Anzeige

Mi., 17.12.2014

Einsatz im Dernekamp Blindgänger wurde entschärft

Einsatz im Dernekamp : Blindgänger wurde entschärft

Dülmen. Eine 250 Kilogramm schwere, britische Fliegerbombe ist am Donnerstagnachmittag gegen 17.30 Uhr im Dernekamp entschärft worden. Da der Blindgänger mit einem chemischen Langzeitzünder versehen war, musste er aus der Ferne durch den Einsatz von Pyrotechnik entschärft werden muss, so die Stadt. In der unmittelbaren Umgebung war daher ein Knallgeräusch zu hören. mehr...


Ponyhof Hagedorn gibt auf: Zum Abschied kullern Tränen

Lehrer bilden sich fort - obwohl ihre Schule ausläuft: Plakette fürs Foyer

Zollkontrolle auf der A43: Lastwagen wurden geröntgt



Do., 18.12.2014

Krankenhaus-Insolvenz Kritik am Bistum: „im Stich gelassen“

Der Träger des Marienhospitals in Borghorst ist insolvent.

Greven / Borghorst / Emsdetten - Die Insolvenz der Marienhospital Münsterland, die Krankenhäuser an den Standorten Greven, Borghorst und Emsdetten betreibt, hat in den sozialen Medien zu Kritik am Bistum geführt. Betroffene fühlten sich „im Stich gelassen“. Von Ulrich Reske, Gudrun Niewöhner, Günter Benning mehr...


Herde zur Jagd freigegeben: Plötzlich waren die Mufflons da

Gesellschafter verabschieden Finanzkonzept: FMO bekommt neue Millionen-Hilfe

Schulbusbrand endet glimpflich: Schnelles Eingreifen verhindert Schlimmeres


Do., 18.12.2014

Fußball BVB bangt um den Einsatz von Kehl und Bender

Dortmund (dpa) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund bangt vor dem Spiel bei Werder Bremen am Samstag (15.30 Uhr) um den Einsatz von Sebastian Kehl und Sven Bender. «Beide haben gestern richtig etwas abbekommen. Wir müssen mindestens noch eine Nacht abwarten, um etwas Genaueres über die Personalsituation sagen zu können», sagte BVB-Trainer Jürgen Klopp einen Tag nach dem 2:2 gegen den VfL Wolfsburg. Von dpa mehr...


Eishockey: Kölner Haie verlängern Verträge mit Müller, Ankert und Gogulla

Kirche: Rheinische Kirche rechnet mit höheren Steuereinnahmen

Luftverkehr: Gesellschafter helfen Flughafen Münster/Osnabrück beim Schuldenabbau


Do., 18.12.2014

Auto Autobauer stoppen Verkäufe in Russland

Ein Land Rover Freelander auf der Motorshow in Moskau. Foto: Thomas Geiger/Archiv

Moskau (dpa) - Angesichts des Einbruchs beim russischen Rubel stoppen die ersten Autobauer ihre Verkäufe in Russland. Die Opel-Mutter General Motors (GM) habe damit schon am 16. Dezember für eine noch unbekannte Dauer begonnen, teilte der Konzern mit. Von dpa mehr...


Tiere: Eisbären-Nachwuchs in Rostock

Museen: Marta: Museum des Jahres startet mit Frida-Kahlo-Fotos

Museen: Marta: Museum des Jahres startet mit Frida-Kahlo-Fotos


Do., 18.12.2014

Fußball Verkehrssünder Reus muss halbe Million zahlen

Marco Reus fuhr auch ohne Führerschein gern schnell. Foto: Friso Gentsch

Der Dortmunder Fußball-Nationalspieler Marco Reus muss wegen Fahrens ohne Führerschein einen Strafzettel von 540 000 Euro bezahlen. Nach einer Verletzungsserie und der verpassten WM steht er nun auch als ertappter Verkehrssünder da. Der kriselnde BVB reagiert nachsichtig. Von dpa mehr...


Fußball: Verkehrssünder Reus muss halbe Million zahlen

Fußball: Köln ohne Verteidiger Brecko in Wolfsburg

Fußball: FC Bayern im Jahresfinish ohne Vier


Do., 18.12.2014

Gesundheit Nur gut jedes zweite neue Medikament hat echten Mehrwert

So gut wie die gewohnte Therapie: Rund 45 Prozent der neuen Arzneimittel haben für Patienten keinen Mehrwert. Foto: Matthias Hiekel

Berlin (dpa) - Neue Arzneimittel erzeugen oft große Hoffnungen - bei Patienten auf Besserung ihrer Leiden, bei der Industrie auf Umsatz. Doch viele der Mittel wirken nicht besser als bereits eingeführte Präparate. Von dpa mehr...


Tourismus: Schneehöhen: Viele Skigebiete offen

Technik: UHD-Fernseher machen geringeren Sitzabstand möglich

Tiere: Neuer Heimtierpass gilt ab 2015


Wetter

Folgen Sie uns auf Facebook