Mi., 29.07.2015

Herberner im Wachdienst Joachim Neuhaus ist ein Lebensretter

Joachim Neuhaus ist schon früh zur Ostsee gefahren, um Wachdienst zu schieben. Jetzt wurde er geehrt.

Herbern - Seit 30 Jahren sorgt Jürgen Neuhaus für Sicherheit am Ostsee-Strand. Viele Jahre war er am Timmendorfer Strand eingeteilt, seit knapp zwei Jahrzehnten ist Scharbeutz seine zweite Sommer-Heimat. Von Isabel Schütte mehr...


Mi., 29.07.2015

Kontroverse Interessen in der Hermannstraße: Abriss oder Denkmalschutz?

An der Hermannstraße sollen die Häuser 9 und 7 abgerissen werden. Das wollen die Besitzer. Denkmalschützer wollen sie dagegen unter Schutz stellen.

Lüdinghausen - Abrissbagger oder Denkmalschutz? Vor dieser Frage stehen jetzt die Verantwortlichen mit Blick auf die Häuser Hermannstraße 7 und 9. Für beide Gebäude wurden mittlerweile beim Kreis Coesfeld Abrissgenehmigungen beantragt. Seit vergangener Woche liegt der Stadt Lüdinghausen aber auch ein Antrag auf Unterschutzstellung vor. Von Werner Storksberger mehr...


Mi., 29.07.2015

Club feierte 30-jähriges Bestehen mit einer Jubiläumsfahrt nach Gran Canaria Die „Kadetten“ kegeln noch immer

Diese „Kadetten“ feiern ihr Jubiläum: Reinhard Kortstiege, Stefan Autering, Ludger Frye, Elmar Hölper, Christian Foth, Georg Brinkhaus, Hubert Schulze Brandhoff, Klaus Ebing, Ludger Möllers, Ulrich Prott (v.l.).

Lüdinghausen - Auf eine 30-jährige Clubgeschichte kann in diesem Sommer der Kegelclub „Kadetten“ zurück blicken. mehr...


Mi., 29.07.2015

Polizei:Vorsätzliche Brandstiftung im Rathaus Fahndung nach 18-jährigem Verdächtigen

Polizei:Vorsätzliche Brandstiftung im Rathaus : Fahndung nach 18-jährigem Verdächtigen

Dülmen. Nach dem Aufzugbrand im Dülmener Rathaus am späten Dienstagnachmittag läuft die Fahndung der Polizei nach einem 18-jährigen Tatverdächtigen. „Wir gehen von vorsätzlicher Brandstiftung aus“, so Polizeisprecher Ralf Storks. Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 29.07.2015

Übung von THW und Feuerwehr Zusammenspiel verbessert

Einen Unfall bei Waldarbeiten simulierten die Helfer von Feuerwehr und THW bei ihrer Übung.

Havixbeck - In einer gemeinsamen Übung probten die Feuerwehr und das Technische Hilfswerk für den Ernstfall. mehr...


Mi., 29.07.2015

N wie Nieren Mit dem Taxi zur Dialyse

Ein dickes Lob 

Ascheberg - „Man ist schon eingeschränkt“, sagt Beate Dördelmann. Aber hadern will sie mit ihrem Schicksal keineswegs. Im Jahr 2008 wurde bei ihr eine Autoimmunerkrankung der Nieren diagnostiziert. Seit 2011 hat sich ihr Leben verändert. Drei Mal in der Woche muss sie seitdem nach Münster zur Dialyse. Von Tina Nitsche mehr...


Mi., 29.07.2015

Besitz von Kinderpornografie Polizist: „Ich war nicht mehr ich selbst“

Justitia Symbolbild Peperhowe

Lüdinghausen/Münster - Zu einer Freiheitsstrafe von 15 Monaten verurteilte das Schöffengericht in Lüdinghausen einen 49-jährigen Polizeibeamten, da er sich kinderpornografisches Material verschaffte und verbreitete. Nachdem er Berufung einlegte, begann nun vor dem Landgericht in Münster der Prozess in zweiter Instanz. Von Hans-Erwin Ewald mehr...


Mi., 29.07.2015

Fund in der Bauerschaft Der heilige Martin ist wieder da!

Die Freude ist ihnen anzusehen: Mechthild Schweers und Kaplan Thomas Kathmann mit der Figur des heiligen Martin. Die Skulptur, die nun Beschädigungen aufweist, war aus der Kirche gestohlen worden.

Nottuln - Die Kirchengemeinde ist glücklich: Die gestohlene Figur des heiligen Martin ist wieder zurück. Sie wurde in Stockum gefunden. Von Ludger Warnke mehr...


Mi., 29.07.2015

Bürgermeisterkandidatin im Heimathaus „Ritt durch die Instanzen“

Gut besucht war die Veranstaltung, zu der UWG, Grüne und SPD ins Heimathaus eingeladen hatten. Zu den Besuchern zählten aber auch viele Mitglieder der drei veranstaltenden Parteien.

Lüdinghausen - „Das war ein Ritt durch die Instanzen“, kommentierte Diskussionsleiter Eckart Grundmann am Montagabend zum Abschluss einer knapp zweistündigen Veranstaltung die Themenpalette, die Doris Krüger an diesem Abend bewältigte. Ins Heimathaus hatten UWG, Grüne und SPD eingeladen, wo sich die Bürgermeisterkandidatin im Rahmen einer ersten von insgesamt drei Veranstaltungen präsentierte. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 28.07.2015

„Hit Mix Company“ sorgt heute für Partystimmung Schlager, Oldies und Rock

Karina Lehnert und Thorsten Goosen sind als Duo schon seit vielen Jahren erfolgreich im Musikgeschäft unterwegs.

Lüdinghausen - Wenn es heute Abend in der Borg wieder heißt „Mittwochs in Lüdinghausen“, wird der musikalische Rahmen dieses Mal von der Hattinger Formation „Hit Mix Company“ gestaltet. Von Beate Niessen mehr...


Di., 28.07.2015

Besuch auf der Columbusfarm Irisches Müsli für Rambo

Besuch auf der Columbusfarm : Irisches Müsli für Rambo

Dülmen. Ein Hufeisen für Ina Winckler: Die Dülmenerin blickte zusammen mit ihrer Mutter Nicole hinter die Kulissen der Columbusfarm. Elke Glad führte durch die Stallungen, erläuterte alles ausführlich. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 28.07.2015

Empfang an der von-Aschebergschen Kurie Protest gegen Atomwaffen

Protest: Noch im April demonstrierten Mitglieder der Friedensinitiative Nottuln gegen die weitere Stationierung der Atomwaffen in Büchel. Am Samstag (1. August) unterstützt die FI eine Radfahreraktion gegen diese Atomwaffen.

Nottuln - Bürgermeister und Friedensinitiative empfangen am Samstag (1. August) die Teilnehmer einer Friedensfahrradtour. mehr...


Di., 28.07.2015

Dieter Halfmann gärtnert mit Leidenschaft und Muße Dem Unerwarteten eine Chance geben

Gärtner aus Leidenschaft und mit Muße, das ist Dieter Halfmann.

Dülmen. Dieter Halfmann, Schulleiter im Ruhestand, ist Gärtner aus Leidenschaft - und Gärtner mit Muße. Abwarten, beobachten, sich die Dinge entwickeln lassen - das gehört zu seiner Philosophie. Von Claudia Marcy mehr...


Di., 28.07.2015

Sommercamp des Vereins „Prestige“ Action und neue Freunde

Im Feriendorf Warmel am Möhnesee genossen Teilnehmer und Betreuer das „Prestige“-Sommercamp.

Senden/Warmel - Sport, Kultur und internationale Kontakte – das Sommercamp des Vereins Prestige bietet viel Action und lässt neue Freundschaften entstehen. mehr...


Di., 28.07.2015

Millionen-Subvention für Kino-Projekt? Bürgermeister-Kandidatin: Investor zahlt niedrigeren Grundstückspreis als der frühere Interessent

So stellen sich die Planer das Kino-Projekt vor. Wird das Vorhaben von der Stadt zu sehr „subventioniert“?

Lüdinghausen - In Lüdinghausen ist eine Duskussion um das neue Kino-Projekt entfacht. Die Frage, die sich stellt: Wird das Vorhaben von der Stadt zu sehr „subventioniert“? Von Werner Storksberger mehr...


Di., 28.07.2015

Arzneimittel in der Stever Lippeverband: „Situation nicht auffällig“

Die Kläranlage in Lüdinghausen ist nicht mit einer vierten Reinigungsstufe ausgelegt. Aber Medikamentenrückstände sind hier kein außergewöhnliches Problem, so der Lippeverband.

Lüdinghausen - Das Zeugnis, das die Landesregierung in einer neuen Broschüre der Stever ausstellt, ist nicht gerade berauschend. Sowohl Wasserqualität, als auch die Gewässerökologie werden kritisiert. „Auffällig sind auch Arzneimittel wie Sulfamethoxazol, Ibuprofen und Diclofenac“, heißt es wörtlich in dem Bericht. Von Werner Storksberger mehr...


Di., 28.07.2015

Kommentar Kirche muss geöffnet bleiben

Rein rechtlich ist der Diebstahl aus einem Wohnhaus nicht anders zu bewerten als der Diebstahl aus einer geweihten Kirche. Doch hat jede Straftat nicht nur eine juristische Komponente. Die Reaktionen auf den Diebstahl der St.-Martins-Figur haben gezeigt, dass viele Nottulner eine ganz emotionale Bindung zu dieser prächtigen Kirche haben. mehr...


Di., 28.07.2015

Sommerlager der KJG Hohenholte Sommerliche Ostereiersuche

Gemeinsam verbringen die Kinder und Jugendlichen der KJG Hohenholte eine schöne Ferienzeit im Zeltlager in Ankum-Aslage.

Hohenholte - Unter dem Motto „Mit Vollgas durchs Jahr“ steht das bunte Lagerleben der KJG Hohenholte in Ankum-Aslage. Von Ansgar Kreuz mehr...


Di., 28.07.2015

Dienstag in Ascheberg „Wenn Kirmes ist, ist Kirmes“

Der Autoscooter gestern Nachmittag: Die Fläche ist ordentlich gefüllt, der erste Kirmesdienstag der Geschichte scheint sich zu lohnen.

Ascheberg - „Wenn Kirmes ist, ist Kirmes“, sagt Manfred Trahe und versteht die Frage nicht, warum so viele Ascheberger am Dienstag zur Kirmes gehen – an einem Tag, an dem der Rummel bisher immer schon wieder verschwunden war. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.07.2015

Ökoprofit-Projekt Die Bilanz und die Umwelt profitieren

Ulrike Lücke-Bauer unterstützte Josef Brünninghoff, Dirk Linnemann und Gregor Wenning beim Erarbeiten des Umweltprogramms.

Ascheberg - Es gibt Dinge, die hat man im Kopf, die möchte man in Angriff nehmen, aber sie werden im Alltag hinter anderen Dingen zurückgestellt. Der GFS hat jetzt ein Projekt auf die Sprünge geholfen, solche Dinge anzufassen. Von Theo Heitbaum mehr...


Di., 28.07.2015

Hausmeister löscht Feuer Rathaus-Aufzug bei Brand zerstört

Hausmeister löscht Feuer : Rathaus-Aufzug bei Brand zerstört

Dülmen. Zum Dülmener Rathaus rückte am Dienstagabend die Feuerwehr aus. Im Aufzug war aus noch ungeklärten Gründen ein Feuer ausgebrochen, das jedoch rasch vom Hausmeister gelöscht werden konnte. Am Fahrstuhl entstand jedoch Totalschaden. Von Hans-Martin Stief mehr...


Di., 28.07.2015

Neu gegründeter „Arbeitskreis Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“ lobt als erste Aktion einen Foto-Wettbewerb aus Schönheiten am Wegesrand entdecken

Neu gegründeter „Arbeitskreis Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“ lobt als erste Aktion einen Foto-Wettbewerb aus : Schönheiten am Wegesrand entdecken

Kreis Coesfeld. Den zunehmenden Artenverlust im Kreis Coesfeld und darüber hinaus stoppen – das ist das zentrale Ziel des „Arbeitskreises Artenvielfalt im Kreis Coesfeld“, der sich jetzt aus einem Workshop heraus gebildet hat. „Es geht darum, die Menschen für die Bedrohung der heimischen Natur zu sensibilisieren und aufzuklären“, betont Anne-Monika Spallek (Billerbeck). Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Landwirtschaftsfläche schrumpft

Kreis Coesfeld (ds). Die Siedlungs- und Verkehrsflächen sind im Kreis Coesfeld in den vergangenen zehn Jahren von 141 auf 153 Millionen Quadratmeter ausgeweitet worden. Ihr Anteil an der Gesamtfläche betrug am 1. Januar 2015 13,8 Prozent (2014: 12,7 Prozent). Das ist einer Auswertung der Katasterflächen durch das statistische Landesamt zu entnehmen. Von Detlef Scherle mehr...


Di., 28.07.2015

Kommunen sollen Gebäude und Flächen melden Auch Zeltstädte für Flüchtlinge denkbar

Kreis Coesfeld. Vor dem Hintergrund steigender Flüchtlingszahlen hat die Bezirksregierung Münster die Städte und Gemeinden im Kreis Coesfeld aufgefordert, bis heute weitere Möglichkeiten für die kurzfristige Erstaufnahme von Flüchtlingen zu melden. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Kreis Coesfeld Für mehr Mindestlohn-Kontrollen

Kreis C0esfeld. Ob Beschäftigte im Kreis Coesfeld auch tatsächlich mindestens 8,50 Euro pro Stunde verdienen, das sollte nach Ansicht der IG Bauen-Agrar-Umwelt stärker kontrolliert werden: „Je höher das Risiko ist, entdeckt zu werden, desto größer ist die Bereitschaft der Arbeitgeber, den Mindestlohn auch zu zahlen“, hebt IG BAU-Bezirkschefin Susanne Neumann in einer Pressemitteilung hervor. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Labrador nahm Gift auf / Besitzerin Heike Gladisch warnt andere Hundebesitzer / Weitere Fälle nicht bekannt Eierschalen gefressen: Buddy ist tot

Labrador nahm Gift auf / Besitzerin Heike Gladisch warnt andere Hundebesitzer / Weitere Fälle nicht bekannt : Eierschalen gefressen: Buddy ist tot

Coesfeld. Wenn Heike Gladisch über Buddy spricht, kommen ihr immer noch fast die Tränen. Buddy, ihr Labrador. Einer mit blondem Fell. Der Hund wurde nur zwei Jahre und zehn Tage alt, er war gerade erwachsen und erzogen. Dann starb er. „Buddy wurde vergiftet“, sagt Heike Gladisch. Von Viola ter Horst mehr...


Di., 28.07.2015

Stadtmarketing Verein hat Service-Initiative mit 460 Fragebögen ausgewertet / Gewinne für Teilnehmer Italiener und Parkplätze gewünscht

Stadtmarketing Verein hat Service-Initiative mit 460 Fragebögen ausgewertet / Gewinne für Teilnehmer : Italiener und Parkplätze gewünscht

Coesfeld. Was wollen die Kunden? Die vom Stadtmarketing Verein Coesfeld & Partner e.V. gestartete Serviceinitiative gibt dazu ein Stimmungsbild wieder. Danach stehen ein italienisches Restaurant, mehr Parkplätze im Zentrum und zusätzlicher Lieferservice oben auf der Wunschliste. Von Allgemeine Zeitung mehr...


Di., 28.07.2015

Scheinbar nur noch weibliche Enten im Ruhepark: Sag mir, wo die Erpel sind. . .

Nur noch weibliche Stockenten tummeln sich am Tümpel. Wo sind nur ihre geflügelten „Herren der Schöpfung“ hin?

Senden - Wer aufmerksam durch den Sendener Ruhepark spaziert, hat den Eindruck, dass dort nur weibliche Ente umherwatscheln. Doch der Eindruck trügt. mehr...


Di., 28.07.2015

Viel Platz für Kinderbetreuung und SVB-Sport: OGS-Neubau kurz vor der Ziellinie

Kurz vor der Fertigstellung ist der Ausbau des offenen Ganztags an der Bahnhofstraße. Dank eines Aufzugs sind samtliche Räume auch für Rollstuhlfahrer und andere Menschen mit Gehbehinderungen eigenständig erreichbar.

Bösensell - Pünktlich zum Beginn des neuen Schuljahres sollen die neuen Räume des Offenen Ganztags bezugsfertig sein. In den Anbau ist auch eine Gymnastikhalle für den SV Bösensell integriert worden. Von Siegmar Syffus mehr...


Di., 28.07.2015

Münsterstraße wird für fünf Tage gesperrt: Eintrachtstraße bald wieder frei

Senden - Da an der Einmündung der Eintrachtstraße in die Münsterstraße noch Restarbeiten erledigt werden müssen, wird der Verkehr vom 3. bis zum 8. August über den Anton-Aulke-Ring umgeleitet. Von Sigmar Syffus mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook