Mit den Umbau-Plänen in der Hand hörte sich die DZ um
Viel Lob von Bahnhof-Kennern

Dülmen. Der Bahnhof soll umgebaut werden, was sie von den Plänen...? „Na Gott sei Dank!“, entfährt es Raphaela Friesen, noch bevor die Frage zu Ende gestellt ist. Denn eine Generalüberholung sei dringend nötig.

Dienstag, 12.06.2018, 19:04 Uhr

Mit den Umbau-Plänen in der Hand hörte sich die DZ um: Viel Lob von Bahnhof-Kennern
Was sie zur Bahnhof-Planung mit der schiefen Ebene sagen, dass verraten Pendler wie Benedikt Werry der DZ. Foto: Kerstan

Dann nimmt sich die 25-Jährige, die gerade mit dem Zug aus Münster gekommen ist, ein wenig Zeit und sieht sich die Pläne genauer an. Mehr Stellplätze für Autos, da ist sie auf jeden Fall dafür. „Ich bin früher mit dem Fahrrad zum Bahnhof gefahren“, berichtet sie. Doch nachdem ihr mehrfach Räder gestohlen wurden und sie mittlerweile ein Auto hat, änderte sich das. Aber mit einer künftigen Radstation nah an den Gleisen „würde ich mir das nochmal überlegen“, sagt Friesen. „In Münster habe ich auch ein Fahrrad in der Radstation stehen.“

Nachdem in Bau- und Umweltausschuss die Pläne zum Bahnhof-Umbau generell und die Variante mit dem Vorplatz als schiefer Ebene im Besonderen fraktionsübergreifend gelobt worden waren, wollte die DZ wissen: Wie sieht es mit den Pendlern aus? Was sagen Taxifahrer? Was sagen diejenigen, die täglich mit dem Dülmener Bahnhof zu tun haben?

Es ist kurz vor 12 Uhr, als Brigitte Scheipers vorschriftsmäßig ihr Rad durch den langen Tunnel schiebt. Sie wohnt am Haselbachweg, die Strecke durch den Bahnhof ist ihr Weg in die Innenstadt. Denn durch die Unterführung fahre sie nicht so gerne, berichtet die Dülmenerin. Dass das lästige Schieben durch eine neue Brücke über die Gleise ein Ende haben könnte, begrüßt sie ausdrücklich.

Doch es ist nicht nur dieser Punkt, der bei der Umfrage gelobt wird. Was den Bahnhof-Nutzern sonst noch gefällt, lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Mittwoch, Print und E-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5814841?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker