Di., 31.03.2015

Auf den Spuren von 1001 Nacht Im Reich der Maharadschas

Gruppenbild mit Grabmal: Das Taj Mahal in Agra ist eine der Hauptattraktionen einer jeden Indien-Reise. Die Gronauer ließen sich den einmaligen Eindruck natürlich nicht entgehen.

Gronau - Von einer Studienreise in den Norden Indiens ist eine Gruppe des Schwimmvereins Gronau mit vielen neuen Eindrücken nach Hause zurückgekehrt. Die Reise stand unter der Überschrift: „Indien-Rajasthan – Märchen aus 1001 Nacht – 16 unvergessliche Tage im Reich der Maharadschas“. mehr...


Di., 31.03.2015

Canisiusstift auf dem Hof der Familie Schulze Althoff Das Allerheiligste im Buffetschrank

Die Schwestern versuchten, sich auf dem Hof der Gastgeber nützlich zu machen und packten bei der täglichen Arbeit mit an – hier bei der Ernte.

Schöppingen - Ahaus ist in den Fokus der feindlichen Flieger geraten – das Canisiusstift muss umziehen. Im März 1945 finden zehn Ordensschwestern Zuflucht auf dem Hof Schulze Althoff in Schöppingen. Von Anne Alichmann mehr...


Di., 31.03.2015

Borken Zwei Verletzte bei Unfall in Weseke

Eine 20 Jahre alte Autofahrerin aus Borken und ihre 19-jährige Beifahrerin sind am Montagnachmittag bei einem Auffahrunfall B 70 in Weseke leicht verletzt worden. Ein 51-jähriger Lkw-Fahrer war vor einer Ampel auf das Auto der 20-Jährigen aufgefahren. mehr...


Di., 31.03.2015

Brandamtsrat Bernd Schatz in den Ruhestand verabschiedet Auch künftig keine Langeweile

Ruhestand: Bürgermeisterin Sonja Jürgens (links) verabschiedete jetzt Brandamtsrat Bernd Schatz in den wohlverdienten Ruhestand. Den besten Wünschen für die Zukunft schlossen sich (von rechts) Stadtbaurat Frank Vetter, der Vertreter des Personalrates, Wolfgang Wiegmink, die Fachdienstleiterin Personal, Corinna Nowack, und der kommissarische Fachdienstleiter Bauordnung, Johannes Thebelt, an. Ebenfalls auf dem Bild: Bernd Schatz´ Ehegattin Petra.

Gronau - Brandamtsrat Bernd Schatz wurde jetzt von Bürgermeisterin Sonja Jürgens in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. mehr...


Di., 31.03.2015

Raesfeld Terminänderung bei "Die drei Fragezeichen... Einsatz in Raesfeld"

Aufgrund der Sturmwarnung findet die Veranstaltung "Die drei Fragezeichen... Einsatz in Raesfeld" am heutigen Dienstag, 31. März, und Mittwoch, 1. April, nicht statt. Das haben die Organisatoren der Naturerlebnisschule mitgeteilt. mehr...


Di., 31.03.2015

Serie „Osterbräuche“ Wasserpistolen und Wodka

Ostern als Familienfest: Familie Hinz freut sich auf das Wiedersehen mit Verwandten in Polen, die traditionell zu diesem Fest in der alten Heimat besucht werden.

Gronau - Seit 15 Jahren wohnt Familie Hinz in Deutschland, doch zu den Osterfeiertagen fahren sie zurück in die polnische Heimat. „Es ist uns wichtig, mit den Familien zu feiern“, sagt Vater Adam Hinz. Ostern ist ein Familienfest im katholisch geprägten Polen. Von Rupert Joemann mehr...


Di., 31.03.2015

Über Kimme und Korn: Kloster-Vorstand geht beim Vergleichsschießen in Führung

 

Zum fünften Vergleichsschießen trafen sich die Offiziere und der Vorstand des Schützenvereins Kloster Epe 1878 auf dem Schießstand der Vereinigten Sportschützen Epe am Dakelsberg. mehr...


Di., 31.03.2015

Konzert von „BellaDonna“ Chormusik zum Frühling

Der Frauenchor „BellaDonna“ stimmt mit Melodien über die Liebe und das Erwachen der Natur auf den beginnenden Frühling ein.

Gronau - Einen musikalischen Vorgeschmack auf den Frühling gibt es am Freitag (10. April) um 20 Uhr im Paul-Gerhardt-Heim in Gronau. mehr...


Di., 31.03.2015

Anni Rosery erlebte den Einmarsch der Briten in Nienborg vor 70 Jahren als Zehnjährige mit Erleichterung statt Angst

Anni Rosery hält eine Zeichnung, die ihren Vater während des Zweiten Weltkriegs zeigt, und einige alte Fotos hoch.

Heek-Nienborg - Die Ansage der Mutter war klar: Über die Felder sollte Anni Rosery mit ihren vier Geschwistern zu den Gärten außerhalb von Nienborg laufen und alle in Sicherheit bringen. Mit einem aus Trockentüchern zusammengenähten Rucksack. „Die könnt ihr vielleicht noch mal gebrauchen“, hatte die Mutter der Zehnjährigen gesagt. Von Rupert Joemann mehr...


Mo., 30.03.2015

Rhede Rheder CDU und FDP unterstützen parteilosen Bürgermeisterkandidaten

Rhede - Die Rheder CDU und die FDP unterstützen im Bürgermeisterwahlkampf den parteilosen Jürgen Bernsmann. mehr...


Mo., 30.03.2015

Unfall auf der Buurser Straße Lkw-Fahrt endete auf dem Radweg

Unfall auf der Buurser Straße : Lkw-Fahrt endete auf dem Radweg

Auf dem Radweg neben der Buurser Straße endete am Montagabend eine Lkw-Fahrt. mehr...


Mo., 30.03.2015

Reken Jochen Schumacher ist Ehrenmitglied des VFD

Auf der Pferdemesse in Essen, der Equitana, ist Jochen Schumacher aus Reken vom Bundesvorstand der VFD (Vereinigung der Freizeitreiter und -fahrer Deutschlands) zum Ehrenmitglied ernannt worden. mehr...


Mo., 30.03.2015

Reken Erste-Hilfe-Training in Theorie und Praxis

An zwei Wochenenden haben sich Mitglieder des DRK-Ortsvereins Reken und des Jugendrotkreuzes Reken weitergebildet und ihre Kenntnisse in erster Hilfe vertieft. mehr...


Mo., 30.03.2015

Reken Erste-Hilfe-Training

An zwei Wochenenden haben sich Mitglieder des DRK-Ortsvereins Reken und des Jugendrotkreuzes Reken weitergebildet und ihre Kenntnisse in erster Hilfe vertieft. mehr...


Mo., 30.03.2015

Reken Tore fielen zu nächtlicher Stunde

Traumtore, fast perfekte Pass-Stafetten und jede Menge Kampfgeist – das konnten die Zuschauer bei der Fußballnacht am Gymnasium Maria Veen bewundern. mehr...


Mo., 30.03.2015

Bocholt Bocholterin wird erste hauptamtliche Feuerwehrfrau

Bocholt - Anna Just schreibt Geschichte – zumindest bei der Feuerwehr Bocholt. Die sportliche 22-Jährige tritt am kommenden Mittwoch, 1. April, als erste Frau ihre Ausbildung bei der hauptamtlichen Feuerwehr an. mehr...


Mo., 30.03.2015

Raesfeld Wiedersehen macht Freude

Das war eine runde Sache in der Festscheune Droste an der Homerstraße: Beim Klassentreffen des Geburtsjahrgangs 1950/1951 am Samstag waren nach dem gemeinsamen Abendessen Gemütlichkeit und Frohsinn angesagt. mehr...


Mo., 30.03.2015

Raesfeld Experimentieren steht hoch im Kurs

So macht Schule Spaß: Künftige i-Dötze und Schüler tüfteln bei den Forschertagen an der St.-Sebastian-Grundschule gemeinsam. mehr...


Mo., 30.03.2015

Raesfeld Stephanie Reisige betreut Schul-Starter

Das Jugendwerk Raesfeld hat seine langjährige Mitarbeiterin Stephanie Reisige verabschiedet. Sie war 13 Jahre lang beim Jugendwerk beschäftigt. mehr...


Mo., 30.03.2015

Bocholt Jürgen Drews stellt neues Album vor

Bocholt - Rund eine Stunde lang haben am Montag mehrere Hundert Schlagerfans in den Shopping-Arkaden mit Jürgen Drews gefeiert. mehr...


Mo., 30.03.2015

Bocholt Feuerwehr muss Kreuz der Lowicker Kirche sichern

Bocholt - Ungewöhnlicher Einsatz für die Bocholter Feuerwehr: Zwei Männer der Höhenrettung haben am Montag das Kreuz der Lowicker St.-Bernhard-Kirche gesichert. mehr...


Mo., 30.03.2015

Heiden Heidener verpassen Hattrick nur knapp

„Wir hätten den Grenzland-Pokal schon gern zum dritten Mal in Folge mit nach Haus genommen", sagt Andreas Pels, Tambourmajor des Spielmannszuges Heiden. Doch: „Südlohn war diesmal sehr stark." Neun Punkte fehlten zum Sieg in der Gesamtwertung. mehr...


Mo., 30.03.2015

Letzter Tag für Hans Benölken „Gute Seele“ geht in den Ruhestand

Hans Benölken ist von seinen Kollegen am letzten Arbeitstag mit großem Bahnhof verabschiedet worden.

Heek-Nienborg - 38 Jahre und neun Monate war Hans Benölken am St.-Marien-Hospital in Ahaus beschäftigt. Am vergangenen Freitag wurde der Nienborger in den wohlverdienten Ruhestand versetzt. Von Martin Mensing mehr...


Mo., 30.03.2015

Borken Das China-Projekt liegt sportlich auf Eis

Das deutsch-chinesische Fußballprojekt kommt einfach nicht in die Gänge. Sichtbare Spuren des Austausches gibt es demnächst dafür im Gesundheitssektor. mehr...


Mo., 30.03.2015

Reken Erste Hilfe-Training in Theorie und Praxis

An zwei Wochenenden haben sich Mitglieder des DRK-Ortsvereins Reken und des Jugendrotkreuzes Reken weitergebildet und ihre Kenntnisse in erster Hilfe vertieft. mehr...


Mo., 30.03.2015

Bocholt Hobbyhandwerker bieten Repair-Café an

Bocholt - Seit September gibt es in Bocholt das Repair-Café der Familienbildungsstätte (Fabi). Hier bieten Fachleute und fähige Hobbyhandwerker ihre Hilfe bei der Reparatur von kaputten Dingen an. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook