Mi., 18.01.2017

Borken Bürger reden bei Integration mit

Viele Vorschläge für eine bessere Integration von Zugewanderten äußerten Bürger am Dienstag bei einer Veranstaltung in der Stadthalle. Die Vorschläge sollen in das Integrationskonzept einfließen, das die Stadtverwaltung aufstellt. mehr...


Mi., 18.01.2017

Heiden Mobil mit ehrenamtlicher Unterstützung

Ein Team von acht Ehrenamtlichen um Anton Wissing sorgt in der "Fahr-Bar" dafür, dass die in Heiden lebenden Flüchtlinge mobil sind und unter anderem wöchentlich zur "Tafel" nach Borken kommen. mehr...


Mi., 18.01.2017

Raesfeld Noch nicht gebaut – schon reserviert

Der Abrissbagger wird nicht mehr lange auf sich warten lassen: Das Gebäude an der Borkener Straße, in dem früher die Spedition Ridder untergebracht war, weicht einem Neubau. Auf dem Grundstück entsteht eine Anlage mit insgesamt 16 Eigentumswohnungen. mehr...


Mi., 18.01.2017

Werke von Helmut Plontke bei van Almsick Die düstere Seite des „Phantastischen Realismus“

Federzeichnungen und Ölgemälde von Helmut Plontke sind in der Galerie van Almsick zu sehen.

Epe - Zeichnungen und Ölbilder von Helmut Plontke (1922 bis 1991) zeigt Georg van Almsick jetzt erstmals in seiner Galerie. Von Sigrid Winkler-Borck mehr...


Mi., 18.01.2017

Regierungspräsident übergibt den Genehmigungsbescheid Sekundarschule Epe wird Gesamtschule

Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke überreichte den Genehmigungsbescheid an Sonja Jürgens (Mitte) und Sandra Cichon.

Münster/Gronau/Epe - Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke hat am Mittwoch den Genehmigungsbescheid für die Änderung der Euregioschule (Sekundarschule) der Stadt Gronau in eine Gesamtschule zum Schuljahresbeginn 2017/18 an Gronaus Bürgermeisterin Sonja Jürgens und die Erste Beigeordnete Sandra Cichon übergeben. mehr...


Mi., 18.01.2017

Lebensretter gesucht Blutspende-Termine in Epe

Epe - Das Rote Kreuz ruft in Epe am Freitag (20. Januar) zunächst von 9 bis 13 Uhr zur Blutspende im DRK-Heim, Laurenzstraße 65, auf. Am Freitagnachmittag und am Montag (23. Januar) findet jeweils von 16.30 bis 20.30 Uhr eine Blutspendeaktion in der Geschwister-Scholl-Schule, Gasstraße 17, statt. mehr...


Mi., 18.01.2017

Borken Nach Party in Burlo ausgerastet: Geldstrafe für Pärchen

Nicht viele Erinnerungen waren bei dem 32-Jährigen vorhanden, als er am 24. April 2016 nach einer Party halbnackt in einer Polizeizelle erwachte. Zuvor hatte sich der Bocholter vehement gegen seine Festnahme gewehrt. Seine Freundin wollte ihm helfen, indem sie einem Polizeibeamten ins Gesäß trat und mit High Heels um sich warf. Jetzt mussten sich beide vor Gericht verantworten.  mehr...


Mi., 18.01.2017

Vor zehn Jahren hat der Sturm Kyrill auch den Alltag in der Ev. Kita durcheinandergewirbelt Ein Baum liegt vor der Arche Noah

Im Morgengrauen rückt die Feuerwehr am 19. Januar 2007 an, um den Baum aus dem Weg zu räumen, der vor dem Eingang der Ev. Kita Arche Noah umgestürzt ist. Wo der Baum gestanden haben mag, ist heute nicht mehr zu sehen.

Gronau - Jutta Werges stutzt: „Ist das erst zehn Jahre her?“ 2007 war die heutige Leiterin der Ev. Kita Arche Noah noch im Gruppendienst tätig. Ans Schneechaos vor gut elf Jahren erinnert sie sich noch gut. Aber Kyrill? Da schwant ihr spontan nur dunkel etwas. Von Frank Zimmermann mehr...


Mi., 18.01.2017

Lebensmut, Lebensfreude, Lebenslust Neuer Seniorenkalender

Edith Brefeld

Gronau - Unter dem Motto Lebensmut, Lebensfreude, Lebenslust steht der Seniorenkalender für das erste Halbjahr 2017. Regelmäßige Veranstaltungen, Sportangebote aber auch Feste, Tipps und Termine finden Interessierte darin. „Somit ist er der ideale Begleiter für ein aktives Leben im Alter“, meint die städtische Altenhilfekoordinatorin Edith Brefeld. mehr...


Mi., 18.01.2017

Gronau Schilda-Schilder

Gronau : Schilda-Schilder

Unendliche Umleitungsgeschichte: Die Bundesstraße 54 zwischen Amtsvennweg und Gronauer Straße ist nach den Sanierungsarbeiten bereits seit Wochen wieder freigegeben. Die meisten Hinweisschilder in Gronau sind auch entsprechend aktualisiert worden. Die beiden an der Enscheder Straße aus Richtung Grenze kommend kurz vor Einmündung in den Amtsvennweg allerdings nicht. mehr...


Mi., 18.01.2017

Messdiener-Gemeinschaft von St. Agatha Momente, die stolz machen

Aus der Arbeit der Messdiener-Gemeinschaft berichteten Lisa-Maria Frieler, Florian Leuker und Raphael Paganetty.

Epe - Die Messdiener-Gemeinschaft St. Agatha zog beim Neujahrsempfang der Pfarrei ihre Jahresbilanz. Raphael Paganetty, Lisa-Maria Frieler und Florian Leuker berichteten von ihrer Tätigkeit und aus den Messdienergruppen. Aktuell gehören 115 Messdiener zur Gemeinschaft, die in sieben Gruppen eingeteilt sind. 22 junge Frauen und Männer bilden gemeinsam mit Pastor Ludger Reckers die Leiterrunde. Von Hans-Dieter Meyer mehr...


Mi., 18.01.2017

Doppelkopfturnier des Fanclubs Nienborger Kreisel Kruse gewinnt Heimspiel-Karte

Als Sieger des Doppelkopfturniers des Schalke-Fanclubs ging jetzt Sebastian Kruse (2.v.l.) nach Hause. Er gewann eine Karte für ein Heimspiel auf Schalke. Organisator Theo Mensing (l.) überreichte noch weitere Sachpreise an die acht besten Doppelkopfspieler.

Nienborg - Mit 660 erspielten Punkten hat der Heeker Sebastian Kruse jetzt bei der neunten Auflage des Doppelkopfturniers des Schalke Fanclubs Nienborger Kreisel im Haus Hugenroth gewonnen. Nun geht es für ihn auf Schalke. Von Martin Mensing mehr...


Mi., 18.01.2017

Karnevalsfreunde Gronau feiern in der Bürgerhalle Bürgerhalle in Grün-Weiß

Natürlich sind auch die Tanzgarden der Grün-Weißen wieder mit von der Partie.

Gronau - Zum zweiten Mal veranstalten die Karnevalsfreunde Gronau Grün-Weiß am Samstag (21. Januar) ihren Grün-Weißen-Abend in der Bürgerhalle. Die Organisatoren haben ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt. Neben den Tanzgarden der KFG, die dem Publikum die Ergebnisse ihrer Trainingsarbeit vorstellen möchten, wird es weitere Höhepunkte Schlag auf Schlag geben, versprechen die Veranstalter. mehr...


Mi., 18.01.2017

Borken Laienspielschar Vardingholt präsentiert ihr neues Stück

Fürs Foto kommt Souffleur Norbert Möllmann aus seiner Kiste. Er und die anderen der Vardingholter Laienspieler-Truppe proben seit Ende Oktober für ihr neues Stück „Pollmanns Garten". Am 20. Januar feiern sie damit Premiere im Saal Stockhorst. mehr...


Mi., 18.01.2017

Parkverstöße werden unterschiedlich geahndet Knöllchen in Holland – was nun?

Die Gebiete, in denen fürs Parken bezahlt werden muss, sind in Enschede gut gekennzeichnet. Wenn ein Knöllchen hinterm Scheibenwischer klemmt, wird es teuer. Dazu kommt bei vielen deutschen Parksündern die Unsicherheit, was nun eigentlich zu tun ist.

Gronau/Enschede - Das tut weh: Da hat man die Parkuhr in Enschede gefüttert man beeilt sich mit seinen Einkäufen. Doch dann dauert es an der Kasse länger als geplant, man hastet zum Auto zurück und sieht schon beim Näherkommen das Knöllchen hinterm Scheibenwischer klemmen. Aber was heißt hier Knöllchen: Mit mittlerweile 63,80 Euro ist der „Parkeerbon“ eine happige Knolle. Von Martin Borck mehr...


Mi., 18.01.2017

Gronau Gemeentelijk Belastingkantoor Twente

Das Gemeentelijk Belastingkantoor Twente in Hengelo ist die Vollzugsbehörde, die kommunale Abgaben (wie die Parkgebühren) einzieht. Sie ist für die Kommunen Enschede, Almelo, Hengelo, Berkelland, Borne, Bronckhorst, Haaksbergen, Oldenzaal Losser und Twenterand zuständig. Die Kommunen setzen die Höhe ihrer Gebühren selbst fest. mehr...


Mi., 18.01.2017

Zukunft der Wasser-Gymnastikgruppen ungewiss Rheumaliga hat 533 Mitglieder

Das Leitungsteam der Rheumaliga-Arbeitsgemeinschaft Gronau stellte sich nach dem gemeinsamen Frühstück zur Gruppenaufnahme auf.

Epe - Die Zukunft der Wassergymnastik-Gruppen ist ab April ungewiss. Das kam am Montag während des Neujahrs- und Jubiläumsfrühstücks der Rheumaliga zum Ausdruck. Ungefähr 100 Betroffene kamen zu dieser Veranstaltung bei Bügener in Epe. Von Hans Dieter Meyer mehr...


Mi., 18.01.2017

Firmanden gehen in Köln auf die Suche nach Gott Der Dom als Glaubenszeugnis

Ein schönes Wochenende wünschten die Firmanden den Hörern des Domradios jetzt bei einem Besuch im Studio in Köln. Davor besichtigten sie gemeinsam den Kölner Dom.

Gronau - Auf die Suche nach Gott machten sich jetzt 25 Firmanden der Kirchengemeinde St. Antonius Gronau in Köln. Als erstes wurde das größte Glaubenszeugnis Kölns unter die Lupe genommen: der Dom. mehr...


Mi., 18.01.2017

Premiere beim Schöppinger Karneval Frommes Gespann steigt in die Bütt

Nicht nur Frommes findet sich im Gebetbuch von Mechthild Oettigmann (l.) und Anita Meickmann für ihren Auftritt bei den Schöppinger Büttveranstaltungen.

Schöppingen - Mechthild Oettigmann und Anita Meickmann sind eigentlich erfahrene Laiendarstellerinnen. Doch vor ihrer Bütt-Premiere beim Schöppinger Karneval sind die zwei Frauen schon ein wenig nervös. Von Rupert Joemann mehr...


Mi., 18.01.2017

Musikverein Alstätte Konzertflöten heben ab

Die Jungmusiker des Musikvereins präsentierten am Sonntag ein breites Programm: Es waren nicht nur klassische Melodien, sondern auch Pop-Songs und Märsche zu hören.

Alstätte - „Staying alive“ – am Leben bleiben: Passender könnte eine Ouvertüre zum Konzert des Jugendblasorchesters Next Generation kaum gewählt sein. Denn der populäre Liedtitel der Bee Gees bringt zum Ausdruck, welche Bedeutung der Nachwuchsarbeit im Alstätter Musikverein beigemessen wird. Von Anne Rensing mehr...


Mi., 18.01.2017

Probenwochenende des Musikvereins Nienborg Feilen an musikalischen Feinheiten

Die erste dicke Trommel, die der Musikverein 1924 bei seiner Gründung kaufte, hat

Nienborg - „Wenn wir jetzt noch mehr Musiker werden, dann platzt die Aula ja aus allen Nähten“, sagte Dirigent Achim Pradel jetzt mit Blick auf die Teilnehmerzahl beim Probenwochenende des Musikvereins Nienborg. 58 Musiker kamen hierzu am Wochenende zum intensiven Üben für das Frühjahrskonzert in der Aula der Bischof-Martin-Grundschule zusammen. Von Meike Mensing mehr...


Di., 17.01.2017

Drogenabhängiger drohte mit einem Messer Coesfelder wegen Raubdelikten in Gronau und Glanerbrug vor Gericht

 

Gronau/Coesfeld/Münster - Immer auf der Jagd nach Drogen und immer auf der Suche nach Möglichkeiten – auch illegal – an Geld zu kommen, um die eigene Sucht zu befriedigen: So schildert ein 35-jähriger Coesfelder am Dienstag vor der dritten Großen Strafkammer am Landgericht in Münster seinen Alltag und seinen Lebensinhalt im September 2015. Von Ulrike Deusch mehr...


Di., 17.01.2017

Gronau Einbrecher hebeln Tür zu Tankstelle auf

Gronau - Eine Tankstelle an der Enscheder Straße war in der Nacht zu Dienstag Ziel von Einbrechern. Die Täter hebelten die Eingangstür auf, gelangten so in den Verkaufsraum und entwendeten mehrere Stangen Zigaretten. Da sie einen Alarm und die Nebelanlage auslösten, kann die Tatzeit auf 3.11 Uhr bestimmt werden. mehr...


Di., 17.01.2017

Raesfeld Zum Jubiläum ermitteln die Schützen einen Kaiser

150 Jahre Allgemeiner St.-Johannis-Bürgerschützenverein: Der "runde Geburtstag" soll im Sommer gefeiert werden. Dafür suchen die Schützen historische Fotos. mehr...


Di., 17.01.2017

Termin für nächste Kleiderbörse stehen fest Kleiderbörsen-Team der KAB Heek spendet 2000 Euro

Über die Spenden freuen sich (v.l.) Anja Schabbing,

Heek - Insgesamt 2000 Euro hat jetzt das Kleiderbörsen-Team der KAB Heek aus dem Erlös der vergangenen Kinderkleiderbörsen gespendet. Jeweils 300 Euro erhielten die fünf Kindergärten der Kirchengemeinde Heilig Kreuz. Außerdem gingen 500 Euro an die KAB-Stadtranderholung. mehr...


Di., 17.01.2017

Borken Etappensieg für Stadt

Der juristische Marathon geht weiter. In dem Disziplinarverfahren gegen einen suspendierten Beamten hat die Stadtverwaltung vor dem Verwaltungsgericht Münster nun Erfolg mit ihrer Klage. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige