Do., 30.06.2016

Kinderhaus am Luchtbach feierte seinen 20. Geburtstag Wo es keinen Stillstand gibt

Kinderhaus am Luchtbach feierte seinen 20. Geburtstag : Wo es keinen Stillstand gibt

Dülmen. Es gab Kaffee und Kuchen, wie es sich für eine Geburtstagsfeier gehört - aber auch Musik, nette Gespräche am Rande, Reden und einen kurzweiligen Festvortrag, der zugleich zum Nachdenken anregte: Das Kinderhaus am Luchtbach feierte mit Gästen aus Politik, Verwaltung und der Elternschaft am Mittwoch seinen 20. Geburtstag in der Aula der Anna-Katharina-Emmerick-Schule. Von Claudia Marcy mehr...

Do., 30.06.2016

Mietverträge sind unterschrieben Concepta holt H&M nach Dülmen

Mietverträge sind unterschrieben : Concepta holt H&M nach Dülmen

Dülmen. H&M, dm-Drogerie und CCC Shoes - das sind die drei Ankermieter, mit denen die Concepta Projektentwicklung mehr Kunden in die Dülmener Innenstadt locken will. Die Eröffnung des Stadtquartiers am Overbergplatz ist in einem Jahr geplant. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 29.06.2016

CDU gegen die Bürgermeisterin Machtkampf im Rathaus

CDU gegen die Bürgermeisterin : Machtkampf im Rathaus

Dülmen. Bürgermeisterin Lisa Stremlau hat in einer persönlichen Erklärung im Hauptausschuss den Beigeordneten-Antrag der CDU als Affront bezeichnet, für den es keine rechtliche Grundlage und keine inhaltlichen Gründe gebe. Er ziele allein gegen ihre Person. Von Markus Michalak mehr...


Mi., 29.06.2016

Stadt sucht nach Fördermöglichkeiten für IGZ-Glasdach Mehrkosten durch Grabungen

Stadt sucht nach Fördermöglichkeiten für IGZ-Glasdach : Mehrkosten durch Grabungen

Dülmen. Stattliche acht Punkte umfasste der Beschlussentwurf zum Intergenerativen Zentrum, über den Sozial-, Wirtschaftsförderungs- und Bauausschuss in einer gemeinsamen Sitzung am Dienstagabend im Forum Bendix abzustimmen hatten. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 29.06.2016

Entlassfeier Pestalozzischule Umarmung zum Abschied

Entlassfeier Pestalozzischule : Umarmung zum Abschied

Enlassfeier Pestalozzischule 2016 Von Kimberly Becker mehr...


Mi., 29.06.2016

Joshua Schütz gewinnt Preis bei Schülerwettbewerb Ausgezeichneter Museumsleiter

Joshua Schütz gewinnt Preis bei Schülerwettbewerb : Ausgezeichneter Museumsleiter

Dülmen. „Ich möchte später mein eigenes Museum leiten“. Nicht Feuerwehrmann, Polizist oder Fußballer, sondern Museumsleiter möchte der Zweitklässler Joshua Schütz später werden. Diesen Traum konnten ihm seine Lehrer der Paul-Gerhardt-Grundschule bereits jetzt in kleiner Form erfüllen: „Joshuas Phantasiemuseum“ kann ab heute im Eingangsbereich der Schule besucht werden. Von Nils Schniederjann mehr...


Di., 28.06.2016

Ein runderneuertes Kino Cinema Center Dülmen reloaded

Ein runderneuertes Kino : Cinema Center Dülmen reloaded

Dülmen. Am Donnerstag können Kinobesucher sich selbst ein Bild von den 600.000 Euro machen, die ins Cinema Center investtiert worden sind. Von Markus Michalak mehr...


Di., 28.06.2016

Pfarrer Edgar Johnen feiert am Sonntag sein goldenes Priesterjubiläum Musik ist seine Leidenschaft

Pfarrer Edgar Johnen spielt Cello und besucht gern anspruchsvolle Konzerte. Die kirchliche Arbeit nimmt immer noch großen Raum in seinem Leben ein.

Dülmen. Seit nunmehr 50 Jahren ist Edgar Johnen Pfarrer. Am Sonntag feiert er sein Goldenes Priesterjubiläum. Von Nils Schniederjann mehr...


Mo., 27.06.2016

Theater, Tanz und Hardrock Ein Sommer auf der Catwalk-Bühne

Theater, Tanz und Hardrock : Ein Sommer auf der Catwalk-Bühne

Dülmen. Straßentheater, Akrobatik und Musik unter freiem Himmel - der Dülmener Marktplatz wird ab Samstag, 16. Juli, zum kulturellen Zentrum für die Stadt und die nähere Umgebung. Bürgermeisterin Lisa Stremlau weiß, bei wem sie sich für dieses Programm der Extraklasse bedanken muss, nämlich bei den Sponsoren, die den Dülmener Sommer unterstützen. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 27.06.2016

Schützenfest Hiddiingsel Federvieh bleibt hartnäckig

Schützenfest Hiddiingsel : Federvieh bleibt hartnäckig

Hiddingsel. Endlich. Um 16.49 Uhr lagen am Sonntag die letzten Überreste des hölzernen Federviehs auf dem nassen Waldboden im Wido. Sekundenbruchteile später reckte ein überglücklicher Michael Rose beide Arme in die Höhe, drehte sich um, sah den gesamten Jägerzug, jede Menge Offiziere und Teile des Vorstands in seine Richtung rennen und fing lautstark an zu jubeln. Knapp drei Stunden waren bis dahin vergangen. Von Louis Rauert mehr...


Mo., 27.06.2016

Flüchtlingsfrauen fahren Fahrrad Weiterer Schritt zur Autonomie

Flüchtlingsfrauen fahren Fahrrad : Weiterer Schritt zur Autonomie

Dülmen. Die Kinder mal eben mit dem Rad zur Kita bringen, seine Einkäufe auf dem Gepäckträger transportieren, bei schönem Wetter eine Runde auf zwei Rädern durch die Natur drehen: Was für Frauen aus dem Münsterland die selbstverständlichste Sache der Welt ist, ist für Flüchtlingsfrauen oft noch ungewohnt. Von Claudia Marcy mehr...


So., 26.06.2016

Peter-Pan-Schule feiert Erfolgreich auf der Förderinsel

Peter-Pan-Schule feiert : Erfolgreich auf der Förderinsel

Dülmen. Auch Gründungs-Schulleiterin Brunhilde Peterknecht war am Samstag in ihre Peter-Pan-Schule gekommen. Als sie in der Förderschule des Kreises Coesfeld anfing, besuchten 33 Schüler in drei Klassen das Schwerpunktangebot Sprache im Grundschulbereich, 25 Jahre später sind es etwa 160 Kinder in 13 Klassen. Von Hans-Martin Stief mehr...


So., 26.06.2016

Schützenfest in Hiddingsel Michael Rose regiert

Schützenfest in Hiddingsel : Michael Rose regiert

Hiddingsel. Hiddingsel hat einen neuen Regenten. Nach fast dreistündigem Beschuss sicherte Michael Rose sich am Sonntagnachmittag um 16.49 Uhr die Königswürde, insgesamt 330 Schuss waren dafür nötig. Zu seiner Königin ernannte Rose seine Ehefrau Birgit. mehr...


So., 26.06.2016

Entlassfeier Erich-Kästner-Schule Wenn die Besten gehen

Entlassfeier Erich-Kästner-Schule : Wenn die Besten gehen

Buldern. Dem einen und anderen verschlug es schon ein wenig die Sprache, als der Entlassjahrgang das Motto „Wenn die Besten gehen, gehen alle“ bekannt gab. „Ganz schön eingebildet“, war zunächst auch der Gedanke von Udo Mannefeld, Schulleiter der Erich-Kästner-Schule (EKS). Von Barbara Wübbelt mehr...


Fr., 24.06.2016

Entlassfeier an der KvG-Schule Auf neuen Wegen

Entlassfeier an der KvG-Schule : Auf neuen Wegen

Dülmen. Neue Wege gehen ab sofort 55 Schüler der Kardinal-von-Galen-Hauptschule. „Ihr könnt stolz darauf sein, diese Hauptschule besucht zu haben“, gab Schulleiter Udo Mannefeld den Zentklässlern bei der Entlassfeier mit auf den Weg. Nach über 12.000 Schulstunden begaben sich die nun ehemaligen Schüler „auf neue Wege“, so auch das Motto der Entlassfeier. Von Hans-Martin Stief mehr...


Fr., 24.06.2016

Entlassfeier im Fußballfieber Marienschüler verlassen das Spielfeld

Entlassfeier im Fußballfieber : Marienschüler verlassen das Spielfeld

Dülmen. „Das Spiel ist aus“, wählte Schulleiterin Nicole Hashemian ein Bild aus dem Fußballsport, um den Abschied der vier zehnten Klassen von der Marienschule zu beschreiben. Es muss ein gutes, faires und aus Sicht der Schülermannschaft siegreiches Spiel gewesen sein - denn die Stimmung unter den über 100 Absolventen der Bischöflichen Realschule gestern Nachmittag war entspannt und fröhlich. Von Claudia Marcy mehr...


Fr., 24.06.2016

Abiturientia verlässt das Gymnasium 80 Entlassungen auf einen Streich

Abiturientia verlässt das Gymnasium : 80 Entlassungen auf einen Streich

Dülmen. 80 Abiturienten des Annette-Gymnasiums erhielten ihre Abschlusszeugnisse Von Markus Michalak mehr...


Fr., 24.06.2016

Wettbewerb von VHS und DZ Wer gewinnt die Foto-EM?

Wettbewerb von VHS und DZ : Wer gewinnt die Foto-EM?

Dülmen. Die Fußball-EM und auch der Foto-Wettbewerb von Volkshochschule und Dülmener Zeitung gehen in die entscheidende Phase. Profifotograf Gunther Nocke gibt DZ-Lesern hilfreiche Tipps. | Von Markus Michalak mehr...


Do., 23.06.2016

Erörterungstermin im Kreishaus Unendliche Deponie-Geschichte

Erörterungstermin im Kreishaus : Unendliche Deponie-Geschichte

Dülmen. Ungeachtet des neuen Landschaftsplans Buldern geht das Planfeststellungsverfahren zur Deponie in Rödder weiter. Am Donnerstag wurden alle Argumente, die für und gegen die Ansiedlung einer solchen Deponie der Klasse I durch die Remex sprechen, noch mal ausführlich erörtert. Von Markus Michalak mehr...


Do., 23.06.2016

180 Absolventen erhalten Abschlusszeugnisse Dank an die Zuspätkommer

180 Absolventen erhalten Abschlusszeugnisse : Dank an die Zuspätkommer

Dülmen. 180 Absolventen des Richard-von-Weizsäcker-Berufskollegs erhielten am Mittwochabend ihre Abschlusszeugnisse. Die Schüler blickten leicht ironisch auf die Schulzeit zurück. Von Nils Schniederjann mehr...


Do., 23.06.2016

Automanufaktur Wiesmann Neuer Glanz für den Gecko

Automanufaktur Wiesmann : Neuer Glanz für den Gecko

Dülmen. „Wir wollen langsam auch sichtbare Zeichen dafür schaffen, dass es wieder losgeht“, so der langjährige Betriebsrats-Vorsitzende Markus Stevermüer von der Automanufaktur Wiesmann. „Als ich unserem neuen Investor Roheen Berry Bilder von der Eröffnung des neuen Firmensitzes gezeigt habe, willigte er sofort ein, dass wir hier dringend etwas an der Gebäudeerhaltung tun müssen.“ Von Hans-Martin Stief mehr...


Mi., 22.06.2016

Neues Forschungszentrum bei Yara Genau die richtige Menge

Neues Forschungszentrum bei Yara : Genau die richtige Menge

Dülmen. Offiziell eingeweiht wurde bei Yara am Hanninghof das erneuerte Forschungszentrum mit Gästen aus Norwegen. Als symbolischer Akt wurde auf dem Gelände eine Eiche gepflanzt. Von Claudia Marcy mehr...


Mi., 22.06.2016

80 Kinder beim Spielefest Mit dem Einrad über den Pausenhof

80 Kinder beim Spielefest : Mit dem Einrad über den Pausenhof

Buldern. Rund 80 Kinder kamen zum Spielefest der Ludgerus-Schule und der Neuen Spinnerei. Von Nils Schniederjann mehr...


Mi., 22.06.2016

Zehn-Zentner-Bombe mit zwei Zündern Blindgänger erfolgreich entschärft

Zehn-Zentner-Bombe mit zwei Zündern : Blindgänger erfolgreich entschärft

Dülmen. Der Kampfmittelräumdienst hat am Mittwoch eine Fliegerbombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Von DZ mehr...


Di., 21.06.2016

In der Burgschenke kehrten Gäste aus dem Ortsteil und von auswärts gerne ein Ein Stück Hausdülmen fehlt

Derzeit ist der Schankbetrieb in der Burgschenke eingestellt. Ob hier wieder eine Gaststätte einzieht, ist ungewiss.

hausDülmen. Die Burgschenke in Hausdülmen ist seit Ende Mai geschlossen. Im Ortsteil glaubt kaum jemand, dass hier noch einmal eine Gastwirtschaft einziehen wird. Ortsvorsteherin Gabriele Sondermann bedauert, dass dem Ortsteil eine weitere, gut besuchte Speisegaststätte verloren geht. Von Markus Michalak mehr...


Di., 21.06.2016

Ehrenamtliche Schiedsleute Gut zuhören und Kompromisse finden

Ehrenamtliche Schiedsleute : Gut zuhören und Kompromisse finden

Dülmen. Ganze 30 Jahre war Karl-Heinz Espeter als Schiedsmann in Dülmen aktiv. Von 1986 bis 2011 war er Stellvertreter und anschließend Schiedsmann im Bezirk 2, der die Dülmener Ortsteile umfasst. 2008 hatte er sich zudem zum Mediator weitergebildet. Jetzt wurde er in einer Feierstunde im Rathaus von Bürgermeisterin Lisa Stremlau zusammen mit Erhard Alex und Thomas Springeneer aus dem Ehrenamt verabschiedet. mehr...


Di., 21.06.2016

Joachim Höck ist neuer stellvertretender Schulleiter am Annette-Gymnasium Zu Selbstständigkeit erziehen

Joachim Höck ist neuer stellvertretender Schulleiter am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium.

Dülmen. Joachim Höck ist neuer stellvertretender Schulleiter am Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasium. Der Deutsch- und Geschichtslehrer ist überzeugter Pädagoge - und von seiner neuen Schule begeistert. Von Claudia Marcy mehr...


Mo., 20.06.2016

Baumarkt-Gruppe will in Linnertstraße drei neue Fachmärkte ansiedeln Hellweg schluckt den Preisrebell

Baumarkt-Gruppe will in Linnertstraße drei neue Fachmärkte ansiedeln : Hellweg schluckt den Preisrebell

Dülmen. Nachdem der Hellweg-Baumarkt nebst Gartencenter am Linnert im Frühjahr eröffnet wurde, hat die Gruppe nun auch das Grundstück des benachbarten Preisrebells gekauft. Hier soll das Discountmöbelhaus in Kürze drei neuen Fachmärkten weichen. Der Bauantrag ist bereits gestellt. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 20.06.2016

Politik will nicht zu jedem Preis verkaufen Zähes Feilschen um Gewerbeflächen

Politik will nicht zu jedem Preis verkaufen : Zähes Feilschen um Gewerbeflächen

Rorup. Es gibt durchaus Kaufinteressenten für das Gewerbegebiet Empter Weg in Rorup. Allerdings wollen die Betriebe, die sich ernsthaft für den Erwerb eines Grundstücks dort interessieren, nicht den festgesetzten Preis von 39 Euro pro Quadratmeter bezahlen. Von Markus Michalak mehr...


Mo., 20.06.2016

Holocaust-Überlebende schildert Erlebnisse Kindheit im Kleiderschrank

Holocaust-Überlebende schildert Erlebnisse : Kindheit im Kleiderschrank

Dülmen. Als die Deutschen die Niederlande im Herbst 1941 besetzen, beginnt für die kleine Annie und ihre ältere Schwester Sini eine verhängnisvolle Zeit. Die Mädchen sind gezwungen, ihre Heimat in Winterswijk zu verlassen, denn sie sind Juden. Die Mädchen finden Unterschlupf bei Bauer Johann und seiner Familie in Usselo. Dort leben sie die folgenden zwei Jahre auf einem engen Dachboden. Von Nils Schniederjann mehr...


So., 19.06.2016

Dankeschön-Tag Verwöhntag für Helfer

Dankeschön-Tag : Verwöhntag für Helfer

Hausdülmen. Ungewohnter Arbeitseinsatz für Pfarrer Markus Trautmann: Der leitende Pfarrer der Großgemeinde St. Viktor bewährte sich am Sonntag als Kellner, der volle Bier- und Getränkegläser an Gäste verteilte und leere wieder einsammelte. Von Claudia Marcy mehr...


So., 19.06.2016

Nutzen statt verbrauchen Schlange stehen für neue Lektüre

Nutzen statt verbrauchen : Schlange stehen für neue Lektüre

Dülmen. Schon vor neun Uhr standen am Samstagmorgen Dülmener Leseratten vor der Tür der Verbraucherzentrale Schlange, um bei der zweiten Buchtauschbörse ein gutes Stück zu ergattern. Von Milena Michalak mehr...


So., 19.06.2016

Mit Blaulicht und Signalhorn Besuch von der Polizei

Mit Blaulicht und Signalhorn : Besuch von der Polizei

Die International Police Association (IPA) aus Osnabrück machte kurz Halt an der Feuer- und Rettungswache. Von Daniel Niehues mehr...


Fr., 17.06.2016

Neue Vectoring-Technik soll ab Oktober Telekom-Kunden bis zu 100 MBit bringen Es muss nicht immer Glasfaser sein

Die neue Vectoring-Technik soll ab Oktober Telekom-Kunden bis zu 100 MBit bringen.

Dülmen. Alle Welt redet von Glasfaserkabel, doch die Telekom bringt derzeit ihr Kupfernetz auf Trab. Naja, genau genommen verlegt auch die Telekom Glasfaser - nur die letzte Meile bis in den Haushalt basiert immer noch auf der inzwischen veralteten Kupfertechnik, erläuterten Oliver Laserich und Josef Breuers vor dem Wirtschaftsförderungsausschuss. Von Markus Michalak mehr...


Fr., 17.06.2016

Silvia Timmers verabschiedet Es regnete rote und weiße Rosen

Silvia Timmers verabschiedet : Es regnete rote und weiße Rosen

Dülmen. Dass Silvia Timmers bei Schülern und Kollegen gleichermaßen beliebt war, wurde jedem klar, der ihre Abschiedsfeier in der Grundschule Dernekamp besucht hat. Von Markus Michalak mehr...


Folgen Sie uns auf Facebook