Do., 05.05.2016

Alstätte Mofa-Fahrerin übersieht Auto

Alstätte : Mofa-Fahrerin übersieht Auto

Alstätte - Bei einem Unfall ist am Mittwoch eine 17-jährige Mofa-Fahrerin aus Alstätte verletzt worden. Nach Angaben der Polizei war sie gegen 16.45 Uhr auf der Kreisstraße 17 unterwegs. Sie fuhr auf dem parallel (linksseitig) verlaufenden Radweg von Wessum kommend in Richtung Alstätte. Zwischen der Einmündung Schmäinghook und dem Ortseingang Alstätte wollte die Frau vom Radweg auf die Fahrbahn wechseln. mehr...


Do., 05.05.2016

65. EKMD-Waldgottesdienst „Erde offenhalten für den Himmel“

Das Eiserne Jubiläum feierte am Donnerstag der traditionelle Waldgottesdienst des EKMD im Rüenberg. Die Predigt hielt in diesem Jahr Landeskirchenrat i.R. Rolf Krebs.

Gronau - Strahlend blauer Himmel über frischem Frühlingsgrün: Der Rüenberger Wald bildete an Christi Himmelfahrt die prächtige Kulisse, vor der der EKMD einen besonderen Waldgottesdienst feierte – den 65. nämlich. Von Klaus Wiedau mehr...


Do., 05.05.2016

Festlicher Gottesdienst KLJB-Neuaufnahme

20 neue Mitglieder wurden jetzt in die Gemeinschaft der Katholischen Landjugend aufgenommen.

Epe - In der vergangenen Woche fand die alljährliche Neuaufnahme der Landjugend Epe statt. mehr...


Do., 05.05.2016

Roger Hodgson ließ musikalisch die 70er-Jahre aufleben Viele Super-Hodg-Songs

Roger Hodgson 

Gronau - Ein einziger Superhit von Supertramp fehlte doch noch? Alle anderen hatten Roger Hodgson und seine Band gespielt, als sie die Bühne verließen. Nur „It‘s raining again“ nicht. Und dann kamen die Musiker für die Zugaben zurück ins Rampenlicht – und das erste Stück, das sie anstimmten, war „Give a little bit“! Die Erkenntnis durchzuckte einen schon beim ersten Akkord: Ach ja! Den Song gab‘s ja auch noch! Von Martin Borck mehr...


Do., 05.05.2016

Gesundheitsförderung Kneipp-Tag in Eper Kitas

„Geburtstagsparty“ für Sebastian Kneipp: In der Kita St. Agatha trafen sich Kinder und Erzieherinnen, um die Kneipp’sche Woche in Gronau und Epe zu eröffnen.

Epe - Der Kneipp-Verein Gronau feiert jedes Jahr am 17. Mai den Sebastian-Kneipp-Tag, einen Feier- und Aktionstag für die Gesundheitsförderung. mehr...


Do., 05.05.2016

Verein Bewährungshilfe Ahaus-Gronau zu Gast im Glashaus Chance für den Neuanfang

Die Mitglieder des Vereins Bewährungshilfe trafen sich diesmal im Glashaus. Gastgeber Helmut vom Hove (stehend r.) und der Vorsitzende des Vereins, Andreas Groten (stehend l.), begrüßten die Versammlungsteilnehmer.

Gronau - Es hat sich zu einer guten Tradition entwickelt, dass der Verein Bewährungshilfe die jährliche Mitgliederversammlung zur Vorstellung einer Einrichtung nutzt, deren Arbeit mit dem Ziel des Vereins zusammenwirkt: Probanden die Chance für einen Neuanfang zu erleichtern und Menschen am Rande unserer Gesellschaft zu helfen. mehr...


Do., 05.05.2016

Gronau Die „Chance“ gGmbH

Die „Chance“ wurde 1995 als 100-prozentige Tochtergesellschaft der Stadt Gronau mit dem Zweck gegründet, Erwerbslose in gesellschaftlich nützlichen Tätigkeitsfeldern zu beschäftigen, sowie deren Qualifizierung und Betreuung sicherzustellen, um ihre Vermittlungsfähigkeit auf den ersten Arbeitsmarkt zu verbessern. mehr...


Do., 05.05.2016

25. Maigang der Portugiesen Damals in der Mackendahl . . .

Sonnenschirme, Decken, Getränke und eine Gitarre: Bilder vom ersten Picknick vor 25 Jahren.

Schöppingen - Sommer 1991: Familie Inacio hat gerade ein Haus an der Düsseldorfer Straße in Schöppingen gebaut. Ein Urlaub sitzt in diesem Jahr nicht drin, die Reise in die alte Heimat Portugal muss ausfallen. Auch andere junge Familien aus dem Freundeskreis – die meisten stammen ebenfalls aus Portugal – bleiben in diesem Sommer zu Hause im Vechtedorf. Von Anne Alichmann mehr...


Do., 05.05.2016

Kinderprojekt bei der European Jazz Academy Mit dem Fußball kommt der Jazz

Begeisterung für den Jazz hat Jiggs Wigham (oben 2.v.r) bei den Kindern geweckt. Auch Lars Dietrich, Absolvent eines Freiwilligen Sozialen Jahrs in der LMA (o.r.), hat offensichtlich Spaß.

Nienborg - Kursziel eindeutig erreicht: Die elf Mädchen und Jungen der Bischof-Martin-Grundschule stehen klatschend im Halbkreis um das Klavier und strahlen. Jiggs Wigham, Künstlerischere Leiter der European Jazz Academy, und Lars Dietrich, LMA-Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr, haben am Donnerstag die Kinder fürs sperrige Thema Jazz begeistert. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 05.05.2016

Besuch der Claas-Werke Die Trecker laufen auf Schienen

Einen interessanten Einblick in die Produktion von Landmaschinen verschafften sich 43 Alstätter bei den Claas-Werken in Harsewinkel

Alstätte - Den „Knoter“ meldete August Claas, Gründer der inzwischen weltweit agierenden Claas Werke, 1921 zum Patent an. Heute kommen jedes Jahr rund 100 neue Patente hinzu. Das erfuhren 43 Männer aus Alstätte bei einer Führung durch das Stammwerk in Harsewinkel. Von Monika Haget mehr...


Mi., 04.05.2016

Landwirt soll Naturschützer gewürgt haben Nabu-Mitarbeiter Herbert Moritz tätlich angegriffen

Herbert Moritz (r.) - hier bei einem Arbeitseinsatz mit Gleichgesinnten – ist jetzt nach eigenen Angaben von einem Landwirt tätlich angegriffen worden.

Heek - Eine neue Eskalationsstufe im Streit zwischen dem ehrenamtlichen Mitarbeiter des Naturschutzbundes (Nabu) Herbert Moritz und Landwirten ist erreicht: Moritz ist vor Kurzem nach eigener Aussage von einem Heeker Landwirt tätlich angegriffen worden und hat Anzeige wegen vorsätzlicher Körperverletzung erstattet. mehr...


Mi., 04.05.2016

Interview mit Gregor Meyle „Musik ist ein Gefühl“

Der deutsche Sänger und Liedermacher Gregor Meyle tritt am Samstag im Rahmen des Gronauer Jazzfests in der Bürgerhalle auf.

Gronau - Gregor Meyle tritt am Samstag im Rahmen des 28. Gronauer Jazzfests auf. WN-Mitarbeiter Peter Kolb hat sich mit ihm über seinen Auftritt in der Bürgerhalle, Vorbilder, deutsche Texte und Gefühle unterhalten. mehr...


Mi., 04.05.2016

Shantel und das Bukovina Club Orkestar brachten Bewegung ins Cinetech „Partyzanen“ vom Planeten Paprika

Das Publikum hatte sichtlich Spaß am Balkan-Beat.

Gronau - Die „Partyzanen“ eroberten die Bühne im Cinetech – und die Besucher schlossen sich der Shantelschen Widerstandsbewegung gegen musikalische Langweile nur allzu gerne an. Vom ersten Takt an wurde mitgehüpft. Der BalkanBeat vom Bukovia Club Orkestar ging in die Beine – Spaß war angesagt am Dienstagabend in der „Disko Partizani“. Da rumste der Rhythmus, und das Blech schepperte. Von Martin Borck mehr...


Mi., 04.05.2016

Neues Buch Mammut-Werk lässt Historie des Zolls lebendig werden

Grenzübergang Glanerbrug in den 1950er-Jahren.

Gronau - Nach langjährigen Recherchen in zahlreichen Archiven und Auswertung von unzähligen Akten, von Literaturen und weiteren Dokumenten hat Jörg Räker eine umfangreiche und interessante Abhandlung über die Zollstellen im Bezirk der Oberfinanzdirektion Münster erstellt. mehr...


Mi., 04.05.2016

Raesfeld Flüchtlings-Unterkünfte kosten mehr

Unterkünfte, Umbauten und Anschaffungen für Flüchtlinge haben bei der Gemeinde Raesfeld in diesem Jahr bisher zu Mehrausgaben von rund 147.000 Euro geführt. Das zeigt die Liste der über- und außerplanmäßigen Ausgaben. Die Verwaltung hat die Liste (...) mehr...


Mi., 04.05.2016

Raesfeld Flüchtlings-Unterkünfte in Raesfeld kosten mehr

Unterkünfte, Umbauten und Anschaffungen für Flüchtlinge haben bei der Gemeinde Raesfeld in diesem Jahr bisher zu Mehrausgaben von rund 147.000 Euro geführt. Das zeigt die Liste der über- und außerplanmäßigen Ausgaben. mehr...


Mi., 04.05.2016

Heiden Gräfte-Anlieger in Heiden fordern Plan-Änderung

Die Anlieger der Stichstraße „Auf der Weide" in Heiden wollen sich mit dem Bau von drei geplanten Mehrfamilienhäusern nicht abfinden. Sie beantragten jetzt eine Änderung des Bebauungsplanes. mehr...


Mi., 04.05.2016

Reken Abfall auf Acker aus stillgelegter Müllkippe in Reken

Auf einem Acker in der Nähe der Straße Berge ist beim Pflügen Abfall aus der alten Müllkippe zu Tage getreten. Auf dem Areal war von der Kommune zwischen 1965 und 1975 Müll abgelagert worden. Die Abdeckung mit sauberem Boden ist damals aber wohl nicht ausreichend gewesen...
  mehr...


Mi., 04.05.2016

Zweiter Preisflug der Reisevereinigung Dinkel Opa und Enkel dominieren Preisflug

In Marburg wurden die Tauben für den zweiten Preisflug der RV Dinkel aufgelassen.

Schöppingen/Nienborg - Die Heeker Schlaggemeinschaft Hermann und Christian Wolter hat den zweiten Alttier-Preisflug der Reisevereinigung Dinkel dominiert. Das Duo landete nicht nur einen Doppelsieg und holte weitere vier Plätze unter den ersten zehn, die beiden gewannen auch die beiden ausgelobten Aktion-Mensch-Medaillen. mehr...


Mi., 04.05.2016

Bürgermeister empfängt die Klasse 3a der Bischof-Martin-Grundschule Kinder spielen Ratssitzung nach

Die Kinder besuchten Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff in seinem Büro.

Heek/Nienborg - Ungewöhnlichen Besuch hat Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff jetzt in seinem Büro erhalten: Die Klasse 3a der Bischof-Martin-Grundschule Nienborg war zu Gast und informierte sich im Rathaus über die vielfältigen Aufgaben der Gemeindeverwaltung. mehr...


Mi., 04.05.2016

Reken Team Österreich ist "Europameister"

Beim Europatag an der Elisabeth-von-Thüringen-Realschule hat das Team Österreich bei den Sport-, Kreativ- und Denkspielen in der Halle am Rathaus das Rennen gemacht. 85 Neuntklässler hatten daran teilgenommen. mehr...


Mi., 04.05.2016

Velen Andreas-Bücherei erhält WLAN

Mirco Hagemeister zückt die Bohrmaschine: Er bringt in der Andreas-Bücherei einen der drei sogenannten Accesspoints an einer Wand an. Es ist damit der erste Hotspot der Stadt Velen. mehr...


Mi., 04.05.2016

Velen Freibad in Ramsdorf öffnet später

Ab Donnerstag, 5. Mai, können sich Wasserratten wieder unter freiem Himmel in Velen ins kühle Nass stürzen. Die Ramsdorfer müssen sich aber noch ein wenig gedulden. Der Grund: Aus dem Becken ist Wasser ausgelaufen, weil eine Dichtung des Bodendruckventils defekt war. Wann die Freibad-Saison hier beginnen kann, ist noch fraglich. mehr...


Mi., 04.05.2016

Präventionsfachkraft unterstützt katholische Kirchengemeinden „Alle mit ins Boot holen“

Zum Team der Präventionsfachkräfte gehören Yvonne Rutz (r.) noch Gianna Risthaus (l.) und Doris Eberhardt (r.).

Münster - Yonne Rutz freut sich über viele Mails und Anrufe: „Je früher die Pfarreien Kontakt zu mir aufnehmen, desto besser.“ Schließlich geht es bei ihrer Arbeit um ein wichtiges Thema: den Schutz von Menschen, die sich kirchlichen Einrichtungen anvertrauen, vor sexualisierter Gewalt. mehr...


Mi., 04.05.2016

Zweites Spielfeld am Eichenstadion Die Einweihung rückt näher

Helfer beim Arbeitseinsatz im Eichenstadion.

Nienborg - Kurz vor dem Abschluss stehen die Renovierungsarbeiten auf dem zweiten Spielfeld im Nienborger Eichenstadion. mehr...


Mi., 04.05.2016

Heiden Saisonstart auf der Freilichtbühne Heiden

Die Laiendarsteller der Kolpingsfamilie feiern am 22. Mai auf der Freilichtbühne Heiden Premiere. Sie studieren derzeit das plattdeutsche Lustspiel "Dat söte Geheimnis" ein. BZ-Redakteurin Marita Rinke hat die Darsteller bei einer Probe unter freiem Himmel besucht. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook