Do., 24.05.2018

Basketball-Anlage und Boxtraining Sportliche Wünsche erfüllt

Mit der mobilen Basketball-Anlage sollen möglichst viele Jugendliche in Lüdinghausen angesprochen werden.

Lüdinghausen - Mit der mobilen Basketball-Anlage erfüllten sich die Jugendlichen, die regelmäßig zum Treff des Vereins zur Förderung der Offenen Jugendarbeit im Bereich der Kirchengemeinden der Stadt Lüdinghausen kommen, einen lang gehegten Wunsch. Auch ein Boxtraining brachten sie auf den Weg. mehr...


Do., 24.05.2018

Städtefreundschaft Havixbeck - Bestensee Partnerschaft festigen und ausbauen

Im vergangenen Jahr fand das Kommissionswochenende in Bestensee statt. Zu den Programmpunkten gehörte damals eine Kahnfahrt durch den Spreewald.

Havixbeck - Zum Kommissionswochenende der Städtefreundschaft Havixbeck – Bestensee werden 32 Gäste aus der brandenburgischen Partnergemeinde in Havixbeck erwartet. Gemeinsam sollen bei dem Treffen die nächsten Aktivitäten der Partnerschaft geplant werden. Von Ansgar Kreuz mehr...


Mi., 23.05.2018

Aktion von Caritas und Diakonie in Lüdinghausen und Seppenrade Sommersammlung für Menschen in Not

Jeder Euro zählt für den guten Zweck. 

Lüdinghausen/Seppenrade - Menschen Hoffnung geben, wenn Armut, Krankheit oder ein anderer Schicksalsschlag sie in Not gebracht hat – das wollen Caritas und Diakonie mit ihrer jährlichen Sommersammlung, die auch in den Pfarrgemeinden von Lüdinghausen und Seppenrade stattfindet. mehr...


Mi., 23.05.2018

Franz-Rhode-Park „Visionen nicht ausbremsen“

Gärtnermeister Martin Uphoff (vorne 2.v.r.) war einer der drei Referenten bei der Führung.

Nottuln - Kann der Franz-Rhode-Park noch gerettet werden? Wie reagiert die Politik? Bürger machen sich Gedanken zu dem Park. mehr...


Mi., 23.05.2018

Vololonoliva Andrianirina arbeitet im Caritas-Wohnheim Eine Freiwillige aus Madagaskar

Vololonoliva Andrianirina aus Madagaskar absolviert ein Jahr im Freiwilligendienst im Caritas Wohnheim in Ascheberg.

Ascheberg - Vololonoliva Andrianirina, genannt Oliva, hatte die längste Anreise der bisherigen Freiwilligendienstleistenden im Caritas-Wohnheim Ascheberg. Sie ist von Madagaskar ins Münsterland gekommen. mehr...


Mi., 23.05.2018

Verdi gibt grünes Licht für Ladenöffnung Keine Klage gegen Kirmessonntag

Verdi gibt grünes Licht für Ladenöffnung: Keine Klage gegen Kirmessonntag

Dülmen. Die Dülmener dürfen sich am Kirmessonntag auf rund 60 geöffnete Geschäfte in der Innenstadt freuen: Bernd Bajohr von Verdi stimmte am Mittwoch der Regelung, welche der Stadtrat verabschiedet hatte, zu. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 23.05.2018

Marcus Alichmann erobert den Thron im Dernekamp Vom Vize zum König

Marcus Alichmann erobert den Thron im Dernekamp: Vom Vize zum König

Dülmen. Marcus Alichmann heißt der neue König der Dernekämper Schützen. Von Valentin Schneider mehr...


Mi., 23.05.2018

Kreis Coesfeld Jazz-Fans zählen schon die Tage bis zum Konzert

Kreis Coesfeld: Jazz-Fans zählen schon die Tage bis zum Konzert

Lüdinghausen. Das Ensemble um den Göteborger Schlagzeuger Emil Brandqvist, zuletzt 2015 zu Gast in der Kolvenburg, zählt zur ersten Riege der europäischen Piano-Trios. Nicht nur deshalb werden eingeschworene Jazz-Fans dem Konzert entgegenfiebern, das Brandqvist mit seinem Trio am kommenden Samstag (26. Mai) um 20 Uhr auf Burg Vischering in Lüdinghausen gibt. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 23.05.2018

Kreis Coesfeld Orangeriegarten Denkmal des Monats

Kreis Coesfeld: Orangeriegarten Denkmal des Monats

Nordkirchen. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat den Orangeriegarten im Schlosspark Nordkirchen als Denkmal des Monats ausgezeichnet. Damit würdigt er, dass das Land NRW als Eigentümer dem Garten wieder seine frühere Funktion und Gestaltung zurückgegeben hat. Jahrzehntelang wuchs ein Pappelwald anstelle des strukturieren Nutz- und Ziergartens. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 23.05.2018

Kreis Coesfeld Viele Geflüchtete von Abzocke betroffen

Kreis Coesfeld: Viele Geflüchtete von Abzocke betroffen

Kreis Coesfeld. Probleme mit dem Telefon- oder Internetanbieter waren auch im Jahr 2017 wieder die „Renner“ bei den Anfragen, die an die Verbraucherzentrale in Dülmen gerichtet wurden. Insgesamt, berichtete Leiterin Susanne Terwey gestern, hätten sich im vergangenen Jahr 5506 Ratsuchende (rund 100 weniger als 2016) an ihre in der Overberg-Passage in Dülmen ansässige Institution gewandt. Von Detlef Scherle mehr...


Mi., 23.05.2018

Jugendherberge „Das ist Urlaub für alle“

Sind stolz auf die neu gestaltete Jugendherberge: Hausleiter Christoph Zumbülte (l.) und sein Gast Christian Wermert von der Gemeindeverwaltung Nottuln.

Nottuln - Sie ist nicht nur von außen bunt, sondern auch von innen: die um- und ausgebaute Jugendherberge. Und hat noch viel mehr zu bieten. Von Frank Vogel mehr...


Mi., 23.05.2018

Buch über 100 Menschen Opa und Enkel meistern Projekt

Großvater und Enkel haben gemeinsam das Buch „100 Menschen von Bedeutung“ herausgebracht. Das Buch ist aufgrund des Altersunterschieds der Autoren Ludger Hecking (l.) und Matthis Mertens facettenreich und erweitert dadurch das Weltbild des Lesers.

Havixbeck - Innerhalb von zwei Jahren setzten Ludger Hecking und Matthis Mertens, Großvater und Enkel, ihr gemeinsames Buchprojekt um. Entstanden ist ein Werk über „100 Menschen von Bedeutung“, so der Titel. Von Klaus de Carné mehr...


Mi., 23.05.2018

Flaschenkind von Anneliese Buntrock Rüsseltier Rudi ist erstmals Vater geworden

Flaschenkind von Anneliese Buntrock: Rüsseltier Rudi ist erstmals Vater geworden

Rudi ist von Anneliese Buntrock mit der Flasche groß gezogen worden. Jetzt hat der Keiler mit einem Wollschwein selbst Nachwuchs bekommen. mehr...


Mi., 23.05.2018

Coesfeld Staus und Tempo sorgen für Ärger

Coesfeld: Staus und Tempo sorgen für Ärger

Coesfeld. Weiterhin für Ärger sorgt die neue Ampelregelung auf dem Konrad-Adenauer-Ring (B 474). Während viele Autofahrer über lange Staus während der Spitzenzeiten klagen, machen sich einige Anlieger für eine Reduzierung der erlaubten Höchstgeschwindigkeit auf dem Ring stark. Von Uwe Goerlich mehr...


Mi., 23.05.2018

Sendener Tafel: Ausgabetag und Kaffeerunde für Senioren Beim Einkaufen auch Isolation entrinnen

Am Ausgabetag für Senioren füllen die Tafel-Kunden ihre Lebensmittelvorräte auf. Für das ehrenamtliche Team (kleines Bild) bedeutet das mehr Vorbereitungsarbeit.

Senden - Wenn die Rente nicht reicht: Altersarmut ist auch in Senden häufiger anzutreffen. Die „Tafel“ hat ihren Service deshalb besonders auch auf diese Zielgruppe ausgerichtet. Die Senioren decken sich nicht nur mit Lebensmitteln ein, sondern entrinnen oftmals zugleich Einsamkeit und Isolation. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 23.05.2018

Coesfeld Arbeiten beginnen mit dem Neubau

Coesfeld: Arbeiten beginnen mit dem Neubau

coesfeld. Noch immer liegt das alte Gebäude der Jakobischule an der Franz-Darpe-Straße im Dornröschenschlaf, dabei sollten im April die Bauarbeiten beginnen. Die Martin-Luther-Schule sehnt ihren fürs nächste Jahr geplanten Umzug in das renovierte und erweiterte Gebäude schon herbei. Von Ulrike Deusch mehr...


Mi., 23.05.2018

Entwarnung beim VfL Senden Umkleide wieder freigegeben

Nach einem erhöhten Legionellen-Befund war dieser Umkleidetrakt gesperrt worden.

Senden - Das Thema Legionellen ist ausgestanden, hat eine zweite Probe ergeben, dessen Ergebnis der Gemeinde jetzt auch schriftlich vorliegt. Von Dietrich Harhues mehr...


Mi., 23.05.2018

DRK ist zufrieden 158 Blutspender in Ascheberg

DRK ist zufrieden: 158 Blutspender in Ascheberg

Nach mehreren durchwachsenen Ergebnissen ist der DRK-Ortsverein mit der Zahl der Blutspender am Dienstag zufrieden. mehr...


Mi., 23.05.2018

Billerbeck Kommunales Kino zeigt „Wunder“

Billerbeck: Kommunales Kino zeigt „Wunder“

Coesfeld. Das Kommunale Kino Coesfeld zeigt im Cinema Coesfeld das Drama „Wunder“ von Stephen Chbosky mit Julia Roberts, Jacob Tremblay und Owen Wilson (USA 2017). Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mi., 23.05.2018

Rosendahl Mountainbike-Rennen hautnah erlebt

Rosendahl: Mountainbike-Rennen hautnah erlebt

Darfeld (fs). Eine Leidenschaft haben alle acht jungen Leute der Darfelder Clique gemeinsam: das Mountainbike-Fahren. „Da dachten wir, dass es cool wäre, zu den iXS Dirt Masters nach Winterberg zu fahren, um die Mountainbike-Rennen hautnah zu erleben“, sagt Sozialarbeiter Florian Bonzol von der Offenen Jugendarbeit Rosendahl, der dieses Hobby ebenfalls teilt. Von Florian Schütte mehr...


Mi., 23.05.2018

Rosendahl Mit Papas Schäferhündin zum Titel

Rosendahl: Mit Papas Schäferhündin zum Titel

Rosendahl (pb). Bei den Deutschen Jugend- und Juniorenmeisterschaften (DJJM) 2018 in Dingolfing hat Steffen Sicking mit seiner vom Vater gezüchteten, vierjährigen Hündin Little Sue vom Midlicher Land jetzt mit insgesamt 292 Punkten den Titel Deutscher Jugend- und Juniorenmeister 2018 im Bereich IPO 1 gewonnen. Von Peter Brüggemann mehr...


Mi., 23.05.2018

Stadtradeln übertrifft die Erwartungen 83 759 Kilometer für prima Klima abgestrampelt

Klimaschutzmanagerin Petra Volmerg ist mit dem Ergebnis der Stadtradel-Aktion in Senden sehr zufrieden. 531 Teilnehmer haben in drei Wochen über 83 000 Kilometer mit ihren Leezen zurückgelegt.

Senden - Fast doppelt so viele Sendener wie im Vorjahr habe sich an der Aktion „Stadtradeln“ beteiligt und zwischen dem 1. und 21. Mai gemeinsam 83 759 Kilometer erradelt. Von Sigmar Syffus mehr...


Mi., 23.05.2018

Adventskalender des Lions Clubs Alles für den Nachwuchs

Friedhelm Kürz, Manfred Pape, Josef Kersting und Bernd Klapheck (v.l.) präsentieren das Motiv des Lions-Adventskalenders 2018 – ein Foto der winterlichen Burg Vischering.

Lüdinghausen - Die Mitglieder des Lions Clubs haben bereits mit den Vorbereitungen für die achte Auflage ihres Adventskalenders begonnen, für den jetzt Sponsoren gewonnen werden sollen. Der Erlös ist wieder für die Kinder- und Jugendarbeit vor Ort bestimmt. Außerdem wird zum siebten Mal der Jugendsozialpreis vergeben. mehr...


Mi., 23.05.2018

Jugendherberge Wer will „Testschläfer“ werden?

Christoph Zumbülte, Leiter der Annette-von-Droste-Hülshoff-Jugendherberge, freut sich schon riesig auf die Wiedereröffnung. Nottulner haben die Chance, als erste eine Testnacht in dem Haus zu verbringen.

Nottuln - Die Jugendherberge wird am 1. Juli wiedereröffnet. Für Nottulner gibt es ein besonderes Angebot. mehr...


Mi., 23.05.2018

Feuerwehr-Einsatz an der Kötteröde Essen auf Herd angebrannt

Feuerwehr-Einsatz an der Kötteröde: Essen auf Herd angebrannt

Dülmen. Das Piepen eines Heimrauchmelders in der Kötteröde in Dülmen sorgte am Mittwochvormittag gegen 10.30 Uhr für einen Einsatz des Löschzuges Dülmen-Mitte und der hauptamtlichen Wache. Der Grund für den Alarm: angebranntes Essen. Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 23.05.2018

Messe auf Burg Hülshoff 30 000 Besucher bei „Gartenträume“

Die Messe „Gartenträume“ auf Burg Hülshoff war erneut ein Publikumsmagnet. Über 30 000 Besucher zählten die Organisatoren während der dreitägigen Veranstaltung.

Havixbeck - Reichlich Inspirationen für Garten und Balkon lieferte die Messe „Gartenträume“ auf Burg Hülshoff am Pfingstwochenende. Über 30 000 Besucher zählte der Veranstalter. mehr...


Mi., 23.05.2018

Vereine zur neuen Grundverordnung Das neue Kreuz mit den Daten

Aufgepasst: Die Veröffentlichung von Daten und Fotos auf einer Vereins-Website bedürfen nun einer schriftlichen Einverständniserklärung des betreffenden Mitglieds.

Lüdinghausen - Die neue Datenschutz-Grundverordnung der EU betrifft nicht nur Unternehmen, sondern auch Vereine. Und bei diesen sorgt sie für einen enormen Arbeitsaufwand und bereitet den Verantwortlichen auch Sorgen. Es bestehen auch noch einige Unklarheiten. Von Christian Besse mehr...


Mi., 23.05.2018

Erinnerung an Zwangsarbeiterinnen Gedenkstein entsteht in Havixbeck

Die Steinmetzschüler (v.l.) Dominik Deuchert, Jan Trampel, Maximilian Böse und Marius Feige stellten ihren Entwurf vor. Im Baumberger-Sandstein-Museum werden sie den Gedenkstein nun schaffen.

Havixbeck - Im Baumberger-Sandstein-Museum in Havixbeck werden Steinmetzschüler des Hans-Schwier-Berufskollegs einen Gedenkstein erschaffen. Dieser soll auf dem Friedhof in Gelsenkirchen-Horst an jüdische Zwangsarbeiterinnen erinnern. mehr...


Mi., 23.05.2018

Eichenprozessionsspinner ist zurück Vorsicht vor den haarigen Raupen

Der Eichenprozessionsspinner sorgt wieder für Ärger.

Lüdinghausen - Auf dem Gelände des Stadions und auf dem Parkplatz des Klutensee-Bades sind Nester des Eichenprozessionsspinners entdeckt worden. Es ist besondere Vorsicht geboten. Bei Berührung kann es zu allergischen Reaktionen kommen. mehr...


Di., 22.05.2018

Frontalzusammenstoß auf der B 54 Einjährige schwebt nach schwerem Unfall in Lebensgefahr

Drei Rettungshubschrauber waren bei dem Unfall auf der B 54 in Horn im Einsatz. Ein Großaufgebot an Rettungskräften kümmerte sich um die Verletzten.

Herbern - Eine Aschebergerin ist zusammen mit ihren beiden Töchtern am späten Dienstagabend in Ascheberg-Herbern auf der B 54 in den Gegenverkehr geraten und mit dem Wagen eines Nordkircheners und seiner Tochter kollidiert. Alle Insassen verletzten sich schwer, die einjährige Tochter der Fahrerin sogar lebensgefährlich, teilte die Polizei mit. Von Theo Heitbaum, Anne Koslowski mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige