Do., 20.07.2017

Volksbank Gronau-Ahaus Reinhold Wellers erhält Prokura

Vorstandsmitglied Michael Kersting (l.) und der Vorstandsvorsitzende Frank Overkamp (r.) gratulierten Reinhold Wellers.

Schöppingen - Vorstand und Aufsichtsrat der Volksbank Gronau-Ahaus haben beschlossen, dem Schöppinger Niederlassungsleiter Reinhold Wellers Prokura zu erteilen. mehr...


Do., 20.07.2017

Totschlag-Prozess vor dem Landgericht „Gemütlicher Abend“ endet tödlich

Der Verteidiger Matthias Heinichen begrüßt seinen Mandanten per Handschlag. Zwei Justizbeamte haben den Angeklagten in den Gerichtssaal gebracht (v.l.).

Gronau/Münster - Vier Gronauer – drei Männer und eine Frau – verbringen den Nachmittag und Abend des 14. Dezember 2016 gemeinsam in einer Wohnung. Sie trinken Alkohol, viel Alkohol. „Es war eigentlich ein gemütlicher Nachmittag“, wird später einer der Männer sagen – als Zeuge. Doch für einen von ihnen endet dieser „gemütlich Nachmittag“ tödlich. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 20.07.2017

Heimatverein unternimmt viertägige Exkursion in den Harz Schöppinger lassen sich von Hexen verzaubern

In Thale stellten sich die Reiseteilnehmer mit der Hexe zum Gruppenfoto auf.

Schöppingen - Eine viertägige Exkursion in den Harz unter dem Motto „Harz – Land der Sagen, Märchen und Hexen“ hat jüngst der Heimatverein Schöppingen unternommen. mehr...


Do., 20.07.2017

Radwegeausbau Radweg wird angeschlossen

Leer - Den Lückenschluss des Radwegs an der L 570 haben sich der Schützenverein Haltern und die Bewohner der gleichnamigen Bauerschaft vorgenommen. In Eigenleistung wollen sie das Reststück von 800 Metern zwischen Leer und Schöppingen erstellen. Am Samstag erfolgte der Erste Spatenstich. Von Franz Neugebauer mehr...


Do., 20.07.2017

Themenabend im Pankok-Museum Märchen der Inuit und anderer Völker

Heike Koschnicke gestaltet im Gildehauser Pankok-Museum einen Märchenabend.

Gildehaus - Das Otto-Pankok-Museum in Gildehaus bietet einen märchenhaften Themenabend an, bei dem die Besucher in die Welt der Geschichten und Mythen der Inuit eintauchen können. mehr...


Do., 20.07.2017

Antrittsbesuch der CDU-Landtagsabgeordneten Heike Wermer in Heek Mehr Gehör finden in Düsseldorf

Mit einigen Kindern sprangen Heike Wermer (l.) und Franz-Josef Weilinghoff auf der Hüpfburg.

Heek - Die Stimmung nach dem offiziellen Antrittsbesuch von Heike Wermer als Landtagsabgeordnete bei Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff ist am Mittwoch äußerst entspannt. Sogar eine Sprungrunde auf der Hüpfburg bei der KAB-Stadtranderholung ist drin. mehr...


Do., 20.07.2017

Wasserlabyrinth auf dem Laga-Gelände Kleiner Betrieb und großer Betrieb

Von 11 bis 15 Uhr läuft das Wasserlabyrinth auf kleinem Betrieb. Von 15 bis 18 Uhr wird dann „volle Pulle“ aufgedreht.

Gronau - Ein Elternpaar mit einem Stoppelhopser steht am Rande des Wasserlabyrinths und lauert. Es ist Mittwoch, 10.45 Uhr. Am heißtesten Tag der Woche hat das Quecksilber schon jetzt die 25-Grad-Marke geknackt. Doch keine einzige Wasserfontäne schießt aus dem Boden. Ist das Wasserlabyrinth etwa außer Betrieb, ausgerechnet heute? Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 20.07.2017

Georgi-Gilde Epe feiert Jubiläumskönigspaare werden geehrt

Zwei besondere Ehrungen stehen am Sonntag bei der Bürgerschützengilde St. Georgi an. Die Königspaar der Schützenfest von vor 60 und 50 Jahren werden anwesend sein. Vor 60 Jahren hatte Hermann Wies den Vogel von der Stange geholt. Elisabeth Benning war seine Königin (Foto rechts). 1967 hieß das Königspaar Hermann Schepers und Gertrud Kösters.

Epe - Die Bürgerschützengilde St. Georgi Epe ermittelt am Wochenende ihren neuen König. Die Aktivitäten beginnen am morgigen Freitag um 19 Uhr mit dem Vogelschießen der Jungschützen, der Georgi-Spatzen. Ab 22 Uhr laden die Nachwuchsschützen zur „Spatzen-Party“ ins Festzelt ein. mehr...


Do., 20.07.2017

80 Kinder werden zu Artisten Mit Zirkusluft in der Nase

Menschenpyramide, Trapez, Tellerjonglage und Drahtseilakt vier von insgesamt zehn Attraktionen, die für die Vorstellungen am Freitag trainiert werden. Die Kinder sind mit viel Spaß bei der Sache.

Gronau - Wer von der Bogenbrücke herabschaut und das blau-rote Zelt vor der Weißen Dame in der Sonne glänzen sieht, der weiß Bescheid: Der Zirkus Merlin ist wieder in der Stadt. Von Frank Zimmermann mehr...


Do., 20.07.2017

Sonderbriefmarke zur Ausstellung „Udos zehn Gebote“ Lindenberg hilft „Johanna“

 

Gronau/Paderborn - Zur Ausstellung „Udos zehn Gebote“, die während der Libori Festtage (22. bis 30. Juli) in der Paderborner Gaukirche gezeigt wird, erscheint eine limitierte Sonderbriefmarke mit Selbstporträt von Udo Lindenberg. mehr...


Do., 20.07.2017

Präsidentenwechsel gefeiert Michael Kersting führt Lions-Club in der Grenzregion

Michael Kersting (rechts) übernahm jetzt das Präsidentenamt von Eddy Veldman.

Gronau/Losser - Der Lions-Club Losser-Gronau Double-Mixed feierte jetzt den jährlich vollzogenen Präsidentenwechsel. Auf den niederländischen Augenarzt Eddy Veldman folgt nun für das Lionsjahr 2017/2018 Michael Kersting, Vorstandsmitglied der Volksbank Gronau-Ahaus. mehr...


Do., 20.07.2017

Erster Spatenstich an der Kulturhalle beim Regionale-2016-Projekt Eine Vision wird Wirklichkeit

Nahmen den Spaten in die Hand: (v.l.) Regierungspräsident Reinhard Klenke, Bürgermeister Franz-Josef Franzbach, Klaus Schäfer (Vorstand Stiftung Künstlerdorf), Uta Schneider (Regionale-Geschäftsführerin), Josef Spiegel (Geschäftsführer Künstlerdorf), Ulrich Bock (Architekturbüro Bock-Neuhaus-Partner), Kreisdirektor Ansgar Hörster und Bauamtsleiter Rainer Hachmann.

ScHöppingen - „Ein erster Spatenstich ist mir lieber als drei integrierte Handlungskonzepte, die oft wieder in der Schublade verschwinden.“ Regierungspräsident Reinhard Klenke erntete am Mittwochnachmittag beim offiziellen ersten Spatenstich zum Umbau der Schöppinger Kulturhalle nickende Zustimmung bei seinen Zuhörern. Von Guido Kratzke mehr...


Do., 20.07.2017

Lars Feßen-Fallsehr beendet im August seine Ausbildung Duales Studium: Praxisnahe Ausbildung reizt

Zufrieden mit dem Verlauf des dualen Studiums sind (v.l.) Fachbereichsleiter Stefan Temming, Student Lars Feßen-Fallsehr und Bürgermeisterin Karola Voß.

Ahaus - Lars Feßen-Fallsehr beendet Ende August sein duales Studium Informatik-Softwaresysteme. Am Studienort Ahaus, der der Westfälischen Hochschule angehört, hat er innerhalb von vier Jahren den Abschluss zum Fachinformatiker und den Abschluss Bachelor of Science erworben. mehr...


Do., 20.07.2017

Prozess vorm Schwurgericht in Münster Tödliches Zechgelage: Angeklagter will schweigen

Der Angeklagte Martin M.  (r) geht am 20.07.2017 in einem Saal des Landgerichtes in Münster (Nordrhein-Westfalen) an seinem Anwalt Matthias Heinichen (l) vorbei. Er soll nach einem Trinkgelage einen anderen Mann in seiner Wohnung erstochen haben.

Gronau/Münster - Im Prozess um einen tödlichen Messerstich nach einem Zechgelage in Gronau will der Angeklagte zunächst schweigen. Zu Beginn des Totschlagprozesses am Donnerstag vor dem Schwurgericht Münster erklärte der 46-Jährige, sich vorerst nicht zu den Vorwürfen zu äußern.  Von dpa mehr...


Mi., 19.07.2017

Beginn des Lagerlebens entwickelt sich zu einem beliebten Treffpunkt 1000 Gäste beim Lagereinzug

Vor den anstrengenden Tagen erholen sich diese Jungen erst noch einmal in ihren Zelt. Der Sprung aus vier Metern Höhe auf Luftkissen ist einer von vielen Möglichkeiten bei der KAB-Stadtranderholung.

Heek - Dutzende parkende Autos bis an den Rand der Nienborger Straße, ein Meer aus Fahrrädern vor dem Dinkelstadion und Menschenlärm, der bis ins Dorf dringt: Was sonst den Derbys gegen Ahle oder Nienborg vorbehalten ist, ist diesmal der gefeierte Lagereinzug bei der KAB-Stadtranderholung am Dinkelstadion. Von Johannes Schmittmann mehr...


Mi., 19.07.2017

Bus übersehen 21-Jährige bei Unfall verletzt

Leicht verletzt wurde die 21-jährige Fahrerin eines Fiat 500 bei einem Unfall auf der Enscheder Straße.

Gronau - Glimpflich verlief am Mittwochnachmittag um kurz nach 16 Uhr ein Unfall auf der Enscheder Straße . Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 19.07.2017

St.-Antonius-Haus: Viele Stände garantieren Abwechslung Sommerfest erweist sich als Publikumsmagnet

Mit der Eisenbahn konnten die kleinen Gäste eine Runde drehen.

Schöppingen - Ein tolles Sommerfest haben die Bewohner und Mitarbeiter des St.-Antonius-Hauses am Sonntag mit vielen Gästen gefeiert. Geschäftsführer Markus Schneider geht davon aus, dass ein neuer Besucherrekord aufgestellt wurde. mehr...


Mi., 19.07.2017

Noch Klärungsbedarf im Planaufstellungsverfahren Breitband lässt auf sich warten

Auf einen schnellen Internetanschluss müssen die Heeker in den Außenbereichen noch warten.

Heek - Die Bewohner in den Außenbereichen von Heek müssen weiter auf den Breitbandanschluss warten. „Wir werden es vor der Sommerpause nicht mehr schaffen, eine Förderung zu bekommen“, erklärte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff in der jüngsten Ratssitzung. Von Christiane Nitsche mehr...


Mi., 19.07.2017

Jens Spahn informierte sich bei Kima über Projekt zur Reduzierung von Emissionen Energie effizienter nutzen

Bei einem gemeinsamen Rundgang durch den Betrieb: (v.l.) Jens Spahn, Jürgen Petruschke und Alfred Klein.

Epe - Jens Spahn, CDU-Bundestagsabgeordneter und Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesminister der Finanzen, hat jetzt die Firma „Kima Gesellschaft für elektronische Steuerungstechnik und Konstruktion mbH“ in Epe besucht. Kima wurde 1987 gegründet und ist mittlerweile weltweit tätig. mehr...


Mi., 19.07.2017

Rock‘n‘Popmuseum Demos, Discos, Denkanstöße: Zeitzeugen und Gegenstände der 70er-Jahre gesucht

Ziemlich schräg wirken Mode und Frisuren der 70er-Jahre aus heutiger Sicht. In der Disco lief durchaus auch schon ’mal deutscher Schlager.

Gronau - Unter dem Titel „Die 70er Jahre in Westfalen – Demos, Discos, Denkanstöße“ plant das Rock’n’Popmuseum in Kooperation mit dem LWL-Museumsamt für Westfalen eine gemeinsame Wanderausstellung mit Bildern aus der Fotosammlung Christoph Preker. Um die damalige Zeit auch emotional zu erfassen, werden nun Menschen, ihre Geschichten und Gegenstände der 70er-Jahre gesucht. mehr...


Mi., 19.07.2017

42 Kinder des SV Epe machen Ferien in Wentholthausen „Sauerland, wir kommen!“

42 Eperaner machen jetzt Wenholthausen unsicher.

Epe - Ziel einer zehntägigen Ferienfreizeit des Schwimmvereins Epe ist das beschauliche Wenholthausen bei Eslohe. Die Ruhe dürfte für die nächsten zehn Tage wohl vorbei sein, nachdem der Bus mit den 42 Kindern aus Epe dort ankam. mehr...


Mi., 19.07.2017

Radiosender aus allen Kontinenten nur einen Knopfdruck entfernt Die Welt auf Kurzwelle entdeckt

Ausbeute: Radiosender verschickten für eingesandte Empfangsberichte sogenannte QSL-Karten. Besonders stolz war der Autor auf die aus Accra. Die Karte aus Afghanistan zeigt eine der Buddha-Statuen von Bamiyan, die 2001 von den Taliban zerstört wurden.

Gronau - Erinnern Sie sich noch an eine aufregende Premiere in Ihrem Leben? Der erste Kuss, das erste Auto – der erste Liebeskummer . . . In einer neuen Serie stellen die WN vor, wie Menschen zum ersten Mal eine Erfahrung gemacht haben. Sei es positiv, sei es negativ. Auch die Leserschaft ist herzlich eingeladen, ihre „Premieren“ vorzustellen. Schreiben Sie gerne an die Redaktion oder rufen Sie an! Wir sind gespannt... Von Martin Borck mehr...


Mi., 19.07.2017

Gronau Thron im Buterland genoss eine sommerliche Feier

Gronau : Thron im Buterland genoss eine sommerliche Feier

Ein strahlendes Königspaar stand am Montagabend im Mittelpunkt des Krönungsballs beim Schützenverein Buterland-Beckerhook. König Bernd Lewing, Königin Sandra Lübbers und ihr Hofstaat wurden begeistert gefeiert. Zwischendurch blieb noch Zeit für das obligatorische Thronfoto vor dem Ehrenmal des Vereins. Danach folgte bis tief in die Nacht der sommerliche Krönungsball. mehr...


Mi., 19.07.2017

Voltigier- und Reitzentrum sucht Sponsoren für neues Pferd Ein buntes Pferd steht im Stall

Bunt anmalen durften die Kinder das Pony beim Jugendcamp des Voltigier- und Reitzentrums. Dazu wurde auch ausgiebig auf dem hölzernen Bock an den verschiedenen Voltigier-Figuren trainiert.

Schöppingen - Rot, blau, gelb, grün – das braune Fell des kleinen Ponys bringt die Farben erst richtig zum Leuchten. Immer wieder sind eifrige Kinderhände dabei, Larina noch hier und da ein wenig anzumalen. Selbst Schweif und Mähne bleiben bei diesem kreativen Einsatz nicht verschont. Von Susanne Menzel mehr...


Mi., 19.07.2017

Gemeinde erwartet nach der Sommerpause weitere Zuweisungen Wieder neue Flüchtlinge

Unterkünfte wie diese erst vor wenigen Monaten eröffnete in der Stroot hat die Gemeinde Heek genügend für die derzeit 128 Flüchtlinge. Aber auch für weitere Zuweisungen würde es reichen, so die Einschätzung der Verwaltung.

Heek - Die Gemeinde Heek stellt sich auf Neuzuweisungen von Flüchtlingen ein. „Voraussichtlich nach der Sommerpause müssen wir wieder mit Zuweisungen rechnen“, erklärte Bürgermeister Franz-Josef Weilinghoff in der letzten Ratssitzung des Sommers. „Wir haben jetzt neue Daten zugesandt bekommen“, sagte der Bürgermeister. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 18.07.2017

DRK verleiht mobile Rampen Hindernisse leicht bewältigen

Die mobilen Rampen sind eine große Hilfe für Rollstuhlfahrer. Kleinere Hindernisse wie Treppenstufen oder Bürgersteinkanten können leichter überwunden werden.

Gronau/Kreis Borken - Einen weiteren Beitrag zu mehr Barrierefreiheit und Mobilität im Alltag wird das Rote Kreuz im Kreis Borken in Zukunft mit dem Einsatz und Verleih von mobilen Rampen leisten. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige