Anzeige

Sa., 14.04.2018

Beim Abbiegen übersehen Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Beim Abbiegen übersehen: Drei Verletzte bei Zusammenstoß

Drei Verletzte gab es beim Zusammenstoß zweier Fahrzeuge auf der B 474. Foto: Feuerwehr Dülmen

‹Dülmen. Am Freitagabend um 18.13 Uhr fuhr ein 25-jähriger Autofahrer aus Münster auf der B 474 und wollte an der Kreuzung nach links in die K 27 (in Fahrtrichtung Hiddingsel) abzubiegen. Dabei über sah er eine entgegenkommende 41-jährige Autofahrerin aus Dülmen. Im Kreuzungsbereich kam es nach Polizeiangaben zum Zusammenstoß. Der Münsteraner, die Dülmenerin und ihr achtjähriger Sohn wurden bei dem Unfall verletzt. Alle drei Unfallbeteiligte wurden mit einem Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser gebracht. Die unfallbeschädigten Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr Dülmen musste an der Unfallstelle auslaufende Betriebsstoffe abstreuen.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5659830?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F