Premiere auf der Freilichtbühne
„Peter Pan“ setzt zur Landung an

Tecklenburg -

Doch, die Piraten sind böse, richtig böse – oder wollen es zumindest sein. Aber die Truppe, die von Peter Pan den Teil einer Schatzkarte ergattern will, ist vor allem eines: ständig hungrig. Und fast schon liebenswert in ihrer Einfältigkeit. Gegen den Titelhelden haben sie natürlich keine Chance, denn der bekommt Unterstützung von Tinkerbell und ihren Elfen. Spannende Abenteuer haben sie zu überstehen – und viel Spaß daran. „Peter Pan“, das Familienmusical, feiert am Pfingstsonntag um 15 Uhr Premiere auf der Freilichtbühne.

Donnerstag, 17.05.2018, 19:00 Uhr

Tinkerbell und ihre Elfen mögen es gar nicht, dass Michael und John gemobbt werden. Sie greifen ein und reisen gemeinsam mit Peter Pan nach Nimmerland.
Tinkerbell und ihre Elfen mögen es gar nicht, dass Michael und John gemobbt werden. Sie greifen ein und reisen gemeinsam mit Peter Pan nach Nimmerland. Foto: Detlef Dowidat

Doch, die Piraten sind böse, richtig böse – oder wollen es zumindest sein. Aber die Truppe, die von Peter Pan den Teil einer Schatzkarte ergattern will, ist vor allem eines: ständig hungrig. Und fast schon liebenswert in ihrer Einfältigkeit. Gegen den Titelhelden haben sie natürlich keine Chance, denn der bekommt Unterstützung von Tinkerbell und ihren Elfen. Spannende Abenteuer haben sie zu überstehen – und viel Spaß daran.

„Peter Pan“, das Familienmusical, feiert am Pfingstsonntag um 15 Uhr Premiere auf der Freilichtbühne. Zehn professionelle Musicaldarsteller und über 50 junge Mitspieler verwandeln die Bühne in Nimmerland, die Heimat von Peter Pan. Dort lebt er mit den verlorenen Kindern, den Elfen, einem Indianerstamm – und den Piraten. Rasante Abenteuer, viele lustige Szenen, tolle Musik und farbenprächtige Bilder bestimmen dieses äußerst kurzweilige Musical. Peter Pan fliegt sogar mehrmals über die Bühne, ein gefräßiges Riesenkrokodil sorgt für Schrecken. Beeindruckend sind die großen Tanzszenen. „Peter Pan“ ist ein großer Spaß für Musicalfans jeden Alters.

Zum Thema

Das Musical ist bis zum 29. August jeweils mittwochs um 16 Uhr und sonntags um 15 Uhr zu sehen.

...
Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5747572?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819239%2F
Nachrichten-Ticker