Anzeige

Mo., 27.10.2014

Szene Spannung auf der Eisbahn

Szene : Spannung auf der Eisbahn

Wer mit einheitlicher Kleidung beim Young-People-Cup der VR-Bank eine Jury überzeugen kann, dem winkt der Kreativ-Preis, der bei dem Turnier am 16. Dezember zum ersten Mal verliehen wird. Foto: privat

Dülmen. Bereits zum siebten Mal organisiert die VR-Bank Westmünsterland den Young-People-Cup auf der Dülmener Eisbahn. Doch diesmal gibt es eine Premiere: Erstmals wird ein Kreativ-Preis ausgelobt. Die Mannschaft mit dem originellsten, ausgefallensten Kostüm oder das Team, das mit seiner einheitlichen Kleidung überzeugt, kann einen Sonderpreis gewinnen. Die Wertung nimmt eine Jury aus Besuchern des Young-People-Cups und VR-Bank-Mitarbeitern vor.

Der Young-People-Cup im Eisstockschießen findet am Freitag, 19. Dezember, im Rahmen des Dülmener Winters auf der Eisfläche auf dem Marktplatz statt. Los geht es um 18 Uhr, der Sieger steht gegen 22 Uhr fest. Die Jungschützen Pluggendorf verteidigen dabei Titel und Wanderpokal. Neben diesem gibt es für den Sieger 200 Euro in bar, die Plätze zwei und drei werden mit 150 beziehungsweise 100 Euro belohnt. Jeder Teilnehmer erhält zudem drei Getränkegutscheine, heißt es in einer Ankündigung.

Teilnehmen können junge Leute aus zum Beispiel Betrieben/Unternehmen, Schulen, Vereine, Nachbarschaften, Freundeskreise, Schützenvereine, Thekenmannschaften oder Kegelclubs. Ein Team besteht aus mindestens vier und maximal sechs Spielern im Alter von 16 bis 25 Jahren. Die Teilnahme am Turnier ist kostenlos. Da das Teilnehmerfeld jedoch begrenzt ist, wird um rechtzeitige Anmeldung gebeten. Diese ist bis spätestens 15. Dezember möglich. Infos zu dem Turnier und Anmeldemöglichkeiten gibt es im Internet. www.vr-bank-

westmuensterland.de/events

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/2836214?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F819235%2F