Do., 23.11.2017

Raus aus der Schule Hoch konzentrierte Kinder

Küster Matthias Dornbusch hingen die Kinder in der Kirche förmlich an den Lippen.

Alstätte - Die Drittklässler der Katharinenschule haben den besonderen Unterricht mit dem Heimatverein und Küster Matthias Dornbusch in vollen Zügen genossen. Von Bettina Laerbusch mehr...

Do., 23.11.2017

Musik aus aller Welt Junge Bläser treten in der Stadthalle auf

Timor O. Chadik dirigiert die Junge Bläserphilharmonie.

Ahaus - Die Junge Bläserphilharmonie NRW tritt am 5. Januar in der Stadthalle Ahaus auf. Seit über 30 Jahren zeigt das Orchester die ganze Bandbreite sinfonischer Blasmusik. Das Konzert beginnt mit der Ouvertüre Allemande von Thomas Doss. Im Anschluss beschreibt der Komponist Martin Ellerby in „Paris Sketches" seine liebsten Plätze in der französischen Hauptstadt. mehr...


Mi., 22.11.2017

Gutes tun - aktiv Die Tafel bittet um Hilfe

Um haltbare Lebensmittel bitte die Tafel.

Ahaus - Die Vorbereitungen für die Päckchenaktion der Ahauser Tafel laufen auf Hochtouren. Aber nicht nur dafür bittet das Team um Unterstützung. mehr...


Mi., 22.11.2017

Entspannt einkaufen Ahaus leuchtet auf

Die Geschäfte in der Ahauser Fußgängerzone sind am 24. November anlässlich der Lichtaktion bis 21 Uhr geöffnet.

Ahaus - Die Fußgängerzone wird am Freitag in buntes Licht getaucht. Bis 21 Uhr sind die Geschäfte geöffnet. mehr...


Mi., 22.11.2017

Alstätter Adventsmarkt Alphornbläser kommen aus Köln

Der Startschuss ist erfolgt: Die Hüttenbesitzer haben jeweils eine Abordnung zum Kränzen geschickt, damit die Eingänge des Adventsmarktes wieder festlich geschmückt sein werden.

Alstätte - Mehrere Premieren gibt es anno 2017 beim Alstätter Adventsmarkt. Diese zum Beispiel: Eine Christmas-Party startet am 1. Dezember. Von Bettina Laerbusch mehr...


Di., 21.11.2017

Viele Alstätter danken dem Pastor für sein Engagement Reinhard Hemsings bewegender Abschied

Pastor Reinhard Hemsing gab zum Abschied beim Musikverein den Ton an, als ihm Orchesterleiter Ludger Niemeier den Dirigentenstab überreichte.

Alstätte - Eine schier endlose Menschenschlange hat am Sonntagvormittag den Gasthof Bredeck-Bakker gefüllt – alle wollten sich von Pastor Reinhard Hemsing verabschieden. Nach 15 Jahren seelsorgerischer Tätigkeit in St. Mariä Himmelfahrt verlässt er die Gemeinde und geht als Emeritierter nach St. Otger Stadtlohn. In einem Gottesdienst wurde er von der Kirchengemeinde verabschiedet. Von Monika Haget mehr...


Mo., 20.11.2017

Angeblich stehen gelassene Zwölfjährige RVM: Mutter nimmt Vorwurf zurück

Wie die Mutter jetzt einräumte, hat der Busfahrer ihre Tochter nicht stehen gelassen.

Ahaus/Heek - Kehrtwende im Fall der zwölfjährigen Schülerin aus Heek. Nach der vom Regionalverkehr Münsterland (RVM) vorgenommenen Analyse der Videobänder aus dem Bus rückte die Mutter am Sonntag von ihrer Darstellung ab. mehr...


Mo., 20.11.2017

Volkstrauertag Erstmals Gedenkfeier auf dem neuen Platz vor beiden Ehrenmalen

Volkstrauertag: Erstmals Gedenkfeier auf dem neuen Platz vor beiden Ehrenmalen

Alstätte - Erstmals fand die Gedenkfeier am Volkstrauertag auf dem neu gestalteten Ehrenmalplatz am Friedhof statt. mehr...


Sa., 18.11.2017

Tageskarte kostet künftig drei statt einen Euro Parken am Krankenhaus ist teurer

Das Parken auf 254 Plätzen ist seit dem 25. Oktober am St.-Marien-Krankenhaus teurer.

Ahaus - Das St. Marien-Krankenhaus hat 15 Jahre lang die Parkgebühren nicht erhöht. Jetzt gab es eine Steigerung aufs Dreifache bei der Tages-Höchstgebühr. Statt wie früher einen Euro müssen Parkplatzbenutzer jetzt drei Euro in einen der sechs Parkscheinautomaten werfen. Seit dem 25. Oktober gilt die neue Gebührenregelung, auf die im Krankenhaus per Aushang hingewiesen wurde. mehr...


Sa., 18.11.2017

Pastor Reinhard Hemsing verlässt nach 15 Jahren Alstätte „Ich gehe auch mit Dankbarkeit“

Pfarrer Reinhard Hemsing wird in zwei Wochen Alstätte verlassen. Am 1. Dezember wird er emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein.

Alstätte - 15 Jahre sind eine lange Zeit. Und doch vergehen sie mitunter wie im Flug. Im Wohnzimmer von Reinhard Hemsing stehen die Umzugskartons. In wenigen Tagen, am 21./22. November, wird der Priester die St.-Mariä-Himmelfahrt-Gemeinde verlassen. Nach fast 15 Jahren. Am 1. Dezember wird Reinhard Hemsing emeritiert. Stadtlohn wird künftig sein Zuhause sein. Von Bettina Laerbusch mehr...


Fr., 17.11.2017

Regionalverkehr Münsterland weist Vorwürfe zurück RVM will Videos zeigen

Der RVM weist Vorwürfe zurück, ein Busfahrer hätte ein 12-jähriges Mädchen in Ahaus stehen gelassen.

Ahaus/Heek - Der Regionalverkehr Münsterland (RVM) will die Videoaufnahmen aus dem Bus auf Wunsch dem Kreis Borken und der Polizei zeigen. Die Mutter einer 12-jährigen Heekerin hatte in sozialen Netzwerken behauptet, die Schülerin sei am Mittwoch in Ahaus nicht vom Busfahrer mitgenommen worden und deshalb habe ihre Tochter elf Kilometer laufen müssen. mehr...


Fr., 17.11.2017

Schülerin läuft nach Hause 12-Jährige läuft nach Hause: RVM bestreitet Vorwurf

Hat ein RVM-Busfahrer eine Schülerin nicht mitgenommen? Dieser Vorwurf steht im Raum..

Ahaus/Heek - Ist ein 12-jähriges Mädchen elf Kilometer nach Hause gelaufen, weil ein Busfahrer sie nicht mitgenommen hat? Die Verkehrsgesellschaft RVM hat Videoaufzeichnungen ausgewertet und bestreitet das. mehr...


Fr., 17.11.2017

Alstätter ist enttäuscht 20 Meter weiter ist alles gut

Den Container, in dem er Schrott sammelt, hat Heinrich Ellerkamp vor Kurzem von einer öffentlichen Fläche auf sein Privatgrundstück gestellt.

Alstätte - Heinrich Ellerkamp muss den wunderbaren Schrottcontainer auf sein Grundstück stellen. Von Rupert Joemann mehr...


Do., 16.11.2017

Mutmacher Markus Trinks: Es funktioniert – mit Hilfe „Man bekommt so viel zurück“

Gut aufgehoben fühlt sich Markus Trinks, seit dem 1. Oktober verfügt der 46-jährige Alstätter über eine feste Stelle bei der St.-Antonius-Hospital GmbH. Er arbeitet im Katharinen-Stift.

Alstätte - Die Krankheit warf ihn aus der Bahn. Jetzt arbeitet Markus Trinks fest angestellt im Katharinen-Stift und fühlt sich dort sehr wohl. Von Ronny Wangenheim mehr...


Mi., 15.11.2017

Vorstandswahlen KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Vorstandswahlen: KLJB Alstätte nimmt rund 50 neue Mitglieder auf

Alstätte - Die KLJB Alstätte hat in einem Gottesdienst am vergangenen Samstag rund 50 neue Mitglieder aufgenommen. Bei der anschließenden Generalversammlung wählten die Mitglieder einen neuen Vorstand. mehr...


Di., 14.11.2017

Der Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger tritt in der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche auf Mal nachdenklich, mal humorvoll

Das Konzert vorbereitet haben (v.l.) Maria Terhaar, Brigitte Nacke, Silke Wehning, Marion Vogelsang und Marion Haget. Es fehlt Christiane ter Huurne.

Alstätte - Ein besonderes vorweihnachtliches Konzert erwartet die Besucher der St.-Mariä-Himmelfahrt-Kirche am 13. Dezember (Mittwoch). Der evangelische Pfarrer und Liedermacher Clemens Bittlinger lädt zu den „Bildern der Weihnacht“ ein. Von Monika Haget mehr...


Di., 14.11.2017

Stadt will sensibilisieren Projektwoche über Liebe, Körper, Sex

Eine Ausstellung ist Teil der Projektwoche.

Ahaus - Die Stadt Ahaus veranstaltet mit Kooperationspartnern vom 25. November bis zum 1. Dezember die Projektwoche „Liebe! Körper! Sex!“. Die Reihe richtet sich sowohl an Schüler als auch an die Öffentlichkeit. mehr...


Di., 14.11.2017

Abschied Martin Ellerkamp verabschiedet

Abschied: Martin Ellerkamp verabschiedet

Bürgermeisterin Karola Voß hat den Alstätter CDU-Ratsherrn Martin Ellerkamp in der jüngsten Ratssitzung offiziell verabschiedet. mehr...


Mo., 13.11.2017

Niederländischer Club in Alstätte solidarisiert sich Rocker demonstrieren gegen "Hexenjagd" der Polizei

In Alstätte demonstrierten Mitglieder des Clubs Satudarah gehen den Polizeieinsatz am vergangenen Mittwoch.

Alstätte - Einsatz in Altstätte: Mitglieder des niederländischen Rocker-Clubs Satudarah erheben schwere Vorwürfe gegen die Polizei. Am Sonntag demonstrierten sie vor dem Haus des flüchtigen Clubmitglieds, dessen Hunde die Polizei bei einer Hausdurchsuchung am Mittwoch erschossen hatte. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 13.11.2017

Neue Vortragsreihe startet in Heek Mobiles Westmünsterland

Ein Auto, dass sich viele Menschen teilen: E-Carsharing ist nicht nur in Großstädten, sondern auch im ländlichen Raum eine gute Idee für die Zukunft.

Heek/Ahaus/Legden - Es geht um Mobilität in der ländlichen Region. Zum Auftakt einer Vortragsreihe gibt es Visionen und Denkanstöße. Von Ronny Wangenheim mehr...


Sa., 11.11.2017

7000 Seiten Gedrucktes Ein Stück Alstätte für die Ewigkeit

Stolz dürfen die Archivmitarbeiter des Heimatvereins auf die neuen Bände mit Zeitungsartikeln sein: (v.l.) Franz Schwiep, Norbert Ibing, Guido Kortbus, Werner Wielens, Heinrich Holters und Karlheinz Göring.

Alstätte - 500 Stunden haben sie gearbeitet. Und viel gefunden in den Zeitungsartikel der Westfälischen Nachrichten aus den Jahren 1991 bis 2017. „Manchmal hat man sich selber wiedergefunden“, sagt Norbert Iking. Von Rupert Joemann mehr...


Fr., 10.11.2017

Das Kind hat einen Namen Straße heißt „Emmets Hof“

Die neuen Grundstückseigentümer begutachteten das neue Baugebiet

Alstätte - Emmets Hof heißt jetzt die Straße im Neubaugebiet Deventer Weg/Kolbestraße. mehr...


Fr., 10.11.2017

Zweitägige Veranstaltung im Schloss Ahaus Lionsclub bietet beim Basar rund 15 000 Bücher

Bücher stehen am 18. und 19. November im Mittelpunkt im Ahauser Schloss.

Ahaus - Der Lionsclub Nordwestmünsterland veranstaltet am 18. und 19. November (Samstag und Sonntag) jeweils von 10 bis 18 Uhr den 21. Bücherbasar im Ahauser Schloss. mehr...


Do., 23.11.2017

Caritas-Versammlung: Geschäftsführer Bernhard Herdering geht im August in den Ruhestand Sorge gilt den Flüchtlingen

Der bisher zweiköpfige Vorstand der Caritas im Dekanat Ahaus-Vreden wird ab September 2018 auf drei Personen erweitert. Das hat der Caritasrat beschlossen. Vorbehaltlich der Zustimmung des Bischofs von Münster hat er folgende Personen in den neuen Vorstand gewählt: Hans-Peter Merzbach (Vorsitzender, 2.v.r.), Matthias Wittland (Ressort Pflege und Gesundheit, l.) und Peter Schwack (Ressort Soziale Dienste). Bernhard Herdering (2.v.l.) hat angekündigt, im August sein Amt als Geschäftsführer aufzugeben, In der Mitte ist Pfarrer Scho, Vorsitzender des Caritasrats, zu sehen.

Gronau/Ahaus/Heek - Das höchsten Gremium des Caritasverbands für die Dekanate Ahaus und Vreden hat jetzt in Ahle getagt. Pfarrer Scho als Vorsitzender des Caritasrats begrüßte die Delegierten. Heeks Bürgermeister Weilinghoff überbrachte die Grußworte der gastgebenden Gemeinde und nahm dabei direkt die Problematik des Pflegenotstands – und dabei insbesondere mit dem Fachkräftemangel – ein karitatives Thema in den Blick. mehr...


Fr., 10.11.2017

Bei Polizei-Kontrolle aufgeflogen 3,2 Kilo Marihuana im Auto

Bei Polizei-Kontrolle aufgeflogen: 3,2 Kilo Marihuana im Auto

Gronau/Alstätte - Ein 27-jähriger Autofahrer und sein 24-jähriger Beifahrer passierten am Donnerstagnachmittag in Alstätte die deutsch-niederländische Grenze. Unmittelbar danach kontrollierten Polizeibeamte den Wagen. In dem Auto fanden die Beamten circa 3,2 Kilogramm Marihuana.  mehr...


1 - 25 von 354 Beiträgen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige