Fr., 10.11.2017

IGZ-Akteure feiern den offiziellen Baustart „Meilenstein erreicht“

IGZ-Akteure feiern den offiziellen Baustart : „Meilenstein erreicht“

Bunte Luftballons ließen Kindergartenkinder, Vertreter von Stadt, Politik und Kirche sowie weitere IGZ-Akteure anlässlich des offiziellen Baustarts vor dem gerade enthüllten Bauschild steigen. Foto: Kerstan

Dülmen. Gut, Petrus hätte etwas mehr mitspielen können und nicht gerade dann Regen schicken müssen, als das Baustellenschild enthüllt werden sollte. Aber selbst davon ließen sich die Akteure des Intergenerativen Zentrums (IGZ) die gute Laune nicht verderben.

Von Kristina Kerstan

„Auf, lassen Sie uns bauen“, rief Bürgermeisterin Lisa Stremlau den versammelten Vertretern von Stadt und Kirche, Politik, Regionale, Wohnungsbau- und Siedlungsgenossenschaft sowie Kindergartenkindern und Schaulustigen zu. Denn nach langem Warten und etlichen Verzögerungen wurde am Freitag endlich der offizielle Baustart für das IGZ gefeiert.

Wie lang der Weg dahin war, wurde gleich zum Auftakt der Feierstunde in der St.-Viktor-Kirche deutlich. So hätte das Projekt alle Beteiligten schon mal mehr, mal weniger lange begleitet, sagte IGZ-Managerin Cecilia Scholten in ihrer Begrüßung. Und auch wenn es noch dauern werde, bis das Zentrum fertig sei, so sei nun ein „Meilenstein“ erreicht.

Den Weg dahin beleuchteten im Anschluss Jennifer Gerdemann, Anja Ruffer, Ursula Benneker-Altebockwinkel, Christoph David und Christian Rensing. Unter sieben Oberthemen, etwa Planen, Feiern oder Durchhalten, trugen sie Stichpunkte oder kurze Impulse vor. Passend dazu dokumentierten Bilder den Planungsprozess, während Bernd Weimann das Gesagte mit Orgelimprovisationen musikalisch untermalte.

Im Anschluss ging es zur Ecke Marktstraße/Borkener Straße, wo bereits in den vergangenen Tagen das Gerüst für ein großes Bauschild aufgestellt worden war.

Den gesamten Bericht sowie eine Wochenendplauderei zu dem Thema lesen Sie in der DZ-Ausgabe von Samstag, Print und E-Paper.

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5280042?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F