Di., 17.01.2017

Karten für alle Veranstaltungen gibt es am 22. und 29. Januar AnKoBlu-Karneval im Zeichen der Berkel

Karten für alle Veranstaltungen gibt es am 22. und 29. Januar : AnKoBlu-Karneval im Zeichen der Berkel

Coesfeld. Für die Veranstaltungen des Karnevalsvereins AnKoBlu werden die Karten für den Büttabend (18. 2.), den Seniorenkarneval (19. 2.) und den Altweiberkarneval (23. 2.) am 22. und 29. Januar von 11 bis 13 Uhr im Kolpinghaus, Große Viehstraße 16, verkauft. Von Allgemeine Zeitung mehr...

Di., 17.01.2017

Coesfeld „Café M“ öffnet wieder

Coesfeld. Das Begegnungsangebot „Café M“, für Jung und Alt findet Donnerstag (19. 1.) statt. Beginn ist um 15 Uhr im Mehrgenerationenhaus/FBS, Marienring 27. Bei Kaffee und Kuchen kann man Kontakte knüpfen und erhält Beratung, Vermittlung und Unterstützung für diverse Lebenssituationen. Info unter 294920. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 17.01.2017

Coesfeld Grundschule: Abstimmung läuft

Coesfeld : Grundschule: Abstimmung läuft

Lette. Das Abstimmungsverfahren hat begonnen, in dem die Eltern der Kardinal-von-Galen-Grundschule in Lette entscheiden, ob die Schule in eine Gemeinschaftsschule umgewandelt wird, oder ob sie weiterhin Bekenntnisschule bleibt. Den förmlich aussehenden Brief der Stadt also nicht wegwerfen! Wir haben zu diesem Thema alle Fakten und Informationen zusammengetragen. Was spricht für, was gegen eine Bekenntnisschule? Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 17.01.2017

Sonderausstellung im Puppen- und Spielzeugmuseum / Günter Hany mit 25 Original-Masken ab 1765 Zahlreicher Besuch bei den Narren

Sonderausstellung im Puppen- und Spielzeugmuseum / Günter Hany mit 25 Original-Masken ab 1765 : Zahlreicher Besuch bei den Narren

Coesfeld. Bei der Eröffnung der Sonderausstellung konnte Museumsleiterin Marlene Langehanenberg zahlreiche Besucher im Puppen- und Spielzeugmuseum begrüßen. Günter Hany, der Leiter der Schloß-Narrenstuben im Barockschloß Bonndorf im Schwarzwald informierte über die Bräuche und das Geschehen in den einzelnen Narrenzünften. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 17.01.2017

Der neue Ford KUGA überzeugt durch Top-Technologien Schicker Begleiter für höchste Ansprüche

Der neue Ford KUGA überzeugt durch Top-Technologien : Schicker Begleiter für höchste Ansprüche

Er ist noch schicker geworden, der KUGA, mit dem Ford seit seiner Einführung eine einzigartige Erfolgsgeschichte im Bereich der SUV schreibt: Ein neu designter Kühlergrill mit robusterem Aussehen, eine breitere, zentrale Wölbung der Motorhaube, eine neu gestaltete Innenausstattung: dies und mehr kennzeichnen den eigenen und individuellen Stil des Fahrzeugs. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 16.01.2017

Coesfeld Nach Unfall geflohen

Coesfeld. Am Freitag ist eine 39-jährige Frau aus Coesfeld um 7.35 Uhr mit ihrem Fahrrad und angehängtem Fahrradanhänger auf dem Radweg an der Borkener Straße Richtung Innenstadt unterwegs gewesen. An der Kreuzung zum Konrad-Adenauer-Ring musste sie bei Rot anhalten. Als sie bei Grün fuhr, übersah ein weißer Kleintransporter beim Rechtsabbiegen die Radfahrerin. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 16.01.2017

Coesfeld Wittenfelder laden zur Versammlung

Coesfeld. Der Vorstand der Nachbarschaft Wittenfeld lädt am Freitag (20. 1.) um 20 Uhr alle Mitglieder zur Jahreshauptversammlung in den Heidehof ein. Es gilt die Marke von 100 Teilnehmern wieder zu erreichen. Die Kandidaten für die Vorstandswahlen sind bereits angesprochen, so dass kein Teilnehmer sich zusätzlich verpflichten muss. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 15.01.2017

Münsterlandpremiere: Bullemänner begeistern ganz nach dem Motto „lieber Beichten als verzichten“ Lachtränen als Treuepunkte

Münsterlandpremiere: Bullemänner begeistern ganz nach dem Motto „lieber Beichten als verzichten“ : Lachtränen als Treuepunkte

Coesfeld. Auch die Bullemänner sind in der Neuzeit angekommen und verteilen am Ende eines Abends, der wieder mal so manch einem Zuschauer Lachmuskelkater beschert, in Bernstein eingeschlossene Lachtränen (Leckmuscheln) als Treuepunkte. Von Ursula Hoffmann mehr...


So., 15.01.2017

Standesamt-Termine am 7. 7. sind schon alle vergeben / Trauungen am Jahresende werden immer beliebter Für Hochzeitspaare: Am 17. 7. 17 geht noch was

Standesamt-Termine am 7. 7. sind schon alle vergeben / Trauungen am Jahresende werden immer beliebter : Für Hochzeitspaare: Am 17. 7. 17 geht noch was

Coesfeld. Die gute Nachricht zuerst: Am 17. 7. 17 geht noch was. Die schlechte Nachricht: Der 7. 7. 17 ist als besonderer Hochzeitstermin in diesem Jahr auf dem Coesfelder Standesamt bereits komplett vergeben – und das, obwohl die offizielle Anmeldung einer Trauung erst ein halbes Jahr vor dem Termin vorgenommen werden kann. Von Ulrike Deusch mehr...


So., 15.01.2017

Coesfeld Überfall: Frau zu Boden getreten und Tageseinnahmen gestohlen

Coesfeld : Überfall: Frau zu Boden getreten und Tageseinnahmen gestohlen

Coesfeld. Zwei Mitarbeiter einer Gaststätte sind heute (Sonntag, 15.1.) um 2.10 Uhr von zwei bislang unbekannten Männern überfallen worden. Sie stahlen dabei die Tageseinnahmen der Gaststätte, die sich in einem Rucksack befanden. Der 21-jährige Mann und die 25-jährige Frau befanden sich laut Polizei auf dem Fußweg zwischen der Lambertikirche und dem Rathaus. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 13.01.2017

Winterschlussverkauf in Coesfelder Bekleidungsgeschäften / Bis zu 60 Prozent reduziert / Trends im Frühjahr Schnee und Eis lassen Preise purzeln

Winterschlussverkauf in Coesfelder Bekleidungsgeschäften / Bis zu 60 Prozent reduziert / Trends im Frühjahr : Schnee und Eis lassen Preise purzeln

Coesfeld. Trotz eisiger Temperaturen und sogar Schnee in der letzten Woche ist für die Coesfelder Bekleidungsgeschäfte der Winter so gut wie vorbei. Bereits mehrere Läden haben die erste Frühlings- und Sommerware erhalten. Aber gerade jetzt sollte man bei der Wintermode nochmal richtig zuschlagen, denn die Geschäfte locken mit ordentlichen Reduzierungen. Von Sarah Kuhlmann mehr...


Fr., 13.01.2017

Abgeordneter Karl Schiewerling will Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung einbinden Neue Chancen fürs Barackenlager in Lette

Abgeordneter Karl Schiewerling will Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung einbinden : Neue Chancen fürs Barackenlager in Lette

Coesfeld. Bundestagsabgeordneter Karl Schiewerling (Nottuln) sieht gute Chancen, dass es mit dem Barackenlager in Lette weitergeht. Schiewerling will die Bundesstiftung Flucht, Vertreibung, Versöhnung in das Projekt einbinden. „Es gibt die Idee, dass Lette eine Außenstelle der Stiftung wird“, so der CDU-Abgeordnete. Von Viola ter Horst mehr...


Fr., 13.01.2017

Coesfeld Gewinner bitte melden

Coesfeld. Folgende Gewinngutscheine aus dem Adventskalender der Bürgerstiftung Coesfeld sind noch nicht abgeholt worden: Nr. 2916, 0330, 3024, 2356, 2588, 3111, 1794, 1828, 0428, 3939, 2895, 1823, 1575, 3192, 3935, 3132, 3521, 2630, 0821, 2840, 3654, 0427, 1588, 1071, 1899, 2243, 0371. Bis zum 31. Januar können die Gewinner ihre Preise im AZ-Pressehaus an der Rosenstraße noch abholen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 13.01.2017

Coesfeld Prozessauftakt Totschlag mit Axt

Coesfeld : Prozessauftakt Totschlag mit Axt

Coesfeld. Am Landgericht Münster startet jetzt der Prozess gegen einen 41-jährigen Mann aus Coesfeld, der im Juni 2013 seinen Mitbewohner mit einer Axt und einem Messer getötet haben soll. Erst vier Monate später, im Oktober 2013, entdeckte ein Passant die Leiche zufällig in einem Waldstück in der Nähe des Wertstoffhofs in Höven. Erst im Juli 2016 konnte die Polizei den mutmaßlichen Täter festnehmen. Er gestand. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 13.01.2017

Coesfeld Egon verschont die Kreisstadt

Coesfeld. „Alles ruhig. Keine besonderen Vorkommnisse aufgrund der Wetterlage“, teilte gestern auf Anfrage die Polizei Coesfeld mit. Kein Wunder: Sturmtief Egon verhielt sich in der Kreisstadt vergleichsweise zahm. Zwar wehte ein kräftiger Wind, es fielen auch ein paar Schneeflocken und fieser Schneeregen, aber die Verkehrsteilnehmer kamen mit den Straßenverhältnissen offenbar zurecht. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 12.01.2017

Backes: Varianten „sicherlich darstellbar“ / Einbindung an Stadtpark-Umgestaltung Bürger stellen Antrag: Ententeich erhalten

Backes: Varianten „sicherlich darstellbar“ / Einbindung an Stadtpark-Umgestaltung : Bürger stellen Antrag: Ententeich erhalten

Coesfeld. Zur geplanten Umgestaltung des Stadtparks (Billerbecker Straße) haben Bürger jetzt einen Antrag bei der Stadt eingereicht. Darin regen sie an, den Ententeich bei den Plänen mit einzubeziehen und ihn nicht aufzugeben, wie es in ersten Entwürfen angedacht ist. Von Viola ter Horst mehr...


Mi., 11.01.2017

Katthagen in Höhe Wiemannweg voll gesperrt / Auch Sperrung am Schützenring vorgesehen Baustellen rund um die Lambertischule

Katthagen in Höhe Wiemannweg voll gesperrt / Auch Sperrung am Schützenring vorgesehen : Baustellen rund um die Lambertischule

Coesfeld. Bereits die Örtlichkeiten vermessen haben jetzt die Fachleute der Billerbecker Firma M & O Garten- und Landschaftsbau am Wiemannweg. Der Fuß- und Radweg wird im Rahmen des Programms „Urbane Berkel“ in den kommenden Monaten komplett neu gestaltet. Von Manuela Reher mehr...


Di., 10.01.2017

Coesfeld Katthagen komplett gesperrt

Coesfeld : Katthagen komplett gesperrt

Überraschung für Autofahrer, Radfahrer und Fußgänger: Der Katthagen ist ab sofort für mehrere Monate für alle Verkehrsteilnehmer in Höhe des Wiemannweges gesperrt. Der Baustellenverkehr läuft über den Katthagen, wie Alfred Richters (Stadt Coesfeld) erläutert. Ein Metallzaun teilt Straße und Fußwege, so dass der Katthagen nun von der Mühlenstraße und der Münsterstraße aus eine Sackgasse ist. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 10.01.2017

Stadt kann den Unterhalt der Fahrzeuge alleine nicht stemmen / Anbieter Stadtteilauto gesprächsbereit Offen für Carsharing-Partner

Stadt kann den Unterhalt der Fahrzeuge alleine nicht stemmen / Anbieter Stadtteilauto gesprächsbereit : Offen für Carsharing-Partner

Coesfeld. Ein Blick nach Havixbeck zeigt, wie’s funktionieren kann: In der Baumberge-Kommune gibt es seit zwei Jahren die Möglichkeit, am Carsharing teilzunehmen. Das Projekt hat sich dort so gut bewährt, dass der Anbieter Stadtteilauto aus Münster in diesem Jahr ein zweites Auto an den Start gebracht hat, das sich die Havixbecker teilen können. Von Florian Schütte mehr...


Di., 10.01.2017

Stadt kann den Unterhalt der Fahrzeuge alleine nicht stemmen / Anbieter Stadtteilauto gesprächsbereit Offen für Carsharing-Partner

Stadt kann den Unterhalt der Fahrzeuge alleine nicht stemmen / Anbieter Stadtteilauto gesprächsbereit : Offen für Carsharing-Partner

Coesfeld. Ein Blick nach Havixbeck zeigt, wie’s funktionieren kann: In der Baumberge-Kommune gibt es seit zwei Jahren die Möglichkeit, am Carsharing teilzunehmen. Das Projekt hat sich dort so gut bewährt, dass der Anbieter Stadtteilauto aus Münster in diesem Jahr ein zweites Auto an den Start gebracht hat, das sich die Havixbecker teilen können. Von Florian Schütte mehr...


1 - 20 von 200 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige