Mo., 30.03.2015

19-Jährige mit Schusswaffe bedroht Versuchter Raub auf der Gartenstiege

Ahaus - Eine 19-jährige Ahauserin ist am Sonntag um 22.35 Uhr auf der Gartenstiege Opfer einer Straftat geworden. Bei dem versuchten Raub wurde die junge Frau verletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete ohne Beute, die Polizei sucht nach Zeugen. mehr...


Mo., 30.03.2015

Jan Akkerman und Tochter Laurie Special Guests bei „Yóbassa“ Party mit einer Gitarrenlegende

Laurie Akkerman – im Hintergrund Vater Jan an der Gitarre – beim Konzert am Samstag in der Concordia.

Gronau - Früher – so in den späten 70ern – da hörte man bei Partys Musik aus der Konserve. Und heute? Da kommen die Musiker, deren LPs damals auf dem Plattenteller rotierten, selbst nach Gronau und sorgen live für Partystimmung. Von Martin Borck mehr...


Mo., 30.03.2015

Hauptversammlung des Fördervereins der Droste-Hülshoff-Schule Höhepunkt im Movie Park

Die Mitglieder des Fördervereins haben im neuen Jahr wieder viel vor.

Ahaus-Alstätte - Der Förderverein der Annette-von-Droste-Hülshoff-Schule hat im vergangenen Jahr viele Projekte finanziell unterstützt. Dies unterstrich die 1. Vorsitzende Anke Ellerkamp auf der Jahreshauptversammlung. Bei Autorenlesungen, der Schulkinowoche, „Komm auf Tour“ oder „Gripsmobil“ und bei den Projekttagen schoss der Verein Mittel zu. mehr...


Mo., 30.03.2015

SPD ehrt auf dem Frühlingsfest den Stadtjugendring Stille und kontinuierliche Arbeit

Den Ehrenpreis der SPD Gronau und Epe überreichte Norbert Ricking (r.) in diesem Jahr an den Stadtjugendring. Dieser war vertreten durch (v. l.) Wolfgang Lubjinski, Marcel Render, Rene Kwekkeboom und Miriam Hülsmann.

Gronau/Epe - Rund 80 Genossen der SPD Gronau und Epe hatten sich am Freitagabend im Saal des alten Gasthauses Meyer eingefunden, um ihr traditionelles Frühlingsfest zu feiern. Ein Festakt, der ganz im Zeichen der Jugendarbeit stand. Von Angelika Hoof mehr...


Mo., 30.03.2015

Wasser und Stroh gehören genauso zum ungarischen Osterfest wie traditionelle Mahlzeiten Jungs spritzen Mädchen nass

Andrea Hidasne Mayer und ihre Söhne Daniel (l.) und Szabolcs (r.) feiern Ostern. Es fehlt Ehemann Szabolcs Hidas.

Schöppingen - Daniel und Szabolcs Hidas werden in den nächsten Tagen eifrig Gras sammeln. Schließlich wollen der sechs- und der neunjährige Schöppinger möglichst viele Geschenke bekommen. Und die werden in Ungarn traditionell am Ostersamstag nachts in Grasnester gelegt, ähnlich des Stiefels in Deutschland zum Nikolaustag. Von Rupert Joemann mehr...


So., 29.03.2015

Generalversammlung der Löschzüge Heek und Nienborg „Demokratie lebt vom Ehrenamt“

Alle geehrten und beförderten Feuerwehrleute stellten sich zum Gruppenbild auf (gr. Bild). Für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten die Nienborger Norbert Otte (3. v. l.) und Ingo Enkrodt (r.) das Feuerwehr-Ehrenzeichen des Landes Nordrhein-Westfalen in Silber (kl. Bild).

Heek/Nienborg - „Demokratie lebt vom Ehrenamt.“ Bürgermeister-Stellvertreter Hermann Kösters zitierte am Samstagabend auf der Generalversammlung der Löschzüge Heek und Nienborg in der Gaststätte „Kaiser“ in seiner Rede den früheren Bundespräsidenten Theodor Heuss. Von Hans-Dieter Meyer mehr...


So., 29.03.2015

Bocholt Abwechslungsreiches Programm beim Holtwicker Treff

Bocholt - Wenig frühlingshaft war das Wetter beim Holtwicker Treff am Sonntag. Besucher kamen trotzdem, wenn auch nicht so viele wie im Vorjahr. mehr...


So., 29.03.2015

Velen

Drei Orchester, mehr als 150 Musiker, mehr als 500 Zuschauer und ein großartiges Konzert: Das brachte der Musikverein Velen am Samstagabend in der Thesingbachhalle zustande. mehr...


So., 29.03.2015

Reken So macht Fasten Spaß

Von der Kirche bis zum Pfarrheim ist es nicht weit. Zum Fastenessen kamen deshalb am Sonntag rund 100 Gemeindemitglieder. Sie nahmen das Angebot des Pfarrgemeinderates am Palmsonntag an, sich im Pfarrheim zu treffen. mehr...


So., 29.03.2015

Borken Stadt in Trümmern

Genau sieben Jahrzehnte nach dem Einmarsch britischer Truppen ins Stadtgebiet referierte der Historiker und Leiter des Stadtarchivs Dr. Norbert Fasse vor mehr als 60 Interessierten im großen Sitzungssaal des Rathauses über das Leid der Borkener zum Kriegsende. mehr...


So., 29.03.2015

Ehemalige Luisenschüler feierten Klassentreffen 50 Jahre nach Entlassung

Die ehemaligen Schülerinnen und Schüler der Luisenschule trafen sich 50 Jahre nach der Entlassung bei Bügener in Epe.

Gronau - Ostern 1965 endete für diese Ehemaligen der Gronauer Luisenschule die Schulzeit. Vor ziemlich genau 50 Jahren entließ Klassenlehrer Bernhard Kuprat nach den damals üblichen acht Jahren Schule insgesamt 32 Schülerinnen und Schüler ins Leben. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


So., 29.03.2015

Isselburg Isselburger winken historischem Militärkonvoi zu

Isselburg - Zum Gedenken an die Luftlandung der Alliierten vor 70 Jahren fuhr am Sonntagnachmittag ein Konvoi aus 120 historischen Militärfahrzeugen durch Isselburg. mehr...


So., 29.03.2015

Bocholt Pfarrer Hans-Rudolf Gehrmann geht nach Münster

Bocholt/Münster - Hans-Rudolf Gehrmann, Pfarrer der Bocholter St.-Georg-Gemeinde, geht nach Münster. Hier wird er die Pfarrei St. Mauritz leiten. Das teilte er am Sonntag mit. mehr...


So., 29.03.2015

Heiden Auf Details kommt es an

Science-Fiction-Panzer zeugten am Wochenende bei der siebten Ausstellung  „Euro-Model-Expo" in Heiden von der Schaffenskraft eines Hessen, den die Originaltreue des Modellbauers fasziniert. mehr...


So., 29.03.2015

Raesfeld Morgendliches Vogelkonzert

Gut geschützt saß der Eisvogel auf einem kleinen Ast, sein blaues Gefieder spiegelte sich im Wasser. Auf der ruhigen Weinberginsel des Raesfelder Tiergartens genoss er einen entspannten Morgen. Für die rund 20-köpfige Gruppe, die mit Dr. Martin Stewerding unterwegs war, war er ein Höhepunkt ihrer morgendlichen Exkursion. mehr...


So., 29.03.2015

Bocholt Betrunkener lässt manövrierunfähiges Auto zurück

Bocholt - Ein stark betrunkener Bocholter hat am Samstagabend mit seinem Auto einen Unfall verursacht. Anschließend ließ er sein manövrierunfähiges Fahrzeug einfach stehen. mehr...


So., 29.03.2015

Rhede Die „Lustigen Egerländer“ begeistern im Rheder Ei

Rhede - Zum ersten Mal spielten die „Lustigen Egerländer“ im Rheder Ei – und sogleich war der Zuspruch riesengroß. mehr...


So., 29.03.2015

Bocholt 730 Bürger beteiligen sich an der „Dreck-weg“-Aktion

Bocholt - An der „Dreck-weg“-Aktion des Entsorgungs- und Servicebetriebs Bocholt (ESB) haben sich am Samstag rund 730 Bürger beteiligt. mehr...


So., 29.03.2015

Bocholt Über 730 Bürger beteiligen sich an der „Dreck weg“-Aktion

Bocholt - An der „Dreck-weg“-Aktion des Entsorgungs- und Servicebetriebs Bocholt (ESB) haben sich am Samstag rund 730 Bürger beteiligt. mehr...


So., 29.03.2015

Übung von Maltesern und THW Patient mithilfe von Seilwinde gerettet

Steil bergauf geht es am Krausen Baum. Der verunglückte Mountainbike-Fahrer musste in dem Übungsszenario mithilfe einer Seilwinde gerettet werden.

Schöppingen - Es war dunkel, das Laub nass und der Boden aufgeweicht, als die Rettungskräfte vom Malteser Schöppingen und THW Gronau am Donnerstagabend am Krausen Baum eintrafen. Die Einsatzmeldung lautete „Gestürzter Mountainbike-Fahrer“ – es handelte sich aber zum Glück nur um eine gemeinsame Übung der beiden Hilfsorganisationen. mehr...


Sa., 28.03.2015

Volle Power mit Maceo Parker und Tristan Jazzfestprogramm am 29. April

Maceo Parker 

Gronau - Bei Tristan heißt Isolde Evelyn. Und die singt so schön wie eine der mythischen Sirenen. Wer bei diesem Mix aus griechisch-germanischen Mythen durcheinandergerät, sollte sich die Musik der niederländischen Formation Tristan anhören. Bislang ist das Ensemble noch recht unbekannt, doch das wird sich mit dem Auftritt beim Jazzfest Gronau am 29. April (Mittwoch) bestimmt ändern. mehr...


Sa., 28.03.2015

Hauptversammlung der Germania-Epe AG Im Süden nichts Neues

Die durch den Brand entstandene Brache auf dem Gelände von Germania II ist immer noch mit rot-weißem Flatterband abgegrenzt.

Gronau-Epe - Es tut sich was, auf dem Germania-Gelände an der Vennstraße. Allerdings nichts, was die Besitzer freuen könnte: „Die Natur holt sich Grund und Boden zurück. Wir müssen etwas tun, denn das Gelände mit den beiden Türmen wird nicht schöner.“ So beschrieb Vorstand Günter Grulke die Situation auf der Hauptversammlung der Germania-Epe AG. Dazu waren am Freitag 20 Aktionäre ins Hotel Ammertmann gekommen. Von Frank Zimmermann mehr...


Sa., 28.03.2015

Orgelbauverein der Ev. Stadtkirche: Spendenbarometer bei rund 300 000 Euro Doch eine neue Orgel

Vorsitzender Tamás Szöcs erläuterte die neuesten Entwicklungen beim Orgelbauverein.

Gronau - Finanziell ist die Mammutaufgabe zu mehr als der Hälfte gestemmt: 293 600 Euro befinden sich auf den Konten des Orgelbauvereins (OBV) und der Ev. Kirchengemeinde. Weitere 12 000 sind fest zugesagt, wie der Kassierer, Pfarrer Uwe Riese, während der Mitgliederversammlung am Donnerstag mitteilte. Unter den Spendern war 2014 auch ein prominenter Gronauer: Udo Lindenberg ließ dem Verein einen Betrag zukommen. mehr...


Sa., 28.03.2015

Morgenstern-Siedlung: Gesprächsbedarf und Emotionen Denkmalschutz-Regeln – auf „Normal-Deutsch“

Rund 50 Bewohner der Morgenstern-Siedlung waren zur Versammlung in den „Heidekrug“ gekommen. Eingeladen dazu hatte Johannes Sieverding (kl. Foto).

Gronau - Es gibt Gesprächsbedarf – und jede Menge Emotionen. Das Thema Denkmalschutz treibt die Anlieger der Morgensternsiedlung um. Was geht, was geht nicht? Warum darf der eine etwas, was dem anderen verboten wird? Nach welchen „Spielregeln“ agieren Mitarbeiter der Stadt in Sachen Denkmalschutz in der Siedlung? Von Klaus Wiedau mehr...


Sa., 28.03.2015

Kunstwettbewerb der Sekundarschule Epe Mit selbst geschriebenem Lied gewonnen

Die Gewinnerinnen des ersten Preises standen bei der Preisübergabe in der ersten Reihe. Dahinter die weiteren Teilnehmer, Mitglieder des Kollegiums und des Fördervereins.

Gronau-Epe - Die Sekundarschule Epe führte unter Schirmherrschaft des Fördervereins erstmalig einen für alle Schüler offenen Kunstwettbewerb durch. Zum Thema „Musik“ konnten die jungen Teilnehmer ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Vom Tanzvideo über Plakate bis zum Aufsatz war alles möglich. Die Resonanz auf das freiwillige Angebot war angesichts der Tatsache, wie viel Arbeit und Herzblut in den Projekten steckte, überragend. mehr...


Sa., 28.03.2015

Ortsparteitag Christian Post führt die Eper CDU

Der Vorstand der Eper CDU (v.l.) Stefan Homölle, Jörg Schepers, Hans-Joachim Wendland, Birgit Tegetmeyer, Daniel Schultewolter, Christian Post, Ilse Hartung, Marc Frieler, Johannes Böcker, Hermann Schultewolter und Josef Krefter

Gronau-Epe - Christian Post ist neuer Vorsitzender der CDU Epe. Während des Ortsparteitags im Alten Gasthaus Meyer wurde er einstimmig in das Amt gewählt. Post dankte den Mitgliedern für das ihm entgegengebrachte Vertrauen und bei Johannes Böcker, der den Ortsverband in den vergangenen sechs Jahren geleitet hatte. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook