Sa., 18.04.2015

Brand im Reihenhaus Drei Bewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Brand im Reihenhaus : Drei Bewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Dülmen. Drei Personen sind am Samstagabend bei einem Hausbrand am Finkenweg verletzt worden. Sie erlitten eine Rauchgasvergiftung und wurden ins Krankenhaus gebracht. Die Wohnung selbst ist nach dem Feuer unbewohnbar. Von Kristina Kerstan mehr...

Fr., 17.04.2015

Probleme mit Kasernen-Kanalnetz Gewerbe im Genehmigungsstau

Probleme mit Kasernen-Kanalnetz : Gewerbe im Genehmigungsstau

Dülmen. Die meisten Unternehmer, welche sich mit ihrem Gewerbebetrieb auf dem rund 30 Hektar großen ehemaligen Kasernengelände angesiedelt haben, können noch nicht richtig durchstarten. Aufgrund des maroden Abwasserkanalnetzes erteilt die Stadt Dülmen derzeit keine Baugenehmigungen. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 17.04.2015

Erlebnishalle des düb bleibt vier Tage geschlossen Schrubben statt schwimmen

Erlebnishalle des düb bleibt vier Tage geschlossen : Schrubben statt schwimmen

Dülmen. Vier Tage lang bleibt die Erlebnissehalle des düb in der kommenden Woche geschlossen. So wird das Wasser aus dem Becken abgelassen, um zum Beispiel die Fliesen zu reinigen. Von cm/pd mehr...


Fr., 17.04.2015

Arbeiten am Lüdinghauser Tor dauern an Freie Fahrt erst ab dem 1. Mai

Arbeiten am Lüdinghauser Tor dauern an : Freie Fahrt erst ab dem 1. Mai

Dülmen. Die Sperrung am Lüdinghauser Tor wird voraussichtlich noch bis zum 1. Mai dauern. Der Grund: Die Straße bekommt eine komplett neue Asphaltdecke. mehr...


Do., 16.04.2015

Zirkusprojekt an der Verbundschule Von Akrobatik bis Zauberei

Zirkusprojekt an der Verbundschule : Von Akrobatik bis Zauberei

Dülmen/Rorup. Kopfstand inmitten von Glasscherben? Es sich auf einem Nagelbett gemütlich machen? Kopfüber am Trapez hängen? Für die Mädchen und Jungen der Anna-Katharina-Emmerick-Verbundschule die normalste Sache der Welt. Denn in dieser Woche gab’s Zirkus-Unterricht an ihrer Schule. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 16.04.2015

Polizei blitzt auch in Dülmen Kein Herz für Raser

Polizei blitzt auch in Dülmen : Kein Herz für Raser

Dülmen. Beim Blitzmarathon gingen nur wenige Delinquenten ins Netz. Notorische Raser waren offenbar vorgewarnt. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 16.04.2015

60 Dritt- und Siebtklässler greifen in Börnste zu den Schaufeln Schüler pflanzen 200 Stieleichen

60 Dritt- und Siebtklässler greifen in Börnste zu den Schaufeln : Schüler pflanzen 200 Stieleichen

Dülmen. 200 Stieleichen haben Schüler der dritten und siebten Klassen von Paul-Gerhardt-Schule und Clemens-Brentano-Gymnasium bei einer Aktion in Börnste gepflanzt. Tipps gab es von den beiden Förstern Thomas Rövekamp und Klaus Benze. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Mi., 15.04.2015

Lisa Stremlau und Clemens A. Leushacke stellen sich den Fragen der Hiddingseler Erstes Duell der Kandidaten

Lisa Stremlau und Clemens A. Leushacke stellen sich den Fragen der Hiddingseler : Erstes Duell der Kandidaten

Hiddingsel/Dülmen. Öffentlich erlebt man sie meist harmonisch, doch bald werden Bürgermeisterin Lisa Stremlau und ihr Gegenkandidat, Stadtbaurat Clemens Leushacke, das erste Mal im Wahlkampf aufeinander treffen. Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 15.04.2015

Zwei Clemensschwestern feiern Ordensjubiläum Gelübde vor 70 Jahren

Zwei Clemensschwestern feiern Ordensjubiläum : Gelübde vor 70 Jahren

Dülmen. 60 beziehungsweise 70 Jahre ist es mittlerweile her, dass Schwester M. Sophia Rohling und Schwester M. Lioba Barten ihre Ordensgelübte abgelegt haben. Im Heilig-Geist-Stift feierten die beiden nun ihre Jubiläen. Von Anne Oevermann mehr...


Mi., 15.04.2015

Neues Spielgerät auf dem Marktplatz Giraffe lädt zum Klettern ein

Neues Spielgerät auf dem Marktplatz : Giraffe lädt zum Klettern ein

Dülmen. Auf dem Marktplatz wird derzeit von einer Fachfirma ein neues Spielgerät aufgestellt. Ab Freitagmorgen können dort die Kinder klettern und toben, kündigt die Stadt an. mehr...


Di., 14.04.2015

Höhepunkt im Merfelder Jubiläumsjahr ist das Benefizkonzert am 15. Mai Polizei musiziert in Merfeld

In traditionellen Polizeiuniformen und mit Pickelhaube begeistert der Polizeichor Hamaland Ahaus von 1983 seine Zuhörer. Gemeinsam mit dem Landespolizeiorchester ist der Männerchor im Mai zu Gast in Merfeld.

Merfeld. Am Freitag, 15. Mai, findet in Merfeld ein Konzert der besonderen Art statt: Das Landespolizeiorchester NRW und der Polizeichor Hamaland Ahaus treffen im Schützenfestzelt zu einem einzigartigen Vortrag zusammen. Von Markus Michalak mehr...


Di., 14.04.2015

Reduziertes Programm Sparsame Energietage

Reduziertes Programm : Sparsame Energietage

Dülmen. Aus den programmatisch voll aufgeladenen Dülmener Energietagen der Vergangenheit sind in diesem Jahr gerade noch zwei ganze Energiestunden übrig geblieben: Stadt und Stadtwerke haben die Veranstaltung zeitlich und inhaltlich stark verdichtet. Von Markus Michalak mehr...


Di., 14.04.2015

Mobiles Dülmen Mehr Pkw als Fahrräder

Mobiles Dülmen : Mehr Pkw als Fahrräder

Dülmen. Welche Verkehrsmittel nutzt die Dülmener Bevölkerung? Welche Wege wurden damit zurückgelegt? Dies wollte die Stadt Dülmen bei einer Befragung wissen, für die 3152 Dülmener Haushalte angeschrieben wurden. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mo., 13.04.2015

Fahrradsaison Frühjahrsputz für Drahtesel

Fahrradsaison : Frühjahrsputz für Drahtesel

Dülmen. Der Volksradwandertag steht kurz bevor, und ab Samstag öffnet auch die Radstation wieder. Doch bevor es auf die erste große Tour mit dem Drahtesel geht, sollten zum Beispiel Luftdruck oder Bremsen überprüft werden, rät Rüdiger Seidel vom Dülmener Zweiradzentrum Von Kristina Kerstan mehr...


Mo., 13.04.2015

Kreative Angebote Die Entdeckung des Dülmener Helden

Kreative Angebote : Die Entdeckung des Dülmener Helden

Dülmen. Batman, Superman, Spiderman, „DülMän“- Helden sind das Oberthema des Dülmener Kulturrucksacks 2015. Rund 20 spannende Aktionen und Projekte haben sich Dülmener Vereine, freischaffende Künstler und die städtischen Kultureinrichtungen für Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 14 Jahren einfallen lassen. mehr...


Mo., 13.04.2015

Erinnerung erfahren Szene

Erinnerung erfahren : Eine Keramik für jeden Namen

Dülmen. 25 Dülmener Jugendliche im Alter von zwölf und 18 Jahren sind in den Ferien zusammen mit Pfarrer Markus Trautmann zur KZ-Gedenkstätte Westerbork in den Niederlanden geradelt. mehr...


So., 12.04.2015

Boccia Bahn frei für südliche Lebensfreude

Boccia : Bahn frei für südliche Lebensfreude

Rorup. Bahn frei für südländische Lebensfreuden heißt es in Rorup, wo freiwillige Helfer mit dem Bau einer Boccia-Bahn im Park zwischen Kirche und Schule begonnen haben. Von Claudia Marcy mehr...


So., 12.04.2015

Bürger im Netz Teilen und Surfen

Bürger im Netz : Teilen und Surfen

Rorup. Langsames oder erst gar nicht vorhandenes Internet in öffentlichen Einrichtungen soll von nun an in Rorup Geschichte sein. Dafür setzt sich der kürzlich gegründete Arbeitskreis von Rorup.net ein. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Fr., 10.04.2015

Aktivtag 50 plus bietet Informationen und Praxistests Alles dreht sich um Mobilität

Aktivtag 50 plus bietet Informationen und Praxistests : Alles dreht sich um Mobilität

Dülmen. Der Aktivtag 50 plus am Samstag, 18. April, bietet zahlreiche Informationen und etliche Praxistests zur klimaverträglichen Fortbewegung. Ausprobiert werden können Pedelecs und das Elektroauto der Stadt, vorgestellt wird auch das in Dülmen angebotene Modell zum Carsharing. Von Hans-Martin Stief mehr...


Fr., 10.04.2015

Dülmen entwickelt sich zum Reiseziel für junge Familien Urlaub am Rand der Wildbahn

Dülmen entwickelt sich zum Reiseziel für junge Familien : Urlaub am Rand der Wildbahn

Dülmen. Gerade für junge Familien war Dülmen in den Osterferien ein beliebtes Reiseziel. Vor allem die Merfelder Wildpferdebahn lockte die Besucher, berichtet Dülmen Marketing. Von Hans-Martin Stief mehr...


Fr., 10.04.2015

Einsatz für solidarische Landwirtschaft Nähe zum Acker

Einsatz für solidarische Landwirtschaft  : Nähe zum Acker

Dülmen. Über das Thema solidarische Landwirtschaft informierte Landwirt Wolfgang Buchmann bei einer Inforveranstaltung im Kolpinghaus. Eingeladen hatte der Ortsverband von Bündnis 90/Die Grünen. Von Marie-Kristin Kübber mehr...


Do., 09.04.2015

15 Jahre donum vitae Es geht um Liebe

15 Jahre donum vitae : Es geht um Liebe

Dülmen. Die Beratungsstelle donum vitae wird 15 Jahre alt und feiert dies mit einem Benefizabend im November. Von Claudia Marcy mehr...


Do., 09.04.2015

Marktgasse Einkaufen auf zwei Ebenen

Marktgasse : Einkaufen auf zwei Ebenen

Dülmen. Positive Signale für die Dülmener Innenstadt durch die Errichtung des Intergenerativen Zentrums (IGZ) und die Bebauung des Overbergplatzes durch das neue Stadtquartier erhofft sich Christiane Wiese-Lohmann. Von Hans-Martin Stief mehr...


Do., 09.04.2015

Feuerwehreinsatz Hartnäckige Glutnester

Feuerwehreinsatz : Hartnäckige Glutnester

Dülmen. Viel zu tun hatte am Mittwochabend die Feuerwehr in Dülmen Von Kristina Kerstan mehr...


Mi., 08.04.2015

Unbekannte Täter verwüsten Ausstellungsräume Artothek erneut von Einbrechern heimgesucht

Unbekannte Täter verwüsten Ausstellungsräume : Artothek erneut von Einbrechern heimgesucht

Dülmen. Einbrecher haben in der Nacht zu Mittwoch die Artothek Münsterland heimgesucht. Sie verwüsteten die Ausstellungsräume und richteten einen Sachschaden zwischen 300 und 600 Euro an. Kunstwerke nahmen sie jedoch nicht mit. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 08.04.2015

Familiengeführte Elting GmbH feiert 50-jähriges Bestehen in Dülmen Weitsicht wird belohnt

Vor zehn Jahren übernahmen Stefan Elting (l.) und Patrick Marx (r.) die Geschäftsführung von Unternehmensgründer Paul Elting, hier mit Ehefrau Roswitha.

Dülmen. 1965 wagte Paul Elting als Ein-Mann-Unternehmer den Sprung in die Selbstständigkeit. 50 Jahre nach der Gründung beschäftigt die Firma Elting rund 190 Mitarbeiter an acht Standorten. Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 08.04.2015

Bombe am Kapellenweg war defekt Keine Evakuierung der Anwohner nötig

Bombe am Kapellenweg war defekt : Keine Evakuierung der Anwohner nötig

Dülmen. Zwar bestätigte sich am Mittwoch der Bombenverdacht am Kapellenweg. Tatsächlich befand sich im Erdreich ein Blindgänger. Doch dieser war nicht mehr scharf. Eine Evakuierung war daher unnötig. Rund 170 Einsatzkräfte hatten sich für eine solche in Bereitschaft gehalten. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 07.04.2015

Arbeiten für Bahn in Rorup starten Boccia im Grünen

Arbeiten für Bahn in Rorup starten : Boccia im Grünen

Rorup. In Rorup starten am Samstagmorgen die Arbeiten für eine Boccia-Bahn, die um Roruper Park zwischen Schule und Kirche gebaut werden soll. Initiator für die Aktion ist rorup.net. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 07.04.2015

Bombenverdacht am Kapellenweg Bereit für die Evakuierung

Bombenverdacht am Kapellenweg : Bereit für die Evakuierung

Dülmen. Sollte sich der Bombenverdacht am Heilig-Geist-Stift bestätigen, dann müssten heute bis zu 1300 Personen evakuiert werden. Betroffen sind auch das Kinderwohnheim und zwei Kindergärten. Von Kristina Kerstan mehr...


Di., 07.04.2015

Einfach nach links umgekippt Lkw müllt A43 zu

Einfach nach links umgekippt : Lkw müllt A43 zu

Gefahrgut hatte der Brummi zum Glück nicht geladen, der am Dienstagvormittag ohne erkennbaren Grund auf der A43 umgekippt war. Von Markus Michalak mehr...


Di., 07.04.2015

Evakuierung wird vorbereitet Blindgängeralarm am Kapellenweg

Evakuierung wird vorbereitet : Blindgängeralarm am Kapellenweg

Dülmen. Auch auf dem Baugebiet am Kapellenweg gibt es nun den Verdacht auf einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg. Der vermutete Sprengkörper liegt in rund sechs Metern Tiefe. Sollte sich der Verdacht bestätigen, wird dieser entschärft, je nach Größe muss das Gebiet großflächig geräumt werden. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 06.04.2015

Marc Eienbröker landet Siegtreffer Osten holt sich den Sieg

Marc Eienbröker landet Siegtreffer : Osten holt sich den Sieg

Buldern. Er trat an, holte aus, sah, warf und siegte: Mit einer Wahnsinnsgeschwindigkeit durchquerte das runde, hölzerne, manchmal splitternde Spielgerät die gegnerischen Abwehrreihen. Und Marc Eienbröker ließ sich nach dem fünften Sieg in sechs Jahren als Hasselkönig feiern. Von Louis Rauert mehr...


Mo., 06.04.2015

Mit 100:62 Punkten siegt die Kirchseite Denkmalseite muss Pokal abgeben

Mit 100:62 Punkten siegt die Kirchseite  : Denkmalseite muss Pokal abgeben

Nur ein Jahr lang konnte die Denkmalseite der Kirchseite in hiddingsel den Pokal für den Sieg im Ballhauen abspenstig machen. Von Louis Rauert mehr...


Mo., 06.04.2015

Reithalle wurde zur Disko Landjugend tanzt atemlos in die Osternacht

Reithalle wurde zur Disko : Landjugend tanzt atemlos in die Osternacht

Mo., 06.04.2015

Szene

Szene :

Die Diskjockeys AlexT und Daniel the Beat F. ließen den Tanzwütigen keine Wahl: Bis drei Uhr verwandelten sie, mithilfe von MusikFactory, die Reithalle in Buldern zu einer Riesendisco. Die Gäste mussten teilweise vor der Tür warten, so voll wurde es. Errholung gab´s an der Cocktailbar, mehr Fotos gibt´s unter www.dzonline.de mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook