Anzeige

Fr., 24.11.2017

Wilhelm Busch-Lesung mit Weinverkostung: Schwarzer Humor und edle Tropfen

In der voll besetzten „Almhütte“ gab Günter Trunz eine Einblick in das Leben Wilhelm Buschs und die verschiedenen Facetten seines literarischen Wirkens.

Davensberg - In der 60 Meter über Normal-Null gelegenen „Franjo‘s Almhütte“ stellte Günter Trunz das humoristische Werk von Wilhelm Busch vor. Zwischendurch wurden edle Tropfen gekostet. Von Nicole Klein-Weiland mehr...

Fr., 24.11.2017

Jugendamt-Prognose für 2018/2019: Betreuungsbedarf wächst weiter

Kita-Leiterin Manuela Jokiel (l.) begrüßte die Mitglieder des Sozialausschusses zur Besichtigung im „Abenteuerland“. Anschließend stellte Yvonne Benson (2.v.l.) vom Kreisjugendamt die Prognose für das Kita-Jahr 2018/2019 vor.

Ascheberg - Der neue Herberner Drei-Gruppen-Kindergarten „Abenteuerland“ geht am Montag in Betrieb. In Ascheberg ist die Vier-Gruppen-Einrichtung „Grashüpfer“ in Planung. Trotzdem stehen 2018/2019 voraussichtlich nicht genug Gruppen zur Verfügung. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 24.11.2017

Kunden ohne Internet und Festnetz: Telekom-Kabel „gestört“

Ascheberg - Kunden der Telekom in Ascheberg und Davensberg ärgern sich über Ausfälle von Internet und Festnetzanschluss. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 24.11.2017

Bestnoten auf Landesebene: Aschebergerinnen glänzen mit Spitzenleistungen

In jungen Jahren haben Lisa-Marie Averkamp (l.) und Sonja Rummler (r.) schon ganz viel erreicht. Beide sind nach ihren erfolgreichen Ausbildungen von ihren zuständigen Kammern für ihre Bestnoten geehrt worden. Außerdem wurde beziehungsweise wird ihnen auch auf Landesebene eine Auszeichnung zuteil.

Ascheberg - Lisa-Marie Averkamp und Sonja Rummler freuen sich über Ehrungen auf Landesebene. Denn die beiden Aschebergerinnen haben ihre Ausbildungen zur Pharmazeutisch-kaufmännischen Angestellten beziehungsweise zur Lack-Laborantin mit herausragenden Ergebnissen abgeschlossen. Von Tina Nitsche mehr...


Do., 23.11.2017

Laienspielschar Herbern bereitet plattdeutsche Komödie vor: Jede Menge Spaß mit Butler auf dem Bauernhof

Zuversichtlich schauen die Akteure der Laienspielschar der Premiere ihres neuen Stücks entgegen. Seit Anfang September haben sie sich bereits gut vorbereitet.

Herbern - Bereits seit Anfang September bereiten sich die Mitglieder der Laienspielschar Herbern auf ihr neue Stück „Een Butler op’n Buurnhoff“ vor. Soeben haben die Proben auf der Bühne begonnen. Der Kartenvorverkauf im Pfarrheim St. Benedikt beginnt am 9. Dezember. Von Isabel Schütte mehr...


Do., 23.11.2017

Neuntklässler wollen mit „Upcycling“ Profit erwirtschaften: Profilschüler werden Unternehmer

Mit dem Spiel „Start your Business“ sind die Neuntklässler in das Projekt „Schülerfirma“ eingestiegen. Lehrer Maximilian Parwanow steht den Jungunternehmern beratend zur Seite.

Ascheberg - Neuntklässler der Profilschule Ascheberg haben eine Schülerfirma gegründet. Mit dem „Upcycling“ alter Waren wollen sie Profit erwirtschaften und gleichzeitig unternehmerisches Handeln lernen und erproben. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 23.11.2017

Bügerschützen überraschen frisch vermähltes Königspaar: Böller salutieren in den Ehe-Hafen

Ehre, wem Ehre gebührt: Die Kanoniere Stefan Hölscher (v.l.), Klaus Heming, Thomas Holtmann und Martin Hörster überraschten das amtierende Bürgerschützenkönigspaar Nysret und Angelika Braimi. Denn die beiden „Ja-Sager“ wurden auf dem Rückweg vom Schloss Nordkirchen an der Königsallee mit Salut-Schüssen empfangen. Schließlich ist es ein Debüt in der Geschichte der Bürgerschützen Ascheberg, das ein Königspaar während der Amtszeit vor den Traualtar

Ascheberg - Mit Salutschüssen zur standesamtlichen Hochzeit haben die Kanoniere der Ascheberger Bürgerschützen das Königspaar Nysret und Angelika Braimi überrascht. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 22.11.2017

Ausstellung nach Zwangspause: Geflügelzüchter präsentieren 322 Tiere

Die Mitglieder des Geflügelzuchtvereins Herbern präsentieren am Wochenende ihre Tiere. Mit von der Partie sind auch. (v.l.) Ida Wesselmann, Alex Streyl, Hannes und Frank Thiäner, Benedikt Holz, Laura Horstrup und Carla Thiäner, präsentieren ihre Tiere..

Herbern - Nach der durch die Vogelgrippe im vergangenen Jahr bedingte Zwangspause präsentieren die Herberner Geflügelzüchter am Wochenende (25. und 26. November) wieder ihre Tiere. Erstmals auf dem Hof Feldmann. Von Isabel Schütte mehr...


Mi., 22.11.2017

Fußball-Abteilung zieht Bilanz: TuS fördert Jugend und Integration

Für besonderes Engagement wurden Ludger Rüschenschmidt (l.) und David Stüdemann (nicht auf dem Foto) geehrt. Es gratulierten Jürgen Mehring (Vorstand), Mädchen-Obmann Malte Henrichs, Manfred Trahe (Vorstand), der neue TuS-Schiedsrichter Christian Klaverkamp und Josef Kemper (Vorstand).

Ascheberg - Auf diverse sportliche Erfolge sowie einen Zuwachs bei den Altherren und im Mini-Kicker-Bereich blickten die Fußballer von TuS Ascheberg bei ihrer Generalversammlung zurück. Von Luca Wobbe mehr...


Mi., 22.11.2017

Gasthaus Eickholt übernimmt Hotelbetrieb in Ascheberg: „Jagdschlösschen“ bleibt geöffnet

Zentral im Ascheberger Ortskern gelegen ist das Hotel „Jagdschlösschen“ seit Jahrzehnten eine gute Adresse für Kurzurlauber, Radtouristen, Handwerker und Geschäftsreisende.

Ascheberg - Das Team des Davensberger Gasthauses Eickholt übernimmt zum 4. Januar 2018 nahtlos den Hotelbetrieb des „Jagdschlösschens“. Ab Herbst 2018 soll das Gebäude in Zusammenarbeit mit der Eigentümerfamilie renoviert werden. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 21.11.2017

Senioren-Hausbesuchsdienst schenkt Freude: Alle sind mit dem Herzen dabei

Kleine Geschenke sollen die Senioren im Advent erfreuen: Martha Fallenberg (l.) und Marlis Weber zeigen die mit Gebäck, Tee und Grußkarte gefüllten Tassen. Auch die Ehrenamtlichen erhielten dieses Präsent als Dankeschön.

Ascheberg - Die Zahl der über 80-Jährigen ist in Ascheberg in den vergangenen Jahren auf 269 gestiegen. Trotzdem erfreut der Senioren-Besuchsdienst im Advent jeden einzelnen von ihnen mit einem Präsent. 2018 feiern weitere 50 Ascheberger ihren 80. Geburtstag. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 21.11.2017

Projekt fördert Integration ins Arbeitsleben: Bauernhof lockt mit Nordmanntannen

Klienten und Mitarbeiter des Bauernhofes St. Georg laden zur Premiere des Weihnachtsbaumverkaufs ein, die am 6. Dezember startet.

Ascheberg - Premiere auf dem Bauernhof St. Georg: In Kooperation mit der Integrationsfirma INTZeit findet vom 6. bis 23. Dezember ein Weihnachtsbaumverkauf statt. Zusätzlich sind zwei „Aktions-Samstage mit Leckereien“ geplant. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 20.11.2017

Aschebergerin gewinnt Reisegutschein über 6500 Euro: Weibliche Intuition beschert Kreuzfahrt

Große Freude: Gisela Schulz (2.v.r.) hat eine Kreuzfahrt gewonnen, Ehemann Reinhard (r.) darf mit in See stechen. Es gratulierte das Team vom Top-Travel Reisebüro: Kevin Kocaalan (M.) Denise Vogelsang und Ines Bellina (l.).

Ascheberg - Gut, dass sie nicht auf ihren Mann gehört hat: Entgegen der Skepsis ihres Gatten hat Gisela Schulze bei einem Preisausschreiben mitgemacht und eine Kreuzfahrt für zwei Personen gewonnen. Ihren Mann nimmt sie (freundlicherweise) mit. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 20.11.2017

Ascheberger Kegelclub spendet für Jugendarbeit: „Holzköppe“ lassen Kinder auf Seil tanzen

Einmal mehr spendeten die „Holzköppe“ Freude. Denn der Kegelclub überreichte der Offenen Jugendarbeit eine Spende, die OJA-Mitarbeiterin Saskia Adriaans (2.v.l.) und die ehrenamtliche Mitarbeiterin Bianca Rösner (3.v.l.) entgegennahmen.

Ascheberg - „Kegler spenden Freude“: Unter diesem Motto unterstützt der Club „Holzköppe“ die Offene Jugendarbeit Ascheberg mit 400 Euro. Ein Teil des Geldes wird für das „Seiltanz-Training“ der OJA verwendet. Von Tina Nitsche mehr...


Mo., 20.11.2017

Gian-Luca Menningen räumt drei Titel ab: Kleiner Petrijünger kommt groß raus

Jede Menge Ehrungen hatte der Vorstand des Angelvereins bei seiner diesjährigen Generalversammlung durchzuführen. Gian-Luca Mennigen (4.v.l.) räumte dabei richtig ab.

Ascheberg - Er ist einer der jüngsten und einer der kleinsten Petrijünger im Ascheberger Angelsportverein. Trotzdem kam Gian-Luca Menningen ganz groß raus. Er heimste bei den den Jugend-Wettbewerben gleich drei Titel ein. Von Tina Nitsche mehr...


So., 19.11.2017

Generalversammlung der Davensberger Bürgerschützen: Jägerzug zeigt starke Präsenz

Viele junge Mitglieder waren der Einladung zur Generalversammlung des Bürgerschützenvereins Davensberg in der Almhütte des Gasthauses Eickholt gefolgt.

Davensberg - Der Bürgerschützenverein Davensberg kann offenbar beruhigt in die Zukunft blicken, denn die Jäger zeigten bei der Generalversammlung starke Präsenz. Zudem feiert der Zug im nächsten Jahr sein 35-jähriges Bestehen. Von Claudia Horstkötter mehr...


So., 19.11.2017

Künstler- und Hobbymarkt in Davensberg: Kreative Vielfalt präsentiert

Drechsler Otto Pollmeier war zum ersten Mal als Aussteller beim Künstler- und Hobbymarkt dabei und hatte seine Drechselmaschine im Gepäck

Davensberg - Von Kerzen über Weihnachtsgestecke, bis hin zu beleuchteten Bildern, Holzarbeiten, Schmuck sowie Strick- und Kindersachen reichte das Angebot des 31. Künstler- und Hobbymarktes. Trotz der Vielfalt ist eine Neuauflage in 2018 fraglich. Von Claudia Horstkötter mehr...


So., 19.11.2017

Zelter-Plakette überreicht: Herberns Kirchenchor singt ausgezeichnet

Zweifachen Grund zur Freunde gab es im Kirchenchor: Beim Cäcilienfest präsentierte Elke Niesmann die Zelter-Plakette. Dirk Nägler wurde für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt.

Herbern - Für seine erfolgreiche Arbeit ist der Herberner Kirchenchor mit der Zelter-Plakette des Bundespräsidenten ausgezeichnet worden. Von Isabel Schütte mehr...


So., 19.11.2017

Gedenkfeier zum Volkstrauertag: Frieden aufmerksam bewahren

Auf dem Ascheberger Friedhof gedachten Abordnungen zahlreicher Verbände und Vereine der Menschen die im Krieg und durch Gewalt gestorben sind. Pfarrer Martin Roth (4.v.l.) hielt die Rede zum Volkstrauertag.

Ascheberg - Abordnungen vieler Vereine und Verbände sowie Bürger nahmen an der Gedenkfeier anlässlich des Volkstrauertages teil. Pfarrer Martin Roth rief dazu auf, den Frieden gemeinsam und behutsam zu bewahren. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 17.11.2017

Bürgerstiftung veranstaltet Verlosung „Ascheberger Adventskalender“: Gutes tun und gewinnen

Den neuen Ascheberger Adventskalender  stellten Vertreter der Bürgerstiftung und von Pro Ascheberg vor (v.l.): Heinrich, Matthias und Gerlinde Frye, Christiane Reher (Bürgerstiftung), Günter Schwalbe, Matthias und Sebastian Tillkorn, Reinhard Hartwig (Vorsitzender der Bürgerstiftung) und Bernd Heitmann. Als Hauptpreis winkt ein E-Bike.

Ascheberg - Preise im Wert von 6500 Euro haben Mitglieder von Pro Ascheberg für die Adventskalender-Verlosung zur Verfügung gestellt. Hauptgewinn ist ein 2400 Euro teueres E-Bike. Der Erlös aus dem Kalenderverkauf kommt der Bürgerstiftung zugute. Von Siegmar Syffus mehr...


Fr., 17.11.2017

Ascheberg setzt auf interkommunale Zusammenarbeit: Datenschutz wird nachgerüstet

Die Anforderungen an den Datenschutz steigen steig weiter. Ascheberg arbeitet diesbezüglich mit dem Kreis Coesfeld und sechs weiteren Kommunen zusammen.

Ascheberg - Zur Verbesserung des Datenschutzes hat der Ascheberger Rat einer Zusammenarbeit mit dem Kreis Coesfeld und sechs weiteren Kommunen zugestimmt. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 17.11.2017

Neues Hallenlager in Herbern fertiggestellt: Variabler Platz für Handwerk und Gewerbe

Joachim Westhues hat schon nach kurzer Zeit rund zwei Drittel seiner 16 videoüberwachten Lagereinheiten vermietet.

Herbern - Der Herbern Unternehmer Joachim Westhues in seinem soeben fertiggestellten Hallenlager variabel nutzbare Flächen an, die von Firmen und Privatleuten genutzt werden können. mehr...


Fr., 17.11.2017

Vorlesetag in der DRK-Kita Bügelkamp: Bürgermeister fesselt mit Krokodil-Geschichte

Um ein eifersüchtiges Krokodil-Mädchen dreht sich die Geschichte, die Bürgermeister Dr. Bert Risthaus in der DRK-Kita Bügelkamp vortrug.

Ascheberg - Anlässlich des Vorlesetages betätigte sich Bürgermeister Dr. Bert Risthaus in der DRK-Kita Bügelkamp als Geschichtenerzähler. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 17.11.2017

Vortrag bei der KAB Aus dem Journalistenalltag

In einer kurzweiligen  Gesprächsrunde informierten sich die KAB-Mitglieder über den Arbeitsalltag der Journalisten.

ASCHEBERG - WN-Mitarbeiterin und Journalistin Tina Nitsche berichtete bei der KAB aus dem Arbeitsalltag von Journalisten und gab dabei natürlich auch Antworten auf die Fragen. Von Tina Nitsche mehr...


Fr., 17.11.2017

Anreiz fehlt Kinder sparen auch ohne Zinsen

Ob Sparschwein oder Sparbuch – Zinsen gibt es auf der Bank kaum noch. Gespart wird darum für persönliche Ziele.

Ascheberg - Sparen ohne Zinsen - noch gelingt es Eltern, ihre Kinder zum Sparen zu bewegen. Das Erfüllen von Wünschen ist die größte Motivation. Dazu gehört für viele der Führerschein. Von Theo Heitbaum mehr...


1 - 25 von 740 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige