Anzeige

Fr., 30.01.2015

Literaturtreff in der Fbs: Ganz im Zeichen der Liebe

Kursleiterin Heike König-Bölke stellt die neuen Bücher vor.

Lüdinghausen - Der Literaturtreff stellt in diesem Sommerhalbjahr ganz das Thema Liebe, Ehe und Partnerschaft in den literarischen Fokus. Dabei reicht die Bandbreite vom amerikanischen Klassiker, amerikanischen Erzählungen der Literaturpreisnobelträgerin Alice Munro bis hin zu Titeln der französischen Literatur und einem bekannten deutschen Autoren, heißt es in der Mitteilung des Literaturtreffs. mehr...


Do., 29.01.2015

Aktion gegen das Komasaufen „Bunt statt blau“

Gegen das Komasaufen macht die DAK mit ihrer Kampagne mobil.

Lüdinghausen - Kunst gegen Komasaufen: Unter diesem Motto startet die DAK-Gesundheit jetzt offiziell ihre Kampagne „bunt statt blau“ 2015 zur Alkoholprävention in Lüdinghausen. Bereits zum sechsten Mal sucht die Krankenkasse die besten Plakate gegen das Rauschtrinken. Hintergrund: 2013 kamen bundesweit rund 25 000 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung ins Krankenhaus. mehr...


Do., 29.01.2015

Kukaduh tagte Heidi Arndt tritt das Erbe von Peter Sommer an

Der „Kukaduh“ geht  mit einem neu besetzen Vorstandsteam in die kommende Saison: Beisitzerin Ute Nieß, Schriftführerin Marie-Luise Koch, erste Vorsitzende Heidi Arendt, Schatzmeisterin Petra Drees und Beisitzer Peter Sommer (v.l.).

Ascheberg - Die Leitung des Ascheberger Kunst- und Kulturverein „Kukaduh“ übernimmt Heidi Arendt, nachdem Peter Sommer nicht wiedergewählt werden wollte. Von Nicole Klein-Weiland mehr...


Do., 29.01.2015

Gedenkstunde im Antonius-Kloster: Erinnerung an Verbrechen

Groß war die Beteiligung an der Gedenkstunde, in der Magdalena Marx und Peter Kopmeier (kleines Bild) Texte vortrugen.

Lüdinghausen - Vor dem Altar der Klosterkapelle: eine Skulptur des Treblinka-Überlebenden Marek Brzozowski („Christus Sieger“), daneben ein siebenarmiger Leuchter, beides auf einem Tuch mit blauen Längsstreifen, wie es die polnischen („P“) KZ-Insassen tragen mussten. Von Karl-Heinz Kock mehr...


Do., 29.01.2015

Erweiterung der Liebfrauenschule Schule im Wandel

Weihbischof Dieter Geerlings segnete die Kreuze für die Klassenräume und die Räume selber. Im Gottesdienst unter dem Motto „Wandlung“ stand die biblische Geschichte von Zachäus im Mittelpunkt. Obwohl dieser ein Sünder gewesen sei, habe Jesus zu dem im Baum Sitzenden aufgeschaut, nicht auf ihn herabgeschaut. Dies sei ein Wandel der Einstellung. Die Bedeutung des Namens Zachäus (,Gott denkt an dich‘) griff der Weihbischof ebenfalls auf. „Jeder von uns möchte einen Namen haben und als unverwechselbarer Mensch angesprochen werden.“ Das solle auch für die Schulgemeinschaft gelten, gerade angesichts ihrer Vielfalt. „Jesus hatte kein Problem damit, dass Menschen unterschiedlich sind. Wir hingegen müssen uns auch in dieser Hinsicht wandeln.“

Nottuln - Das Erweiterungsgebäude der Liebfrauenschule ist am Donnerstag eingeweiht worden. Dazu war Weihbischof Dieter Geerlings nach Nottuln gekommen. Von Frank Vogel mehr...


Do., 29.01.2015

Junge Szene Jede Menge Wahnsinn

Na dann Prost Mahlzeit! Nur noch zwei Abende, dann haben wir es auch schon wieder geschafft. Zumindest für dieses Jahr. Die neunte Staffel des ach so beliebten Dschungelcamps neigt sich dem Ende zu. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 29.01.2015

Welchen Bürgermeister wollen Grüne, FDP und Linke? Die Kleinen und die Kandidaten

Welchen Bürgermeister wollen Grüne, FDP und Linke? : Die Kleinen und die Kandidaten

Dülmen. Während CDU und SPD ihre Kandidaten für die Bürgermeisterwahl benannt haben, hüllen sich die kleinen Ratsfraktionen noch in Schweigen. Mit Spannung wird der Kandidat erwartet, den die Dülmener Bürgerinitiative (DBI) angekündigt hat. Von Markus Michalak mehr...


Do., 29.01.2015

46-Jähriger war auf Bewährung / Mädchen wieder bei Familie Johannas Begleiter in Haft genommen

Coesfeld (fs). Der Begleiter der 15-jährigen Johanna sitzt in Haft. Das teilen Polizei und Staatsanwaltschaft in einer gemeinsamen Presseerklärung mit. Die Jugendliche ist mittlerweile wieder bei ihrer Familie. Von Florian Schütte mehr...


Do., 29.01.2015

DRK zu Gast am Berufskolleg Erstspender vom Schulhof

DRK zu Gast am Berufskolleg : Erstspender vom Schulhof

Dülmen. Mit dem Blutspende-Mobil machte der Blutspendedienst des Deutschen Roten Kreuz Station am RvW-Berufskolleg. Zahlreiche Schüler gaben hier ihre erste Blutspende ab. Unterstützung gab es vom DRK-Ortsverband Dülmen, die sich um die Bewirtung der Spender kümmerte. Von Patrick Hülsheger mehr...


Do., 29.01.2015

Ausgleichsrücklage Fiktiver Sparstrumpf schrumpft

Der fiktive Sparstrumpf,  die Ausgleichsrücklage, hat sich in den vergangenen Jahren als Puffer bewährt. Soll er dieses Jahr für einen Verzicht auf höhere Steuern geplündert werden, um in der Zeit tiefgreifende Sparbeschlüsse fassen zu können?

Ascheberg - Die Ausgleichsrücklage einsetzen, um den Haushalts auszugleichen und die Zeit für echtes Sparen zu nutzen - das ist ein Vorschlag in der Steuerdebatte. Doch was ist eigentlich die Ausgleichsrücklage? Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 29.01.2015

Auch die Sozialdemokraten setzen auf Dorothea Roters als Bürgermeister-Kandidatin Einstimmiges Votum der SPD

Auch die Sozialdemokraten setzen auf Dorothea Roters als Bürgermeister-Kandidatin : Einstimmiges Votum der SPD

Rosendahl. Nach der CDU hat sich auch die SPD Rosendahl in der Bürgermeister-Kandidatur klar positioniert. „Wir werden Dorothea Roters unterstützen“, erklärt der Vorsitzende Thomas Bockemühl. „Dafür haben sich in unserer Mitgliederversammlung alle Anwesenden einstimmig ausgesprochen.“ Dieser Beschluss sei nicht zuletzt auf eine „super Präsentation“ der Bewerberin zurückzuführen. Von Frank Wittenberg mehr...


Do., 29.01.2015

Rosendahl Familienmesse und Kinderkirche

Holtwick. Ein Familiengottesdienst zum Thema Lichtmess findet am kommenden Sonntag (1. 2.) um 9.30 Uhr in der St.-Nikolaus-Kirche in Holtwick statt. Der Gottesdienst wird von den Kommunionkindern, dem Kinderchor unter der Leitung von Christina Gottheil und Anke Richter sowie den Katecheten aus dem Vorbereitungskreis gestaltet. Passend zum Fest „Maria Lichtmess“ werden einige Elemente in den Gottesdienst übernommen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 29.01.2015

Bezirksregierung Münster genehmigt Einrichtung der Sekundarschule Vierzügig an den Start gehen

Eine weitere Hürde zur Gründung der Sekundarschule in Lüdinghausen ist genommen. Am Donnerstag erteilte die Bezirksregierung ihre Genehmigung: Gesamtschuldezernentin Dr. Brigitte Schulte (v.l.), Schulorganisationsdezernent Martin Risse, Schulabteilungsleiter Wolfgang Weber, Bürgermeister Richard Borgmann, Lüdinghausens Beigeordnete Christine Karasch und Bernhard Kock (Bezirksregierung).

Lüdinghausen - Die Gründung der Sekundarschule in der Steverstadt vollzieht sich in Etappen. Eine entscheidende wurde am Donnerstag erfolgreich absolviert. Wolfgang Weber, Schulabteilungsleiter bei der Bezirksregierung Münster, überreichte Bürgermeister Richard Borgmann die Genehmigungsurkunde zur Schulgründung. Von Peter Werth mehr...


Do., 29.01.2015

Tagespflegestelle für Kleinkinder Endlich Räume gefunden

In eine Erdgeschosswohnung an der Baumbergstraße könnte die Großtagespflegestelle für Kinder einziehen. An den Plänen feilten (v.l.) Ulrike Mörsheim, Guido Noll, Sabine Hundebeck-Brinker, Franz-Josef Janning und Lena Lohmann.

Havixbeck - Das Kreisjugendamt hat bereits eine Förderzusage für die Großtagespflegestelle – es wäre die zweite im Kreis Coesfeld – gegeben. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 29.01.2015

DLRG-Jugendgruppe Havixbeck Alexander Ueing gewählt

Der DLRG-Jugendausschuss: (v.l.) Doreen Bülow, Eva Wasserka, Daniel Possenriede, Johannes Strohmidel, Malte Bertelmann, Nicole Lensing, Alexander Ueing, Ina Geske, Jens Zumbusch, Simon Gronau, Nicola Daldrup, Ida Kolling und Nathalie Schroll.

Havixbeck - Die Jugend der DLRG-Ortsgruppe Havixbeck hat im Rahmen ihres Jugendtages im Schulungsraum im Freibad ein weiteres Mal ihren Jugendwart Alexander Ueing und dessen Stellvertreter Jens Zumbusch in den Ämtern bestätigt. mehr...


Do., 29.01.2015

Neuer Kursus Der TuS Ascheberg tanzt nun Zumba

Anastasia Gense, die neue Zumba-Trainerin, wird von TuS Geschäftsführer Christian Just begrüßt

Ascheberg - Der TuS Ascheberg geht mit der Zeit und bietet ab Montag (2. Februar) in Frenkings Scheune von 19 bis 20.30 Uhr Zumba an. mehr...


Do., 29.01.2015

Thomas Tauber bekommt einstimmiges Votum der Genossen / Grüne stimmen am kommenden Montag ab SPD kürt „Jung vom Kerkeler“

Thomas Tauber bekommt einstimmiges Votum der Genossen / Grüne stimmen am kommenden Montag ab : SPD kürt „Jung vom Kerkeler“

Billerbeck. Uli Volmer betritt den Versammlungsraum, in seinen Händen hält er auf einem kleinen Zettel ein wichtiges Ergebnis. „Uli grinst. Das ist schon mal ein gutes Zeichen“, sagt Carsten Rampe, Vorsitzender des SPD-Ortsvereins. Und dann wird es auch schon verkündet: 28 SPD-Mitglieder waren stimmberechtigt, 28 SPD-Mitglieder gaben ihre Stimme ab. 28 SPD-Mitglieder stimmten mit Ja. Von Stephanie Dircks mehr...


Do., 29.01.2015

Atze Musiktheater präsentierte modernisierte Version vom Kästner-Klassiker im Konzert Theater Das Lottchen ist ja gar nicht doppelt!

Atze Musiktheater präsentierte modernisierte Version vom Kästner-Klassiker im Konzert Theater : Das Lottchen ist ja gar nicht doppelt!

OESFELD. Das Lottchen ist ja gar nicht doppelt! Bis auf das gepunktete Kleid sehen sich die Darstellerinnen kein Stück ähnlich – Guylaine Hemmer als Luise überragt Anna Trimper als Lotte sogar um einen Kopf. Doch das ist nicht die einzige überraschende Änderung, die das Atze Musiktheater vorgenommen hat. Von Melina Emmerich mehr...


Do., 29.01.2015

Ermittlungen dauern an/ Präventionshinweise der Polizei Begleiter (46) von Johanna in Haft

Coesfeld. Nach der Festnahme eines 46-jährigen Mannes am Mittwoch in Gelsenkirchen, der ohne festen Wohnsitz ist, wurde ihm durch das Amtsgericht Coesfeld ein Sicherungshaftbefehl des Landgerichts Essen verkündet. Er war im Oktober 2014 u.a. wegen Eigentumsdelikten zu einer Gesamtfreiheitsstrafe von zwei Jahren mit Strafaussetzung zur Bewährung verurteilt worden, mit deren Widerruf er jetzt zu rechnen hat. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 29.01.2015

MarziPan spendet 2000 Euro an „Bunten Kreis“: Schnelle Hilfe für schwer kranke Kinder

Die Spende für den „Bunten Kreis“ nahm Katrin Gangloff (v.l.) von Walburga Dabbelt, Ludger Bohnenkamp, Norbert Bolz, Berthold Rossmöller und Martin Weiß entgegen.

Ottmarsbocholt - Der „Bunter Kreis Münsterland“ hilft Familien mit schwer kranken und chronisch kranken Kindern auf vielfältige Weise. Die Musikgruppe MarziPan hat im vergangenen Jahr bei verschiedenen Anlässen 2000 Euro für den gemeinnützigen Verein erspielt. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 29.01.2015

Theater AG am Anton Jugendliche begeistert bei der Sache

Die Jugendlichen des St.-Antonius-Gymnasiums, die bei der Theater AG mitmachen sind mit Begeisterung bei der Sache. Das freut vor allem den Theaterpädagogen Peter Paul.

Ich liebe es kitschig“, betont Peter Paul, Sozialpädagoge und Leiter der Theater-AG am St.-Antonius-Gymnasium gleich mehrfach. Seit einem Jahr leitet er die Theater AG in ihrer jetzigen Form am Gymnasium, und alle sind mit vollem Elan und Begeisterung dabei. Die Darstellergruppe besteht aus 20 Schülern und Schülerinnen im Alter von elf bis 14 Jahren. Das Projekt wird finanziert über das Kolpingwerk und die Schule. mehr...


Do., 29.01.2015

Hundesportverein: Lob für „Angel‘s Bonny“

Hubertus Köster und seine Hündin wurden für ihre hervorragenden Leistungen geehrt.

Lüdinghausen - Zur Jahreshauptversammlung trafen sich die Mitglieder des Hundesportvereins Lüdinghausen am vergangenen Sonntag. Erste Vorsitzende Melanie Schwenke-Hall begrüßte alle Mitglieder und bedankte sich für die Unterstützung im vergangenen Jahr. mehr...


Do., 29.01.2015

Billerbeck Marion Dirks lädt zur Sprechstunde

Billerbeck. Am Donnerstag (5. 2.) findet die nächste Bürgersprechstunde von Marion Dirks statt. In der Zeit von 16 bis 18 Uhr steht die Bürgermeisterin für Fragen und Anliegen der Billerbecker im Rathaus zur Verfügung. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 29.01.2015

Polizei bestätigt: 33-jährige Frau erliegt den Folgen des Brandes

Symbolbild

Lüdinghausen - An den Folgen der Rauchgasvergiftung starb jetzt eine 33-jährige Frau. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 29.01.2015

Polizei sieht aber keine Gefahr Älterer Herr will Schulkindern Bilder zeigen

Polizei sieht aber keine Gefahr  : Älterer Herr will Schulkindern Bilder zeigen

Dülmen. Der 60-jährige, vollbärtige Herr, der am Dienstag zwei Grundschulkinder angesprochen hatte, soll laut Polizei nichts Böses im Sinn gehabt haben. Von Markus Michalak mehr...


Do., 29.01.2015

Flüchtlingszahlen werden steigen Menschen aus 25 Nationen

In diesen beiden von der Stadt erst kürzlich erworbenen Immobilien an der Mühlenstraße sind bereits Flüchtlinge untergekommen oder werden dort bald einziehen.

Lüdinghausen - Aktuell leben in Lüdinghausen 134 Flüchtlinge aus 25 verschiedenen Nationen. Das berichtete Fachbereichsleiter Berthold Hölscher am Dienstagabend in der Sitzung des Ausschusses für soziale In­frastruktur und Familienförderung. Aber diese Angaben in der Vorlage der Verwaltung sei auch schon nicht mehr auf dem neuesten Stand. Denn bereits für den Donnerstag seien zwei neue Asylbewerber angekündigt. Von Peter Werth mehr...


Do., 29.01.2015

Flüchtlingsarbeit Sieben neue Integrationslotsen

Vorbereitung erfolgreich abgeschlossen: 

Nottuln - Sieben Nottulner haben sich zu Freiwilligen Integrationslotsen ausbilden lassen, um die Flüchtlingsarbeit zu optimieren. Gemeinsam mit anderen Engagierten sind sie jetzt zu einem Runden Tisch eingeladen. Von Marita Strothe mehr...


Do., 29.01.2015

Ab sofort freies Parken an Samstagen Signal an die Kaufmannschaft

Lüdinghausen - Ab sofort werden samstags in Lüdinghausen auch auf sonst gebührenpflichtigen Parkflächen keine Parkgebühren erhoben. Der Stadtrat hatte im Dezember 2014 beschlossen, das kostenlose Parken an Samstagen zunächst für ein halbes Jahr anzubieten. Nachdem die Parkscheinautomaten umprogrammiert wurden, kann es jetzt losgehen. mehr...


Mi., 28.01.2015

Bewerberin setzt sich mit 71,4 Prozent der Stimmen gegen Christoph Gottheil durch CDU setzt auf Dorothea Roters

Bewerberin setzt sich mit 71,4 Prozent der Stimmen gegen Christoph Gottheil durch : CDU setzt auf Dorothea Roters

Rosendahl. Der erste Anruf galt ihrem Mann Robert. „Er war fast noch nervöser als ich“, lächelte Dorothea Roters – und auch sie spürte, wie eine große Anspannung von ihr abfiel. Denn seit Mittwochabend ist klar: Die 54-jährige Darfelderin wird mit Unterstützung der CDU in die Bürgermeister-Wahl am 13. September gehen. Von Frank Wittenberg mehr...


Mi., 28.01.2015

Billerbeck Einstimmiges Votum für Tauber

Billerbeck (sdi). Es gab keine Enthaltungen und auch keine Nein-Stimmen. Von den 28 stimmberechtigten SPD-Mitgliedern gab es am Mittwochabend ein einstimmiges Votum für Thomas Tauber. Die Sozialdemokraten haben den Billerbecker im Rahmen ihrer Mitgliederversammlung, die in der Gaststätte Dahl stattgefunden hatte, zum Bürgermeisterkandidaten gekürt. Von Stephanie Dircks mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook