Sa., 18.10.2014

Heavy-Metal und Lyrik: Gedanken von der Seele geschrieben

200 Jahre alt ist das Bild, das sich im Familienbesitz befindet und sich auf auf dem Buch-Cover wiederfindet. „Als Kind habe ich mir immer wieder überlegt, worüber der alte Mann auf dem Bild wohl nachgedacht haben mag“, so Sebastian Radu Groß.

Lüdinghausen - Es ist schwierig, Sebastian Radu Groß in ein Klischee zu stecken. Der 37-jährige Lüdinghauser ist multimedial künstlerisch unterwegs. Er schreibt Gedichte, Kurzgeschichte und spielt düsteren Heavy-Metal. Von Werner Storksberger mehr...

Sa., 18.10.2014

Adventskalender sind der Renner 700 Kalender bis zum Mittag verkauft

Dr. Wolfgang Frank (l.) und Gerd Krämer (Lions Lüdinghausen) verkauften am Freitagmorgen Kalender auf dem Marktplatz.

Lüdinghausen - Sie gingen weg wie warme Semmeln – ach was, viel besser: die Adventskalender des Lions Clubs Lüdinghausen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 18.10.2014

Vor dem Verwaltungsgericht: Erneuter Streit um Sammlung von Altkleidern

Altkleidersammlungen von karitativen Organisationen – wie hier der Kolpingsfamilie – will die Stadt schützen und untersagt einem Unternehmen das Aufstellen von Containern.

Lüdinghausen - Die Auseinandersetzung zwischen der Stadt Lüdinghausen und dem Bochumer Unternehmen „Profittex“ geht vor dem Verwaltungsgericht in Münster in die nächste Runde. Das Unternehmen will erneut das Aufstellen von Sammelcontainern für Altkleider einklagen. Von Werner Storksberger mehr...


Sa., 18.10.2014

Pfarrverwalter: Benedikt Elshoff verwaltet jetzt auch noch St. Vitus

Benedikt Elshoff verwaltet jetzt auch noch die Nachbargemeinde St. Vitus Olfen.

Lüdinghausen/Olfen - Pfarrer Bernd de Baey wird am Sonntag aus seinem Amt in der Nachbarstadt Olfen verabschiedet. Vorübergehend übernimmt Pfarrer Benedikt Elshoff die Pfarrverwaltung in der Gemeinde St. Vitus. Das berichtete gestern eine in Olfen erscheinende Zeitung mit Berufung auf die Pressestelle des Bistums Münster. mehr...


Fr., 17.10.2014

Drei Offene Ganztagsgrundschulen feiern Zum Abschluss ein großes Fest

Ein performtes Gedicht zeigten einige Kinder am Freitagnachmittag in der Ludgerischule. Sie unterhielten ihr Publikum damit vorzüglich. Nach dieser Darbietung und zwei weiteren Vorführungen genossen Kinder, Mitarbeiterinnen, Mütter, Väter, Geschwister und auch einige Großeltern die Köstlichkeiten, die die OGS-Kinder hergestellt hatten.

Lüdinghausen - So ziemlich alles, was es am Freitagnachmittag in der Ludgerischule zu essen gab, hatten die Kinder selbst gemacht. Mütter, Väter, Kinder, Betreuerinnen und Großeltern feierten den Abschluss des Ferienprogramms der drei Offenen Ganztagsgrundschulen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.10.2014

Polizei sucht Zeugen Am Busbahnhof: Randale geht weiter

Noch nicht fertig, aber schon besprüht: Das Gebäude am Busbahnhof war Ziel bisher unbekannter Täter.

Lüdinghausen - Die Randale rund um den Busbahnhof geht weiter: Zum dritten Male innerhalb weniger Tage richteten Unbekannte Sachschäden an. Jetzt wurde die gerade erst installierte Tür an der Behindertentoilette besprüht. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.10.2014

Aus kleinen Anfängen Auf Erfolgskurs

Aus kleinen Anfängen : Auf Erfolgskurs

Lüdinghausen - Es begann in einer Garage. Wer heute die riesigen Balken sieht, die demnächst eine weitere Lagerhalle tragen sollen, hält das kaum für möglich. Doch Frank Stegemann und Jürgen Rath ist es gelungen, aus einem Kleinunternehmen eine Firma zu machen, Von Markus Kleymann mehr...


Fr., 17.10.2014

Neues Pflege-Gesetz verabschiedet „Das ist ein richtiger Schritt“

Ob plötzlich oder nicht –  ein Pflegefall in der Familie stellt Angehörige vor viele Herausforderungen. Pflegeberaterin Walburga Niemann (rechts) begrüßt das neue Gesetz, sieht aber noch Nachbesserungsbedarf.

Lüdinghausen - Pflegeberaterin Walburga begrüßt die neuen gesetzlichen Regelungen, die Angehörige im Pflegefall künftig besser unterstützen sollen. Von Beate Nießen mehr...


Fr., 17.10.2014

Antonius-Haus: Neuer Beirat Ein offenes Haus mit Spielplatz

Das ist er, der neue Heimbeirat des Antoniushauses (v.l.):

Lüdinghausen - „Ich beende jetzt die Sitzung, es war sehr schön mit Ihnen und Euch“, sagt eine gut gelaunte Else Dammann. Sie ist in dem Seniorenheim unweit der Burg Vischering zu Hause und gerade zur Vorsitzenden des neuen Seniorenbeirates gewählt worden. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.10.2014

„Hilfe für Senegal“ startet wieder: Hilfseinsatz trotz Ebola

Lüdinghausen - Vor dem Hintergrund der ersten Ebola-Fälle im Senegal starten am morgigen Samstag elf Mitglieder des Vereins „Hilfe für Senegal“ nach Westafrika. „Wir haben uns auf diese Situation eingestellt. Aber es haben auch Mitglieder, die ursprünglich mitfahren wollten, abgesagt“, berichtete jetzt Projektleiter Lukas Groß im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten. Er persönlich halte das Risiko für überschaubar. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 17.10.2014

Zwei Lüdinghauser kämpfen um den Titel Westfälisch-kernige Jungs

Jens Kortmann fordert Georg Schulze Forsthövel heraus.

Lüdinghausen/Münster - Der eine hört auf den Namen Jens Kortmann, der andere heißt Georg Schulze Forsthövel. Am 25. Oktober treten sie gegeneinander an. Wo? In Münster Warum? Es ist Bullenball! mehr...


Do., 16.10.2014

Johanna Achten und die Heiligenfiguren „Hausputz“ mit Pinsel und klarem Wasser

Mit Fingerspitzengefühl und ohne Chemie reinigt Johanna Achten die Heiligenfiguren.

Lüdinghausen - In neuem Glanz erstrahlen mittlerweile die Heiligenfiguren im Chorraum der Pfarrkirche St. Felizitas. Und diese Floskel ist wörtlich zu nehmen. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 16.10.2014

Ein Jahr im Kongo Das Herz vergisst nichts

Niemals vergessen wird Rebecca die Kinder, um die sie sich während ihrer Zeit in Afrika gekümmert hat.

Ascheberg - „Ich glaube, es sind die vielen kleinen Momente, die für immer in meinem Herzen sein werden“, sagt Rebecca Küter. Ein Jahr – ein freiwilliges soziales – hat sie im Kongo, in der Großstadt Pointe-Noire, verbracht. „Nach einer Eingewöhnungszeit merkte ich, dass das Leben nicht chaotisch ist, sondern einfach andere Regeln hat.“ Von Hanna Küter mehr...


Do., 16.10.2014

Offene Jugendarbeit Ascheberg OJA bald im alten „Burghof“ zu Hause

Noch wird fleißig gemalert: OJA-Mitarbeiter Dirk Hermann und Saski Adriaan bringen Farbe an die Wände der neuen Jugendräume.

ascheberg - Der Brandschutz war das Problem in den alten Räumen der OJA an der Lüdinghauser Straße. Bald sind die neuen Räumlichkeiten in der ehemaligen Gaststätte „Burghof“ fertig. Das Team hofft, dass dann noch mehr Jugendliche und junge Erwachsene kommen. Von Anastasia Tschusovitin mehr...


Fr., 17.10.2014

Polenz stellte Kunstwerk auf Terry Haass zum Dritten

Noch eingepackt hängt der Wandergeselle am Kran.

Lüdinghausen - Die Kunst sorgte gestern für einige Verkehrsbehinderungen: Sperrungen und Umleitungen sorgten für Staus auf der Ascheberger- und Mühlenstraße. Unterdessen wurde am McDonalds-Kreisverkehr das dritte Terry-Haass-Kunstwerk aufgestellt. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 15.10.2014

Kolpingsfamilie bei Claas Giganten auf dem Acker

Vor dem größten Mähdrescher der Welt ließen sich die Seppenrader zur Erinnerung ablichten.

Seppenrade/Harsewinkel - Die Claas-Werke haben insgesamt 11 000 Mitarbeiter, allein 3500 am Standort Harsewinkel. Die Mitglieder der Kolpingsfamilie Seppenrade waren vor Ort. mehr...


Mi., 15.10.2014

EPOS Quartett spielt am Sonntag in der Burg Lüdinghausen Strauss, Strawinski und mehr

Die in der Steverstadt aufgewachsene  Geigerin Maria Pflüger bildet zusammen mit ihren Musikerkollegen Serge Verheylewegen (Violine), Ernst Martin Schmidt (Viola) und Jörg Breuninger (Violoncello) das EPOS-Quartett.

Lüdinghausen - Schon zum vierten Mal gibt das renommierte EPOS-Quartett aus Berlin ein Konzert im Kapitelsaal der Burg Lüdinghausen. Mit dabei: die in Lüdinghausen geborene und aufgewachsene Geigerin Maria Pflüger. mehr...


Mi., 15.10.2014

Meisterpianisten zu Gast Ein Abend mit Gershwin

Menachem Har-Zahav  spielt am 7. November Werke von George Gershwin.

Lüdinghausen - Menachem Har-Zahav, der in Lüdinghausen bereits mehrfach begeisterte, präsentiert am 7. November ein jazziges Programm, das ganz dem Werk des großen George Gershwin gewidmet ist. mehr...


Di., 14.10.2014

Veterinäramt legt Bericht vor Pferde wurden nicht vergiftet

An einer Vergiftung starben die beiden Pferde auf dieser Koppel im Tüllinghoff nicht.

Lüdinghausen - Der Tod von zwei Pferden, die Mitte Juli tot auf der Weide gefunden worden waren, ist nicht auf eine Vergiftung zurückzuführen. Das bestätigte jetzt die Kreispolizeibehörde auf Anfrage der Westfälischen Nachrichten. Der Tod hat vermutlich „natürliche Ursachen“. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 14.10.2014

Vorfreude In gut acht Wochen ist . . .

Schatzmeister Stehen in den Startlöchern:

Lüdinghausen - Weihnachten? Das ist noch Monate hin! Von wegen: In gut acht Wochen ist Heiligabend. Und das bedeutet: Der Lions Club Lüdinghausen startet seine Advenstkalender-Aktion. Am Freitag. mehr...


Mo., 13.10.2014

Am Flugplatz Borkenberge: Hilfe kommt zu spät

 

Seppenrade - Jede Hilfe kam am Sonntagabend gegen 22 Uhr für einen 26-jährigen Autofahrer aus Hausdülmen zu spät: Der junge Mann starb an den Verletzungen, die er sich bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 16 in der Nähe des Flugplatzes Borkenberge zugezogen hatte. Der Mann war auf regennasser Fahrbahn aus bisher ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 13.10.2014

100 Jahren Frauenhilfe Von Frauen für Frauen

Ungezwungen feierten Mitglieder und Gäste der Frauenhilfe Lüdinghausen das runde Jubiläum der Gemeinschaft.

Lüdinghausen - „Das Besondere an dem Gottesdienst war, dass er von Frauen für Frauen gehalten wurde“, erklärte Renate Tenner, Leiterin der Frauenhilfe Lüdinghausen. Ein beachtliches Jubiläum feierten Mitglieder und Gäste jetzt zusammen. mehr...


Do., 16.10.2014

Nur zwei Gaststätten machen mit: Kneipenfest in Light-Version

Rock in den Kneipen gibt es in diesem Jahr nur im „Hotel zur Post“ (Bild) und in der „Mühle“.

Lüdinghausen - „Lüdinghausen Live“ gibt es in diesem Jahr nur in einer Light-Version mit zwei Gaststätten. Bis zum nächsten Jahr wollen die Wirte das Konzept der Kneipennacht überdenken. Die Frühjahrsveranstaltung soll allerdings endgültig zu den Akten gelegt werden. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 15.10.2014

Jochen Schepers begeisterte an der Geige Schwedische Folklore

Im „freien“ Spiel wurden die typischen Folksongs im Bauhaus präsentiert.

Lüdinghausen - Wenn Jochen Schepers an der Geige eine Vielzahl der unterschiedlichsten Schwedischen Folks und Tanzlieder präsentiert, liegt vor ihm lediglich ein Zettel, auf dem die Reihenfolge dieser festgelegt ist. Von Simon Walters mehr...


Mi., 15.10.2014

Gewerkschaften wollen Freihandelsabkommen verhindern „Bürger sind kaum informiert“

DGB-Vorsitzender Heinz Starnick informiert Bürger immer wieder über das Freihandelsabkommen. Viele wüssten kaum darüber Bescheid.

Lüdinghausen - Der DGB in Lüdinghausen will das „Transatlantische Handelsabkommen“ verhindern. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen