Sa., 31.01.2015

Oberstufenschüler des Werner-von-Siemens-Gymnasiums über Politik, Medien und Herausforderungen Wahrheit, Wahnsinn – Zukunft

Friedrich Kühne, Sebastian Dues, Theo Leuders und Marvin Scharmin (v.l.) machen im Frühjahr Abitur am Werner-von-Siemens-Gymnasium und sprachen über die Herausforderungen, vor den sie sich und die Gesellschaft stehen sehen.

Gronau - Die vier Gymnasiasten, die an diesem Morgen kurz vor zehn Uhr in der Bibliothek des Werner-von-Siemens-Gymnasiums sitzen, sind souverän. Sie sind aufgeschlossen – und sie analysieren scharf. Letzteres ohne zu belehren. Im Frühjahr werden Friedrich Kühne, Sebastian Dues, Theo Leuders und Marvin Scharmin Abitur machen. Vor welchen Herausforderungen, glauben sie, werden sie nach ihrem Schulabschluss stehen? Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 31.01.2015

Neues Buch vom „Alltagsphilosophen“ Auf dem Weg in die „innere Mitte“

 

Gronau-Epe - Das große Glück versprechen viele – doch wie oft kommt dabei die Zufriedenheit zu kurz? Wie erreicht man überhaupt ein Stadium gelassener Ausgeglichenheit? Philosophen zerbrechen sich darüber seit Jahrtausenden den Kopf. Doch ihre Traktate sind oft sehr kopflastig, und es fehlt an Übersetzungen, wie die Gedanken im Alltag umgesetzt werden können. mehr...


Sa., 31.01.2015

Gemeinschaftskonzert des Jugendblasorchesters und der „Alten Kameraden“ Blasmusik vereint Generationen

Zum Jubiläum des Musikvereins spielen die „Alten Kameraden“ ein gemeinsames Konzert mit dem Nachwuchs des Jugendblasorchesters.

Ahaus-Alstätte - In diesem Jahr feiert der Musikverein Alstätte sein 125-jähriges Bestehen. Deshalb laden zwei Formationen des Musikvereins, das Jugendblasorchester „Next Generation“ sowie die „Alten Kameraden“ zu einem Gemeinschaftskonzert unter dem Motto „Blasmusik für Jung und Alt“ am 1. März (Sonntag) ab 16 Uhr in den Saal des Landgasthofes Elkemann in Graes ein. mehr...


Sa., 31.01.2015

Ulli Weigel plauderte Aus dem Nähkästchen des Schlagerbusiness

Ulli Weigel am Donnerstag im Rockmuseum

Gronau - Alle Mädels, die Anfang der 70er-Jahre in den brustbehaarten Schmusesänger Ricky Shayne verknallt waren, müssen jetzt ganz tapfer sein: Die Autogrammkarte ihres Idols, die sie in ihrem Schatzkästlein bewahren, ist aller Wahrscheinlichkeit gar nicht von dem Sänger selbst signiert worden. Sondern von der Freundin von Ulli Weigel. Der war Liedtexter und Mitarbeiter im Hansa Musikverlag. mehr...


Sa., 31.01.2015

Gronauer Band spielt mit Jan und Laurie Akkerman Vater, Tochter und Yóbassa

Jan Akkerman

Gronau - „Yóbassa“, die Gronauer Band mit den jazzy, latin und funky Grooves, holt sich zu ihren Konzerten immer wieder renommierte Spitzenmusiker der Extraklasse. Als „special guest“ betritt am 28. März zusammen mit Yóbassa kein Geringerer als Jan Akkerman die Bühne. Er bringt seine 19-jährige Tochter Laurie dabei, die ihre Karriere als Sängerin gestartet hat. mehr...


Sa., 31.01.2015

Musikerinitiative MIG‘90 besteht seit einem Vierteljahrhundert Kulturpreis zum Jubiläum

Mitglieder der MIG‘90 auf einer MIG 19 beim Ungarn-Trip im Jahr 1991.

Gronau - Kaum gegründet, erhielt die Musikerinitiative auch schon prominente Unterstützung: Udo Lindenberg meldete sich bei der MIG ‘90 als Mitglied an. Schließlich hatte er zu seiner Zeit als hoffnungsvolle Jungnachtigall mit ähnlichen Problemen zu kämpfen, wie die Bands Anfang Ende der 80er/Anfang der 90er-Jahre: Probenräume fehlten, Auftrittsmöglichkeiten gab es kaum, man wurschtelte mehr oder weniger alleine vor sich hin. mehr...


Sa., 31.01.2015

Neue Leiterin der Viktoriaschule Dicker Strauß lobender Worte für Rahel Foerster

Die Ernennungsurkunde überreichte Schulamtsdirektor Siegfried Werner an Rahel Foerster. Doris Ströing und Sandra Cichon gratulierten.

Gronau - Rahel Foerster verschlug es fast die Sprache (und das lag nicht nur an ihrer starken Erkältung), als sie aus den Händen von Schulamtsdirektor Siegfried Werner vom Schulamt des Kreises Borken die Ernennungsurkunde zur Schulleiterin der Viktoriaschule in Empfang nahm. Von Angelika Hoof mehr...


Sa., 31.01.2015

Blickpunkt der Woche: Tierheim Ich bin gespannt auf Volkes Meinung

Das Rathaus als Tierheim? Da würden selbst die Denkmalschützer des Bürgervereins „Dinkelaue“ staunen. Vorerst aber ist diese „Variante“, nur ein Farbenspiel von WN-Cartoonist Heinrich Schwarze-Blanke.

Jetzt also auch noch ein Bürgerbegehren für ein Tierheim in Gronau! Hat diese Stadt nicht genug andere Themen und Projekte, an denen sich Rat, Verwaltung und Bürger abarbeiten können? Muss immer noch eine Schippe voll Problemen obendrauf gepackt werden, die politisch für Querelen und am Ende oft für halbgare Lösungen sorgen? mehr...


Sa., 31.01.2015

Volkshochschule feiert 40-jähriges Bestehen Pionier, Motor und Gestalter

Das Saxofonquartett „Quatre Femmes“ umrahmte die vielen Festreden.

Ahaus - Wenn sich eine Institution über 40 Jahre sehr erfolgreich entwickelt hat, dann gibt es etwas zu feiern. Zudem gilt es, danke zu sagen. Dies wurde beim Festakt zum 40-jährigen Bestehen des aktuellen forums Volkshochschule am Freitag ausgiebig getan. Umrahmt wurde die Veranstaltung im Fürstensaal des Ahauser Schlosses vom Saxofonquartett „Quatre Femmes“ aus Enschede. Von Monika Haget mehr...


Sa., 31.01.2015

DRK eröffnet Wohngruppe Platz für elf Demenzkranke

Schlüsselübergabe: Uwe Schramm (rechts, Wohnbau) überreicht Anton Verschaeren, DRK-Vorstand, den Schlüssel für das Wohnheim Vereinsstraße/Dibeliusstraße, in dem elf dementiell erkrankte Menschen leben können..

Gronau - Die ersten drei Bewohner werden im Februar einziehen. Im Laufe dieses Jahres sollen acht weitere folgen. Wirtschaftlich betrachtet, sagte am Freitagmorgen Pflegemanagerin Susanne Biallas, sei das sicherlich keine Erfolgsmeldung. Doch hier geht es nicht in erster Linie um Geld. Es geht um Menschen. Von Bettina Laerbusch mehr...


Sa., 31.01.2015

Reinhard I. Laurenz und Barbara III. Eilert regieren die Schöppinger Narren Ein Jeck durch und durch

Reinhard I. Laurenz hat seine Lebensgefährtin Barbara III. Eilert zur glücklichen Prinzessin gemacht. Ihr Mundschenk ist Heinz Tembrockhaus.

Schöppingen - Vorne weg die Kapelle der Freiwilligen Feuerwehr, dahinter die Tänzerinnen der Roten Garde und dann – Reinhard I. Laurenz und Barbara III. Eilert, das neue Prinzenpaar des Neuen Schöppinger Kolping-Karneval-Vereins (NSKKV). So zogen die Jecken am Freitagabend um 20.11 Uhr unter dem begeisterten Jubel der Gäste in den voll besetzten Festsaal des Hotels Alte Post ein. Von Rupert Joemann mehr...


Sa., 31.01.2015

Landwirte in Epe und Gronau haben gewählt Landwirte bestätigen Michael Hewing

Der Landwirtschaftliche Ortsverband Gronau und Epe hat gewählt und damit Weichen für das neue Jahr gestellt.

Gronau - Hermann Tenberge, Bernhard Große-Schöttelkotte, Werner Tillmann und Stefan Brefeld sind die Ortslandwirte von Epe und Gronau. Knapp 60 Mitglieder des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes Gronau und Epe wählten sie in ihrer Jahreshauptversammlung. Von Angelika Hoof mehr...


Fr., 30.01.2015

Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden bewirbt um Leadermittel Ein Konzept für die Region

Wollen gemeinsam europäische Mittel für die Region einwerben: (v.l) Felix Büter (Bürgermeister Ahaus), Friedhelm Kleweken (Bürgermeister Legden), Dr. Frank Bröckling (Büro Planinvent), Franz-Josef Weilinghoff Bürgermeister Heek).

Ahaus/Alstätte/Heek/Nienborg - Die Bewerbung der Kulturlandschaft Ahaus-Heek-Legden (AHL) für die neue Leaderperiode geht in die heiße Phase. Die drei Bürgermeister der beteiligten Kommunen – Felix Büter (Ahaus), Friedhelm Kleweken (Legden) und Franz-Josef Weilinghoff (Heek) – sowie Dr. Von Mirko Heuping mehr...


Fr., 30.01.2015

Gronau Mit Tempo 150 über die B 54

Gronau - Fast 35 000 Fahrzeuge hat die Polizei in dieser Woche bei ihren Geschwindigkeitskontrollen auf den Straßen des Kreises Borken überprüft. Über fünf Prozent der gemessenen Fahrzeugführer waren mehr...


Fr., 30.01.2015

Bocholt Stadt will alte Radrennbahn zu Bikepark umbauen

Bocholt - Die alte Radrennbahn am Bocholter Hünting soll mit Boden verfüllt und zu einem Park für Mountainbike-Fahrer umgebaut werden. Dazu will die Stadt den schwach verseuchten Boden des Kubaai-Geländes verwenden. mehr...


Fr., 30.01.2015

Bocholt Ansturm auf Geräte, die Kältebrücken aufspüren

Bocholt - Immer mehr Bocholter leihen beim städtischen Umweltreferat Geräte aus, mit denen man Kältebrücken in Häusern aufspüren kann. Infrarotthermometer und Baufeuchtemessegerät erleben einen großen Ansturm. mehr...


Fr., 30.01.2015

Bocholt Über 100-jährige Linde in Mussum soll weg

Bocholt - Die über 100 Jahre alte Linde am Bildstock an der Mussumer Kreuzschule soll gefällt werden. Dafür sprach sich die Mehrheit der Mitglieder im Ausschuss für Umwelt und Grün aus. Der Baum ist seit einem Sturm beschädigt. mehr...


Fr., 30.01.2015

Isselburg Erste Container für Flüchtlinge in Isselburg aufgebaut

Isselburg - Am Isselburger Asylbewerberheim sind am Freitag Wohncontainer aufgebaut worden. 22 Flüchtlinge sollen hinter dem Asylbewerberheim in dem neuen Komplex untergebracht werden. mehr...


Fr., 30.01.2015

Rhede Bauland in Rhede soll teurer werden

Rhede - In Rhede sollen in den nächsten Jahren mehr Grundstücke verkauft werden als bislang üblich – und das zu höheren Preisen. Das schlagen CDU und FDP in Anträgen für die Haushaltsberatungen vor. mehr...


Fr., 30.01.2015

Rhede Barloer Straße nach Unfall gesperrt

Rhede - Bei einem Unfall an der Barloer Straße in Rhede sind am Freitagmittag drei Menschen verletzt worden. Die Straße musste in Richtung Barlo zeitweise gesperrt werden. mehr...


Fr., 30.01.2015

Raesfeld Brücke am Burgesch in Raesfeld soll umgebaut werden

Damit auch Schwerlastfahrzeuge die Brücke am Burgesch am Schloss Raesfeld künftig wieder befahren können, soll dieser Überweg noch in diesem Jahr umgebaut werden. Das teilt die Verwaltung den Kommunalpolitikern in einer Vorlage zum Bau- und Umweltausschuss mit, der am Montag ab 18 Uhr im Rathaus tagt. mehr...


Fr., 30.01.2015

Bocholt Jury kürt Bocholt zur „Best Christmas City“

Bocholt - Bocholt hat den Wettbewerb „Best Christmas City“ gewonnen – zumindest in der Kategorie „Mittelstadt“. Die Jury kürte Bocholt am Donnerstagabend auf der Messe „Christmasworld“ in Frankfurt zum Sieger. mehr...


Fr., 30.01.2015

Raesfeld Tempo 20 in der Leinenweberstraße in Raesfeld

Am verkehrsberuhigten Geschäftsbereich in Raesfelds Ortskern gilt ab sofort Tempo 20. Mitarbeiter des gemeindlichen Bauhofs haben dort Schilder aufgestellt, die darauf hinweisen. Hintergrund ist der, dass sich Vertreter aus Politik und Verwaltung für einen verkehrsberuhigten Geschäftsbereich ausgesprochen haben. Ein sicheres Überqueren der Straße für Radfahrer und Fußgänger sei nun möglich. mehr...


Fr., 30.01.2015

Velen Ingo Oschmann zaubert und bezaubert

Ingo Oschmann war am Donnerstag und Freitag mit seinem Programm „Wort, Satz und Sieg" in der Alten Molkerei in Ramsdorf zu Gast. Was den Entertainer beim Publikum besonders beliebt macht: Seine Witze, die er nicht auf Kosten anderer macht. mehr...


Fr., 30.01.2015

Borken Zwei Verletzte auf der A 31

Bei einem Unfall am späten Donnerstagabend auf der A 31 sind eine Frau und ein Mann aus Borken leicht verletzt worden. Ein 53-jähriger Dorstener Audi-Fahrer war auf einen vorausfahrenden VW Polo aufgefahren. mehr...


Fr., 30.01.2015

Schalke-Fans machen „Mythos-Tour“ mit Timmermester ist erster Jugendwart

Der neue Vorstand: (v. l.)

Ahaus-Alstätte - Die Generalversammlung des Schalke-Fanclubs Alstätte-Graes hat nun im Vereinslokal Paus-Franke in Alstätte stattgefunden. Auf der Tagesordnung standen unter anderem Neuwahlen, Berichte des Vorstandes sowie eine Verlosung. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook