Anzeige

Di., 17.04.2018

Mehr Bock auf Wok Asiatische Küche im Biergarten

Mehr Bock auf Wok: Asiatische Küche im Biergarten

Bock auf Bar soll im Mai an der Borkener Straße eröffnen. Foto: Stief

Dülmen. Seit zweieinhalb Jahren haben Luiza Pigula und Jonas Blumenthal „Bock auf Wok“. Jetzt bekamen die Inhaber des asiatischen Restaurants Lust auf mehr. Und die Gelegenheit dazu bot sich nur wenige Meter weiter - dort wo früher die Gaststätten Corner und Copa Cabana residierten.

Von Hans-Martin Stief

Nachdem die Traditionskneipe längere Zeit leerstand, entschloss sich das Team des „Bock auf Wok“ zur Anmietung, und Luiza Pigula nennt auch die Gründe: „Im Sommer haben unsere Gäste immer den fehlenden Biergarten bemängelt und den haben wir jetzt gefunden. Wir hatten vorher schon lange nach Möglichkeiten gesucht und die jetzt in Sichtweite von unserem Laden gefunden.“

Eröffnet werden soll das neue „Bock auf Bar“ voraussichtlich Mitte Mai, denn zuvor finden an der Borkener Straße noch umfangreiche Umbauarbeiten statt. In dieser Zeit werden die alten Gasträume komplett saniert und die Fensterfront soll bis auf den Boden reichen. „Den Biergarten selbst wollen wir mit sehr viel Grün gestalten.“ Schon in der Mittagszeit soll hier in Zukunft die für „Bock auf Wok“ typische Küche serviert werden, bevor der Garten um 22 Uhr schließt. Im Inneren sollen ab 17 Uhr im „Bock auf Bar“ Drinks angeboten werden, in den Wintermonaten wird es dazu eine kleine Karte mit Snacks geben.

Mehr zum Thema in der Printausgabe und dem E-Paper der DZ am Mittwoch.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5668483?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F