Häufig gestellte Fragen

Wir informieren Sie über technische Fragen rund um das DZ E-Paper.

Wie kann ich das DZ E-Paper auf meinem Endgerät lesen?

Nutzen Sie einfach Ihren Browser.  http://epaper.dzonline.de/EPaper/ und melden sich mit Ihren Zugangsdaten an.

Wie bestelle ich ein DZ E-Paper-Abo?

Ein DZ E-Paper-Abo bestellen Sie hier.

Wie viel kostet das DZ E-Paper im Abo?

Unsere Abo-Preise für das DZ E-Paper finden Sie hier.

Wie lange dauert es, bis mein DZ E-Paper-Abo freigeschaltet ist?

Ihre Zugangsdaten erhalten Sie spätestens zwei Tage nach Ihrer Bestellung per E-Mail.

Ich habe ein DZ E-Paper gekauft, aber der Download ist nicht vollständig. Was kann ich tun?

Ist Ihr PC mit dem Internet verbunden? Falls ja, können Sie Ihre gekaufte Ausgabe jederzeit wieder neu herunterladen, ohne neu zu bezahlen. Bei weiteren Problemen wenden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 02594 - 956-0 an unserer Servicehotline.

Welche Systemvoraussetzung benötige ich, um das DZ E-Paper auf meinem Android-Gerät anzuzeigen?

Um das DZ E-Paper auf Ihrem Android-Gerät einwandfrei anzuzeigen, benötigt Ihr Gerät als Systemvoraussetzung mindestens das Betriebssystem Android 3.0 oder höher. Das DZ E-Paper ist ausschließlich für 10-Zoll-Geräte optimiert.

Wie kann ich als Abonnent meine DZ E-Paper-Ausgaben herunterladen?

Melden Sie sich mit Ihren Zugangsdaten an. Solange Sie das DZ E-Paper abonniert haben, können Sie jede aktuelle von Ihnen abonnierte Ausgabe einfach mit einem Klick auf „PDF-Download“ auf Ihrem Gerät speichern.

 
 
 

Begriffsläuterungen

Abo / Abonnement: 

Wir bieten Ihnen das DZ E-Paper als reine Online-Variante oder in Kombination mit einer gedruckten Zeitung an.

Android:

Android ist neben iOS eines der beiden großen Betriebssysteme für mobile Endgeräte. Gleichzeitig dient es auch als Software-Plattform für mobile Geräte wie Smartphones,  Mobiltelefone, Netbooks und Tablets.

App:

App ist die Abkürzung für Application, übersetzt bedeutet es Anwendungsprogramm. Im Sprachgebrauch sind damit jedoch meist Anwendungen für Smartphones und Tablet-PCs gemeint.

Das DZ E-Paper bekommen Sie unabhängig vom Gerätetyp über Ihren Browser. Sie erhalten nach dem Login Hinweise auf die Bedienmöglichkeiten.

Bezahlung:

Sobald Sie uns Ihre Bestelldaten übermittelt haben, erfolgt die Bezahlung Ihres DZ E-Paper-Abonnements per Lastschrift/SEPA (siehe Bezugsbedingung).

Einzelausgabe kaufen:

Der Kauf von Einzelausgaben als DZ E-Paper ist derzeit nicht möglich.

iOS:

iOS ist das Betriebssystem für Apple-Geräte.

Passwort:

Informationen finden Sie hier

Preise:

Informationen finden Sie hier.

PRISMA:

Leider ist das wöchentliche TV-Magazin PRISMA bisher nicht Bestandteil des DZ E-Paper.

Smartphone:

Als Smartphone wird ein Mobiltelefon bezeichnet, das mehr Computerfunktionalität und -konnektivität als ein herkömmliches Mobiltelefon zur Verfügung stellt.

Tablet-PC:

Als Tablet-PC bezeichnet man einen tragbaren, flachen Computer in besonders leichter Ausführung mit einem Touchscreen-Display. Im Gegensatz zum Notebook hat der Tablet-PC keine ausklappbare Tastatur. Er lässt sich mit seinem berührungsempfindlichen Bildschirm einfach bedienen. Der bekannteste Tablet-PC ist das iPad.

Vertragslaufzeit:

Die Kündigungsfrist beträgt sechs Wochen zum Quartalsende.

Webbrowser (Browser):

Browser sind spezielle Computerprogramme zur Darstellung von Webseiten im Internet. Die am häufigsten genutzten Browser sind der Internet Explorer®, Firefox® oder Google ChromeTM.

Werbe-Prospekte:

Werbe-Prospekte gehören leider bisher nicht zum Bestandteil des DZ E-Paper.

Windows® Phone:

Windows Phone ist ein Betriebssystem für Mobiltelefone vom Softwarehersteller Microsoft®.

Zugangsdaten:

Informationen finden Sie hier.

Markenrechtliche Hinweise finden Sie hier.