Erwin Riegel und Marvin Kodura regieren St. Johanni
Hauptmann a.D. wird König

Dülmen. Zielsichere Schützen und einen spannenden Kampf um die Königswürde gab es am Sonntag an der Vogelstange in Buldern zu bestaunen. 70 Schüsse lang wurde der Vogel kräftig locker geschossen. In der Endphase blieben drei Schützen übrig. Markus Gerdes, Michael Pelkum und Erwin Riegel kämpften um die Regentschaft.

Montag, 11.06.2018, 18:10 Uhr

Erwin Riegel und Marvin Kodura regieren St. Johanni: Hauptmann a.D. wird König
Der neue Schützenthron von St. Johanni Buldern mit (v.l.) dem Vogelkönigspaar Claudia und Erwin Riegel sowie dem Sternkönigspaar Jana Eissing und Marvin Kodura. Foto: Hülsheger

Besonders bei den Schüssen von Michael Pelkum musste der Vogel kräftig Federn lassen. Mit dem 106. Schuss war es dann Erwin Riegel, der den Rest des Holzvogels von der Stange holte. Der Hauptmann a.D. ist neuer König von Buldern. „Ich bin wieder da“, scherzte der neue Regent, der vor zwei Jahren sein Offiziersamt abgelegt hatte. Gemeinsam mit seiner Königin Claudia Riegel regiert er nun die Schützenbruderschaft St. Johanni Buldern.

Mit auf dem Thron sitzt Marvin Kodura. Er holte am Samstag mit dem 45. Schuss den Stern von der Stange. Nachdem er beim Lockerschießen geholfen hatte, wurde er in der Endphase in den Schießkreis gerufen. „Und wenn man schon mal dabei ist, muss man ja auch draufhalten“, so der neue König. Zunächst schoss auch Lars Brinkschulte noch mit, ließ dann aber Kodura den Vortritt. Dieser ernannte Jana Eissing zur Königin.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5812060?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker