Sa., 03.12.2016

Antoniushaus unter neuer Leitung Gespräche helfen oftmals mehr als Tabletten

Der neue Leiter mit dem Bewohnerbeirat: Ingrid Brackmann (hinten v.l.), Joachim Brand, Günter Persson und Schwester Thiatild Keuper sowie Agnes Keuper (vorne v.l.), Lieselotte Reichert und Richard Kohl.

Lüdinghausen - Er kümmert sich um die Wünsche und Ängste der Bewohner und steht im Austausch mit der Heimleitung: Der Bewohnerbeirat des Antoniushauses tagt regelmäßig – nun auch mit dem neuen Heimleiter. Von Jule Zentek mehr...

Sa., 03.12.2016

Heilpädagogisches Reiten Hier schlagen Kinderherzen höher

Für den kleinen Johann und seine Mama Kathrin Wittenbrink ist Pony „Flick“ der ideale Trainingspartner.

Lüdinghausen - Ums Reiten geht es auch, im Vordergrund des heilpädagogischen Reitens steht jedoch etwas anderes: der Kontakt zwischen Kind und Tier. Was der bewirken kann, ist regelmäßig in der Reithalle in der Bauerschaft Elvert zu beobachten. Von Beate Nießen mehr...


Sa., 03.12.2016

Gebührensenkung Abwasserbeseitigung wird 2017 günstiger

Nicht nur das Händewaschen wird preiswerter: Im nächsten Jahr sollen die Abwassergebühren sinken. Dafür hat sich der Betriebsausschuss einstimmig ausgesprochen.

Lüdinghausen - Das Votum des Rates fehlt zwar noch, der Betriebsausschuss hat sich jedoch schon klar positioniert: Einstimmig hat er am Donnerstagabend für eine Senkung der Abwassergebühren im nächsten Jahr plädiert. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 02.12.2016

Adventsmarkt Es weihnachtet rund um die Felizitaskirche

Bei Einbruch der Dunkelheit am Freitag war der Adventsmarkt bereits gut besucht.

Lüdinghausen - Da der Marktplatz derzeit eine Großbaustelle ist, muss der Adventsmarkt an diesem Wochenende ausweichen. Auf dem Platz vor der Felizitaskirche war am Freitag schon einiges los. mehr...


Fr., 02.12.2016

Kindersachen gespendet Bescherung für den Babykorb

Strahlende Gesichter bei der Spendenübergabe (v.l.): Martina Wilke (Vorsitzende SkF), Nahed Hassan (Integrationshelferin des Arbeitskreises Asyl), Maximilian Conrad (Spender der Babysachen), Hebamme Heike Werp-Rottmann und Midya Iskender aus Syrien mit ihrer vier Monate alten Tochter Dilwa.

Lüdinghausen - Früher hat er neben dem Studium mit Kinder- und Babysachen gehandelt. Die Restbestände spendete Maximilian Conrad jetzt dem Babykorb des Sozialdienstes katholischer Frauen (SkF). Die erste junge Mutter hat bereits davon profitiert. Von Anne Eckrodt mehr...


Fr., 02.12.2016

Sozialausschuss spricht sich für weiteren Kindergarten aus Nicht auf der grünen Wiese

Und noch ein Bauklotz „Kindergarten“ auf dem bereits bestehenden Angebot an Kitaplätzen.

Lüdinghausen - Die Bevölkerung in Lüdinghausen wächst, die Zahl der Kinder steigt. das macht sich auch beim bedarf an Kindergartenplätzen bemerkbar. Jetzt soll ein weiterer Kindergarten errichtet werden. Von Peter Werth mehr...


Fr., 02.12.2016

Andreas Albas Atelier in neuen Räumlichkeiten Die Lust am Experimentieren

Freuen sich über die neuen Räumlichkeiten: Andreas Alba und seine Lebensgefährtin Ute Bracht. Eröffnung an der Hans- Böckler-Straße 55 wird am Samstag und Sonntag jeweils von 11 bis 18 Uhr gefeiert.

Lüdinghausen - Nach zwei Jahrzehnten auf einem Bauernhof in Tetekum hat Andreas Alba sein Atelier jetzt in die Hans-Böckler-Straße verlegt. Auch am neuen Standort wird er seiner Lust am künstlerischen Experimentieren weiter frönen, wie er sagt. Zudem sollen auch wieder Workshops angeboten werden. Von Peter Werth mehr...


Fr., 02.12.2016

Reiche Bilder-Ernte beim WN-Fotowettbewerb: So bunt war der Herbst

Morgenstimmung an der Stever: Das Siegerfoto des Herberners Christian Lünig ist Anfang Oktober im Naturschutzgebiet zwischen Olfen und Lüdinghausen entstanden. Den genauen Ort und die Tageszeit für seine Aufnahme hatte der Fotograf vorab exakt geplant.

62 Hobby-Fotografen haben sich mit insgesamt 201 Bildern am WN-Fotowettbewerb „So bunt ist der Herbst“ beteilig. Die „Morgenstimmung an der Stever“ von Christian Lüning wurde von der Jury zum Siegerfoto gekürt. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 01.12.2016

Folterorgien-Prozess Opfer leidet unter psychischen Folgen der Tat

Dritter Prozesstag: Am Donnerstag schilderte das heute 19-jährige Opfer die Tat vom 28. Mai 2016 aus seiner Sicht.

Lüdinghausen/Münster - „Ich hatte wirklich Todesangst“, am dritten Verhandlungstag um die Folterorgie am Kanal in Lüdinghausen schildert das Opfer, ein heute 19-Jähriger, wie er den Tag im Mai erlebt hat. Dass er die mitangeklagte 17-Jährige vergewaltigt haben soll, bestreitet er heftig. Von Max Keldenich mehr...


Do., 01.12.2016

CDA informiert sich über Flüchtlingsarbeit Erfolg und Herausforderung

Mitglieder des CDA-Ortsvereins informierten sich in der Familienbildungsstätte über die Integrationsarbeit mit Flüchtlingen.

Lüdinghausen - Mitglieder des CDA-Ortsvereins diskutierten mit Vertretern der Familienbildungsstätte und des AK Asyl über die Erfolge und Herausforderungen in der Flüchtlingsarbeit. mehr...


Do., 01.12.2016

Hühnermobil startet Stall mit Rollen und Auslauf

Ein Stall mit Auslauf, doch die Klappen bleiben geschlossen: Matthias und Verena Halsbenning, mit ihren Zwillingen Jonas und Julius, werden bei der Hühnerhaltung von der Vogelgrippe eingeschränkt.

Senden - Mit ihrem mobilen Stall und 225 Hennen wollen sich Matthias und Verena Halsbenning ein zweites wirtschaftliches Standbein schaffen und die bäuerliche Tradition des Hofes fortsetzen. Just zum Start des Betriebs erlegt die Vogelgrippe Schranken auf. Von Dietrich Harhues mehr...


Do., 01.12.2016

Weltgedenkgottesdienst Für jedes Kind brennt ein Licht

(Symbolbild) 

Lüdinghausen - Weltweit wird am zweiten Dezember verstorbener Kinder gedacht. Rund um den Globus stellen Betroffene eine Kerze ins Fenster, deren Licht an die Verstorbenen erinnert. In der Kirche an der Burg findet am 11. Dezember (Sonntag) ein ökumenischer Gedenkgottesdienst statt. mehr...


Do., 01.12.2016

Von Seppenrade über Hüwel ins Gewerbegebiet Glasfaser zieht weitere Kreise

Ziehen für den Glasfaserausbau an einem Strang (v.l.):

Lüdinghausen - Strippenziehen für schnelle Internetverbindungen: Bei einem Ortstermin am neuen sogenannten Point of Presence in Seppenrade stellten die Beteiligten jetzt den Fortschritt der Bauarbeiten vor. Im neuen Jahr soll am Hüwel und Große Busch sowie anschließenden in den Gewerbegebieten Tetekum und Wieschebrink weitergehen. Von Anne Eckrodt mehr...


Do., 01.12.2016

Andrea Klein neu im Schulleitungsteam der Sekundarschule „Geduld, Konsequenz, Flexibilität“

Andrea Klein, Klassenlehrerin der 6 e, gehört zum Gründungskollegium der Sekundarschule. Künftig übernimmt sie als Mitglied der Schulleitung die Abteilungsleitung für die Jahrgänge fünf bis sieben.

Lüdinghausen - Andrea Klein verstärkt künftig das Schulleitungsteam der Sekundarschule. Die 45-Jährige ist zuständig für die Koordination in den Jahrgängen fünf bis sieben. Als Klassenlehrerin der Klasse 6 e unterrichtet sie Deutsch, Englisch, Religion und Geschichte. Von Peter Werth mehr...


Mi., 30.11.2016

Jugendabteilung von Spielmannszug & Brass Band Lara Niehues ist neue Jugendsprecherin

Der neue Jugendvorstand von Spielmannszug & Brass Band (v.l.): Felix Wolff, Katharina Hartweg, Lukas Krechtmann, Lara Niehues und Dominik Leusmann.

Lüdinghausen - Die Mitglieder der Jugendabteilung von Spielmannszug & Brass Band trafen sich jetzt zur Jahresversammlung. Dabei galt es auch, einige Vorstandsposten neue zu besetzen. mehr...


Mi., 30.11.2016

Gewinn des Wanderpokals Jugendfeuerwehr ist nicht zu schlagen

Stolz präsentieren die Mitglieder der Jugendfeuerwehr den gewonnenen Pokal.

Lüdinghausen - Der Wettbewerb liegt schon ein wenig zurück, jetzt aber durften die Mitglieder der Jugendfeuerwehr endlich ihren Pokal entgegennehmen. Denn die Lüdinghauser haben den Kreiswanderpokal der Jugendfeuerwehren des Kreises Coesfeld gewonnen. mehr...


Mi., 30.11.2016

Besonderes Abschlusskonzert Musica Camerata spielt festliche Noten

Im Kapitelsaal werden am Samstag nicht nur klassische Weihnachtswerke zu hören sein.

Lüdinghausen - Zum Jahresende laden Musica Camerata und das KAKTuS Kulturforum zu einem besonderen Konzert im Kapitelsaal. Dort werden vor allem festliche Klänge zu Gehör gebracht. mehr...


Mi., 30.11.2016

Lüdinghauser Adventsmarkt Zauberhafter Budenzauber

Für weihnachtliche Vorfreude sorgt der Adventsmarkt mit 35 Ständen rund um die festlich erleuchtete St.-Felizitas-Kirche.

Lüdinghausen - Mit 35 Verkaufsständen und einem stimmungsvollen Ambiente lockt der Adventsmarkt am Wochenende rund um die St.-Felizitas-Kirche zum Bummeln ein. Dazu gibt es abwechslungsreiches Rahmenprogramm. mehr...


Di., 29.11.2016

St.-Marien-Hospital dankt langjährigen Mitarbeitern Sie „tragen“ das Krankenhaus

Ruheständler und Jubilare wurden jetzt im St.-Marien-Hospital geehrt.

Lüdinghausen - Im Rahmen einer Feierstunde dankte das Leitungsteam des St.-Marien-Hospitals jetzt langjährigen Mitarbeitern in den verschiedenen Abteilungen des Krankenhauses. mehr...


Di., 29.11.2016

Prozess um Folterorgie am Kanal Täter bitten um Entschuldigung für "unmenschliche Tat"

Am 23. November 2016 hat der Prozess vor dem Landgericht in Münster begonnen.

Lüdinghausen/Münster - Sie stehen nach einer Folterorgie vor Gericht. Doch ihr Opfer hat die angebliche Vergewaltigung, für die sich das Trio rächen wollte, gar nicht begangen. Ein Angeklagter bestritt am Dienstag bei der Fortsetzung des Prozesses eine Tötungsabsicht - und die Täter baten um Entschuldigung. Von Max Keldenich mehr...


Mi., 30.11.2016

Städtische Grünpflege stark gefordert Clean-Team erntet im Bauausschuss viel Lob

Das Clean-Team im Einsatz an der Stever in Höhe des Canisianums. Die ehrenamtlich aktive Gruppe hat sich jetzt auch als Vereins organisiert.

Lüdinghausen - Das Clean-Team Lüdinghausen fand in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses für seine ehrenamtliche Arbeit viel Anerkennung. Seit einem Jahr sind die Helfer regelmäßig im Einsatz. Von Peter Werth mehr...


Di., 29.11.2016

Nach Brand an der Azaleenstraße Bewohner dürfen zurück ins Haus

Ist als einzige derzeit nicht bewohnbar: die Erdgeschosswohnung an der Azaleenstraße, in der am Montagabend das Feuer ausbrach. In der linken Hälfte des Fotos ist der Brandtrichter deutlich zu sehen.

Lüdinghausen - Nach dem Brand in einem 18-Parteienhaus an der Azaleenstraße durften die meisten Bewohner am Dienstag wieder in ihre Wohnungen. Zwei Personen werden aufgrund von Rauchgasverletzungen noch im Krankenhaus behandelt. Die Erdgeschosswohnung, in der das Feuer am Montagabend ausgebrochen war, ist zurzeit nicht bewohnbar. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 29.11.2016

Wallfahrt: Anmeldezeitraum verlängert Mit dem Bike nach Rom

Nach Rom geht‘s auch mit dem Motorrad.

Lüdinghausen - Die Anmeldefrist für die Rom-Wallfahrt der evangelischen und katholischen Kirchengemeinden in Lüdinghausen ist bis Ende des Jahres verlängert worden. Zudem wird die Möglichkeit der Anreise per Motorrad geboten. mehr...


Di., 29.11.2016

Energie effizienter nutzen Teile der Kläranlage werden saniert

Lange her: Die beiden Faultürme wurden zuletzt 1994 saniert.

Lüdinghausen - Der Lippeverband will auf der Kläranlage in Lüdinghausen Energie künftig effizienter nutzen, um auf Dauer Kosten zu sparen. Dafür investiert er zunächst einmal kräftig. Im Juni nächsten Jahres sollen die Sanierungsarbeiten beginnen. Von Anne Eckrodt mehr...


Di., 29.11.2016

Brand an der Azaleenstraße Mehrfamilienhaus ist vorerst nicht bewohnbar

Die Wohnungen in dem Mehrparteienhaus sind zunächst nicht mehr bewohnbar.

Lüdinghausen - Großeinsatz an der Azaleenstraße: Am späten Montagabend rückten Rettungskräfte der Feuerwehr und des Roten Kreuzes zu einem Brand an der Azaleenstraßen aus. Die Wohnungen in dem 18-Parteien-Haus sind vorerst unbewohnbar. Von Tobias Heitkamp mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige