Di., 28.07.2015

„Hit Mix Company“ sorgt heute für Partystimmung Schlager, Oldies und Rock

Karina Lehnert und Thorsten Goosen sind als Duo schon seit vielen Jahren erfolgreich im Musikgeschäft unterwegs.

Lüdinghausen - Wenn es heute Abend in der Borg wieder heißt „Mittwochs in Lüdinghausen“, wird der musikalische Rahmen dieses Mal von der Hattinger Formation „Hit Mix Company“ gestaltet. Von Beate Niessen mehr...


Di., 28.07.2015

Besuch auf der Columbusfarm Irisches Müsli für Rambo

Besuch auf der Columbusfarm : Irisches Müsli für Rambo

Dülmen. Ein Hufeisen für Ina Winckler: Die Dülmenerin blickte zusammen mit ihrer Mutter Nicole hinter die Kulissen der Columbusfarm. Elke Glad führte durch die Stallungen, erläuterte alles ausführlich. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 28.07.2015

Empfang an der von-Aschebergschen Kurie Protest gegen Atomwaffen

Protest: Noch im April demonstrierten Mitglieder der Friedensinitiative Nottuln gegen die weitere Stationierung der Atomwaffen in Büchel. Am Samstag (1. August) unterstützt die FI eine Radfahreraktion gegen diese Atomwaffen.

Nottuln - Bürgermeister und Friedensinitiative empfangen am Samstag (1. August) die Teilnehmer einer Friedensfahrradtour. mehr...


Di., 28.07.2015

Dieter Halfmann gärtnert mit Leidenschaft und Muße Dem Unerwarteten eine Chance geben

Gärtner aus Leidenschaft und mit Muße, das ist Dieter Halfmann.

Dülmen. Dieter Halfmann, Schulleiter im Ruhestand, ist Gärtner aus Leidenschaft - und Gärtner mit Muße. Abwarten, beobachten, sich die Dinge entwickeln lassen - das gehört zu seiner Philosophie. Von Claudia Marcy mehr...


Di., 28.07.2015

Sommercamp des Vereins „Prestige“ Action und neue Freunde

Im Feriendorf Warmel am Möhnesee genossen Teilnehmer und Betreuer das „Prestige“-Sommercamp.

Senden/Warmel - Sport, Kultur und internationale Kontakte – das Sommercamp des Vereins Prestige bietet viel Action und lässt neue Freundschaften entstehen. mehr...


Di., 28.07.2015

Millionen-Subvention für Kino-Projekt? Bürgermeister-Kandidatin: Investor zahlt niedrigeren Grundstückspreis als der frühere Interessent

So stellen sich die Planer das Kino-Projekt vor. Wird das Vorhaben von der Stadt zu sehr „subventioniert“?

Lüdinghausen - In Lüdinghausen ist eine Duskussion um das neue Kino-Projekt entfacht. Die Frage, die sich stellt: Wird das Vorhaben von der Stadt zu sehr „subventioniert“? Von Werner Storksberger mehr...


Di., 28.07.2015

Arzneimittel in der Stever Lippeverband: „Situation nicht auffällig“

Die Kläranlage in Lüdinghausen ist nicht mit einer vierten Reinigungsstufe ausgelegt. Aber Medikamentenrückstände sind hier kein außergewöhnliches Problem, so der Lippeverband.

Lüdinghausen - Das Zeugnis, das die Landesregierung in einer neuen Broschüre der Stever ausstellt, ist nicht gerade berauschend. Sowohl Wasserqualität, als auch die Gewässerökologie werden kritisiert. „Auffällig sind auch Arzneimittel wie Sulfamethoxazol, Ibuprofen und Diclofenac“, heißt es wörtlich in dem Bericht. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 28.07.2015

Kommentar Kirche muss geöffnet bleiben

Rein rechtlich ist der Diebstahl aus einem Wohnhaus nicht anders zu bewerten als der Diebstahl aus einer geweihten Kirche. Doch hat jede Straftat nicht nur eine juristische Komponente. Die Reaktionen auf den Diebstahl der St.-Martins-Figur haben gezeigt, dass viele Nottulner eine ganz emotionale Bindung zu dieser prächtigen Kirche haben. mehr...


Di., 28.07.2015

Sommerlager der KJG Hohenholte Sommerliche Ostereiersuche

Gemeinsam verbringen die Kinder und Jugendlichen der KJG Hohenholte eine schöne Ferienzeit im Zeltlager in Ankum-Aslage.

Hohenholte - Unter dem Motto „Mit Vollgas durchs Jahr“ steht das bunte Lagerleben der KJG Hohenholte in Ankum-Aslage. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 28.07.2015

Dienstag in Ascheberg „Wenn Kirmes ist, ist Kirmes“

Der Autoscooter gestern Nachmittag: Die Fläche ist ordentlich gefüllt, der erste Kirmesdienstag der Geschichte scheint sich zu lohnen.

Ascheberg - „Wenn Kirmes ist, ist Kirmes“, sagt Manfred Trahe und versteht die Frage nicht, warum so viele Ascheberger am Dienstag zur Kirmes gehen – an einem Tag, an dem der Rummel bisher immer schon wieder verschwunden war. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.07.2015

Ökoprofit-Projekt Die Bilanz und die Umwelt profitieren

Ulrike Lücke-Bauer unterstützte Josef Brünninghoff, Dirk Linnemann und Gregor Wenning beim Erarbeiten des Umweltprogramms.

Ascheberg - Es gibt Dinge, die hat man im Kopf, die möchte man in Angriff nehmen, aber sie werden im Alltag hinter anderen Dingen zurückgestellt. Der GFS hat jetzt ein Projekt auf die Sprünge geholfen, solche Dinge anzufassen. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.07.2015

Hausmeister löscht Feuer Rathaus-Aufzug bei Brand zerstört

Hausmeister löscht Feuer : Rathaus-Aufzug bei Brand zerstört

Dülmen. Zum Dülmener Rathaus rückte am Dienstagabend die Feuerwehr aus. Im Aufzug war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen, das jedoch rasch vom Hausmeister gelöscht werden konnte. Am Fahrstuhl entstand jedoch Totalschaden. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 28.07.2015

Neu gegründeter „Arbeitskreis Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“ lobt als erste Aktion einen Foto-Wettbewerb aus Schönheiten am Wegesrand entdecken

Neu gegründeter „Arbeitskreis Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“ lobt als erste Aktion einen Foto-Wettbewerb aus : Schönheiten am Wegesrand entdecken

Kreis Coesfeld. Den zunehmenden Artenverlust im Kreis Coesfeld und darüber hinaus stoppen – das ist das zentrale Ziel des „Arbeitskreises Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“, der sich jetzt aus einem Workshop heraus gebildet hat. „Es geht darum, die Menschen für die Bedrohung der heimischen Natur zu sensibilisieren und aufzuklären“, betont Anne-Monika Spallek (Billerbeck). Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Landwirtschaftsfläche schrumpft

Kreis Coesfeld (ds). Die Siedlungs- und Verkehrsflächen sind im Kreis Coesfeld in den vergangenen zehn Jahren von 141 auf 153 Millionen Quadratmeter ausgeweitet worden. Ihr Anteil an der Gesamtfläche betrug am 1. Januar 2015 13,8 Prozent (2014: 12,7 Prozent). Das ist einer Auswertung der Katasterflächen durch das statistische Landesamt zu entnehmen. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

Kommunen sollen Gebäude und Flächen melden Auch Zeltstädte für Flüchtlinge denkbar

Kreis Coesfeld. Vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen hat die Bezirksregierung Münster die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld aufgefordert, bis heute weitere Möglichkeiten für die kurzfristige Erstaufnahme von Flüchtlingen zu melden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Für mehr Mindestlohn-Kontrollen

Kreis C0esfeld. Ob Beschäftigte im Kreis Coesfeld auch tatsächlich mindestens 8,50 Euro pro Stunde verdienen, das sollte nach Ansicht der IG Bauen-Agrar-Umwelt stärker kontrolliert werden: „Je höher das Risiko ist, entdeckt zu werden, desto größer ist die Bereitschaft der Arbeitgeber, den Mindestlohn auch zu zahlen“, hebt IG BAU-Bezirkschefin Susanne Neumann in einer Pressemitteilung hervor. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Scheinbar nur noch weibliche Enten im Ruhepark: Sag mir, wo die Erpel sind. . .

Nur noch weibliche Stockenten tummeln sich am Tümpel. Wo sind nur ihre geflügelten „Herren der Schöpfung“ hin?

Senden - Wer aufmerksam durch den Sendener Ruhepark spaziert, hat den Eindruck, dass dort nur weibliche Ente umherwatscheln. Doch der Eindruck trügt. mehr...


Di., 28.07.2015

Viel Platz für Kinderbetreuung und SVB-Sport: OGS-Neubau kurz vor der Ziellinie

Kurz vor der Fertigstellung ist der Ausbau des offenen Ganztags an der Bahnhofstraße. Dank eines Aufzugs sind samtliche Räume auch für Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Gehbehinderungen eigenständig erreichbar.

Bösensell - Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres sollen die neuen Räume des Offenen Ganztags bezugsfertig sein. In den Anbau ist auch eine Gymnastikhalle für den SV Bösensell integriert worden. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 28.07.2015

Münsterstraße wird für fünf Tage gesperrt: Eintrachtstraße bald wieder frei

Senden - Da an der Einmündung der Eintrachtstraße in die Münsterstraße noch Restarbeiten erledigt werden müssen, wird der Verkehr vom 3. bis zum 8. August über den Anton-Aulke-Ring umgeleitet. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 28.07.2015

Produkte drei Mal in Folge mit „sehr gut“ beweret: Geiping ist jetzt „Gold-Bäckerei“

Stolz  auf die Auszeichnung sind Inhaber und Bäckermeister Hubertus Geiping (l.) sowie Produktionsleiter Bernd Wilbuer mit den prämierten Broten.

Lüdinghausen - Ab sofort darf sich die Bäckerei Geiping Gold-Bäckerei nennen. Das ist das Ergebnis von Untersuchungen, die das Institut für Qualitätssicherung von Backwaren (IQBack) durchführte. Das Institut führt in ganz Deutschland Qualitätsprüfungen von Backwaren durch. Daran können sich handwerkliche Bäckereien auf freiwilliger Basis beteiligen können, wie es in einer Mitteilung der Lüdinghauser Bäckerei heißt. mehr...


Di., 28.07.2015

Kirchenaustritte „Austritt ist kein Tabu mehr“

2014 hatten die beiden katholischen Kirchengemeinden 71 Mitglieder weniger als im Jahr zuvor.

Lüdinghausen - 90 Lüdinghauser suchten im vergangenen Jahr das Amtsgericht auf, um ihren Austritt aus einer der beiden katholischen Kirchengemeinden zu erklären. Pfarrer Benedikt Elshoff sieht die Gründe hierfür jedoch nicht lokal, sondern bei der „gesamtkirchlichen Situation“. Von Niklas Tüns mehr...


Di., 28.07.2015

Polizeifahndung läuft Zwei Tankstelleneinbrüche

 

Nottuln - In der Nacht sind zwei Einbrüche in Tankstellen verübt worden. mehr...


Di., 28.07.2015

Coesfeld Ampel fällt noch länger aus

Coesfeld : Ampel fällt noch länger aus

Doch noch länger als angekündigt fällt die Ampel an der Daruper Straße / Münster Straße / Friedrich-Ebert-Straße aus, wie der Kreis Coesfeld gerade auf Nachfrage mitteilte. „Es ist ein Blitz ins Steuergerät eingeschlagen, der umfangreichere Schäden als angenommen verursachte“, so Kreis-Sprecher Christoph Hüsing. Der Kreis gehe davon aus, dass die Ampel im Laufe dieser Woche wieder funktioniert. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Schulze Pellengahr und Rampe ziehen in Landrats-Wahlkampf – aber es geht auch um die Mehrheit insgesamt Kleine Kreistagswahl kann kommen

Schulze Pellengahr und Rampe ziehen in Landrats-Wahlkampf – aber es geht auch um die Mehrheit insgesamt : Kleine Kreistagswahl kann kommen

Kreis Coesfeld. Es bleibt im Kreis Coesfeld bei zwei Landrats-Kandidaten: Dr. Christian Schulze Pellengahr (CDU) und Carsten Rampe (SPD, gemeinsam nominiert von SPD und Grünen) sind für den Chefsessel im Coesfelder Kreishaus vorgeschlagen worden. „Es sind keine weiteren Nominierungen hinzugekommen“, erklärte Kreiswahlleiter Joachim L. Gilbeau am Montag nach Leerung der Briefkästen im Kreishaus. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Endspurt für die Einschreibung

Kreis Coesfeld : Endspurt für die Einschreibung

Kreis Coesfeld. Wer ein Studium an der FernUniversität aufnehmen möchte, muss das Ende der Einschreibfrist beachten. Der Stichtag für das Wintersemester 2015/16 ist der 31. Juli 2015. Das Studium selbst startet im Oktober. Das Team des Regionalzentrums Coesfeld berät über das Angebot der Fakultäten Kultur- und Sozialwissenschaften, Mathematik und Informatik, Wirtschaftswissenschaft sowie Rechtswissenschaft. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Schutz für 65 Kinder und Jugendliche

Kreis Coesfeld (ds). Für 65 Kinder und Jugendliche mussten die drei Jugendämter im Kreis Coesfeld im vergangenen Jahr vorläufige Schutzmaßnahmen ergreifen. In 14 Fällen erfolgten diese auf eigenen Wunsch, in 51 Fällen wegen Gefährdung. Meist ging es darum, dass die jungen Menschen in ihrer Familie von psychischer und körperlicher Gewalt oder Verwahrlosung betroffen waren. 32 von ihnen waren männlich, 33 weiblich. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

M wie Mähdrescher Der Herr der staubfreien Zone

Zeit ist kostbar, deswegen wird das Korn während der Fahrt abgelassen.

Ascheberg - Das bekannte Claas-Grün ist in eine graue Wolke eingehüllt. Es staubt vorne und hinten, links und rechts, oben und unten. Und mittendrin sitzt Christoph Stiens. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.07.2015

Pfarrkirche St. Martinus Wo ist der heilige Martin?

Ein Platz ist leer: Die hölzerne Predigtkanzel in der Pfarrkirche St. Martinus mit den Gipsmodellen der heiligen Heriburg (l.), der heiligen Maria (2.v.r.) und des heiligen Antonius (r.). Es fehlt die Figur des heiligen Martin.

Nottuln - Große Skulpturen von vier Heiligen sind am Turm der Pfarrkirche St. Martinus angebracht. Vier kleine Gipsmodelle dieser Figuren befinden sich an der Kanzel. Oder besser: Sie befanden sich an der Kanzel. Jetzt sind es nur noch drei. Von Ludger Warnke mehr...


Mo., 27.07.2015

Stellvertretende Bürgermeisterin dankt Elverter Schützen: „So kann Integration aussehen“

Josephine Kleyboldt dankt den Elverter Schützen.

Lüdinghausen - „So kann Integration aussehen. Das ist vorbildlich.“ Das ist zumindest die Auffassung der stellvertretenden Bürgermeisterin Josephine Kleyboldt (SPD), die sich jetzt beim Vorstand des Schützenvereins Elvert für eine besondere Gastfreundschaft bedankte. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 27.07.2015

Neue Ausstellung im Sandstein-Museum Neue afrikanische Bildhauerei

Unter dem Titel „Die jungen Bildhauer aus Zimbabwe“ werden 20 große und viele kleinere Skulpturen im Obergeschoss des Sandstein-Museums und im Museumsgarten gezeigt.

Havixbeck - Für die neue Ausstellung „Die jungen Bildhauer aus Zimbabwe“ wurden sowohl Werke von angesehenen Künstlern als auch innovative Objekte der jungen Avantgarde ausgesucht. Von Maxi Krähling mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook