Bezirksschornsteinfeger warnt vor Kohlenmonoxidvergiftung
Dohlensaison steht bevor

Dülmen. Erst am Wochenende haben neun Menschen in einem Mehrfamilienhaus in Hagen Kohlenmonoxidvergiftungen erlitten. Bezirksschornsteinfeger Bernd Klaas warnt vor den Gefahren des tückischen Giftes, „denn man kann es weder sehen noch riechen.“ Während die Rauchmelder in Nordrhein-Westfalen seit dem vergangenen Jahr Pflicht sind, ist die Anschaffung eines Kohlenmonoxidmelders freiwillig. „Dabei sind die höchstens 50 Euro, die ein sogenannter CO-Melder kostet, gut investiert, denn das Gas stört sich nicht an Decken und Wänden und breitet sich auch über mehrere Etagen aus.“

Dienstag, 06.03.2018, 17:51 Uhr

Bezirksschornsteinfeger warnt vor Kohlenmonoxidvergiftung: Dohlensaison steht bevor
Bezirksschornsteinfeger Bernd Klaas ist der Meinung, dass die etwa 50 Euro für einen Kohlenmonoxid-Melder gut investiertes Geld für den eigenen Schutz sind. Foto: Stief

Die Warner der neuesten Generation halten teilweise bis zu zehn Jahre und verfügen über einen Lithium-Ionen-Akku. Auch für die Montage hat Klaas noch Tipps parat: „So sollte man die Geräte lotrecht an der Wand befestigten, und zwar in der Höhe, in der man auch atmet, also am besten bei 1,50 Meter.“

 Das nahende Ende der Heizperiode bedeute keinesfalls das Abnehmen der Gefahr durch Kohlenmonoxidvergiftung: So hat ein Gartengrill nichts in geschlossenen Räumen verloren und auch Vögel haben schon zahlreiche Unglücksfälle verursacht. „So nisten zum Beispiel Dohlen sehr gerne in Schornsteinen.“ Daher sollten Mieter oder Eigentümer das Dach ihres Hauses und das der Nachbarn beobachten und darauf achten, ob Dohlen den Schornstein umkreisen oder ansteuern. Zieht eine Dohle in einen Kamin ein, kann die gesamte Nachbarschaft betroffen sein. Dann sollte auch der Schonsteinfeger informiert werden.

Mehr zum Thema in der Printausgabe und dem E-Paper der DZ am Mittwoch.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5572003?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker