Fr., 29.05.2015

Kinderheilstätte bittet um Unterstützung „Sonnenpaten“ ermöglichen Ferien

Mit Hilfe der „Sonnenpaten“ können auch Kinder mit Behinderung Ferien machen.

Nordkirchen - Die Aktion „Sonnenpaten“, mit der die Kinderheilstätte Nordkirchen um Patenschaften für die Bewohner wirbt, ist ein voller Erfolg: 56 Kinder können mit Hilfe der Unterstützung durch Spender in die Ferien fahren. „Dennoch gibt es noch viel zu tun“, heißt es in einer Pressemitteilung. mehr...


Do., 28.05.2015

Zertifikate für die „Sprachhelferinnen“ Weitere Förderung in Aussicht gestellt

Eine rundum gelungene Sache sei das Sprachprojekt der angehenden Erzieherinnen vom Richard-von-Weizsäcker-Berufskolleg waren sich am Mittwoch bei der Übergabe der Zertifikate alle Beteiligten einig.

Lüdinghausen - „Wir sind stolz darauf, dass es uns gelungen ist, die Kooperation mit dem Berufskolleg, aber auch den Sponsoren von Lions- und Rotary-Club auf den Weg zu bringen“, freute sich Margret Pernhorst, stellvertretende Vorsitzende des Kirchenvorstands St. Felizitas, am Mittwochnachmittag im Familienzentrum St. Elisabeth. Von Peter Werth mehr...


Do., 28.05.2015

Sportverein DJK Grün-Weiß Nottuln und Kirchengemeinde St. Martin Nottuln Kirche trifft Sport

Freuen sich auf die Stadionmesse (v.l.):

Nottuln - Kirche und Sport kommen sich näher. Die Kirchengemeinde St. Martin wird demnächst ihre Vorabendmesse einmal im Baumbergestadion feiern. Von Frank Vogel mehr...


Do., 28.05.2015

Hildegard Kuhlmann neue Vorsitzende der Senioren Union im Kreis / Bittere Niederlage für Georg Meyering „Lust auf neue Herausforderungen“

Hildegard Kuhlmann neue Vorsitzende der Senioren Union im Kreis / Bittere Niederlage für Georg Meyering : „Lust auf neue Herausforderungen“

Dülmen. Das hat es in der Senioren Union im Kreis Coesfeld noch nicht gegeben. Zum ersten Mal kandidierten gestern im St. Barbara-Haus in Dülmen gleich zwei Bewerber für das Amt des Ersten Vorsitzenden. „Ich finde es gut, dass die Wahl zwischen einem Mann und einer Frau und einem Bewerber aus dem Nord- und aus dem Südkreis besteht“, befand Georg Meyering vorab. Von Florian Schütte mehr...


Do., 28.05.2015

SPD und Grüne wollen mit Landrats-Kandidat Carsten Rampe einen neuen Stil in der Kreispolitik prägen „Schluss mit der Willkür der CDU“

SPD und Grüne wollen mit Landrats-Kandidat Carsten Rampe einen neuen Stil in der Kreispolitik prägen : „Schluss mit der Willkür der CDU“

Dülmen. Wenn es nach SPD und Grünen geht, soll mit ihrem Landrats-Kandidaten Carsten Rampe eine neue politische Kultur im Kreistag Einzug halten. „Uns ist wichtig, dass bei Entscheidungen gute Argumente zählen und nicht die Parteizugehörigkeit“, meinte Stefan Kohaus (Nottuln), Kreistagsmitglied der Grünen, am Mittwochabend bei der Vorstellung des gemeinsamen Kandidaten im St. Barbara-Haus in Dülmen. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 28.05.2015

Kreis Coesfeld Drei Gärten öffnen schon

Kreis Coesfeld (ds). Auch in diesem Jahr beteiligen sich wieder rund 20 private Gartenbesitzer an der Aktion „Gärten in Westfalen öffnen ihre Pforten“, die von dem Billerbecker Winfried Rusch organisiert wird. Die meisten laden am 13. und 14. Juni zur Besichtigung ihrer grünen Paradiese ein. Drei Gärten sind schon am kommenden Wochenende geöffnet: Wittkowski, Industriestr. 4 in Lette (Sa. und So. Von Detlef Scherle mehr...


Do., 28.05.2015

Otto Balluff Sinnloser Tod kurz vor Kriegsende

Unter einem  Rhododendron-Strauch verwittert im Wald das Gedenkkreuz, am Wegesrand erinnert ein Gedenkstein an den abgestürzten Flieger Otto Balluff.

Davensberg - Das Kreuz im Wald verwittert, mahnt aber genauso wie ein Gedenkstein am Wegesrand: Im Februar 1945 ist Otto Balluff bei einem Luftgefecht über Davensberg abgestürzt. mehr...


Do., 28.05.2015

Förderverein des Gymnasiums Canisianum Wechsel im Vorstandsteam

Alter und neuer Vorstand des Cani-Fördervereins: Reinhold Pieper (v.l.), Manuela Hendan, Stefan Berning, Barbara Fellermann, Schulleiter Michael Dahmen, Irmgard Rischen, Robert Schulze Forsthövel und Sylvia Lobeck.

Lüdinghausen - Seine Jahreshauptversammlung hielt jetzt der Förderverein des Gymnasiums Canisianum ab. Dazu begrüßte die Vorsitzende Barbara Fellermann besonders den Schulleiter Michael Dahmen und Josef Edelbusch als Vertreter des Lehrerkollegiums. In dem Jahresbericht ging der Geschäftsführer Robert Schulze Forsthövel auf zahlreiche Aktivitäten des Fördervereins ein. mehr...


Do., 28.05.2015

Bombendrohung legt Schulbetrieb am Pictorius-Berufskolleg lahm / Fahndung nach Täter läuft „Mit Schrecken davongekommen“

Bombendrohung legt Schulbetrieb am Pictorius-Berufskolleg lahm / Fahndung nach Täter läuft : „Mit Schrecken davongekommen“

Coesfeld. Erleichtert nimmt Helmut Kortekamp, Leiter des Pictorius-Berufskollegs, am Donnerstag um 16.35 Uhr die Nachricht der Polizei entgegen, dass im Schulgebäude keine Bombe gefunden worden ist. „Zum Glück sind wir mit dem Schrecken davongekommen“, kommentiert er und bedankt sich für den schnellen Einsatz von Polizei und Feuerwehr sowie der übrigen Rettungskräfte. Von Manuela Reher mehr...


Do., 28.05.2015

Sportabzeichen-Aktion startet Auf zu Bronze, Silber und Gold

Die Sportabzeichen-Prüfer stehen ab dem kommenden Dienstag wieder bereit, um die Leistungen der Teilnehmer in den verschiedenen Disziplinen im Sportzentrum Flothfeld zu protokollieren.

Havixbeck - Die Ehrenamtlichen des Sportabzeichen-Stützpunkts Havixbeck wollen besonders Familien animieren, gemeinsam etwas für die körperliche Fitness zu tun. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 28.05.2015

Bürgerinitiative verzichtet auf eigenen Bewerber Kein dritter Kandidat in Sicht

Bürgerinitiative verzichtet auf eigenen Bewerber : Kein dritter Kandidat in Sicht

Dülmen. Maximal drei Bürgermeisterkandidaten wird es bei der Wahl am 13. September geben. So hat die Dülmener Bürgerinitiative jetzt angekündigt, keinen eigenen Bewerber aufzustellen. Nur die Grünen denken noch über einen Kontrahenten für Lisa Stremlau und Clemens A. Leushacke nach. Von Markus Michalak mehr...


Do., 28.05.2015

Eilmeldungen Entwarnung am Pictorius-Kolleg

Eilmeldungen : Entwarnung am Pictorius-Kolleg

Am Donnerstagnachmittag wurde am Pictorius-Berufskolleg der Feueralarm ausgelöst. Ein Mann hatte Schülern gegenüber behauptet, eine Bombe in der Schuleinrichtung platziert zu haben. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Eisenbahnfreunde wollen alten Bahnhof Buldern mit Leben füllen Kleine Entdecker im Stellwerk

Eisenbahnfreunde wollen alten Bahnhof Buldern mit Leben füllen : Kleine Entdecker im Stellwerk

Buldern. Die Eisenbahnfreunde Bahnhof Buldern veranstalten am 27. Juni in Güterschuppen und Stellwerk einen Flohmarkt. Zuvor begrüßten sie jetzt eine Besuchergruppe von Kindergartenkindern. Von Kristina Kerstan mehr...


Do., 28.05.2015

SPD-Landesfraktionschef informiert sich über IGZ Rundreise zu Regionaleprojekten

SPD-Landesfraktionschef informiert sich über IGZ : Rundreise zu Regionaleprojekten

Dülmen. Über der geplante Intergenerative Zentrum in Dülmen informiert sich der SPD-Landesfraktionschef Norbert Römer am Donnerstag bei einem Besuch in Dülmen. Von Markus Michalak mehr...


Do., 28.05.2015

Sportschützen Holtwick weihen am Sonntag ihre hochmoderne Schießanlage ein Papierziele werden überflüssig

Sportschützen Holtwick weihen am Sonntag ihre hochmoderne Schießanlage ein : Papierziele werden überflüssig

Holtwick (bak). Die Mitglieder der Sportschützen Holtwick haben lange darauf gewartet, am Sonntag (31. 5.) ist es soweit: Um 11 Uhr wird die neue Schießanlage in der Alten Schule offiziell eingeweiht. Durch das Umrüsten auf eine elektronische Schießanlage wird das manuelle Tauschen der Zielscheiben aus Papier überflüssig. Von Barbara Kloster mehr...


Do., 28.05.2015

Besuche im Bundeskanzleramt und beim Bundesnachrichtendienst hinterlassen bleibende Eindrücke Hinter den Kulissen der Macht

Besuche im Bundeskanzleramt und beim Bundesnachrichtendienst hinterlassen bleibende Eindrücke : Hinter den Kulissen der Macht

Coesfeld/Berlin. Eigentlich unternimmt unsere Zeitung keine Leserreisen. „Das ist nicht unser Kerngeschäft und wir wollen den Reisebüros und Busunternehmen nicht ins Handwerk pfuschen“, erläutert Verlagsleiter Ralf Bohlje die grundsätzliche Linie. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Schreiblustige für dritte Auflage der „Fenster-Worte“ gesucht / Prämierung und Ausstellung in der Sparkasse Fließende Gedanken in Worte fassen

Schreiblustige für dritte Auflage der „Fenster-Worte“ gesucht / Prämierung und Ausstellung in der Sparkasse : Fließende Gedanken in Worte fassen

Billerbeck (sdi/pd). Nach Fenstern und Türen stellen die Initiatorinnen von „Billerbeck schreibt...“ – das sind Evelyn Barenbrügge, Christine Hochberger und Christa Henrichmann – allen Schreibinteressierten eine neue Aufgabe. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Pfadfinderschaft Nottuln Pfadfinder beweisen sich als Gallier

Die kleinen Gallier erlebten beim Pfingstlager der Pfadfinder Nottuln ein tolles Spektakel. Und freuen sich jetzt auf das große Sommerlager.

Nottuln - Das große Sommerlager der Nottulner Pfadfinder findet diesmal vom 29. Juni bis zum 11. Juli in Ommen in den Niederlanden statt. mehr...


Do., 28.05.2015

Wegekreuz errichtet Gelübde 50 Jahre nach dem Kriegsende erfüllt

Das Coesfelder Kreuz auf der Beerlage ist 1995 errichtet worden.

Havixbeck - Mit der Stiftung von Bildstöcken und Wegekreuzen lässt sich, so die christliche Überzeugung, etwas für das Seelenheil tun. mehr...


Do., 28.05.2015

Projekttag „Zivilcourage“ der Anne-Frank-Gesamtschule Zu Gast bei der Borussia

Sitzprobe: 

Havixbeck - Während des Projekttags „Zivilcourage“ nahmen Schüler der Anne-Frank-Gesamtschule auf der Auswechselbank im Dortmunder Stadion Platz. mehr...


Do., 28.05.2015

Schützenfest mit Badewannenrennen: Tolle Tage in Bredenbeck

Der Nachfolger des Jubiläumsschützenkönigs Thomas Heitplatz wird am kommenden Montag an der Vogelstange bei Tork in Bredenbeck ermittelt.

Senden - Die Schützenbruderschaft Bredenbeck-Wierling ermittelt am Montag (1. Juni) ihren neuen König. Am Samstag sorgt ein Badewannenrennen für eine fröhliche Einstimmung auf das Fest. mehr...


Do., 28.05.2015

Warenangebot im Ortskern schrumpft: Drei Aufgaben auf einen Schlag

Räumungs- und Sonderverkäufe wegen Geschäftsaufgabe stehen aktuell in drei Geschäften des Ortskerns an: bei „Mummies & Kids“ und „Vanilia“ in der Herrenstraße sowie bei der „Schuhkiste“ an der Münsterstraße.

Senden - Gleich drei Geschäftsaufgaben lassen das Warenangebot im Sendener Ortskern schrumpfen: „Mummies & Kids“, der Vanilia-Store und die „Schuhkiste“ schließen in den kommenden Monaten ihre Türen. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 28.05.2015

Schlosskonzert Westerwinkel Catasia Streichquartett will Publikum mit Musik berühren

Das Catasia Streichquartett bestreitet das zweite Schlosskonzert des Jahres auf Westerwinkel am 14. Juni (Sonntag).

Herbern - Bald ist das nächste Schlosskonzert Westerwinkel. Am 14. Juni (Sonntag) um 19 Uhr wird das Catasia Streichquartett musizieren. mehr...


Do., 28.05.2015

St. Katharina Berg und Tal Patrick Hammelmann ist neuer Felgenkönig

Die Jungschützen von St. Katharina Berg und Tal werden von Felgenkönig Patrick Hammelmann regiert.

Ascheberg - Am Pfingstmontag haben sich die Jungschützen der Schützenbruderschaft St. Katharina Berg und Tal zu einem internen Schützenfest bei den Schützenbrüdern Peter und Dustin Hölscher getroffen mehr...


Do., 28.05.2015

Rosendahl Planungstreffen für Dorfpark

Osterwick. Das nächste Planungstreffen zur Umgestaltung des Dorfparkes findet am kommenden Montag (1. 6.) um 19.30 Uhr im Sitzungszimmer des Rathauses statt. Neben Bürgermeister Franz-Josef Niehues werden auch Fachbereichsleiterin Dorothea Roters sowie der Leiter des Bauhofes, Stefan Averesch, anwesend sein, ebenso Vertreter von Kolpingsfamilie und „Osterwick miteinander“. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Achtklässler des Canisianums absolvieren Erste-Hilfe-Kursus „Drücken, bis der Arzt kommt“

Die Achtklässler des Canisianums absolvieren derzeit einen Erste-Hilfe-Kursus. Dazu gehören neben einem Theorieteil auch jede Menge praktische Übungen.

Was muss ich tun, wenn etwa ein älterer Mann auf der Treppe plötzlich Atemnot bekommt?“ Diese Frage stellte David Stieneker der Gruppe Achtklässler in seinem Erste-Hilfe-Kursus am Gymnasium Canisianum. Von Peter Werth mehr...


Do., 28.05.2015

Coesfeld

Coesfeld :

COESFELD. Was bedeutet Europa für uns? Hat Europa trotz der kulturellen Vielfalt und der fehlenden gemeinsamen Sprache eine Zukunft? Mit diesen Fragen beschäftigt sich die nächste BürgerUni am 3. Juni. Referent ist Prof. Peter Brandt, der älteste Sohn des ehemaligen Bundeskanzlers Willy Brandt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Kinder der Maria-Montessori-Grundschule starten Aktionen für Indienprojekt Mit Flohmarkt und Sponsorenlauf helfen

Kinder der Maria-Montessori-Grundschule starten Aktionen für Indienprojekt : Mit Flohmarkt und Sponsorenlauf helfen

Coesfeld. In Ruhe stöbern, sich etwas gönnen, nette Leute treffen – und vor allem dabei Gutes tun: Das ermöglicht der Kinderflohmarkt der Maria-Montessori-Grundschule, der am Sonntag (31. 5.) stattfindet und dessen Erlös hauptsächlich an ein soziales Projekt in Indien geht. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 28.05.2015

Känguru der Mathematik am St.-Antonius-Gymnasium Gut geknobelt – und gewonnen

Die erfolgreichen Teilnehmer des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs am Anton wurden jetzt von Schulleiterin Elisabeth Hüttenschmidt geehrt.

Lüdinghausen - In der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums fand jetzt die Preisverleihung des Känguru-Mathematik-Wettbewerbs statt, teilt die Schule mit. Bereits im April hatten sich circa 230 Anton-Schülerinnen und -Schüler mit vollem Eifer an die Wettbewerbsaufgaben gemacht und waren nun gespannt: Wer konnte besonders gut rechnen und knobeln? mehr...


Do., 28.05.2015

CDU-Mitglieder einstimmig: Bürgermeister soll bei den Wahlen erneut als Kandidat antreten 100 Prozent für Öhmann

CDU-Mitglieder einstimmig: Bürgermeister soll bei den Wahlen erneut als Kandidat antreten : 100 Prozent für Öhmann

Coesfeld. „Boah“, staunte Bürgermeister Heinz Öhmann, als am späten Abend das Abstimmungsergebnis bekannt gemacht wurde. 100 Prozent - alle anwesenden 68 CDU-Mitglieder stimmten dafür, dass Öhmann erneut als Bürgermeister-Kandidat bei den Wahlen im September antreten soll. „Herzlichen Dank, das ist wirklich ein toller Schub für den Wahlkampf“, freute sich Öhmann. Von Viola ter Horst mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook