Mi., 23.07.2014

Freizeit Küchenkräuter im Spätsommer vermehren

Petersilie lässt sich im Spätsommer gut teilen und vermehren. Foto: Andrea Warnecke

Lebach (dpa/tmn) – Im Spätsommer braucht der Kräutergarten mehr Aufmerksamkeit. Dann können Gärtner einige Pflanzen gut vermehren. Wenn Petersilie und Majoran ihr Wachstum verlangsamen, brauchen sie einen Standortwechsel und können bei dieser Gelegenheit geteilt werden. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Tiere Bei Hunden mit krankem Herz ist Atemkontrolle wichtig

Herzerkrankungen bei Hunden erkennt man, indem man die Atemzüge seines Vierbeiners zählt. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert

Bonn (dpa/tmn) - Haben Hunde eine Herzerkrankung, sollten Halter über einen längeren Zeitraum die Atemfrequenz kontrollieren. Damit liefern sie dem Tierarzt wichtige Informationen. Dazu zählen Besitzer beim ruhenden, nicht schlafenden Vierbeiner die Atemzüge pro Minute. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Telekommunikation Surfen im Ausland: Übersicht zeigt Jugendlichen Datenverbrauch

Mobiles Surfen im Urlaub macht Spaß und ist praktisch. Der Schock kommt mit der Rechnung. Gerade Jugendliche sollten wissen, welche Apps wie viel Datenvolumen verbrauchen. Foto: Daniel Naupold

Düsseldorf (dpa/tmn) - Auch im Urlaub wollen oder können Teenager manchmal nicht auf einen mobilen Internetzugang verzichten. Damit mailen und chatten nicht zu teuer wird, sollten Jugendliche das Datenvolumen im Blick haben. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Tourismus Airline-Apps im Test mit Schwächen

Das Smartphone, Garant für einen stressfreien Flug? Nicht unbedingt, denn laut der Zeitschrift «Connect» konnte sich keine Airline-App die Note «Sehr gut» verdienen. Foto: Frank Rumpenhorst

Stuttgart (dpa/tmn) - Mit dem Smartphone am Flughafen einchecken, Flugpläne abfragen und bei Verspätungen direkt informiert werden: Airline-Apps können einen stressigen Reisetag deutlich angenehmer gestalten. Leider bleiben einige hinter den Erwartungen zurück. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Verkehr Aston Martin feiert Lagonda-Comeback mit Luxus-Limousine

Nur auf «Einladung» zu haben: Die neue Luxuslimousine der Aston Martin-Marke Lagonda sollen Kunden nicht auf herkömmlichem Betriebsweg bestellen können. Stattdessen will der Hersteller auf die solvente Kundschaft selbst zugehen - vor allem im Nahen Osten. Foto: Aston Martin

Frankfurt (dpa/tmn) – Die britische Luxusmarke Lagonda feiert ein Comeback: Demnächst will der Markeninhaber Aston Martin unter diesem Namen eine luxuriöse Limousine anbieten. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Verkehr Porsche Cayenne künftig auch als Plug-in-Hybrid

Jetzt mit Ladekabel: Zur Modellpflege hat Porsche dem Cayenne einen Plug-in-Hybrid-Antrieb spendiert. Alle anderen Motoren sind nun ebenfalls sparsamer, an der Optik wurde nur dezent gefeilt. Foto: Porsche

Stuttgart (dpa/tmn) – Den neuen Porsche Cayenne gibt es fünf Varianten. Eine davon ist der Cayenne SE Hybrid. Dieser schafft es allein mit dem Elektromotor auf 125 km/h. Der Verkauf startet im Oktober. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Freizeit Rosen nicht unter Bäume setzen

Rosen brauchen Luft, um so schön auszusehen. Deshalb sollten sie nicht unter Bäume gepflanzt werden. Foto: Carmen Jaspersen

Pinneberg (dpa/tmn) - Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose, heißt es im berühmten Gedicht der Lyrikerin Gertrude Stein. Damit eine Rose auch gesund bleibt, sollte man sie vor anhaltender Feuchtigkeit schützen, wie etwa durch Regenwasser benachbarter Bäume. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Verkehr Unfall in der Autobahnbaustelle: Mithaftung für Überholende

Jetzt wird's eng: Überholen in Autobahn-Baustellen ist ein Risiko. Deshalb trägt der Überholende bei einem Crash eine Teilschuld. Foto: Holger Hollemann

München (dpa/tmn) - Fast vorbei gequetscht, aber dann kracht es doch: Überholen in der Autobahnbaustelle birgt ein erhöhtes Unfallrisiko. Kommt es zum Crash, muss der Überholende fast immer mit einer Teilschuld rechnen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Film Kino-Charts

Quelle: CinemaxX Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Familie Fertigprodukte für Babykost sollten ohne Aromen auskommen

Auch Babynahrung bleibt nicht immer von Aromen und Süßstofffen verschont, berichtet die Verbraucherzentrale Hessen. Foto: Fredrik von Erichsen

Frankfurt (dpa/tmn) - Auch in Baby-Beikostprodukten werden Aromen und Süßstoffe benutzt. Das beweist ein Test der Verbraucherzentrale Hessen. Deshalb sollten Eltern genau darauf achten, welche Zutaten auf der Verpackung angegeben sind. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Ernährung Frozen Yogurt ist nicht immer leicht

Frozen Yogurt, eine kalorienarme Alternative zum Speiseeis? Nicht immer, erklärt die Verbraucherzentrale Leipzig. Foto: Matthias Balk

Leipzig (dpa/tmn) - Im Sommer verkneift man sich nur ungern ein kaltes Dessert. Wer auf Kalorien achtet, lässt das Speiseeis stehen und greift lieber zum Frozen Yogurt. Doch der muss nicht zwingend leichter sein als Speiseeis. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Freizeit Reden statt Texten: Handy weg beim Kaffeeklatsch

Der ständige Blick aufs Handy nervt. Deshalb sollte man das Mobiltelefon wegstecken, wenn man sich mit Freeunden trifft. Foto: Jörg Lange

Hamburg (dpa/tmn) - Handys haben das Kommunikationsverhalten verändert - man viel spricht häufiger und digital miteinander. Es hat auch Einfluss auf die realen Treffen mit Freunden: Statt sich auf das Gegenüber zu konzentrieren, haben viele das Handy in der Hand. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Verkehr E-Autos: Solarzellen in der Straße lösen Ladeproblem

Illuminierter Highway: Mit Solarzellen als Straßenbelag könnten Fahrbahnmarkierungen zum Leuchten gebracht werden. Foto: Solar Roadways

Hamburg (dpa/tmn) - Ladehemmung passé? US-Tüftler wollen das lange, stationäre Laden von E-Autos umgehen und dafür Straßen in den USA mit Solarzellen pflastern. Per Crowdfunding scheint der Produktionsstart nun gesichert. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Leute Jennifer Hudson: Du musst von deinen Songs ergriffen sein

Jennifer Hudson fühlt ihre Songs. Foto: Paul Buck

London (dpa) - Für die Schauspielerin und Soul-Sängerin Jennifer Hudson (32) ist es wichtig, sich voll und ganz auf Musik einzulassen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Arbeit Von Facebook bis Sprechstunde: 7 Kniggeregeln für den Campus

Zu spät kommen, früher gehen, quatschen: das kommt bei Professoren nicht gut an. Foto: Jens Büttner

Berlin/Osnabrück (dpa/tmn) - Alles easy an der Uni? Ganz so locker, wie manche Studenten hoffen, sind Dozenten meist doch nicht. Die wichtigsten Etiketteregeln für den Campus zu kennen, kann nicht schaden. Schließlich hängt vom guten Verhältnis zum Prof. einiges ab. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Gesundheit Schnaps und Gänseblume lindern Juckreiz bei Mückenstichen

Verdammt, das juckt! Wer in so einem Fall nach einem Mückenstich nicht zu Medikamenten greifen will, wird in der Naturheilkunde fündig. Foto: Andrea Warnecke

Pforzheim (dpa/tmn) - Mückenstiche sind lästig. Im besten Fall brennen sie nur leicht. Manchmal schwellen sie auch stark an und jucken höllisch. Die Naturheilkunde kennt etliche Pflanzen, die dagegen helfen können. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Film «Lucy» besiegt «Herkules» an amerikanischen Kinokassen

Scarlett Johansson lockt in die Kinos Nordamerika. Foto: Claudio Onorati

New York (dpa) - «Lucy» statt «Herkules»: Scarlett Johansson hat mit ihrem Film ihren Kollegen Dwayne Johnson ziemlich alt aussehen lassen. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Familie Studie: Betreuungsgeld hält von frühkindlicher Bildung ab

Eine Studie zeigt: Oft nehmen gerade Eltern, deren Kindern eine Kita gut tun würde, lieber das Betreuungsgeld. Foto: Jan Woitas

Berlin (dpa) - Zum 1. August wird das Betreuungsgeld von 100 auf 150 Euro angehoben. Doch die Kritik an dem vor einem Jahr durchgesetzten Projekt will nicht verstummen. Eine Befragung von mehr als 100 000 Eltern gibt den Kritikern neuen Auftrieb. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Verkehr «Riesenschnitzel reicht nicht mehr» - Rasthöfe wandeln sich

Hähnchencurry statt Currywurst: Viele Raststätten bieten heute beides an. Denn leichte Kost ist gefragt. Foto: Federico Gambarini

Düsseldorf (dpa) - Currywurst-Pommes oder Buletten mit Senf - das war das Wichtigste im Rasthof. Heute sind auch an Autobahnen eher leichte Gerichte gefragt. Aber schnell muss es gehen, immer schneller. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Familie Kleine Entdecker auf großem Terrain: Besuch einer «Meta-Kita»

Jede Menge Trubel: Im «Haus der kleinen Entdecker» werden 208 Mädchen und Jungen betreut. Foto: Matthias Hiekel

Dresden (dpa) - «Kinderkombinat» oder Paradies für die Kleinen? An Kindertagesstätten mit mehr als 200 Mädchen und Jungen scheiden sich die Geister. Die «Mega-Kitas» sehen ihre Größe als Chance. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Arbeit Verdacht auf Magersucht: Kollegen sollten Mitarbeiter ansprechen

Magersucht am Arbeitsplatz sollte nicht verschwiegen, sondern Betroffene von anderen Kollegen aktiv angesprochen werden. Foto: Franziska Kaufmann

München (dpa/tmn) - Das Thema Magersucht wird am Arbeitsplatz ungern angesprochen. Kollegen, die deutliche Anzeichen einer Magersucht zeigen, sollten jedoch von einem befreundeten Mitarbeiter damit konfrontiert werden, rät eine Fachambulanz der Caritas. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Gesundheit Nicht übertreiben: Medikamente gegen Sodbrennen

Sodbrennen kann verschiedene Gründe haben. Hier ein Überblick. Foto: dpa-infografik

Berlin (dpa/tmn) - Sie sind frei verkäuflich, aber deswegen noch lange nicht harmlos. Medikamente gegen Sodbrennen sollten stets nach den Vorgaben eingenommen werden und möglichst nicht länger als 14 Tage. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Immobilien Mieter sollten auch in Ferienzeit erreichbar sein

Mieter sollten in der Ferienzeit erreichbar sein. So kann der Vermieter sie über Notfälle informieren. Foto: Andrea Warnecke

Berlin (dpa/tmn) - Wer in den Urlaub fährt, möchte ein paar Tage nicht an das eigene Zuhause denken. Trotzdem gibt es gute Gründe, während einer Reise für den Vermieter erreichbar zu bleiben. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Arbeit Lkw-Fahrer müssen bei Trunkenheit am Steuer mit Kündigung rechnen

Trunkenheit am Steuer kann für Lkw-Fahrer die Kündigung vom Arbeitgeber bedeuten. Foto: Franz-Peter Tschauner

Berlin (dpa/tmn) - Arbeitgeber von Berufskraftfahrern dürfen erwarten, dass diese nüchtern zum Fahrtantritt erscheinen. Nach einem Unfall wegen Trunkenheit mit Personen- und Sachschaden entschied ein Gericht nun gegen das Argument des Lkw-Fahrers, alkoholkrank zu sein. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Immobilien Harzgalle am Bauholz aushobeln und mit Kitt verschließen

Bei der Holzbearbeitung können Harzgallen sichtbar werden. Die müssen weggehobelt werden. Foto: Patrick Seeger

Berlin (dpa/tmn) - Offene Harzgallen führen zu lästiger Mehrarbeit in der Heimwerkstatt. Sogenanntes blutendes Holz muss zunächst entfernt werden, bevor andere Schritte folgen. Die Stiftung Warentest empfiehlt hierfür ein spezielles Werkzeug. Von dpa mehr...


Mo., 28.07.2014

Arbeit Wie werde ich...? Hauswirtschafter/in

Das Essen für Alt und Jung zubereiten: Das lernt die Auszubildende zur Hauswirtschafterin Roswitha Luisa Siegmann in der Berufsschule und bei ihrem Arbeitgeber. Foto: Daniel Maurer

Stuttgart (dpa/tmn) - Das bisschen Haushalt macht sich von allein? Von wegen! Wer in Kitas oder Krankenhäusern den Betrieb am Laufen halten will, braucht sogar eine dreijährige Ausbildung. Von dpa mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook