Di., 05.05.2015

Beachvolleyballer eröffnen die Saison: Der Schippe folgte das Strandvergnügen

Nach der Arbeit kam das Vergnügen, da versanken die Füße im goldgelben Sand, und die Bälle wurden über das Netzt gebaggert: Beachvolleyball vom Feinsten.

Ascheberg - Die Hobbyvolleyballer haben den Beachvolleyball-Platz an der Herberner Straße hergerichtet und die Saison eröffnet. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 05.05.2015

AMSC lädt Samstag auf den Westfalenring ein: „Alte Schätzchen“ auf dem Westfalenring

Historische Motorräder aus mehreren Jahrzehnten sind am kommenden Samstag auf dem Westfalenring zu bewundern.

Lüdinghausen - 50 Motorräder aus verschiedenen Jahrzehnten machen am kommenden Samstag auf dem Westfalenring Station: Die Ausfahrt des Automobilclubs Dortmund macht wenige Tage vor dem Grasbahnrennen am Stadion eine Mittagspause. Zum Zuschauen sind die Interessierten eingeladen. Von Michael Beer mehr...


Di., 05.05.2015

SWH-Fußballabteilungsleiter tritt zurück Kein Konsens zu erzielen

Die Personalie, Trainer Steffen Szymiczek ab Sommer nicht mehr zu beschäftigen, sorgte für Wirbel.

Havixbeck - Die Entscheidung, den Vertrag von Steffen Szymiczek als Trainer der ersten Fußballmannschaft von Schwarz-Weiß Havixbeck nicht zu verlängern, sorgte für Diskussionen. In der Folge trat Abteilungsleiter André Spielmeyer zurück. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 05.05.2015

Sieg beim Osterwicker Nachbarschaftsschießen / Jürgen Faber vom Wellenort bester Bockschütze Klockenbrinker zielen genau

Sieg beim Osterwicker Nachbarschaftsschießen / Jürgen Faber vom Wellenort bester Bockschütze : Klockenbrinker zielen genau

Osterwick. Auf dem Treppchen waren sie schon im vergangenen Jahr mit Rang drei, diesmal gelang der Sprung nach ganz oben: Die Schützen des Klockenbrinks haben das Nachbarschaftsschießens gewonnen, das die Schießriege der Schützenbruderschaft Ss. Fabian und Sebastian zum elften Mal ausgerichtet hatte. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 05.05.2015

Hütte am Helker Berg errichtet und eingeweiht / Jugendliche übernehmen Verantwortung für die Pflege Räumlicher Zuwachs für den Skate Park

Hütte am Helker Berg errichtet und eingeweiht / Jugendliche übernehmen Verantwortung für die Pflege : Räumlicher Zuwachs für den Skate Park

Billerbeck. Räumlichen Zuwachs hat der Skate Park am Helker Berg bekommen. Der Sportverein DJK-VfL hat der Skate AG eine Hütte, die von der Zimmerei Ueding gesponsert wurde, gespendet. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 05.05.2015

40-Prozent-Quote geknackt Der Glasfaser-Ausbau kommt

Grund zum Jubeln: René Fuchs, Ralf Schütte (Geschäftsführer HeliNet), Sebastian Täger, Walter Hauschopp (Gemeinde Senden), Herman van Voorst, Alfred Holz, Michael und Svetlana Kiesling (myCMD).

Senden - Die offizielle Zahl wurde am Dienstag im Rathaus verkündet: Mehr als 40 Prozent der rund 5000 Haushalte in Senden haben einen Vertrag abgeschlossen. Der Glasfaser-Ausbau soll rasch anlaufen. Parallel beginnt das Buhlen um Kunden in Bösensell und Ottmarsbocholt. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 05.05.2015

Dülmener sitzt in U-Haft Mehr als 200 Einbrüche

Dülmener sitzt in U-Haft : Mehr als 200 Einbrüche

Dülmen. Mehr als 200 Einbrüche werden einem 32-jährigen Dülmener vorgeworfen. Seit 2013 soll er immer wieder in Autos und Arztpraxen eingestiegen sein. Von Markus Michalak mehr...


Di., 05.05.2015

Karl Schiewerling hatte Ehrenamtspreisträger eingeladen Gäste erleben Bundestags-Debatte mit

Erinnerungsfoto mit dem Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling (r.) an einem historischen Ort: Der Besuch im Reichstag durfte für die Gäste aus Lüdinghausen nicht fehlen.

Lüdinghausen - Eine informative Viertagestour durch Berlin unternahmen über 50 Lüdinghauser auf Einladung des Bundestagsabgeordneten Schiewerling. Ihre Gemeinsamkeit: Sie alle sind Ehrenamtspreisträger ihrer Heimatstadt. mehr...


Di., 05.05.2015

Praktische Zwischenprüfung im Betrieb Kühnhenrich: „Azubi-Boom“ bei den Zimmerern

Die Arbeit der angehenden Zimmerer nahm Norbert Kühnhenrich, Vorsitzender des Prüfungsausschusses, unter die Lupe.

Ascheberg - Deutlich mehr Auszubildende als in den Vorjahren haben sich zur praktischen Zwischenprüfung der Zimmerer-Innung Coesfeld angemeldet. Den „Boom“ führt Prüfungsausschuss-Vorsitzender Norbert Kühnhenrich auch darauf zurück, dass viele junge Meister attraktive Ausbildungsplätze anbieten. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 05.05.2015

Firmanden begehen Hermannshöhenweg Pilgern durch den Teuto

Mit Wanderschuhen und Rucksäcken bewältigten die jungen Leute die beiden Etappen durch den Teutoburger Wald.

Lüdinghausen - Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Das dachten sich einige Firmanden der Pfarrgemeinde St. Felizitas – und pilgerten nicht etwa auf dem Jakobsweg, sondern zwei Tage lang durch den Teutoburger Wald. mehr...


Di., 05.05.2015

Maskottchen hat einen Namen Pferdinand wirbt für Dülmen

Maskottchen hat einen Namen : Pferdinand wirbt für Dülmen

Dülmen. Unter fünf Namensvorschlägen setzte sich "Pferdinand" als Name für das Maskottchen Dülmens durch. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Di., 05.05.2015

Fusionsgemeinden erarbeiten Pastoralplan Was kann Kirche?

Eine Steuerungsgruppe der Gemeinden St. Pankratius und St. Georg bereitet sich intensiv auf die geplante Fusion mit der Gemeinde Heilig Kreuz vor.

Buldern/Hiddingsel. Die Fusion der Kirchengemeinden St. Pankratius Buldern und St. Georg Hiddingsel ist bereits erfolgt. Für die Fusion, die für 2017 mit Heilig Kreuz geplant ist, soll nun von jeder Pfarrei ein Pastoralplan erarbeitet werden. Dieser soll die seelsorgerischen Herausforderungen vor Ort benennen und Strategien dafür entwickeln. Von Barbara Wübbelt mehr...


Di., 05.05.2015

Philipp Horn möchte Freifunk-Netz für jedermann aufbauen Erste Knoten für freies Internet geknüpft

Über einen separaten Router kann jeder einen Teil seiner Internetkapazität für den Freifunk zur Verfügung stellen.

Ascheberg - Überall und zu jeder Zeit kostenlos im Internet surfen: Diese Vision möchte Philipp Horn in Herbern mit einem Freifunk-Netz verwirklichen. Neben mehr Komfort für jedermann hat der Wirtschaftsinformatiker auch konkrete Hilfen für Asylbewerber via Internet im Blick. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 05.05.2015

Coesfeld Kinder lernen Schöpfung mit schlüpfenden Küken

Gerade pickt sich ein weiteres Zwerghuhn-Küken aus dem Ei.

Die Schale hat es rundherum schon angepickt. Jetzt nur noch ein kleiner Kraftakt – und schon hat sich das nächste Küken aus dem Ei gepellt. Am Montag sind die ersten von 25 Zwerghühnern in der Brutmaschine im Anna-Katharina-Emmerick-Kindergarten geschlüpft. Von Florian Schütte mehr...


Di., 05.05.2015

Heute wird der Tag des Deutschen Brotes begangen: Knäppchen: Innen weich, außen knusprig

Ob Knäppken, Knust oder Knärzele –  nur wenige Alltagsdinge erfahren eine derart liebevolle sprachliche Aufmerksamkeit im Deutschen wie die Anfangs- und Endstücke eines Brotes.

lüdinghausen - 70 verschiedene Sorten Brot bieten die Lüdinghauser Bäcker ihren Kunden an. Insgesamt gibt es über 300 Sorten. Zum Tag des deutschen Brotes fragte die Redaktion nach: Heißt das Knäppchen Knust oder Knäppken. Die Lüdinghauser Bäcker antworteten. mehr...


Di., 05.05.2015

Kräftemessen mit dem Doppeldecker Bürgermeister-Kandidaten lassen Muskeln spielen

Den 18 Tonnen schweren Schnellbus gilt es über eine 75 Meter lange Strecke per Muskelkraft zu ziehen.

Senden - Die Bürgermeisterkandidaten treffen beim Maifest aufeinander: Sie lassen die Muskeln spielen beim Doppeldeckerwettziehen. Ein Kräftemessen auch für Kitas. mehr...


Di., 05.05.2015

Akademie der Lesenden Künste Spurensuche in der Mergelgrube

Die Teilnehmer der sechsten Akademie der Lesenden Künste näherten sich auf verschiedene Weisen dem Gedicht „Die Mergelgrube“ von Annette von Droste-Hülshoff.

Havixbeck - Studenten und Literaturinteressierte befassten sich mit dem Gedicht „Die Mergelgrube“ von Annette von Droste-Hülshoff in der Hülshoff-Landschaft. Von Lukas Splitthoff mehr...


Di., 05.05.2015

Premiere in Kita Buskamp Elemente erleben und experimentieren

Beim Vater-Kind-Tag wurde experimentiert und genossen.

Senden - Erstmals stand der Vater-Kind-Tag in der Kita-Buskamp auf dem Programm. Sein Thema: Die natürlichen Elemente erleben und etwas experimentieren. mehr...


Di., 05.05.2015

Cani-Schüler besuchen Canterbury und London Mitten im englischen Leben

Mit der Skyline der Londoner City im Hintergrund stellten sich die Canisianer zum Gruppenfoto auf.

Lüdinghausen - In Canterbury und London lernten die Schüler der achten Stufe des Canisianums das englische Leben kennen. Sie wandelten auf den Spuren des Mittelalters, erkundeten London auf eigene Faust und sahen die Weltstadt auch von oben. mehr...


Mo., 04.05.2015

Info-Abend im Rathaus Helfer für die Hilfe gesucht

Sprache als Schlüssel: Hans Meckling (3.v.r.) unterrichtet im KOMM an der Schulze-Bremer-Straße Deutsch. Diese Aufgabe haben vor ihm schon einige Ehrenamtliche aufgenommen, die am Mittwoch im Rathaus von ihren Erfahrungen berichten.

Senden - Die Flüchtlingshilfe, die sich für die Menschen einsetzt, die in Senden Zuflucht gefunden haben, sucht Mitstreiter. Die Initiative stellt sich am Mittwochabend im Rathaus vor. Sie baut auf teils langjähriges bestehendes Engagement auf. Von Dietrich Harhues mehr...


Mo., 04.05.2015

Wildblumensamen der Agenda-Gruppen Einsatz für den Erhalt der Artenvielfalt

Artenvielfalt kann auch am Straßenrand Raum gelassen werden.

Senden - Senden soll aufblühen. Die Agenda-Gruppe macht sich stark für mehr Wildwuchs. Um dieses Ziel zu erreichen, folgt auf den Appell das Angebot, Blumensamen bereit zu stellen. mehr...


Mo., 04.05.2015

Jörg Terjung möchte Café einrichten „Provisorium“ im Bauhaus

Im Bauhaus möchte Jörg Terjung ein Café einrichten. Für eine vorübergehende Nutzung hat er eine Genehmigung.

Lüdinghausen - „Provisorium“ nennt Bäcker- und Konditormeister Jörg Terjung sein Café, das er während der vier Ausstellungstage von „Haus und Garten“ vom 14. bis 17. Mai im Bauhaus der Burg Lüdinghausen einrichtet. Aber er denkt auch schon darüber nach, eine „Institution“ daraus zu machen. Seit einigen Tagen läuft bereits eine Umfrage unter den Kunden. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 04.05.2015

Verein feiert Gründungsfest „KulturGUT“ für Havixbeck

Der Vorstand des neuen Vereins „KulturGUT“: Christian Nölting (Kassierer), Birgit Engel-Bangen (stellvertretende Vorsitzende), Andrea Toloczyki (Öffentlichkeitsarbeit), Wilfried Brüggemann (Vorsitzender) und Dorle Vetter (Schriftführerin).

Havixbeck - Ein Kulturangebot, bei dem fast alles möglich ist, will der neu gegründete Verein „KulturGUT“ in Havixbeck schaffen. mehr...


Mo., 04.05.2015

Benefizkonzert in Appelhülsen „Minstrels of Hope“ verzauberten

Musik verbindet: Gemeinsam konzertierten die Ensembles „The Minstrels of Hope“ und „inCantare“ zugunsten der Hilfe für philippinischen Kinder.

Appelhülsen - Mit einem Benefizkonzert zugunsten der Menschen in den Slums von Manila begeisterten der philippinische Chor „The Minstrels of Hope“ und der Appelhülsener Chor „inCantare“ das Publikum. Von Marita Strothe mehr...


Mo., 04.05.2015

Heute ist Tag des Deutschen Brotes / Claudia Ebbing erklärt, was die heimischen Brote so besonders macht Handwerk durch und durch

Heute ist Tag des Deutschen Brotes / Claudia Ebbing erklärt, was die heimischen Brote so besonders macht : Handwerk durch und durch

Coesfeld. Die schnelle Stulle als Pausenbrot für die Arbeit, das Sonntagsbrötchen zum morgendlichen Frühstück mit der Familie oder auch das Baguette zum Grillen mit den Freunden – Brot geht immer und überall. Nur ohne Brot geht es schlecht. Von Florian Schütte mehr...


Mo., 04.05.2015

Willkommenskultur soll im Westmünsterland großgeschrieben werden „Weltreise durchs Wohnzimmer“

Willkommenskultur soll im Westmünsterland großgeschrieben werden : „Weltreise durchs Wohnzimmer“

Kreis Coesfeld / Velen. Die Städte und Gemeinden im westlichen Münsterland möchten ihren Neubürgern den Start erleichtern. In Zusammenarbeit mit der Regionale 2016 Agentur wurde deshalb der Arbeitskreis „Willkommenskultur“ eingerichtet. Jetzt fand in Velen das zweite Treffen statt. Dabei standen besonders gute Beispiele im Mittelpunkt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 04.05.2015

Kreis Coesfeld Heute Nabu-Diskussionsabend zu wildernden Katzen

Kreis Coesfeld. Zu einem öffentlichen Diskussionsabend zum Thema „Wildernde Katzen in der Feldflur und im Siedlungsbereich – ein Problem für den Naturschutz“ lädt der Naturschutzbund (Nabu) am Dienstag um 19.30 Uhr in das Hotel „Zum Wildpferd“, Münsterstr. 52 in Dülmen, ein. Alle an der Problematik interessierten Menschen sind eingeladen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 04.05.2015

Andheri bittet um Hilfe Ein ganzes Dorf ist abgebrannt

Andheri bittet um Hilfe : Ein ganzes Dorf ist abgebrannt

Dülmen. Aus noch unbekannter Ursache ist ein Dorf in Nordindien abgebrannt. Die Andheri-Hilfe bittet um Aufbauhilfe. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 04.05.2015

Unbekannte stiegen in Merfelder Schule ein Einbruch gelang im zweiten Anlauf

Unbekannte stiegen in Merfelder Schule ein : Einbruch gelang im zweiten Anlauf

Merfeld. Nach der Paul Gerhardt Schule drangen Einbrecher jetzt auch in die Grundschule Merfeld ein. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 04.05.2015

Jurist Frank Bauchrowitz informiert am Sonntag über musikrechtliche Themen "Nicht zu billig verkaufen"

Jurist Frank Bauchrowitz informiert am Sonntag über musikrechtliche Themen : "Nicht zu billig verkaufen"

Dülmen. Bands das nötige Wissen mit auf ihren musikalischen Weg geben, das ist das Ziel der von Create Music ins Leben gerufenen Workshop-Tour. Zu Themen wie Marketing, Bandperformance oder Recording finden noch bis Juni verschiedene Veranstaltungen im Raum Westfalen-Lippe statt. In der neuen Spinnerei in Dülmen informiert Rechtsanwalt Frank Bauchrowitz am kommenden Sonntag über Musikrecht. Von Kristina Kerstan mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook