Mo., 06.07.2015

KFD-Gruppenreise Ascheberger erkunden Donau

Mit einer KFD-Gruppenreise  haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet

Ascheberg - Mit einer KFD Gruppenreise haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet. mehr...


Mo., 06.07.2015

Magdalenen-Bruderschaft Familiensache König

Der Thron der Magdalenen-Bruderschaft 

darup - In der Familie Wilde ist der Thron quasi die zweite Heimat. Nach seinem Vater wurde jetzt auch Berthold Wilde König der Magdalenen-Bruderschaft. Von Steven Micksch mehr...


Mo., 06.07.2015

Zweiter Festtag der St.-Dionysius-Bruderschaft Ludwig Reers glänzt als Kinderkönig

Schlagfertig zeigten sich Claudia und Georg Thier beim „Unterwasser-Nagel-Wettspiel“, das die Untertanen für ihr Königspaar vorbereitet hatten.

Havixbeck - Die St.-Dionysius-Bruderschaft hat einen neuen Kinderkönig. Ludwig Reers holte den Styropor-Vogel von der Stange. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 06.07.2015

Verkehrsbehinderungen Frische Fahrbahn in den Ferien

Verkehrsbehinderungen : Frische Fahrbahn in den Ferien

Dülmen. Gleich eine ganze Reihe von Straßen bekommen in diesen Sommerferien eine neue Fahrbahn. Bewusst seien die Arbeiten in die schulfreie Zeit verlegt worden, um die Behinderungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Diese hat alle Maßnahmen, die in den kommenden Wochen anstehen, aufgelistet. Die ersten Arbeiten starten dabei am heutigen Dienstag, 7. Juli. mehr...


Mo., 06.07.2015

Unterschriftenaktion gegen Änderungen an Allee und Leinpfad: „Natürlichen Charme erhalten“

Die Natur zwischen Kanalbrücke und Marienkapelle soll unberührt bleiben: Dafür setzt sich eine Initiative ein.

Senden - Die Initiative, die sich im Vorfeld der Planung „Kanalpromenade“ für den naturnahen Erhalt des Bereiches einsetzt, hat in den vergangenen zwei Wochen rund 250 Unterschriften gesammelt. mehr...


Mo., 06.07.2015

Schützenfest in Welte Königsschuss im zweiten Anlauf

Schützenfest in Welte : Königsschuss im zweiten Anlauf

Dülmen. Das hat auch nicht jeder: Er wurde schon als neuer König der Welter Schützen gefeiert, ehe seine Mitstreiter, allen voran Alfons Beuse als 1. Vorsitzender, Thomas Brinkschulte darauf aufmerksam machten, dass noch eine kleine Holzplatte an der Stange hing. Zu früh gefreut. „So können wir das noch nicht akzeptieren“, betonte Beuse. Ungläubig musste er also weiter versuchen, auch noch die Reste runterzuholen. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Mo., 06.07.2015

Städtepartnerschaften sollen neu belebt werden: Alte Freundschaft rostet nicht

Beim Stadtjubiläum von Senden an der Iller war Bürgermeister Holz (l.) mit einer Delegation zu Gast. Beim Fassanstich mit Bürgermeister Raphael Bögge (r.) ging‘s zünftig bayerisch zu.

Senden - Die 25-jährige Partnerschaft mit Jessen wird Ende August gefeiert. Im Zuge dieses silbernen Jubiläums möchte die Gemeinde Senden auch die Partnerschaft mit Senden an der Iller und Koronowo neu beleben. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 06.07.2015

Täter sprühen Opfer Reizgas ins Gesicht: Raubüberfall auf der Herrenstraße

Senden - Ein Ladendetektiv des Rewe-Marktes ist auf der Herrenstraße überfallen worden. Die Täter sprühten ihm Reizgas ins Gesicht und raubten Bargeld, das der Mitarbeiter zur Bank bringen wollte. mehr...


Mo., 06.07.2015

Friseur-Innung startet Aktion zugunsten „Bunter Kreis“ / Haar-Spende für Kinder Zopf ab – um zu helfen

Friseur-Innung startet Aktion zugunsten „Bunter Kreis“ / Haar-Spende für Kinder : Zopf ab – um zu helfen

Kreis Coesfeld. Die schönen Haare. „War schon komisch“, sagt Antonia Schumann aus Coesfeld. Bis zum Po reichten ihre naturblonden Haare, dann griff Friseurin Christin Flüchter zur Schere. Jetzt hält sie einen 26 Zentimeter langen Zopf in der Hand. „Wirklich sehr schönes Haar“, schmunzelt sie. Geopfert hat Antonia Schumann ihr Haar für einen guten Zweck. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 06.07.2015

Abschluss mit Unterstützung von „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ geschafft Zum Abschied ein Chaos-Bild

Abschluss mit Unterstützung von „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ geschafft : Zum Abschied ein Chaos-Bild

Kreis Coesfeld (vth). 25 Plätze sind bei den ausbildungsbegleitenden Hilfen frei, die der Internationale Bund (IB) anbietet, am Standort Coesfeld zurzeit frei. Der Grund: So viele Jugendliche haben gerade ihre Ausbildung erfolgreich beenden können. „Eine guter Erfolg“, findet Sozialarbeiterin Doris Mögerle. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 06.07.2015

Rosendahl Fahrt zum Ketteler Hof

Osterwick. Wer in den Sommerferien noch nichts vor hat, kann am Mittwoch (15. 7.) mit der Offenen Jugendarbeit Rosendahl (OJA) und den Messdienern aus Osterwick zum Ketteler Hof fahren. Einige Plätze sind noch frei. Am 15. Juli treffen sich die Teilnehmer um 8.45 Uhr in Osterwick am Parkplatz Ächter de Kiärk und fahren um 9 Uhr ab. Die Rückfahrt ist zu 17.15 Uhr geplant. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Polizei sucht nach Vermisster Maria Sträter ist verschwunden

Polizei sucht nach Vermisster : Maria Sträter ist verschwunden

Buldern. Mit Hundstaffel und Polizeihubschraubern suchen Beamte seit Montag Mittag nach einer vermissten Seniorenheimbewohnerin. mehr...


Mo., 06.07.2015

Kinderschützenfest Horn „Und jetzt ist der Papa dran“

Treffen, jubeln und sich mit seiner Königin feiern lassen: In dieser Reihenfolge fanden die Horner Schützen mit Lukas Forsthövel und Ida Wesselmann ein neues Kinderkönigspaar.

Herbern - Lukas Forsthövel hat es seinem Bruder Johannes nachgemacht und ist Kinderkönig in Horn geworden. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 06.07.2015

Kreis Coesfeld Ursache für Fischsterben unklar

Kreis Coesfeld : Ursache für Fischsterben unklar

Ein erschreckender Anblick bot sich den Mitgliedern des Sportfischereivereins an der Berkel in Coesfeld-Stockum, wo sie eine große Anzahl verendeter Fische entdeckten. Auch im Bereich Gescher gab es Probleme. Die Ermittlungen, wodurch es zu dem Fischsterben gekommen sein könnte, laufen. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz hat Wasserproben genommen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Ferienprogramm Indianerstamm darf noch wachsen

Juliane Stalliwe lädt zu den Indianertagen.

Davensberg - Der Indianerstamm mit täglichem Kreativ-Angebot darf noch wachsen. Juliane Stalliwe freut sich über weitere Anmeldungen. mehr...


Mo., 06.07.2015

Ehrungen in der Osterbauer Werbeaktion 1990 war nachhaltig

Treue Mitglieder zu ehren, war eine Mammutaufgabe, denn 37 Mitglieder sind 25 Jahre dabei, sechs schon 40 Jahre (großes Foto). Dazu gab es Orden für die besten Schützen (unten links) und die Jubelmajestäten Kornelia und Bernhard Frenster sowie Erna Auferkamp.

Ascheberg - 1990 hat die Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer Mitglieder geworben. 37 sind bis heute geblieben - und wurde fürs 25-Lährige mit einem Orden bedacht. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 06.07.2015

Land bewilligt weitere Fördergelder für verschiedene Einzelmaßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes Weitere 1,5 Mio. Euro für die Innenstadt

Land bewilligt weitere Fördergelder für verschiedene Einzelmaßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes : Weitere 1,5 Mio. Euro für die Innenstadt

Billerbeck. Für das Jahr 2015 hat das Land Nordrhein-Westfalen der Stadt Billerbeck weitere 1,5 Millionen Euro für verschiedene Einzelmaßnahmen im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes für die Innenstadt bewilligt. Der Förderbescheid ging jetzt bei der Stadt Billerbeck ein. Der Fördersatz liegt bei 60 Prozent. Die Gesamtinvestitionen der Stadt liegen bei diesen Maßnahmen bei 2,5 Millionen Euro. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Wallfahrer aus Lüdinghausen in Neisse Im schlesischen Jerusalem

Verschiedene Wallfahrtsorte in Polen besuchte jetzt eine Lüdinghauser Reisegruppe.

Lüdinghausen - Eine Lüdinghauser Gruppe hatte sich jetzt auf den Weg nach Polen gemacht – in die Partnerstadt Nysa (Neisse). Die Pfarrgemeinde St. Felizitas hatte unter Leitung von Pfarrer Heinrich Westhoff und Ursula Hölper zur Wallfahrt eingeladen. mehr...


Mo., 06.07.2015

Schwerer Unfall Sieben Verletzte auf der Autobahn

Sieben Personen wurden in der Nacht zum Montag auf der Autobahn in Richtung Münster schwer verletzt.

Ascheberg - Ein Jaguar ist in der Nacht zum Montag auf der A 1 mit einem Kleintransporter kollidiert. Sieben Menschen wurden verletzt. mehr...


Mo., 06.07.2015

Schwerer Unfall A1 war in der Nacht zwei Stunden lang gesperrt

Rettungswagen

Ascheberg - Bei einem schweren Unfall wurden auf der A 1 bei Ascheberg in der Nacht zu Montag sieben Personen verletzt. Die Autobahn wurde in Richtung Münster für rund zwei Stunden gesperrt. mehr...


Mo., 06.07.2015

Weiterbildung Hospizarbeit Trauernde geben Weg und Zeit vor

 

Ascheberg - Spenden ermöglichten einem Mitglied der Ascheberger Hospizgruppe, an einem Kursus „Trauer Erschließen“ - Begleitung Trauernder - teilzunehmen. mehr...


Mo., 06.07.2015

Pfadfinder Endspurt zum Pfadfinderheim

Das Ende ist in Sichtweite: Daniel Hullermann und ein weiterer Helfer beim Pflastern. Noch stehen einige Restarbeiten auf dem Programm.

Nottuln - Noch sind ein paar Restarbeiten zu erledigen, aber das neue Pfadfinderheim ist auf der Zielgeraden. Der Termin für die Einweihung steht schon. mehr...


Mo., 06.07.2015

Anwohner sammeln Unterschriften Klackerpflaster: Art der Sanierung sorgt für Unmut

Die Art der Sanierung des Klackerpflasters sorgt für erheblichen Unmut bei den Bewohnern des Wohngebietes Rott-Nord.

Lüdinghausen - Eine weitgehende Annäherung von Asphalt- und Pflasterflächen und eine ansprechende optische Gestaltung wurde Politikern und Anwohnern bei der Sanierung des Klackerpflasters im Baugebiet Rott- Nord vom Fachmann in der Bauausschusssitzung vom 11. Dezember vergangenen Jahres in Aussicht gestellt. Die Sanierung ist inzwischen in Teilabschnitten abgeschlossen. mehr...


So., 05.07.2015

Jörgen Haase schießt in Darfeld Vogel ab In der Sonne zum König gekrönt

Jörgen Haase bejubelt seine Regentschaft. Bei strahlendem Sonnenschein hat er mit dem 169. Schuss alles klar gemacht und wurde zum König im Darfelder Schützenbusch gekrönt.

Darfeld. Angeheiterte Feierlaune und fröhliche Stimmung herrschen im Darfelder Schützenbusch. Jörgen Haase konzentriert sich, setzt zum Schuss an, es knallt laut und der mittlerweile stark demolierte Vogel fällt. Sofort bricht der ganze Schützenplatz in gemeinsames Jubelgeschrei aus und viele stürmen lachend zum Schießstand. Von Tom-David Rademacher mehr...


So., 05.07.2015

Zur Einsegnung des Osterwicker Dorfparks am 15. August sind Familien jeder Nationalität eingeladen Integration bei Einweihung fördern

Osterwick (fs). Schnatternde Enten laufen über die Brücke, einige Damen nutzen den Schatten der Bäume auf ihrer Radtour für eine kurze Verschnaufpause, ein junger Mann geht mit seinem Hund spazieren und zwei junge Leute sind auf einer Bank angeregt in eine Unterhaltung vertieft – schon sechs Wochen vor seiner offiziellen Einsegnung wird der Osterwicker Dorfpark ausgiebig genutzt. Von Florian Schütte mehr...


So., 05.07.2015

Guido Nienau erlegt den Ossensieler Vogel nach Schießpause mit dem 401. Schuss / Daniela Höing Königin Heißer Kampf um die Königswürde

Guido Nienau erlegt den Ossensieler Vogel nach Schießpause mit dem 401. Schuss / Daniela Höing Königin : Heißer Kampf um die Königswürde

Billerbeck. Ein wahrlich heißer Kampf – nicht nur wegen der hochsommerlichen Temperaturen jenseits der 30 Grad – entbrannte beim Wettbewerb um die Königswürde auf dem Fest des Schützenvereins Ossensiel. Letztlich gelang Guido Nienau mit gezieltem Schuss der entscheidende Treffer. Von Manfred van Os mehr...


So., 05.07.2015

Regent mit dem 309. Schuss Fabian Rips ist neuer Schützenkönig der Emkum-Reckelsumer

Das Schützenfest in Emkum-Reckelsum trotzte am Sonntag den Wetter-Kapriolen. Alles ging glatt über die Bühne. Mit Fabian Rips wurde der neue König ausgiebig gefeiert..

Seppenrade - Eine steile Schützenkarriere legte am Sonntag Fabian Rips hin. Mittags führte er noch den Fahnenschlag beim Emkum-Reckelsumer Schützenfest vor, wenige Stunden später hatte er ihn sich selbst verdient. Denn mit dem 309. Schuss sicherte er sich die Königswürde der dritten Kompanie. Von Reinhard Tumbrink mehr...


So., 05.07.2015

Löschzug Herbern Blumenkasten fällt auf Werbung

Die Herberner Wehr musste in der Nacht zu Sonntag ausrücken

Ascheberg - Ein brennender Blumenkasten fiel bei Löscharbeiten in der Nacht zum Sonntag auf eine Werbung - die Feuerwehr musste ausrücken. mehr...


So., 05.07.2015

St.-Dionysius-Bruderschaft Hitzeschlacht mit zwei Siegern

Havixbeck - Einen Kaiser und eine König ermittelte die St.-Dionysius-Bruderschaft. Und nach einer wahren Hitzeschlacht konnte das Volk die neuen Majestäten bejubeln. Von Dieter Klein mehr...


So., 05.07.2015

Zweibeiner trifft Vierbeiner Hitze dünnte Teilnehmerfeld aus

Beim RV Ascheberg trafen sich Zwei- und Vierbeiner, wobei das Teilnehmerfeld stark hitzegeschädigt war.

Ascheberg - Als am Freitagnachmittag Zweibeiner beim RV St. Hubertus Ascheberg Vierbeiner trafen, musste Dagmar Oesteroth einige angemeldete Mädchen von der Liste streichen. Von Theo Heitbaum mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook