Di., 31.03.2015

Sturmschäden „Niklas“ ist vor Ort gnädig

Gronau - Umgestürzte Bäume, herabfallende Äste, lockere Fassadenteile, herumfliegende Solar-Panele: Feuerwehr und Polizei in Gronau bescherte Sturmtief „Niklas“ bis zum Nachmittag nur eine Hand voll kleinerer Einsätze. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 31.03.2015

Bocholt Sturmschäden im Bocholter Stadtgebiet

Bocholt - Vom Wind abgebrochene Äste und ein entwurzelter Baum die Feuerwehr am Dienstagt auf Trab gehalten. In der Zeit von 12.30 bis 18 Uhr gab es sieben Einsätze, davon vier, die auf den Sturm zurückzuführen sind. mehr...


Di., 31.03.2015

Wertstoffhof schließt nach 14 Jahren Container abtransportiert

Der Bereich, in dem früher Kompost gelagert wurde, ist schon abgebrochen. Dort sind die Bagger seit einigen Wochen am Werk. Das abgebrochene Material wird direkt vor Ort wieder recycelt. Es wird zur Abdeckung der Deponie verwendet.

ahaus-Alstätte - In Alstätte ist am Wochenende ein 37 Jahre altes Kapitel zu Ende gegangen: Mit der Schließung des Wertstoffhofes an der ehemaligen Mülldeponie ist die Abfallverwertung am Standort Alstätte erst einmal Geschichte. Was jetzt folgt, ist nur noch die Sicherung und Rekultivierung des Geländes. Von Stephan Teine mehr...


Di., 31.03.2015

Verbreitung des Virus unterbrechen Norovirus legt „Pusteblume“ lahm

Die Kindertagesstätte „Pusteblume“: Weil bei einem Kita-Kind die Diagnose „Norovirus“ gestellt wurde, bleibt die Einrichtung (70 Kinder im Alter von einem halben Jahr bis zu sechs Jahren) bis zum kommenden Mittwoch geschlossen.

Gronau - Die Kindertagesstätte „Pusteblume“ (eine Einrichtung der städtischen Beschäftigungsgesellschaft „Chance“ GmbH) bleibt von heute (Mittwoch) an bis zum kommenden Mittwoch geschlossen. Der Grund: Nachdem in jüngster Zeit vermehrt Durchfallerkrankungen aufgetreten waren, wurde jetzt bei einem Kita-Kind die Diagnose „Norovirus“ gestellt. Von Klaus Wiedau mehr...


Di., 31.03.2015

Arbeitsmarkt im März 1668 Gronauer ohne Job

1668 Gronauer waren im März auf Jobsuche.

Gronau - Die Zahl der Arbeitslosen hat sich von Februar auf März um 59 auf 1668 Personen verringert. Das waren 17 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr. mehr...


Di., 31.03.2015

Bocholt Tipps für angehende Kürbis-Stadtmeister

Bocholt - Das große Kürbisfest auf dem Hof von Josef Slütter in Holtwick findet zwar erst im Spätsommer statt, doch schon jetzt wird die Kürbis-Stadtmeisterschaft vorbereitet. mehr...


Di., 31.03.2015

Bocholt BBV sucht überflüssige Verkehrsschilder in der Region Bocholt

Bocholt - Funktionierender Straßenverkehr ist ohne Verkehrsschilder undenkbar. Und doch: An einigen Stellen führt eine überflüssige Beschilderung zu großer Verwirrung. Das BBV sucht Beispiele und fragt seine Leser: Welche Schilder können weg? mehr...


Di., 31.03.2015

Das Ende des Zweiten Weltkriegs in der Vechtegemeinde „Wenn die Bomben losgegangen wären . . .“

Die Erlaubniskarte zum Passieren der Straße zwischen Heek und Schöppingen, wo die V 2 abgeschossen wurde.

Schöppingen - Bernhard Rehring, geboren 1933, hat seine eigenen Erinnerungen und die Erzählungen von Verwandten und Bekannten zum Ende des Zweiten Weltkriegs aufgeschrieben. mehr...


Di., 31.03.2015

Isselburg Isselburger sammelt rote Traktoren

Isselburg - Der Isselburger Tim Bollwerk hat eine besondere Leidenschaft: Er sammelt Traktoren. Der 45-Jährige hat inzwischen eine beachtliche Anzahl der Maschinen auf dem Gelände seiner Baumschule. mehr...


Di., 31.03.2015

Rhede Pläne für neues „Tor von Rhede“ vorgestellt

Rhede - Ein Wohn- und Geschäftshaus sowie vier Reihenhäuser sollen auf dem Gelände hinter dem „Tor von Rhede“ an der Südstraße gebaut werden. mehr...


Di., 31.03.2015

Borken 40 witterungsbedingte Einsätze im Kreis Borken

40 witterungsbedingte Einsätze zählt die Polizei im Kreis Borken bislang. Gemeldet wurden vor allem umgestürzte Bäume, Zäune und Verkehrszeichen. Verletzt worden sei bislang glücklicherweise niemand. mehr...


Di., 31.03.2015

Velen Laura Hoyer plant ein Jahr in Südafrika

Die 20-Jährige Ramsdorferin Laura Hoyer wird für ein Jahr nach Südafrika gehen. Ab August wird sie in einer Einrichtung in Malmesbury arbeiten, die farbige Bewohner bei ihren Bewerbungen und der Arbeitssuche unterstützt. Um die Reisekasse etwas aufzubessern, veranstaltete sie am Sonntag einen Garagen-Flohmarkt. mehr...


Di., 31.03.2015

Isselburg Isselburger Feuerwehren im Sturmeinsatz

Isselburg - Die drei Feuerwehren aus Isselburg, Anholt und Werth hatten am Dienstag jede Menge zu tun: Sturmtief „Niklas“ ist gestern in Orkanstärke über die Stadt gefegt. mehr...


Di., 31.03.2015

Bocholt Kirchenchor St. Bernhard feiert 50-jähriges Jubiläum

Bocholt - Mit einem großen Jubiläumskonzert feiert der Kirchenchor St. Bernhard in der Lowicker Pfarrkirche am Sonntag, 19. April, sein 50-jähriges Bestehen. Der 1965 gegründete Chor hat heute 45 aktive und 25 passive Mitglieder mehr...


Di., 31.03.2015

Kindergartenkinder zu Gast in der Viktoria-Grundschule Schnuppern in der Schulstunde

Probesitzen: Auch der Schulhof wurde bereits eingehend von den angehenden Erstklässlern erkundet.

Gronau - Der Übergang zwischen Kita und Grundschule bedeutet für jedes angehende Schulkind eine große Veränderung. Je besser der Übergang von der Kindertagesstätte zur Grundschule vorbereitet und begleitet wird, umso leichter gelingt den Kindern der problemlose Wechsel. Die Jungen und Mädchen aus der Kita „Zum Regenbogenland“ waren nun an der Viktoria-Grundschule. mehr...


Di., 31.03.2015

Reken Offene Sprechstunde für Jobsuchende startet am 4. Mai

Ab dem 4. Mai gibt es im Benediktushof in Maria Veen das neue Angebot „Job-Beratung auf Augenhöhe" – eine offene Sprechstunde für junge Menschen mit Behinderung auf Jobsuche. Insgesamt stehen sieben Beraterinnen und Berater zwischen Anfang 20 und Mitte 40 zur Verfügung. mehr...


Di., 31.03.2015

Borken Nordwestbahn fährt trotz Sturm

Die Deutsche Bahn hat den Nahverkehr in Nordrhein-Westfalen aufgrund der Sturm-Auswirkungen für heute eingestellt. Für die Strecke der Nordwestbahn zwischen Borken und Essen gilt das nicht. Nach Problemen am Vormittag fahren die Züge auf dieser Strecke wieder. mehr...


Di., 31.03.2015

Gemeindemitglieder haben die Chance, Kirche aktiv mitzugestalten Fragebogen zum Pastoralplan

Per Fragebogen können sich alle Heeker einbringen.

Heek-Nienborg - „Dem Glauben Zukunft geben“ ist das Leitwort des lokalen Pastoralplans in der Pfarrgemeinde Heilig Kreuz Heek. Hierzu ist von den Verantwortlichen ein Fragebogen entwickelt worden, der dem aktuellen Pfarrbrief beigelegt wurde. mehr...


Di., 31.03.2015

Heiden Jahrestreffen der Schützen in Heiden

Nach 40 Jahren gibt es im Bürger-Schützenverein St. Georgius Heiden eine wesentliche Veränderung: Festwirt Alois Willing hört auf. In seine Fußstapfen wird Florian Bockenfeld vom Ramsdorfer Getränkehandel Förster treten. mehr...


Di., 31.03.2015

Auf den Spuren von 1001 Nacht Im Reich der Maharadschas

Gruppenbild mit Grabmal: Das Taj Mahal in Agra ist eine der Hauptattraktionen einer jeden Indien-Reise. Die Gronauer ließen sich den einmaligen Eindruck natürlich nicht entgehen.

Gronau - Von einer Studienreise in den Norden Indiens ist eine Gruppe des Schwimmvereins Gronau mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurückgekehrt. Die Reise stand unter der Überschrift: „Indien-Rajasthan – Märchen aus 1001 Nacht – 16 unvergessliche Tage im Reich der Maharadschas“. mehr...


Di., 31.03.2015

Canisiusstift auf dem Hof der Familie Schulze Althoff Das Allerheiligste im Buffetschrank

Die Schwestern versuchten, sich auf dem Hof der Gastgeber nützlich zu machen und packten bei der täglichen Arbeit mit an – hier bei der Ernte.

Schöppingen - Ahaus ist in den Fokus der feindlichen Flieger geraten – das Canisiusstift muss umziehen. Im März 1945 finden zehn Ordensschwestern Zuflucht auf dem Hof Schulze Althoff in Schöppingen. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 31.03.2015

Borken Zwei Verletzte bei Unfall in Weseke

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Borken und ihre 19-jährige Beifahrerin sind am Montagnachmittag bei einem Auffahrunfall B 70 in Weseke leicht verletzt worden. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer war vor einer Ampel auf das Auto der 20-Jährigen aufgefahren. mehr...


Di., 31.03.2015

Brandamtsrat Bernd Schatz in den Ruhestand verabschiedet Auch künftig keine Langeweile

Ruhestand: Bürgermeisterin Sonja Jürgens (links) verabschiedete jetzt Brandamtsrat Bernd Schatz in den wohlverdienten Ruhestand. Den besten Wünschen für die Zukunft schlossen sich (von rechts) Stadtbaurat Frank Vetter, der Vertreter des Personalrates, Wolfgang Wiegmink, die Fachdienstleiterin Personal, Corinna Nowack, und der kommissarische Fachdienstleiter Bauordnung, Johannes Thebelt, an. Ebenfalls auf dem Bild: Bernd Schatz´ Ehegattin Petra.

Gronau - Brandamtsrat Bernd Schatz wurde jetzt von Bürgermeisterin Sonja Jürgens in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. mehr...


Di., 31.03.2015

Raesfeld Terminänderung bei "Die drei Fragezeichen... Einsatz in Raesfeld"

Aufgrund der Sturmwarnung findet die Veranstaltung "Die drei Fragezeichen... Einsatz in Raesfeld" am heutigen Dienstag, 31. März, und Mittwoch, 1. April, nicht statt. Das haben die Organisatoren der Naturerlebnisschule mitgeteilt. mehr...


Di., 31.03.2015

Serie „Osterbräuche“ Wasserpistolen und Wodka

Ostern als Familienfest: Familie Hinz freut sich auf das Wiedersehen mit Verwandten in Polen, die traditionell zu diesem Fest in der alten Heimat besucht werden.

Gronau - Seit 15 Jahren wohnt Familie Hinz in Deutschland, doch zu den Osterfeiertagen fahren sie zurück in die polnische Heimat. „Es ist uns wichtig, mit den Familien zu feiern“, sagt Vater Adam Hinz. Ostern ist ein Familienfest im katholisch geprägten Polen. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 31.03.2015

Über Kimme und Korn: Kloster-Vorstand geht beim Vergleichsschießen in Führung

 

Zum fünften Vergleichsschießen trafen sich die Offiziere und der Vorstand des Schützenvereins Kloster Epe 1878 auf dem Schießstand der Vereinigten Sportschützen Epe am Dakelsberg. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook