familien der fast 100 jungen Nachwuchsartisten nicht schlecht, was ihre Sprösslinge in nur einer Woche gelernt hatten. Von Arno Wolf Fischer

So., 19.08.2018

Aktionstag der Fußballabteilung von Union 08 Fortuna spielt auch mit

Öfter mal was Neues: Der Vorstand der Fußballabteilung des SC Union 08 hat sich für den Saisonauftakt diesmal etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Unser Bild zeigt (v.l.) Stephan Bahlmann, Ingo Witschenbach, Daniel Schürmann, Markus Bohr (Abteilungsleiter), Alexander Steffen, Wolfgang Raabe, Norbert Höning und Stephan Roters. Es fehlt Werner Stattmann.

Lüdinghausen - Die klassische Saisoneröffnung war gestern. Diesmal hat sich der Vorstand der Fußballabteilung des SC Union 08 etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Am 9. September (Sonntag) – im Vorfeld des Derbys gegen des FC Nordkirchen – gibt es am Westfalenring ein spannendes Programm – nicht nur für Mitglieder. Von Anne Eckrodt


Sa., 18.08.2018

Straßenverkehrsordnung: ADFC informiert Auch auf Radwegen gilt rechts vor links

Der rechte Radfahrer kommt für den aus der Einmündung von rechts und hat Vorfahrt. Der in der Mitte muss dem für ihn aus der Einmündung von rechts Kommenden Vorfahrt gewähren.

Lüdinghausen - Es passiert nicht selten: Ein Radfahrer gleitet zügig auf den neuen Radwegen an der Stever entlang. Da kommt plötzlich flott aus einer kaum zu erkennenden Einmündung von rechts ein Radler auf die Fahrbahn und biegt nach links in die Gegenrichtung ab. Das hätte auch richtig krachen können . . . Doch was sagt die Straßenverkehrsordnung dazu? Der ADFC Lüdinghausen klärt auf.


So., 19.08.2018

Stadtfest erstmals mit einer Revue Freitags gibt’s was Neues

Sie sind der Hauptakt der Stadtfestrevue: die „Physikanten“.

Lüdinghausen - Die Stadtfest-Planer von Lüdinghausen Marketing haben in den vergangenen Jahren mehr und mehr festgestellt, dass sich die Programme am Freitag- und Samstagabend „kannibalisieren“, wie sie sagen. Deshalb gibt es nun etwas Neues: Am 14. September (Freitag) geht die erste Stadtfestrevue über die Bühne auf dem Marktplatz. Von Anne Eckrodt


Sa., 18.08.2018

Kleine Kunstwerke an Laternenmasten und Verkehrsschildern Der Männchen-Mann outet sich

Auf frischer Tat „ertappt“: Lothar Wannigmann bringt eines seiner Laternenmännchen an, die seit fast einem Jahr Lüdinghausen erobern und schon für viel Aufmarksamkeit gesorgt haben. Sein Enkel Phil (unten) hilft bereits beim Basteln und Anbringen der Figuren.

Lüdinghausen - Im Herbst vergangenen Jahres tauchten die ersten auf. Inzwischen kann man in Lüdinghausen von einer wahren Invasion sprechen. Immer mehr Laternenmännchen klammern sich an Masten und Verkehrsschilder. Jetzt hat sich der bislang unbekannte Schöpfer der kleinen Kunstwerke geoutet. Von Michael Beer


Sa., 18.08.2018

Theater-AG des Kulturforums KAKTuS: „…wir leben noch!“ Die Wiedertäufer entern die Burg

Die Theater-AG des Kulturforums KAKTuS bei einer Probe für ihr Stück „... wir leben noch!“ im Rathausinnenhof in Münster.“

Lüdinghausen - Schon seit rund einem Jahr laufen die Vorbereitungen der Theater-AG des Kulturforums KAKTuS für ihr Stück „…wir leben noch!“ über die Herrschaft der Wiedertäufer in Münster. Jetzt entern sie die Burg in Lüdinghausen – und geben der Geschichte einen eigenen Anstrich. Von Arno Wolf Fischer


Fr., 17.08.2018

Kulturbühne startet in die Saison Zum Auftakt Fisch zu viert

Stephanie Theiß und Helmut Zierl sind am 7. Dezember im „Tod eines Handlungsreisenden“ in Lüdinghausen zu sehen.

Lüdinghausen - Die Kulturbühne Lüdinghausen startet im September in die neue Saison. Alle Theaterfreunde können sich auf ein Programm freuen, das Platz zum Lachen, Zeit zum Nachdenken und viele spannende Momente bietet, wie es in einer Ankündigung heißt. Zum Auftakt gibt es Fisch zu viert.


Fr., 17.08.2018

Alzheimer Gesellschaft im Kreis Coesfeld Beratung zu demenziellen Erkrankungen

Die Pflege demenzkranker Menschen stellt Angehörige vor große Herausforderungen 

Lüdinghausen - Angehörige von demenziell erkrankten Menschen stehen vor schwierigen Fragen. Die Alzheimer-Gesellschaft im Kreis Coesfeld bietet Hilfe. Die nächste Sprechstunde in Lüdinghausen ist terminiert.


Fr., 17.08.2018

Exkursion im Venner Moor Den Fledermäusen auf der Spur

Tagsüber dösen sie in ihren Unterschlüpfen. Doch wenn es Nacht wird, werden Fledermäuse aktiv und gehen auf die Jagd.

Lüdinghausen - Die aufregende Welt der Fledermäuse ist nur sehr schwer auf eigene Faust zu erkunden. Eine Exkursion ins Venner Moor ermöglicht es, sich auf ihre Spuren zu begeben. Dabei hilft auch ein spezielles technisches Gerät.


Fr., 17.08.2018

Vorlesungsverzeichnis „Studium im Alter“ erhältlich Bürgerschaftliches Engagement an der Uni und in der Praxis

Senioren im Hörsaal: Das Studium im Alter erfreut sich großer Beliebtheit.

Lüdinghausen - Das neue Vorlesungsverzeichnis für das „Studium im Alter“ für das Wintersemester 2018/19 an der Uni Münster ist erschienen. Ab sofort ist das gut 160 Seiten starke Verzeichnis, das alle wichtigen Informationen dazu enthält, kostenfrei in der Stever-Buchhandlung erhältlich. Im Angebot ist auch ein besonderes Studium.


Fr., 17.08.2018

Familie Bekijri Das neue Leben in Mazedonien nach zwei Jahren in Lüdinghausen

Das große Bild zeigt Fisnike (10), Ekuran (13) und Sara (7) in Debar in Mazedonien. Zwei Jahre haben die drei in Lüdinghausen gelebt, haben fließend Deutsch gesprochen. Auf dem Bild fehlt Aziz (15). Daniela Bons (kl. Bild l.) und Schwester Angeline (kl. BIld r.) unterstützen die Familie nach wie vor.

Lüdinghausen - Zwei Jahre lang hatte die mazedonische Familie Bekijri mit ihren vier Kindern in Lüdinghausen gelebt. Seit einem halben Jahr ist sie zurück in ihrer alten Heimat, nachdem ihr Asylantrag abgelehnt wurde. Nach der Abschiebung versuchen sie dort ein neues Leben aufzubauen – und müssen Rückschläge hinnehmen. Von Bettina Laerbusch


Fr., 17.08.2018

Sporthallenbau an der Sekundarschule Kuchenbacken im großen Stil

Großbaustelle: Die Wandelemente aus Beton machen die Dimension der neuen Sporthalle an der Sekundarschule deutlich.

Lüdinghausen - Die Dimensionen der neuen Sporthalle an der Sekundarschule lassen sich bereits deutlich ablesen. Die ersten Betonwände stehen bereits. Bei den Arbeiten kommt auch eine 500 Kilogramm schwere Montagebühne zum Einsatz.


Do., 16.08.2018

Vortragsperformance in der Burg Vischering Schuld, Trauer und Tod

Gemeinsam mit Clownin Aphrodite (r.) bestreitet Chris Paul die Performance zum Thema „Schuld Macht Sinn“.

Lüdinghausen - Eine Vortragsperformance mit dem Titel „Schuld Macht Sinn“ mit der Bonner Trauerbegleiterin und Performancekünstlerin Chris Paul bietet am 29. August (Donnerstag) das Trauernetz Lüdinghausen an. Dabei geht es um Wege zur Verarbeitung von Trauer und Schuldgefühlen. Von Peter Werth


Do., 16.08.2018

Mando-Hill-Festival: Anmeldung startet Der frühe „Vogel“ schont den Geldbeutel

Beim Mando-Hill-Festival in Seppenrade (hier ein Bild vom Dodgeball-Turnier) wird es auch 2019 sportlich zugehen.

Seppenrade - Gute Nachrichten für Schnellentschlossene: Wer sich schon jetzt für die dritte Auflage des Manso-Hill-Spektakels im Juni 2019 anmeldet, spart die Anmeldegebühren und kann das Geld stattdessen in ein möglichst gelungenes Kostüm investieren. Von Roman Groß


Do., 16.08.2018

ADFC-Radtour im holländischen Grenzgebiet Zu den Flüssen der Euregio

Per Anhänger transportiert der ADFC die Räder der Teilnehmer der Grenzland-Tour zum Ausgangsort Bocholt.

Lüdinghausen - Flott unterwegs sein werden die Teilnehmer der ADFC-Tour am 9. September. Tourenleiter Adolf Stapel radelt mit der Gruppe 70 Kilometer durch das holländische Grenzgebiet.


So., 19.08.2018

Lüdinghausens Aufforstungen trotzen der Hitze Schaden hält sich (noch) in Grenzen

Zufrieden geht der Blick von Förster Wolf Meyer über eine Schonung in der Bauerschaft Ondrup. Diese jungen Bäume haben die Trockenheit bislang gut überstanden.

Seppenrade - Während andernorts im Kreis Coesfeld die anhaltende Dürre für weitreichende Schäden in den neu angelegten Aufforstungen angerichtet haben, kann sich Bezirksförster Wolf Meyer zumindest über den erstaunlich guten Zustand der Schonungen in Lüdinghausen und Seppenrade freuen. Von Beate Nießen


Fr., 17.08.2018

Neues Jahresprogramm der Landfrauen Vom Tee bis zum Trinkwasser

Vertreterinnen der verschiedenen Landfrauenverbände trafen sich jetzt auf dem Hof Große Daldrup. Claudia Große Daldrup, Schriftführerin und Kassiererin der Lüdinghauser Ortsgruppe, hatte zu sich eingeladen.

Lüdinghausen - Die Zeiten, in denen sich im Landfrauenverband ausschließlich Bäuerinnen tummelten, sind längst vorbei. Die einzelnen Ortsgruppen freuen sich über Mitglieder auch aus anderen Bereichen. Auf dem Hof Große Daldrup in Lüdinghausen stellten Vertreterinnen mehrerer Landfrauenverbände jetzt das neue Jahresprogramm vor. Von Inga Kasparek


Mi., 15.08.2018

Vorstand der Borkenberge-Gesellschaft zu Gast im Rathaus Austausch soll noch enger werden

Zusammen mit Wirtschaftsförderer Stefan Geyer (r.) empfing Bürgermeister Richard Borgmann (l.) den Vorsitzenden der Borkenberge-Gesellschaft, Jürgen Hahne (2.v.l.) sowie dessen Stellvertreter Florian Weber.

Lüdinghausen - Nach dem Wechsel an der Spitze der Borkenberge-Gesellschaft statteten der neue Vorstandsvorsitzende Jürgen Hahne und sein Stellvertreter Florian Weber Bürgermeister Richard Borgmann und Wirtschaftsförderer Stefan Geyer im Rathaus einen Besuch ab. Sie verständigten sich auf eine künftig noch engere Zusammenarbeit.


So., 19.08.2018

Ausflug nach Papenburg Bürgerbus-Fahrer besichtigen Meyer-Werft

Bekamen spannende Einblicke in die Arbeit der Papenburger Meyer-Werft: die ehrenamtlichen Fahrer des Bürgerbusses und deren Partner.

Lüdinghausen - Als kleines Dankeschön für ihren ehrenamtlichen Einsatz hatte der Bürgerbusverein jetzt die Fahrer mit Partnern zu einem Ausflug eingeladen. Ziel war Papenburg. Dort besichtigte die Gruppe unter anderem die Meyer-Werft.


Mi., 15.08.2018

Nach dem Tod von Pfarrer Friedrich Greinke Presbyterium stellt Krisenplan auf

Pfarrer Friedrich Greinke – hier bei seiner Ordination – ist im Griechenland-Urlaub tödlich verunglückt. 

Lüdinghausen - Nach dem plötzlichen Tod von Pfarrer Friedrich Greinke herrschen in der evangelischen Kirchengemeinde Trauer und Fassungslosigkeit. Das Presbyterium hat zusammen mit Pfarrerin Silke Niemeyer einen Krisenplan für die nächste Monate aufgestellt. Ganz ohne Einschnitte lassen sich die Abläufe nicht regeln.


Mi., 15.08.2018

„Naturpott“: Campingplatz Borkenberge erhält neues Gesicht Bungalows weichen Naturbad

Die Bungalows von 60 Parzellen im vorderen Bereich des Campingplatzes lässt der Geschäftsführer Thomas Fischer abreißen. An deren Stelle sollen ein Spielplatz und ein Schwimmteich entstehen. Das neue und moderne Duschhaus wird bereits genutzt.

Seppenrade - Thomas Fischer weiß, worauf er sich eingelassen hat. Anfang des Jahres hat er den Campingplatz gegenüber des Flugplatzes Borkenberge übernommen. „Der Platz hat einen desaströsen Ruf“, sagt Fischer. Das will er nun ändern – und modelt das Areal komplett um. Von Niklas Tüns


Mi., 15.08.2018

Mitmachzirkus Casselly Zauberlehrlinge und Trapeztalente

Ob im Luftring, auf dem Drahtseil oder beim Sprung: Beim Mitmachzirkus können die Kinder aus Lüdinghausen und Senden ihre vielfältigen Manegen-Talente zeigen.

Lüdinghausen - Schwindelerregende Luftakrobatik, zwerchfellstrapazierende Clownsnummern und zauberhafte Tricks – im Mitmachzirkus Casselly proben derzeit 92 Kinder für den Galaauftritt am Freitag. Dann wartet auch ein besonderer Nervenkitzel. Von Kristian van Bentem


Mi., 15.08.2018

Lüdinghausen

Mit speziellen Speichersäcken wässert die Stadt die Platanen auf dem Markt.

Fr., 17.08.2018

Großbrand in Olfen Feuerwehr leistet Nachbarschaftshilfe

Von einem brennenden Gabelstapler griffen die Flammen auf das Hauptgebäude des Baustoffhandels über.

Lüdinghausen/olfen - Der Lüdinghauser Wehrführer Günter Weide kann sich nicht an einen Einsatz diesen Ausmaßes erinnern. Kein Wunder also, dass die Feuerwehr Lüdinghausen sowie weitere Kräfte aus der Region in der Nacht zu Dienstag zur Nachbarschaftshilfe beim Brand der Baustoffhandlung Hatebur in Olfen gerufen wurden. Von Anne Eckrodt


Di., 14.08.2018

Martina Hollweg ist ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht Im Namen des Volkes . . .

Sie lebt in Lüdinghausen, ist aber gebürtige Seppenraderin: Martina Hollweg wurde im Mai als ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht in Coiesfeld vereidigt und hat seitdem schon so manches erlebt.

Lüdinghausen - Seit einigen Monaten muss Martina Hollweg immer wieder im Gericht erscheinen. Als ehrenamtliche Richterin ist sie dabei, wenn es heißt: „Im Namen des Volkes ergeht folgendes Urteil.“ Von Beate Nießen


1 - 25 von 2177 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige