Do., 02.07.2015

KFD St. Dionysius besuchte fünf Tage das Altmühltal Beeindruckende Erlebnisse

Die KFD-Frauen waren auf Entdeckungstour im Altmühltal.

Seppenrade - Das schöne Altmühltal war das Ziel der traditionellen Fünf-Tagesfahrt der Seppenrader KFD, das 40 Frauen nach dem Reisesegen und guten Wünschen von Pfarrer Siegbert Hellkuhl ansteuerten. Untergebracht war die Reisegruppe unter Leitung von Annette Becker und Dorothee Tumbrink im Hotel „Zur Krone“ in Beilngries. mehr...


Do., 02.07.2015

Bürgerinitiativen auf der Straße Mahnwache gegen das Gasbohren

Rund 20 Gegner  des Gasbohrens haben die Bürgerinitiativen in Ascheberg gezählt.

Ascheberg - Am vergangenen Mittwoch trafen sich rund 20 Personen am Pümpchen zur dritten Mahnwache der Bürgerinitiativen gegen Gasbohren. mehr...


Do., 02.07.2015

Fachvortrag auf Einladung des St.-Marien-Hospitals „Es ist ein ewiger Kampf“

Multiresistenten Keime – Dr. Thomas Klossok (r.) begrüßte die Anwesenden und den Referenten Dr. Uwe Lang zu einem Fachvortrag im Café Glocke am vergangenen Mittwoch.

lüdinghausen - Plakate, Aufkleber und Hinweisschilder – die Patienten, Mitarbeiter und Besucher des St. Marien-Hospitals sind in den letzten Wochen nicht am Thema vorbeigekommen: „Keine Keime - keine Chance für multiresistente Erreger“. mehr...


Do., 02.07.2015

Familienzentrum St. Gerburgis „Wir haben es wieder geschafft“

Das Team und die Kinder sind stolz darauf, dass das Familienzentrum St. Gerburgis wieder rezertifiziert worden ist. Dessen Leiterin Christine Hullerum (Mitte) freut sich, dass die Angebote des Hauses gut nachgefragt werden.

Nottuln - Zum zweiten Mal ist das Familienzentrum St. Gerburgis als Familienzentrum NRW rezertifiziert worden. Team und Kinder sind mächtig stolz darauf. mehr...


Do., 02.07.2015

Herberner im Parlament Selhorst gibt Abgeordneten

Felix Selhorst war eine Woche im Deutschen Bundestag. Nominiert hatte ihn Karl Schiewerling.

Herbern - Der Sohn eines Landwirts ist sicher ein kleiner Fachmann, wenn es um den Tierschutz geht. Aber kann er auch Forderungen eines linken Bundestagsabgeordneten formulieren? mehr...


Do., 02.07.2015

Information in Ascheberg Sparhelfer beraten vor Ort

Christian Kurz (re.) und Heinz Naber (li.) sind Martin Hörster dankbar, vor den Tafelräumen über den Stromspar-Check, der auch andere Energie-Bereiche meint, informieren zu dürfen.

Ascheberg - Der Ort Ascheberg ist ein weißer Fleck auf der Karte der Stromspar-Checker des Kreises Coesfeld. „In Herbern war ich ein, zwei Mal“, berichtet Heinz Naber, einer von elf Ehrenamtlichen, „aber in Ascheberg noch nicht.“ Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 02.07.2015

Kreis Coesfeld Sterbehilfe - was meinen die Abgeordneten aus unserem Wahlkreis?

Kreis Coesfeld : Sterbehilfe - was meinen die Abgeordneten aus unserem Wahlkreis?

Kreis Coesfeld. Am Donnerstag standen im Bundestag Beratungen zur Sterbehilfe und zur Palliativversorgung an. Es gibt vier, teils parteiübergreifende Positionen und Anträge. Von Viola ter Horst mehr...


Do., 02.07.2015

Jugendliche berichten über ihre Erfahrungen mit dem islamischen Fastenmonat Ramadan bedeutet Verzichten

Verzicht: Im Ramadan müssen gläubige Moslems sich an strenge Regeln halten. So gibt es erst abends nach 22 Uhr etwas zu essen oder zu trinken. Die Köstlichkeiten dieses Marktstandes sind tagsüber tabu.

Lüdinghausen - Ramadan – der islamische Fastenmonat hat am 18. Juni begonnen. Aber was ist eigentlich der Ramadan? Viele von uns wissen nur das Gröbste. Menschen, die sich daran beteiligen, müssen fasten und dürfen nur nach Sonnenuntergang mal kurz etwas essen oder trinken. Und beten sollte man auch! Von Allanah Hansmeyer mehr...


Do., 02.07.2015

Silberkönig „Mister Cool“ feiert in diesem Jahr sein Jubiläum

7. Juli 1990, 14 Uhr: Bernhard Frenster hält „voll drauf“ und wird neuer König der Osterbauer.

Ascheberg - Die Hand lässig in der Hosentasche, den Zeigefinger am Abzug – was hat Bernhard Frenster am 7. Juli 1990 mit dieser Pose wohl vorgehabt? Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 02.07.2015

NRW-Radtour macht Halt in Dülmen Marktplatz wird zur Raststätte

NRW-Radtour macht Halt in Dülmen : Marktplatz wird zur Raststätte

Dülmen. Am Freitag macht die NRW-Radtour Halt in Dülmen. Rund 1000 Radler werden daran teilnehmen und gegen Mittag von Haltern am See aus den Dülmener Marktplatz ansteuern. Die Radtour startete am Donnerstag in Dinslaken und führt zu weiteren Stationen in Haltern am See, Münster und Rheine, bevor sie am 5. Juli nach 245 Kilometern in Steinfurt endet. Von Patrick Hülsheger mehr...


Do., 02.07.2015

Wer kennt diesen Mann? Polizei sucht Geldbörsen-Dieb

Wer kennt diesen Mann? : Polizei sucht Geldbörsen-Dieb

Dülmen. Die Polizei fahndet per Phantombild nach einem Kriminellen. mehr...


Do., 02.07.2015

Verschönerungsaktion Kästen werden zu Kuntswerken

Verschönerungsaktion : Kästen werden zu Kuntswerken

Dülmen. Sieben Stromkästen sehen jetzt nicht mehgr mausgrau aus, sondern wurden bunt bemalt. Zwei weitere folgen nach den Sommerferien. Von Markus Michalak mehr...


Do., 02.07.2015

Internationaler Tag des Kusses: AZ sammelt Leser-Geschichten vom ersten Kuss Scheues Bussi oder wilder Knutscher

Internationaler Tag des Kusses: AZ sammelt Leser-Geschichten vom ersten Kuss : Scheues Bussi oder wilder Knutscher

Coesfeld (ct). Erinnern Sie sich noch an Ihren ersten Kuss? Das ist prima, denn zum internationalen Tag des Kusses (6. Juli) sammeln wir Ihre Geschichten vom ersten Kuss. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 02.07.2015

Kanalufer ist bei Sendens Jugend beliebt: Planschen, Chillen, Freunde treffen

Ungestörte Entspannung suchen Jugendliche und junge Erwachsene am Sendener Kanalufer beim Chillen, Planschen und Bötchen fahren.

Senden - Die ungezwungene Atmosphäre und die Freiheit am Sendener Kanalufer wird von vielen Jugendlichen und jungen Erwachsenen geschätzt: Freunde treffen und Badespaß zum Nulltarif. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 02.07.2015

Rosendahl Samstag Arbeitseinsatz im Dorfpark

Osterwick. Am Samstag (4. 7.) steht ein weiterer Arbeitseinsatz im Osterwicker Dorfpark an. In einer Gemeinschaftsaktion der Kolpingfamilie Osterwick und „Osterwick Miteinander“ wird an der Umgestaltung der Aussenterrasse am „Haus Ächter de Pastorat“ weitergearbeitet. Wegen des warmen Wetters starten die Arbeiten um 8 Uhr. Alle Helfer, die Spaß haben sich zu beteiligen, sind eingeladen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 02.07.2015

Kolpingwerk bietet in den Ferien besonderes Erlebnis / Im Hafen auf Entdeckungstour gehen Spannender Segeltörn auf dem Ijsselmeer

Coesfeld. Noch keine Idee für ein besonderes Ferienerlebnis der Kids? Das Kolpingwerk bietet vom 27. Juli bis 31. Juli einen Segeltörn auf dem Ijsselmeer an. Kinder und Jugendliche im Alter von zwölf bis 16 Jahren lernen, einen Zweimastklipper seefertig zu machen. Die Segel werden gehisst und es geht hinaus auf das Ijsselmeer. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Do., 02.07.2015

KJG-Sommerlager in Haselünne Abenteuer in der „Wildnis“

Mit vereinten Kräften beluden die Leiter der KJG den Lastwagen mit unzähligen Materialien, die das Lagerleben in Haselünne angenehm machen sollen.

Havixbeck - 65 Kinder und 21 Leiter werden auf dem Zeltplatz im Emsland vom 5. bis zum 17. Juli abwechslungsreiche Ferientage verbringen. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 02.07.2015

Nachfolger werden am Sonntag ermittelt Emkumer Königspaar blickt zufrieden zurück

Blicken zufrieden auf ihre Regentschaft zurück: Maria Heckmann und Erich Vieting.

Seppenrade - Vier Jahre Regentschaft gehen am Samstag für das Königspaar der dritten Kompanie der St.-Johanni-Schützenbruderschaft Emkum/Reckelsum zu Ende. „Ich würde es immer wieder machen“, erklärt die noch amtierende Königin Maria Heckmann. Und König Erich Vieting stimmt ihr zu: „Diese vier Jahre waren einfach schön. Ich kann es jedem weiterempfehlen!“ Von Anna-Lena Hanke mehr...


Do., 02.07.2015

Bauernmarkt lockt am Samstag Über 40 Stände vertreten

Die vierte Auflage des Bauernmarktes geht am Samstag über die Bühne.

Luedinghausen - Rund um den Lüdinghauser Marktplatz findet am Samstag (4. Juli) findet rund um den Lüdinghauser Marktplatz zum vierten Mal in diesem Jahr der Bauernmarkt statt. „Aus der Region für die Region“ lautet das immer gleichbleibende Motto, auch wenn das Angebot an den circa 40 Marktständen je nach Jahreszeit variiert, heißt es in einer Pressemitteilung von Lüdinghausen Marketing. mehr...


Do., 02.07.2015

Arbeitsunfall 49-Jähriger schwer verletzt

 

Herbern - Ein Rettungshubschrauber landete wegen eines Arbeitsunfalls am Morgen auf der Rankenstraße. mehr...


Do., 02.07.2015

Bank hat grünes Licht gegeben: St. Johannes-Apotheke ist gerettet

Senden - Wegen einer finanziellen Schieflage musste die St. Johannes-Apotheke am 18. Mai schließen. Nun hat die Bank für ein neues Konzept grünes Licht gegeben. Der Betrieb kann ab Freitag (3. Juli) wieder aufgenommen werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 02.07.2015

Tipps für die Hitzetage Eis, Planschbecken, Siesta

Im St.-Ludgerus-Haus finden die Bewohner immer ein schattiges Plätzchen.

lüdinghausen - Eine dicke Eisdecke bedeckt den See und nur dort, wo ein etwa Badewannen-großes Loch reingesägt wurde, schimmert blauschwarz das Wasser. Der Mann der sich auf dem Werbeplakat vor der Markt-Apotheke im Eiswasser räkelt, schaut sehr zufrieden aus. Von Ira Middendorf mehr...


Do., 02.07.2015

Elektronikgeräte aus Wohnhaus gestohlen: Einbruch am helllichten Tag

Venne - In der Venne sind Einbrecher am helllichten Tag in ein Wohnhaus eingestiegen und haben dort einen hohen Schaden verursacht. mehr...


Do., 02.07.2015

Westnetz produziert eigenen Strom auf dem Gelände des Umspannwerks Pilotprojekt macht das Netz schlauer

Auf neue Erkenntnisse für den Netzbetrieb hoffen Mario Jaschke (Projektleiter), Stefan Kreutz (Mitarbeiter Westnetz) und Michael Mühlenkamp, Leiter Netzbetrieb (großes Foto). Kleines Bild: Mario Jaschke erläutert die Funktion der Batterien..

Lüdinghausen - Intelligente Stromnetze werden gebraucht, um die Energiewende umzusetzen. Darauf verweist Netzbetreiber Westnetz. Um mehr Versorgungssicherheit zu gewährleisten, versorgt das Unternehmen Backup-Batterien mit Energie aus einem Mini-Windkraftrad und einer Photovoltaikanlage. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 02.07.2015

Kammer und Kreis sind unterschiedlicher Ansicht „Das kommt nicht gut rüber“

Stein des Anstoßes: Dieser Acker war bis zum 1.-Mai-Wochenende eine Grünlandbrache mit „mittlerer Wertigkeit“.

Seppenrade - Ob es sich um eine „Nacht- und Nebelaktion“ über den 1. Mai hinweg handelte („Da war ohnehin keine Behörde ansprechbar“, so ein Anlieger). Oder ob der Pflug mehr oder weniger zufällig an jenem Wochenende zum Einsatz kam, ist letztlich egal. Von Werner Storksberger mehr...


Do., 02.07.2015

Sozialwerk St. Georg „Qualität des Lebens“ gewinnt

Wolfgang Meyer (links)  und Gitta Bernshausen (rechts), Vorstand des Sozialwerks St. Georg e. V., stellen gemeinsam mit Klientin Britta Wiegel (Mitte) in der Tagesstruktur Viktoria den Jahresbericht 2014 vor.

Ascheberg/Gelsenkirchen - Kann eine Klientin des Sozialwerkes St. Georg auf Texel ein Ferienhaus für behinderte Kinder renovieren? Sie kann - und zu lesen ist, welcher Ansatz dahinter steht. mehr...


Do., 02.07.2015

St.-Martini-Bruderschaft Schützenfest für die ganze Gemeinde

Laurenz Rumphorst kann seine Tage als Martini-Schützenkönig zählen. Bald wird an der Vogelstange ein anderer auf Schultern getragen.

Nottuln - Die St.-Martini-Bruderschaft pflegt mit ihrem Schützenfest eine gute alte Tradition. Sie ist aber auch offen für Neuerungen. Von Iris Bergmann mehr...


Do., 02.07.2015

Sommerferienprogramm der OGS Gekonnt hingefallen

„Stimmt die Ausrüstung?“ – Georg Hüging, Veranstalter der Skate Night in Münster, gab am Dienstagnachmittag den mit Helm und Schonern gesicherten Kindern der OGS Tipps und Tricks zum Inlineskaten..

Lüdinghausen - Am Dienstagnachmittag freuten sich einige Schüler des offenen Ganztags von Marienschule, Ludgerischule und Ostwallschule auf ein besonderes Ferienprogramm: zusammen richtig Inlineskaten lernen. Von Anna-Lena Hanke mehr...


Mi., 01.07.2015

Spaziergang der Bürgermeisterkandidatin Pflegezustand wird bemängelt

Es grünt zu grün? Die Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger bemängelte auf einem Rundgang mit dem Landschaftsgärtner Dipl. Ing. Ralf Hölscher den Pflegezustand der Anlagen.

Lüdinghausen - Auch auf ihrem zweiten Spaziergang stellten Bürgermeisterkandidatin Doris Krüger und Landschaftsgärtner Ralf Hölscher Mängel am Pflegezustand der Grünanlagen fest, wie es in einer Pressemitteilung der Bürgermeisterkandidatin heißt. Brennnesseln, durch Bänke durchwachsende Wildpflanzen und herumliegendes Geäst fielen den beiden unter anderem auf ihrem Spaziergang ins Auge. mehr...


Mi., 01.07.2015

Glasfaser in Ascheberg HeLiNet eröffnet Pavillon an der Bultenstraße

Vertreter von  BBV Münsterland, HeLiNet, den Gemeinden Ascheberg und Nordkirchen sowie der erste Kunde im Pavillon, Peter Leyers, stellten sich zum Gruppenfoto auf.

Ascheberg - Doppelte Schubkraft für die Glasfaser-Offensive in Ascheberg: Am Mittwoch startete die Helinet mit ihrem Angebot. Von Theo Heitbaum mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook