Anzeige

Mi., 25.04.2018

Discounter wächst um 200 Quadratmeter Verkaufsfläche Lidl wird innen „auf links gezogen“

Der Einkaufsmarkt an der Bulderner Straße wird durch einen Anbau in östlicher Richtung um 200 Quadratmeter erweitert. Dazu wird das unmittelbar angrenzende Wohngebäude abgerissen.

Senden - Der Lidl-Markt an der Bulderner Straße wird voraussichtlich Ende 2019/Anfang 2020 modernisiert und um 200 Quadratmeter erweitert. An der heutigen Laderampe soll in östlicher Richtung ein Anbau entstehen. Dazu soll das angrenzende Wohngebäude abgerissen werden. Von Siegmar Syffus mehr...

Mi., 25.04.2018

Seniorenbeirat feiert Jubiläum In 25 Jahren viel erreicht

Für die musikalische Untermalung in der Seniorenvollversammlung sorgte ein Teil der Sendenhorster „Band ohne Namen“.

Sendenhorst/Albersloh - Der Seniorenbeirat hat in den 25 Jahren seines Bestehens viel erreicht. Das wurde in der Vollversammlung betont. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 25.04.2018

Shopware-Community-Day Jeder verfügt über kreative Potenziale

Shopware-Gründer Stefan Hamann lädt dieses Mal zum Shopware-Community-Day in den Landschaftspark Duisburg-Nord ein.

Schöppingen - Die Shopware AG bietet mit dem Shopware-Community-Day am 18. Mai (Freitag) wieder eine besondere Veranstaltung an – und Schöppinger Unternehmer sowie E-Commerce-Interessierte können kostenlos teilnehmen. mehr...


Mi., 25.04.2018

Zwangspause an der Lippe Kabel gekappt: „Lupia“ außer Betrieb

Lupia

Dolberg/Heessen - Weil die Notrufleitung gekappt ist, muss die Lippefähre „Lupia“ pausieren. mehr...


Mi., 25.04.2018

Auffahrunfall in Westerkappeln 18-Jährige wird leicht verletzt

 

Westerkappeln - Eine 18-jährige Autofahrerin ist am Dienstag bei einem Auffahrunfall auf der Osnabrücker Straße leicht verletzt worden. Von Frank Klausmeyer mehr...


Mi., 25.04.2018

Zehn Jahre Sprachdiplome 213 Kandidaten in zehn Jahren

Für zehn Jahre Arbeit mit Schülern für Delf-Sprachdiplome zeichnete Julien Lesieur (rechts) vom Institut Francais NRW die MKG aus, die Urkunde nahmen Schulleiter Karl Watermann und Französischlehrerin Cornelia Kiefhaber entgegen.

Saerbeck - Seit zehn Jahren gibt es die französischen Sprachdiplome (Delf) an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG). Von Alfred Riese mehr...


Mi., 25.04.2018

Windenergie: Planungen sollen fortgeführt werden Untätigkeit ist keine Option

Obwohl die Füchtorfer der Windenergie schon fleißig Raum gegeben haben, müssen sie die Planungen für weitere Anlagen fortführen. Der Ortsausschuss beschloss „zähneknirschend“, die Artenschutzprüfung in Auftrag zu geben.

Füchtorf - Die Empfehlung des Rechtsanwaltes Thomas Tyczewski in Sachen Windenergie ist eindeutig. „Im Ergebnis hat die Stadt Sassenberg die Pflicht, die begonnene Konzentrationszonenplanung fortzuführen, zum Abschluss zu bringen und dabei die drei Vorranggebiete aus dem Regionalplan zu übernehmen“, lautet sein Fazit. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 25.04.2018

Angebot des Heimatvereins Lüdinghausen Wandern durch ein „Meer aus Bärlauch“

Hat derzeit Saison: Bärlauch.

Lüdinghausen - Er verrät sich oftmals schon aus der Ferne durch seinen Geruch: Bärlauch. Der Heimatverein Lüdinghausen bietet jetzt eine Wanderung in das Naturschutzgebiet Ichterloh an, wo ein „Meer aus Bärlauch“ zu bestaunen ist. mehr...


Mi., 25.04.2018

Zu Besuch im Deichmann Distributionszentrum in Bottrop Ein gigantischer Schuhkarton

Seit ihrem Besuch des Distributionszentrums ist das Wort „Supply Chain Management“ für die Schülerinnen und Schüler kein unbekannter Fachbegriff mehr. Mit im Bild Ulrich Effing, Leiter der Deichmann Unternehmenskommunikation, (hinten, 2. v. li.) Rechtskundelehrerin Maureen Hennig (3. v. re) und Abteilungsleiterin Berufliches Gymnasium für Gesundheit und Soziales, Sylvia Sahl-Beck (5. v. re.)

Warendorf - Wenn man so will, öffnet sich in Deichmanns Distributionszentrum in Bottrop die Tür zu einem gigantischen Schuhkarton – im übertragenen Sinne. mehr...


Mi., 25.04.2018

Manfred Große Höckesfeld überreicht Bösensellenern Prachtstück für Wonnemonat Sonnenblume krönt den Maibaum

Mit großem handwerklichen Können hat Manfred Große Höckesfeld gemeinsam seinen Auszubildenden eine Prächtige Krone für den Bösenseller Maibaum geschaffen.

Bösensell - Ein besonderes Highlight erwartet die Gäste des Bösenseller Maifestes am 30. April (Montag): Der Maibaum wird mit einer großen handgefertigten Sonnenblume aus Metall gekrönt. Anschließend wartet ein Programm mit Musik, Tanz und Gaumenfreuden auf die Besucher. Von Dieter Klein mehr...


Mi., 25.04.2018

Konzert in der Kulturschmiede Ein leidenschaftlicher Jazzer mit kleiner Besetzung

Jeff Cascaro ist einer der bedeutendsten Soul- Jazz- und Blues-Sänger des Landes. Am Samstag steht er in Greven auf der Bühne.

Greven - Jeff Cascaro ist einer der bedeutendsten Soul- Jazz- und Blues-Sänger des Landes. mehr...


Mi., 25.04.2018

Delf-Zertifikate vergeben Überragend und besser

36 Französisch-Diplome gingen am Montag an MKG-Schüler des neunten bis elften Jahrgangs, hier mit Lehrerinnen und Schulleiter Karl Watermann (rechts).

Saerbeck - 36 Zertifikate über absolvierte Sprachprüfungen für Französisch (Delf) hatte die Maximilian-Kolbe-Gesamtschule (MKG) jetzt zu verteilen. Sie gingen an 35 MKGler in den Jahrgängen neun bis elf, zum größten Teil an Schülerinnen. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 25.04.2018

Provisorischer Zebrastreifen auf dem Osttor Mehr Sicherheit für die Schulkinder

Wolfgang Huth, Ralf Dahlmann und Hans-Günter Wübbels begutachteten den provisorischen Zebrastreifen auf dem Osttor.

Sendenhorst - Um gerade auch den Schulweg sicherer zu machen, wurde in Höhe des Hotels „Zurmühlen“ übergangsweise ein Zebrastreifen eingerichtet. Wegen der Sperrung der Lorenbeckstraße herrscht auf dem Osttor viel Verkehr. Von Dirk Vollenkemper mehr...


Mi., 25.04.2018

Regionalexpress von Oelde nach Hamm Frauen in Zug belästigt: Zweite Zeugin nach Vorfall gesucht

Polizisten stehen auf dem Bahnhof an einem Sonderzug für Fußballfans.

Oelde - Zwei Monate nach einem Sexualdelikt in einem Zug voller Fußballfans sucht die Bundespolizei dringend nach einer zweiten Zeugin. Ein Anhänger von Borussia Mönchengladbach soll zwei Frauen im Regionalexpress zwischen Oelde und Hamm belästigt haben. Von dpa mehr...


Mi., 25.04.2018

Hugo Angsmann verstorben Er war Vorhelms letzter Wehrführer

Hugo Angsmann, hier bei einem früheren Florianstag, war der Feuerwehr seit 75 Jahren treu verbunden.

Vorhelm - Im Alter von fast 90 Jahren ist am frühen Montagmorgen Hugo Angsmann verstorben. Er war von 1972 bis 1975 der letzte Wehrführer der damals noch selbstständigen Gemeinde Vorhelm. Von Christian Wolff mehr...


Mi., 25.04.2018

„France mobil“ an der Maximilian-Kolbe-Gesamtschule Mit einer gehörigen Portion Charme

Disparu, cigarettes? Wer das Wort im Chanson erkannte, warf sich notfalls mit einem Hechtsprung auf die Karte – ein bisschen Wettbewerb beim Hörverstehen-Training mit Julien Lesieur (hinten links).

Saerbeck - Eigentlich war an der Unterrichtsstunde, in die die Gesamtschüler der Französischkurse vom sechsten bis zum neunten Jahrgang gerieten, nichts Besonderes: Thema und Einstieg, Hör-Verstehen-Übung, schriftliche und mündliche Sprachverwendung. Den Unterschied machte Julien Lesieur, der junge Mann aus der Picardie im Norden Frankreichs. Von Alfred Riese mehr...


Mi., 25.04.2018

SPD für mehr Sozialwohnungen: Thema seit Jahren sträflich vernachlässigt Von „Ghettoisierung“ keine Rede

Um die Öffentlichkeit auf die Dringlichkeit von sozialem Wohnungsbau aufmerksam zu machen, organisierte die Warendorfer SPD jetzt einen Infostand in der Innenstadt.: Links SPD-Fraktionschefin Andrea KLeene-Erke, rechts SPD-Ratsherr Berhard Ossege.

Warendorf - „Die Förderung des sozialen Wohnungsbaus in Warendorf ist eine Aufgabe der kommunalen Daseinsvorsorge, die seit Jahrzehnten sträflich vernachlässigt worden ist. Die Zahl der Sozialwohnungen ist in den letzten 20 Jahren drastisch von fast 800 auf jetzt nur noch 518 Wohneinheiten gesunken und wird es ohne konsequentes Gegensteuern in den nächsten 10 Jahren weiter tun“, betont SPD-Ratsherr Bernhard Ossege. mehr...


Mi., 25.04.2018

Polizei warnt Neue Betrugsmasche per Telefon

Erneut wurden Betrugsversuche von falschen Polizisten und vermeintlichen Enkeln unternommen.

Havixbeck - Wieder ist es in Havixbeck und anderen Orten des Kreises Coesfeld zu Betrugsversuchen per Telefon gekommen. Dabei fiel auch eine neue Masche auf, bei der ein falscher Polizist versucht, die Angerufenen aus der Wohnung zu locken. mehr...


Mi., 25.04.2018

Verkehrssituation am Marienschulzentrum Chaos trifft auf Durcheinander

Das Durcheinander auf der Teichstraße kurz vor Schulbeginn ist gewaltig und vielen Eltern ein Dorn im Auge.

Greven - Chaos rund rund um den Bereich des Marienschulzentrums abspielt. Wir haben es uns angesehen. Von Peter Beckmann mehr...


Mi., 25.04.2018

Welttag des Buches – auch in Greven Lesen ist die Muckibude für den Kopf

Im Rahmen der Aktionen zum Welttag des Buches durfte die Klasse 4c der Josefschule das Schaufenster der Buchhandlung Cramer & Löw gestalten.

Greven - „Das ist mein Buchvorschlag im Schaufenster.“ Der Viertklässler aus der Josefschule ist begeistert. Im Rahmen der Aktionen zum Welttag des Buches durfte die Klasse 4c das Schaufenster der Buchhandlung Cramer & Löw gestalten. Von Pia Weinekötter mehr...


Mi., 25.04.2018

Polizei aktuell Sieben Betrugsversuche per Telefon

Polizei aktuell: Sieben Betrugsversuche per Telefon

Nottuln/Havixbeck/Dülmen/Coesfeld - Wieder sind Telefonbetrüger aktiv. Und sie haben eine offensichtlich neue Masche, erklärt die Polizei. mehr...


Mi., 25.04.2018

Versammlung des Fördervereins Matellia Power 100er-Marke geknackt

Der alte und neue Vorstand des Fördervereins Matellia Power (v.l.): Dietmar Kemper, Christian Ernsting, Winfried Iking, Norbert Kippelt, Markus Wesseler, Sebastian Feldhues, Norbert Laurenz und Christof Beumer. Es fehlt: Anke Herdering.

Metelen - Der Förderverein Matellia Power knackte im vergangenen Jahr die 100-Mitglieder-Marke. Diese und andere gute Nachrichten gab es bei der Generalversammlung, bei der auch Wahlen auf der Tagesordnung standen. mehr...


Mi., 25.04.2018

Aktion „Nette Toilette“ Kurze Wege zum „stillen Örtchen“

Mit diesem Flyer, der am Dienstag auch in der Seniorenvollversammlung verteilt wurde, wird auf die „Nette Toilette“ hingewiesen.

Sendenhorst/Albersloh - An sechs Orten in der Stadt stehen Einheimischen und Besuchern nun „öffentliche“ und kostenlose Toiletten in Gastronomie- und Dienstleistungsunternehmen sowie in einem Geschäft zur Verfügung. Von Josef Thesing mehr...


Mi., 25.04.2018

Windräder an der Bever Glandorfer Pläne verärgern Anwohner

Wie sieht die rechtliche Lage in Sachen Windenergie aus? Die Füchtorfer Anwohner wollen die Nähe zweier Windräder, die in Glandorf errichtet werden sollen, so nicht hinnehmen.

Füchtorf - Die Füchtorfer müssen sich auch mit der Windenergie im benachbarten Glandorf auseinander setzen, denn dort sollen in Grenznähe an der Bever zwei weitere Windenergieanlagen mit einer Gesamthöhe von 238 Metern errichtet werden. Von Ulrich Lieber mehr...


Mi., 25.04.2018

Kirmesplatz randvoll Der halbe Send in Ahlen

In der Jahreszeit vertan? Nichts da. Entgegen bisheriger Herbst-Treue spielt der „Break Dancer No. 2“ erstmals auch auf der Ahlener Maikirmes mit.

Ahlen - Mehr passt nicht. Der Dr.-Paul-Rosenbaum-Platz ist zur Maikirmes randvoll. Viele Schausteller haben es nicht weit. Sie kommen direkt vom Send aus Münster. Von Ulrich Gösmann mehr...


Mi., 25.04.2018

Überfall in Enschede Nachbar überwältigte maskierten Mann

Enschede - Die Suche nach dem Mann, der am Dienstag mit einem Komplizen eine Frau in ihren Haus am Engerink Es in Enschede überfallen hat, ist bislang erfolglos geblieben. Dass einer der beiden festgenommen werden konnte, ist einem Nachbarn zu verdanken. Einem Bericht des Twentsche Courant Tubantia zufolge war er kurz nach dem Überfall mit seinem Auto in die Straße eingebogen, als er seine Nachbarin hinter einem Mann herrennen sah. mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige