Di., 28.02.2017

Coesfeld Närrische Zeit genossen


Nicht nur beim Karneval im Seniorenzentrum Coesfelder Berg galt das Motto: Ein Küsschen in Ehren,  kann niemand verwehren! Orden gab es in großer   Menge! Es wurde getanzt, gesungen und gelacht. Doch auch wenn es allen viel Spaß gemacht hat, geht heute mit der  Schlüsselrückgabe im Rathaus die Regentschaft der Narren zu Ende. Von Uwe Goerlich mehr...

Di., 28.02.2017

Coesfeld Fernseher und Laptop weg

Coesfeld : Fernseher und Laptop weg

Coesfeld. Gute Beute haben Diebe bei einem Einbruch in Goxel in der Nacht von Rosenmontag auf Dienstag gemacht. Sie ließen aus dem Einfamilienhaus verschiedene Werkzeuge, Mobiltelefone, ein Fernsehgerät sowie einen Laptop im Gesamtwert von 4200 Euro mitgehen. Zeugen werden gebeten, sich unter Tel. 02541/140 an die Polizei Coesfeld zu wenden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 27.02.2017

Auftritte von Kindertanzgarde und Prinzenpaar Schüler von Haus Hall feiern Karnevalsparty

Auftritte von Kindertanzgarde und Prinzenpaar : Schüler von Haus Hall feiern Karnevalsparty

coesfeld. „Schule Haus Hall Helau“ und „Fabrik Helau“, so schallte es am Rosenmontag bereits morgens durch die Diskothek Fabrik in Coesfeld, wo die Förderschule von Haus Hall auch in diesem Jahr eine Riesen-Karnevalsparty feierte. Der Schülerrat hatte zusammen mit den Verbindungslehrern wieder ein tolles Programm auf die Beine gestellt und sorgte damit für jede Menge Spaß bei den Schülern. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 27.02.2017

Coesfeld Karneval: Schlüssel zurück

Coesfeld : Karneval: Schlüssel zurück

Coesfeld. Das war es mit Karneval: Der Prinz und das Kinderprinzenpaar von Die-La-Hei bringen am Dienstag (28.2.) die Rathausschlüssel zurück an Bürgermeister Heinz Öhmann. Damit beenden sie ihre Regentschaft und die Rathausleute bekommen wieder ihre Macht zurück. Um 16.30 Uhr werden die Karnevalisten im Rathaus-Saal erwartet. Alle Interessierten sind zum Session-Ausklang eingeladen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 27.02.2017

Kinderkarnevalssause in Wittenfeld Kleine Jecken feiern mit Marie und Julian

Kinderkarnevalssause in Wittenfeld : Kleine Jecken feiern mit Marie und Julian

Coesfeld. So richtig krachen ließen es die Nachwuchsjecken im Wittenfeld bei der bunten Kinderkarnevalssause. Ein dreifach kräftiges „Wittenfeld Wilau!“ ging an das Prinzenpaar Julian I. und Marie I., als das Gefolge den beiden Geschwistern jede Menge Konfetti zuwarf und mit den dreistufigen Raketen den Boden zum Wackeln brachte. Von Tom-David Rademacher mehr...


Mo., 27.02.2017

Coesfeld Kanalbauarbeiten schreiten voran

Coesfeld : Kanalbauarbeiten schreiten voran

Gut voran geht es auf der Dülmener Straße – und das im doppelten Sinn. Zum einen laufen die Kanalbauarbeiten wie geplant, zum anderen hält sich die Verkehrsbeeinträchtigung wegen der Einbahnstraßenregelung stadtauswärts in Grenzen. „Wir sind überrascht, dass es so gut funktioniert“, freut sich Rolf Hackling vom Abwasserwerk der Stadt über das reibungslose Vorankommen auf der viel befahrenen Dülmener Straße. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 27.02.2017

Coesfeld 3500 Narren feiern weitgehend friedlich

Coesfeld (fs). 3500 Narren in Goxel haben am Sonntag weitgehend friedlich gefeiert, wie die Polizei mitteilt. Lediglich zwei Anzeigen wegen Körperverletzung hätten die Beamten aufgenommen. Darunter sei jedoch nichts Schwerwiegendes, wie es auf Nachfrage heißt. Auch Alkoholmissbrauch sei kein Thema gewesen. Von Florian Schütte mehr...


So., 26.02.2017

Karnevalsumzug in Goxel begeistert mit vielen originellen Einfällen und feinem Lokalkolorit Neue Spezies: Berkel-Quallen

Karnevalsumzug in Goxel begeistert mit vielen originellen Einfällen und feinem Lokalkolorit : Neue Spezies: Berkel-Quallen

Coesfeld. Moment mal! Die Berkel fließt doch nicht durch Goxel, eher so haarscharf dran vorbei. Und dennoch schippert ein Berkelkutter mitten durch die Siedlung, dicht gefolgt von einem Schwarm rosa Berkel-Quallen. Im Karneval ist halt alles erlaubt, und der erlebt in Goxel seinen Höhepunkt mit dem närrischen Umzug, der erstmals am Tulpensonntag statt am Rosenmontag stattfindet. Von Christine Tibroni und Florian Schütte (Fotos) mehr...


Fr., 24.02.2017

Coesfeld Wittenfeld wilau!

Coesfeld : Wittenfeld wilau!

Coesfeld. Am Sonntag, 26. Februar, heißt es „Wittenfeld wilau!“ Erstmals nicht Rosenmontag, sondern einen Tag zuvor schlängelt sich der närrische Lindwurm durch die Straßen des Wohnviertels Wittenfeld in Goxel. Los geht es um 15 Uhr. Für den Polizeihauptkommissar Karl-Heinz Melcher, der über 20 Jahre den Jecken-Umzug begleitet hat, ist es das letzte Mal. Interview in dieser Ausgabe. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 24.02.2017

Öffentliche Verkehrsmittel zu später Stunde / Nachtbusse ausschließlich von Samstag auf Sonntag Nachts um drei zurück nach Coesfeld

Öffentliche Verkehrsmittel zu später Stunde / Nachtbusse ausschließlich von Samstag auf Sonntag : Nachts um drei zurück nach Coesfeld

Coesfeld. Es ist dunkel, nass und kalt in Münster. Die Füße schmerzen vom Tanzen und vor Müdigkeit fallen einem glatt die Augen zu. Da möchte man nur noch schnell ins Bett. Aber wie kommt man nach Hause, ohne Auto, 40 Kilometer weit weg von Coesfeld? Von Sarah Kuhlmann mehr...


Fr., 24.02.2017

Coesfeld Kaum Schäden durch „Thomas“

Coesfeld : Kaum Schäden durch „Thomas“

coesfeld (oer). Ohne größere Schäden hat Coesfeld das Orkantief „Thomas“ überstanden. Insgesamt sieben Einsätze verzeichnete die Feuerwehr über Nacht im gesamten Stadtgebiet, die meisten davon wegen umgestürzter Bäume. In einem Fall flog ein mobiles Stoppschild weg, über Sach- oder gar Personenschäden wurde auf Nachfrage bei Polizei und Feuerwehr aber nichts bekannt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 23.02.2017

         AnKoBlu-Frauennehmen Rathausleute mit / Glück und Lokalkolorit von Schornsteinfegern Da hilft nur noch Medizin mit Zucker

         AnKoBlu-Frauennehmen Rathausleute mit / Glück und Lokalkolorit von Schornsteinfegern : Da hilft nur noch Medizin mit Zucker

Coesfeld. Mary Poppins und Schornsteinfeger, lauter Hippies, ein Mexikaner und viel Radau: Die AnkoBlu-Frauen haben das Rathaus gestürmt und die Chefs mitgenommen! Weg sind sie nun. Von Viola ter Horst mehr...


Do., 23.02.2017

Testphase: Mit Kreditkarte zahlen möglich Münzfrei Parken an der Mittelstraße

Coesfeld. Auf dem Parkplatz „Mittelstraße“ wird ein neuer Parkscheinautomat aufgestellt: Hier kann ab heute zunächst für eine dreimonatige Testphase nicht mehr nur mit Kleingeld, sondern auch bargeldlos mit Karte gezahlt werden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 23.02.2017

Ehrung für Freiwillige/ Bürgermeister aus Holland kommt Auszeichnung beim Empfang

Ehrung für Freiwillige/ Bürgermeister aus Holland kommt : Auszeichnung beim Empfang

Coesfeld. Wenn sich die Türen der Bürgerhalle am 13. März zum diesjährigen Stadtempfang öffnen, dann wartet ein buntes Programm auf alle Gäste: Begegnung und Austausch, Talk und Musik, Dank und Ehrung – Coesfeld feiert Stadtgeburtstag und alle Bürger sind eingeladen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 22.02.2017

Zusatzschilder montiert: Text erinnert an den Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld Wagenfeldweg erinnert an Produktdesigner

Zusatzschilder montiert: Text erinnert an den Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld : Wagenfeldweg erinnert an Produktdesigner

Coesfeld. Neue Zusatzschilder weisen jetzt an der Verbindungsstraße zwischen Lübbesmeyerweg und Hohes Feld darauf hin, dass diese Straße nach dem Produktdesigner Wilhelm Wagenfeld benannt ist. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 22.02.2017

Coesfeld Um 14.11 Uhr Rathaus-Sturm

Coesfeld. Heute (Donnerstag) haben die Frauen das Sagen. Um 14.11 Uhr ist der Sturm aufs Rathaus – alle Interessierten sind eingeladen, wenn die närrischen Frauen von AnKoBlu mit viel Radau ins Rathaus kommen. Bürgermeister Heinz Öhmann soll schließlich der Schlüssel abgenommen werden. Es gibt ein kleines Programm. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 22.02.2017

Gymnasium Nepomucenum und Theodor-Heuss-Realschule suchen Caterer / Eltern engagieren sich Verein für neues Mensa-Essen

Gymnasium Nepomucenum und Theodor-Heuss-Realschule suchen Caterer / Eltern engagieren sich : Verein für neues Mensa-Essen

Coesfeld. Unter Beteiligung vom Nepomucenum und der Theodor-Heuss-Realschule soll eine neuer Verein „Mensa Schulzentrum“ gegründet werden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 22.02.2017

Viele Sketche und musikalische Darbietungen beim Theaterstück der Frauengemeinschaft Anna Katharina kfd startet Angriff auf die Lachmuskeln

Viele Sketche und musikalische Darbietungen beim Theaterstück der Frauengemeinschaft Anna Katharina : kfd startet Angriff auf die Lachmuskeln

Coesfeld. Vor nahezu ausverkauftem Haus hat sich die Theatergruppe der kfd Anna Katharina in die Herzen des Publikums gespielt. Unterstützt wurde sie dabei von der Haus Haller Band. Der Angriff auf die Lachmuskeln startete nach einer musikalischen Begrüßung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 21.02.2017

Chor „In-Takt“ probt intensiv für die Teilnahme am Nightgroove / Gospel-Songs und Pop-Balladen einstudiert Von Cohens „Hallelujah“ bis zum „Yesterday“ der Beatles

Chor „In-Takt“ probt intensiv für die Teilnahme am Nightgroove / Gospel-Songs und Pop-Balladen einstudiert : Von Cohens „Hallelujah“ bis zum „Yeste...

Coesfeld. Lange Zeit hat man nichts mehr von dem noch jungen Chor „In-Takt“ gehört, doch haben die Musiker die vergangenen Monate für intensive Chorproben genutzt. Nun fand in Vorbereitung des ersten Konzertes ein Chortag statt, bei dem das bisher erarbeitete Repertoire vertieft und im Detail aufbereitet wurde. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 21.02.2017

Staatsanwältin legt Angeklagtem vorsätzlichen Totschlag zur Last / Verteidiger beantragt sieben Jahre Haftstrafe von zehn Jahren gefordert

Coesfeld/ Münster. Eine Freiheitsstrafe von zehn Jahren beantragt die Staatsanwältin gestern im Landgericht Münster für den Angeklagten, der am 24. Juni 2013 auf dem Brink in Coesfeld einen Mitbewohner getötet haben soll. Die Staatsanwältin legt dem 41-jährigen Coesfelder vorsätzlichen Totschlag zur Last. Von Manuela Reher mehr...


1 - 20 von 3379 Beiträgen

Login AZ-ePAPER



Kundennummer oder E-Mail-Adresse


Passwort


         Passwort vergessen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook