Sa., 04.07.2015

WN-Sommerserie „Premiere“: Ein Ritt auf der Isländer-Stute Röskva Das Glück der Erde liegt . . .

Die Isländerstute Röskva zeigte sich bei dem ersten Ritt des WN-Redakteurs lammfromm.

Lüdinghausen - Premiere – das erste Mal mit einem Segelflugzeug abheben, eine Fahrt auf einer Lok oder der erste Ritt auf einem Pferd. In den Sommerferien wollen wir – die WN-Redakteure und WN-Mitarbeiter der Lokalredaktion Lüdinghausen – so einiges ausprobieren. Diese Erlebnisse wollen wir mit unseren Lesern teilen und berichten über unsere Eindrücke und Erfahrungen. Los geht es mit einer Reitstunde auf einem Isländer-Pferd. Von Peter Werth mehr...


Sa., 04.07.2015

Risthaus-Interview Die Tür zur Welt von morgen öffnen

Bürgermeister Dr. Bert Risthaus erläutert im WN-Gespräch, warum er mit Rat und Verwaltung für den Abschluss von Glasfaser-Verträgen wirbt.

Ascheberg - Den Bäckern drückt er die Daumen für gute Geschäfte, bei den Glasfaseranbietern rührt Bürgermeister Dr. Bert Risthaus die Werbetrommel. Warum verrät er im WN-Gespräch. mehr...


Sa., 04.07.2015

Holger Siegler Auf in die weite Welt des Sports

Holger Siegler im Doppelzweier mit seiner Ehefrau Monika. Gemeinsam rudern die Beiden fast täglich in Münster auf dem Kanal.

Nottuln - Er ist Schulleiter des Nottulner Gymnasiums. Er ist aber auch ein anerkannter Ruder-Fachmann: Holger Siegler ist als Schiedsrichter bei der Universiade in Korea dabei. Von Dieter Klein mehr...


Sa., 04.07.2015

Mauerrechnen: Runde zwei Freude bei „Zahlenmenschen“

Runde zwei beginnt: Bestimme a, b und c so, dass die Rechenmauer stimmig ist. Und: Welche Rechenmauer ist unlösbar?

Nottuln - Die Resonanz auf das Baumberger Mauerrechnen war großartig. Deshalb geht es sofort weiter mit Runde zwei. Von Iris Bergmann mehr...


Sa., 04.07.2015

Jahresbericht der Volksbank Lüdinghausen-Olfen Kreditnehmers Freud – Sparers Leid

Langjährige Mitglieder der Volksbank in Seppenrade wurden für 40- und 50-jährige Treue geehrt. Die silberne Ehrennadel des Rheinisch-Westfälischen Genossenschaftsverbandes erhielt Josef Hagelschuer (kl. Foto, Mitte) verliehen. Ihm gratulierten die Volksbank-Vorstanäde Marcus W. Leiendecker (v.l.), Walter Hattebuer und Berthold Stegemann. Hagelschuers Ehefrau erhielt einen Blumenstrauß.

Seppenrade - Der Jahresbericht der Volksbank Lüdinghausen-Olfen eG, der bei der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend in Seppenrade verteilt wurde, enthielt nicht nur positive Zahlen: Mit ihm konnten sich die Anwesenden bei der tropischen Hitze im Festzelt auch ein wenig kühle Luft verschaffen. Vorstand Berthold Stegemann zeigte sich erfreut, dass trotz der hohen Temperaturen viele Mitglieder der Einladung gefolgt waren. Von Michael Beer mehr...


Sa., 04.07.2015

Kindertagesstätte Von Galen Mit allen Sinnen unterwegs

Im Kreise der Kinder und der Vertreter der Kita Von-Galen bekamen die vier Messdiener (blaue Shirts) den Umschlag mit der Spende überreicht.

Havixbeck - Nach der großen Feier zum 40-jährigen Bestehen der Kita wurden jetzt die Messdiener mit einem Geldbetrag überrascht. Von Klaus de Carne mehr...


Fr., 03.07.2015

Landrat und Erbdroste unterzeichnen Vertrag Burg bleibt bis 2045 beim Kreis

Die Vertragsunterzeichnung: Vordere Reihe: Landrat Konrad Püning, Eigentümer Benedikt Graf Droste zu Vischering Erbdroste und Kreisdirektor Joachim L. Gilbeau (v.l.); hintere Reihe: Güterdirektor Dr. Karl J. von Oy und Heike Klein (beide Graf Droste zu Vischering‘sche Generalverwaltung) sowie Kreismitarbeiter Sven Borgert (v.l.n.r.).

Lüdinghausen - Im Zuge des Regionale-2016-Projektes „WasserBurgenWelt“ wird der Kreis Coesfeld erhebliche Investitionen in sein Kulturzentrum Burg Vischering in Lüdinghausen tätigen. Um dabei Planungssicherheit zu haben, wurde am Donnerstag der Pachtvertrag für die Burg verlängert. Landrat Konrad Püning, Kreisdirektor Joachim L. mehr...


Fr., 03.07.2015

Schützenfest Osterbauer Robert Trahe setzt seinen Plan um

Robert Trahe  entschied das spannende Königsschießen in der Osterbauer zu seinen Gunsten und wird mit Frau Beate Trahe Uebermuth regieren.

Ascheberg - Er hätte den Davertnickel zur Not auch mit seinem Bagger aus dem Kugelfang geholt - Robert Trahe machte es gestern um 19.01 Uhr aber auf die konventionelle Art. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 03.07.2015

Bürgermeister zu Gast bei der CDA Vortrag zur „WasserBurgenWelt“

Zu Besuch beim Vorstand der CDA: Richard Borgmann (4.v.r.)

lüdinghausen - In der jüngsten Sitzung des Vorstands der CDA Lüdinghausen (Christlich demokratischer Arbeitnehmerschaft) wurde Bürgermeister Richard Borgmann begrüßt. Er hielt einen informativen Vortrag zum anstehenden Regionale-Projekt „Wasserburgenwelt“, heißt es hierzu in einer Pressemitteilung der CDA. mehr...


Fr., 03.07.2015

Gemeindeverwaltung informiert Infoabend zu Habichtsbach II

Die Planungen für die Erweiterung des Baugebiets Habichtsbach gehen auch in den Sommerferien weiter, teilte die Gemeindeverwaltung mit. Am 31. August soll es einen Infoabend für alle Bürger geben.

Havixbeck - Das öffentliche Interesse an der Planung ist für die Verwaltung sowie die Projektentwicklungsgesellschaft so bedeutend, dass im Rahmen einer Informationsveranstaltung offene Fragen zu erörtern sind. mehr...


Fr., 03.07.2015

Anne-Frank-Gesamtschule Havixbeck „Die Gesellschaft braucht euch“

AFG: Schulleiter Dr. Torsten Habbel und Schülersprecher Maurice Richter freuten sich über das Engagement der Träger des Preises für Zivilcourage: (v.l.) Theresa Hülsmann, Sarah Hanning, Kim Wißmann, Kaja Wißmann und Lisa Marie Thier.

Havixbeck - Seit zwölf Jahren werden einmal im Jahr Schülerinnen und Schüler ausgezeichnet, die sich couragiert für andere Mitschüler engagiert und dabei auch eigene Nachteile und Widerstände in Kauf genommen haben. mehr...


Fr., 03.07.2015

NRW-Radtour „Hut ab“ und „Wasser, marsch“

Der „Hochzeitsschlauch“ der Freiwilligen Feuerwehr sorgte für die willkommene Dusche, die fast alle Radfahrerinnen und Radfahrer genossen.

Appelhülsen - Beim Zwischenstopp in Appelhülsen gab es für die Teilnehmer der NRW-Radtour eine willkommene Erfrischung: Die Feuerwehr hatte eine Dusche errichtet. Von Dieter Klein mehr...


Fr., 03.07.2015

Spyridon Koutinas hofft auf ein ebensolches Bekenntnis seiner Landsleute beim Referendum am Sonntag „Griechenland gehört zu Europa“

Spyridon Koutinas hofft auf ein ebensolches Bekenntnis seiner Landsleute beim Referendum am Sonntag : „Griechenland gehört zu Europa“

Coesfeld. An den Wänden: Postkartenmotive. Blauer Himmel, blaues Meer, bunte Bötchen, Sonnenschein. Doch wenn Spyridon Koutinas, Inhaber des griechischen Restaurants Plaka auf dem Brink, in diesen Tagen an seine Heimat denkt, sieht er dunkle Schatten über seinem „schönen Griechenland“. Von Christine Tibroni mehr...


Fr., 03.07.2015

Kolping lädt ein Theresa Wesselmann zielt besonders gut

Kolping lädt ein : Theresa Wesselmann zielt besonders gut

Mädchen und Jungen aus Ascheberg und Herbern nutzten diese Woche das Angebot der Schießriege der Kolpingsfamilie Ascheberg auf dem Schießstand bei Brüggemann. mehr...


Fr., 03.07.2015

Die Hitze-Frage Tipps von Barbara Kehrmann

 

Wie schützen Hundebesitzer ihre Lieblinge bei Hundewetter vor der Hitze? mehr...


Fr., 03.07.2015

Feuerwehrleute Mit einem Floß durch die Steveraue

Die Ehrenabteilung des Löschzuges Ascheberg sah sich von einem Floß aus die Olfener Steveraue an.

Ascheberg - Begeistert kehrten die Feuerwehrkameraden der Ehrenabteilung des Löschzuges Ascheberg von einem Ausflug nach Olfen zurück. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 03.07.2015

Georg Hüging zeigt OGS-Kindern seine Raubvögel Von Falken und Frettchen

Ein echter Falke –  die Kinder der OGS staunten nicht schlecht über das, was Falkner Georg Hüging ihnen über die eleganten Raubvögel und die Jagd mit ihnen zu erzählen hatte.

Lüdinghausen - Einen genauen Einblick in das Leben eines Falken erhielten am Donnerstag einige Schüler des offenen Ganztags der Marienschule, Ludgerischule und der Ostwallschule. Hobbyfalkner und Auftragsjäger Georg Hüging aus Münster zeigte den Kindern eine Stunde lang den genauen Körperaufbau eines Falken, die Unterschiede zwischen Männchen und Weibchen und wie sie ihre Beute fangen und beschützen – mit echten Vögeln. Von Anna-Lena Hanke mehr...


Fr., 03.07.2015

NRW-Tour macht Zwischenstopp in Dülmen Erschöpfte, aber glückliche Radfahrer

NRW-Tour macht Zwischenstopp in Dülmen : Erschöpfte, aber glückliche Radfahrer

Dülmen. Die 100 Radler, die am freita Mittagspause in der Dülmener Innenstadt machten, wurden mit Erbesnsuppe und Irish Folk begrüßt. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 03.07.2015

Dreharbeiten auf dem Bauernhof Rödder auf der Berlinale

Dreharbeiten auf dem Bauernhof : Rödder auf der  Berlinale

Dülmen. Filmstudenten aus Köln drehen einen Film über den Bauern Hans Herberholz (Michael Witte), dessen Hof auf dem Spiel steht, nachdem dieser geplündert und die Bäuerin Johanna Heberholz ermordet wurde. Von Louis Rauert mehr...


Fr., 03.07.2015

Barbara Loy arbeitet im Rahmen eines Sozialen Friedensdienstes in Uganda Bildung bedeutet Zukunft

In den Vorschulklassen der Ewaldi Community School wird eifrig gemalt. Barbara Loy hat entsprechende Papierbögen ausgeteilt, und die Kinder sind mit Eifer bei der Sache.

Nakaseke/Kampala/Uganda - Die Bösensellerin Barbara Loy engagiert sich in einem Entwicklungshilfeprojekt in Uganda. In einem Bericht schildert sie ihre Arbeit und Erfahrungen. mehr...


Fr., 03.07.2015

Coesfeld Gelato Mio im „Feinschmecker“

Coesfeld. Die Gelato Mio Eismanufaktur der Familie Manusé im Industriepark Nord.Westfalen wird von der Zeitschrift „Feinschmecker“ unter dem Motto „Die Besten der Besten“ vorgestellt. Die aktuelle Juli-Ausgabe berichtet unter dem Motto „Eiszeit – Deutschland ganz cool“ über die 40 besten Adressen für den Sommer – mit dabei die Coesfelder Eismacher. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 03.07.2015

Ausschreibung läuft Gemeinde saniert Straßen

Alter Herberner Straße  

Ascheberg - Weil der Haushalt erst spät verabschiedet wurde, hat das Tiefbauamt die Arbeiten gerade erst ausgeschrieben. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 03.07.2015

Nur Eingeweihte wissen vom X-Ort Kloster Klein-Burlo / Damaliges Brauhaus heute in Familienbesitz Wo Mönche ihr Wasser veredelten

Nur Eingeweihte wissen vom X-Ort Kloster Klein-Burlo / Damaliges Brauhaus heute in Familienbesitz : Wo Mönche ihr Wasser veredelten

Darfeld. Ein holpriger Schotterweg führt mitten durch den Wald. An einer alten Mühle bricht sich das Sonnenlicht in den Baumkronen. Nur das Plätschern des Mühlenbaches und zwitschernde Vögel sind zu hören. Von dort ist es über eine kleine Holzbrücke nur ein kurzer Fußmarsch bis zu den ehemaligen Ländereien des Klosters Klein-Burlo. Dieses ist ein sogenannter X-Ort. Das Kloster steht nicht mehr. Von Florian Schütte mehr...


Fr., 03.07.2015

Zweitägige Wochenend-Radtour des ADFC Flott und abwechslungsreich

Vom naturnahen Gartenbau -- die „Flotte Tour“ des ADFC hatte viel Spannendes zu bieten.

lüdinghausen - Eine zweitägige „Flotte Tour“ unternahm jetzt eine Gruppe von 20 Radlern des ADFC Lüdinghausen. Unter Leitung von Wilhelm Beckmann, der damit sein Debüt als ADFC-Tourenleiter gab, legten die Radler eine Strecke von etwa 130 Kilometern zurück. mehr...


Fr., 03.07.2015

Kein eigener Kandidat Grüne kämpfen für Lisa Stremlau

Kein eigener Kandidat : Grüne kämpfen für Lisa Stremlau

Dülmen. Dem CDU-Kandidaten unbedingt verhindern - das ist das erklärte Ziel der Grünen. Sie unterstützen Amtsinhaberin Lisa Stremlau. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 03.07.2015

AZ-Auftritt für Smartphones / App nutzen Mobil auf dem neuesten Stand

AZ-Auftritt für Smartphones / App nutzen : Mobil auf dem neuesten Stand

Coesfeld. Passend zur Ferienzeit bietet unsere Zeitung Ihnen nun eine gut lesbare Mobilversion des Internetauftritts www.azonline.de. So können Sie Online-Inhalte auch auf ihrem Smartphone, iPhone, iPad oder Tablet hervorragend lesen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 03.07.2015

Gemeinde Senden lädt zu Sektempfang und Varieté ein: Dankeschön für Ehrenamtliche

Engagement macht stark: Gemeinsam werben Susanne Espenhahn, Bürgermeister Alfred Holz, Fachbereichsleiter Klaus Gilleßen und Volker Sowade vom Kulturamt für die „Woche des bürgerschaftlichen Engagements“.

Senden - Für die vielfältigen sozialen Aufgaben, die von Ehrenamtlichen getragen werden, möchte sich die Gemeinde Senden bedanken. Helferinnen und Helfer werden zu einem Varieté-Abend mit Sektempfang eingeladen. mehr...


Fr., 03.07.2015

Gefährdung durch frei laufende Hunde Kreuzottern schützen

Kreuzottern stehen unter Naturschutz. Frei laufende Hunde sind eine Gefahr für die scheuen Schlangen.

Senden - Am Kanalufer außerhalb der Sendener Ortslage wurden in den vergangenen Tagen mehrfach Kreuzottern gesichtet. Die scheuen, geschützten Tiere fliehen vor Menschen. Gefahr besteht durch (und für) freilaufende Hunde. Von Sigmar Syffus mehr...


Fr., 03.07.2015

Rosendahl Schützen lockern Kleiderordnung

Darfeld. Eine Anzugserleichterung ist für die Schützenbrüder des Bürgerschützenvereins Darfeld am Samstag zum Antreten um 17.30 Uhr befohlen. Aufgrund der zu erwartenden hohen Temperaturen hat Oberst Franz Schubert den Schützen gestattet, die schwarze Jacke zu Hause zu lassen, heißt es. Ansonsten wird in Uniform angetreten, weiße Hose, weißes Hemd (kurzer Arm), Fliege und Schützenhut. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Fr., 03.07.2015

Coesfeld Stromausfall durch Blitzeinschlag

Coesfeld/Lette. Gleich zweimal hat infolge des heftigen Gewitters in der Nacht zu Freitag der Blitz in die 10 000-Volt-Leitung eingeschlagen und in mehreren Bereichen des Stadtgebiets und in Lette für zeitweiligen Stromausfall gesorgt. Das teilten die Stadtwerke mit. Gegen 1.30 Uhr waren nach dem ersten Blitzeinschlag zunächst Sükerhook, Gaupel, Brink, Sirksfeld und Stockum zum Teil ohne Energie aus der Steckdose. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook