Anzeige

Mi., 11.10.2017

Abrissarbeiten werden noch etwa vier Wochen dauern Stahlkonstruktion stützt historische Fassade

Während im hinteren Bereich der Abriss läuft, wird vor der Fassade eine Stahlkonstruktion als Schutz aufgebaut.

Während im hinteren Bereich der Abriss läuft, wird vor der Fassade eine Stahlkonstruktion als Schutz aufgebaut. Foto: Kerstan

Dülmen. Wo einst Kunden im Extra-Markt einkauften, hat aktuell der Abrissbagger das Sagen. An der Elsa-Brändström-Straße sind derzeit die Abrissarbeiten im vollen Gange. Die Firma Düma plant hier mit den Ketteler Gärten ein neues Wohnprojekt mit insgesamt acht Gebäuden (DZ berichtete). Zuvor muss jedoch der frühere Markt weichen.

Von Kristina Kerstan

„Der Abriss wird wohl noch vier Wochen dauern“, erläutert Vasco da Silva von der Düma. Noch in diesem Jahr soll dann mit dem ersten Bauabschnitt begonnen werden, und zwar auf der rechten Seite des Geländes. Bis Jahresende plant die Düma, mit dem Bau von zwei Häusern zu starten. Die Fertigstellung des ersten Abschnitts sei dann Mitte 2019 vorgesehen, berichtet der Mitarbeiter. Die Wohnungen sollen bis dahin bezugsfertig sein, auch wenn die dazugehörigen Außenanlagen wohl noch nicht komplett fertiggestellt seien. Ende 2019 bis Mitte 2020 visiert das Unternehmen dann die Fertigstellung des zweiten Bauabschnittes an.

Eine besondere Herausforderung bei den aktuell laufenden Abrissarbeiten bildet nach Angaben von Architektin Larissa Krüskemper die Fassade des alten Kesselhauses. Die bleibt als Einziges erhalten und soll durch ein spezielles Stahlkonstrukt, das ein Bauschlosser speziell für diesen Fall entworfen hat, gestützt werden. Seit vergangener Woche liefen dafür die Aufbauarbeiten, die noch wohl noch eine weitere Woche dauern werden, berichtet Krüskemper. Danach sei beim Abbruch zentimetergenaues Arbeiten gefragt. „Die Fassade selbst wird natürlich per Hand abgetrennt“, betont die Architektin.

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5216783?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F