Mi., 15.02.2017

Reken 19-Jährige bei Unfall leicht verletzt

Schöppingen - Bei einem Alleinunfall ist am Dienstag auf der Landesstraße 582 eine 19-jährige Frau aus Schöppingen leicht verletzt worden. Von Die Polizei musste am Dienstag zu einem Unfall auf der Landesstraße 582 ausrücken. Dabei hatte sich eine 19-jährige Schöppingerin verletzt. Foto: dpa mehr...

Sa., 18.02.2017

Reken Bebauungsplan bleibt Zankapfel

Die Elisabethstraße in Bahnhof Reken war Thema im Gemeinderat: CDU und UWG sagen Ja zur ersten Änderung des Bebauungsplans. Die SPD hadert erneut mit der Bügerbeteiligung. Die sei mangelhaft. mehr...


Fr., 17.02.2017

Reken Heubachlerchen nehmen die Männer aufs Korn

Die Heubachlerchen haben den Bogen raus. Die intensiven Probenarbeiten für ihr Karnevalsprogramm haben sich ausgezahlt. Sie ernten in Maria Veen Beifall und Gelächter. mehr...


Do., 16.02.2017

Reken Ehefrau ermordet: Maria Veener muss lebenslang ins Gefängnis

Lebenslang muss ein Maria Veener ins Gefängnis. Der 58-Jährige hatte seine Ehefrau Anfang September vergangenen Jahres mit einem Hammer im Schlaf erschlagen. „Für diese Tat kommt nur eine lebenslange Freiheitsstrafe in Betracht", sagte die Vorsitzende Richterin am Donnerstag bei der Urteilsverkündung.  mehr...


Mi., 15.02.2017

Reken Altweiber-Party bleibt im Reken-Forum

Altweiber wird erneut im Reken-Forum gefeiert. Das hat Gründe. Und die sind im Haupt- und Finanzausschuss genannt worden. mehr...


Di., 14.02.2017

Reken „Jägerhof“ wird DRK-Kita

Die bisherige Gaststätte „Jägerhof“ an der Bahnhofstraße 50 in Klein Reken wird umgebaut: Ab dem neuen Kindergartenjahr am 1. August soll dort in Trägerschaft des DRK-Ortsvereins Reken Platz für eine bis eineinhalb Gruppen geschaffen werden. mehr...


Mo., 13.02.2017

Reken Mia und Ike sind die neuen Kinderprinzen in Reken

Zum Karneval trafen sich am Wochenede Kinder in Reken. Die neuen Kinderprinzen heißen Mia und Ike. Die Nachwuchs-Tollitäten dürfen am Rosenmontag auf dem Karnevalswagen von Danny I. und Ludger I. mitfahren. mehr...


So., 12.02.2017

Reken Erstmals Seniorenkarneval im Rekenforum

Zum ersten Mal hat es im Rekenforum eine Karnevalsfeier nur für Senioren gegeben. Etwa 100 Besucher waren der Einladung des Rekener Karnevalsvereins gefolgt. mehr...


Fr., 10.02.2017

Reken Als „Tante-Emma-Läden“ den Ort prägten

„Tante-Emma-Läden in Reken“: Mit diesem Thema befasste sich der Rekener Heimatverein beim ersten Proaloawend im neuen Jahr im Heimathaus Uphave. Vorsitzender Bernd Hensel informierte über die geschichtliche Entwicklung. mehr...


Fr., 10.02.2017

Reken Abschied von Heiner Seier

Hunderte Gäste haben am Freitag in St. Heinrich Abschied von Heiner Seier genommen. Der ehemalige Bürgermeister der Rekener Gemeinde war in der Nacht vom 1. auf den 2. Februar nach schwerer Krankheit gestorben. mehr...


Do., 09.02.2017

Reken Spritzig: Schwimm-Übungen ohne Wasser

Zum letzten Mal standen die Theaterfrauen am Mittwoch und Donnerstag vor rund 300 Zuschauern auf der Bühne im alten Pfarrheim. Mit ihrem ausgefeilten karnevalistischen Programm begeisterten sie zwei Stunden lang die Gäste. mehr...


Do., 09.02.2017

Reken Anklagevertreter fordert lebenslange Freiheitsstrafe

Lebenslange Freiheitsstrafe: Das ist die Forderung der Staatsanwaltschaft im Mordprozess gegen einen 58-jährigen Mann aus Maria Veen. Der Mann steht vor der Zweiten Großen Kammer des Schwurgerichts beim Landgericht Münster.  mehr...


Mi., 08.02.2017

Reken Gemeinde Reken erteilt Randalierer Hausverbot

Ein Mann aus Maria Veen ist am 31. Januar festgenommen worden, nachdem er im Rathaus in Reken randaliert hatte. Die Gemeinde hat dem afrikanischen Asylbewerber nun Hausverbot erteilt.  mehr...


Di., 07.02.2017

Reken Hauptsache gemeinsam

„Perfekte Augenblicke. Inklusion – auch im Alltag“ heißt eine Fotowanderausstellung des Roten Kreuzes im Kreis Borken, die jetzt im Benediktushof in Maria Veen zu sehen ist. mehr...


Di., 07.02.2017

Reken Erster Bewegungstag der Antoniusschule

Bewegen tut gut und macht offensichtlich ganz viel Spaß: Nicht nur den 160 Schülern der Antonius-Schule hat der Bewegungstag gut gefallen, sondern auch den Lehrern. Eine Wiederholung ist geplant.  mehr...


Di., 07.02.2017

Reken Erster Bewegungstag der Antonius-Schule

Bewegen tut gut und macht offensichtlich ganz viel Spaß: Nicht nur den 160 Schülern der Antonius-Schule hat der Bewegungstag gut gefallen, sondern auch den Lehrern. Eine Wiederholung ist geplant.  mehr...


Mo., 06.02.2017

Reken „Der kleine Tag“ reist aus dem Lichtreich zur Erde

Der Kinder- und Jugendchor Lembeck hat das Kindermusical „Der kleine Tag“ im Reken-Forum aufgeführt. Rund 50 Kinder und Jugendliche wirkten mit und erhielten viel Beifall. mehr...


Mo., 06.02.2017

Reken Mordprozess gegen Maria Veener gestartet

Seit Montag muss sich ein Mann aus Maria Veen vor dem Schwurgericht in Münster verantworten. Der 58-Jährige soll seine Frau Anfang September vergangenen Jahres im Schlaf mit Hammerschlägen getötet haben.  mehr...


So., 05.02.2017

Reken Mit Halstuch und Rucksack zur Arbeit

Drei Jahre ist Frida alt, ein Therapiehund, der gut mit Menschen mit Behinderung umgehen kann. Pädagogin Lisa Büning ist mit ihm im Einsatz. mehr...


Fr., 03.02.2017

Reken Vier weitere Händler bereichern das Angebot

Vier neue Händler haben am Freitagnachmittag zusätzlich zu den bisherigen Anbietern ihre Stände auf dem Markt in der Neuen Mitte aufgebaut. mehr...


Fr., 03.02.2017

Reken Mordprozess gegen Rekener startet

Am Montag, 6. Februar, beginnt der Mordprozess gegen einen Maria Veener. Der 58-Jährige soll seine Frau Anfang September vergangenen Jahres im Schlaf mit Hammerschlägen getötet und später die Polizei informiert haben (wir berichteten).  mehr...


Fr., 03.02.2017

Reken Mordprozess gegen Maria Veener startet

Am Montag, 6. Februar, beginnt der Mordprozess gegen einen Maria Veener. Der 58-Jährige soll seine Frau Anfang September vergangenen Jahres im Schlaf mit Hammerschlägen getötet und später die Polizei informiert haben (wir berichteten).  mehr...


Do., 02.02.2017

Reken Bürgermeister a. D. Heiner Seier verstorben

Nach schwerer Krankheit ist Bürgermeister a. D. Heiner Seier in der Nacht zu Donnerstag im Alter von 65 Jahren verstorben. Er hat die Entwicklung der Gemeinde Reken maßgeblich geprägt. mehr...


Mi., 01.02.2017

Reken Abgespeckte Fassung auf der Ziellinie

CDU und UWG haben im Fachausschuss für die Änderung des Bebauungsplans Elisabethstraße in Bahnhof Reken  votiert. Kritik gab es von der SPD und den Grünen. mehr...


Mi., 01.02.2017

Reken Randalierer in Gewahrsam genommen

Ein Mann aus Maria Veen ist am Dienstagmorgen festgenommen worden, nachdem er im Rathaus randaliert hatte. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Strafverfahren eingeleitet. mehr...


1 - 25 von 145 Beiträgen

WN auf Facebook

Folgen Sie uns auf Twitter