Baustellenrundgang im Freizeitbad
Das düb wird völlig neu erfunden

Dülmen. Das ganze Freizeitbad düb präsentiert sich derzeit als eine einzige Baustelle: Die Becken ohne Wasser, die Umkleiden ohne Kabinen und die Rezeption im Eingangsbereich in Schutt und Asche gelegt. Kaum vorstellbar, dass hier schon im Juni 2019 Neueröffnung gefeiert werden soll.

Freitag, 22.06.2018, 18:48 Uhr

Baustellenrundgang im Freizeitbad: Das düb wird völlig neu erfunden
Georg Bergmann weist aufs Außenbecken, das mit einer Traglufthalle überdacht wird Foto: Michalak

Genau das plant aber düb-Geschäftsführer Georg Bergmann: „Zurzeit bereiten wir alles für das Abbruchunternehmen vor“, erklärt er beim Baustellenrundgang den aktuellen Stand der Dinge. Alle Fliesen müssen herausgerissen werden, sie waren schon beim Bau des Bades unfachmännisch verlegt worden (DZ berichtete).
Doch das düb 2020 wird nicht nur ein komplett kernsaniertes Freizeitbad: Gleich an drei Stellen wird der Bau darüber hinaus räumlich erweitert. Neben der großen Rutsche entsteht hinter dem Schwimmer-Becken das neue Übungsbad mit hydraulischem Boden, der Eingangsbereich vergrößert sich deutlich Richtung Parkplatz, und auch das Restaurant wird in Zukunft mehr Platz für Küche und Lagerräume beanspruchen. Den zusätzlichen Sitzplätzen im Restaurant wird das Kleinkinder-Becken geopfert, welches in das heutige Nichtschwimmer-Becken integriert wird.
Die Gastronomie hat im neuen düb einen hohen Stellenwert. „Unsere Relax-Gäste bekommen einen eigenen Sitzbereich und können den Service des Restaurants künftig nutzen, ohne erst ins Bad gehen zu müssen“, kündigt Bergmann an. Außerdem wird neben dem Soleturm eine ganz neue Panorama-Sauna mit Blick auf das Außenbecken gebaut. Die Textil-Sauna im düb werde so gut genutzt, versichert Bergmann, dass eine zusätzliche Sauna dringend geboten erscheine.

Mehr zum düb und eine Wochenendplauderei zum Thema bringt die DZ in der Samstagsausgabe in Print und E-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5841926?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker