Mo., 30.03.2015

„Half Eleven“ spielte in der „Mühle“ Mit Soul und Funk mächtig eingeheizt

Die Stimmung in der Gaststätte „Zur Mühle“ beim Auftritt der Band „Half Eleven“ am Samstag war bestens.

Lüdinghausen - In der Gaststätte „Zur Mühle“ haben am vergangenen Samstag etwa 150 Menschen zu den Tönen der Soul- und Funk-Coverband „Half Eleven“ aus Bochum getanzt und gefeiert. Uwe Seitz (Bass), Eva Maaß (Gesang), Larry Lee (Gesang), Peter Falk (Bandleader und Gitarre), Nico Falk (Keyboard) und Bodo Herzog (Schlagzeug machten mächtig Dampf und animierten das Publikum zum Tanzen. mehr...


Mo., 30.03.2015

Junge Szene Süßes später mehr genießen

Tom-David versucht eine Woche, der süßen Versuchung zu widerstehen.

Wer den Pfennig nicht ehrt, ist des Talers nicht wert!“, besagt ein altes Sprichwort, das sich wohl kaum nur auf die materielle Situation einer Person bezieht. Ein Bonbon hier, ein Schokoriegel da – die unerwünschte Nebenwirkung der Kalorienbomben selbstverständlich auch – und das war es dann schon wieder für den Tag. Von Tom-David Rademacher mehr...


Mo., 30.03.2015

Frisch gekürter Bürgermeisterkandidat Helmut Geuking stellt Ziele vor / Datenerhebung als Sofortmaßnahme Für ein anderes Innenstadtkonzept

Frisch gekürter Bürgermeisterkandidat Helmut Geuking stellt Ziele vor / Datenerhebung als Sofortmaßnahme : Für ein anderes Innenstadtkonzept

Billerbeck (mvo). Das Votum der Billerbecker Familienpartei war eindeutig. Die 15 anwesenden stimmberechtigten Mitglieder kürten Helmut Geuking einstimmig zu ihrem Kandidaten für die Bürgermeisterwahl am 13. September. Geuking freute sich über das einstimmige Ergebnis und über die Resonanz anlässlich seiner Nominierung. Von Manfred van Os mehr...


Mo., 30.03.2015

Familie Lauterbach startet am Mittwoch Solidaritätsaktion 499 Ballons für die Absturz-Opfer

Familie Lauterbach startet am Mittwoch Solidaritätsaktion : 499 Ballons für die Absturz-Opfer

Dülmen. Familie Lauterbach hat für Mittwoch, 1. April, eine Gedenkaktion für die Opfer des Germanwings-Absturzes organisiert. Um 10.53 Uhr sollen 499 Luftballons fliegen gelassen werden. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 30.03.2015

33-Jähriger flüchtete zuerst Unfallfahrer stellt sich der Polizei

33-Jähriger flüchtete zuerst : Unfallfahrer stellt sich der Polizei

Dülmen. Ein 33-jähriger Dülmener hat sich nach einer Unfallflucht doch nocht bei der Polizei gemeldet. Diese stellte seinen Führerschein sicher. mehr...


Mo., 30.03.2015

Busfahrt dauert 18 Stunden VfL-Kicker in Spanien bei internationalem Turnier

Busfahrt dauert 18 Stunden : VfL-Kicker in Spanien bei internationalem Turnier

Die U 13-Fußballer des VfL Senden haben ihr Ziel in Spanien erreicht. Sie nehmen unter der katalanischen Sonne an einem internationalen Turnier teil. mehr...


Mo., 30.03.2015

Coesfeld Faszination Technik im Infomobil erlebt

Coesfeld : Faszination Technik im Infomobil erlebt

80 Schüler der Jahrgangsstufen acht und neun der Freiherr-vom-Stein Realschule haben sich einen umfassenden Eindruck von den Metall- und Elektroberufen verschafft. Das Infomobil der Metall- und Elektroindustrie stand an zwei Tagen auf dem Pausenhof und informierte die Jugendlichen in ein- oder zweistündigen Modulen über Ausbildungsmöglichkeiten und Berufschancen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 30.03.2015

ASV Tennis zieht Bilanz Zahl der Mitglieder steigt gegen den Trend

Führungsriege: Mit einem bewährten Vorstandsteam geht ASV Tennis in die Saison.

Senden - Wachstum gegen den Trend: Der ASV Senden Tennis verzeichnet steigende Mitgliederzahlen und einen Zuwachs bei der Anzahl der Mannschaften. Auch die Nachwuchsarbeit kann sich sehen lassen, so die Bilanz bei der Jahreshauptversammlung. mehr...


Mo., 30.03.2015

Billerbeck Feuerwehr räumt Bahnhofstraße frei

Billerbeck. Der Sturm am Sonntagabend und in der Nacht zu Montag hat der Billerbecker Feuerwehr einen Einsatz beschert. Kurz vor 22 Uhr rückten elf Kameraden zur Bahnhofstraße aus, wo ein herabgestürzter dicker Ast von der Straße entfernt werden musste. Der Einsatz dauerte ganze 15 Minuten, berichtet Einsatzleiter Matthias Heuermann. Danach blieb es für die Wehr ruhig. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 30.03.2015

Vandalen verursachen 50 000 Euro Schaden: Wohnung unter Wasser gesetzt

Vandalen verursachen 50 000 Euro Schaden: : Wohnung unter Wasser gesetzt

Ascheberg - Unbekannte haben am Wochenende ein leerstehendes Haus an der Bultenstraße unter Wasser gesetzt und 50 000 Euro Sachschaden verursacht. mehr...


Mo., 30.03.2015

Neubau an der Kleinen Münsterstraße präsentiert: „Den Bedürfnissen anpassen“

Zur Präsentation des Neubaus begrüßten die Bauherren zahlreiche Gäste, Nachbarn und Vertreter des öffentlichen Lebens.

Lüdinghausen - Ein Grund zum Feiern an der Kleinen Münsterstraße: Die neu errichteten Wohn- und Geschäftshäuser Kleine Münsterstraße 7 bis 9 wurden ihrer Bestimmung übergeben. Im Beisein zahlreicher Handwerker, Nachbarn und Vertreter des öffentlichen Lebens bedankte sich die Familie Wulf für Unterstützung, Anregungen und Verständnis während und vor der Bauzeit. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 30.03.2015

Vier Litauer auf frischer Tat ertappt: Metalldiebe auf frischer Tat ertappe

Hinter der historischen DKV-Fassade betätigten sich die Altmetall-Diebe, die rund drei Tonnen Metall „abräumten“, bevor sie Freitagnacht gefasst wurden.

Lüdinghausen - Auf frischer Tat ertappt wurden in der Nacht zu Samstag vier Männer aus Litauen, die Altmetall stehlen wollten. Sie hatten sich das Werksgelände der DKV ausgesucht und bereits drei Tonnen Metall aus der alten Werkshalle ausgebaut und abtransportiert. Sie sitzen in Untersuchungshaft. mehr...


Mo., 30.03.2015

Autor Ingo-Maria Langen stellte „Die Kammer der Tränen“ vor: Einblick in die Welt des Schreibens

In lockerer Atmosphäre stellten Autor Dr. Dr. Ingo-Maria Langen (r.) und „Entdecker“ Oliver Uschmann (l.) das Buch „Die Kammer der Tränen“ vor.

Ascheberg - Bei Bücher Schwalbe stellte der Autor Dr. Dr. Ingo-Maria Langen in einer „Preview- und Making-of-Lesung“ seinen Roman „Die Kammer der Tränen“ vor – ein Buch das noch gar nicht erschienen ist. Von Claudia Horstkötter mehr...


Mo., 30.03.2015

Kriegsende in Lüdinghausen am 30. März 1945 Ein Toter unter der Holzbrücke

Kriegsende in Lüdinghausen (Fotos von li. oben im Uhrzeigersinn): Die Burg Vischering war schon im November 1944 in Mitleidenschaft gezogen worden. Die feindlichen Flugbewegungen wurden im Wachbuch akribisch notiert. Ein Luftschutzbunker befand sich an der Mühlenstraße (später Fotostudio Damming). Die Straßenszene an der Ecke Mühlenstraße/Ostwall stammt von 1946. Da hatten die Briten das Sagen in der Stadt.

Lüdinghausen - Am 30. März 1945 – es ist Karfreitag – überqueren amerikanische Soldaten die Kanalbrücke zwischen Seppenrade und Lüdinghausen. Für die Steverstädter ist der Zweite Weltkrieg beendet. Von Peter Werth mehr...


Mo., 30.03.2015

Freiwillige Feuerwehren Nachwuchs verzichtete wochenlang auf Freizeit

Stellten sich zum Erinnerungsfoto am letzten Tag der Ausbildung zu Feuerwehrfrauen und -männern für den Fotografen auf.

Nottuln - Wochenlang haben sie auf ihre Freizeit verzichtet und Theorie sowie Praxis gelernt, die 13 jungen Frauen und Männer aus Appelhülsen, Billerbeck, Havixbeck, Holtwick und Nottuln. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 30.03.2015

Markt „Kunst-Hand-Werk“ im Sandstein-Museum Feines von Hand findet Anklang

Hauchdünne und zarte Arbeiten aus Bone China Porzellan weckten das Interesse dieser Besucherinnen des Marktes im Baumberger-Sandstein-Museum.

Havixbeck - Sehr gut besucht und abwechslungsreich präsentierte sich dort der erste Markt „Kunst-Hand-Werk“ im Baumberger-Sandstein-Museum. Von Maxi Krähling mehr...


Mo., 30.03.2015

Sicherheitsaktion des ADAC-Junior-Teams Toten Winkel im Blick

Übungen zum Toten Winkel absolvierte jetzt das ADAC-Junior-Team. Wichtige Erkenntnisse gab es auch für die teilnehmenden Eltern.

Lüdinghausen - „Wir wollen unseren Kids nicht nur das Kartfahren beibringen. Auch das richtige Verhalten im Straßenverkehr ist uns wichtig“ sagte ADAC-Jugendgruppenleiter Werner Magdeburg. Zusammen mit seinem Trainer- und Betreuerteam organisierte Magdeburg die Aktion „Toter Winkel“ für den Nachwuchs. mehr...


So., 29.03.2015

Ingo Janzen stellte sich der Gemeinde vor: „Der Mensch steht im Mittelpunkt“

Transparenz, Glaubwürdigkeit und Offenheit bei der Arbeit mit den Menschen der Gemeinde waren für Ingo Janzen zentrale Punkte seines Vortrages.

lüdinghausen - „Meine Oma hätte gesagt: Kirche ist Ernst, kein Spiel. Aber Ernstraum Gemeinde klingt für mich falsch.“ So begann Ingo Janzen, Bewerber um das Pfarramt in der evangelischen Kirchengemeinde, seinen Vortrag am Sonntagmorgen zum Thema „Spielraum Gemeinde“ in der voll besetzten Kirche an der Burg. Zuvor hatte Janzen seinen Probegottesdienst gehalten. Von Laurids Leibold mehr...


So., 29.03.2015

Ausstellung in der Burg eröffnet: Üppige Märchenwelt

Lebensfrohe Bilder luden den Betrachter zum Eintauchen in die Welt von Maike Kloss (ganz links) ein. Silvia Hesse-Böcker und Udo Heckelmann vom KAKTuS, stellvertretende Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt, die Kunsthistorikerin Reinhild Mackowiak und die Harfenistin Merle Fuchs eröffneten die Ausstellung (v.l.n.r.).

Lüdinghausen - „Pünktchen, Pünktchen, Pünktchen – was sollen mir die Punkte sagen?“ Unter diesem Titel eröffnete das KAKTuS Kulturforum Lüdinghausen am Sonntagmorgen eine neue Ausstellung in der Burg Lüdinghausen mit Bildern der Münsteranerin Maike Kloss. mehr...


So., 29.03.2015

Wieder Unfall auf A 1 Lkw gerät gegen Leitplanke

Ascheberg - Ein Lastwagenfahrer geriet am frühen Samstagmorgen auf der A 1 mit seinem Sattelzug gegen die Leitplanke. mehr...


So., 29.03.2015

DLRG-Ortsgruppe Herbern Volles Vertrauen für Vorstand

Vorstandsteam und geehrte Mitglieder: Paul Schütte (v.l.), Matthias Neuhaus, Birgit Kulzer, Antonius Billermann, Andrea Greive, Ludger Döbbe, Michael Schero, Jürgen Neuhaus, Markus Büscher, Frank Fälker, Sylvia Goßheger und Johannes Wienecke

Herbern - Paul Schütte, neuer und alter Vorsitzender der DLRG Herbern, dankte jedem einzelnen Betreuer. Ohne ihr Engagement wären die Trainingszeiten nicht zu schaffen, betonte Schütte auf der Jahreshauptversammlung. Von Isabel Schütte mehr...


So., 29.03.2015

Kleine Raupe Davensberg Mieses Wetter – tolle Beteiligung

Erfolgreiche Spürnase: Bei der Suche nach dem Goldenen Ei wird die zehnjährige Luisa als Erste fündig. Spaß machte die Schokoeier-Suche allen.

Davensberg - Das Wetter war bescheiden, die Beteiligung aber groß. Die Kleine Raupe hat wieder die Suche nach dem Goldenen Ei auf die Beine gestellt. Von Wiebke Becker mehr...


So., 29.03.2015

Rosendahl Oberbürgermeister Roters kocht mit seiner Schwester

Rosendahl : Oberbürgermeister Roters kocht mit seiner Schwester

Heiße Tipps für die Bürgermeisterwahl braucht seine Schwester Dorothea Roters nicht, meint ihr Bruder Jürgen, derzeit noch amtierender Oberbürgermeister von Köln. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Ökumenischer Kreuzweg durch die Innenstadt Gemeinsam durch die Nacht

Ökumenischer Kreuzweg durch die Innenstadt : Gemeinsam durch die Nacht

Dülmen. Auch wenn das Wetter durchwachsen war, so waren doch zahlreiche Dülmener am Freitagabend beim ökumenischen Kreuzweg der katholischen und evangelischen Gemeinden dabei. Start war in der Christuskirche, zum Ausklang gab es Tee und Brot in der Mensa der Marienschule. Von Kristina Kerstan mehr...


So., 29.03.2015

Kostenlose Beratungsgespräche mit Sabine Hennes im Rathaus Weg zurück in den Beruf finden

Rosendahl. Aufgrund der großen Nachfrage wird die kostenlose Beratung für Frauen und Männer zum beruflichen Wiedereinstieg erneut in der Gemeindeverwaltung Rosendahl angeboten. Am Dienstag (7. 4.) steht die Orientierungsberaterin Sabine Hennes in Kooperation mit der Gleichstellungsbeauftragten in Beratungsterminen für Interessierte zur Verfügung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Coesfeld Jürgen Roters bleibt in Köln

Coesfeld : Jürgen Roters bleibt in Köln

Zurück nach Coesfeld wird Jürgen Roters nach dem baldigen Ende seiner Amtszeit als Oberbürgermeister in Köln nicht umziehen. „Dazu ist unsere Familie über all die Jahre zu stark in Köln verwurzelt“, verriet er als Promi-Gast von „Steindorf kocht“ im Stall Treffpunkt Küche. Von Allgemeine Zeitung mehr...


So., 29.03.2015

Einweihung auf dem Marktplatz / Gute Wünsche der Redner zum Start am Mittwoch Sonne lacht für den Bürgerbus

Einweihung auf dem Marktplatz / Gute Wünsche der Redner zum Start am Mittwoch : Sonne lacht für den Bürgerbus

COESFELD. Was für ein Start für den Bürgerbus, dessen Rot im Sonnenlicht anlässlich seiner Einweihung besonders intensiv leuchtete. Die einzigen Spritzer auf dem neuen Lack kamen aus dem Weihwasserspender von Pastor Alfons Plugge, der vorher mit den zahlreichen Gästen für eine stets glückliche Heimkehr aller Nutzer gebetet hatte. mehr...


So., 29.03.2015

Landjugend steht auf der Bühne: Was geschah vor 19 Jahren?

Die Mitglieder der Landjugend freuen sich schon auf das Theaterwochenende.

Lüdinghausen - Die Laiendarsteller der Katholischen Landjugend Lüdinghausen befinden sich mitten in den Proben für ihr diesjähriges Plattdeutsches Theaterstück „Senorina ut Messina“. mehr...


So., 29.03.2015

Amtsdirektor Dr. Karl Herbsthoff und die Osterwicker räumen die Panzersperren auf der Hauptstraße Nur knapp der Zerstörung entgangen

Amtsdirektor Dr. Karl Herbsthoff und die Osterwicker räumen die Panzersperren auf der Hauptstraße : Nur knapp der Zerstörung entgangen

Rosendahl (fw). Es war der Karfreitag und ein Wendepunkt im Leben der Menschen. Von Frank Wittenberg mehr...


So., 29.03.2015

Nominierung von Öhmann / Werbung für Berkelprojekt Klaus Kenkmann führt weiter die Senioren-Union

Nominierung von Öhmann / Werbung für Berkelprojekt : Klaus Kenkmann führt weiter die Senioren-Union

coesfeld. Auf der Jahreshauptversammlung der Senioren-Union (SU) zeigte sich der Vorsitzende Klaus Kenkmann erfreut über die gute Resonanz, stand doch als Referent des Nachmittags der Coesfelder Bürgermeister Heinz Öhmann allen Fragen und Anregungen offen gegenüber. Kommunalpolitik müsse langfristig und vorausschauend angelegt sein. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook