Sechs Akteure blicken nach vorn
2018 wird für mich...

Dülmen. „Wie wird für Sie das kommende Jahr?“ Das fragte die DZ sechs Akteure, und zwar immer mit Blick auf konkrete Dülmener Projekte und Aktionen, die nun anstehen.

Freitag, 29.12.2017, 19:24 Uhr

Sechs Akteure blicken nach vorn: 2018 wird für mich...
Zum Jahreswechsel bat die Dülmener Zeitung sechs Akteure, auf 2018 zu schauen. Foto: dpa

Astrid Bienhüls von den Wasserfreunden kommentiert die Zeit der Bauphase im Freizeitbad düb, Center-Manager Christian Krause spricht über die Neueröffnung des Stadtquartiers Overbergplatz, Peter Nienhaus freut sich auf den Katholikentag in Münster, Hausdülmens Ortsvorsteherin Gabriele Sondermann bringt den Bürgerbus ins Rollen, Hermann Grote schaut auf die Südumgehung und Sportfreunde-Geschäftsführer Christian Hoffmann nimmt den Bau des Merfelder Kunstrasens in den Blick.

Alle Ausblicke bringt die Dülmener Zeitung im Detail in ihrer Neujahrsausgabe. Natürlich auch im e-Paper.

Anzeige
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5388675?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F
Nachrichten-Ticker