Di., 14.11.2017

Kreis Coesfeld 20 Verkehrsverstöße von Radfahrern

Kreis Coesfeld (ds). Bei einer kreisweiten Kontrollaktion hat die Polizei gestern in Coesfeld, Dülmen und Lüdinghausen 20 Verkehrsverstöße von Fahrradfahrern festgestellt. 14 Kinder- und Jugendräder waren derart mangelhaft, dass die Eltern informiert werden mussten. Ein 61-jähriger Coesfelder ist am Vormittag auf der Süringstraße in Coesfeld dabei erwischt worden, wie er Teile von abgestellten Fahrrädern abschrauben wollte. Er erhielt eine Anzeige. „Beifang“ gab es auch: Fünf Autofahrer waren nicht angeschnallt, einer telefonierte. Ihn erwartet ein Bußgeldverfahren.

Von Detlef Scherle
Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5289231?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F819241%2F1324401%2F