Anzeige

Mi., 13.01.2016

Frist bis Ende Februar verlängert Bulderner Glasfaser wird Chefsache

Frist bis Ende Februar verlängert : Bulderner Glasfaser wird Chefsache

Am Samstag öffnet der Servicepoint in Buldern wieder. Foto: sti

Buldern. Der Anschluss an die schnelle Datenautobahn in den Ortsteilen ist der Stadt enorm wichtig. „Heute ist schnelles Internet für die meisten Menschen genauso selbstverständlich wie Gas, Wasser und Strom“, unterstreicht Willi Wessels, Vorsitzender des Wirtschaftsförderungsausschusses. Gemeinsam mit Wirtschaftsförderer Jürgen Schmude und Bürgermeisterin Lisa Stremlau hat er ein Bündnis mit der Deutschen Glasfaser für den Internetausbau in Buldern geschmiedet.

Von Markus Michalak

„Der Ausbau des Internets ist eine Investition in die Zukunft. Deshalb unterstützen wir dieses Projekt“, ergänzt Stremlau. So wolle vielleicht eine 70-jährige Bulderanerin später ihr Haus einmal verkaufen, um zum Beispiel ins Betreute Wohnen zu ziehen. Ohne schnelles Internet wird ein Verkauf schwer. „In Hiddingsel sind wir bei der Vermarktung der Baugrundstücke viel besser vorangekommen, als das Glasfasernetz verlegt war. Da haben sich plötzlich Menschen aus Münster für das Wohngebiet interessiert“, weiß Wirtschaftsförderer Schmude.

In Hausdülmen lief es am Anfang auch zäh mit den Neuanschlüssen. „Aber dann bin ich Klinken putzen gegangen und habe auf vielen Versammlungen für das Glasfasernetz geworben“, erinnert sich Ortsvorsteherin Gabriele Sondermann an die heiße Phase der Nachfragebündelung. Ganz gezielt sei sie genau in die Straßen gegangen, in denen die Bereitschaft noch gering war. Genau das will die Deutsche Glasfaser auch in Buldern machen. „Vielleicht hat es bislang hier mit der Kommunikation noch nicht so gut geklappt“, vermutet Regionalmanager Ingo Teimann.

Die ganze Geschichte bringt die DZ am Donnerstag in Print und E-Ppaer.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3735875?categorypath=%2F2%2F62%2F798625%2F819647%2F