Mo., 23.01.2017

Jugend 70 Merfeld verliert mit 5:9 Unterschied wird im Einzel deutlich

Drei Siege von Raphael Schwaag (Jugend 70 Merfeld) reichten für eine Überraschung gegen den Tabellenführer DJK TTG Gladebeck-Süd nicht aus.

Merfeld. Zwei Stunden und 45 Minuten kämpften die Tischtennis-Akteure von Jugend 70 Merfeld - am Ende vergeblich. Die Merfelder verloren mit 5:9. Der Unterschied wurde in den Einzel deutlich. Von Marco Steinbrenner mehr...


Lesung mit Ex-Profi Michael Tönnies: Von Fans in die Spur gebracht

Rorup unterliegt in Senden: Zahlreiche Testspiele am Wochenende

Zusammenarbeit mit Philipp Schulte ist beendet: Roland Nee übernimmt bei der DJK Dülmen


Anzeige

Di., 24.01.2017

Umzug Optik Viehoff Ohne Zustimmung geht nichts

Ein Durchführungsvertrag sagt genau, was in diesem Ladenlokal erlaubt ist. Es darf nur für gastronomische Zwecke genutzt werden.

Greven - Die Ankündigung war groß: Der Grevener Optiker Viehoff will in ein neues Ladenlokal umziehen. Bei der Zeitungslektüre rieben sich Entscheider in Rat und Rathaus am Dienstag verwundert die Augen: Diese Nutzung des leerstehenden Lokal ist nicht erlaubt . . . Von Peter Beckmann mehr...


Feuerwehr-Großeinsatz: Feuer in Entsorgungsfachbetrieb ausgebrochen

SPD-Basis im Kreis Coesfeld überrascht von Gabriel-Verzicht: Selbst der „General“ wusste von nichts

Kreis Coesfeld: Neuer Streichelzoo wird eingeweiht


Di., 24.01.2017

Parteien Hannelore Kraft verspricht Schulz Unterstützung

Hannelore Kraft und Martin Schulz (beide SPD).

Düsseldorf (dpa) - Die nordrhein-westfälische Ministerpräsidentin und stellvertretende SPD-Vorsitzende Hannelore Kraft hat dem designierten Kanzlerkandidaten Martin Schulz Rückhalt versprochen. «Die NRW-SPD freut sich: Ein Nordrhein-Westfale fürs Kanzleramt», schrieb sie am Dienstag im Kurzmitteilungsdienst Twitter. «Glückwunsch Martin Schulz! Von dpa mehr...


Volleyball: Dürener Volleyballclub verlängert Vertrag mit Trainer

Migration: Zahl wieder ausreisender Asylbewerber deutlich gestiegen

Schulen: Zu kalt im Klassenzimmer: Schule schickt Schüler nach Hause


Di., 24.01.2017

Endspurt «Toni Erdmann» für Oscar nominiert

Maren Ade hat es mit «Toni Erdmann» in die Endausscheidung geschafft.

Die deutsche Regisseurin Maren Ade kann sich mit ihrer Tragikomödie «Toni Erdmann» Hoffnungen auf den Auslands-Oscar machen. Den holte zuletzt «Das Leben der Anderen» nach Deutschland - vor zehn Jahren. Von dpa mehr...


Oscar-Vergabe: Neuer Rekord: 14 Nominierungen für "La La Land"

Still und leise: Neue Diskretion bei Chanel in Paris

Abschied: Filmemacher Werner Nekes gestorben


Wetter

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige