So., 01.03.2015

Lossprechungsfeier Bedeutender Schritt im Werdegang

Die erfolgreichen Auszubildenden wurden am Freitagabend feierlich losgesprochen.

Gronau - Gronau 38 Lehrlinge sind am Freitagabend in der Festscheune des Kegelhofes Bügener durch die Innung für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik Ahaus losgesprochen worden. mehr...


So., 01.03.2015

Nienborg Rollerfahrer verletzt

Heek - Ein 35-jähriger Motorrollerfahrer aus Ahaus war am Montagmorgen gegen 5.25 Uhr auf der Ahauser Landstraße aus Richtung Ahaus kommend unterwegs. Etwa anderthalb Kilometer vor der A 31 wurde er von einem Auto überholt. Der Fahrer oder die Fahrerin hielt nicht den erforderlichen Seitenabstand ein, sodass der 35-Jährige am Arm touchiert wurde. Der Rollerfahrer stürzte nicht, wurde aber verletzt. mehr...


So., 01.03.2015

Bocholt SPD-Unterbezirk Borken eröffnet neue Geschäftsstelle in Bocholt

Bocholt - Transparent, barrierefrei und nah bei den Menschen – so will der Unterbezirk Borken der SPD sich in seiner neuen Geschäftsstelle an der Franzstraße 26 präsentieren. Das versprach jedenfalls der Generalsekretär der NRW-SPD, André Stinka, bei der Eröffnung am Samstag. mehr...


So., 01.03.2015

Bocholt Parkhaus am Nähkasten: Abriss oder teure Sanierung

Bocholt - Der Stahl rostet stellenweise, der Beton platzt ab: Das Parkhaus am Nähkasten ist maroder als bislang bekannt. Offenbar wurde schon beim Bau des Parkhauses gepfuscht. mehr...


So., 01.03.2015

Bocholt Hitziges Carlos-Santana-Tribut in der Alten Molkerei

Bocholt - Auf den Spuren eines Woodstock-Helden: Die Formation Viva Carlos hat am Samstagabend in Bocholt Carlos Santana Tribut gezollt – und die Besucher der Alten Molkerei zum Schwitzen gebracht. mehr...


So., 01.03.2015

Bocholt Bocholter Stadttheater muss nach Fehlalarm evakuiert werden

Bocholt - Ein Fehlalarm kurz vor der Aufführung hat am Samstagabend die Darsteller des Rollschuh-Musicals im Bocholter Stadttheater aufgeschreckt. Das Bühnenhaus wurde evakuiert, 70 Darsteller und Helfer mussten kurzzeitig das Gebäude verlassen. mehr...


So., 01.03.2015

Rhede Firma Jemako wächst in Waldgebiet - Kompromiss in Sicht

Rhede - Die Rheder Firma Jemako will bekanntlich wachsen – allerdings ist die Wunschfläche Wald, und zum Teil Landschaftsschutzgebiet. Jetzt zeichnet sich eine Kompromisslösung ab, für die (nur noch) 40 Meter Wald fallen sollen. mehr...


So., 01.03.2015

Isselburg Wo sollen die Asylbewerber hin?

Isselburg - In der Diskussion um ein neues Asylbewerberheim in Isselburg stehen derzeit zwei Möglichkeiten im Raum: Ein Neubau am jetzigen Standort Klärwerk oder am Stromberg. Im Rat waren sich SPD, Grüne und FDP auf der einen und die CDU auf der anderen Seite uneins. mehr...


So., 01.03.2015

Borken Borkener Grafikbörse „bedeutendste in Deutschland“

Veranstalter, Aussteller und Besucher sind zufrieden mit der 28. Auflage der Grafikbörse. Bürgermeister Rolf Lührmann wünscht sich, dass die Messe "steinalt" wird, "denn ein solches Format muss einfach Bestand haben". mehr...


So., 01.03.2015

Borken Assyrer flehen um Hilfe für ihre Heimat

Rund 300 syrische Flüchtlinge haben am Samstag auf dem Marktplatz um Hilfe für ihre assyrischen Mitbürger gebeten. Die Terroristen des IS haben dort mehrere Dörfer überfallen und zerstört. mehr...


So., 01.03.2015

Alstätte Unfallflucht: 2000 Euro Schaden

Ahaus-Alstätte - Unfallflucht auf der Kirchstraße in Alstätte: In der Zeit von Mittwoch, 16 Uhr, bis Donnerstag, 11 Uhr, wurde ein grauer VW Touran vorne links beschädigt. Trotz des verursachten Sachschadens in einer Höhe von etwa 2000 Euro entfernte sich der Unfallverursacher, ohne seinen Pflichten nachgekommen zu sein. Zeugen werden gebeten, sich an das Verkehrskommissariat ( 02561 9260) zu wenden. mehr...


So., 01.03.2015

Klavierabend Die Sphären der Fantasie

Johannes Friedemann Knoll ist zum zweiten Mal im Alten Rathaus zu Gast.

Schöppingen - Es ist bereits sein zweites Gastspiel in der Vechtegemeinde: Der Pianist Johannes Friedemann Knoll wird am 14. März (Samstag) ab 20 Uhr im Alten Rathaus zu hören sein. Zu dem Abend laden der Freundeskreis Schöppinger Konzerte und das aktuelle Forum Volkshochschule ein. mehr...


So., 01.03.2015

Gronau Unter Drogeneinfluss am Steuer

Gronau - Einen 21-jährigen Autofahrer aus Enschede kontrollierten Polizeibeamte am Samstag um 21 Uhr auf der Enscheder Straße. Während der Überprüfung fanden die Beamten eine geringe Menge an Marihuana und stellten es sicher. Da der 21-Jährige zudem unter Drogeneinfluss stand, entnahm ein Arzt dem jungen Mann eine Blutprobe. Die Beamten untersagten die Weiterfahrt und leiteten ein Verfahren ein. mehr...


So., 01.03.2015

Gronau Unfallflucht dank Zeugen geklärt

Gronau - Am Freitag um 23.30 Uhr beschädigte ein 21-jähriger Autofahrer aus Mönchengladbach an der Straße „An der Essseite“ in Höhe des Ladenlokals „McFit“ ein geparktes Auto. Trotz des Schadens fuhr der 21-Jährige über die Ochtruper Straße in Richtung Innenstadt davon. Aufmerksame Zeugen, die den Unfall beobachtet hatten, verfolgten mit ihrem Auto den flüchtigen Unfallverursacher. mehr...


So., 01.03.2015

Jazzfest Kulinarisches und Musikalisches

Die Band „Taxi“ gastiert am 3. Mai im Hotel Driland.

Gronau - Jazz, Swing oder Blues und exzellente Speisen miteinander zu verbinden ist die Intention von „Jazz & Dine“ zum Abschluss des Jazzfestes. In der Ankündigung heißt es: „Mit unverwechselbarem Charme und besonderen Akzenten präsentieren die Restaurants Schepers, Driland und Leone am 3. Mai von 18 bis 22 Uhr regionale und saisonale Köstlichkeiten. mehr...


Sa., 28.02.2015

kfd St. Antonius Glaubensgespräch und Kreuzweg

Gronau - Die Frauengemeinschaft (kfd) St. Antonius macht auf die Termine im März aufmerksam. mehr...


Sa., 28.02.2015

Zeltlager Eggerode braucht Unterstützung Tücher, Kindersitze – und ein Trecker

Das Betreuerteam des Eggeroder Zeltlagers mit Siegfried Maruschke.

Schöppingen-Eggerode - Mitte Juli geht es los: Dann startet eine Gruppe junger Leute aus Eggerode zum traditionellen zweiwöchigen Zeltlager. Damit die Ferienfreizeit gelingt, bedarf es einiger Organisation – und mit der ist das engagierte Betreuerteam schon vollauf beschäftigt. mehr...


Sa., 28.02.2015

Europaabgeordneter Dr. Markus Pieper bei Hoff und Partner Gronau als Nahtstelle

EU-Parlamentarier Dr. Markus Pieper zu Gast im Familienunternehmen Hoff zum Meinungsaustausch und zur besseren Vernetzung der wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit den Niederlanden.

Gronau - Dialog für eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit herstellen. Diesen Gesprächsfaden hat jetzt der Europa-Abgeordnete Dr. Markus Pieper (CDU) im Planungsbüro und Generalunternehmen Hoff aufgegriffen. Auf Initiative vom Geschäftsführer Ingo Hoff und der Gronauer CDU kam der Austausch über eine grenzüberschreitende Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Wirtschaftsförderung zustande. Von Rainer Doetkotte mehr...


Sa., 28.02.2015

Serie zur Eper Postgeschichte Eine Karte aus Kiautschou

Die Postkarte mit den Neujahrsgrüßen zur Jahrhundertwende trägt den Stempel Münster vom 01.01.1900. Der Eingangsstempel von Epe trägt interessanterweise das gleiche Datum: 1.1.(19)00.

Gronau-Epe - E-Mails erreichen heute ihre Empfänger in Sekundenschnelle. Klassische Briefe werden immer seltener geschrieben und zugestellt. Rudolf Nacke hat geforscht, wann und wo die Anfänge des Eper Postwesens liegen. Dabei griff er auch auf die Sammlung von Ernst Heemann zurück. In loser Folge stellen die Westfälischen Nachrichten die historischen Stationen vor. Heute die vierte Folge über die Post in Epe um die Wende zum 20. mehr...


Sa., 28.02.2015

Gronau Besonderer Gottesdienst in St. Agatha

Gronau : Besonderer Gottesdienst in St. Agatha

Kaplan Pater Jestin Sam, OIC, feiert am morgigen Sonntag mit indischen Mitbrüdern und indischen Ordensschwestern einen Gottesdienst im syro-malankarischen Ritus (in Anbindung an die katholisch-malankarische Kirche in Rom) in der St.-Agatha-Kirche in Epe. Der Gottesdienst im Rahmen der Fastenandachten beginnt um 18.30 Uhr. mehr...


Sa., 28.02.2015

Tiefbaumaßnahmen Radweg durch die Bülten und Ausbau der von-Keppel-Straße sind in diesem Jahr geplant

Die von-Keppel-Straße soll in diesem Jahr ausgebaut werden.

Gronau-Epe - Der Dinkelradweg von Epe in Richtung Nienborg soll durch die Bülten verlaufen. Nachdem alle Versuche gescheitert waren, eine Wegeverbindung direkt an der Dinkel zu verwirklichen, ist eine Verbindung durch die Eper Bülten geplant. Für die Verlängerung des Dinkelradweges vom Freibad Epe zum Nienborger Damm hat die Bezirksregierung eine Förderung von 70 Prozent in Aussicht gestellt, teilte die Stadtverwaltung mit. Von Martin Borck mehr...


Sa., 28.02.2015

Blickpunkt der Woche: Straßenendausbau Geschwindigkeit ist nicht alles

Den Turbo will die Stadt beim Straßenendausbau einlegen. Der Aspekt „Straßen als Lebensraum“ sollte bei aller Geschwindigkeit aber nicht vergessen werden.

Schlaglöcher und – an nassen Tagen – Pfützen, ausgefranste Asphaltierung und – an trockenen Tagen – Staub: Wer jahrelang an einer Bau­straße gewohnt hat, kann wahrlich neidisch werden auf Menschen, deren Straßen tipptopp in Ordnung sind. Eine schöne Pflasterung, die Bepflanzung mit Straßenbäumen, eine gute Beleuchtung werten ein Wohnquartier erheblich auf. Von Martin Borck mehr...


Sa., 28.02.2015

198 Plätze im früheren Hellweg-Baumarkt geplant Groß-Restaurant macht Gastronomen Sorgen

In diesen leerstehenden Teil der alten Hellweg-Halle soll ein Restaurant einziehen.

Gronau - In einem Teilbereich der ehemaligen Halle des Hellweg-Baumarktes soll ein neuer Gastronomie-Betrieb mit 198 Sitzplätzen entstehen. Auf Anfrage von Martin Dust (CDU) bestätigten Stadtbaurat Frank Vetter und Bürgermeisterin Sonja Jürgens während der jüngsten Ratssitzung diese Pläne. Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 28.02.2015

CDU, FDP, und Bürgermeister stimmen für den Haushalt / Vier Fraktionen dagegen Knappe Entscheidung

Eltern von Kindern aus dem Kindergarten „Wilde Wiese“ profitieren nun doch nicht von Beitragssenkungen. Der Rat kippte die Entscheidung aus den Fachausschüssen mit einer Stimme Mehrheit.

Ahaus/Alstätte - Bei der Verabschiedung des Haushalts 2015 kam direkt Spannung auf: Nachdem sich die CDU in ihrer Haushaltsrede für den vorgelegten Haushalt ausgesprochen hatte, lehnte eine Fraktion nach der anderen das Zahlenwerk ab. Erst die FDP – die als letzte Fraktion ihre Rede hielt – sorgte für die nötige Mehrheit für den Haushalt. Von Stephan Teine mehr...


Sa., 28.02.2015

Krimidinner Tödlicher Maskenball

Birgit Diebels (r.) spielt nicht nur mit, sondern ist auch Autorin des Stückes.

Heek-Nienborg - Nach dem Erfolg im vergangenen Jahr können sich Krimifreunde am 13./14. März (Freitag und Samstag), Beginn jeweils um 19.30 Uhr, auf ein neues Krimidinner im Ringburg-Café freuen. Hieß das Mordsvergnügen beim ersten Mal „Solo für vier“ wartet nun die „Venezianische Nacht“ auf die Zuschauer. mehr...


Sa., 28.02.2015

Comedian Ralf Schmitz in der Bürgerhalle In der Welt der Handwerker

Ralf Schmitz, die turbogeladene Duracell auf zwei Beinen, muss man live erleben.

Gronau - „Zugabe, Zugabe“, forderte das völlig aus dem Häuschen geratene Publikum am Donnerstagabend in der ausverkauften Gronauer Bürgerhalle. Nicht ohne Grund: Gut zwei Stunden lang hatte Comedian Ralf Schmitz sie mit auf seine rasante Odyssee rund um die aberwitzigen Irrsinnigkeiten des Lebens genommen. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook