Di., 07.07.2015

Verlängerung der Schnellbuslinie S 90 geplant Von Münster bis Datteln

Läuft alles nach Plan, könnte ab Sommer 2016 die S 90 in Richtung Datteln fortgeführt werden.

Lüdinghausen - Die Schnellbuslinie S 90 zwischen Lüdinghausen und Münster hat erst kürzlich ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Jetzt denken die Verantwortlichen in den Kreisen Coesfeld und Recklinghausen über eine Verlängerung der Linie in Richtung Süden nach. Zielort soll mit Datteln das nördliche Ruhrgebiet sein. Von Peter Werth mehr...


Di., 07.07.2015

Coesfeld Maschinen aus Lkw gestohlen

Coesfeld. Zwischen Montag (19 Uhr) und Dienstag (9.30 Uhr) haben unbekannte Täter an der Rekener Straße die Hecktür eines geparkten gelben Lkw Citroen aufgehebelt. Laut Polizei entwendeten sie verschiedene Werkzeugmaschinen. Der Schaden wird mit 3500 Euro angegeben. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 07.07.2015

Kolpingsfamilie im Haus der Geschichte und im Regierungsbunker: Teilung war kaum vorstellbar

Erinnerungsfoto vor dem Haus der Geschichte in Bonn. Als zweiter Höhepunkt der Fahrt stand die Besichtigung des ehemaligen Regierungsbunkers auf dem Programm.

Seppenrade - Die Kolpingsfamilie Seppenrade besuchte jetzt das Haus der Geschichte in Bonn und den ehemaligen Regierungsbunker in Bad Neuenahr/Ahrweiler. In Bonn angekommen, wurden die Teilnehmer in zwei Gruppen, eine für Kinder und Jugendliche und eine Gruppe für Erwachsene, aufgeteilt. In getrennten Führungen wurde die deutsche Geschichte von 1945 bis heute anschaulich erläutert. mehr...


Di., 07.07.2015

Zauberhaftes KJG-Ferienlager Dichtes Gedränge am Gleis 9 ¾

Die Leiter führten den Lagertanz zum ersten Mal auf.

Havixbeck - Ins KJG-Ferienlager sind 54 Kinder und 21 Leiter aufgebrochen. Unter dem Motto „Harry Potter“ verbringen sie aufregende Tage in Haselünne. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 07.07.2015

Blumenschmuck geklaut Ehrenamt mit Füßen getreten

Am Freitagmorgen war die Tür zum Heimathaus nicht so allein wie gestern.

Ascheberg/Davensberg - Doppelter Ehrenamtsbesuch in der WN-Redaktion: Anneliese Buntrock beklagt den Diebstahl von Blumenschmuck, Jürgen Köppen ärgert sich über eine beschmierte Bank. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 07.07.2015

Illegale Abfall-Entsorgung Wegwerfen ohne nachzudenken

Wilde Müllablagerungen (hier ein Archivbild) verschandeln nicht nur die Landschaft und gefährden die Umwelt. Sie werden für die Gemeinde auch teuer, weil diese den Dreck entsorgen muss. Die Kosten muss sie über die Gebühren wieder hereinholen.

Nottuln - Wilde Müllablagerungen müssen von der Gemeinde beseitigt werden. Die Kosten dafür sind explodiert, wie die Verwaltung mitteilt. Der Dumme ist am Ende der Bürger, der höhere Gebühren zahlen muss. Von Frank Vogel mehr...


Mo., 06.07.2015

Klotzkönigschießen in Bechtrup: 99 Schüsse reichten Marcus Sobbe

Vorsitzender Norbert Brune (r.) gratulierte dem neuen Klotzkönig Marcus Sobbe.

Lüdinghausen - Der Schützenverein Bechtrup hat am vergangenen Samstag an sein Schützenfest, das am Pfingstwochenende stattfand, erinnert und den Klotzkönig ausgeschossen. Bei bestem Wetter marschierten die knapp 40 Schützenbrüder vom Hof Ebing zur Gaststätte Schwenken, wo sie auf der angrenzenden Wiese gemeinsam feierten. mehr...


Mo., 06.07.2015

Nach dem Königsschießen folgte am Montagmorgen der Frühschoppen: Bewährungsprobe glänzend bestanden

Das junge Königspaar Fabian Rips und Jaqueline Naber mit dem Thron stand im Mittelpunkt und nahm zahlreiche Ehrungen entgegen. Aber auch verdiente Vorstandsmitglieder und Schützen wurden ausgezeichnet.

Lüdinghausen - Da musste Königin Jaqueline Naber doch erst einmal kurz überlegen. Die gebürtige Osterwickerin, die seit Sonntagabend mit Fabian Rips das Königspaar in Emkum-Reckelsum bildet, regiert jetzt die Kompanie vier Jahre lang. Hätte sie das Amt in ihrer Heimatbauerschaft übernommen, müsste sie schon nach einem Jahr abtreten. Von Werner Storksberger mehr...


Mo., 06.07.2015

Bückeburg war das Ziel: Die 56er auf Klassenfahrt

Alle Jahre wieder: Die ehemaligen Ostwallschüler des Entlassjahrgangs 1956 unternahmen ihre traditionelle Klassenfahrt. Diesmal ging es nach Bückeburg.

Lüdinghausen - Auch in diesem Jahr begaben sich neun ehemalige Schüler des Entlassungsjahrganges 1956 der Ostwallschule wieder auf Klassenfahrt. Das Ziel war die historische Residenzstadt Bückeburg. Am Kaiser-Wilhelm-Denkmal in Porta Westfalica wurde ein Zwischenstopp eingelegt, heißt es in einer Mitteilung. mehr...


Mo., 06.07.2015

KFD-Gruppenreise Ascheberger erkunden Donau

Mit einer KFD-Gruppenreise  haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet

Ascheberg - Mit einer KFD Gruppenreise haben Ascheberger die Donau mit den Metropolen Wien, Bratislava und Budapest erkundet. mehr...


Mo., 06.07.2015

Magdalenen-Bruderschaft Familiensache König

Der Thron der Magdalenen-Bruderschaft 

darup - In der Familie Wilde ist der Thron quasi die zweite Heimat. Nach seinem Vater wurde jetzt auch Berthold Wilde König der Magdalenen-Bruderschaft. Von Steven Micksch mehr...


Mo., 06.07.2015

Zweiter Festtag der St.-Dionysius-Bruderschaft Ludwig Reers glänzt als Kinderkönig

Schlagfertig zeigten sich Claudia und Georg Thier beim „Unterwasser-Nagel-Wettspiel“, das die Untertanen für ihr Königspaar vorbereitet hatten.

Havixbeck - Die St.-Dionysius-Bruderschaft hat einen neuen Kinderkönig. Ludwig Reers holte den Styropor-Vogel von der Stange. Von Dieter Klein mehr...


Mo., 06.07.2015

Verkehrsbehinderungen Frische Fahrbahn in den Ferien

Verkehrsbehinderungen : Frische Fahrbahn in den Ferien

Dülmen. Gleich eine ganze Reihe von Straßen bekommen in diesen Sommerferien eine neue Fahrbahn. Bewusst seien die Arbeiten in die schulfreie Zeit verlegt worden, um die Behinderungen für den Verkehr so gering wie möglich zu halten, heißt es in einer Mitteilung der Stadt. Diese hat alle Maßnahmen, die in den kommenden Wochen anstehen, aufgelistet. Die ersten Arbeiten starten dabei am heutigen Dienstag, 7. Juli. mehr...


Mo., 06.07.2015

Unterschriftenaktion gegen Änderungen an Allee und Leinpfad: „Natürlichen Charme erhalten“

Die Natur zwischen Kanalbrücke und Marienkapelle soll unberührt bleiben: Dafür setzt sich eine Initiative ein.

Senden - Die Initiative, die sich im Vorfeld der Planung „Kanalpromenade“ für den naturnahen Erhalt des Bereiches einsetzt, hat in den vergangenen zwei Wochen rund 250 Unterschriften gesammelt. mehr...


Mo., 06.07.2015

Schützenfest in Welte Königsschuss im zweiten Anlauf

Schützenfest in Welte : Königsschuss im zweiten Anlauf

Dülmen. Das hat auch nicht jeder: Er wurde schon als neuer König der Welter Schützen gefeiert, ehe seine Mitstreiter, allen voran Alfons Beuse als 1. Vorsitzender, Thomas Brinkschulte darauf aufmerksam machten, dass noch eine kleine Holzplatte an der Stange hing. Zu früh gefreut. „So können wir das noch nicht akzeptieren“, betonte Beuse. Ungläubig musste er also weiter versuchen, auch noch die Reste runterzuholen. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Mo., 06.07.2015

Ursache unklar / Proben entnommen / Wetter in Verdacht / Verein erstattet Anzeige Fischsterben in der Berkel

Ursache unklar / Proben entnommen / Wetter in Verdacht / Verein erstattet Anzeige : Fischsterben in der Berkel

Coesfeld. Hubert Rietmann, Vorsitzender des Sportfischereivereins Coesfeld, ist entsetzt: „Die Fische sind, auf gut Deutsch gesagt, elendig erstickt. Jahrelange Arbeit ist hier zerstört worden.“ Am Wochenende haben er und seine Vereinskollegen das große Fischsterben in der Berkel in Stockum entdeckt, für das die Fachleute der Unteren Wasserbehörde noch keine Erklärung haben. Von Ulrike Deusch mehr...


Mo., 06.07.2015

Darfeld feiert mit König Jörgen zünftiges Schützenfest / Neun Jungschützen aufgenommen / Sternkönig ermittelt 180 Eier für die Kompanie

Darfeld feiert mit König Jörgen zünftiges Schützenfest / Neun Jungschützen aufgenommen / Sternkönig ermittelt : 180 Eier für die Kompanie

Darfeld. Da hat sich der König nicht lumpen lassen. Auch wenn die Schützen beim Festball bis 2 Uhr morgens ausgiebig ihren neuen König feierten, ließ der es sich nicht nehmen, anschließend noch 180 Eier für seine Kompanie zu braten. „Um viertel nach fünf sind dann die letzten gegangen“, sagt König Jörgen (Haase) am Montag beim Frühschoppen im Darfelder Schützenbusch. Von Florian Schütte mehr...


Mo., 06.07.2015

Städtepartnerschaften sollen neu belebt werden: Alte Freundschaft rostet nicht

Beim Stadtjubiläum von Senden an der Iller war Bürgermeister Holz (l.) mit einer Delegation zu Gast. Beim Fassanstich mit Bürgermeister Raphael Bögge (r.) ging‘s zünftig bayerisch zu.

Senden - Die 25-jährige Partnerschaft mit Jessen wird Ende August gefeiert. Im Zuge dieses silbernen Jubiläums möchte die Gemeinde Senden auch die Partnerschaft mit Senden an der Iller und Koronowo neu beleben. Von Sigmar Syffus mehr...


Mo., 06.07.2015

Täter sprühen Opfer Reizgas ins Gesicht: Raubüberfall auf der Herrenstraße

Senden - Ein Ladendetektiv des Rewe-Marktes ist auf der Herrenstraße überfallen worden. Die Täter sprühten ihm Reizgas ins Gesicht und raubten Bargeld, das der Mitarbeiter zur Bank bringen wollte. mehr...


Mo., 06.07.2015

Friseur-Innung startet Aktion zugunsten „Bunter Kreis“ / Haar-Spende für Kinder Zopf ab – um zu helfen

Friseur-Innung startet Aktion zugunsten „Bunter Kreis“ / Haar-Spende für Kinder : Zopf ab – um zu helfen

Kreis Coesfeld. Die schönen Haare. „War schon komisch“, sagt Antonia Schumann aus Coesfeld. Bis zum Po reichten ihre naturblonden Haare, dann griff Friseurin Christin Flüchter zur Schere. Jetzt hält sie einen 26 Zentimeter langen Zopf in der Hand. „Wirklich sehr schönes Haar“, schmunzelt sie. Geopfert hat Antonia Schumann ihr Haar für einen guten Zweck. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 06.07.2015

Abschluss mit Unterstützung von „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ geschafft Zum Abschied ein Chaos-Bild

Abschluss mit Unterstützung von „ausbildungsbegleitenden Hilfen“ geschafft : Zum Abschied ein Chaos-Bild

Kreis Coesfeld (vth). 25 Plätze sind bei den ausbildungsbegleitenden Hilfen frei, die der Internationale Bund (IB) anbietet, am Standort Coesfeld zurzeit frei. Der Grund: So viele Jugendliche haben gerade ihre Ausbildung erfolgreich beenden können. „Eine guter Erfolg“, findet Sozialarbeiterin Doris Mögerle. Von Viola ter Horst mehr...


Mo., 06.07.2015

Rosendahl Fahrt zum Ketteler Hof

Osterwick. Wer in den Sommerferien noch nichts vor hat, kann am Mittwoch (15. 7.) mit der Offenen Jugendarbeit Rosendahl (OJA) und den Messdienern aus Osterwick zum Ketteler Hof fahren. Einige Plätze sind noch frei. Am 15. Juli treffen sich die Teilnehmer um 8.45 Uhr in Osterwick am Parkplatz Ächter de Kiärk und fahren um 9 Uhr ab. Die Rückfahrt ist zu 17.15 Uhr geplant. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

50 Jahre Jungschützenkompanie Osterwick Zum Festauftakt das Zelt rocken

50 Jahre Jungschützenkompanie Osterwick : Zum Festauftakt das Zelt rocken

Osterwick. Jedes Jahr ermitteln die „jungen Wilden“ am Schießstand ihren Prinzen – und das nun schon seit 50 Jahren. Seit dem Schützenfest 1965 gibt es in der Schützenbruderschaft St. Fabian und Sebastian Osterwick eine eigene Jungschützenkompanie für alle Schützen bis zum Alter von 25 Jahren. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Vermisste im Wald gefunden Maria Sträter ist wieder da

Vermisste im Wald gefunden : Maria Sträter ist wieder da

Buldern. Mit Hundstaffel und Polizeihubschraubern suchen Beamte seit Montag Mittag nach einer vermissten Seniorenheimbewohnerin. mehr...


Mo., 06.07.2015

Kinderschützenfest Horn „Und jetzt ist der Papa dran“

Treffen, jubeln und sich mit seiner Königin feiern lassen: In dieser Reihenfolge fanden die Horner Schützen mit Lukas Forsthövel und Ida Wesselmann ein neues Kinderkönigspaar.

Herbern - Lukas Forsthövel hat es seinem Bruder Johannes nachgemacht und ist Kinderkönig in Horn geworden. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 06.07.2015

Kreis Coesfeld Ursache für Fischsterben unklar

Kreis Coesfeld : Ursache für Fischsterben unklar

Ein erschreckender Anblick bot sich den Mitgliedern des Sportfischereivereins an der Berkel in Coesfeld-Stockum, wo sie eine große Anzahl verendeter Fische entdeckten. Auch im Bereich Gescher gab es Probleme. Die Ermittlungen, wodurch es zu dem Fischsterben gekommen sein könnte, laufen. Das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz hat Wasserproben genommen. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Ferienprogramm Indianerstamm darf noch wachsen

Juliane Stalliwe lädt zu den Indianertagen.

Davensberg - Der Indianerstamm mit täglichem Kreativ-Angebot darf noch wachsen. Juliane Stalliwe freut sich über weitere Anmeldungen. mehr...


Mo., 06.07.2015

Ehrungen in der Osterbauer Werbeaktion 1990 war nachhaltig

Treue Mitglieder zu ehren, war eine Mammutaufgabe, denn 37 Mitglieder sind 25 Jahre dabei, sechs schon 40 Jahre (großes Foto). Dazu gab es Orden für die besten Schützen (unten links) und die Jubelmajestäten Kornelia und Bernhard Frenster sowie Erna Auferkamp.

Ascheberg - 1990 hat die Schützenbruderschaft St. Lambertus Osterbauer Mitglieder geworben. 37 sind bis heute geblieben - und wurde fürs 25-Lährige mit einem Orden bedacht. Von Theo Heitbaum mehr...


Mo., 06.07.2015

Land bewilligt weitere Fördergelder für verschiedene Einzelmaßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes Weitere 1,5 Mio. Euro für die Innenstadt

Land bewilligt weitere Fördergelder für verschiedene Einzelmaßnahmen des Integrierten Handlungskonzeptes : Weitere 1,5 Mio. Euro für die Innenstadt

Billerbeck. Für das Jahr 2015 hat das Land Nordrhein-Westfalen der Stadt Billerbeck weitere 1,5 Millionen Euro für verschiedene Einzelmaßnahmen im Rahmen des Integrierten Handlungskonzeptes für die Innenstadt bewilligt. Der Förderbescheid ging jetzt bei der Stadt Billerbeck ein. Der Fördersatz liegt bei 60 Prozent. Die Gesamtinvestitionen der Stadt liegen bei diesen Maßnahmen bei 2,5 Millionen Euro. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Mo., 06.07.2015

Wallfahrer aus Lüdinghausen in Neisse Im schlesischen Jerusalem

Verschiedene Wallfahrtsorte in Polen besuchte jetzt eine Lüdinghauser Reisegruppe.

Lüdinghausen - Eine Lüdinghauser Gruppe hatte sich jetzt auf den Weg nach Polen gemacht – in die Partnerstadt Nysa (Neisse). Die Pfarrgemeinde St. Felizitas hatte unter Leitung von Pfarrer Heinrich Westhoff und Ursula Hölper zur Wallfahrt eingeladen. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook