So., 19.08.2018

Coesfeld Die Tradition wird fortgesetzt

Coesfeld: Die Tradition wird fortgesetzt

Coesfeld (hlm). Statt darauf zu beißen, wie es in Goxel zu einem Vertragsabschluss üblich ist, wählte eine Clique junger Leute die andere Alternative und unterschrieb auf dem Bierdeckel quasi einen Generationenvertrag. Diesen hat sich die Vorsitzende der Nachbarschaft Wittenfeld, Maria Lammering, gut beiseitegelegt. Denn damit war es nach 20 Jahren besiegelt. Von Allgemeine Zeitung

Sa., 18.08.2018

Coesfeld Zehn Jahre von Bürgern für Bürger

Coesfeld: Zehn Jahre von Bürgern für Bürger

Coesfeld. Als die Bürgerhalle Coesfeld GmbH im Sommer vor genau zehn Jahren die Stadthalle übernommen hat, hatten dort zuletzt pro Jahr noch acht Veranstaltungen stattgefunden. Von Ulrike Deusch


Fr., 17.08.2018

Coesfeld Die Berkel auf zwei Ebenen erleben

Coesfeld: Die Berkel auf zwei Ebenen erleben

Coesfeld. Die letzten Bauarbeiten am Wiemannweg laufen – bis Ende September soll der Weg zwischen Münsterstraße und Katthagen fertiggestellt sein. Das teilt Uwe Dickmanns, Fachbereichsleiter Bauen und Umwelt der Stadt Coesfeld, auf Anfrage mit. „Es fehlen noch 40 Meter Pflaster und das Geländer an der Brücke muss noch vollständig angebracht und montiert werden“, so Dickmanns. Von Leon Seyock


Fr., 17.08.2018

Coesfeld Hengteunterführung bald frei

Coesfeld: Hengteunterführung bald frei

Coesfeld. Den letzten Schliff bekommt derzeit die Hengte-Unterführung, die beim Unwetter vor einigen Wochen stark in Mitleidenschaft gezogen worden ist. Die Pflasterarbeiten sind augenscheinlich soweit gediehen, dass die Unterführung auf jeden Fall rechtzeitig zum Schulbeginn wieder genutzt werden kann. Von Allgemeine Zeitung


Fr., 17.08.2018

Coesfeld Weitere Nachbarn willkommen

Coesfeld: Weitere Nachbarn willkommen

Coesfeld. Nicht mehr lange, dann soll das Mehrgenerationen-Wohnen auf der Hengte Gestalt annehmen. Der Verein WohnArt Coesfeld geht deshalb jetzt in die Offensive, um weitere Interessenten für das Projekt zu gewinnen. „Der Bauantrag ist gestellt und wird von der Stadt schon bearbeitet“, teilt Rainer Sentis, einer der Aktiven, mit. Von Ulrike Deusch


Do., 16.08.2018

Coesfeld Kolpingsfamilie Coesfeld dankt den fleißigen Papiersammlern

Coesfeld: Kolpingsfamilie Coesfeld dankt den fleißigen Papiersammlern

Mit einem gemütlichen Beisammensein im Garten von Hedwig Blome (2. v.l.) bedankten sich die Verantwortlichen der Kolpingsfamilie Coesfeld bei den Papiersammlern, die jeweils am ersten Samstag im Monat auf dem Parkplatz am Konzert-Theater das Altpapier entgegennehmen. Jährlich kommen bei den Papiersammelaktionen rund 85 Tonnen Altpapier zusammen, heißt es im Pressetext des Vereins. Von Allgemeine Zeitung


Do., 16.08.2018

Coesfeld Flirrende Hitze und dunkles Geheimnis

Coesfeld: Flirrende Hitze und dunkles Geheimnis

Coesfeld. Es gibt noch einige Restkarten für die letzte Veranstaltung von Treffpunkt Literatur an der Abendkasse, die am heutigen Donnerstagabend über die Bühne geht. Zu Gast ist die bekannte Autorin Isabel Abedi. Sie wird aus ihrem neuen Roman „Die längste Nacht“ vorlesen. Begleitet wird sie von Eduardo Macedo mit brasilianischer Gitarrenmusik. Von Allgemeine Zeitung


Do., 16.08.2018

Coesfeld Solaranlagen mögen keine Hitze

Coesfeld: Solaranlagen mögen keine Hitze

Coesfeld (lsy). „Die Stromproduktion brummt“, fasst Antje Evers, Pressesprecherin der Stadtwerke kurz, aber treffend zusammen. Die lang anhaltende sonnige Wetterphase in den vergangenen Monaten sorgt für Freudensprünge bei Solaranlagen-Besitzern. Von Allgemeine Zeitung


Mi., 15.08.2018

Coesfeld Nach den Ferien Einstieg möglich

Coesfeld: Nach den Ferien Einstieg möglich

Coesfeld. Nach den Sommerferien bietet das Tanz-Centrum Coesfeld die Möglichkeit für Kinder und Erwachsene, mit Ballett zu beginnen. Es werden besonders die Balance und die Muskulatur trainiert sowie die Haltung und Beweglichkeit gefördert, heißt es in der Ankündigung. Von Allgemeine Zeitung


Di., 14.08.2018

Coesfeld Galaktisch und spirituell mit Musik

Coesfeld: Galaktisch und spirituell mit Musik

Coesfeld. Der Weltraum, unendliche Weiten und beeindruckende Landschaften sind das Spezialgebiet des Amateurastronomen Jochen Fehmer, welcher zusammen mit der Künstlerin Monika Strauß am Samstag (25. 8.) von 17 bis 23 Uhr die Ausstellungsräume bei Gossens Metallbau in Flamschen beleben wird. Von Allgemeine Zeitung


Di., 14.08.2018

Coesfeld „Gutes Spektrum mit sechs Angeboten“

Coesfeld: „Gutes Spektrum mit sechs Angeboten“

Coesfeld. Highlights aus 13 Wochen Sport im Park – darauf können sich Hobbysportler am Samstag, den 26. August freuen. Denn an diesem Tag laden die Übungsleiter verschiedener Vereine ab 14 Uhr dazu ein, ihre bewährten und neuen Angebote kostenlos auszuprobieren. Von Florian Schütte


Di., 14.08.2018

Coesfeld Treffpunkt mit Wohlfühlatmosphäre

Coesfeld: Treffpunkt mit Wohlfühlatmosphäre

COESFELD. Am Donnerstag (16. 8.) ist es wieder soweit, der Feierabendmarkt öffnet seine Pforten in der Zeit von 16 Uhr bis 20 Uhr auf dem Coesfelder Marktplatz. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 13.08.2018

Coesfeld Spinde bei Büroeinbruch geöffnet

Coesfeld. Zu einem Büroeinbruch in der Kupferstraße es in der Zeit von Samstagabend, 18 Uhr, bis Montagmorgen, 8 Uhr, gekommen. Wie die Polizei mitteilt, hebelten Unbekannte das Bürofenster des Geschäfts auf. Im Inneren öffneten sie die Spinde der Mitarbeiter. Zu möglichem Diebesgut konnten noch keine Angaben erfolgen. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter Tel. 140 an. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 13.08.2018

Coesfeld Skoda beschädigt und geflohen

Coesfeld Am Sonntag hat ein Unfallfahrer gegen 16.15 Uhr am Grenzweg in Coesfeld den dort abgestellten Skoda einer Firma aus Hamburg beschädigt. Das teilt die Polizei am Montag mit. Anschließend machte sich der Unfallverursacher aus dem Staub. Hinweise nimmt die Polizei in Coesfeld unter Tel. 02541/140 entgegen. Von Allgemeine Zeitung


So., 12.08.2018

Coesfeld Außen- statt Notlandung

Coesfeld. Viele fachkundige Leser haben uns am Wochenende dankenswerterweise darauf hingewiesen: Die Landung von zwei Segelfliegern aus den Niederlanden am Freitag auf den Fürstenwiesen war kein Notfall, wie es die Coesfelder Polizei fälschlicherweise berichtete, sondern ein ganz alltäglicher Vorgang. Wenn keine Thermik mehr vorhanden ist, müssen Piloten „außen landen“. Von Allgemeine Zeitung


So., 12.08.2018

Coesfeld Randalierer beschädigen Figuren

Coesfeld. Zu gleich zwei Sachbeschädigungen an Figuren in der Coesfelder Innenstadt ist es am Wochenende gekommen. Wie die Polizei mitteilt, haben unbekannte Randalierer die rechte Hand der Ludgerus-Statue beschädigt, in dem sie zwei Finger abbrachen. Die Statue befindet sich vor dem Walkenbrückentor. Von Allgemeine Zeitung


Mo., 13.08.2018

Coesfeld „Mit Wespen im Frieden leben“

Coesfeld: „Mit Wespen im Frieden leben“

coesfeld. Die Frau am runden Tischchen auf dem Marktplatz schlägt wild um sich, schnappt sich ihren Erdbeerbecher und flüchtet ins Innere der Eisdiele. Gleich mehrere Wespen umschwirren ihre verlockende Erfrischung. Von Leon Eggemann


So., 12.08.2018

Coesfeld Fleige rettet Kalksbeck

Coesfeld: Fleige rettet Kalksbeck

Coesfeld. Thomas Fleige ist der neue Regent der Kalksbecker Schützen. Mit dem 198. Schuss machte er alles perfekt und schaltete selbst überraschende Konkurrenz aus Bayern aus. Als Mitregentin erkor er sich Christin Bäumer. Von Marlies Prost


Sa., 11.08.2018

Coesfeld „Badende“ vom Sockel abgebrochen

Coesfeld. Unbekannte haben die Figur „Die Badende“ vom Sockel am Walkenbrückentor abgebrochen und ins Wasser gestoßen. Das teilte die Polizei mit. Hinweise werden unter Tel. 02541/140 entgegengenommen. Von Allgemeine Zeitung


Sa., 11.08.2018

Coesfeld Bei Letteranern ist Geduld gefragt

Coesfeld: Bei Letteranern ist Geduld gefragt

Lette. Die Einwohner von Lette werden momentan auf eine Geduldsprobe gestellt: Für sechs Wochen ist im Ortskern eine Großbaustelle eingerichtet. Der Gehweg wird erneuert, Parkbuchten eingerichtet und Überquerungshilfen gebaut. Von Leon Seyock


1 - 20 von 4888 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige