Do., 22.06.2017

Landfrauen-Tour Von kleinen Garten-Oasen zum großen Park

Die Gartentour der Landfrauen begeisterte, denn es gab viel zu entdecken. Margret Westhues  vom Vorstandsteam der Landfrauen Ascheberg überreichte Maria (l.) und Ulli Kalthoff (r.) zum Dank ein kleines Präsent.

Ascheberg - Faszinierende Einblicke in kleine Gartenoasen und große Parks erhielten die Ascheberger Landfrauen. Von Tina Nitsche mehr...

Do., 22.06.2017

In der Kitas Großeinsatz der Wehr für zwei Kindergärten

Die Steppkes aus  den Kindergärten St. Lambertus und St. Katharina erlebten die Feuerwehr gestern vor der Austür, die Erzieherinnen hielten es im Bild fest.

Ascheberg - Großeinsatz für die Ascheberger Feuerwehr. Sie rückte gestern mit zwei Fahrzeugen und acht Feuerwehrleuten an die Konermannstraße aus. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 22.06.2017

Awo auf Tour Familienausflug durch den Kreis Coesfeld

 

Bis zur Freilichtbühne Coesfeld war die Awo jetzt unterwegs. mehr...


Do., 22.06.2017

Radtour Landwirte besichtigen Gerätehaus

Radtour : Landwirte besichtigen Gerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus in Drensteinfurt inspizierten die Herberner Landwirte. mehr...


Do., 22.06.2017

Kukaduh feiert Beim 20-Jährigen dominiert die Vielfalt

Beim 20-Jährigen des Kunst- und Kulturvereins für Ascheberg, Davensberg und Herbern werden Lavender‘s Blue, Jörg Knör und Jutta Richter dabei sein.

Ascheberg - Der Inhalt steht, der Termin auch – der Kukaduh feiert im September seinen 20. Geburtstag. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Do., 22.06.2017

Bergung mit Folgen Bauarbeiter stoßen beim Buddeln auf ein Skelett

Bergung mit Folgen : Bauarbeiter stoßen beim Buddeln auf ein Skelett

Ascheberg - (Aktualisiert: 15.45 Uhr) Überraschende Entdeckung am frühen Mittwochabend in Ascheberg: Bei Baumaßnahmen wurde ein menschliches Skelett aufgefunden. Die Bergung erwies sich als schwierig und hatte Folgen für einen Teilbereich der umliegenden Straßen. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 22.06.2017

Sonnenstudio schließt Bei 30 Grad gibt‘s hitzefrei

Gitti Trautmann-Händel erklärt, dass die Bänke im Sonnenstudio sich automatisch abschalten, wenn es draußen zu heiß ist.

Ascheberg - Hitzefrei gibt es nicht nur an den Ascheberger Schulen. Zwangsweise hitzefrei hat bei zu hohen Temperaturen auch die Mitarbeiterin des Sonnenstudios. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 21.06.2017

Kurze Schonzeit Kleinen Kauz vor Katzen gerettet

Der Steinkauz kann noch nicht fliegen, er hüpft durch die Voliere bei Grube. Sobald er flügge ist, wird er in die Natur zurückkehren.

Ascheberg - Ein Geschwisterchen war schon vermutlich den Katzen des Bauernhofes zum Opfer gefallen. Deswegen nahm Hermann Grube einen kleinen Steinkauz vorübergehend in seine Obhut. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 21.06.2017

„Pumps@Bauernhof“ Ohne Pumps, aber mit Interesse

Tobias Großerichter  informierte die Landfrauen über seinen Betrieb. Mutter Agnes nahm sich einer anderen Gruppe an.

Herbern - Die Herberner Landfrauen schauten sich bei Großerichter um – ohne Pumps, aber mit großem Interesse. Von Isabel Schütte mehr...


Mi., 21.06.2017

Blutspenden in Ascheberg 120 Menschen spenden in Ascheberg Blut

Blutspenden in Ascheberg : 120 Menschen spenden in Ascheberg Blut

Ascheberg - Ein Bild, das bis auf 1,5 Liter Blut zum Spendetermin passt - am Dienstag gelang es in Ascheberg. mehr...


Mi., 21.06.2017

Aktion am Sonntag Welt-ALS-Tag: Verein lässt Luftballons steigen

Claudia Weber 

Ascheberg - Passend zum offiziellen Welt-ALS-Tag am 21. Juni stellt der Ascheberger Verein „Diagnose ALS was nun“ seine nächste Aktion vor. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 20.06.2017

Herausforderung Eine Woche ohne Technik

Timo Eickholt  (l.) und Xhoni Quku sind beste Freunde. Gemeinsam stellen sie sich nun einer ganz besonderen Herausforderung: Eine Woche lang wollen die beiden Profilschüler ohne elektronische Technik auskommen.

ASCHEBERG - Die Profilschüler fordern sich im Juli heraus. Ein Duo schwant schon, dass es schwer wird, denn es will auf Technik verzichten. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 20.06.2017

Haus Westhues „Tante Emma“ musste Mehl und Zucker noch abwiegen

Jahrzehnte oder sogar noch länger hatte der Zugang von der Südstraße zum Herberner Kirchplatz dieses Aussehen. Christel Homann erinnert sich noch lebhaft an das Geschehen im Vorgängerhaus des Geschäftes Stratmann.

Herbern - Der Zugang zum Herberner Kirchplatz hatte vor gut 40 Jahren ein anderes Gesicht. Christel Homann kann sich auch an die Menschen hinter der Fassade erinnern. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 20.06.2017

Spirit to go Wandernd Richtung Firmung

Mit Tobias Kettrup  unternahmen die angehenden Firmlinge eine Bibel-Wanderung mit vielen Stationen.

Ascheberg - „Spirit to go“ – unter diesem Motto machte sich am vergangenen Wochenende eine Gruppe von Jugendlichen im Rahmen der Firmvorbereitung auf den Weg. mehr...


Di., 20.06.2017

Schulaula Herbern Gemeinde will Fördertöpfe nutzen

Für die Schulaula soll auf gleich zwei Wegen nach Fördergeldern gestrebt werden.

Ascheberg - Plan A und B für die Herberner Schulaula stehen in einer Woche im Fachausschuss zur Debatte. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 20.06.2017

St. Lambertus Osterbauer „Highspeed“ - ein Dankeschön

Vogelbauer Christian Heubrock, die Paten André Ellertmann und Heinz Heubrock sowie Franz Brügger mit dem Vogel namens Highspeed.

Ascheberg - Highspeed heißt der Schütenvogel in der Osterbauer, allerdings nicht weil sein „Download“ am 30. Juni zügig gehen soll. mehr...


Di., 20.06.2017

Schlösser- und Burgentag Zu großer Andrang auf Westerwinkel

Ewald und Barbara Borgmann kamen mit dem Rad aus Albersloh, um den Burgturm zu sehen. Der Andrang am Schloss Westerwinkel war riesig.

Davensberg/Herbern - Ein übergroßer Andrang herrschte am Sonntagmorgen im Schlosshof von Westerwinkel beim ersten Schlösser- und Burgentag. Einige Besucher gingen leer aus. Von Isabel Schütte mehr...


Mo., 19.06.2017

Helmut Kohl in Ascheberg Wirtin schleuste Autogrammjäger ein

Zwei Seiten des  Goldenen Buches der Gemeinde Ascheberg erinnern an die Klausurtagung des CDU-Bundesvorstandes mit Helmut Kohl im Jagdschlösschen.

Ascheberg - Viel Zeit hatte er nicht - Helmut Kohl hat sich mit den Kollegen aus dem CDU-Bundesvorstand 1979 am Rande einer Klausurtagung aber ins Goldene Buch der Gemeinde Ascheberg eingetragen. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 19.06.2017

Bürgerschützen Davensberg Quartett ist schon 60 Jahre dabei

Das Königspaar Stephan Rohling und Stefanie Osthoff gratulierte den geehrten Kameraden des Bürgerschützenverein Davensberg und des Jägerzuges Davensberg zusammen mit den Vorsitzenden Thomas Bitter und Benjamin Lindpere.

Davensberg - Die Treuesten der Treuen wurden am Sonntagmorgen bei den Davensberger Bürgerschützen geehrt. Von Claudia Horstkötter mehr...


Mo., 19.06.2017

Polizei sucht Tierquäler Pferd wird nach nächtlicher Stich-Attacke erlöst

An diesem Wanderweg, im Bereich des Schattens, wurde der 16-jährige Wallach schwer verletzt.

Davensberg - Der Stich mit einem langen und spitzen Gegenstand war für „Giysue“ zu viel. Der 16-jährige Wallach wurde nach einem nächtlichen Übergriff von seinen Schmerzen erlöst. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 19.06.2017

Jugend profitiert Laienspielschar spendet 1400 Euro

 

Auch wenn die Laienspielschar in Herbern eine einjährige Pause eingelegt hat, Geld für die Jugend war noch in der Kasse. mehr...


Mo., 19.06.2017

Randale, Einbruch, Alkoholfahrt Polizei fährt mehrere Einsätze in Ascheberg

 

Ascheberg - Die Polizei wurde am Wochenende nicht nur zum Überfall auf den Kiosk Krause nach Ascheberg gerufen. Sie musste mehrmals ausrücken. Von Theo Heitbaum mehr...


So., 18.06.2017

Großer Zapfenstreich für das Davensberger Königspaar: Festlicher Auftakt nach Noten

Nach spannendem Wettkampf hat Stephan Rohling den Königsvogel „Damich First“ von der Stange gepustet. Nun regiert er als König gemeinsam mit Stefanie Osthoff (3.v.r.) die Bürgerschützen Davensberg. Unterstützung erfährt das Königspaar von seinem Hofstaat, dem Thomas (l.) und Melanie Frye sowie Christian und Sabrina Schröer (v.r.n.l.) angehören.

Davensberg - Mit einem großen Zapfenstreich haben Turmbläser und Kolpingspielmannszug am Samstag den Königsball der Davensberger Bürgerschützen stimmungsvoll eingeleitet. Von Tina Nitsche mehr...


So., 18.06.2017

Kiosk an der Bultenstraße überfallen Täter mit Totenkopfmaske

Der Kiosk an der Bultenstaße wurde von einem mit einer Totenkopfmaske verkleideten Gangster überfallen.

Ascheberg - Ein mit einer Totenkopfmaske verkleideter Ganove hat am Samstagmorgen den Kiosk an der Bultenstraße überfallen. Er nahm eine Kundin in den Würgegriff und verlangte Geld, floh dann aber unverrichteter Dinge ohne Beute. Von Tina Nitsche mehr...


Sa., 17.06.2017

Rauch in der Notstromanlage Schneller Alarm verhindert einen Großeinsatz

Weil die Brandmeldeanlage schnell Ungemach meldete, blieb es bei der Rauchentwicklung in der Notstromanlage.

Herbern - Weil die Brandmeldeanlage den Rauch in der Notstromanlage schnell weitermeldete, war am Samstagmorgen im Malteserstift St. Benedikt Schlimmeres zu verhindern. mehr...


1 - 25 von 216 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige