Di., 17.01.2017

A43 gesperrt Autofahrer nach Leitplanken-Crash schwer verletzt

Polizei Symbolbild dpa

Haltern - Nach einem schweren Unfall ist am Dienstagmorgen die Autobahn 43 (Münster Richtung Recklinghausen) bei Haltern gesperrt worden. Der Verkehr staut sich aktuell auf einer Länge von rund sieben Kilometern ab Dülmen. Von lnw mehr...

Di., 17.01.2017

Versammlung der KLJB Füchtorf Jonas Peter führt „lebendige Landjugend“

Der Vorstand – inklusive der nicht neu Gewählten (v.l.): Moritz Querdel, Niklas Möllenbeck, Jannis Rüter, Leon Wessel, Jannina Höllmann, Marcel Höllmann, Johanna Peter, Jonas Peter, Marie Tarner und Bernd Obermeyer.

Füchtorf - Jonas Peter ist neuer Vorsitzender der KLJB Füchtorf. Der bisherige stellvertretende Vorsitzende tritt damit die Nachfolge von Nikolas Tarner an. Das freigewordene Amt übernimmt Jannis Rüter. Von Christopher Irmler mehr...


Di., 17.01.2017

Auszeichnung für „Spielplatz Sporthalle“ KjG gewinnt Morus-Preis

Die Jugendlichen nahmen am Freitag ihre Auszeichnung entgegen.

Ochtrup - Mit einem knappen Abstand von 47 Stimmen zum Zweitplatzierten landeten sie am Ende auf dem Siegertreppchen: Die Jugendlichen der KjG St. Marien Och­trup haben für ihren „Spielplatz Sporthalle“ den Thomas-Morus-Preis 2016 gewonnen. mehr...


Di., 17.01.2017

Neujahrsempfang der Kirchengemeinde St. Agatha Von Luther bis Synagogenbau

Lambert Grothe (im Bild links) überbrachte die Neujahrsgrüße des Kirchvorstands und berichtete mit Pfarrer Günther Lube (Mitte) über die Vorhaben, die in diesem Jahre in Angriff genommen werden. Die Vorsitzende des Pfarreirats, Elisabeth Baudry (rechts) sah die Grundlage für die überaus positive Gestaltung des kirchlichen Jahres 2016 im freundschaftlichen und von Vertrauen zueinander geprägten Verhältnis zwischen Seelsorgeteam, kirchlichen Mitarbeitern, Kirchenvorstand und Pfarreirat.

Epe - Rückblick und Ausblick waren die großen Themen beim Neujahrsempfang der St. Agatha-Kirchengemeinde, zu dem Pfarrer Günther Lube die Teilnehmer am Sonntagmittag im Pfarrhof begrüßte. Von Hans Dieter Meyer mehr...


Di., 17.01.2017

Gastspiel im Ahauser Schloss Kabarettistin ist so faul wie ihre dicke Katze

Christin Henkel 

Ahaus - Die Kabarettistin Christin Henkel gastiert mit ihrem Programm Klakason am 8. Februar (Mittwoch) um 20 Uhr im Ahauser Schloss. mehr...


Di., 17.01.2017

Esther Bejarano mit Band „Microphone Mafia“ im Anton Gegen das Vergessen und für Toleranz

Gemeinsam für Toleranz und gegen das Vergessen (v.l.): Jörg Schürmann (Anton), Benedikt Wentrup, Markus Stollmeier (Steverbett Hotel) Melanie Mötsch (VHS), Daniela Stollmeier, Pascal Wewers (Sparkasse Westmünsterland) und Markus Kleymann (FKK).

Lüdinghausen - Esther Bejarano, die letzte Überlebens des Mädchenorchesters im KZ Auschwitz, tritt am 3. März in der Aula des St.-Antonius-Gymnasiums auf. Sie will ein Zeichen gegen das Vergessen und für Toleranz setzen. Von Beate Niessen mehr...


Di., 17.01.2017

Ahlener Bürgerschützen in Rheine Vorfahren hatten was auf der Pfanne

„Schützen, Bürger, Könige“ lautete der Titel einer soeben beendeten Ausstellung in Rheine, die am Sonntag eine Abordnung des Bürgerschützenvereins Ahlen besuchte. Das Bild zeigt (v.l.) den Ehrenvorsitzenden Bernd Schulze Beerhorst mit Frau Doris, den amtierenden König Holger Steinhoff sowie Raphael Fischer, Dirk Rösner und Josef Ostermann.

Ahlen / Rheine - Auf eine mehr als 325-jährige Geschichte blickt der Bürgerschützenverein Ahlen zurück. Doch auch die Grünröcke aus Rheine haben eine lange Historie, bei der es durchaus Parallelen gibt, wie die Ahlener Abordnung in einer Jubiläumsausstellung erfuhr. Von Christian Wolff mehr...


Di., 17.01.2017

Tauben legten 17 069 Kilometer zurück Gebrüder Banken sind Meister der RV Epe

Die RV Epe  ehrte ihre Sieger. Dieses Foto wurde versehentlich bereits gestern zum Bericht der Ehrung der RV Gronau veröffentlicht.

Epe - Die Reisevereinigung Epe hat ihre „Meister“ ausgezeichnet. Auch in diesem Jahr konnte Vorsitzender Helmut Klümper dazu viele Taubenfreunde in der Einsatzstelle am Hotel Bügener willkommen heißen. mehr...


Di., 17.01.2017

Macher und Künstler beim Skulpturenpfad „Pons“ Dampf in allen Gassen

Pons Beuning  mit seinem „Loveboard“ auf dem Emsdeich.

Greven - Der Skulpturenpfad am Deich nimmt Pons Beuning zeitlich sehr in Anspruch. „Gespräche mit den Künstlern, Abstimmung mit der Verwaltung, Öffentlichkeitsarbeit, das Thema Sponsoring.“ Da kommt einiges zusammen. Und: Auch als Künstler hat er sich  mit seinem „Loveboard“ an der Aktion beteiligt. Von Ulrich Reske mehr...


Di., 17.01.2017

Rheine Waldemar Kraft ist ab sofort Ehrenvorsitzender

Nach 22 Jahren hat Waldemar Kraft sein Amt als Vorsitzender des Musikvereins Altenrheine abgegeben. Sein Nachfolger ist Klaus Volkmer, der einstimmig gewählt wurde. mehr...


Di., 17.01.2017

Baukosten von 5,5 Millionen Bäume weichen für Leitstelle

13 Bäume vor dem Kreishaus in Warendorf wurden am Wochenende gefällt. Das war notwendig, um die Baufläche für die neue Leitstelle des Kreises frei zu machen.

Kreis Warendorf - Der Kreis Warendorf will eine neue Leitstelle bauen. Von Beate Kopmann mehr...


Di., 17.01.2017

Loburger Schlosskonzert Von feurig bis zart und schräg

Kammermusik von Beethoven, Onslow und Konrad Lang präsentierten beim Loburger Schlosskonzert Cellistin Maria Kliegel (l.) und Nina Tichman (Klavier).

Ostbevern - Es war ein spannender Spätnachmittag, den Maria Kriegel (Cello) und Nina Tichman (Klavier) den Besuchern des Schlosskonzertes boten. Auf dem Programm standen neben Beethoven George Onslow und Konrad Lang. Von Thomas Biniossek mehr...


Di., 17.01.2017

Versicherungsmakler Niklas und Ralf J. Elbers kritisieren Tipps der Verbraucherzentrale „Die Menschen nicht verunsichern“

Bei Versicherungen geht es im Kern ums Geld: Darum, was eine Absicherung kostet und darum, wie viel Geld jemandem fehlt, der einen Schaden erleidet, den er nicht abgesichert hat. Im schlimmsten Fall kann das existenzvernichtend sein.

Gronau - Als Versicherungsmakler Ralf J. Elbers vor einer Woche den WN-Artikel „Ohne Versicherung kann’s teuer werden – Tipps der Verbraucherberatung“ gelesen hat, setzte er sich gleich an seinen Rechner und schrieb einen Leserbrief an die Redaktion. Ihm sei bei der Lektüre die Spucke weggeblieben, schreibt er. Von Frank Zimmermann mehr...


Di., 17.01.2017

Kommentar Entscheiden muss der Kunde

Die Situation ist brisant: Einerseits hat die Versicherungsbranche zurzeit nicht den besten Ruf. Exemplarisch wird gerne die Glasversicherung genannt, die jemandem aufgeschwatzt wurde, obwohl er gar kein teures Glas im Haushalt hat. Andererseits sind Versicherungen als finanzielle Absicherung von Risiken unerlässlich. mehr...


Di., 17.01.2017

Reaktion der Verbraucherzentrale „Zu unrecht angeprangert“

Die Verbraucherzentrale in Gronau. Hier können sich Interessenten auch zu Versicherungsfragen beraten lassen.

Gronau - „Für konstruktive Kritik sind wir offen, für unberechtigte aber nicht“, schreibt Elke Weidenbach von der Verbraucherzentrale, nachdem sie die Vorwürfe der Versicherungsmakler Elbers gelesen hat. Im dann folgenden Text hat sie jeweils die Aussagen der Versicherungsmakler kommentiert. Von Frank Zimmermann mehr...


Di., 17.01.2017

Spielgruppen im Haus der Familie erhalten neues Mobiliar Kleine Stühle für kleine Entdecker

Spielgruppen im Haus der Familie erhalten neues Mobiliar : Kleine Stühle für kleine Entdecker

Von der Mutter auf einen Stuhl gehoben zu werden, ist eine Sache. Eine andere ist es hingegen, sich den Platz selbst zu erkämpfen! Und noch besser geht das mit dem neuen Mobiliar im Spielgruppen-Raum im Haus der Familie, das extra auf die Altersgruppe von einem bis drei Jahre abgestimmt ist. Möglich wurde die Anschaffung unter anderem durch eine großzügige Spende der Sparkasse. mehr...


Di., 17.01.2017

Reken Kirchengemeinde St. Heinrich informiert über Personalien

In und um St. Heinrich dreht sich das Personalkarussell. Unter anderem ist Pater Mario Muschik zum neuen Provinzial gewählt worden und im Missionshaus Maria Veen wird Pater Dr. Hubert Wendl weiterhin als Superior tätig sein. mehr...


Di., 17.01.2017

Beim Abbiegen übersehen Fußgänger bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Polizei Symbolbild dpa

Ahlen - Bei einem Unfall am Montagabend ist ein 65-jähriger Mann aus Ahlen schwer verletzt worden. mehr...


Di., 17.01.2017

Nicole Menzel und Hubertus Kneilmann als Gastredner Wortreicher Wertevortrag

Umfassender Werte-Vortrag: Verbundschulleiter Hubertus Kneilmann.

Everswinkel - Für sie war es eine Premiere. Und zwar nicht nur in Everswinkel, sondern überhaupt. „Ich habe solch eine Veranstaltung in meinem Leben noch nicht kennengelernt“, warb die neue Pastoralreferentin Nicole Menzel beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde vorsorglich um Nachsicht. Unnötigerweise. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 17.01.2017

Kulturringkonzerte Romantik zum Auftakt

Zum Auftakt der Kulturring-Saison gastierte am Sonntag das Duo Adamé auf Haus Welbergen.

ochtrup - Zum Auftakt der Kulturringkonzerte gastierte am Sonntag das Duo Adamé auf Haus Welbergen. Violina Petrychenko und Vitalii Nekhoroshev hat jede Menge Romantik im Gepäck. Von Erhard Hundorf mehr...


Di., 17.01.2017

Imkerverein Herbern „Sehr bescheidener Ertrag beim Honig“

Mit überwiegend dem bewährten Team geht der Imkerverein an seine Projekte heran.

Herbern - Der Imkerverein Herbern zieht eine verhaltene Bilanz, was den Ertrag des Honigjahres angeht. Doch das Interesse an dem Hobby und die Mitgliederzahl nimmt zu. Von Isabel Schütte mehr...


Di., 17.01.2017

„Ein Lächeln für Togo“ Spenden und gute Ideen

Freude über den guten Start des Vereins „Ein Lächeln für Togo“ (v. l.): Vorsitzender Hubert Laakmann, Samvi Sodji, 2. Vorsitzende Julia Laakmann, Stefan Laakmann, Sarah Laakmann, Christian Feldkamp und Kathrin Laakmann.

Nottuln - Gut lachen hat der Verein „Ein Lächeln für Togo“. Die Resonanz in der Bevölkerung ist vielversprechen. Allerdings gibt es auch noch einige Herausforderungen. Von Iris Bergmann mehr...


Di., 17.01.2017

Neujahrs-Empfang der Gemeinde „Fake News“ zum Einstieg

Rund 150 Gäste konnte Bürgermeister Sebastian Seidel beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde am späten Sonntagnachmittag im Ratssaal begrüßen und mit ihnen auf ein möglichst gutes Neues Jahr anstoßen.

Everswinkel - Der Begriff „Fake News“ ist auf einem guten Weg, zum Wort des Jahres 2017 zu werden. Das hat nicht nur mit dem neuen US-amerikanischen Präsidenten, mit Facebook und Co. zu tun. Auch Everswinkel hat nun seine „Fake-Geschichte“ dank einer überregionalen Zeitung. Stoff genug, um auch beim Neujahrs-Empfang der Gemeinde eine Rolle zu spielen. Von Klaus Meyer mehr...


Di., 17.01.2017

Jugend on Tour Ostbevern Erste Anmeldungen liegen vor

Jugend on Tour Ostbevern (Joto) hatte zu einem Vortreffen für das neue Ferienlager in Spanien eingeladen, und etliche Interessenten waren gekommen.

Ostbevern - Jugend on Tour Ostbevern wird im Sommer erneut eine Ferienfreizeit anbieten, die nach Spanien führt. Interessenten trafen sich dazu jetzt im Edith-Stein-Haus. Von Anne Reinker mehr...


Di., 17.01.2017

Altenberge Fahrt nach Schleswig-Holstein

Auch der Nord-Ostsee-Kanal wird während der Reise angesteuert.

Altenberge - Tour der Kfd mehr...


Di., 17.01.2017

Konzert von „Laway“ in der evangelischen Kirche Jauchzen, seufzen, wimmern

Die friesischen Originale werden von Nachwuchsmusikern unterstützt.

Ochtrup - Traditionelles und Progressives, Nachdenkliches und Fröhliches mischen sich in der Musik von „Laway“. Die „Friesenfolker“ gastierten jetzt zum fünften Mal in Ochtrup. Von Katrin Kuhn mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige