Fr., 01.08.2014

850 000 Euro teure Kirchensanierung auf der Zielgeraden Neuer Glanz für St. Laurentius

In luftiger Höhe haben Mitarbeiter der Firma Dornhege die Gerüstteile montiert. Der letzte große, vorgefertigte Träger wurde mit einem Teleskopkran empor gehievt.

Senden - Mit einem 200-Tonnen-Teleskopkran wurde am Freitag das letzte große Gerüstteil für St. Laurentius 28 Meter in die Höhe gehievt. Damit kann die letzte Etappe der rund zweieinhalbjährigen Sanierung in Angriff genommen werden. Von Florian Bußmann mehr...


Fr., 01.08.2014

WN-Aktion: Sommerfoto 2014 – Runde 4 Rasant durch den Sommer

Ronja gibt richtig Gas auf ihrem kleinen Quad und dreht eine schnelle Runde durch den Garten. Ihre kleine Schwester Mayra im Anhänger genießt die rasante Fahrt.

Baumberge - Das Engagement unserer Leserinnen und Leser ist ungebrochen. Auch in der vierten Runde haben wir wieder viele schöne und lustige Sommerschnappschüsse zugeschickt bekommen. Von Iris Bergmann mehr...


Fr., 01.08.2014

Lippeverband sammelte Daten Regen-Rekord im Juli

Lüdinghausen - Der vergangene Juli war der nasseste, der je in Lüdinghausen gemessen wurde. Das teile der Lippeverband jetzt mit. 165 Liter pro Quadratmeter wurden an der Messstation an der Kläranlage im Juli gemessen. Das ist das Doppelte der durchschnittlichen Regenmenge in der Region von 82 Litern. Von Werner Storksberger mehr...


Fr., 01.08.2014

Ameland-Ferienlager Riesenwelle im Discobad

Insgesamt 125 Personen umfasste das Lager der Pfarrgemeinde St. Martin auf der Insel Ameland. 25 Helfer betreuten 100 Mädchen und Jungen.

Nottuln - Eine Riesenwelle im Discobad und ein spannender Besuch im Naturkundemuseum waren zwei der Highlights, die jetzt 100 Nottulner Kinder auf Ameland erlebten. mehr...


Fr., 01.08.2014

Neuauflage der Aktion Bauern säen Sonnenblumen

Die Sonnenblumenaktion  wurde gestern von Heiner Kröger, Franz-Josef Schütte, Georg Siesmann, Bernd Mersmann, Gitti Müller, Paul Ellertmann, Georg Silkenbömer und Treckerfahrer Tobias vorgestellt.

Ascheberg - Gelbe Tupfer am Rand eines grünen Maisfeldes mit einem doppelten Spaßfaktor: Spaziergänger und Radfahrer erfreuen sich an ihrem Anblick. Wer Blumen mit nach Hause nimmt, spendet für die Aktion Lichtblicke. Von Theo Heitbaum mehr...


Fr., 01.08.2014

Schlägerei in der Schulze-Bremer-Straße 29-Jährigen getreten und geschlagen

Schlägerei in der Schulze-Bremer-Straße : 29-Jährigen getreten und geschlagen

Senden - Bei einer Schlägerei in der Schulze-Bremer-Straße ist ein 29-jähriger Sendener am Donnerstagabend schwer verletzt worden. Nach Angabe der Polizei ereignete sich die Tat gegen 21.10 Uhr. mehr...


Fr., 01.08.2014

Soundchäck bereitet Partynacht vor Italienisches Ambiente

Die Vorbereitungen für die „Italienische Nacht“ laufen: (v.l.) Eva Oymann, Corine Lemaitre, Klaus Kerkering, Conny Szymiczek und Irma Arning.

Havixbeck - Das Soundchäck-Team will bei der elften Auflage der „Italienischen Nacht“ wieder ein Fest der Superlative bieten. Am 23. August steigt im Park des Stiftes Tilbeck die beliebte Sommerparty. Von Ansgar Kreuz mehr...


Do., 31.07.2014

Buntes Betriebsgebäude Graffiti für die Industrie

Auch Industriegebäude müssen nicht langweilig sein:  Den Beweis kann man am Firmengebäude des Nottulner Unternehmens DS Dichtungstechnik GmbH bestaunen.

Nottuln - Nein, Industriegebäude müssen nicht langweilig sein. Die Nottulner DS Dichtungstechnik GmbH beweist es. Sie ließ das münstersche Unternehmen „lackaffen.de“ eine Außenwand künstlerisch gestalten. Von Dieter Klein mehr...


Do., 31.07.2014

Sportschützen stellten ihr Hobby vor Höchste Konzentration

Auf dem Schießstand der Sportschützen Havixbeck nahmen die Jungen unter fachkundiger Anleitung konzentriert die Scheiben ins Visier.

Havixbeck - Den modernen Schießstand der Sportschützen lernten Kinder im Rahmen des Ferienprogramms kennen. Mit Sorgfalt erklärten erfahrene Vereinsmitglieder den Teilnehmern, worauf im Umgang mit dem Luftgewehr zu achten ist. Von Dieter Klein mehr...


Do., 31.07.2014

Einsteinweg Ascheberg Am Jahrestag noch unbekannt

Zulieferer und Handwerker, die zum Einsteinweg – die Klimaschutzsiedlung der Gemeinde Ascheberg – möchten, werden bis Anfang 2015 von Navis nicht unterstützt.

Ascheberg - Seit einem Jahr heißt die Straße in der Klimaschutzsiedlung „Einsteinweg“. Wenn Zulieferer ihr Navi bei der Anreise um Hilfe bitten, verweigern die Geräte den Dienst. Ihnen ist die Straße unbekannt. Von Theo Heitbaum mehr...


Do., 31.07.2014

Hardeck erweitert in Bösensell Sortiment und Belegschaft „Goldene Perspektive“

In leuchtend „goldenen“ Lettern dokumentiert der Schriftzug „Möbel Hardeck“ die Übernahme der ehemaligen Staas-Niederlassung in die neue, größere Unternehmensstruktur. Markus Scholz ist weiterhin als Filialleiter verantwortlich.

Bösensell - Nach der Übernahme der Staas-Niederlassungen will Möbel Hardeck das Sortiment in Bösensell wesentlich erweitern. Der Mitarbeiterstamm soll von derzeit 130 auf 150 Beschäftigte wachsen. Von Siegmar Syffus mehr...


Do., 31.07.2014

Wellenfreibad Nottuln „Saison hat Fahrt aufgenommen“

Dorothee Ebbert ist guter Dinge: Den Regenschirm, sagt die Fachangestellte für Bäderbetriebe, werde man in den nächsten Tagen nicht brauchen und kann ihn als Sonnenschirm nutzen. Heute um 18 Uhr lädt sie gemeinsam mit ihrer Kollegin Ludgera Eschhaus wieder zur Sommerferienolympiade für Kinder ab sechs Jahren ein.

Nottuln - Nach einem verhaltenen Start im Mai hat die Saison im Nottulner Wellenfreibad langsam Fahrt aufgenommen. Im August wird sich entscheiden, ob das Vorjahresergebnis erreicht oder sogar getoppt werden kann. Von Frank Vogel mehr...


Do., 31.07.2014

Drei Parkplätze an der Laurentiuskirche blockiert: Außengastronomie soll für Leben im Ortskern sorgen

Leere Tische und Stühle blockieren tagsüber drei Stellplätze vor der Kirche. Abends bietet der Bereich erweiterte Möglichkeiten für die Außengastronomie.

Senden - Die Gemeinde Senden hat dem Betreiber des griechischen Restaurants „Zois“ drei öffentliche Stellplätze für die Außengastronomie zur Verfügung gestellt. Dadurch soll das Angebot im Ortskern gestärkt werden. Von Sigmar Syffus mehr...


Do., 31.07.2014

Renovierungsarbeiten in Hallenbad und Schulen Neuer Filterkies für frisches Wasser

Schwimmmeister Georg Börger füllt säckeweise frische Aktivkohle in den Filter des Hallenbades, mit dem das Wasser des Schwimmbeckens gereinigt und aufbereitet wird.

Havixbeck - Die Schüler und Lehrer der beiden Havixbecker Schulen waren gerade erst in die Sommerferien entschwunden, da übernahmen schon Handwerker, Reinigungskräfte und andere dienstbare Geister die Regie in den Gebäuden. In der Anne-Frank-Gesamtschule und in der Baumberge-Grundschule wird an vielen Stellen geputzt, renoviert, gewartet und erneuert. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mi., 30.07.2014

Unfall auf der Kreisstraße 18 Autofahrer tödlich verunglückt

 

Darup - Ein 47-jähriger Mann aus Unna ist auf der Kreisstraße 18 schwer verunglückt und noch an der Unfallstelle verstorben. Von Frank Vogel mehr...


Fr., 01.08.2014

Bundesradsporttreffen Verpflegungsstelle im Burg-Innenhof

Stärken  konnten sich die zahlreichen Teilnehmer an der Tour des Bundesradsporttreffens am Verpflegungsstand im Innenhof der Burg Lüdinghausen.

Lüdinghausen - Die Teilnehmer am Bundesradsporttreffen machten Station in Lüdinghausen. Die einwöchige Veranstaltung vom 28. Juli bis 2. August, die 2014 in Werne stattfindet, hatte an ihrem vorletzten Tag die Tour „Industriekultur – Zwischen Lippe und Stever“ auf dem Programm, die von Werne bis zum Halterner Stausee führte. mehr...


Mi., 30.07.2014

Helfer des THW und der Malteser Havixbeck gefordert Pumpen laufen im Dauereinsatz

Bei ihren Einsätzen in Münster bauten die Havixbecker THW-Helfer auch ihr Notstromaggregat auf.

Havixbeck - Während und nach dem schweren Unwetter am Montag rückten neben der Freiwilligen Feuerwehr auch die ehrenamtlichen Helfer des Technischen Hilfswerks (THW) und der Malteser Havixbeck zu Hilfseinsätzen in Havixbeck sowie verschiedenen Orten des Münsterlandes aus. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mi., 30.07.2014

Unwetter hielt Feuerwehr stundenlang auf Trab Lange Nacht an den Wasserpumpen

Land unter hieß es auf der L 844 zwischen Senden und Ottmarsbocholt. Dort stand das Wasser knöcheltief auf der Fahrbahn, das angrenzende Feld glich einer Seenlandschaft.

Senden - Das Unwetter in der Nacht zum Mittwoch hielt die Löschzüge Senden und Ottmarsbocholt stundenlang auf Trab. Die Kameraden mussten Keller und Gullys auspumpen. An der L 844 kam die Wehr gegen die Wassermassen nicht mehr an, die Fahrbahn wurde überflutet. Von Sigmar Syffus mehr...


Di., 29.07.2014

Gespräch mit Elisabeth Neiteler „Die besten Pfleger: Angehörige“

Elisabeth Neiteler engagiert sich seit vielen Jahren im „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“. Sie ist die erste Ansprechpartnerin für das Angebot.

Nottuln - Sie ist eine Aktive der ersten Stunde und die erste Ansprechpartnerin für den „Gesprächskreis für pflegende Angehörige“: Elisabeth Neiteler. Die 71-Jährige sagt: „Angehörige sind die besten Pfleger.“ Von Ulla Wolanewitz mehr...


Fr., 01.08.2014

RailLog zieht Bilanz: Erfolgsgeschichte seit zehn Jahren

Enorm entwickelt hat sich die RaiLog an der Hans-Böckler-Straße. Das Unternehmen, an dem eine ganze Reihe von Partnern beteiligt sind, besteht mittlerweile seit zehn Jahren.

Lüdinghausen - Auf eine zehnjährige Erfolgsgeschichte blickt die RaiLog GmbH in Lüdinghausen zurück. „Die damalige Entscheidung, das Agrarhandelsgeschäft in einem modernen Dienstleistungs- und Logistikzentrum zu bündeln, war genau richtig“, bewerteten die Geschäftsführer Alfons Oberholz und Klaus-Dieter Kemper anlässlich des “runden Geburtstags“ diesen Schritt auf dem Jahr 2004. mehr...


Mi., 30.07.2014

Neue Tauzieh-Regeln Muskel-Männer müssen auf die Waage

Gewicht allein reicht beim Tauziehen nicht mehr aus, deswegen haben auch leichtere Teams wie die Meisterjäger eine Chance auf den Sieg.

Ascheberg - Einen neuen Mitveranstalter und veränderte Regeln präsentiert der RV „St. Hubertus“ Ascheberg für die achte Auflage des Tauziehens am 6. September. Von Theo Heitbaum mehr...


Mi., 30.07.2014

Rückstau im Schmutzwasserkanal Stinkende Brühe

Bereits drei Mal strömte Abwasser aus dem Kontrollschacht auf dem Grundstück von Antonius Upmann und ergoss sich – wie auf diesem Bild vom 20. Juli – auf die Wiese.

Hohenholte - Antonius Upmann stinkt es gewaltig. Bereits zum dritten Mal ergoss sich am Montagabend eine übel riechende braune Brühe über sein Grundstück in Walingen. „Das muss abgestellt werden!“, sieht Upmann die Gemeinde Havixbeck in der Pflicht. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mo., 28.07.2014

Ulrich Kötters Familienchronik Vom Hotel in den Weltkrieg

Ulrich Kötter ist der Geschichte seiner Familie nachgegangen und hat sie in einer hundertseitigen Chronik zusammengetragen.

Nottuln - Der Nottulner Ulrich Kötter hat sich intensiv mit der Geschichte seiner Familie auseinandergesetzt. Was er über seinen Großvater zusammengetragen hat sind unter anderem bewegende Erinnerungen aus dem Ersten Weltkrieg. Von Ulla Wolanewitz mehr...


Fr., 01.08.2014

Offizieller SSV-Start markiert mittlerweile eher den Endspurt bei der Schnäppchenjagd Hochsaison für Schnäppchenjäger

Bei Adam & Eva kommt zum SSV noch der Räumungsverkauf wegen des Um- und Anbaus an der Kleinen Münsterstraße. Insgesamt wird im Textilhandel aber schon weit vor dem früheren offiziellen Start des SSV reduziert.

Lüdinghausen - SSV oder Sommerschlussverkauf, das war früher ein fester Termin im Kalender jedes textilen Einzelhändlers. Immer in der letzten Juliwoche wurde die Jagd nach den besten Schnäppchen bundesweit eröffnet. Damit ist es allerdings seit zehn Jahren vorbei (siehe Infokasten). Zum Leid besonders der kleineren Fachgeschäfte. Von Beate Nießen mehr...


Di., 29.07.2014

Sportabzeichenaktion bei SW Havixbeck Mit viel Ehrgeiz zu Gold

Beim Zonenweitsprung legten die Kinder einige beachtliche Sätze hin. Mit jedem Versuch sammelten sie mehr Punkte für das Deutsche Sportabzeichen.

Havixbeck - „Die Sportabzeichen-Aktion ist eine schöne Sache für die ganze Familie. Kommen dürfen alle, die Prüfungen werden ab sechs Jahren abgenommen“, so Leichtathletik-Trainerin und Sportabzeichen-Prüferin Uschi Kleine Vorholt. Bei Schwarz-Weiß Havixbeck ist dies schon seit vielen Jahren möglich. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 29.07.2014

Landwirte sammeln für „Lichtblicke“ Sonnenblumen für einen guten Zweck

Sonnenblumen zu pflücken ist auf dem Sonnenblumenfeld am Zippenberg erwünscht. Ebenso wie eine Spende für die Aktion „Lichtblicke“.

Nottuln - Der Landwirtschaftliche Ortsverband Nottuln öffnet ab sofort ein Sonnenblumenfeld für die Bevölkerung. Jedermann kann sich in Stockum auf dem Zippenberg Sonnenblumen schneiden. In einer Spendenbox können die Blumenschneider im Gegenzug freiwillig einen Geldbetrag für die Aktion „Lichtblicke“ deponieren. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Facebook Empfehlungen