Anzeige

Mi., 17.12.2014

Gronau Vier Autos bei Unfall beschädigt

Gronau : Vier Autos bei Unfall beschädigt

Gronau-Epe - Bei einem Verkehrsunfall auf der Gronauer Straße in Epe ist am Mittwochabend eine Person verletzt worden. Nach ersten Angaben der Polizei war ein Fahrer mit seinem Auto vom Parkplatz der Gaststätte „Villa Grecia“ gefahren. Dabei stieß das Fahrzeug mit einem Wagen zusammen, der auf de Gronauer Straße unterwegs war. Dieses Fahrzeug wiederum geriet ins Schleudern und stieß gegen zwei andere Autos. mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Mann ertrinkt in der Bocholter Aa

Bocholt - Ein Mann ist am Mittwochabend offensichtlich in der Aa ertrunken. Passanten sahen gegen 19 Uhr in Höhe des Kneipp-Vereinsheims die Leiche im Wasser und alarmierten die Polizei. Die Feuerwehr rückte mit einem Boot aus und alarmierte die DLRG. (aktualisiert um 21.50 Uhr) mehr...


Mi., 17.12.2014

Haushaltsentwurf eingebracht Etatentwurf: 11,3 Millionen Euro Defizit

Um viel Geld geht es im Gronauer Haushalt.

Gronau - „Die Zahlen für das Jahr 2015 sehen nicht rosig aus“, gibt Bürgermeisterin Sonja Jürgens zu. „Der Haushaltsentwurf weist ein Defizit von rund 11,3 Millionen Euro aus.“ Den Erträgen in Höhe von 107,6 Mio. Euro stehen Aufwendungen von 116,8 Mio. Euro gegenüber. Das Saldo aus Finanzerträgen und -aufwendungen ergibt ein zusätzliches Minus von gut 2 Mio. Euro. Von Martin Borck mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Schnell gemacht: Weihnachtliche gebrannte Mandeln

Bocholt - Wer für das Weihnachtsfest noch ein kleines Geschenk sucht, für den gibt es passende Ideen im BBV-tv. Die erste Folge: Weihnachtliche gebrannte Mandeln aus dem Wok. mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Zeitplan für Abriss des Hertie-Gebäudes steht

Bocholt - Die Machbarkeitsstudie ist fertig, der Zeitplan steht: Die Stadtsparkasse will das marode Hertie-Gebäude in der zweiten Jahreshälfte 2016 abreißen lassen. mehr...


Mi., 17.12.2014

Rhede Steuern verdoppeln

Rhede - Die Stadt Rhede will die Grundsteuer verdoppeln. Das hat Kämmerer Hermann-Josef Schmeing am Mittwochabend im Rat vorgeschlagen. Bürgermeister Mittag hatte zuvor angekündigt: Ohne Zustimmung werde er nicht wieder kandidieren. mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Coca-Cola-Weihnachtstruck macht Station in Bocholt

Bocholt - Der Coca-Cola-Weihnachtstruck hat am Mittwoch Station auf dem Gasthausplatz in Bocholt gemacht. In dem roten Lastwagen des amerikanischen Brauseherstellers wartete „Santa Claus“, um sich fotografieren zu lassen. mehr...


Mi., 17.12.2014

Reken Freies Surfen im Rekener Freibad?

Freies W-LAN für alle Rekener: Die CDU möchte peu à peu alle öffentliche Plätze in den Ortsteilen mit einem professionellen Hotspot ausstatten. Im Haupt- und Finanzausschuss stieß die Idee auf breite Zustimmung bei den anderen Fraktionen. mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Bocholter Türenhersteller erhält Großauftrag aus Albanien

Bocholt - Der Auftrag ist einer der größten der Firmengeschichte: Das Bocholter Unternehmen Lebo liefert ab Januar 7000 Türen in die albanische Hauptstadt Tirana. Dort baut Stararchitekt Daniel Libeskind einen komplett neuen Stadtteil. mehr...


Mi., 17.12.2014

Bocholt Bocholter Fabi erhält weiter Geld vom Bund

Bocholt - Das Mehrgenerationenhaus der Bocholter Familienbildungsstätte (Fabi) bleibt auch 2015 bestehen. Der Bund fördert die Begegnungsstätte für Jung und Alt für ein weiteres Jahr. mehr...


Mi., 17.12.2014

Isselburg Isselburg ist aus der Haushaltssicherung raus

Isselburg - Die gute Nachricht zuerst: Die Stadt Isselburg ist mit Beginn des Haushaltsjahres 2015 nicht mehr in der Haushaltssicherung und bekommt dadurch finanziell mehr Spielräume. Die schlechte Nachricht: Die finanzielle Situation der Stadt ist sogar schlimmer geworden. mehr...


Mi., 17.12.2014

Heiden Haushaltseinbringung in Heiden

Für 150.000 Euro soll das Heidenspaßbad im kommenden Jahr saniert werden. Aufgrund der Besoldungs- und Tariferhöhungen muss die Gemeinde Heiden für das Personal rund 2,7 Millionen Euro aufwenden. In Sachen Baugebiet an der Steinstraße geht der Bürgermeister Heiner Buß davon aus, dass zum neuen Jahr nur noch über acht Grundstücke verfügt werden könne. mehr...


Mi., 17.12.2014

Heiden Heiner Buß kritisiert Finanzausgleich in Heiden

Was Heiden im kommenden Jahr vom Land erhält, hat Bürgermeister Heiner Buß am Dienstag bei der Einbringung des Haushalts 2015 erläutert. Auf der Ausgabenliste stehen unter anderem 150.000 Euro für die Sanierung des Heidenspaßbads. Aufgrund der Ankündigung der Landesregierung, dass die Grunderwerbssteuer angehoben wird, ist die Anfrage nach Grundstücken stark gestiegen. mehr...


Mi., 17.12.2014

Velen Kinder studieren „Das Fest der Liebe“ ein

Unter der Leitung von Tanja Lölfing und Dana Arndt proben die kleinen Akteure aus Velen für ihr Krippenspiel „Das Fest der Liebe", mit dem sie am Samstag, 20. Dezember, ab 15 Uhr, im Haus St. Walburga Premiere feiern. Seit Oktober feilen die Krippenspieler einmal wöchentlich an ihrem Auftritt. mehr...


Mi., 17.12.2014

Velen Kinder in Velen studieren „Das Fest der Liebe“ ein

Unter der Leitung von Tanja Lölfing und Dana Arndt proben die kleinen Akteure aus Velen für ihr Krippenspiel „Das Fest der Liebe", mit dem sie am Samstag, 20. Dezember, ab 15 Uhr, im Haus St. Walburga Premiere feiern. Seit Oktober feilen die Krippenspieler einmal wöchentlich an ihrem Auftritt. mehr...


Mi., 17.12.2014

Raesfeld Gestohlenes Waschmittel kam Dieb teuer zu stehen

Weil er aus einem Supermarkt in Erle Waschmittelpackungen gestohlen hat, ist ein Gelsenkirchener vom Amtsgericht Borken zu einer dreimonatigen Haftstrafe verurteilt worden, die zur Bewährung ausgesetzt wird. Zusätzlich muss der einschlägig vorbestrafte Mann 600 Euro zahlen. mehr...


Mi., 17.12.2014

THW-Jugendgruppe Gronau Spielend helfen lernen

Gruppenaufnahme mit Betreuern (im Bild links Markus Rauer und Timo Sonntag): Die anwesenden Mitglieder der THW-Jugendgruppe bei de Jahresabschlussversammlung am Samstag.

Gronau - „Spielend helfen lernen“ heißt die Devise der THW-Jugend, und auf spannende und spielerische Art und Weise werden die Jugendlichen mit der Technik des THW vertraut gemacht. Jetzt wurde Bilanz des Jahres 2014 gezogen. Von Hans-Dieter Meyer mehr...


Mi., 17.12.2014

Gronau Versuchter Einbruch

Gronau-Epe - Am Dienstag um 17.10 Uhr versuchte ein Unbekannter ein Fenster eines Wohnhaus an der Bergstraße mehr...


Mi., 17.12.2014

Borken Parkplatz an der B 67 in Westenborken wird befestigt

Gute Nachricht für die Pendler in Borken: Im nächsten Frühjahr legt die Stadt einen befestigten Pendler-Pparkplatz an der Auf- und Abfahrt der B 67 in Westenborken an. Da einige von ihnen auch mit dem Fahrrad kommen, wird zudem über den Bau einer verschließbaren Fahrradbox nachgedacht. mehr...


Mi., 17.12.2014

Borken Klage wegen Einkaufszentrum in Weseke läuft noch

Während die Kunden bereits wie selbstverständlich ihre Einkaufswagen durch den K+K in Weseke schieben, läuft beim Oberverwaltungsgericht parallel eine Klage gegen die Genehmigung für das Einzelhandelszentrum. Ziel dabei sei „eine Überprüfung, ob der Bebauungsplan rechtskräftig ist", sagte der Rechtsanwalt Henning Ahuis im Gespräch mit BZ-Redakteur Markus Schönherr. mehr...


Mi., 17.12.2014

Gymnasium Bardel hatte 15 junge Leute aus Skierniewice zu Gast Austausch mit polnischer Schule

Die deutschen und polnischen Jugendlichen und ihre Begleiter.

Gronau - „Dieser Austausch hat das Potenzial, eine feste Institution an unseren Schulen zu werden“ resümierten die verantwortlichen Lehrer Iwona Stanowska, Beata Januskiewic, Judith Foecker und Dr. Christoph Lünterbusch zum Abschluss des einwöchigen Besuchs von 15 polnischen Schülern in den Familien von Schülern des Missionsgymnasiums St. Antonius Bardel. mehr...


Mi., 17.12.2014

18 Bläser und der Alstätter Frauenchor „For Pleasure“ laden ein Turmblasen – die 14. Auflage

Seit dem Jahr 2001 findet in jedem Jahr das Turmblasen im Schatten von St. Agatha statt. Bislang ist durch die Aktion ein Erlös von rund 20 000 Euro erzielt worden, der jeweils für soziale Zwecke zur Verfügung gestellt wird.

Gronau-Epe - Sie tun es auch in diesem Jahr wieder: Musiker um Hermann-Josef Hörmann laden am kommenden Samstag (20. Dezember) wieder zum inzwischen traditionellen Turmblasen an der St.-Agatha-Kirche ein. 18 Bläser und der Alstätter Frauenchor „For Pleasure“ unter der Leitung von Karl-Heinz Höper sorgen damit im 14. Jahr für einen besonderen Abend in der Vorweihnachtszeit. Von Klaus Wiedau mehr...


Mi., 17.12.2014

Projekt zu berufsspezifischen Übungen „Einfach mal ausprobieren“

Mit Hilfe einer Zange aus einem Draht ein Tier oder ein anderes „Kunstwerk“ nach einer Vorgabe zu formen, erfordert viel Geduld und Fingerspitzengefühl.

Gronau - Aus der Schule in den Beruf – aber in welchen? Michaela Meyer, Projektleiterin im bundesweit tätigen Technikzentrum Minden-Lübbecke, will helfen, die Vielfalt der Berufswelt vorzustellen. Dafür ist zum Beispiel der MINT-Talentparcours entwickelt worden. Die Abkürzung steht für Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mi., 17.12.2014

„Aktion Kind“ schenkt schwerstbehindertem Mädchen ein Spezialfahrrad Bescherung für Kimberly

Kimberly fühlt sich in ihrem neuen Transportmittel offensichtlich sehr wohl.

Gronau/Stadtlohn - Es dauert noch einige Tage bis Heiligabend, aber für die schwerstbehinderte Kimberly und ihre Familie aus Gronau ging schon jetzt ein großer Traum in Erfüllung: Der Verein „Aktion Kind“ aus Stadtlohn übergab ein Spezialfahrrad, bestehend aus einer Kombination eines fast normalen Elektro-Fahrrades mit einem Rollstuhl. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook