Mi., 02.09.2015

Borken Kreisverkehr in Weseke: Entscheidung im September

Dass der Kreisel in Weseke kommt, ist eigentlich beschlossene Sache. Doch noch immer ist unklar, werd die Kosten für den Umbau der Kreuzung Hauptstraße/Borkenwirther Straße tragen wird. Bis Ende September soll in Münster die Entscheidungen über Fördergeld für das Jahr 2016 getroffen sein. Im Notfall will die Stadt auf eigene Kosten bauen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Zwischen Glanerbrug und Enschede „Dorf“ für Flüchtlinge geplant

Enschede - Auf dem brachliegenden Terrain „Eschmarkerveld“ zwischen Enschede und Glanerbrug sollen Wohncontainer für rund 600 Flüchtlinge errichtet werden Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 02.09.2015

Reken Was muss ein Bürgermeister in Reken können?

Wir backen uns einen Bürgermeister. Was muss jemand können, der an der Spitze im Rathaus arbeitet? Das haben wir 20 Rekener gefragt. mehr...


Mi., 02.09.2015

Borken Borken: Schlechte Sicht an der Kreuzung am Bahnhof

Wer derzeit vom Borkener Busbahnhof kommend auf die Heidener Straße abbiegen möchte, der muss einen ganz schön langen Hals machen: Sehen tut man als Autofahrer an dieser Stelle nämlich ziemlich wenig. Das Ordnungsamt will die Situation noch einmal überprüfen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Borken Schlechte Sicht an der Heidener Straße in Borken

Wer derzeit vom Borkener Busbahnhof kommend auf die Heidener Straße abbiegen möchte, der muss einen ganz schön langen Hals machen: Sehen tut man als Autofahrer an dieser Stelle nämlich ziemlich wenig. mehr...


Mi., 02.09.2015

Borken Fragerunde mit den Borkener Bürgermeister-Kandidaten

Groß war das Interesse an der Podiumsdiskussion mit den beiden Bürgermeister-Kandidaten Mechtild Schulze Hessing (CDU) und Dietmar Brüning (SPD), zu der die BZ am Dienstagabend in den Vennehof eingeladen hatte. Fazit des Abends: Mechtild Schulze Hessing punktet gegen Brüning. mehr...


Mi., 02.09.2015

Velen Nachbarschaft „Coesfelder Tor“ bekommt 360-seitige Chronik

360 Seiten wird sie dick sein, die Chronik der Nachbarschaft „Coesfelder Tor". Theo Büchter und Edmund Liestener halten die Entwicklung der Nachbarschaft in Wort und Bild fest. Mitte bis Ende September ist wahrscheinlich ein gebundenes Exemplar zur Ansicht fertig. mehr...


Mi., 02.09.2015

Heiden Neue Entwürfe für Rathausplatz West in Heiden

Um die Nahversorgung im Ortskern von Heiden zu verbessern, soll die zentrale Fläche, sprich vom Café Jägers bis zum Haus Brömmel und von der Velener Straße bis zum Rathausplatz, saniert werden. So langsam werden die Pläne konkret. mehr...


Mi., 02.09.2015

EKMD-Fahrt Moin-Moin ist was für Schwätzer

Beeindruckend: Im neuen Besucherzentrum der Meyer-Werft informierten sich die Gronauer über modernen Schiffsbau.

Gronau - Eins haben die Reisenden aus Gronau gelernt: „Moin reicht! Wer Moin-Moin sagt, ist ein Schwätzer“... mehr...


Mi., 02.09.2015

Raesfeld Ipenweg in Raesfeld wird verkehrsberuhigt gestaltet

Bereits im Jahr 1994 ist der Ausbau für den Ipenweg in Raesfeld beschlossen worden. Damals wurde allerdings nur ein Teil der Straße bebaut. Nach langem Warten erfolgt jetzt der Endausbau. Die Arbeiten sollen Ende des Monats fertig sein. mehr...


Mi., 02.09.2015

Gronau „Die Spur der Täter“ verschoben

Gronau - Wegen einer Sondersendung zur Flüchtlingsthematik verschiebt der MDR seine für heute (2. September) geplante Sendung „Die Spur der Täter“ über einen Gronauer Kriminalfall auf den 16. September. mehr...


Mi., 02.09.2015

Carl-Sonnenschein-Realschule Technischer Fortschritt hält Einzug in die Klassenzimmer

Läuft! Über das neue Active-Board freuen sich: Gesa Wilkes (l.) und Herr Herwing (r.) vom Förderverein der Schule, Schulleiterin Annegret Huisgen und Stefan Nadicksbernd.

Gronau-Epe - Jetzt findet auch die Carl-Sonnenschein-Realschule technischen Anschluss in ihren Unterrichtsräumen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Frauen-Kabarett Von Tattoos, Modenschauen und der Kunst als solcher

„Dietutnix“ sind am kommenden Sonntag um 17 Uhr in der Bürgerhalle Gronau zu Gast.

Gronau - Seit Jahren gehören sie zum Besten, was das Kabarett im Münsterland zu bieten hat: „Dietutnix“. mehr...


Mi., 02.09.2015

Monatstreffen des Heimatvereins Musik als Teil der Stadthistorie

Die Black-and-White-Band: Das Foto stammt aus der Sammlung von Dr. Hagemann.

Gronau - Musikgeschichte in Gronau hat eine lange Tradition. Kenner dieser Thematik ist zweifellos der gebürtige Gronauer Dr. Alfred Hagemann. Der Heimatverein Gronau hat ihn zu seinem nächsten Monatstreffen am Montag (7. September) für einen besonderen Vortrag eingeladen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Borken Flüchtlinge aus Borkener Unterkunft spielten in Hoxfeld Fußball

Einen Ball und eine Wiese – mehr brauchen Fußballer nicht, um ihrer Leidenschaft nachzugehen. Das ist wohl überall auf der Welt so. Im Rahmen eines Fußballspiels konnten sich die Flüchtlinge, die in der Schönstatt-Au untergbracht sind, jetzt näher kennenlernen. Initiiert wurde die Aktion vom RC Borken-Hoxfeld. mehr...


Mi., 02.09.2015

„Nette Toilette“ 29 „öffentliche Örtchen“

Die Initiatoren und einige Gastronomen kamen am Dienstag zum offiziellen Startschuss der Aktion „Nette Toilette“.

Gronau - Spätestens Ende der Woche soll es auch 29-fach in Gronau und Epe lächeln: das „Null-Null“-Gesicht. Es ist das Erkennungszeichen der „Netten Toiletten“. Der offizielle Startschuss der Aktion fiel am Dienstag. Von Frank Zimmermann mehr...


Mi., 02.09.2015

Als „Professional Au-pair“ in Kalifornien Aus dem Dorf in die Luxuswelt

Theresa Heffler (l.) betreut nicht nur eine 17-Jährige mit Epilepsie und geistiger Behinderung, sondern hilft auch ehrenamtlich im Reittherapiezentrum aus.

Ahaus-Alstätte - Theresa Heffler hat den Sprung von Alstätte nach Kalifornien gewagt. Die 22-jährige gelernte Heilerziehungspflegerin verbringt derzeit ein Jahr als „Professional Au-pair“ in Kalifornien. Kurz vor Ende ihres Aufenthalts hat sie ihre Erfahrungen für die Leser der Westfälischen Nachrichten aufgeschrieben. mehr...


Mi., 02.09.2015

Kraftwerk Künstlerdorf Mit Mut voran

Viele kreative Köpfe haben sich bereits im Künstlerdorf mit alternativen Formen der Energiegewinnung befasst und Ideen gesammelt.

Schöppingen - Intensiv und fruchtbar seien die Gespräche mit der Bezirksregierung Münster gewesen: Bürgermeister Josef Niehoff berichtete am Montag im Gemeinderat über den Stand des Projekts Kraftwerk Künstlerdorf – und hatte gute Nachrichten. Von Anne Alichmann mehr...


Mi., 02.09.2015

Konzert Beatles für Streichquartett und Klavier

Das Quartett „Les Sirènes“ überschreitet die Grenzen der musikalischen Genres.

Schöppingen - Weltberühmte Melodien der Beatles in neuem Gewand erwarten die Zuhörer am Samstag (5. September) um 20 Uhr im Alten Rathaus Schöppingen. mehr...


Mi., 02.09.2015

Gerätehaus der Feuerwehr in Heek soll erweitert werden Eine Dusche für Damen

Das Feuerwehrgerätehaus in der Stroot steht vor der Erweiterung.

Heek - Das Feuerwehrgerätehaus in Heek wird erweitert. Noch in diesem Jahr sollen die Bauarbeiten beginnen. Der Bauausschuss segnete die in mehreren Vorgesprächen mit der Feuerwehr erstellten Pläne ab. Auch der Gemeinderat dürfte ihnen in seiner heutigen Sitzung zustimmen, denn der Ausbau wird wohl deutlich günstiger als ursprünglich veranschlagt. Von Christiane Nitsche mehr...


Di., 01.09.2015

Entscheidung ist gefallen Ölkavernen sollen bleiben

Die Ölkavernen im Eper Amtsvenn sollen auch weiterhin für die Lagerung von Rohöl als Teil der nationalen Energiereserve genutzt werden. Das erfuhr der Verkehrsausschuss am Dienstag von SGW-Betriebsleiter Hart.

Gronau-Epe - Die Kavernen im Eper Amtsvenn sollen auch weiterhin für die Speicherung von Öl als Teil der nationalen Energiereserve genutzt werden. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 01.09.2015

Tour der Pfarrgemeinde Mit Rad, Rucksack und Bibel unterwegs

Die Gruppe aus Schöppingen mit Bruder Frank im Kloster Bardel.

Schöppingen - „Jesus Christus, Quelle des lebendigen Wassers“ – so lautete das Motto der diesjährigen Bibelrucksacktour der Pfarrgemeinde St. Brictius, die der Liturgiekreis vorbereitet und durchgeführt hat. mehr...


Di., 01.09.2015

Borken Live-Ticker zur Podiumsdiskussion mit Bürgermeister-Kandidaten in Borken

Am 13. September wird in der Kreisstadt ein Nachfolger für Rolf Lührmann gewählt. Auf der Liste stehen Mechtild Schulze Hessing (CDU) und Dietmar Brüning (SPD). Heute Abend stellen sich die beiden Kandidaten auf Einladung der BZ im Rahmen einer Podiumsdiskussion den Fragen der Bürger und Bürgerinnen. Moderiert wird der Abend von den beiden Redakteuren Sven Kauffelt und Peter Berger. mehr...


Di., 01.09.2015

Arbeitsmarkt in Gronau Das Ende der Sommerflaute

1600 Gronauer ohne Arbeit registrierte die Agentur für Arbeit im August.

Gronau - Die Zahl der Arbeitslosen in Gronau hat sich im August gegenüber dem Vormonat leicht verringert. Die Quote liegt jetzt bei 6,7 Prozent. mehr...


Di., 01.09.2015

Kabarett Vorverkauf für „Storno“ startet

Sinnieren über das neue Programm: Harald Funke, Thomas Philipzen und Jochen Rüther.

Gronau - Jetzt heißt es wieder schnell sein: Am kommenden Wochenende startet der offizielle Vorverkauf für den kabarettistischen Jahresrückblick „Storno“, der über die Grenzen des Münsterlandes hinaus das Publikum in seinen Bann zieht. mehr...


Di., 01.09.2015

CDU-Frauen-Union besichtigt Bioenergiepark in Saerbeck Gebündelte Energiewende

Hatten sichtlich Spaß bei ihrem Ausflug zum Bioenergiepark nach Saerbeck: Die Mitglieder der CDU-Frauen-Union aus der Gemeinde Heek.

Heek/Nienborg - Die Sommerfahrt der CDU-Frauen-Union führte in diesem Jahr nach Saerbeck zum Bioenergiepark. Die Geschäftsführer der SaerGas GmbH & Co. KG, Hans-Georg Guhle und Hendrik Uhlenbrock begrüßten die Frauen mit einer Kaffeetafel. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook