Mi., 04.03.2015

Ruth Weiss Ehrengast der KFD St. Felizitas Sambia verbindet

Gut besucht war die Mitgliederversammlung der KFD St. Felizitas, in deren Rahmen Dr. Bernadette Hartmann auch das Kleinkredit-Programm, das im vergangenen Jahr in Monze/Sambia ins Leben gerufen wurde (Bild l.), erläuterte. Ehrengast war Ruth Weiss, die über ihr bewegtes Leben berichtete (Bild r.).

Lüdinghausen - Die Welt ist ein Dorf. Ruth Weiss, die als Jüdin mit ihrer Familie 1936 aus Fürth nach Südafrika flüchtete, bezeichnet Sambia als ihre „eigentliche Heimat“. Und: Sambia ist auch das Land, zu dem die KFD St. Felizitas seit über 40 Jahren eine besondere Beziehung unterhält. Die Gemeinde „Sacred Heart“ in Monze wird von Lüdinghausen aus seit dieser Zeit unterstützt. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 04.03.2015

Einwohner machen im Ratssaal ihrem Ärger über geplante höhere Beitragssätze für Straßenbau Luft Fronten bleiben verhärtet

Einwohner machen im Ratssaal ihrem Ärger über geplante höhere Beitragssätze für Straßenbau Luft : Fronten bleiben verhärtet

Rosendahl. Mehr als aufgeheizt ist die Stimmung im Saal des Rosendahler Rathauses. Mit großem Unmut verfolgen viele der mehr als 200 Teilnehmer die detaillierten Ausführungen von Bürgermeister Franz-Josef Niehues zur Vorgeschichte für die geplante Neufassung der Satzung für die Anlieger-Beiträge für den Straßenbau, die einen Anteil von 80 Prozent vorsieht. Von Manuela Reher mehr...


Mi., 04.03.2015

Vierteilige Vortragsreihe in Havixbeck „Alter schützt vor Torheit nicht“

Start der Havixbecker Vortragsreihe „Wenn ich einmal alt bin…“ im AWO-Haus: Angelika Gromöller (Mitte) begrüßte die Besucher, wie die Referentinnen Elisabeth Thesing (r.) und Karin Buddendick.

Havixbeck - „Wenn ich einmal alt bin. . .“, eine Frage, der sich die meisten der zahlreichen Besucher am Dienstagabend im AWO-Haus nicht mehr stellen mussten. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 04.03.2015

Ausstellung in der Galerie Noran Erster Schritt zur Sommerakademie ist vollzogen

Angelika Schwering-la Roche erläuterte verschiedene Kunstobjekte der Ausstellung.

Lüdinghausen - Den Mensch in allen erdenklichen Darstellungsformen konnten Besucher jetzt in der Galerie Noran bewundern. Dort wurde eine neue Ausstellung zum Thema „Mensch im Fokus“ eröffnet. mehr...


Mi., 04.03.2015

Tödlicher Unfall an der Borkener Straße Auto von Zug erfasst, Fahrerin tot

Tödlicher Unfall an der Borkener Straße : Auto von Zug erfasst, Fahrerin tot

Dülmen. Am Ortsrand von Dülmen ist es am Mittwochmorgen zu einem tödlichen Unfall gekommen. Eine 69-jährige Dülmenerin überfuhr am Bahnübergang Borkener Straße/Auf der Flage eine geschlossene Schranke, dann erwischte ein Zug den Wagen. Von Kristina Kerstan/Jan Hullmann mehr...


Mi., 04.03.2015

KAKTuS zeigt Werke von Maike Kloss Heiterkeit im Großformat

Farbenfroh und großformatig sind die Bilder der Malerin Maike Kloss aus Münster.

Lüdinghausen - In der Frühjahrsausstellung, der ersten von vier großen Kunstausstellungen in diesem Jahr, wird eine junge Malerin aus Münster, Absolventin der Kunstakademie, einem breiten kunstinteressierten Publikum vorgestellt. mehr...


Mi., 04.03.2015

Verwaistes Rad im Keller? Fahrräder für Flüchtlinge gesucht

Bruno Witteler (v.l.),

Lüdinghausen - Asylbewerber und Flüchtlinge sind in Lüdinghausen zum Teil in Unterkünften untergebracht, die im Außenbezirk liegen. Um ihre Mobilität und Selbstständigkeit zu fördern, werden gebrauchte Fahrräder benötigt. mehr...


Mi., 04.03.2015

Bergungsarbeiten auf der A 1: Sattelzug schleudert in Schutzplanke

Senden/Ascheberg - Die Autobahn 1 war in der Nacht zum Mittwoch sechs Stunden lang gesperrt. Ein verunglückter Lkw musste geborgen werden. mehr...


Mi., 04.03.2015

Übernachtungen in Ascheberg Der Fluch eines Rekordjahres

 

Ascheberg - Die Kurve zeigt drastisch nach unten. Während NRW Spitzenwerte bei den Übernachtungszahlen meldet, fährt Ascheberg zum zweiten Mal in Folge ein Minus ein. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 04.03.2015

Lkw-Unfall auf der A1 zwischen Münster-Hiltrup und Ascheberg Autobahn in der Nacht sechs Stunden lang gesperrt

Symbolbild Polizei

Münster/Ascheberg - In der Nacht zu Mittwoch wurde die A1 zwischen den Anschlussstellen Münster-Hiltrup und Ascheberg in Fahrtrichtung Dortmund sechs Stunden lang gesperrt. Ein Sattelzug hatte sich bei einem Unfall in den Mittelschutzplanken verkeilt. mehr...


Mi., 04.03.2015

Stadt macht auf gute Sichtbarkeit aufmerksam Hausnummern retten Leben

Hausnummern sollten gut sichtbar angebracht werden. Rettungskräfte finden eine Adresse dann schneller.

Lüdinghausen - Für den Einsatz von Feuerwehr, Polizei und Rettungsdienst ist es von elementarer Wichtigkeit, den Einsatzort schnellstmöglich zu erreichen. Viel zu oft kommt es aber vor, dass wertvolle Sekunden oder gar Minuten bei der Suche nach der richtigen Hausnummer verloren gehen. mehr...


Mi., 04.03.2015

Heute vor sechs Jahren nahm die Tafel die erste Ausgabe vor Kundenzahl hat sich verdoppelt

Heute vor sechs Jahren nahm dieses Team die erste Lebensmittel-Ausgabe bei der Lüdinghauser Tafel vor.

Lüdinghausen - 96 Kunden, die für insgesamt 285 Personen einkauften, kamen zur ersten Lebensmittelausgabe der frisch gegründeten Lüdinghauser Tafel. Das war heute vor genau sechs Jahren. Mittlerweile hat sich die Zahl der Kunden verdoppelt – ein Drittel davon sind Asylbewerber. mehr...


Mi., 04.03.2015

Bundesliga-Manager zu Gast beim Wirtschaftsgespräch Kein Geschenk für die Ewigkeit

Ein Original-Trikot mit den Unterschriften der Profis überreichte Martin Hornberger Bürgermeister Richard Borgmann. Er will das Präsent demnächst für einen guten Zweck versteigern.

Lüdinghausen - Das könnte eigentlich auch ein Modell für Lüdinghausen sein: In Paderborn haben sich Vereine, die Spitzensport betreiben, zum „Forum Paderborner Spitzensport“ zusammengeschlossen, um gemeinsame Ziele zu erreichen. „Warum sollte jeder Verein einen eigenen Fitnesstrainer anstellen?“ nannte Martin Hornberger am Montagabend ein Beispiel für die Kooperation der Vereine. Hornberger weiß, wovon er spricht. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 03.03.2015

Kirchenchor Cäcilia Appelhülsen Offen für neue Sänger

Mit Tobias Strege wurde ein neues Mitglied in die Reihen des Vorstandes gewählt. Dem Kirchenchor Cäcilia Appelhülsen stehen nun Bernadette Frye, Tobias Strege, Vera Thies, Paul Kollenberg, Carola Anders, Richard Heiming, Margret Rohlmann, Chorleiter Andreas Scholz und Doris Evermann-Soujon (v. l.) vor.

Appelhülsen - 31 Mitglieder zählt derzeit der Kirchenchor Cäcilia Appelhülsen. Von Marita Strothe mehr...


Di., 03.03.2015

Mitgliederversammlung der CDU-Ortsunion Nottuln In der Mitte der Gesellschaft

Gruppenbild nach erfolgter Vorstandswahl (v.l.): Bürgermeisterkandidat Dirk Mannwald, 2. Vorsitzender Martin Uphoff, der frühere Vorsitzende Georg Schulze Bisping, die neue Vorsitzende Silke Beckhaus, die stellv. Kreisverbandsvorsitzende Roswitha Roeing-Franke, Schriftführer Jan-Marvin Beyer und Landratskandidat Dr. Christian Schulze Pellengahr.

Nottuln - Silke Beckhaus ist die neue Vorsitzende der Nottulner CDU. Von Ludger Warnke mehr...


Di., 03.03.2015

Kaufmannschaft Nottuln Positive Entwicklung

Am Vorstandstisch der Kaufmannschaft Nottuln blickten sie recht optimistisch in die Zukunft des Nottulner Vereins (v. l.): der stellvertretende Vorsitzende Jürgen Wulfers, die Mitarbeiterin der Geschäftsstelle Ulla Terschluse sowie die Teammitglieder Gerri Wallace und Sascha Hanning.

Nottuln - Der Nottulner Kaufmannschaft sind im vergangenen Jahr neun neue Mitglieder beigetreten. Von Marita Strothe mehr...


Di., 03.03.2015

Badmintonclub No Limit Nottuln Sehr gute Saison gehabt

Schauen optimistisch nach vorne (v.l.): der neue Schriftführer Jan Stengel, Sportwart Wali Hafezi, Kassierer Stephan Gerlach, 1. Vorsitzender Karl Drerup, 2. Vorsitzender Uwe Seibert und der bisherige Kassierer Berthold Reloe.

Nottuln - Die Nottulner Badmintonsportler schauen optimistisch nach vorn. mehr...


Di., 03.03.2015

Aktuell aus dem Nottulner Gemeinderat Thema Schule: Rat beschließt Elternbefragung

Der Schulstandort Schapdetten steht auf der Kippe. 

Nottuln - Gibt es eine Zukunft für den Schulstandort Schapdetten? Der Gemeinderat bittet nun die Eltern um ihre Meinung. Von Ludger Warnke mehr...


Di., 03.03.2015

Komitee für Städtepartnerschaft Verein leistet tolle Arbeit

Sie unterstützen als Fördermitglieder die Städtepartnerschaften. Derzeit gehören dem Komitee 30 Fördermitglieder an, weitere sind willkommen.

Nottuln - 30 Fördermitglieder unterstützen derzeit die Arbeit des Partnerschaftskomitees. Weitere Fördermitglieder sind willkommen. Von Daniela Reichert mehr...


Di., 03.03.2015

Roswitha Reckers hilft Ehrenamtlich zur deutschen Sprache

Sprachlich führt Roswitha Reckers  unterschiedliche Nationalitäten zusammen, denn sie bringt einigen Asylanten ehrenamtlich die deutsche Sprache bei.

ASCHEBERG - Der kleinen Schülerrunde steht nur wenig zur Verfügung. „Aber es funktioniert“, sagt Roswitha Reckers und strahlt. Die Herbernerin hat deutsche Begriffe an die provisorische Tafel geschrieben. Denn sie unterrichtet einige Asylanten. Von Tina Nitsche mehr...


Di., 03.03.2015

405 000 Euro für Naturschutz vorhanden – nur 27 000 ausgegeben Der Kiebitz stirbt – der Kreis hortet Geld

Kreis Coesfeld. Wenn Baumaßnahmen erfolgen und dafür Natur und Landschaft in Anspruch genommen werden, sind Ausgleichszahlungen fällig. Rund 115 000 Euro haben Bauherren dafür im vergangenen Jahr im Kreis Coesfeld hingeblättert. Über 405 000 Euro an Ersatzgeldern haben sich mittlerweile auf den Konten des Kreises Coesfeld angesammelt. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 03.03.2015

Kreis Coesfeld Mehr Pflegekräfte

Kreis Coesfeld (ds). In den 26 ambulanten und 38 stationären Pflegeeinrichtungen im Kreis Coesfeld ist die Zahl der Beschäftigten deutlich gestiegen. Waren es 2011 nach Angaben des statistischen Landesamtes noch 2902 Mitarbeiter, wurden zwei Jahre später 3111 gezählt. 53 Prozent davon sind in Teilzeit beschäftigt. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 03.03.2015

Kreis Coesfeld Wieder 25 Flüchtlinge in Pictorius-Halle

Kreis Coesfeld. Das Land NRW hat dem Kreis Coesfeld weitere Flüchtlinge zugewiesen: 25 Personen sind gestern in der Notunterkunft am Pictorius-Berufskolleg in Coesfeld eingetroffen. Es handelt sich um Familien und Einzelpersonen aus dem Kosovo. Auch für heute ist eine weitere Zuweisung von Flüchtlingen angekündigt worden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 03.03.2015

Grüne, Aktiv für Coesfeld und Familienpartei schicken Rainer Lagemann einstimmig ins Rennen „Ich bin die Alternative zu Öhmann“

Grüne, Aktiv für Coesfeld und Familienpartei schicken Rainer Lagemann einstimmig ins Rennen : „Ich bin die Alternative zu Öhmann“

Coesfeld. Das war eine klare Sache. Rainer Lagemann bekam jeweils einstimmig die Unterstützung der Mitglieder von Grünen, Aktiv für Coesfeld und Familienpartei, als Bürgermeisterkandidat anzutreten. In der Mitgliederversammlung gab es zwölf Ja-Stimmen von den Grünen, 18 von Aktiv für Coesfeld und acht von der Familienpartei. Keine Enthaltung. Lagemann strahlte. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 03.03.2015

In der Kolvenburg läuft der Aufbau für den Kunsthandwerkermarkt / Samstag Eröffnung / 40 Aussteller Erste Boten des Frühlingszaubers

In der Kolvenburg läuft der Aufbau für den Kunsthandwerkermarkt / Samstag Eröffnung / 40 Aussteller : Erste Boten des Frühlingszaubers

Billerbeck. Marianne Wichmann gehört zu den ersten Boten des „Frühlingszaubers“, die Dienstag in der Kolvenburg Einzug halten und mit dem Aufbau beginnen für den Kunsthandwerkermarkt, der am Samstag (7. 3.) im historischen Ambiente der Burg beginnt. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 03.03.2015

Coesfeld Genügend Kindergartenplätze

Coesfeld : Genügend Kindergartenplätze

coesfeld. Auch im kommenden Kindergartenjahr 2015/16 bekommen alle Mädchen und Jungen einen Kindergartenplatz, deren Eltern sie dafür angemeldet haben. Das gilt ebenfalls für die Kinder unter drei Jahre. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 03.03.2015

Dorfbauerschaft: Streit ums Bauen im Außenbereich Dritter Anlauf für heikle Frage

Protest: Anwohner machen Bedenken gegen die Bau-Pläne in ihrem Teil der Dorfbauerschaft geltend.

Senden - Schon zwei Mal haben die Kommunalpolitiker die Entscheidung vertagt. Am Donnerstag steht das Thema Bauen im Außenbereich zum dritten Mal auf der Tagesordnung des Gemeindeentwicklungsausschusses. Anlass ist ein Vorhaben in der Dorfbauerschaft. Von Dietrich Harhues mehr...


Di., 03.03.2015

Pfarrhaus ist renoviert Pfarrer Joseph sitzt auf gepackten Koffern

Pfarrer Joseph zieht Donnerstag nach Herbern und stellte mit Pfarrer Carsten W. Franken die neuen Räume vor.

Herbern - Die Koffer sind gepackt, das Pfarr- und Gemeindehaus in Herbern ist fertig. Am Donnerstag zieht Pfarrer Joseph dort ein. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 03.03.2015

Lambertusschule Alte Gedichte für junge Ascheberger

Lambertusschule : Alte Gedichte für junge Ascheberger

Oliver Steller weckte am Dienstagmorgen Interesse für Goethe, Fontane und mehr. mehr...


Di., 03.03.2015

Vorschläge der Bürger Sparen, auch wo es wehtun kann

Keine Bezuschussung von Veranstaltungen wie der Kirmes mehr. Das ist einer der Vorschläge von Bürgern, um den Havixbecker Haushalt wieder ins Lot zu bringen.

Havixbeck - Die Havixbecker Bürger haben sich ihre Gedanken zum Haushalt der Gemeinde gemacht. Von Frank Vogel mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook