Mi., 23.07.2014

Freizeit Küchenkräuter im Spätsommer vermehren

Petersilie lässt sich im Spätsommer gut teilen und vermehren. Foto: Andrea Warnecke

Lebach (dpa/tmn) – Im Spätsommer braucht der Kräutergarten mehr Aufmerksamkeit. Dann können Gärtner einige Pflanzen gut vermehren. Wenn Petersilie und Majoran ihr Wachstum verlangsamen, brauchen sie einen Standortwechsel und können bei dieser Gelegenheit geteilt werden. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Arbeit Gleichstellung von Mann und Frau schreitet nur mühsam voran

Frauen sind noch immer selten in Führungsetagen anzutreffen. Nur 29 Prozent der Führungskräfte waren im Jahr 2012 weiblich. Foto: Tobias Kleinschmidt

Berlin (dpa) - Der kleine Unterschied: Männer verdienen in Deutschland im Schnitt pro Stunde 22 Prozent mehr als Frauen und machen auch schneller Karriere. Andere EU-Länder zeigen, wie es besser geht. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Verkehr Umfrage deckt auf: So lenken sich Autofahrer bei Rotphasen ab

Schaltet die Ampel auf Rot, stöhnen Autofahrer und sehen sich dann um. Viele beobachten andere Verkehrsteilnehmer oder tolle Autos. Foto: Julian Stratenschulte

München (dpa/tmn) - Die Ampel feiert ihren 100. Geburtstag. Viele Autofahrer hält das Jubiläum nicht von Kritik ab: Es gebe zu viele davon, und die Grünphasen seien zu kurz, sagen sie. Dabei wissen sie sich gut zu beschäftigen, wenn sie bei Rot warten müssen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Musik Der «Metal-Train» erreicht mit Verspätung Wacken

In Sicherheit gebracht: das Ortsschild von Wacken. Foto: Carsten Rehder/dpa

Itzehoe (dpa) - Rund 90 Minutenals erhofft ins Epizentrum des Heavy Metal: Mit lautstarken «Wackeeeen!»-Rufen sind die Passagiere des «Metal-Train» im schleswig-holsteinischen Itzehoe eingetroffen. An Bord des am Dienstagabend gestarteten Sonderzugs aus Süddeutschland waren rund 920 Heavy-Metal-Fans. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Gesundheit Rituale und Komplizen - So bleiben Patienten der Therapie treu

Jeden Tag aufs Neue: Ein fester Rhythmus kann helfen, Medikamente regelmäßig einzunehmen. Foto: Mascha Brichta

Bonn (dpa/tmn) – Vielen Menschen fällt es schwer, Medikamenteneinnahmen und andere Verordnungen der Ärzte zu befolgen. Solche Probleme sollten Betroffene offen ansprechen. Je nach Fall gibt es fast immer Möglichkeiten, die helfen, bei der Therapie am Ball zu bleiben. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Familie Stillen ist der beste Allergieschutz für Babys

Muttermilch ist das Beste fürs Baby. Denn Stillen schützt vor Allgerien. Foto: Andrea Warnecke

Bonn (dpa/tmn) - Im ersten Lebenshalbjahr voll Stillen. Und auch mit Beginn der Beikost dabei bleiben. Das ist die richtige Ernährung für Babys mit erhöhtem Allergierisiko. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Familie Senioren sollten Ruhestand mindestens drei Jahre vorab planen

So entspannt kann der Ruhestand sein. Foto: Christian Charisius

Köln (dpa/tmn) - Ab heute bin ich Rentner. Was mache ich nun mit meiner Zeit? Das fragen sich viele. Sie haben ihren Abschied aus der Arbeitswelt nicht vorbereitet. Wer dem entgehen will, sollte sich schon drei Jahre zuvor Gedanken machen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Gesundheit Blutkrebs: So funktioniert die Blutstammzellenspende

Die Speichelprobe: Neben einer Blutprobe kann auch die Entnahme von Zellen aus der Mundschleimhaut eine Methode auf dem Weg zur Registrierung in der Spenderdatei sein. Foto: Franziska Koark

Essen (dpa/tmn) - Wer Blutkrebs hat, dem hilft oft nur eine Blutstammzellenspende. Nur für etwa jeden vierten Betroffenen findet sich in der nahen Verwandtschaft ein geeigneter Spender. Für die anderen sind Fremdspender die letzte Hoffnung - sie werden immer gesucht. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Gesundheit Von Dehnen bis Ernährung: Das hilft bei Wadenkrämpfen

Viele Profi-Sportler gehen an ihre Belastungsgrenze. Die Folge: Wadenkrämpfe. Foto: Stefan Puchner

Saarbrücken (dpa/tmn) - Plötzlich sind die Schmerzen da. Die Muskeln in der Wade verkrampfen. Nichts geht mehr. Dann hilft erstmal Dehnen. Doch dabei sollten es Betroffene nicht belassen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Tiere Tagesbetreuung für Hunde - Hutas sind im Kommen

Hundekitas, sogenannte Hutas, bieten Hundebesitzern die Möglichkeit, ihre Vierbeiner tagsüber mit anderen Hunden zusammen zu bringen. Foto: Jan Woitas

Erfurt (dpa) - Die Abkürzung Huta erinnert nicht von ungefähr an das Kürzel Kita für Kindertagesstätten. Nur geht es hier um Hunde, die täglich betreut und beschäftigt werden. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Verbraucher Finanzberatung gegen Honorar: Was bringt das neue Gesetz?

Das neue Gesetz zur Honoraranlageberatung gilt ab 1. August. Foto: Jan Woitas

Berlin/Frankfurt (dpa) - Mehr Transparenz und bessere Beratung der Verbraucher soll das neue Gesetz zur Honoraranlageberatung schaffen. Doch was ist Anlegern eine unabhängige Finanzberatung tatsächlich wert? Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Film Jugendroman «Grashopper Jungle» wird verfilmt

Los Angeles (dpa) - Mit «Grasshopper Jungle» wird in Hollywood ein weiterer Jugendroman verfilmt. Dem «Hollywood Reporter» zufolge hat das Sony Studio den britischen Regisseur Edgar Wright (40, «Shaun of the Dead», «The World's End») mit dem Projekt beauftragt. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Film Bösewicht für «Ant-Man»-Verfilmung gefunden

Corey Stoll gibt den Bösewicht. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Im Superhelden-Film «Ant-Man» wird Corey Stoll (38, «Non-Stop», «House of Cards») als Bösewicht Yellowjacket mitwirken. Wie «Variety» berichtet, tritt auch Evangeline Lilly (34, «Der Hobbit: Smaugs Einöde») als Filmtochter des HauptdarstellersMichael Douglas vor die Kamera. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Tourismus Folterbälle und Föten im Glas - Grusel-Tourismus boomt

Eine Replik der 1908 verbotenen Foltermethode Takraw. Der Häftling wird in einen Rattanball mit Nägeln gesteckt. Dieser wird dann von Elefanten wie ein Fussball getreten. Foto: Bill Bredesen

Bangkok (dpa) - Mumifizierte Serienkiller, deformierte Föten und Folterwerkzeuge sind nicht gerade das, was man sich unter einem Thailand-Urlaub vorstellt. Doch einige Museen in Bangkok setzen genau darauf: die schaurigen, makabren Seiten ihres Landes. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Film Quentin Tarantino arbeitet an «The Hateful Eight»-Western

Quentin Tarantino arbeitet an einem neuen Western. Foto: Ian Gavan

Los Angeles (dpa) - Der US-Regisseur Quentin Tarantino (51, «Inglourious Basterds») will nach Verzögerungen und Streitigkeiten nun doch sein nächstes Western-Projekt auf die Leinwand bringen. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Film Eva Green will mit Tim Burton einen Fantasy-Film drehen

Eva Green. Film: Sebastien Nogier Foto: Sebastien Nogier

Los Angeles (dpa) - Die französische Schauspielerin Eva Green (34, «300: Rise of an Empire») will erneut für Regisseur Tim Burton («Alice im Wunderland») vor die Kamera treten. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Film James Garner starb an einem Herzinfarkt

James Garner in jungen Jahren. Foto: Bert Reisfeld

Los Angeles (dpa) - Zehn Tage nach dem Tod des US-Schauspielers James Garner steht die Todesursache fest. Der Star der Fernsehserien «Maverick» und «Detektiv Rockford» starb dem Totenschein zufolge an den Folgen eines schweren Herzinfarkts. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Familie Psychologe: Jeder hat höchstens drei gute Freunde

Gemeinsam Fußball spielen - ähnliche Interessen sind eine gute Basis für eine Freundschaft. Foto: Armin Weigel

Berlin (dpa) - Am 30. Juli ist Tag der Freundschaft: Im dpa-Interview erläutert ein Experte, wie viele Freunde man eigentlich nur haben kann, was soziale Netzwerke für Freundschaften bedeuten und was man mal für einen guten Freund tun sollte. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Familie Ganz viel Papa: Urlaub für Vater und Kind stärkt die Bindung

Im Alltag kommt gemeinsame Zeit zwischen Väter und Kindern häufig zu kurz. In einem gemeinsamen Urlaub lässt sich das nachholen. Foto: vater-kind-urlaub.de/Stefan Vogel

Hannover (dpa/tmn) - Auf Bäume kraxeln, eine Seifenkiste bauen oder gemeinsam im Kanu paddeln: Bei Vater-Sohn-Urlauben geht es um Abenteuer in der Natur. Die stärken den Zusammenhalt und bieten, was im Alltag oft fehlt: ganz viel Zeit mit Papa. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Familie Durch dick und dünn: Ein Freundschafts-ABC

Kinder-Freundschaften entstehen erst so richtig ab dem 3. Lebensjahr. Foto: Patrick Pleul

Berlin (dpa) - Facebook- oder Brieffreundschaft? Kumpel oder Hund? Freundschaft hat viele Facetten - die Vereinten Nationen widmen ihr sogar einen speziellen Tag. Am 30. Juli ist der Internationale Tag der Freundschaft. Von dpa mehr...


Mi., 30.07.2014

Auto Ferrari California T: Schnella Italia

Stark, spontan, soundgewaltig, sparsam: So wird der Ferrari California nach den Sommerferien ausgeliefert. Wer ihn besitzen will, muss knapp 200 000 Euro zahlen. Foto: Ferrari

Berlin (dpa-infocom) - 20 Jahre nach dem F40 bringt Ferrari im California wieder einen Turbo. Aber keine Sorge: Der luxuriöse Leistungssportler wird nicht nur sparsamer, sondern auch stärker - und schneller. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Auktion Christopher Lee versteigert «Herr der Ringe»-Utensilien

Christopher Lee will sich von diesem Schwert aus «Herr der Ringe» trennen. Foto: Bonhams

New York (dpa) - Der britische Schauspieler Christopher Lee (92) versteigert Waffen aus der Erfolgstrilogie «Herr der Ringe». Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Tiere Wenn der Hund Herrchens innerem Schweinehund hilft

Wer nur ungern Sport macht, sollte es vielleicht mal zusammen mit seinem Vierbeiner versuchen. Entsprechende Sportangebote kommen immer mehr in Mode. Foto: Maurizio Gambarini

Oldenburg/Bremen (dpa) - Sport auf sechs Beinen: Wer seinen Hund liebt, schwitzt mit ihm gemeinsam. Sportkurse machen Mensch und Tier fit. Denn Abspecken müssen nicht nur Zweibeiner. Auch viele Hunde sind zu dick. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Musik Tausende Heavy-Metal-Fans auf dem Weg nach Wacken

Festival unter dem Bullenschädel - Wacken ruft. Foto: Carsten Rehder

Wacken (dpa) - Eines der Ortsschilder in Wacken ist aus Angst vor Souvenirjägern abmontiert, auf den Kuhwiesen sind bereits Tausende Zelte aufgebaut. Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Gesundheit Eine Frage der Abwägung: Fakten zum Mammografie-Screening

Ein Vorteil der Mammografie: Durch regelmäßige Screenings wird Brustkrebs in einem früheren Stadium entdeckt als durch das zuvor übliche Abtasten der Brust. Foto: Angelika Warmuth

Berlin (dpa) - Studien belegen, dass das Wissen über das Mammografie-Screening in Deutschland nicht groß ist. Frauen sollten aber die Vor- und Nachteile kennen, um eine persönliche Entscheidung über die Teilnahme zu treffen. Fragen und Antworten: Von dpa mehr...


Di., 29.07.2014

Verbraucher Krankenkasse kann sich an Fahrtkosten beteiligen

Eine Krankenfahrt per Taxi, beispielsweise zum Krankenhaus, kann bei Patienten mit mindestens Pflegestufe 2 auch von der Krankenkasse mitgetragen werden. Foto: Inga Kjer

Berlin (dpa/tmn) - Die Krankenkasse übernimmt in bestimmten Fällen auch die Fahrkosten zum Arzt. Voraussetzung ist, dass Patienten mindestens Pflegestufe 2 haben und für eine medizinisch notwendige Behandlung zum Arzt müssen. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook