Mi., 24.08.2016

Ascheberg von oben Panoramabild wird zum Planeten

Der Planet Ascheberg und das Panoramabild findet sich im Netz unter https://flic.kr/s/aHskGMaFGs. Sie dürfen für private Zwecke heruntergeladen werden, erklärt der Urheber der Motive.

Ascheberg - „Planet Ascheberg“ hat Peter Maasewerd ein ganz besonders Foto des Ortes Ascheberg betitelt. Entstanden ist es in drei Schritten. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 24.08.2016

Neue Haltestelle am St. Antonius-Gymnasium Mit Sicherheit gut

Der Weg ist frei: Die neue Haltestelle eröffneten unter anderem (vorne v.l.) Kreisdirektor Joachim Gilbeau, Uta Schneider (Geschäftsführerin der Regionale 2016 Agentur), Bürgermeister Richard Borgmann und Gymnasiumsleiterin Elisabeth Hüttenschmidt.

Lüdinghausen - Im Rahmen des Projektes WasserBurgenWelt ist die Bushaltestelle am St. Antonius-Gymnasium neu gestaltet worden. Dass damit auch die Sicherheit für die Schüler verbessert wird, die mit dem Bus oder dem Fahrrad zur Schule kommen, ist mehr als nur ein positiver Nebeneffekt. Von Kristian van Bentem mehr...


Mi., 24.08.2016

Münsterlandschule Tilbeck „Eine Schule für alle Kinder“

Die Münsterlandschule in Tilbeck ist inzwischen auf mehrere Gebäude verteilt. Vor der neuen Hinweisstele versammelten sich: (v.l.) Ulrich Breitling-van de Pol und Anian Plath (Schulleitung Gesamtschule) sowie Heidi Grewing (Schulleitung Grundschule) und Geschäftsführer Dieter Hieke.

Havixbeck - Die Münsterlandschule Tilbeck startet zu Schulbeginn mit der neuen Oberstufe von 11 bis 13. Damit hat Havixbeck eine zweite Gesamtschule auf ihrem Gemeindegebiet. 2008 war zunächst die Grundschule gegründet worden. In der Endausbaustufe sollen 350 Kinder die Schule besuchen. Von Klaus de Carné mehr...


Mi., 24.08.2016

Verabschiedung mit Wehmut Ein echtes Urgestein geht

Er hat gut lachen –  Josef Altenbockum hat ab heute frei.

Lüdinghausen - Nach 36 Jahren nimmt Josef Altenbockum an der Gemeinschaftshauptschule Lüdinghausen seinen Hut. Ob als Klassenlehrer, Lehrerratsvorsitzender, Mathematikfachkonferenzvorsitzender oder Begleiter bei der Matheolympiade – Altenbockum hat das Bild der Schule geprägt. mehr...


Mi., 24.08.2016

Erinnerungen: Boat People Der lange Weg zum Frieden

Sind glücklich und zufrieden

Nottuln - Vor 35 Jahren musste Hiep Huynh aus Vietnam fliehen, damit er ein Leben in Freiheit und Frieden würde leben können. Als einer der „Boat People“ kam er nach Deutschland. In Nottuln hat er eine Heimat gefunden. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Di., 23.08.2016

Lambertusschule Arbeiten an Toiletten liegen im Zeitplan

Noch eine Baustelle:  Die Toilettenräume an der Lambertusschule werden gerade saniert.

Ascheberg - Wenn die Mädchen und Jungen heute zum ersten Mal nach den Sommerferien die Lambertusschule Ascheberg betreten, werden sie von einer Baustelle empfangen. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 23.08.2016

Evangelische Kirchengemeinde „Taizé verändert uns alle“

Gute Laune hatten die Teilnehmer der Fahrt nach Taizé.

Havixbeck - 38 Jugendliche und zwei Familien kehrten gut gelaunt aus Taizé zurück, wo sie eine Woche bei den Brüdern der ökumenischen Gemeinschaft verbracht haben. Alleine waren sie dabei nicht: Rund 2 500 Jugendliche aus der ganzen Welt waren in der Woche vor Ort. mehr...


Di., 23.08.2016

Astrid-Lindgren-Schule Auf ins erste Schuljahr!

Karin Greßkämper (l.) hat mit Marion Roperz die die Astrid-Lindgren-Schule nach dem Ausscheiden von Klaus Schulte ein halbes Jahr lang kommissarisch geleitet hat, eine erfahrene Konrektorin an ihrer Seite.

Nottuln - In ihr erstes Schuljahr starten nicht nur die Kinder der Astrid-Lindgren-Schule, sondern auch ihre Schulleiterin. Karin Greßkämper ist zwar seit März im Amt, aber jetzt erst macht sie von Anfang an mit. Von Frank Vogel mehr...


Di., 23.08.2016

Pfarrei St. Lambertus Wallfahrt nach Telgte

Die Wallfahrt  nach Telgte hat schon Tradition in den Gemeinden der Pfarrei St. Lambertus.

Ascheberg - Die Wallfahrt nach Telgte findet am ersten Sonntag im September statt (4. September). Hierzu sind alle Pfarreimitglieder aus den Gemeinden St. Lambertus, St. Benedikt und St. Anna eingeladen. mehr...


Di., 23.08.2016

Neue Grube im Sportpark Seppenrade Zum Sprung bereit

Das macht Spaß: ein Sprung in den frischen Sand.

Seppenrade - Da schlägt das Sportlerherz höher: Die neue Sprunggrube im Sportpark Seppenrade ist fertig. Das Sportabzeichen-Team hofft nun auf viele Aktive, die sich ab sofort dort austoben dürfen. mehr...


Di., 23.08.2016

Kreis Coesfeld Coesfeld hat bei Zählung Nase vorn

Kreis Coesfeld (ds). Bei Passantenzählungen der IHK Nord Westfalen in den Mittelzentren des Münsterlandes hat im Kreis Coesfeld die Stadt Coesfeld klar die Nase vorn. Sowohl bei der Zählung an einem Donnerstag als auch an einem Samstag hält sie die Konkurrenz aus Dülmen und Lüdinghausen deutlich auf Abstand. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 23.08.2016

Die neuen Notfall-Sanitäter haben bislang nur Ärzten vorbehaltene Befugnisse Adrenalin spritzen,             Zugänge legen und intubieren  

Die neuen Notfall-Sanitäter haben bislang nur Ärzten vorbehaltene Befugnisse : Adrenalin spritzen,             Zugänge legen und intubieren  

Kreis Coesfeld. Zu einem Unfall war Frank Oenning mit seinem Kollegen gerufen worden. Ein Jugendlicher hatte sich bei einem Trampolin-Sprung schwer verletzt. Ein Bruch. „Der Oberarm stand komplett daneben“, erzählt der Mitarbeiter des DRK-Rettungsdienstes im Kreis Coesfeld. Der Junge hatte starke Schmerzen. Früher konnte er als Rettungs-assistent in so einem Fall nicht viel machen. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 23.08.2016

Havixbeck Die Münsterlandschule in Tilbeck

Havixbeck - „Leben – Handeln, Gemeinschaft erleben. Wissen erwerben öffnet für junge Menschen die Tür zum Leben“, sagt Gertraud Greiling, Gründungsschulleiterin. mehr...


Di., 23.08.2016

Ferien sind vorbei Neue Gesichter und alte Bekannte

Ferien sind vorbei : Neue Gesichter und alte Bekannte

Dülmen. Die rund 400 i-Männchen müssen noch einen Tag warten: Erst Donnerstag ist ihr erster Schultag. Alle anderen Dülmener Schüler dürfen Mittwoch schon wieder die Schulbank drücken. Müssen sie sich nach den Ferien auf Änderungen an ihrer Schule einstellen? Die DZ hörte sich um. Von Claudia Marcy mehr...


Di., 23.08.2016

Parken in der Innenstadt Kostenloser Overbergparkplatz

Parken in der Innenstadt : Kostenloser Overbergparkplatz

Dülmen. Derzeit ist das Parken in der Innenstadt überhaupt kein Problem - aber das wird sich bald ändern. Spätestens Anfang nächster Woche rücken die Bautrupps an. Von Markus Michalak mehr...


Di., 23.08.2016

Premiere in Hausdülmen Orientalisch und bodenständig

Premiere in Hausdülmen : Orientalisch und bodenständig

Hausdülmen. Am Wochenende hoffen die Veranstalter des ersten Hausdülmener Handwerkermarktes auf zahlreiche Besucher. Rund um den Dorfplatz präsentieren 43 Händler ein vielfältiges Angebot. Live-Musik und die Demonstration alter Techniken runden den Markt ab. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 23.08.2016

Am Biggesee Herbernerinnen besteigen Plattform aus Herbern

Am Biggesee : Herbernerinnen besteigen Plattform aus Herbern

Die Frauengemeinschaft Herbern unternahm eine Fahrt ins Sauerland. mehr...


Di., 23.08.2016

DPG und DFG schmieden Jubiläumspläne Gemütliches Grillfest im Pfarrgarten

 

Lüdinghausen - Im nächsten Jahr feiern die Deutsch-Polnische und Deutsch-Französische Gesellschaft ihren jeweils 20. Geburtstag. Wie das genau aussehen könnte, darüber tauschten sich die Mitglieder beim Grillfest im Pfarrgarten aus. mehr...


Di., 23.08.2016

DVG Coesfeld ‘84 richtet sein Sommerturnier in Flamschen aus / Drei Starterklassen / Besucher erwünscht Bis zu 100 Teams treten gegeneinander an

DVG Coesfeld ‘84 richtet sein Sommerturnier in Flamschen aus / Drei Starterklassen / Besucher erwünscht : Bis zu 100 Teams treten gegeneinander an

Coesfeld. Am kommenden Sonntag (28. 8.) richtet der DVG Coesfeld ‘84 sein Sommerturnier in Flamschen aus. Bis zu 100 Teams treten gegeneinander an. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 23.08.2016

Havixbecker Jugendorchester Rückreise gerät aus dem Takt

In einem First-Class-Hotel machten die Musiker des Jugendorchesters das Beste aus der ungewollten Situation. Im und am Swimmingpool entspannten sie sich von den Reisestrapazen.

Havixbeck - Mit 24 Stunden Verspätung haben 37 Musiker des Jugendorchester den Heimflug aus Singapur angetreten. Weitere 19 Teilnehmer der „fantASIA“-Tour warten weiter auf den Rückflug. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 23.08.2016

Kolping Schießriege Edmund Peick ist Vereinsmeister

Edmund Peick gewann die Vereinsmeisterschaft vor Mario Heidenreich (li.) und Patrick Sikora.

Ascheberg - 97 Ringe reichten dieses Jahr, um Vereinsmeister der Kolpingschießriege zu werden. mehr...


Di., 23.08.2016

Schüler gestalten Im Chillraum wird’s bunt

Werkeln für ihre Mitschüler: Jule Reuer (im Hintergrund, v.l.), Ann-Kristin Kortstiege, Janice Gerbracht, Nele Broszat und Patricia Fink sowie Maximilian Exner (vorne r.) und Hendrik Koch, die eine Bank gebaut haben.

Lüdinghausen - Während ihre Mitschüler die letzten Ferientage genießen, greifen einige Jugendliche des St.-Antonius-Gymnasiums zum Werkzeug. Sie machen aus einem einstmals kargen, weißen Raum eine gemütliche Oase zum Chillen. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 23.08.2016

Sendener Pfarrkirche wird innen und außen illuminiert: St. Laurentius erstrahlt in neuem Licht

St. Laurentius soll am Samstagabend innen und außen in ein neues Licht gesetzt werden. Denis Felix-Klostermann hat ein ähnliches Projekt bereits in Gronau und Epe verwirklicht.

Senden - Die St. Laurentiuskirche soll zu einem ganz besonderen Highlight des Sendener Lichterabends (27. August) werden: Innen und außen rücken wechselnde, verschiedenfarbige Illuminationen Details des Gotteshauses in den Fokus. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 23.08.2016

Sensenkursus Wie zu Opas Zeiten

Vier Stunden lang arbeiteten sich die Teilnehmer durch das hohe Gras.

Lüdinghausen - Es hat durchaus etwas Meditatives, das Gras mit der Sense zu schneiden. Diese Erfahrung machten die Teilnehmer eines Kurses, den das Biologische Zentrum jetzt anbot. Doch die Sende hat noch weitere Vorteile. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 23.08.2016

Sportstätten-Experten besichtigen Sendener Bad: Hut ab vor dem Cabrio

Hochkarätige Sportstättenexperten aus ganz Deutschland besichtigten das Sendener Cabrio und zeigten sich beeindruckt von der Atmosphäre und der Variabilität des Bades.

Senden - 92 teils hochkarätigen Wissenschaftler, Sportbäder-Experten und Professoren waren zu einer Fachtagung in Senden zu Gast. Besonders beeindruckt zeigten sie sich von den Vorteilen des Schiebedachs auf dem Hallenbad-Bereich. Von Dieter Klein mehr...


Di., 23.08.2016

Ferienprogramm „in-takt“ Urlaub mit und ohne Koffer

Mehrere Ausflüge fanden im Rahmen des Sommerferienprogramms des Dienstes „in-takt“ der Stift Tilbeck GmbH statt.

Havixbeck - Ein abwechslungsreiches Programm bot der Dienst „in-takt“ des Stiftes Tilbeck den Teilnehmern in den Sommerferien. mehr...


Di., 23.08.2016

Unfall in Horn Fahrradfahrer schwer verletzt

 

Beim Abbiegen kollidierte eine 80-jährige Autofahrerin mit einem Radfahrer, der durch die Luft geschleudert und schwer verletzt wurde. mehr...


Di., 23.08.2016

Lüdinghausen Zwei Fragen an: Tanja Krebber, Mitarbeiterin Lüdinghausen Marketing

Tanja Krebber 

Was führt die meisten Besucher ins „Lüdinghaus“? mehr...


Di., 23.08.2016

Eine Gemeinde liest - das Bilanzgespräch Vielfalt hat beeindruckt

 

Ascheberg - Kultur pur, Termine teilweise im Stundentakt – am Sonntagabend endete das Projekt „Eine Gemeinde liest“. WN-Redakteur Theo Heitbaum fragte bei der Vorsitzenden des Bereichsforums Kultur und Tourismus Anke Richter-Weiß sowie bei der Geschäftsführerin von Ascheberg Marketing Melanie Wiebusch nach, wie der Veranstalter das Geschehen bewertet. mehr...


Di., 23.08.2016

„Barrierefreier Ortskern“ „Luxussanierung ohne faire und solide Finanzierung“

Die Neugestaltung des Ortskerns ist nicht nur eine Frage der Pflasterung, sondern auch der Finanzierung. Und die ist umstritten.

Nottuln - Der „Barrierefreie Ortskern“ ist ein Ziel, das die Gemeinde fest im Visier hat. Die Anlieger kritisieren allerdings die Finanzierung. Und wenden sich nun an die Politik. Von Frank Vogel mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook