Anzeige

Di., 20.02.2018

Einsparung von 63 500 Euro Künftiger Rat hat nur noch 22 Mitglieder

 

Schöppingen - Der im Jahr 2020 gewählte neue Gemeinderat hat nur noch 22 Mitglieder. Das beschlossen die Ratsmitglieder am Montag mehrheitlich. Damit hat das Gremium künftig vier Mitglieder weniger als derzeit. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 20.02.2018

Ausweis Polizei weist Vorwurf zurück

Gronau - Die Polizei hat den Vorwurf zurückgewiesen, dass sie es bei Kontrollen speziell auf Autofahrer mit niederländischen Kennzeichen abgesehen haben könnte. Diese Mutmaßung hatte ein am Sonntag beim Fahren ohne Gurt ertappter Autofahrer aus Losser geäußert (die WN berichteten). mehr...


Di., 20.02.2018

Intensive Probe Männergesangverein Eintracht bereitet sich auf Konzert vor

Intensive Probe: Männergesangverein Eintracht bereitet sich auf Konzert vor

Alstätte - Die Sänger des Männergesangvereins Eintracht Alstätte trafen sich am Samstag zu einer intensiven Probe in der Gaststätte Franke. mehr...


Di., 20.02.2018

Laub auf Kunstrasenplatz Bäume am Sportplatz entfernt

Einige Bäume sind stehen geblieben und dienen weiter als Sichtschutz zwischen den Sportanlagen.

Schöppingen - Die Baumreihen zwischen dem Kunstrasenplatz am Vechtestadion und der Tennisanlage haben sich gelichtet. mehr...


Di., 20.02.2018

Aus wirtschaftlichen Gründen Telekom: Letzte Telefon-Stelen sollen abgebaut werden

Aus wirtschaftlichen Gründen: Telekom: Letzte Telefon-Stelen sollen abgebaut werden

Schöppingen - Die Deutsche Telekom will die letzten drei Telefon-Stelen in Schöppingen bauen. mehr...


Di., 20.02.2018

Programm der Sommer-Ferienspiele erschienen Der Langeweile keine Chance

Die Sommer-Ferienspiele bieten ein abwechslungsreiches Programm.

Gronau - Langeweile soll in den kommenden Sommerferien nicht aufkommen. Der Fachdienst Jugend, Schule und Sport der Stadt Gronau organisiert in Zusammenarbeit mit den Jugendzentren St. Josef, Stop und Luise Ferienspiele für Sechs- bis 15-Jährige. mehr...


Di., 20.02.2018

„Seal of Senses“ und „Colorwave“ am Freitag bei „Art Rock live“ Handgemachte Musik mit zwei Bands

Colorwave  Seal of Senses 

Gronau - Die Bands „Seal of Senses“ und „Colorwave“ bestreiten die nächste Ausgabe von „Art Rock live“ am Freitag (23. Februar) im „Art Rock“ an der Bahnhofstraße. Die Musikerinitiative Gronau und das Kulturbüro Gronau GmbH laden ein zu einem Abend mit handgemachter Musik junger Bands. mehr...


Di., 20.02.2018

LMA gibt Hilfestellung Angehende Musikstudenten können sich auf Prüfung vorbereiten

Dozentin Barbara Pfeffer (l.) leitet den Kurs „Musiktheorie, Gesang und Gehörbildung“.

Nienborg - Junge Leute, die beabsichtigen, Musik zu studieren, erhalten Hilfestellung von der Landesmusikakademie. Im Intensivkurs „Musiktheorie, Gesang und Gehörbildung“ mit Jens Hamer und Barbara Pfeffer vom 3. bis 6. April können sie ihre Fähigkeiten in diesen grundlegenden Fächern verbessern. mehr...


Di., 20.02.2018

Gronau Eper Bachusjünger sammeln Anregungen beim Karneval in Rio

Gronau: Eper Bachusjünger sammeln Anregungen beim Karneval in Rio

Eine Abordnung der Bachusjünger um Präsident Jens Thyhatmer und Sitzungspräsident Rainer Reimer hat Eindrücke vom Karneval in Rio de Janeiro gesammelt. Zuvor hatte schon eine Teilnahme am Karneval in Bocholt auf dem Programm gestanden. Traditionell präsentieren dort am Wochenende nach Aschermittwoch die besten sechs Sambaschulen in jeweils 80 Minuten ihre Gruppen und ihre Wagen im Sambadrom. mehr...


Di., 20.02.2018

Keine Standortentscheidung in dieser Woche Bündnis will ZAB in Gronau verhindern

Gronau - Eine Entscheidung über den Standort für eine Zentrale Ausländerbehörde (ZAB) wird in dieser Woche nicht fallen, weil der zuständige NRW-Minister offenbar in Urlaub ist. Aber: Entscheidung hin oder her – in Gronau formiert sich bereits Widerstand gegen die ZAB. Die Linke will ein Bündnis gegen eine solche Einrichtung bilden. mehr...


Di., 20.02.2018

„Bib(liotheks)fit-Projekt“ Die Freude am Lesen wecken

Einen Rucksack für den Buchtransport sowie einen Bücherei-Ausweis erhalten die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Bibfit-Projekt.

Nienborg - Donnerstagnachmittag, 16 begeisterte Kinder vom Franziskus-Kindergarten stürmen die katholische öffentliche Bücherei im Pfarrheim am Burgtor in Nienborg. Anlass ist der Auftakt für das „Bib(liotheks)fit-Projekt“. Von Martin Mensing mehr...


Di., 20.02.2018

Etat verabschiedet Es fehlen 788 400 Euro

Schöppingen - Der Gemeinderat hat am Montagabend den Haushalt für das laufende Jahr mit einem Defizit von 788 400 Euro verabschiedet. Erträgen von rund 12,37 Millionen Euro stehen demnach Aufwendungen von 13,16 Millionen Euro gegenüber. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 20.02.2018

Reparatur nach Brandschaden Windrad: Spannglieder werden durch Sprengung getrennt

Ahaus - Bei der Reparatur der durch einen Brand beschädigten Windenergieanlage in Quantwick wird am morgigen Dienstag eine kontrollierte sprengtechnische Trennung der Spannglieder des Hybridturmes vorgenommen. mehr...


Di., 20.02.2018

Autofahrer empört über Verhalten von Beamten Polizisten wollten Dienstausweis nicht vorzeigen

Den Dienstausweis müssen Polizeibeamte bei Amtshandlungen mit sich führen und auf Verlangen vorzeigen.

Gronau - Ertappt: Der aus Epe stammende Autofahrer mit Wohnsitz Losser war nicht angeschnallt, als ihn am Sonntagmittag eine Polizeistreife mitten in Gronau anhielt. 30 Euro solle er berappen. Tat weh, aber der Autofahrer musste wohl oder übel zahlen. Doch er verlangte, dass der Polizist ihm seinen Dienstausweis zeige – auch wenn der eine Uniform trug und aus einem Streifenwagen gestiegen war. mehr...


Di., 20.02.2018

Manfred Epping (Grüne) Vergebliches Bemühen

Manfred Epping 

Schöppingen - Zwar ist der weitaus größte Teil des Haushaltsplans für die Grünen nicht strittig, aufgrund einiger bemängelter Punkte gab es bei den Grünen jedoch eine Enthaltung und eine Zustimmung. mehr...


Di., 20.02.2018

Rainer Sobottka (SPD) SPD: Es wird nicht agiert, sondern reagiert

Rainer Sobottka 

Schöppingen - Für Rainer Sobottka (SPD) ist in dem Haushaltsentwurf 2018 keine perspektivische Ausrichtung zu erkennen. „Tendenziell wird nicht agiert, sondern nur reagiert, wir ‚merkeln‘ weiter so wie bisher“, sagte Sobottka. Die SPD enthielt sich. mehr...


Di., 20.02.2018

Holger Benölken (CDU) Bekenntnis zum Baugebiet Am Berg

Holger Benölken 

Schöppingen - Gut aufgestellt sieht Holger Benölken die Gemeinde. „Wir haben viel erreicht für Schöppingen, aber wir werden immer wieder den Schritt nach vorne tätigen müssen denn: Stillstand ist Rückgang“, sagte der CDU-Fraktionsvorsitzende. mehr...


Di., 20.02.2018

Horst Emmrich (UWG) Ausgaben mit Augenmaß

Horst Emmrich 

Schöppingen - Das Fazit des UWG-Fraktionsvorsitzenden Horst Emmrich fiel positiv aus: „Wir bleiben weiterhin Lenker unseres Haushalts.“ Daher stimmte die UWG für den Haushaltsplan, auch wenn er strukturell nicht ausgeglichen ist. mehr...


Di., 20.02.2018

Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes Gronau 17 635 Stunden für das THW

Urkunden: Günter Setzpfand (3.v.r.) und Günter Meyer (2.v.r.) von der Feuerwehr Gronau übergeben Urkunden und Abzeichen für die erfolgreiche Teilnahme am Feuerwehr-Leistungsnachweis an den THW-Ortsbeauftragten Lutz Schabbing (rechts) und die THW-Helfer Timo Sonntag, Christian Langermann, Dieter Heupink und Arthur Blom (v.l.n.r.).

Gronau - „Wir sind aktuell sehr gut aufgestellt“, leitete der Ortsbeauftragte des Technischen Hilfswerks (THW) Gronau, Lutz Schabbing, die Jahreshauptversammlung der Hilfsorganisation am Freitag ein. In der THW-Unterkunft an der Vereinsstraße hatten sich die Helfer versammelt, um sowohl einen Rückblick auf das Jahr 2017 zu halten, als auch über Neuerungen im laufenden Jahr informiert zu werden. mehr...


Di., 20.02.2018

Projektskizze ist fertig Nächster Schritt zur strahlenden Burg

So sah die Kirche bei der Probeleuchtung Anfang 2017 aus. Der nächste Schritt für eine dauerhafte Beleuchtung auf der Burg ist der Leader-Antrag.

Nienborg - Die Projektskizze für das Beleuchtungskonzept in Nienborg steht. Die Beleuchtung des Burgbereiches ist nach Angaben der Verwaltung als Leaderprojekt aufgenommen worden, der nächste Schritt ist nun, den Antrag bei der Bezirksregierung Münster einzureichen. Von Mareike Meiring mehr...


Di., 20.02.2018

Musik, die nie verklingt Anspruchsvolles Programm

Das Gemeinschaftskonzert brachte im vergangenen Jahr den Männergesangverein, den Musikverein und die Young Voices in der neuen Stadthalle in Ahaus zusammen.

Alstätte - Musik, die nie verklingt. So lautet auch in diesem Jahr das Motto des traditionellen Gemeinschaftskonzertes, das vom Musikverein Alstätte dem Männergesangverein Eintracht und dem Chor For Pleasure am 17. März (Samstag) um 19.30 Uhr im Kulturquadrat Ahaus präsentiert wird. mehr...


Di., 20.02.2018

Baumfällarbeiten als Vorstufe Sanierung des Rathauses läuft an

Mitarbeiter der ZBU verladen am Rathaus Baumstämme. Für Sanierungsarbeiten am Verwaltungsgebäude müssen mehrere Bäume fallen. Auch andere Grünpflanzen werden zurückgeschnitten, teilte die Stadt am Montag mit.

Gronau - Die Aufgabenliste ist lang, die Terminplanung ambitioniert: Bis in die 49. Kalenderwoche dieses Jahres reicht der Zeitplan für die ersten Sanierungsar-beiten am Rathaus. mehr...


Di., 20.02.2018

Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Epe Faires Sonntagsfrühstück kommt gut an

Vorstand und Geehrte der Kolpingsfamilie Epe stellten sich zum gemeinsamen Foto auf.

Epe - Vorstandswahlen, Jubilarehrungen, der Rückblick auf 2017 und das Programm des laufenden Jahres waren Themen der Jahresversammlung der Eper Kolpingsfamilie. Nach der Messe begrüßte Bärbel Schnieders vom Leitungsteam die 78 Anwesenden im neuen Vereinslokal Meyer. Präses Diakon Gregor Veer sprach Grußworte. Er dankte allen Helfern, die es möglich machen, soziale Projekte international und vor Ort zu unterstützen. mehr...


Mo., 19.02.2018

Unfall in Raesfeld Beifahrerin nach Kollision mit Baum gestorben

Unfall in Raesfeld: Beifahrerin nach Kollision mit Baum gestorben

Raesfeld - Am Montagnachmittag kam es laut Angaben der Polizei Borken auf der Straße "Zum Michael" zu einem Unfall mit tödlichen Folgen. Ein 79-Jähriger kam von der Fahrbahn und prallte gegen einen Baum. Seine 80-jährige Beifahrerin wurde dadurch so schwer verletzt, dass sie noch im Krankenhaus verstarb. mehr...


Mo., 19.02.2018

Infoveranstaltung am Donnerstag Drilandsee-Konzept: Bürger sind gefragt

Gronau - Soll sich das Erholungsgebiet Drilandsee verändern? Und, falls ja, wie? Um diese Frage geht es am Donnerstag (22. Februar) bei einer Informationsveranstaltung für Bürger, die ab 18 Uhr im Forum des Wirtschaftszentrums (Fabrikstraße 3) stattfindet. Von Klaus Wiedau mehr...


Mo., 19.02.2018

Zusammenstoß in Epe 89-Jähriger bei Unfall verletzt

Zusammenstoß in Epe: 89-Jähriger bei Unfall verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in Epe ist am Montagnachmittag ein 89-jähriger Autofahrer verletzt worden. Ersten Angaben der Polizei zufolge war der Mann auf dem Harreweg aus Richtung Dakelsberg unterwegs.  mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige